Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
MonkeyDruffy309er
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 383003
Dabei seit Dabei seit : 09.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 19:13

   
Die Leute die auf dem Boden liegen

Meiner Meinung nach liegen Rebecca die Mumie, der Pyromane, (Cavendish) nach dem Klamotten nach ist er das Orlombus, Slayman also wer könnte es sein der alle nach und nach besiegt so hab ich es im englischen verstanden sein ?

was denkt ihr wer es sein könnte ich tippe auf marco obwohl es dann zu einseitig wer das Ruffy die FF bekommt also könnte es auch jemand sein der auf Burgess Seite ist.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3185
Kopfgeld Kopfgeld : 3030004
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 19:19

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:

Aber dann wäre der Kampf gegen Burgess viel zu leicht, ich meine Bartolomeo, Sabo und Marco oder sonst wer gegen Burgess, ne das glaube ich nicht.

Gut das würde aber erklären das Burgess verlieren würde, kann mir halt bis jetzt noch nicht vorstellen das jemand hier eine wirkliche Chance gegen Burgess hat. Er ist immer noch ein extrem starker Kommandant von einem Kaiser. <-- das sollte nicht heissen das ich denke das es Marco oder jemand anderes von der WB-Crew ist. Aber ich sehe im moment kein geeingete Person die jetzt auftretten könnte. Wir haben schon fast alle Parteien hier und wer sollte sonst noch kommen?

Zitat :

Meiner Meinung nach liegen Rebecca die Mumie, der Pyromane, (Cavendish) nach dem Klamotten nach ist er das Orlombus, Slayman also wer könnte es sein der alle nach und nach besiegt so hab ich es im englischen verstanden sein ?

Ich habe das so verstanden das plötzlich alle auf einmal umgefallen sind. Nicht das einer nach dem anderen besiegt wurde.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Crocodile
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 440001
Dabei seit Dabei seit : 28.11.12
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 19:29

   
@solariumigel schrieb:
Ich habe das so verstanden das plötzlich alle auf einmal umgefallen sind. Nicht das einer nach dem anderen besiegt wurde.

Ja, so ist es auch. Hab mehrere andere Foren gelesen und überall wurde es so aufgefasst. Sonst würde das Zitat: "Ich habe von diesem Phänomen schon gehört [oder so ähnlich]" keinen Sinn machen.


Muss auch zugeben, dass ein weiterer Kaiser himself in dem Arc schon echt viel wäre. Allerdings würde es mich bei der Dichte extrem starker Charaktere und der Komplexität von Doflamingos Geschäften irgendwie nicht wundern.


Mann, es soll unbedingt JETZT ein weiteres Chapter kommen Razz

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 457108
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 19:29

   
Kapitel 706 Seite 11

Zusehen sind alle Teilnehmer die in Block D eine Rolle gespielt haben bis auf eine einzige Ausnahme.

Meadows, der eine sehr starke Ähnlichkeit mit Kaido zu besitzen scheinen mag ist derjenige, der am Ende meiner Meinung nach 100% im Ring noch steht.


Zudem kommt noch, dass er eine Tier-Maske über sein Kopf hat ... Schon komisch diese Ähnlichkeit ... Kaido, selbst beherbergt eine Armee aus Zoan-Kriegern.

Zum Anderen kann es kein anderer sein, da ODA niemals einen Charakter einbaut und ihn einfach ohne nochmals zu zeigen, vernichtet.

Es wird auf jeden Fall Meadows sein ... Angeblich ein Schwertkämpfer ...

Wir sollten nun drüber diskutieren, wer es ist und für wen er arbeitet oder vielleicht doch Kaido? Very Happy

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 725
Kopfgeld Kopfgeld : 1386560
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 19:34

   

get up heißt schon aufstehen allerdings wird das wohl einfach ein Fehler sein. Entweder falsch übersetzt oder der Redner meint das jemand aufsteht. Aber ich bin mir sicher das derjenige alle umgenietet hat und jetzt aus der Staubwolke auftaucht.

Das es Kaido ist glaube ich eigentlich nicht das wäre zu überladen und hier würde auch Sabo ohne Chancen fallen er könnte wenn er die Frucht haben will (wofür überhaupt er ist doch mehr für Zoannutzer^^) einfach Dofla fragen oder sie ihm abkaufen

Ich denke auch es muss irgendein Gegner sein sonst fällt Burgess zu leicht Sabo allein sollte reichen (ich finde Burgess sollte nicht überschätzt werden) also brauchen wir jemanden der gegen Barto kämpft.
Mir ist gerade noch jemand eingefallen der alle besiegt haben könnte und zwar Enel mit seinen Blitzen macht er alle ohne Probleme fertig die Frage wäre wofür soll er um die FF kämpfen eine Möglichkeit wäre er ist der 7. Samurei und soll von der Marine aus die FF besorgen oder er ist Pirat und will ähnlich wie BB eine starke Mannschaft mit TF´s haben vielleicht sogar die Leute die er auf Skypia hatte.

Ein weiterer der mir sofort als ich das erste mal von dem Preis gehört habe eingefallen ist ist Corby (dachte er bekommt vllt. die TF von Ruffy oder holt sie sich selbst) ihm traue ich inzwischen auch zu mit Rasur und seiner Technik alle umzuhauen durch die Geschwindigkeit kommen die Wolken. Und die FF will er für sich selbst ich fänds aber nicht so gut wenn er die FF bekommt, daich in ihm den Garp für Ruffy sehe und irgendwie fänd ich es cooler wenn er ohne TF kämpft allerdings könnte er mit FF ein Admiral werden in nächster Zeit. Das bleibt abzuwarten.
Am meißten würde ich mich über Enel freuen^^ (Barto vs Enel wäre ein geiler Kampf)

Noch mal zu Mister Soldat was denkt ihr passiert mit ihm? Ich denke es gibt zwei Möglichkeiten entweder er kommt vor Ruffy & Violet im Palast an und dient als Wutaufbau für Ruffy. (mein Favorit) oder er sieht wie Violet von Buffalo und Baby 5 getötet wird(eine Theorie von mir) und beschützt sie aber hier sehe ich eher Ruffy und Zorro die die beiden 1-Hit fertig machen. Es könnte auch sein das der Soldat Probleme mit den beiden hat und die beiden am gewinnen sind und dann tauchen Ruffy und Zorro auf.

Ich bin eher dafür das er von Dofla fertig gemacht wird. Ruffy wird dann mit Zorro, Violet vor Buffalo und Baby 5 beschützen. Ich stelle mir das so vor sie sehen das Violet gerade vorm Tod ist und dann kommen die beiden aus ihrem Kostüm und machen Buffalo und Baby 5 1-Hit fertig. Kinemon ist beeindruckt wie stark die beiden sind dann merkt Bastille wo Zorro und Ruffy sind und greift an und wird von Kinemon aufgehalten.
Zorro und Ruffy gehen zum Palast wo Ruffy noch sieht was mit Misster Soldat passiert und ihn rettet. Dann Showdown Ruffy und Zorro gehen beide auf Dofla Zorro wird wieder von Fuji geblockt und dann Ruffy vs Dofla und Zorro vs Fuji (beide gewinnen und beide Kämpfe werden zu Ende getragen)

Hab nochmal die Charas Aktualisiert die von potentieller Bedeutung sind und Kampf-Vermutungen aufgestellt
Legende:
 

Feinde:
 

Verbündete:
 

Kämpfe:
 

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1158585
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 20:31

   
Eventuell könnte der Unbekannte, der alle besiegt hat auch Kanjuro sein, er ist ein Samurai und vlt. hat er sie alle mit dem Griff von seinem Schwert besiegt, genauso wie Zorro einmal.
Außerdem weiß ich nicht, wie Oda ihn noch spektakulär in Szene setzen will, wenn nicht so.
Es haben sich im Moment so viele interessante Charaktere auf Dressrosa versammelt, sodass Kanjuro fast schon in Vergessenheit geraten ist. Famingo hat ihn vlt. ein Angebot gemacht, falls er das Tunier gewinnt kommt er frei oder was auch immer.

onepiecealb
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 17
Kopfgeld Kopfgeld : 341801
Dabei seit Dabei seit : 16.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 20:40

   
Ich denke nicht das es Königshaki war oder überhaupt Sabo oder Rebeca oder Kaido.
1.Sind alle in Block D K.O.
2.Sabo ist selber erstaunt und sagt er habe schon davon gehört
3.Kaido kann es nicht sein, er macht doch nicht bei so einem Turnier nicht selber mit, wenn er will holt er die Feuerfrzcht sich direkt bei Flamingo. (Ein Kaiser setzt sich nie so schnell in die Öffentlichkeit.)

Meiner Meinung nach ist es jemand ganz neues der in Block D dabei war aber auch getarnt wie Ruffy teilgenommen hat.

Dieser Typ ist meiner Meinung nach jemand der ganz schön schnell ist d.h. Rasur oder ähnliches beherrscht und ein Schwertkämpfer ist, der alle ganz schnell aufgeschlitzt hat. Es könnte vielleicht der 7.Samurai sein der Zephyr den Arm abschnitt. Da dieser Pirat damals, wie im Film erzählt wird, die ganze Manschaft von Z besiegt hat (wozu er ziemlich schnell gewesen sein müsste) und dann Z den Arm abschnitt.


Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 485203
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 20:59

   
@onepiecealb schrieb:

Dieser Typ ist meiner Meinung nach jemand der ganz schön schnell ist d.h. Rasur oder ähnliches beherrscht und ein Schwertkämpfer ist, der alle ganz schnell aufgeschlitzt hat. Es könnte vielleicht der 7.Samurai sein der Zephyr den Arm abschnitt. Da dieser Pirat damals, wie im Film erzählt wird, die ganze Manschaft von Z besiegt hat (wozu er ziemlich schnell gewesen sein müsste) und dann Z den Arm abschnitt.


Die Filme sind eigenständige Werke, welche keinen einfluss auf den Storry verlauf haben.
Wenn dieses dennoch so sein sollte, dann würde das Zeitlich nicht passen.

Der Samurai der im Film erwähnt wurde könnte Flamingo oder Falkenauge sein, dieses steht hier aber nicht zur Diskussion.

Die Stärke der Zwerge ist erstaunlich und die TF nutzer unter ihnen könnten ebenfalls einen Gegener bekommen, die CP0 ist ja auch noch da und könnte nach meiner Meinung mal wieder gezeigt werdenen, genau so wie die Sunny situation.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1158585
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 21:07

   
Der Samurai kann nicht Flamingo oder Falkenauge sein, da er innerhalb des Timeskip Samurai wurde. Außerdem stammt diese Information von Oda.

ace kun
Ace Kun
Ace Kun

Beiträge Beiträge : 778
Kopfgeld Kopfgeld : 736653
Dabei seit Dabei seit : 04.01.13
Ort Ort : In den Schatten muhaha

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 21:17

   
Cover:
Da ist Oda wieder mal was tolles Cover gelungen. Und typisch Sanji halt was der schon wieder macht^^

Bei der Fabrik:
Da gibts eigentlich nichts großartig neues. Es wird eigentlich nur wieder gezeigt wie stark die Zwerge und Mr. Soldat eigentlich sind. Und typisch Lysop spielt er wieder den starken Anfüher, dass was er halt am besten kann ^^

Im Colloseum:
Das war eigentlich der spannenste Teil des Kapitels. Denn wer könnte der mysteriöse Unbekannte wohl sein? Hier gab es ja schon einige Beispiele von meinen Vorpostern aber am besten hat mir die Aussage von MassakerSoldatKiller gefallen, denn er hat ja recht ,denn an Kanjuro hat hier keiner mehr gedacht und das wäre die perfekte Möglichkeit von Oda ihn in die Story einzubauen. Und es könnte auch gut möglich sein, dass wie schon MassakerSoldatKiller gesagt hat Flamingo ihn bestochen hat das er am Turnier teilnimmt falls Diamante besiegt wird. Aber wer weiß villeicht hat sich Kanjuro Flamingo sogar angeschlossen, das wäre ja noch ein größerer Schock für Kinemon. Achja Apropo Diamante, jeder redet hier nur über Burgess als Endgegner aber Diamante exestiert doch auch noch oder? Natürlich ist Burgess sehr stark aber Diamante ist bestimmt auch stark villeicht sogar genau so stark wie Burgess, das glaube ich wohl nicht aber was will man wissen ^^



......................................................................


Danke für die tolle Sig Frucht Smile

Und hier gehts zu meinen Bildern :]

Ps:
Spoiler:
 

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 725
Kopfgeld Kopfgeld : 1386560
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 21:26

   
Die Filme sind zwar eigenständige Werke aber da Oda an dem Film mitgearbeitet hat wird er mit Z gleich die Gelegenheit genutzt haben und einen Hinweis zum neuen Samurei geben welcher im TS ernannt wurde es kann kein bekannter Samurei sein und da Oda an dem Film gearbeitet hat stimmt die Info auch . Aber das ist Off Topic

@MassakerSoldat eigentlich gebe ich dir recht wäre ein super Auftritt vonihm aber erstens weiß ich nicht ob er zum Beispiel Cavendish so schnell besiegt hätte da müsste er schon deutlich besser sein als Kinemon aber er könnte sich ja einfach gegen Barto stellen schließlich weiß er ja nicht das er verbündeter ist und er will ja das Turnier gewinnen da greift er halt erstmal den schwächsten an.
Dann wäre es Barto vs Kanjuro und Burgess vs Sabo fände ich auch nicht schlecht auch wenn ich immer noch hoffe das Enel es ist und gegen Barto kämpft^^

Ich bin der Meinung das Burgess schwächer ist als Diamante er war nicht gut genug vor dem TS um jetzt schon so stark wie Diamante zu sein (ich geh davon aus das Diamante mindestens so stark wie Vergo ist) Also wird Diamante der letzte Gegner sein für Burgess, Sabo oder Block D Gewinner

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1158585
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 21:41

   
Kanjuro muss eigentlich auch deutlich besser sein als Kinemon, einfach aus den Grund den ich schon vorher genannt habe, er würde sonst in dieser Masse an starken Charakteren einfach untergehen und es wäre unnötig von Oda ihn einzubauen, wobei bei Oda niemals ein Charakter verschwendet wird. Außerdem ist es sehr auffällig, dass er bisher nur als Schatten gezeigt wurde, das zeigt schon mal, dass er eine größere Rolle spielen muss und das deutet wiederrum auf eine gewisse Stärke zu.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 696262
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 22:24

   
Neben Kanjuro fehlt noch ein Samurai dessen Namen wir nicht kennen. Es waren 3 Samurai und Momonosuke. Aber ich denke die beiden sind zurzeit Spielzeuge und arbeiten in der Fabrik.

Meadows = Kaido?:
 

Ihr könnt nicht abstreiten, dass die Bilder von Kaido und Meadows extrem ähnlich sind. Auf dem oberen Bild ist der Bart und auf dem mittleren die Nase und Mund von Meadows deutlich zu erkennen.
Es wäre verrückt, aber Oda durchaus zuzutrauen. Kaido hat sicher mitbekommen, was sich auf Punk Hazard abgespielt hat. Der hat auch seine Broker, die jeden Schritt von Ceasar verfolgen. Und als Meadows kann er der Sache unbekümmert nachgehen und sehr nah am geschehen sein. Er kann auch mehr der Typ Ruffy sein, der gerne überall der 1. ist und kein Risiko scheut.



Zuletzt von Hitboy am Mi 25 Dez - 22:53 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Xerxantes
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 21
Kopfgeld Kopfgeld : 357601
Dabei seit Dabei seit : 22.11.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 22:29

   
Hallo

Ich habe zuerst in einem früheren Post zu Kapitel 733 behauptet, dass sei das Königshaki von Sabo, was zum Ende Kapitels dargestellt wurde. Ich nehme das zurück, da ich denke, dass ich mich geirrt habe.

Ich denke nun, es war Rebecca. Wenn man sich das ganze Kapitel betrachtet, spielte letztendlich nur Rebecca und Mr. Soldat eine wichtige Rolle. Für mich jedenfalls besitzt Rebecca wahrscheinich eine unbekannte Kraft, die sehr stark wirken tut. Vlt eine riesige Schnelligkeit, die sie auspowern lässt und darum liegt sie am Boden.

Weiterhin möchte ich sagen, dass dieses Kapitel 733 meiner Vermutung immer mehr bestätigt, dass Kyros (Statue im Kolosseum) Mr. Soldat ist. Ist zwar bloß ein Hintergrundgedanke von mir, aber nur Oda weiß das genauer.

Frohe Weihnacht noch.

Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 485203
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 22:31

   
Wenn Kaido auftauchen sollte, dann ist es am warscheinlichsten wenn dieses bei der Sunny passiert.
Dann bieten sich Kaido und Big Mom einen schlagabtausch, welches von Sanji & Co. genutzt wird um abzuhauen.


ace kun
Ace Kun
Ace Kun

Beiträge Beiträge : 778
Kopfgeld Kopfgeld : 736653
Dabei seit Dabei seit : 04.01.13
Ort Ort : In den Schatten muhaha

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 22:52

   
Hab noch mal meine Meinung überdacht bezüglich Kanjuro, denn etwas was gegen ihn sprechen würde ist das er nicht aufgezählt wurde bei den Kämpfern in Block D und da würde dieser Meadows(Kaido ?) wie eh schon alle gesagt haben perfekt passen denn wenn wir mal ehrlich sind ist im Block D niemand großartiger außer halt Cavendish und Rebecca aber von dieser hat man ja auch noch nicht so viel gesehen und da würde Meadows gut ins Schema von Oda passen dass er ihn jetzt einbaut, weil dann wäre wirklich fast jede wichtige Person in diesem Arc eingebaut nur finde ich es jetzt schon fast ein wenig zu überladen das Ganze.

......................................................................


Danke für die tolle Sig Frucht Smile

Und hier gehts zu meinen Bildern :]

Ps:
Spoiler:
 

MonkeyD.Raphi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 60
Kopfgeld Kopfgeld : 400524
Dabei seit Dabei seit : 25.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 23:02

   
Ich kann mir trotz der grossen Ähnlichkeit kaum vorstellen, dass Meadows Kaido sein soll. Ich denke, oder hoffe eher, dass noch ein neuer Charakter auftaucht, der in irgendeiner Verbindung zu Ace steht und sich mit Rebecca und von mir aus Cavendish einen Kampf um den Sieg in diesem Block liefert.

Auf die Idee, dass es Kanjuro sein könnte wäre ich selbst nie gekommen, finde sie aber recht plausiebel.

Nebst dem Highlight im Kolosseum gefällt mir auch wie stark die Zwerge und Mr.Soldat dargestellt werden. Aber bin ich der einzige der findet, dass Rebecca eher wie von einem Liebhaber als von einem Vater über das Zusammenleben mit Mr. Soldat redet? xD

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271192
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 23:05

   
Zum Kapitel:
Wie jedes One Piece Kapitel 11/10.

Lysopp und Crew:
Ich musste schmunzeln,als Lsyop die Gnome(nicht Zwerge) gefragt hatte,ob alle so stark sein?!
Die Antwort:"Mehr oder weniger.Der Nolandstamm können sogar Seemonster umbringen."
Da dachte ich ok ein Seemonster,wieso nicht.
Lsyop und Robin werden das schon Schaukeln,da bin zuversichtlich.
Hab ich das eigentlich richtig verstanden,das Mr Soldat den Flamingo erschießen soll und dann Friede Freude Eierkuchen?

Mr Soldat:
Dieser Typ hat es mal richtig drauf.Bedenkt das er als Spielzeug zu 80 % gehandicpat ist,dazu noch sein fehlendes Bein,also zu 90 % gehandicapt.Man sah deutlich das der arme Kerl kurz vorm zusammenfallen war,all seine Gelenke haben gequietscht und geknarrt.Er beherrscht eine beachtliche Geschwindigkeit(als rostiges Spielzeug wohl bemerkt) und wahrscheinlich das Observationshaki.Er brachte wahrscheinlich Rebecca diese Fähigkeiten(Geschwindigkeit)bei.Also wenn schon ein Spielzeug so schnell ist,wie schnell ist man dann als Mensch,mmmh?! Sehr schnell.

Rebecca:
Jetzt weiß ich warum sie so selbstbewusst und so selbstüberzeugt von sich die ganze Zeit war,weil sie verdammt schnell ist,genauso wie ihr Vater.Jedem sollte klar sein,das sie es im Ring war.Die Flashbacks von Rebecca,als sie von Mr Soldat trainiert wurde waren nicht umsonst,sondern wurden für diesen Moment gezeigt.Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt warum sie so selbstsicher von sich ist,da ein Ruffy(Sabo),ein Burgess und ein Barto in diesem Turnier teilnehmen.Das sind alles Bestien!!Und sie.. lalala ich werde mit Mr Soldat zusammen sein und die Feuerfrucht gewinnen lalala.Selbst im Ring war sie so selbstbewusst,so nachdem Motto,falls Plan A nicht klappt dann vielleicht Plan B.Ich bin mir zu 110% von 100 % sicher,das sie es im Ring gewesen ist,sonst haben die ganzen Flashbacks von ihrem Training keinen Sinn gemacht.Wahrscheinlich ist Rebecca phsysich sehr schwach,aber so flink wie Flash^^
Der Moderator erwähnte nämlich:"Nein wartet..jemand ist dabei,aufzustehen!!"Also kann es sich nur von jenigen handeln die selbst am Boden lagen.Logischerweise.Man hat soviel Wind um Rebecca in diesem Arc gemacht und sie wurde die ganze Zeit von Oda charakterisch aufgebaut,das es einfach Sinn macht,das sie es gewesen sein muss.-Rebecca mein Mäuschen ich bin stolz auf dich-.Ihre Fähigkeit die sie von ihrem Vater erlernt bekommen hat,ist zwar sehr erstaunlich,aber gegen Gegner wie Sabo,Barto,Burgess und Diamante gewinnt sie nur ein überraschendes Lächeln.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 725
Kopfgeld Kopfgeld : 1386560
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 23:22

   
Es spricht halt dagegen das sie am Boden lag und wahrscheinlich heißt get up erscheinen und Rebecca sah ziemlich ko aus warum sollte sie sich so verausgaben und nicht weiter machen wie bisher da kommen ja noch ein paar runden. Und vor allem warum sollte Sabo Gerüchte davon gehört haben?

Also Rebecca würde ich eher zu 100% ausschließen^^ auch wenn ich die FB´s dann auch nicht besonder Sinvoll finden würde aber zum Beispiel Ottohimes FB war auch nicht gerade Sinnvoll^^

Ich bin jetzt ziemlich sicher das es entweder Kanjuro oder der andere Samurei war ich bin eher für den ändern da dieser noch nie genannt/gezeigt wurde nicht gefangen ist und vor allem wird er wohl die FF holen wollen um Dofla zu besiegen wie Rebecca auch.

hoffen tu ich auf Enel da ich seine TF liebe und Barto mit seinen Barrieren sich voll gut dazu ergänzen würde.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 696262
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Mi 25 Dez - 23:24

   
Dexter Morgan schrieb:

Rebecca:
Jetzt weiß ich warum sie so selbstbewusst und so selbstüberzeugt von sich die ganze Zeit war,weil sie verdammt schnell ist,genauso wie ihr Vater.Jedem sollte klar sein,das sie es im Ring war.Die Flashbacks von Rebecca,als sie von Mr Soldat trainiert wurde waren nicht umsonst,sondern wurden für diesen Moment gezeigt.Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt warum sie so selbstsicher von sich ist,da ein Ruffy(Sabo),ein Burgess und ein Barto in diesem Turnier teilnehmen.Das sind alles Bestien!!Und sie.. lalala ich werde mit Mr Soldat zusammen sein und die Feuerfrucht gewinnen lalala.Selbst im Ring war sie so selbstbewusst,so nachdem Motto,falls Plan A nicht klappt dann vielleicht Plan B.Ich bin mir zu 110% von 100 % sicher,das sie es im Ring gewesen ist,sonst haben die ganzen Flashbacks von ihrem Training keinen Sinn gemacht.Wahrscheinlich ist Rebecca phsysich sehr schwach,aber so flink wie Flash^^
Der Moderator erwähnte nämlich:"Nein wartet..jemand ist dabei,aufzustehen!!"Also kann es sich nur von jenigen handeln die selbst am Boden lagen.Logischerweise.Man hat soviel Wind um Rebecca in diesem Arc gemacht und sie wurde die ganze Zeit von Oda charakterisch aufgebaut,das es einfach Sinn macht,das sie es gewesen sein muss.-Rebecca mein Mäuschen ich bin stolz auf dich-.Ihre Fähigkeit die sie von ihrem Vater erlernt bekommen hat,ist zwar sehr erstaunlich,aber gegen Gegner wie Sabo,Barto,Burgess und Diamante gewinnt sie nur ein überraschendes Lächeln.

Sorry, aber selbstsicher kam sie mir überhaupt nicht rüber. Wie sollte sie auch, wenn alle gegen sie sind. Vergleich sie mal mit Bartolomeo, den mochte auch keiner, aber der war sowas von sich überzeugt wie kein anderer. Rebecca kommt bei mir sehr weinerlich rüber, ja eher verzweifelt. Sie stand auch beim Kämpfen unter extremer Anspannung und zeigte das auch durch ihren Schweiß. Das sie mal eben solche Kräft entfesselt und allen in Sekundenbruchteilen eine verpasst und dann erschöpft umkippt, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Gerade, wenn man bedenkt wie lange Ruffy kämpfen musste und Rebecca ihm nicht das Wasser reichen konnte bezüglich Geschwindigkeit. Ruffy hatte dabei noch Fleisch in der Hand und wurde festgehalten.

Wenn Rebecca tatsächlich die Gewinnerin sein sollte, dann hat es Oda auf ein neues Trolllevel geschafft.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878381
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Do 26 Dez - 0:02

   
Hmmmm

Hätte ich mir denken können, das Block D von einen Unbekannten dominiert wird, jetzt stellst sich die Frage wär der unbekannte ist.

Hier sind schon interessante und glaub hafte Namen gefallen, Kanjuro und Meadows! Ich bringe mal auch einen Namen der noch nicht erwähnt wurde. Die Rede ist vom Hera ein gladiator der kaum vorgestellt wurde, aber auch um die FF kämpft. Ich denke in der Welt von One piece haben griechische Götter Namen ne Bedeutung! Pluton Uranos Poseidon bekannte antike Waffen, und nun existiert ein Typ mit dem Namen Hera. Nur Zufall?

Das der Spielzeug Soldat stark ist, wundert mich gar nicht. Er hat Rebecca trainiert, die beeindruckende Fähigkeiten aufweist. Es ist nur logisch das der Vater ähnliche Fähigkeiten aufweist.

Nochmal zurück zum unbekannten Sieger von block D. Denke das es vermutlich Meadows ist, wie manche hier vermuten. Er wahr nicht zu finden unter dem gefallenen.

Bin gespannt wie weiter geht

Mfg Kick Ass

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1271192
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Do 26 Dez - 0:19

   
@Popcorn und @Hitboy eure Argumente sind gut und klingen auch plausibel.Jedoch sind wir hier bei One Piece und hier ist alles möglich.Das Rebecca es gewesen sein kann ist nicht ausgeschlossen.
Warum ist Rebecca selbstsicher?!
Sie hatte gesehen,was Burgess,Barto,Chinjao und Ruffy drauf hatten,dennoch ist sie in den Ring gestiegen und hielt immernoch daran fest,das Turnier zu gewinnen.Sie ist schon sehr selbstbewusst.
Das ist wie wenn Thor,Superman,Hulk und Ironman sich die Schädel einschlagen und Robin(Rebecca)sagt:"Ja kein Ding ich gewinne das Turnier,damit ich mit Batman zusammen kommen kann."

Warum ich immer noch an dieser Theorie festhalte:
-die Flashbacks von den Training und das charakterische aufbauen von Rebecca.
Mr Soldat ein rostiges,einbeiniges,quitschendes,knarrenden Spielzeug hat es in einigen Herzschlägen geschafft einige Soldaten auszuschalten.Ein Spielzeug!Im jetzigen Kapitel hat man doch klar gesehen,wie Mr Soldat seine Rebecca in einen Flashback trainierte(mal wieder).In diesem Training ging es um Geschwindigkeit.Im Kampf(gegen die Soldaten) sagte Mr Soldat immer wieder zu langsam,sowie im damaligen Training mit Rebecca.Ich meine ein einbeiniges und rostiges Spielzeug legt eine solche Geschwindigkeit am Tag,da kann man davon ausgehen,das Rebecca(Mensch9 sau flink sein muss.
Mal zusammen gefasst.-Spielzeugsoldat macht alle Soladaten in einpaar Herzschlägen fertig-Flashback vom Training mit Rebecca-alle Turnierteilnehmer liegen am Boden-eine/r steht wieder auf.Alles hatte was mit Geschwindigkeit zutun,das ist kein Zufall.

Vielleicht täusche ich mich,aber irgendwie lässt mich das nicht in Ruhe.

EditWie kommt ihr auf Kanjuro und Meadows?
Ich weiß das sie im Block D teilgenommen haben,jedoch sind sie in diesem Kapitel nicht aufgetaucht.Darum sind sie bei mir in Vergessenheit geraten.Wer sind die nochmal??

Edit 2
Okay hat sich erledigt.Kanjuro ist der Samuraifreund von Kinemon.Es ist mir wieder eingefallen,aber wer ist nochmal Meadows,da stehe ich noch auf dem Schlauc?



Zuletzt von Dexter Morgan am Do 26 Dez - 0:46 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Do 26 Dez - 0:23

   
Die letzte Seite des Kapitels fand ich ganz überraschend. Zuerst dachte ich an Shanks, dann an Sabo und eventuell war es Cavendish?? Sah man Cavendish unten bei den bewusstlosen Personen liegen? Bei einer Person bin ich mir nicht sicher, die so ähnlich ausschaut, aber wer weiß. Cavendish ist ein Adeliger, vielleicht ein Prinz, der mal ein König wird und Königshaki zu ihm passen könnte. Aber ich würde ihm niemals zutrauen, dass er alle Kämpfer umlegt.

Entweder bindet Oda noch Shanks mit in diesen Arc ein oder sogar Dragon, der perönlich vorbeischaut. Sabo trau ich aber so ein Königshaki aber auch zu. Eigentlich bin ich froh, dass Block D so endet, da Rebecca nie eine Chance hätte und Cavendish der vorhersehbare Gewinner wäre. Ein unerwartetes Ereignis passt da besser.



Zum Rest des Kapitels kann man nicht viel schreiben. Mr. Soldat beherrscht ganz gut das Vorahnungshaki, die Zwerge sind ziemlich stark und man hat jetzt den kompletten Plan von Flamingos Einrichtungen gesehen: Palast, Kolosseum, Fabrik, Untergrund.

Man kann sich echt auf jedes Kapitel in nächster Zeit freuen. Bei Sanji kann man auf Big Mom gespannt sein, bei Ruffy der Angriff auf den Palast sowie Lysops Angriff auf Sugar. Nicht zu vergessen das Kolosseum, da ist echt für jeden was dabei.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 696262
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Do 26 Dez - 0:38

   
@Ac3x96 schrieb:
Die letzte Seite des Kapitels fand ich ganz überraschend. Zuerst dachte ich an Shanks, dann an Sabo und eventuell war es Cavendish?? Sah man Cavendish unten bei den bewusstlosen Personen liegen? Bei einer Person bin ich mir nicht sicher, die so ähnlich ausschaut, aber wer weiß. Cavendish ist ein Adeliger, vielleicht ein Prinz, der mal ein König wird und Königshaki zu ihm passen könnte. Aber ich würde ihm niemals zutrauen, dass er alle Kämpfer umlegt.

Entweder bindet Oda noch Shanks mit in diesen Arc ein oder sogar Dragon, der perönlich vorbeischaut. Sabo trau ich aber so ein Königshaki aber auch zu. Eigentlich bin ich froh, dass Block D so endet, da Rebecca nie eine Chance hätte und Cavendish der vorhersehbare Gewinner wäre. Ein unerwartetes Ereignis passt da besser.

Ja, Cavendish liegt auch geschlagen am Boden. Königshaki war es definitv nicht, denn niemand hatte Schaum vor dem Mund. Und falls doch, dann muss der Anwender extrem stark sein, wenn ein Cavendish mit 280 Mio Kopfgeld einfach so umfällt. Sabo kann auch ausgeschlossen werden, er hat auf diese Situation etwas verwundert reagiert, aber er kannte auch die Gerüchte um diese "Person/Kampftechnik".

@Dexter
Mit Rebecca seh ich es so, was bleibt ihr außer sich dem Kolosseum zu stellen? Ich meine, sie ist eine Kämpferin des Kolosseums, verbringt wahrscheinlich auch Tag und Nacht dort. Woanders auf Dressrosa würde bestimmt jeder versuchen sie umzubringen, also dient es ihr sicher als Schutz. Ihr einziger Freund ist der Soldat, aber er kann nicht für sie da sein. Sie kämpft für ihre Freiheit und die des Soldaten, um mit ihm zusammenzuleben. Die Feuerfrucht zu gewinnen ist ihre einzige Chance Kräfte zu erlangen, die sie sonst nie erreicht hätte um Flamingo zu schlagen.

zum Edit: Meadows wurde paar Seiten weiter vorne mit Bild gezeigt, er ist der einzige Kämpfer der vorgestellt wurde, aber von dem wir bisher nichts gesehen haben. Obendrein hat er auch verblüffende Ähnlichkeit mit Kaido und eine Gepard?-Mütze. Geparden sind schnell, sehr schnell....



Zuletzt von Hitboy am Do 26 Dez - 0:45 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 725
Kopfgeld Kopfgeld : 1386560
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will   Do 26 Dez - 0:40

   
@Dexter auf Kanjuro kommen wir aus folgenden Gründen

@MassakerSoldatKiller schrieb:
Eventuell könnte der Unbekannte, der alle besiegt hat auch Kanjuro sein, er ist ein Samurai und vlt. hat er sie alle mit dem Griff von seinem Schwert besiegt, genauso wie Zorro einmal.
Außerdem weiß ich nicht, wie Oda ihn noch spektakulär in Szene setzen will, wenn nicht so.
Es haben sich im Moment so viele interessante Charaktere auf Dressrosa versammelt, sodass Kanjuro fast schon in Vergessenheit geraten ist. Famingo hat ihn vlt. ein Angebot gemacht, falls er das Tunier gewinnt kommt er frei oder was auch immer.

@Popcorn schrieb:
er könnte sich ja einfach gegen Barto stellen schließlich weiß er ja nicht das er verbündeter ist und er will ja das Turnier gewinnen da greift er halt erstmal den schwächsten an.
Dann wäre es Barto vs Kanjuro und Burgess vs Sabo fände ich auch nicht schlecht.
ich denke wenn jemand kommt der eindeutig gegen Burgess ist wäre die Spannung um die FF raus demnach kommt jetzt noch jemand der entweder Sabo angreift und von Barto aufgehalten wird oder direkt Barto angreift. Ich denke halt es gibt ein Gewinner vs Gewinner und der Gewinner vs Diamante.

@MassakerSoldatKiller schrieb:
Kanjuro muss eigentlich auch deutlich besser sein als Kinemon, einfach aus den Grund den ich schon vorher genannt habe, er würde sonst in dieser Masse an starken Charakteren einfach untergehen und es wäre unnötig von Oda ihn einzubauen, wobei bei Oda niemals ein Charakter verschwendet wird. Außerdem ist es sehr auffällig, dass er bisher nur als Schatten gezeigt wurde, das zeigt schon mal, dass er eine größere Rolle spielen muss und das deutet wiederrum auf eine gewisse Stärke zu


Diese Argumente treffen alle auf Kanjuro zu und sind bei seinem Samureifreund (name ist noch unbekannt) noch größer er ist nicht gefangen wurde nicht genannt und könnte sich die FF holen wollen um Flamingo zu besiegen damit er seinen Freund Kanjuro befreien kann außerdem wurde er bis jetzt noch nicht weiter genannt das wäre typischer Oda Style. Bei Kanjuro spricht halt dagegen das er gefangen ist deswegen bin ich eher für seinen Freund also den dritten Samurei.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 733: Was Mr. Soldat will

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden