Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851167
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Was würde passieren wenn Oda .......   Di 4 Feb - 21:36

   
Guten Abend,
ich wollte mal euch fragen mal was fragen. Was denkt ihr würde passieren wenn (Gott behüte) Oda stirbt ?
Natürlich hat er trauernde Freunde, Familien, Bekannten , aber ich will wissen wie es dann mit One Piece weiterlaufen würde.
Ich war lange hin und her gerissen, ob ich zu diesem Thema jetzt ein Thread öffnen sollte, weil vielleicht jemand es hier falsch interpretieren könnte.
Für jeden nochmal :
Ich will niemand den Tod wünschen. Oda ist ein Mensch wie wir und hatte Familie und Freunde die genauso trauern würden wie andere, aber ich will sachlich erklärt wissen was ihr denkt nach dem Tod von Oda (Gott behüte) passieren würde.



Ich bin mir nicht so sicher was dann passieren würde.

Die erste Möglichkeit wäre One Piece hört sofort auf. Es wird kein neuer Mangakapitel mehr geben, aber dafür wird mehr Wert auf viel Fanartikel, Specialfolgen und so gelegt.

Die zweite Möglichkeit wäre, dass One Piece weiter geht, aber mit dem Wissen das jemand anderes weiterschreibt. Heißt die fortlaufende Geschichte wird von irgend jemand anderes als Oda geschrieben.

Die dritte Möglichkeit wäre, dass jemand anderes One Piece schreibt, aber der Tod von Oda (Gott behüte) vertuschelt wird.

Ist doch klar. Die ganzen Leute hinter der Vermarktung wissen doch wenn es raus kommt, dass Oda nicht mehr da ist werden weniger den Manga lesen. Der beliebteste Manga in Japan könnte seinen ersten Platz
nicht mehr sicher und viel weniger Gewinn bringen. Der Anime wird vielleicht auch schwächen und alles wo man mit One Piece Gewinn eintreiben konnte würde viel weniger Gewinn bringen. Da wäre es doch sinnvoll einfach niemand erzählen was mit dem Mangaka passiert ist.

Wenn One Piece mitten drinnen aufhört wäre es für mich okay. Ich wäre natürlich verdammt enttäuscht, aber lieber ein unvollendetes Meisterwerk, als ein vollendetes Stück Mist !



Mich würde eure Meinung dazu interessieren.

NicoRobinchen
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 190
Kopfgeld Kopfgeld : 641087
Dabei seit Dabei seit : 01.09.13
Ort Ort : Altenstadt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Was würde passieren wenn Oda .......   Di 4 Feb - 22:41

   
Ehrlich gesagt hatte ich vor paar Jahren auch mal daran denken müssen was würde passieren wenn...

Also meine größte Angst wäre wenn der beste Manga der Welt (in meinen Augen) nicht zu seinem Ende kommen würde. Es gibt so viele Fragen die offen bleiben und ich würde nie mit erleben wie die Strohhüte ihre Träume verwirklichen.
Und dass jemand Odas Meisterwerk vortsetzt halte ich fast für ausgeschlossen und wenn doch dann könnte es mit einer rießen enttäuschen enden.
Die OP Gemeinde würde ins Chaos stürzen und wie es in Japan weiter geht will ich gar nicht erst dran denken.

Aber wir solten gar nicht erst dran denken mit was wäre wenn...

ЯΣVO
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 192
Kopfgeld Kopfgeld : 497045
Dabei seit Dabei seit : 29.06.12
Ort Ort : Bezirk 13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Was würde passieren wenn Oda .......   Mi 5 Feb - 0:22

   
Was ich mir gut vorstellen könnte ist, das Oda bereits ein vollendetes Skript für One Piece angefertigt hat.
Ergo: aktuell zeichnet er OP, Kapitel für Kapitel weiter, ohne sich groß Gedanken über weitere/neue Ereignisse und Geschehnisse machen zu müssen etc.
Hätte für uns den Vorteil, dass wenn Oda (Gott bewahre) noch vor der Vollendung seines Mangas sterben sollte, immer noch offene Fragen beantwortet werden könnten. In diesem Fall,  wäre auch eine Fortführung des Mangas mithilfe anderer Mangakas möglich, um wenigstens noch die Geschichte zum Ende zu bringen.
Aber wollen wir mal nicht den Teufel an die Wand malen, immerhin ist der Meister ja noch sehr jung.

Lion.D.Kurdi schrieb:
Die zweite Möglichkeit wäre, dass One Piece weiter geht, aber mit dem Wissen das jemand anderes weiterschreibt. Heißt die fortlaufende Geschichte wird von irgend jemand anderes als Oda geschrieben.

Die dritte Möglichkeit wäre, dass jemand anderes One Piece schreibt, aber der Tod von Oda (Gott behüte) vertuschelt wird.
Das halte ich eher für unwahrscheinlich, ein Todesfall des zurzeit begehrtesten Mangakas der Welt, würde einen Aufruhr in Japan zur Folge haben. So was zu schaffen wäre wirklich schwer. Sollte dieser Fall eintreten, dürfte bei der Beerdigung, lediglich der enge Familienkreis teilhaben. Selbst dann müssten Verleger des Mangas informiert werden und genau bei solchen Momenten, würde sein Todesfall bekannt werden.
Mal ganz schweigen, von der rapide fallenden Qualität von OP und und ...
Und ja, der Anime an sich würde zwar nicht schwächer werden (in Bezug auf die Technischen Hintergründe und Aufwendungen) aber die Erzählweise/- Art und der Inhalt würden sich im ersten Moment, zwar kaum bemerkbar machen, jedoch Episode für Episode nachlassen und nur schwachen Anschluss an altes finden.

Lion.D.Kurdi schrieb:
Wenn One Piece mitten drinnen aufhört wäre es für mich okay. Ich wäre natürlich verdammt enttäuscht, aber lieber ein unvollendetes Meisterwerk, als ein vollendetes Stück Mist !
Für mich persönlich wäre es ganz und gar nicht Okay, dass OP Mitten in der heißen Phase ein Ende finden müsste > kurz zu meinem Ersten Absatz; es sollte doch selbstverständlich sein, wenigstens Offene Fragen besser gesagt, Antworten auf diese Fragen zu erhalten. Am ehesten in Form eines solchen Skripts, welche in einschneidenden Fällen veröffentlicht werden würde, damit sich die OP Gemeinde den Rest der Geschichte selber ausmalen könnte. Sei es ein grobes oder ein detailliertes Skript, mir egal, solange One Piece ein sinniges Ende finden würde.
Deinem letzten Satz stimme ich auch zu, mit 'ner kleinen Anmerkung, dass OP nicht unbedingt zu Ende „gezeichnet“ werden müsse, da wie gesagt ein Skript ausreichend wäre.

Alles in allem sind es noch zu viele offene Fragen die dann bis in alle Ewigkeiten unbeantwortet bleiben müssten.

MfG Revo



Zuletzt von ЯΣVO am Mi 5 Feb - 23:00 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
AceTheComeback
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 454927
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Was würde passieren wenn Oda .......   Mi 5 Feb - 2:09

   
Wenn Oda wirklich sterben sollte und sein Manga noch nicht vollendet ist da werde ich mich wohl dagegen entscheiden One Piece weiter zu verfolgen. Nicht weil es andere Mangakas One Piece versauen würden, nein eher das ich One Piece in Erinnerung behalten will wie ich es gewohnt bin und noch einem anderen Managaka weitergeführt wird.

Aber ich glaube auch - wie mein Vorposter schon sagte- das Oda ein Rohes Script für One Piece entwickelt hat woran sich dann sein Nachfolger halten soll.

Ich kann mir auch gut vorstellen - so blöd es auch klingt- das Oda vielleicht sogar jemanden in seinem Testament oder so dazu berechtigt hat One Piece weiter zu Zeichnen und auch unter diesem Namen weiter zu vermarkten, natürlich in Oda´s Namen.

Gruß

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160085
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: Was würde passieren wenn Oda .......   Mi 5 Feb - 16:45

   
Diese Frage stelle ich mir immer wieder !
Aber hat Oda nicht noch ein Mitarbeiter oder sogar mehrere ? Er wird sicherlich irgendwelche Leute haben, die genau wissen, wie Oda One Piece weiterführen möchte. Das Einzigste, was sich verändern würde, wäre wahrscheinlich der Zeichenstil. Aber am besten sollte man an sowas gar nicht denken und hoffen, dass Oda immer gesund bleibt. Es ist sein Werk und er soll es beenden.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Was würde passieren wenn Oda .......   Fr 7 Feb - 13:56

   
Darüber habe ich schon oft nachgedacht. Ich fände es sehr schade, wenn Oda stirbt. Erstens natürlich aus menschlicher Sicht. Es ist immer traurig, wenn ein Mensch stirbt.
Aber zweitens natürlich auch als Fan. Es wäre SEHR schade, wenn One Piece nicht beendet werden könnte. Wenn Oda stirbt und jemand anderes macht es, wird sich die Serie zwangsläufig sehr verändern und wahrscheinlich schlechter werden. Ich denke nämlich nicht, dass er jemandem gesagt hat, wie genau One Piece weitergehen wird bzw. wie es enden wird. Die Gefahr, dass jemand das öffentlich macht, ist einfach zu groß.

yasko
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 259000
Dabei seit Dabei seit : 11.08.14
Ort Ort : bremen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Was würde passieren wenn Oda .......   Mo 11 Aug - 11:02

   
denkt ihr nicht er hat alles irgenwo im geschrieben zb wie onepiece weiter geht oder zb deren Mitarbeiter alles erklärt wie es weite rgeht und die zeichnen dan allles

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955332
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Was würde passieren wenn Oda .......   Di 12 Aug - 20:04

   
Ich hoffe mal nicht das was passiert.
Ich denke auch das Oda eine Roh Fassung hat,allso ganz grob und diese dann ausschmücken oder noch was ändern kann.
Er sagte ja das er alles im Kopf hat wäre wirklich blöd wenns da bleiben würde...es würden dann die Feinheiten und Odas Witz fehlen...neee mus jetzt nicht sein!

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3042506
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Was würde passieren wenn Oda .......   Di 12 Aug - 22:49

   
@yasko schrieb:
denkt ihr nicht er hat alles irgenwo im geschrieben zb wie onepiece weiter geht oder zb deren Mitarbeiter alles erklärt wie es weite rgeht und die zeichnen dan allles

Oda hat allen Assistenten erzählt was das ende ist, aber wie es zu dem Ende kommt weiss niemand. Ausser logisch Oda.

Ich denke das die WSJ probieren wird ein Assistent OP weiter zu zeichnen lassen, aber das wird einfach nicht das selbe sein und dadurch wird op dann glaubs eher sterben.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Was würde passieren wenn Oda .......   Mi 13 Aug - 21:36

   
Ich gebe @Solariumigel vollkommen recht. Keiner könnte Odas Werk würdevoll vollenden, außer Oda selbst. Dass die Assistenten das Ende kennen, ist da auch kein Trost. Dann wäre das Grundgerüst des Endes zwar noch nach Odas Vorstellungen, aber der Ablauf und vor allem der Weg zum Ende, wären komplett anders. Und auch wenn Oda jemanden die komplette Story verraten würde, würde das nicht sonderlich viel bringen, weil er laut eigener Aussage andauernd etwas ändert, was die Zukunft angeht. Er kann nicht mal einschätzen, wie weit er überhaupt ist. Seine Aussage, dass mit der Fischmenscheninsel die 60% Grenze erreicht wurde, war auch nur eine Schätzung. Vielleicht haben wir ja erst 40% der Story hinter uns. Unwahrscheinlich, aber Oda dachte auch, dass One Piece keine 10 Jahre dauern wird...
Was ich damit sagen will: Auch wenn jemand die Story kennt und sie fortsetzt, wird es nicht mehr das Selbe sein.



 

Schnellantwort auf: Was würde passieren wenn Oda .......

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden