Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
derda69
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 692500
Dabei seit Dabei seit : 16.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 14:49

   
@Erikkk schrieb:
@joexx4 schrieb:

- Sabo hat eine Narbe ums Auge und verdeckt das ganze mit einer Sonnenbrille. Was ist passiert?

Keine Ahnung, vllt hat er ja mal sowas wie ne Bazooka oder so direkt ins Gesicht gefeuert bekommen als Kind, wer weiß? Very Happy


@derda69 schrieb:
Ist jemandem ausgefallen, dass zoro im letzten Bild mal wieder sein Auge offen hat?Very Happy Wahrscheinlich wieder ein Zeichenfehler, aber ich wollte euch mal darauf hinweisen!Wink

Ne, iwie nicht 0: Falls du die letzte Seite meinst, da hat er es eindeutig geschlossen.

Also für mich ist das offen!Wink



edit:
Ok...hab mir grade frühere Darstellungen seiner Narbe angeschaut. Der Punkt (Hätte pupille sein können) hat mich verwirrt!Very Happy



Zuletzt von derda69 am Mi 29 Jan - 15:01 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3043106
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 14:56

   
Zitat :

Ich habe da wohl wieder nicht ausgepasst. Ich habe erst gelesen: "Mein Umhang ist WIE Stahl" und nicht "mein Umhang ist AUS Stahl". Ist mir beim 2. mal lesen auch aufgefallen.

Wenn du auf Mangareader oder Mangapanda liest, dann kann dies schon am anfang Wie stahl heissen^^da sie jetzt die Mangastream Version haben steht Aus Stahl.

Zitat :

Vor paar Kapiteln meinte Zorro noch er kennt den Unterschied zwischen rechts und links aber davon muss er uns noch überzeugen ! xD

Das könnte er 1000 mal sagen und ich würde es ihm immer noch nicht glauben Smile

Zitat :

- Sabo hat eine Narbe ums Auge und verdeckt das ganze mit einer Sonnenbrille. Was ist passiert?

Das sicher von der kindheit als er angeschossen wurde.

Zitat :

Zu Mr.Soldat und co. ich glaube der kleine Soldat kann noch viel mehr er wird schon mit Lao-G fertig oder jemand macht ihm den Weg frei Kinemon? Er ist nicht mehr bei Ruffy und co also er wurde nicht genannt und habe ihn auch nicht mehr gesehen^^

Das denke ich auch, wäre irgendwie Lame wenn sie nicht mal nen "schwächeren" Gegner besiegen können, dann haben sie in diesem Krieg auch nichts verloren.
Denke das Kinemon schon noch da ist, aber halt nicht gesehen wurde von den untergebenen oder halt nicht wussten was sie sagen sollten, da sie ihn vielleicht nicht kennen. Aber wo sollte er plötzlich hin sein? ah erst jetzt nochmal nachgeschaut und stimmt, der ist nicht mehr dabei..
Aber hoffe immer noch das nicht kinemon lao-g fertig macht sondern die Zwerge + Soldat. die müssen ja auch etwas machen.

Etwas was ich sehr schade finde ist, das Gladius jetzt so nen komischen Helm anhat, was soll das? sieht ja mal gar nicht cool aus :/ Frage mich ob das irgendwie ein anzeichen auf seine Kampftechnik ist? irgendwas mit sehr schnell sein oder so, dann würde er noch ein wenig besser als Gegner von Viola taugen.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 917965
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 14:58

   
Also das war ja mal ein kurzer aber eig ganz gutes kapitel.
Mir sind da allerdings ein paar sachen aufgefallen.

1. Irre ich mich oder hat Sabo am Auge ne Narbe? vllt ist die auch nur aufgemalt aber sah so aus als hätte er eine.

2. Wo ist Kinemon hin? Irre ich mich oder ist der am ende nicht verschwunden? also als die anderen Pika getroffen haben.

Ansonsten naja Lao G ist stärker als ich dachte aber leider auch son komischer Vogel hätte den eig eher ernster eingeschätzt so wie er bisher dargestellt wurde.. Aber da wirds jetz abgehen.

Und ich bin echt gespannt wie es weiter geht nächste woche.
Entweder sunny , lysop vllt kin , aber vom Finale werden wir denke ich nicht mehr so krass viele details erfahren , vllt am ende aber den ganzen kampf zu zeigen wenn keiner der shb dabei ist währ schon merkwürdig.

tobyy
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 17
Kopfgeld Kopfgeld : 490458
Dabei seit Dabei seit : 03.09.12
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 15:10

   
Sabo hat definitiv eine Narbe und die stammt bestimmt von dem Unfall damals.

Ich erinnere nochmal an die Szene nachdem das mit Sabo passiert ist "behandelt ihn sofort!",
was soviel heißt wie "er ist schwer verwundet".

Das Kapitel finde ich persönlich gut und ich bin gespannt wie es weitergeht, aber ist nächste Woche nicht Pause? Habe ich zumindest so gelesen.
Man sollte allerdings nicht zu viel Predicten, wir reden hier immerhin von Oda "the unpredictable".
Es wird wieder irgendetwas unerwartetes kommen und selbst das ist schon zu viel prediction.

Und wo hat Zoro auf der letzten Seite sein Auge bitte geöffnet?
Man sieht doch eindeutig den schwarzen Strich und das sein Auge geschlossen ist.


derda69
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 692500
Dabei seit Dabei seit : 16.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 15:28

   
@tobyy schrieb:
Sabo hat definitiv eine Narbe und die stammt bestimmt von dem Unfall damals.

Ich erinnere nochmal an die Szene nachdem das mit Sabo passiert ist "behandelt ihn sofort!",
was soviel heißt wie "er ist schwer verwundet".

Das Kapitel finde ich persönlich gut und ich bin gespannt wie es weitergeht, aber ist nächste Woche nicht Pause? Habe ich zumindest so gelesen.
Man sollte allerdings nicht zu viel Predicten, wir reden hier immerhin von Oda "the unpredictable".
Es wird wieder irgendetwas unerwartetes kommen und selbst das ist schon zu viel prediction.

Und wo hat Zoro auf der letzten Seite sein Auge bitte geöffnet?
Man sieht doch eindeutig den schwarzen Strich und das sein Auge geschlossen ist.


Wie schon in meinem edit geschrieben: Habe den Punkt, auf welchen dein linker Pfeil zeigt, als pupille misinterpretiert

Onedream
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 480914
Dabei seit Dabei seit : 08.09.12
Ort Ort : Whole-Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 15:41

   
So nach dem ich wieder ne zeit lang die Kommentare nur mit las dachte ich mir geb ich mal auch meinen Senf dazu.

Fand das Kapitel sehr unterhaltsam wie die meisten anderen in diesem Forum auch !
Ruffy wie man ihn kennt, schert sich nichts und ballert erstmal eine Riesen-Pistole gegen den Eingang des Palastes xD
Zorro auch wie eh und je --> Violet : " Da nach links " und was macht Zorro !?  Er schaut nach rechts !!! xD ahahaahah  

Pica:
Denke nicht , dass er die Stein-Logia hat weil ich diese für einen von Flamingos Leuten einfach zu overpowert finden würde , auch wenn er einer der Kommandanten ist !
Was er für eine TF-Fähigkeit haben könnte weiß ich nicht aber wie man an dem heutigen Kapitel sehen kann ( an Diamantes "Flatterfrucht") ist Oda sehr einfallsreich was das angeht und es muss nicht immer das offensichtlichste sein !
Außerdem hoffe ich , dass die Stein-Logia einem größeren Kaliber vorenthalten ist wie beispielsweise so jemanden wie Kuzan, Kizaru , Ace , Enel !

Kollosseum :

Bin dermaßen gespannt und heiß darauf das Finale endlich zu sehen um endlich die Kraft von Ruffy´s und Ace´ Bruder Sabo zu sehen !    

Ob es nächstes mal im Kollosseum und bei Ruffy weiter geht oder bei Lysop und Nico oder bei Sanji und der Sunny ist mir relativ egal da ich im Moment diesen Arc einfach nur feier Smile

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 15:44

   
also ich VERMUTE mal. die stärke der commandanten ist geordnet wie beim kartenspiel pik ist höher als caro. also müsste pica auch stärker sein oder ? joker schlägt ja alle anderen karten würde also passen...  

also was ich mir auch vorstellen könnte. zorro kämpft alleine gegen pica. ruffy und violett rennen hoch da warten fuji und DoFla.  ruffä dann gegen Flamingo und vioolett sagte doch sie kennt da jemanden der ihr hilft. also redet die ne runde mit fuji. und dann fliegen die davon um was zu erledigen oder so...

falls nicht, dann müssten die GEMEINSAM pica schlagen und dann zorro gegen fuji und ruffy gegen Flamingo.  

würde auch passen aber ob fuji nicht doch zu stark ist ?

ps. ich bin mir zu 97,4% sicher daß fuji auß wano stammt. der trägt auch so holz sandalen wie der feuerfuchs...

was meint ihr ?


ps. pica muss eine logia haben. er kommt ja aus der wand heraus, so früssig, das geht nur wenn er das zu seinem element machen kann... das wäre bei eine paramecia doch nicht möglich... denke ich



Zuletzt von MaTn1981 am Mi 29 Jan - 16:01 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 674733
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 15:47

   
Ich glaube Flamingo ist nicht deswegen so sauer, weil Ruffy da ist, sondern weil etwas nicht nach seinem Plan läuft und ein Unbekannter dabei ist, den er nicht eingeplant hat.
Flamingo dürfte ein extremer Taktiker sein, der nun schwächen in seinem Plan sieht...

[quote="solariumigel"]Das Diamante so reagiert hat finde ich super, er sieht für mich nach einem relativ fairen Gegner aus.[quote]
Ich glaube dem geht es eher um die Gladiatorehre außerdem ist er der Liebling des Publikums und muss Stärke zeigen bzw. die Einhaltung der Regeln...

Bei Sabo sieht man ja schonmal eine Verletzung von der Explosion auf seinem Boot. Ich denke er hat nur noch ein Auge.

Diamantes Frucht finde ich etwas schwach, dagegen ist Pica genial, wie ein echter Steingolem.
Wenn Zorro jetzt Pica bekommen würde, blieben für Violet und Kinemon ja noch Baby5 und der Rest...
Hoffe aber auch, dass der Admiral einfach nur zuschau wie sich alle bekämpfen und dann am Ende den letzten Stehenden verhaften will
Ich freue mich, wenn Ruffy endlich vor Flamingo steht und die Beiden sich in die Augen schauen.

TX-Skynet
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 669843
Dabei seit Dabei seit : 25.11.10
Ort Ort : Flying Dutchman

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 16:03

   
cooles kapitel mit mehreren Kampftypenvorstellungen....
diamante ist also ein flaggenmensch und kann alles und jeden in eine flatterflaggeverwandeln, wird sicher interessant und natürlich gleich die frage... was ist wenn man rüstungshaki besitzt? ist es dann unwirksam?
ruffy bricht in alter manier gradezu in den wohnsitz vom don ein :)sehr cooler auftritt und er ist ja nun endlich auch seine verkleidung deswegen los da sie die nicht mehr brauchen....
picca hat ihnen den weg abgeschirmt und sieht leicht sauer aus.... wie viele denke ich das zorro vielleicht sein gegner sein wird. ein anderer kandidat für ihn wäre noch kinemon... bis jetzt hat man noch nix vom ihm gesehen gehabt und als schwertkämpfer sollte er stein locker schneiden können... bloß im letzten panel sah ich kein kinemon mehr.... ist er alleine los um seinen freund kanjuro zu suchen und zu retten? das er sich um picca kümmert wäre richtig cool, denn wir wissen im thronraum warten ja noch der don, fujitora und gladius und baby 5 sah man jetzt auch noch.... zorro wäre dementsprechend nötig um den admiral zu beschäftigen während ruffy sich um den don kümmert :Dviolet wird von baby 5 und gladius gejagt werden und so wäre es doch ne deutlich bessere kampfverteilung finde ich.... fujitora könnt ich mir aber auch denken das er sich aus der sache zwischen don und ruffy raushalten wird, weil es in sein gerechtigkeitsbild passt ( er meinte ja am anfang zu ruffy das sie lieber keine namen nennen sollten da es sonst ärger geben könnte ) und das er erst mal akainu kontaktieren und informieren wird und auf die ankunft vom grünen bullen warten soll... mit 2 admirälen stellt die marine denn eindeutig die größte streitmacht auf dressrosa dar und es sollte dann richtig abgehen :)in dem fall, falls oda plant fujitora aus dem "piratenkrieg" rauszuhalten, könnte ich zorro doch gegen picca sehen Smile
was ich zum abschluss noch zufügen möchte... lao g finde ich hat so bissen karate drauf... wir wissen koala ist auf dressrosa angekommen und wahrscheinlich in der nähe des spielzeughauses... ich denke das sie auf lao g treffen könnte auf der suche nach robin und dann wird der meister unter den karatekämpdern ermittelt....
robin und lysop werden sicher mit dem nadel-gnom weiter aufn weg sein das spielzeugmädchen auszuknocken



Zuletzt von TX-Skynet am Mi 29 Jan - 16:07 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : nachtrag infos)
Mr. Smile
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 572842
Dabei seit Dabei seit : 03.01.14
Ort Ort : Überall wo es ein Lächeln gibt, bin ich zuhause.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 16:39

   
Selber muss ich auch sagen dieses Kapitel war unterhaltsam:

Loa G. Der alte Mann sieht aus wie ein alter Amateur Superheld, man würde auf dem ersten Blick meinen, dass er gleich umfällt aber der schein trübt ganz gewaltig. Dieser Kerl schlägt ordentlich zu. Das witzigste war aber als er seine Brille aufsetzsten musste um seinen Gegner zu sehen.

Wärendes im Colloseum:

Nun hat man mal eindeutig Mr. Diamante gesehen. Er ist, wenn ich das mal sagen darf,ein Langer dünner Lulasch aber das fazinierende an ihn war seine Flatter-Flatter Frucht. Was ich nicht eindeutig gesehen habe ist: Hat er sein Schwert benutz? oder sein Hemdt ,als er mit dieser Fähigkeit gezeigt hat wer hier der Boss ist?
Auch rafiniert gemacht von Herr Oda, dass er Sabo, wenn dieser es ist, ihn noch eine Sonnenbrille verpasst hat, damit man noch nicht sagen kann das es Sabo ist, was man aber eindeutig sieht ist, dass dieser eine Narbe am linken Auge hat.

Und am Palast:

Ein Überraschungsangriff ? Wohl eher nicht. Ruffy hat sofort einfach mal so das Tor aus dem weg geräumt und was war hinter Tor Nummer.1 ? einer von Don Flammingos Leuten Peeker.
Ganz schön cool wie dieser aus der Wand kam. Selber frage ich mich auch: Ist das die Stein-Stein Fähigkeit oder eher so eine Golem Fähigkeit? Von Anblick her sieht Peeker wirklich wie ein Koloss aus.

Bin schon gespannt wie das nächste Kapitel verläuft, Der Don war ja richtig Sauer.
Euer

Mr. Smile



Zuletzt von Mr. Smile am Mi 29 Jan - 16:40 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1273292
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 16:39

   
Das Kapitel war ziemlich unterhaltsam und aufregend.

Diamante:
Diamante ist ja ein ziemliches Vieh.Ich finde sein Design einfach spitze.Seine Teufelsfrucht ist etwas wirre,aber ich glaube ich weiß wie sie langsam funktioniert.
Der Umhang ist kein wirklicher Umhang,sondern eine Stahlplatte,die er sich zu eigen gemacht hat.Wahrscheinlich hat er sie sich zurecht geflattert.
Jedoch als er sein Schwert zog und es in ein Stierkolben flatterte,da rief er Stein.Stein? Also entweder das Schwert war vornherein schon ein Steinschwert oder er kann das Material bestimmen?,was ich bezweifle.Ich denke das er jede Art von Materie zum flattern bringen kann,außer organische Lebewesen.Ich bin mir sicher das er keine organische Lebewesen zum flattern bringen kann.

Sabo:
Wie es aussieht hat er am linken Auge eine Verletzung,wahrscheinlich ist er sogar auf dem einen Auge blind.Die Verletzung stammt vermutlich von den Tenryuubito,als sie seine Nussschale bombadiert haben.Dragon und seine Einheit mussten ihn ja darauf verarzten.
Sabo hat wie es erwartet wurde einiges auf dem Kerbholz,schön anzusehen.Jedoch glaube ich nicht das er der stärkste von den Teilnehmern ist.

Rebecca:
Was macht sie da im Ring? Ist sie lebensmüde? Rebecca ist so naiv,sie denkt tatsächlich,das sie eine Chance auf den Sieg hat,armes Mädchen..geh mal nach Hause.
Ich will nicht das sie die Feuerfrucht bekommt.Das ist eine Verschwendung,da die FF zu den allerbesten Logias gehört.Sie ist es nicht würdig.

Pica:
Eine Zoanfrucht hat er definitiv nicht,da er sich durch Materie bewegen kann,deswegen ist eine Zoan vollkommen ausgeschlossen.
Entweder er hat eine Logia vom Typ Erde,Stein oder was weiß ich oder er hat eine Paramecia.Wa ich eher glaube.Es gibt 3 Szenarien.Die eine Option wäre das Zoro und Ruffy zusammen arbeiten und im Teamkampf Pica plätten.Die andere Option wäre das Zoro sich ihm annimmt,wäre dann wohl sein Endgegner.Die letzte Möglichkeit wäre,falls Pica eine Paramecia gefuttert haben sollte,das sich Franky ihn animmt,was ich bevorzugen würde.Soltte Pica eine Logia verschlungen haben,dann hat Zoro seinen Gegner in diesem Arc gefunden.

Kinemon bekam wahrscheinlich von Viola eine Karte oder eine Wegbeschreibung,damit er seinen Samuraifreund Kanjuro(?) aus der Fabrik befreien kann.Er ist auf dem Weg dahin.

Isscho ist vermutlich der jenige der Viola schützt und wahrscheinlich sogar gut kennt.Manchmal habe ich das Gefühl,das der Admiral mehr weiß,als er zugeben will.Also was die allegemeine Lage auf Dressrosa angeht und der Vorfall vor 10 Jahren.Woher sonst könnte er Viola kennen? Falls es sich um Isscho überhaupt handelt,der Viola beschützen soll.Kann auch jemand anderes sein.
Ich denke das Isscho in diesem Arc mehr passiv,als aktiv agieren wird.Heißt er wird nicht mehr in viele Kämpfe verwickelt werden.Das der Admiral der Endgegner von Zoro in diesem Arc wird,das glaube ich auch nicht so ganz.

Möglichweise wird der Admiral sowas wie ein Oz und fast die gesamte Manschaft muss ihn bekämpfen oder so ähnlich wie ein Kuma,wo die letzten Kraftreserven nochmal raus geholt werden.
Ich denke das Isscho auch einpaar Schattenseiten in sich birgt.


Ich hoffe das Ruffy ganz alleine in der Lage ist Flamingo zu besiegen.Ich will nicht das Zoro ihn unterstützt.Ich will auch nicht das der Admiral den ausgelaugten Flamingo am Ende den Rest gibt.Ich will nicht das Kaido oder Big Mum dazwischen funken und den Kampf zu unterbrechen.Ruffy soll ohne Umstände Flamingo besiegen.1 vs 1.

CPO:
Ich denke die CP0 sind längst von der Insel gegangen.Sie sind nur auf die Insel gekommen,um die Bewohner zu besänftigen und zu beruhigen.Sie haben die Bewohner von Dressrosa über alles wahre aufgekärt. Ihre Mission ist hiermit beendet. Die CPO ist nicht mehr auf Dressrosa,also meine Meinung.



Zuletzt von Devanthar am Mi 29 Jan - 18:57 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 16:51

   
Diamante:

Seine Teufelsfrucht ist echt eine der einfallsreichsten überhaupt und es gibt zahlreiche verschiedene Angriffsmöglichkeiten damit! Sein Umhang ist also aus Stahl, den er in einem flatternden Zustand versetzte, das bietet schon einmal eine gute Verteidigung gegen starke Angriffe.

Sein Schwert ist auch ziemlich nützlich, womit er Waffen aller Art aus Stein, vielleicht auch anderen Materialien wie Eisen, mit Hilfe so eines flatternden Bandes als Schwert, erschaffen kann. Die Teufelsfrucht ist echt besser als erwartet und Diamante als Charakter an sich gefällt mir auch.


Theorie: Flamingo benutzte doch mal seinen Mantel, um sich vor Sanjis Angriff zu schützen. Entweder Diamante hat ihm einen speziellen Umhang erstellt oder Flamingo benutzte einfach Rüstungshaki zur Abwehr.


Pica:

Seine Teufelsfrucht wirkt auch ziemlich stark und es scheint eine Logia-Frucht zu sein. Er ist ein Steinmonster, das durch die Steinwand hindurchgleitet. Ich denke er kann sich so ähnlich wie Magellan mit Stein ummanteln bzw. sich in unterschiedlichen Größen verwandeln und durch Wände hindurchgehen. Ich denke aber, dass er noch mehr zu bieten hat, vielleicht auch Erdbeben?

Sein Gegner könnte auf jeden Fall Zorro sein, der Bodyguard von Flamingo vs. "Vizekapitän" der Strohhüte würde meiner Meinung nach ganz gut passen. Rüstungshaki im Zusammenhang mit Stein könnte eine gute Verteidigung gegen Zorro sein, ich stelle mir Pica als härtere Version von Mr. 1 vor, als Vorstufe zu Jozu.


Weiterer Storyverlauf:

Turnier:
Die Feuerfrucht ist also an einem kämpfenden Fisch befestigt, was die Sache noch bisschen schwieriger macht. Sabo scheint ein gutes Vorahnungshaki zu besitzen. Bartolomeos Koffer wird bestimmt irgendeine Rolle spielen, vielleicht zur Flucht, falls er oder Sabo die Feuerfrucht haben. Ich kann mir aber nicht vorstellen, wer gegen wen kämpfen soll. Vielleicht Sabo vs. Rebecca wegen ihrem Vorahnungshaki und Bartolomeo vs. Diamante. Burgess könnte währenddessen die Fische wegschlagen oder bei Bartolomeo und Diamantes Kampf mitmischen.


Palast:
Wie schon gesagt, kämpft Zorro bestimmt gegen Pica und ich denke Violet wird gegen Gradius kämpfen; Kinemon könnte Baby 5 als Gegner haben. Ruffy wird bis zu Flamingo vorstürmen, vielleicht begegnet er Fujitora auf dem Weg.


PS: Es schaut so aus, als ob Sabo eine Narbe am Auge hat, weshalb er vielleicht die Sonnenbrille aufsetzte. Durch den Unfall durch den Wletaristokraten könnte er die bekommen haben und die Narbe ist übrig geblieben.

Jedenfalls scheint Flamingo ziemlich auszurasten. Die Situation, wenn Ruffy vor ihm steht, kommt mir so vor wie auf Alabasta. König Kobra gefangen von Crocodile und Ruffy erscheint: Flamingo gegen Ruffy und Klönig Riku schaut zu, aber es wird denk ich nicht der endgültige Kampf sein. Vielleicht wird Ruffy genau so wie Law gefangen genommen und Zorro muss sich durchkämpfen bzw. Fujitora würde da irgendwie etwas unternehmen. Aber ich denke dann würden sich alle berschweren, dass Ruffys Training umsonst war und verloren hat.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392660
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 17:59

   

Das Chap hat mir wirklich sehr gut gefallen vor allem der Auftritt von Pica.

Am interessantesten fand ich den Auftritt von Pica der entweder die Steinlogia oder eine Zoan-Golemfrucht hat. Falls er eine Logia hat fällt Franky als Gegner weg. Ansonsten denke ich das er möglicherweise gegen ihn kämpft.

Ansonsten könnte es Zorros Endgegner werden oder Ruffy und/oder Zorro machen ihn in max. 1 Minute fertig.

Kinemon wäre auch möglich. Er beherrscht wohl auch Haki und könnte somit auch gegen Logias kämpfen er ist ohne Beine auf Brooks level gewesen ich weiß nicht ob er ihn schafft aber müsste auf jeden Fall nicht total unterlegen sein. Er ist halt nicht mehr zu sehen und wahrscheinlich irgendwie auf dem Weg zur Fabrik.

Einen echten schweren Gruppenkampf schließe ich aus also das Ruffy es nicht alleine schafft. Dann wäre Dofla nicht der stärkste.

Kinemon ist nicht mehr zu sehen ich denke er ist los zur Fabrik und dort ist Franky ich denke Franky ist gerade im Kampf gegen Bastille die beiden anderen sind schon erledigt. Vielleicht sagt er sowas wie ich geh zur Fabrik hilf du Ruffy dann könnte Franky gegen Pica kämpfen. Und Kin gegen Bastille also Kin sollte das schaffen bei Franky bin ich mir nicht sicher gegen Logia hat er keine Chance dann kann man den Ablauf Ausschließen wenn er Golem Zoan hat dann wäre das ein extrem interessanter Kampf bei dem Ich nicht ausschließen würde das Franky gewinnen kann. Das Problem ist er ist ziemlich weit weg zumindest nach aktuellen Infos vielleicht schafft er es mit einem Furz ja in 10sec zu Pica wer weiß. Das würde wie gesagt eine Logia ausschließen.

Ich denke auf keinen Fall das Zorro sagt rette Law ich kümmere mich um ihn denn er hat ja gesehen dass ein ADMIRAL mit Flamingo los ist und nach seinen Infos sind sie Verbündete. Ich will nicht sagen das er denkt das er den Admiral packt aber er denkt das er ihn aufhalten kann und er weiß garantiert das Ruffy keine Chance hat gegen einen Admiral und Doflamingo also wird er Ruffy da bestimmt nicht alleine hingehen lassen deshalb schließe ich mal aus das Pica sein Endgegner wird. Weil er eben nicht einfach Ruffy verrecken lassen wird.

Am ehesten danke ich dass, Zorro und Ruffy oder aber nur Ruffy Pica mit einer Elephant Gun und vielleicht einem Sinnesphönix ausschalten. Ganz einfach aus dem oben genannten Grund das beide wissen wer da noch kommt und somit keiner zurückbleiben kann und sie sich auch nicht mit einem langen Kampf aufhalten können.

Dann kommt Franky weil es wie ich finde einfach passen würde allerdings ist er ziemlich weit weg und auch noch in einen andern Kampf verstrickt das würde auch die Steinlogia ausschließen. Und dann Kinemon er ist einfach nährer dran an Franky es würde aber nicht so gut passen finde ich (hier wäre es natürlich bei beiden der Endgegner) bei beiden bin ich mir nicht sicher ob sie es gegen ihn schaffen jedoch sehe ich sie auch nicht eindeutig unterlegen aber ich schätze sie untereinander gleichstark ein.

Für mich sieht das eher nach einer Golemfrucht als nach einer Logia aus ich denkemit beidem ist es möglich durch Stein zu kommen.

Also ich denke jetzt nicht mehr das Die Cp0 Trebol Pica und Diamante sinddas passt nicht höchstens wenn Pica wirklich Logia hat. Vielleicht sind sie wirklich schon von der Insel weg.

Aber auf jeden Fall die beeindruckenste Person seit Whitebeard vom Aussehen her. So wie es aussieht könnte es auch meine Lieblings-TF werden.

Diamante seine TF finde ich nicht so toll hätte es besser gefunden wenn er einfach nur Kämofer ohne TF wäre oder irgendetwas mächtiger klingendes als TF hätte obwohl sie sehr kreativ ist. Sie scheint ja auch nicht schwach zu sein mit dem Mantel aus Stahl und ich bin mir sicher das er noch dazu Haki beherrscht.
Ich sehe ihn auf dem Level von Burgess vielleicht etwas schwächer. Ich denke mal das Barto von Rebecca attackiert wird und Diamante als erstes fällt durch eine kurze Zusammenarbeit von Burgess und Sabo. Sabo ist für mich der stärkste Teilnehmer des Finales ohne Frage es ist aber gut das er nicht ohne Narbe davon gekommen ist von dem Angriff als Kind. Und man hat schon gesehen das er was auf dem Kasten hat.Hat er sein Schwert in einen Stierkopf verwandelt? Und konnte er auch das Material umwandeln oder sagte er einfach Stein?

Wie es im Spolier stand hält Lao G den Mr. Soldat auf ich denke am Ende gewinnt hier Mr. Soldat mit den Zwergen und das wird dann auch ihr letzter Kampf sein.

Ansonsten echt witzig mit Ruffy und seiner Faust und Zorros Blick nach rechts xD und dann Mingos Blick echgt der absolute Hammer xD

@Devanthar als ob sie selbst glaubt gewinnen zu können ihr ist durchaus klar das sie keine Chance hat aber sie ist verzweifelt und will ihren Vater retten aber da Ruffy Dofla fertig macht und ihrVater so gerettet ist braucht sie die FF nicht mehr und wird sie auch nicht bekommen. Außerdem wird sie nicht an den Kämpfenden Fisch kommen.
@Ace das wäre eine weitere Verbindung zum Alabasta Arc.

Edit:
Jetzt lässt Nami schon ihr Gold in Presenttüten von Katzen rumtragen die ist echt faul Very Happy

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1451874
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 18:32

   
Ein spannendes Kapitel..ich muss sagen dass One Piece seit dem Beginn des Dress Rosa Arcs kein wirklich schlechtes Kapitel mehr hatte. Es geht Schlag auf Schlag, ein Geheimnis wird gelüftet, 10 neue werden aufgeworfen. Und aufgrund dreier völlig unterschiedlicher Schauplätze ist der Cliffhanger Faktor natürlich verdammt hoch.

Schauplatz Nummer 1: Das Kolosseum

Für mich definitiv der interessanteste Schauplatz. Denn hier sind Sabo , Bartolomeo und die beiden Monster Diamante und Burgess. Mit anderen Worten jene, von denen man noch nicht viel sah, aber bereits einen Vorgeschmack darauf bekam, wie heftig sie sein müssen. Von Burgess erwarte ich außer abnormer Körperkraft und Rüstungs Haki nicht viele Tricks. Der Kerl ist ein Schlächter, der einfach nur zeigen will was er kann. Diamante dagegen wird interessant. Seine Fähigkeit, alles zum Flattern zu bringen ist sehr flexibel und bietet viele Möglichkeiten. Ich bin gespannt wie er damit gegen die anderen Teilnehmer kämpfen wird. Ich hoffe in ein oder zwei Kapiteln bekommen wir endlich eine bessere Ahnung davon, was Sabo, Burgess, Bartolomeo und Diamante wirklich drauf haben.

Schauplatz Nummer 2: Ruffy stürmt Flamingos Hauptquartier!

Ruffy stürmt auf seine gewohnt kopflose Art weiter voran und Flamingo verliert die Fassung. Ich denke aber nicht dass er Angst hatte, die Art wie er reagierte lässt stark darauf schließen, dass ihm Unvorhersehbarkeiten wirklich gar nicht schmecken. UND! Pica ist aufgetaucht. Er sieht mir nach nem ziemlich heftigen Kampf aus. Da wird Ruffy ziemlich fest zuhauen müssen damit dieser Stein bröselt o.o
Überhaupt bin ich überrascht von welchem Kaliber Flamingos Untergebene teilweise sind, das ist schon fast etwas zu stark für einen Samurai..

Schauplatz Nummer 3: Die Zwergen Armeeee

Ehrlich gesagt der uninteressanteste Schauplatz bis jetzt. Lao G bietet sicher einiges an Gag Potential aber irgendwie habe ich den Eindruck dass die anderen beiden Schauplätze die besten der besten abbekommen (Gegner) und hier nur der Restmüll landet. Sorry Senor Pink und Lao G.


Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 18:37

   
@Popcorn

Du tust so als wäre Pica ein 0815 Gegner, der nach einer kraftvollen Attacken von Ruffy und Zorro schon besiegt wird. Das halt ich für übertrieben, Violet hat nicht ohne Grund behauptet, dass wenn Pica die Eindringlinge bemerkt, sie es niemals zu Flamingo schaffen werden.

Es wird ein harter Kampf für Zorro wahrscheinlich werden. Dass sich jemand überhaupt mit Fujitora anlegt bezweifle ich, dieser schaut sich in der Stadt um und lässt die Strohhüte Flamingo besiegen, falls sie das schaffen. Auch wenn sich noch so viele einen Kampf zwischen Fujitora und Zorro wünschen, das könnte irgendwann mal in nem anderen Arc so passieren.

Franky hat mit Pica gar nichts mehr zu tun, er kümmert sich um Senor Pink, Machivise und Bastille, was eigentlich genug Gegner für ihn sein sollten.

Der Spielzeugsoldat und die Zwerge kämpfen gegen Lao G und Lysops Gruppe gegen Trebol und Sugar irgendwann. Man sieht, dass jeder seinen Gegner hat und niemand rennt schnell irgendwoanders hin, nur weil man persönlich diesen Kampf besser findet, also Pica vs. Franky z.B.

Zitat :
Hat er sein Schwert in einen Stierkopf verwandelt? Und konnte er auch das Material umwandeln oder sagte er einfach Stein?

Für mich schauts so aus, dass an dem Schwert so eine Art flatternder Papierstreifen ist und diesen beliebige Formen geben kann und anschließend in Stein verwandelt, ob er Sachen auch in andere Materialien verwandeln kann, weiß ich nicht.

Könnte auch sein, dass er diese Stierkopf aus Stein einfach in etwas flatterndes verandelt hat und anschließend an sein Schwert steckte, aber das würd ich nicht so gut finden, da das Schwert nur diese einzige Angriffstechnik verfügt und nicht zum Beispiel eine Art Hammerform und schon hat er nen Hammer erschaffen. So was würde etliche Möglichkeiten bieten.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392660
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 19:14

   
Nein so habe ich nicht getan Ruffy und Zorro zusammen sollten finde ich nicht lange für einen Gegner brauchen der nicht Flamingo ist. Wenn die beiden zusammen es schwer mit Pica haben dann hat Ruffy keine Chance gegen Dofla. Sie können von mir aus auch ihre stärksten Attacken auspacken die sie im TS gelernt haben also bei Ruffy dann sowas wie Gear 3 + Red Hawk Gattling + Bazooka als Finisher und bei Zorro Asura mit seinem stärksten Sinnesphönix + Haki. Ok alleine können sie es wohl nicht so schnell schaffen weder Ruffy noch Zorro aber ich denke schon wenn beide gleichzeitig eine ihrer stärksten Attacken raushauen das Pica das nicht übersteht und da muss er kein 0815 Gegner sein.
Moria mit 1000 Schatten war kein 0815 Gegner und ist sofort nach Ruffys stärkster Attacke zu Boden gegangen hier haben wir Zorro und Ruffy zusammen nachdem sie Zwei Jahre von den besten trainiert wurden da muss man kein 0815 Gegner sein um zu Boden zu gehen da kann man auch sau viel draufhaben.

Zu deinem Violet Argument ja hat sie gesagt das macht für mich klar das Pica stark sein muss aber sie hat weder was von Zorro noch von Ruffy gehört und wenn sie meint das die zwei nicht an Pica vorbeikommen muss sie auch die zwei unterschätzen.

Bei Franky habe ich ja aus deinen genannten Gründen geschrieben das ich es für sehr unwahrscheinlich halte da er viel zu weit weg ist das sehe ich wie du trotzdem würde ich den Kampf echt toll finden.
Ich finde Pica richtig toll vom Aussehen her deshalb würde ich es schade finden wenn er so schnell durch Ruffy und Zorro fällt deshalb würde ich es besser finden wenn er einen langen Kampf gegen Franky hat auch wenn ich es wie schon gesagt für sehr unwahrscheinlich halte.
Um trotzdem mal auf die Gegnerzahl einzugehen ja er hat genug am Hals aber ich denke wie gesagt das Machvise und Senor schon weg sind und falls der unwahrscheinliche Fall eintritt das Franky Pica angreift wird er bei Bastille von irgend jemanden abgelöst in dem Fall dann wohl Kinemon.

Zorro muss ja wie gesagt nicht denken das er gegen Fujitora ankommen kann aber er hat jetzt schon oft genug gezeigt das er für Ruffy sterben würde und ich glaube das er denkt wenn er Ruffy nicht gegen Fujitora unterstützt das er ihn im Stich gelassen hat es sei denn er hat irgendwie mitbekommen das Fujitora nicht eingreift dann wäre ein Kampf Zorro vs Pica wahrscheinlich.
Der wie du sagst kein leichter wäre aber ich denke nicht das es wie ein Mister 1 wäre dafür erscheint mir Zorro zur Zeit zu stark.

Ok bei dem Schwert war ich nicht sicher ich würde es zu op finden wenn er es auch noch in ein anderes Material verwandeln kann dann hätte er mal eben einen Umhang aus Diamant und finde auch das es besser wäre wenn er sein schwert bzw. den Papierstreifen verwandelt und nicht den Kopf um das schwert gebunden hat.

Alles in allem würde ich dir bei Franky zustimmen auch bei dem Schwert aber ich würde es unlogisch finden wenn Zorro Ruffy alleine zu einem Admiral und Doflamingo rennen lassen würde. Den Kampf Fuji vs Zorro da muss es keinen Sieger geben aber einen Kampf halte ich für wahrscheinlich. Und bei Pica ja er würde ihn fordern aber ihn nicht wie Mr. 1 an seine Grenzen bringen.
Und ich denke nicht das Pica ein 0815 Gegner ist sondern sehr stark aber nicht stark genug um Zorro+Ruffy bei deren voller Stärke aufzuhalten.

Edit: Was haltet ihr davon das Bellamie einen weitere bzw. vollständige Wandlung durchmacht und sich gegen Dofla richtet und irgendwo einen Kampf gegen Dellinger macht? Als eine Art Bestätigung für sich selbst/Ruffy/die Leser das er sich geändert hat und auch als Revenge für den Tötungsversuch.



Zuletzt von Popcorn am Mi 29 Jan - 19:31 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 571554
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 19:26

   
Die Attacke von Diamante, in der er sein Schwert in einen Stierkopf verwandelt, erinnert mich ein bisschen an Aums Wolkenschwert. Auch das Collosseum erinnert entfernt an das White Rose Deathmatch. Wie Aum mag Diamante scheinbar Kämpfe auf Leben und Tod.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass Violet gegen Gradius und Baby 5 kämpfen muss, schon fast besiegt ist und dann irgendetwas sagt wie: "Tötet mich nicht." Baby 5 kann diese Bitte nicht ausschlagen und Violet nutzt ihre Schwäche, um sie dazu zu bringen ihr gegen Gradius zu helfen.  Very Happy 

NicoRobinchen
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 190
Kopfgeld Kopfgeld : 641687
Dabei seit Dabei seit : 01.09.13
Ort Ort : Altenstadt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 20:08

   
Wieder mal ein tolles Kapitel.

Der Entscheidungs Kampf hat im Colloseum endlich begonnen, ich hoffe man sieht von dem Kampf einiges. Mir ist aufgefallen dass Sabo eine Narbe am linken Auge hat, zumindest sieht es so aus.

Typisch Ruffy der wieder das macht was er will und nimmt den direkten Weg in den Palast.^^
Doffy schaut auch ganz schön blöd aus der Wäsche als er mitbekommt dass Ruffy im Palast ist und nicht in der Arena.
Pica hat auch einen guten Auftritt hingelegt.
Abgesehen davon das Kinemon nicht mehr zu sehen ist im letzten Kapitel, sieht man Fujitora auch nicht mehr bei Doffy, bin ja mal gespannt wo er hin ist.

Lao G war auch geil als er eine Brille brauchte um den Zwerg zu sehen, aber in dem Alter ist es normal dass man nichts mehr auf Nähe sieht.^^

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955932
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 20:54

   
Ein gutes Kapitel.
Hab mir mal alle Anworten durchgelesen,ich bin im Gegensatz zu fast allen nicht der Meinung das Zorro Pikas Gegner wird.
Ruffy passt doch viel besser zu Pika da er sich ja auch riesig machen kann und so auf einer Höhe mit Pika kämpft,würde für mich besser passen,Zorro geht schon mal weiter und trifft auf Doffi oder Fujitora oder verläuft sich... Zorro 
Ruffy wird nach harten Kampf folgen und endlich muss er mal was zeigen,da freu ich mich schon riesig..
Jetzt hat Sabbo auch noch mein ausehen kopiert,ruffy reichte ja schon...mano monkey 7 

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 21:11

   
auf jeden fall können wir bald anhand der nächsten aktion folgendes ableiten. wenn zorro gegen pica kämpft und der dessen endgegner ist ( wegen logia z.B ) dann MUSS ruffy gegen Flamingo alleine kämpfen. dann sieht man aber doch ziemlich eindeutig, daß es noch nicht für zorro gegen fuji reich. also auch nicht daß er ihn ernsthaft auch nur hinhalten könnte.

die müssten ihn schon beide besiegen und falls zorro vor laufen sollte, dann kämpft ruffy gegen ihn. dann wäre pica so eine art bruno von der cp9 so zum aufwärmen. aber dafür ist pica zu cool designt, um mal eben so im vorbei gehen platt gemacht zu werden. FALLS doch, was ich nicht glaube, dann würde es extrem zeigen wie stark die SHB jetzt ist....
in paar folgen sollten wir es dann SEHEN können...


yohohoho
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 333303
Dabei seit Dabei seit : 26.12.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 21:16

   

Ich persönlich glaube nicht, dass Pica eine Logia hat. Er kommt zwar aus der Wand, jedoch ist er zu groß, und sieht schon wie ein Golem aus. Für gewöhnlich war es bisher so, dass Logia-Nutzer ihre äußere Erscheinung behielten, ihr Körper aber aus dem Element geschaffen war. Ich würde hier viel mehr wie bei Marco auf eine mystische Zoan Frucht setzen, Ein Golem Mensch. Marco hatte durch seine Phönixfrucht auch Eigenschaften, die ähnlich zu einem Logia Nutzer waren und das vermute ich auch bei Pica, also, dass er als Steingolem zu stein werden und durch Stein reisen kann. Wie gesagt, alle bisherigen Logia Nutzer behielten ihr aussehen und Pica sieht zu freakig aus um so auszusehen.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1273292
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 21:39

   
Pica kann keine Zoanfrucht haben,da er sich durch Materie bewegen kann.Das ist für Zoannutzer unmöglich.Entweder Pica hat eine Logia oder beherrscht eine Paramecia.Ich denke er beherrscht eine Teufelsfrucht vom Typ-Paramecia.Das macht Sinn.

Was haltet ihr von Rebecca,findet ihr sie lebensmüde oder einfach nur Naiv?

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160685
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 21:42

   
Ich würde auch eine Golem Frucht noch viel interessanter finden.
Außerdem denke ich, es wäre mit dieser Frucht eine noch größere Herausforderung für Zorro. Klar wird es nicht so ein Kampf wie der gegen Mr. 1, wie einer meiner Vorredner schon sagte, Zorro erscheint mir bisher für zu stark, als das er nun von Pica bis kurz vor den Tod gebracht wird. Außerdem erscheinen mir die Kommandanten von Flamingo nicht wirklich stark. Zwei von Ihnen wurden zwar nicht komplett ausgeschaltet, aber hatten meiner Meinung nach überhaupt keine Chance gegen Franky. Klar sie sind nicht einer dieser Oberkommandanten, aber eine so große Stärkendifferenz kann es da auch nicht geben. Selbst wenn Pica 10 mal so stark wäre, wie die beiden dürfte Zorro nicht sonderlich große Probleme haben gegen ihn. Er ist ja sogar noch ein gutes Stück stärker als Franky.
Trotzdem will ich jetzt nicht sagen, dass Pica schwach wäre. Ganz im Gegenteil, er ist aufjedenfall der Stärkste der Kommandanten und seine vermutliche Golem Frucht und Körperstatur ist echt beeindruckend. Ich will jedeglich sagen, dass ich ihn nicht auf Zorros Level sehe, auch wenn ich noch fast garnichts von ihm gesehen habe. Also nur reine Vermutung !!

Warlord
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 615418
Dabei seit Dabei seit : 11.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 21:48

   
Wie yohohoho schon sagte, denke ich auch das Pica sowas wie ne Mystische Zoan gegessen. Wenn man Senghok anschaut, der hat auch nur eine Zoan gegessen und kann Schockwellen erzeugen.
Es gibt 3 Oberkomandanten und jeder hat eine andere Teufelsfruchttyp. Trebol eine Logia, Pica eine Zoan und Diamante eine Paramecia. So stelle ich mir das vor. Sollte Pica doch ein Logianutzer (Stein) sein dann wäre das auch sehr interesant den auf diese Frucht habe ich schon gewartet.

Also ich denke Zorro und Ruffy kämpfen zu zweit gegen Pica. Sollte es aber zu einen 1 gegen 1 kampf werden wird ihn Zorro übernehmen. Aber ich hoffe nach wie vor Zorro vs Fuji und Ruffy v Doofy.

moosedoesmeow
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 325800
Dabei seit Dabei seit : 29.01.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante   Mi 29 Jan - 22:20

   
Ich würd gerne wissen warum hier so viele denken dass Fujitora für Mingo kämpfen wird.

Ist es absolut sicher dass Fujitora als Admiral den Weltaristokraten Mingo verteidigen muss?

Würde es auch nichts ändern wenn er z.b. von Violet über Mingos Gräueltaten erfahren würde?

Außerdem sagte Fujitora selbst dass er das System der Samurai der Meere vernichten will und Mingo ist eben einer, Welaristokrat oder nicht.



Und selbst wenn es zu Zorro gegen Fujitora kommen würde wie sollte Zorro eine Chance haben?

Meiner Meinung nach ist Ruffy auf dem Niveau eines Vizeadmirals, wie soll Zorro da einen Admiral beschäftigt halten können?




Ich denke dass Sabo nach dem Kampf im Kollosseum Ruffy gegen Mingo zu Hilfe kommen wird.

Aber selbst zu zweit und mit Zorro, also zu dritt, glaube ich nicht dass sie Fujitora besiegen könnten. Fujitora ist Admiral! Einer der 4 stärksten Männer der ganzen Marine. Ich denke nicht dass Ruffy da bereits eine Chance hat.


Ich denke eher dass Fujitora Mingo nicht helfen wird.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 736: Executive Officer Diamante

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden