Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 849967
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Sir Crocodile VS Boa Hancock   So 22 Dez - 21:29

   
Diesen Kampf tragen Sir Crocodile und Boa Hancok aus.
Kampfort ist eine heiße Wüste in Alabasta am Mittag .

Über Sir Crocodile:
-Besitzt die Sandfrucht und kann somit Sand erzeugen und sich in den verwandeln
-Besitzt einen Haken an seiner Hand der sehr giftig ist


Über Boa Hancock:
-Besitzt die Liebesfrucht
-Kann jeden in Stein verwandeln der schmutzige Gedanken hat
-Jeden den sie berührt verwandelt sich in der entsprechende Körperstelle zu Stein und bröckelt
-Kann Liebespfeile schießen in Form eines Herzes
-Besitzt Königs; Rüstungs und Vorahnungshaki

Auch wenn Sir Crocodile hier einen Feldvorteil hat gewinnt Boa Hancock weil sie einfach viel mehr zu bieten. Sie besitzt alle Hakiarten und Crocodile keine der wichtigste Punkt wieso Hancock gewinnt.

Sieger Boa Hancock

Info am Rande: Sir Crocodile hat in diesem Kampf keinerlei schmutzigen Gedanken und kann nicht sofort in Stein verwandelt werden. Der Grund des Kampf ist das Sir Crocodile Ruffy einen dreckigen Hund nennt.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451836
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   So 22 Dez - 21:37

   
Ich sehe hier Boa Hancock als Siegerin. auch wenn Crocodile keinesfalls schwach ist und in seinem Gebiet kämpft, denke ich nicht, dass er gegen sie ein Chance hat. Hancock ist echt schnell, beherrscht 3 Hakiarten und kann mit Perfume Femur auch Leute versteinern, die keine schmutzigen Gedanken haben. Crocodile wird zwar erst mithalten können und gut ausweichen, aber wenn Hancock ihn erst mal hat, gibt es kein entrinnen mehr. Hancock wird es aber keinesfalls leicht haben, denn, wie gesagt, Crocodile ist nicht zu unterschätzen!

Sieger: Hancock

Donatello
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 172
Kopfgeld Kopfgeld : 353096
Dabei seit Dabei seit : 19.12.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Mi 25 Dez - 14:47

   
Samurai der Meere vs. Ex-Samurai ...

also der wichtigste und erste Punkt den man in diesem Kampf zu Crocodile sagen muss, ist wie schon bereits erwähnt, dass er von Hancocks Schönheit alles andere als beeindruckt sein wird. Da Boa Hancock es gewöhnt ist, dass ein 08/15 Mann, der von seinen Hormonen gesteuert wird, sofort zu Stein erstarrt, wenn er sie anguckt, würde sie wahrscheinlich erstmal über den "coolen" Crocodile geschockt sein.

Hancock hat natürlich den Vorteil, dass sie alle 3 Haki-Kräfte beherrscht. Außerdem hat sie eine ziemlich starke Teufelskraft (verständlich für einen Samurai), mit der sie Crcodile trotzdem durch die Berührung versteinern kann. Was ich mich aber frage: Kann Sand zu Sand werden? Es gibt Sandsteine, aber da Crocodile komplett zu Sand werden kann, glaube ich, dass er gegen Hancock einen Vorteil hat.

Wie gesagt, Boa Hancock hat Haki, daher kann sie auch ganz locker einen Logia-Nutzer besiegen, aber für mich ist Sir Crocodile einen Tick stärker als sie. Nur weil sie Haki hat sehe ich sie keinesfalls als Sieger. Crocodile würde sie früher oder später austrocknen.

Sieger: Sir Crocodile



Zuletzt von Donatello am Mi 25 Dez - 22:12 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 725
Kopfgeld Kopfgeld : 1386860
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Mi 25 Dez - 14:55

   
Also man kann ja fast beweisen wer den Kampf gewinnt...
Boa kann alle Haki-Arten Croco keine.

Zunächst klar kann Sand zu Stein verwandelt werden aber falls nicht hat sie dafür Haki.

Boa besiegt 2 Pacifistas ohne Probleme. Ruffy besiegt Croco am Anfang ohne Gears darauf hin war Croco im ID und konnte nicht stärker werden. Am Ende hätte es Ruffy mit Gear 2und 3 fast nicht geschafft einen Pazifista zu besiegen obwohl er viel stärker war als im Kampf gegen Croco.
Also Croco hätte an sich keine Chance gegen Pazifista wohingegen Boa sie mit Leichtigkeit besiegt.
Boa hat also eine viel größere Power. Boa hat VH also kann Croco sie fastnicht treffen. Sie hat also viel mehr Durchschlagskraft und wird nicht getroffen. Ganz klar nach 3 Minuten liegt Croco halb versteinert am Boden. Sieger ganz klar Boa Hancock.

Maxz
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 230
Kopfgeld Kopfgeld : 430686
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Mi 25 Dez - 15:59

   
für mich geht das duell an boa:

sie kann wie oben beschrieben dinge in stein verwandeln, was ihr bei crocodile schon mal nen vorteil einbringt, dazu beherrscht sie noch haki und beim marienford hat sich ja sogar mal eben kurz smoker zurück schrecken lassen, der gegen crocodile sicher so seine probleme hätte...

crocodile war für mich mit moria der schwächste der sieben samurai

gewinner: boa hancock

Luffy-Nakama
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 319211
Dabei seit Dabei seit : 05.01.14
Ort Ort : Thousend Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Mi 8 Jan - 19:20

   
Dass ist sehr schwierig.. da Crocodile den heimvorteil hat.. jedoch beherrscht Boa alle Arten von Haki... ich weiß nicht genau.. an sich hat Boa sehr starke Attacken und Crocodile kann sie nicht mit dem Körper berühren.. aber ich glaube Boa würde gewinnen, der wichtigste punkt hier bei ist das Haki, denn sie kann jedem seiner Attacken ausweichen mit den Vorahnungshaki und setzt dann königshaki ein (ist nicht unbedingt notwendig) dann ist Crocodile benommen und Boa tritt ihn, durch das Rüstungshaki bekommt er schaden und wird zudem auch noch versteinert. Dann kann Crocodile sich nicht mehr wehren und verliert.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Mi 8 Jan - 21:15

   
Hancock beherrscht doch nicht alle drei Hakiarten, sondern nur zwei: Königs- & Rüstungshaki. Das Königshaki wurde von einer ihrer Schwestern bestätigt und Rüstungshaki zeigte sie im Kampf gegen Smoker, aber Vorahnungshaki sah man nie von ihr.


Das mit dem Versteinern funktioniert denk ich mal nicht bei Crocodile, wenn es Momonga schafft sich davon abzulenken, dann Crocodile auch. Sein Gifthaken ist auch ziemlich stark, wenn er Hancock damit trifft und durch den Heimvorteil kann er Treibsand sowie Sandstürme erzeugen. Wenn er Hanock erwischt, kann er sie vertrocknen. Paar Schläge steckt er aber schon von Hancock ein, aber ich denke, dass man Crocodile nicht unterschätzen sollte. Wenn Hanock Vorahnungshaki hätte, dann würde der Kampf knapper aussehen und Hanock könnte gewinnen.

Aber sonst:
Sieger: Crocodile

Luffy-Nakama
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 319211
Dabei seit Dabei seit : 05.01.14
Ort Ort : Thousend Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Mi 8 Jan - 21:25

   
@Ac3x96 schrieb:
Wenn er Hanock erwischt, kann er sie vertrocknen.

Wenn er sie aber berührt versteinert er noch bevor er sie vollständig ausgetrocknet hat.. und deswegen denke ich auch das Hancock gewinnt.. Ich habe es zwar noch nie so wirklich gesehen. doch ich denke in sehr schwierigen kämpfen setzt sie auch ihre Schlange ein die sie immer dabei hat. mit ihr kann sie von Hinten angreifen, ablenken und und und.. ich denke das Der Heimvorteil Crocodile nicht viel bringt, er kann nur den Treibsand nutzen mehr aber auch nicht.. Und da könnte sie sicher mit Hilfe der Schlange wieder Heraus kommen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Mi 8 Jan - 21:39

   
@Luffy-Nakama schrieb:
@Ac3x96 schrieb:
Wenn er Hanock erwischt, kann er sie vertrocknen.

Wenn er sie aber berührt versteinert er noch bevor er sie vollständig ausgetrocknet hat.. und deswegen denke ich auch das Hancock gewinnt.. Ich habe es zwar noch nie so wirklich gesehen. doch ich denke in sehr schwierigen kämpfen setzt sie auch ihre Schlange ein die sie immer dabei hat. mit ihr kann sie von Hinten angreifen, ablenken und und und.. ich denke das Der Heimvorteil Crocodile nicht viel bringt, er kann nur den Treibsand nutzen mehr aber auch nicht.. Und da könnte sie sicher mit Hilfe der Schlange wieder Heraus kommen.

Falls Hancock ihn mit dem Fuß trifft, dann versteinert sich nur eine Stelle des Körper, z.B. die Schulter oder der Arm. Ich weiß nicht, was es zusammen mit Haki bei Crocodile bewirkt. Es könnte ja schließlich auch sein, dass die versteinerte Stelle von Crocodile zerbricht und anschließend durch Sand seinen Körper wieder bildet.

Jedenfals besitzt Crocodile zwei One-Hit Attacken im Nahkampf, nämlich seine rechte Hand und seinen giftigen Goldhaken. Hancock hingegen lässt ihn bisschen Blut spucken und versteinert nur einzelne Stellen, recht viele Angriffstechniken beherrscht sie nicht. Crocodiles Sandstürme und der Treibsand sorgend für Ablenkung, damit er sie treffen kann.


Crocodiles Teufelsfrucht ist im Prinzip recht stark, er wird nur unterschätzt, da er sehr früh von Ruffy besiegt wurde.

Luffy-Nakama
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 319211
Dabei seit Dabei seit : 05.01.14
Ort Ort : Thousend Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Mi 8 Jan - 21:46

   
@Ac3x96 schrieb:
Luffy-Nakama schrieb:
Ac3x96 schrieb:
Wenn er Hanock erwischt, kann er sie vertrocknen.

Wenn er sie aber berührt versteinert er noch bevor er sie vollständig ausgetrocknet hat.. und deswegen denke ich auch das Hancock gewinnt.. Ich habe es zwar noch nie so wirklich gesehen. doch ich denke in sehr schwierigen kämpfen setzt sie auch ihre Schlange ein die sie immer dabei hat. mit ihr kann sie von Hinten angreifen, ablenken und und und.. ich denke das Der Heimvorteil Crocodile nicht viel bringt, er kann nur den Treibsand nutzen mehr aber auch nicht.. Und da könnte sie sicher mit Hilfe der Schlange wieder Heraus kommen.

Falls Hancock ihn mit dem Fuß trifft, dann versteinert sich nur eine Stelle des Körper, z.B. die Schulter oder der Arm. Ich weiß nicht, was es zusammen mit Haki bei Crocodile bewirkt. Es könnte ja schließlich auch sein, dass die versteinerte Stelle von Crocodile zerbricht und anschließend durch Sand seinen Körper wieder bildet.

Jedenfals besitzt Crocodile zwei One-Hit Attacken im Nahkampf, nämlich seine rechte Hand und seinen giftigen Goldhaken. Hancock hingegen lässt ihn bisschen Blut spucken und versteinert nur einzelne Stellen, recht viele Angriffstechniken beherrscht sie nicht. Crocodiles Sandstürme und der Treibsand sorgend für Ablenkung, damit er sie treffen kann.


Crocodiles Teufelsfrucht ist im Prinzip recht stark, er wird nur unterschätzt, da er sehr früh von Ruffy besiegt wurde.

Naja da sie ja Rüstungshaki benutzt würde sie ihn Treffen als wäre es eine Normale Person. Und ich glaube nicht das die versteinerte stelle sind durch Sand neu bilden würde. Das gabs bisher bei keinen Logiatypen der Bisher mit Rüstungshaki attackiert wurde. Und ich geh eben davon aus das wenn er sie versucht anzugreifen dass sie dann einen "spagatkick" macht und bei arme auf einmal versteinert, danach kann er sich nicht mehr wehren, und sie brauch nur nochmal drann treten oder so und seine arme sind für immer ab. ab den Moment wars das für crocodile.


PS: sry ich weiß noch nicht so genau wie ich mehrere Zitat untereinander setzte ohne dass es so aussieht als ob der eine alles geschrieben hätte... sry dafür an der stelle

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Sa 11 Jan - 0:35

   

Hab hier einen klaren Favoriten Boa Hancock

Vom Typ logia ist Crocodile etwas besser dran als smoker, aber keinesfalls stärker! Smoker der im großen um ganzen mit Crocodile gleichzusetzen ist, hatte selbst keine Chance gegen hancock. Obwohl er ein Spezialist ist gegen Kämpfer/ kampferin mit einer teufelskraft. hat er auf ganzer Linie versagt hier sieht man wie stark haki jemanden macht. Und das haki der Kuja nicht zur unterschätzen ist.

Aber kurz davor sah man das er ruffy deutlich überlegen war. Weil smoker keine Schwäche hat, Beziehungweise gibt es keine Möglichkeiten für einen Rüstunghaki Ersatz. Wie bei crocodile Wasser, dennoch macht der Vergleich Sinn. Da die beiden schätze ich mal gleich stark sind.

Hancock wird nicht umsonst als stark eingeschätzt, und wird nicht unbedeutend sogar von Sengoku als stark eingestuft.
Hancock dürfte hier keine Große Probleme haben, und wird mit Crocodile locker fertig. Ich schätze das ihre TF auch sehr flexible ist, zur Zeit ist nicht so viel von ihr bekannt. Aber mit ihrer Fingerpistole in form von Herz Pfeilen z.b wird sie auch Crocodile das Leben schwer machen. Da sie dies mit haki kombiniert.

Außerdem ist Crocodile zur langsam, dagegen ist sie viel schneller und beweglicher. Von der körperlichen Fähigkeiten her ist sie crocodile auch überlegen, und vertraut nicht sehr auf ihre TF.

Kick Ass

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1779020
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Hancock Haki   Do 20 Feb - 14:52

   
@Ac3x96 schrieb:
Hancock beherrscht doch nicht alle drei Hakiarten, sondern nur zwei: Königs- & Rüstungshaki. Das Königshaki wurde von einer ihrer Schwestern bestätigt und Rüstungshaki zeigte sie im Kampf gegen Smoker, aber Vorahnungshaki sah man nie von ihr.


Das mit dem Versteinern funktioniert denk ich mal nicht bei Crocodile, wenn es Momonga schafft sich davon abzulenken, dann Crocodile auch. Sein Gifthaken ist auch ziemlich stark, wenn er Hancock damit trifft und durch den Heimvorteil kann er Treibsand sowie Sandstürme erzeugen. Wenn er Hanock erwischt, kann er sie vertrocknen. Paar Schläge steckt er aber schon von Hancock ein, aber ich denke, dass man Crocodile nicht unterschätzen sollte. Wenn Hanock Vorahnungshaki hätte, dann würde der Kampf knapper aussehen und Hanock könnte gewinnen.

Aber sonst:
Sieger: Crocodile

Hacock besitz sehr wohl alle drei Arten des Haki.
Sie nutzt nun mal wie die meisten das Rüstungshaki.
Jeder in Amazon Lilly beherrscht das Rüstungshaki.
Nur drei beherrschen das Vorhsehungshaki (Boa und ihre Schwestern)
Und Boa beherrscht als einzige dort das Königshaki. Müsste alles in Band 53 stehen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Do 20 Feb - 18:06

   
@edward newgate87 schrieb:
Nur drei beherrschen das Vorhsehungshaki (Boa und ihre Schwestern)

Zeig mir irgendwo eine Szene oder Aussage, dass Boa Hancock Vorahnungshaki besitzt. Man könnte eventuell davon ausgehen, aber ich bin mir sicher, dass man nirgendwo eine eindeutige Szene/Aussage gesehen hat, dass sie Vorahnungshaki besitzt. Über die anderen zwei Hakiarten braucht man nicht drüner reden, die beherrscht sie natürlich, ganz klar.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1779020
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Fr 21 Feb - 8:26

   
Weil jeder der das Königshaki besitz, aúch die Fähigkeit zu den anderen beiden hat.
Bisher hat man nur nie einen Moment gesehen, wo sie es einsetzten musste.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878681
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Fr 21 Feb - 13:09

   
@edward newgate87 schrieb:
Weil jeder der das Königshaki besitz, aúch die Fähigkeit zu den anderen beiden hat.
Bisher hat man nur nie einen Moment gesehen, wo sie es einsetzten musste.

Ich denke es macht schon einen Unterschied, ob man es besitzt oder beherrscht! Hierbei ist der Level auch wichtig, wie stark der eine bestimmte Haki ausgeprägt ist und wie intensiv daran gefeilt wurde.

Rayleigh hat das mit dem Rüstungs Haki, vorhanungsHaki und Königs Haki eigentlich gut erklärt. Rüstungs Haki und vorhanungs Haki besitzt im Grunde jeder. Hierbei kommt es drauf an, welches Haki einen am meisten liegt. Und wie hart man daran gearbeitet gefeilt hat, ruffy ist hier denke ich mal ne Ausnahme. Er hat wie man sieht alle drei Haki Arten gut trainiert, wobei man Königs Haki nicht trainieren kann. Das kommt von ganz alleine mit der Zeit.

Aber die meisten wie Rayleigh angedeutet hat, suchen sich ein Haki aus was ihnen man meisten liegt. Und trainieren nur das eine, also ist es keine Selbstverständlichkeit. Das man alle Haki Arten beherrscht, auch wenn man die veranlagung dazu verfügt. Ich denke zwar auch das Boa Hancock es beherrscht, jedoch kann es sein das ihr Vorahnungs Haki schwächer ausgeprägt ist wie bei sandersonia. Mariegold beherrscht denke ich mal kein Vorahnungs Haki, oder ist halt extrem schwach. Dadurch kann es sein das es sich nicht lohnt damit zu kämpfen!

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1067244
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Fr 21 Feb - 14:09

   
vorahnungshaki spielt in dem kampf keine rolle, absolut nicht.
hancock ist crocodile körperlich und geistig völlig überlegen. sie hat nen extrem schnellen kampfstil, ihre kicks zerlegen sogar einen pacifista.
hancock braucht überhaupt kein mantora, denn crocodile wird sie nur sehr selten treffen, sie ist um einiges schneller als ruffy ohne gears, aber ohne haki trotzdem mindestens genauso stark. nach 3 ihrer mit haki verstärkten kicks geht crocodile zu boden.

ich lehn mich mal nur etwas aus dem fenster und behaupte, dass hancock bei crocodile noch nichtmal in irgendeiner weise ihre teufelskräfte braucht, sie besiegt ihn mit haki und ihrer genialen kampftechnik.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271492
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Fr 21 Feb - 15:11

   
Handcock spielt in einer anderen Liga,als Crocoboy.
Sie wird den Kampf gewinnen,vielleicht sogar dominieren.
Sie ist schneller und stärker als Croco.
Ruffy konnte Crocoboy auch erledigen und zwischen Ruffy und Boa Handcock waren vor dem Timeskip Welten.
Der Sieg geht an Boa Handcock.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1979989
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Di 30 Jun - 17:48

   
Der Sieger dieses Kampfes sollte doch sehr eindeutig sein. Ruffy besiegte ein Crocodile vor dem Timeskip ohne Gears. Ruffy hätte vor dem Timeskip überhaupt gar keine Chance gegen Hancock gehabt -> Beweis Pacifista. Hancock konnte beide Pacifista Einheiten mühelos zertreten. Die gesamte Strohhutbande vor dem Timeskip hatte es schon mit einem schwer gehabt. Hancock ihre Tritte haben eine unglaublich hohe Durchschlagskraft. Sie ist in diesem Kampf nicht mal auf ihre Teufelsfrucht angewiesen, da sie rein physisch Crocodile um einiges überlegen ist. Wenn die miserable Durchschlagskraft von Ruffy im Alabasta Arc reichte, um ihn zu bezwingen, sollte es doch Hancock locker schaffen. Dieser Kampf wäre sehr einseitig zugunsten von Hancock, da kann Crocodile einfach nicht mithalten.
Hancock gewinnt.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845432
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Sa 4 Jul - 21:30

   
Immer wieder diese typische Ausrede."Ein Ruffy besiegte Gegner XY ohne Gears"

Wie viel mal musste Ruffy gegen Crocodile kämpfen um ihn zu besiegen?
Außerdem nutzte er Crocodiles Schwäche aus. Ruffy besiegte ihn nicht nur von seiner eigenen Kraft.

Jetzt zu dem Kampf.Sie sind beide Hammer.Hancock kann Gegner zertrümmern,Crocodile sie austrocknen.Wäre Ruffy bei dem Kampf nicht aus Gummi gewesen,so würde er schon längst ausgetrocknet sein. Hancock hat keinen besonderen Körper(also keine Logia wie Akainu etc.),deswegen muss sie sich vor Crocodiles Sand ihn Acht nehmen.Genauso ist das der Fall bei Crocodile.Er muss aufpassen nicht von ihren Zertrümmerattacken getroffen zu werden.

Hancock würde versuchen ihn in ein Nahkampf zu locken,während für Croco Distanz besser ist.
Sollte Hancock es schaffen ihn zu treffen,so könnte er sich mit seinem Gifthaken schützen.
Außerdem könnte er als Finte darauf das Gift auf sie spritzen.^^Oder sie austrocknen.

Da Hancock aber Haki beherrscht,wird es sie vorausahnen können und Maßnahmen treffen.
Sie würde dann mit Vorsicht bis sich eine Gelegenheit ergibt Crocos Körper zu treffen.
Versteinern kann sie ihn vielleicht nicht,weil er keine schmutzigen Gedanken besitzt.

Der Kampf würde für beide Seiten schwierig werden.So eindeutig ist es wiederum nicht.
Ich mag beide Charaktere,deswegen kann ich mich nicht leicht entscheiden.

Übrigens habe ich das Gefühl,dass die meisten Fans nur auf das Haki achten.
Haki Haki Haki.
Teufelskräfte zählen genauso dazu.
Nur weil BB kein Haki besitzt,ist er jetzt schwächer als Shanks?Nein.Ich will jetzt nicht über diesen Kampf diskutieren,meine Intension ist einfach dass Haki nicht das einzig wichtige beim Kämpfen ist.

Zum Kampf:Schwer zu sagen,ich würde auf einen knappen Sieg für Hancock rechnen oder einem Unentschieden.

In Wirklichkeit würde Hancock nur gegen ihn kämpfen,wenn er
1.ihr Dorf bzw.Dorfbewohner bedroht
2.Ruffy durch ihn in Gefahr ist.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1979989
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   Sa 4 Jul - 22:28

   
@Lemon1 schrieb:
Immer wieder diese typische Ausrede."Ein Ruffy besiegte Gegner XY ohne Gears"
Ausrede? Das ist ein Fakt, welcher auf Tatsachen beruht.

@Lemon1 schrieb:
Wie viel mal musste Ruffy gegen Crocodile kämpfen um ihn zu besiegen?
Ein anfänglicher Grandline Ruffy brauchte 3 Anläufe. Was heißt das schon? Ruffy war gerade mal am Anfang der Grandline und bezwang da schon einen Sir Crocodile, ich wiederhole, ohne Gears.

@Lemon1 schrieb:
Außerdem nutzte er Crocodiles Schwäche aus. Ruffy besiegte ihn nicht nur von seiner eigenen Kraft.
Rüstungshaki ist in diesem Fall noch etwas krasser. Durch das Rüstungshaki hat Hancock eine viel höhere Durchschlagskraft, womit sie in der Lage war, die Pacifista Einheiten in Staub zu verwandeln. In diesen Kicks steckt eine ungeheure Wucht hinter. Die gesamte Strohhutbande im übrigen konnte es gerade so mit einem aufnehmen, nur mal so zum Vergleich.

@Lemon1 schrieb:
Wäre Ruffy bei dem Kampf nicht aus Gummi gewesen,so würde er schon längst ausgetrocknet sein.
Kannst du mir mal verraten, was das mit dem Gummi zutun haben soll? Also trocknet ein nicht Gummi Mensch schneller aus oder wie?

@Lemon1 schrieb:
Übrigens habe ich das Gefühl,dass die meisten Fans nur auf das Haki achten.
Haki ist eine Voraussetzung, um in der Neuen Welt zu bestehen. Die Fähigkeit ist wohl mit die wichtigste im gesamten One Piece Universum. Dadurch kann an seine eigentlichen Körperlichen Leistungen sprengen und je nach Training immer stärker werden. Das selbe gilt zwar auch für Teufelsfrüchte, nur haben diese finde ich immer einen entscheidenden Nachteil. Außerdem ist es beim Haki in 3 eigenständigen Kategorien untergliedert und Hancock hat alle 3 + ihre Teufelsfrucht. Wer hat da wohl die Nase vorn? Die stärksten Charaktere aus One Piece haben keine Teufelsfrüchte. Shanks, Falkenauge, Garp, Rayleigh um mal ein paar zu nennen.

Hancock ist viel schneller als Crocodile. Wenn selbst Ruffy ohne Gear 2 mit dem Tempo mithalten kann, sollte das Hancock spielend hinbekommen. Auch ist nicht zu verachten, dass Ruffy gar nicht mal so viele Schläge Crocodile verpasste und er davon schon Ko war. Hancock mit ihren wuchtigen Kicks sollte da nicht mehr als 2 benötigen um ihn zu vernichten. Hancock gewinnt zu 100%, das ist kaum der Rede wert.
Hancock hätte Ruffy vor dem Timeskip locker platt gemacht, nur mal als rand Information.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845432
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   So 5 Jul - 10:18

   
@Borusarino schrieb:
@Lemon1 schrieb:
Übrigens habe ich das Gefühl,dass die meisten Fans nur auf das Haki achten.
Haki ist eine Voraussetzung, um in der Neuen Welt zu bestehen. Die Fähigkeit ist wohl mit die wichtigste im gesamten One Piece Universum. Dadurch kann an seine eigentlichen Körperlichen Leistungen sprengen und je nach Training immer stärker werden. Das selbe gilt zwar auch für Teufelsfrüchte, nur haben diese finde ich immer einen entscheidenden Nachteil. Außerdem ist es beim Haki in 3 eigenständigen Kategorien untergliedert und Hancock hat alle 3 + ihre Teufelsfrucht. Wer hat da wohl die Nase vorn? Die stärksten Charaktere aus One Piece haben keine Teufelsfrüchte. Shanks, Falkenauge, Garp, Rayleigh um mal ein paar zu nennen.

Hancock ist viel schneller als Crocodile. Wenn selbst Ruffy ohne Gear 2 mit dem Tempo mithalten kann, sollte das Hancock spielend hinbekommen. Auch ist nicht zu verachten, dass Ruffy gar nicht mal so viele Schläge Crocodile verpasste und er davon schon Ko war. Hancock mit ihren wuchtigen Kicks sollte da nicht mehr als 2 benötigen um ihn zu vernichten. Hancock gewinnt zu 100%, das ist kaum der Rede wert.
Hancock hätte Ruffy vor dem Timeskip locker platt gemacht, nur mal als rand Information.

Heißt es,Dragon,Whitebeard,Blackbeard und Sengoku gehören nicht zu den stärksten Charakteren?
Ich meine,Blackbeard beherrscht überhaupt kein Haki,und Sengoku und Garp konnten ihm nichts anhaben.

Was hat bitte Tempo für eine Rolle?Crocodile ist kein schneller Kämpfer,das steht außer Frage,aber dafür hat er andere Stärken wie das Austrocknen oder Vergiften.Und warum sollte Hancock schnell sein?Sie ist eine ganz normale Hakikämpferin.Sie besitzt zwar eine Teufelskraft,aber durch sie ist sie nicht schneller.

@Borusarino schrieb:
@Lemon1 schrieb:
Immer wieder diese typische Ausrede."Ein Ruffy besiegte Gegner XY ohne Gears"
Ausrede? Das ist ein Fakt, welcher auf Tatsachen beruht.

@Lemon1 schrieb:
Wie viel mal musste Ruffy gegen Crocodile kämpfen um ihn zu besiegen?
Ein anfänglicher Grandline Ruffy brauchte 3 Anläufe. Was heißt das schon? Ruffy war gerade mal am Anfang der Grandline und bezwang da schon einen Sir Crocodile, ich wiederhole, ohne Gears.

Haha,das heißt Gegner X,den Ruffy ohne Gears besiegt hatte,ist schwächer als Gegner Y,den Ruffy mit Gears besiegt hatte oder was?
Wenn es nach dieser Logik geht,dann ist Enel schwächer als Lucci.Aber da hattest du doch die Meinung,dass Enels Teufelskraft stärker sei als die von Lucci.
Tja,die Gears bedeuten doch nicht alles.

@Borusarino schrieb:

@Lemon1 schrieb:
Wäre Ruffy bei dem Kampf nicht aus Gummi gewesen,so würde er schon längst ausgetrocknet sein.
Kannst du mir mal verraten, was das mit dem Gummi zutun haben soll? Also trocknet ein nicht Gummi Mensch schneller aus oder wie?

Als Crocodile ihn bei dem Kampf die Flüssigkeit aus dem Körper aufsaugte,überlebte Ruffy aus irgendeinem Grund.
Im Impel Down machte er kurzen Prozess mit den Nonames und sie waren ausgetrocknet.
Ich errinere mich nicht so ganz an den Kampf,wie Ruffy das überlebt hatte,aber meine Erklärung dafür ist,dass er aus Gummi besteht.

@Borusarino schrieb:
@Lemon1 schrieb:
Außerdem nutzte er Crocodiles Schwäche aus. Ruffy besiegte ihn nicht nur von seiner eigenen Kraft.
Rüstungshaki ist in diesem Fall noch etwas krasser. Durch das Rüstungshaki hat Hancock eine viel höhere Durchschlagskraft, womit sie in der Lage war, die Pacifista Einheiten in Staub zu verwandeln. In diesen Kicks steckt eine ungeheure Wucht hinter. Die gesamte Strohhutbande im übrigen konnte es gerade so mit einem aufnehmen, nur mal so zum Vergleich.

Du weißt schon,dass Rüstungshaki nichts mit dem Staubverwandeln zu tun hat,sondern es ist eine Fähigkeit ihrer Frucht.
Und außerdem bei Crocodile würde es nicht anders aussehen.Er würde einfach den Kopf der Pacifistas zerschneiden,wie bei Akainu er es gemacht hat,oder das Wasser in den Pacifistas aufsaugen,und warten,bis sie wegen Überhitzung lahm gelegt sind.

Wie gesagt,ich habe nichts dagegen,dass Hancock gewinnen würde,aber das würde kein leichter Kampf werden.Hancock kann ihn  nicht so leicht angreifen,weil sie sich vor seinem Sand ihn Acht nehmen muss.

Shabanuf
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 280805
Dabei seit Dabei seit : 03.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   So 5 Jul - 11:16

   
@Lemon1 schrieb:
Heißt es,Dragon,Whitebeard,Blackbeard und Sengoku gehören nicht zu den stärksten Charakteren?
Ich meine,Blackbeard beherrscht überhaupt kein Haki,und Sengoku und Garp konnten ihm nichts anhaben.
Was hat bitte Tempo für eine Rolle?Crocodile ist kein schneller Kämpfer,das steht außer Frage,aber dafür hat er andere Stärken wie das Austrocknen oder Vergiften.Und warum sollte Hancock schnell sein?Sie ist eine ganz normale Hakikämpferin.Sie besitzt zwar eine Teufelskraft,aber durch sie ist sie nicht schneller.

Wieso ist Crocodile ein schneller Kämpfer? Wenn ich richtig liege wurde er von einem Ruffy ohne Gear 2 besiegt. Das sagt schon alles. Tempo hat sehr wohl eine wichtig Rolle. Wenn man keinen Gegner treffen kann, dann kann man auch keinen besiegen. In dem Fall ist Hancock zu schnell für Sir Crocodile.

@Lemon1 schrieb:
Haha,das heißt Gegner X,den Ruffy ohne Gears besiegt hatte,ist schwächer als Gegner Y,den Ruffy mit Gears besiegt hatte oder was?
Wenn es nach dieser Logik geht,dann ist Enel schwächer als Lucci.Aber da hattest du doch die Meinung,dass Enels Teufelskraft stärker sei als die von Lucci.
Tja,die Gears bedeuten doch nicht alles.

Doch sie sagen etwas über die Stärke aus. Da hast du dir ein tolles Beispiel ausgedacht, das ist aber nur eine Ausnahme. Wenn Ruffy seine Gears nicht braucht um Crocodile zu besiegen, aber beispielsweise für Hody. Dann ist es doch klar, dass Crocodile schwächer ist als Hody Jones.


@Lemon1 schrieb:
Wäre Ruffy bei dem Kampf nicht aus Gummi gewesen,so würde er schon längst ausgetrocknet sein.

Entschuldige das ich dies sage, aber das ist Unsinn. Ruffy konnte sich wieder "normal" machen, indem er wie alle anderen Wasser zu sich nahm. Beim 1. Kampf hatte er aus einem Fass getrunken, den er von einem etwas älteren Herren bekam. Beim 2. Kampf gegen Crocodile hatte er Glück, dass sich eine große Menge an Wasser auf ihn fiel. Das hat nichts mit Gummi und der gleichen zu tun.


@Lemon1 schrieb:
Du weißt schon,dass Rüstungshaki nichts mit dem Staubverwandeln zu tun hat,sondern es ist eine Fähigkeit ihrer Frucht.
Und außerdem bei Crocodile würde es nicht anders aussehen.Er würde einfach den Kopf der Pacifistas zerschneiden,wie bei Akainu er es gemacht hat,oder das Wasser in den Pacifistas aufsaugen,und warten,bis sie wegen Überhitzung lahm gelegt sind.

Dies bezweile ich. Wenn es die ganze Strohutbande gerade noch einen Pacifista zerstörte, dann wird es Crocodile alleine sicherlich nicht schaffen. Und wie wir wissen, hat Boa Hancock zwei Pacifistas ohne Probleme vor den zwei Jahren zerstört.
Sieger: Boa Hancock

mfg  Shabanuf

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663624
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Sir Crocodile VS Boa Hancock   So 6 März - 14:49

   
Ich denke auch das Boa Dank des Hakis hier der Gewinner ist. Sie ist zudem sehr schnell und ihre Versteinerungsattacken sind auch nicht ohne. Von der Macht der Fähigkeiten sehe ich Croco aber als extrem stark an. Leider konnte er bisher seine wirkliche Stärke noch nie richtig zeigen. Genau wie Boa hatte er im Marine Fort Arc keine Probleme und kam relativ unbeschadet davon obwohl er es mit Akainu und Falkenauge zu tun hatte. Ich hatte auch nicht den Eindruck als er irgendwann mal Angst gezeigt hätte. Boa hatte dort ebenfalls keine Probleme, allerdings hatte sie auch keine wirklich harten Gegner.



 

Schnellantwort auf: Sir Crocodile VS Boa Hancock

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden