Anmelden
Login
 Austausch | 

Ist die Theorie plausibel?
Ja
55%
 55% [ 11 ]
Nein
40%
 40% [ 8 ]
Ich enthalte mich
5%
 5% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 20
 

AutorNachricht
AceTheComeback
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 453427
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Fr 7 Feb - 14:24

   
Ich bin mir sehr sicher das Doflamingo´s Crew hauptsächlich aus Sklaven besteht. Wie ich darauf komme möchte ich euch nun erläutern.

Fangen wir mal an:

-Wir wissen das die Tenryuubito Sklaven gehalten habe und sie zur Unterhaltung mit Teufelsfrüchten gefüttert haben. Dies haben wir durch Boa Hancock erfahren
OPWiki schrieb:
"....Während ihrer Zeit als Sklavin wurde sie von den Adligen zur Unterhaltung mit einer Liebesfrucht gefüttert...."

- Alle Crew mitglieder von Doflamingo nennen Ihn "Jungen Meister" engl." younge master "
Spoiler:
 

- Doflamingo ist immer noch aktiv am Sklavenhandel beteiligt. Siehe Dressrosa Spielzeugsklaven.

- Einige der Crew Mitglieder haben eine Tattoo. Es ist nicht ausgeschlossen das die anderen Mitglieder Tattoos verstecken.
Spoiler:
 

- Die Kräfte der Crew Mitglieder könnten -wie auch schon bei Boa Hancock- mit Teufelsfrüchten gefüttert worden sein um die Tenryuubito zu unterhalten.

Beispiele:

- Jora : Sie kann alles in Kunst verwandeln. Für Kunstliebhaber wohl die beste Frucht.
- Buffalo : Als Transportmittel könnte er benutzt werden. Sozusagen als Flugzeug Smile
- Sugar : Könnte lebende Spielzeuge für die jüngeren Tenryuubito erschaffen.
- Monet: Eine junge schöne Frau - wie schon die drei Kuja Geschwister - die zur Unterhaltung mit einer Schneefrucht gefüttert wurde.

- Trevor sieht man später - Kapitel 737 Seite 14 - mit Fußschellen.
Spoiler:
 

Das würde auch erklären warum die Mitglieder von Doflamingo so sehr an Ihm hängen und alles für Ihn tun würden. Siehe Monet die sich ohne zu zögern Opfern wollte.

Was haltet Ihr von dieser Theorie? ist sie plausibel?



Zuletzt von AceTheComeback am Fr 7 Feb - 14:47 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
RoronoaZoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 588948
Dabei seit Dabei seit : 21.06.12
Ort Ort : Shimotsuki

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Fr 7 Feb - 14:40

   

Da stimme ich dir zu, dass halte ich durchaus für plausibel, nur Hat Monet eine Schnee-Logia gegessen und das Vogelaussehen von Law Wink

Das könnte auf jedenfall ein Grund dafür sein, dass alle Crewmitglieder so loyal sind und ihm überall hin folgen würden. Das würde für mich Dofla auch sympatischer machen als er es ohne hin schon ist.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass Dofla ein viel höheres ziel hat als nur Piratenkönig zu werden, vielleicht will er ähnlich wie Sabo die Welt verändern, halt nur auf seiner eigenen radikalen und grausamen Weise.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1158585
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Fr 7 Feb - 14:43

   
Ich halte diese Theorie für sehr plausibel.
Dieses bedingungslose Gehorchen der Crewmitglieder ist einfach zu verdächtig. Sie müssen irgendwie in seiner Schuld stehen. Nur ist die Frage, ob sie wirklich alle Sklaven waren oder Don Flamingo sie vor etwas anderen bewahrt hat. Es könnte vlt. nur Trevor früher ein Sklave gewesen sein und die Anderen haben noch ganz verschiedene Gründe. Klar ist es irgendwie auffällig, dass Don Flamingo viel mit Sklavenhandel zu tun hat, aber wir können bis jetzt nur spekulieren. Ich bin aber sehr angetan von dieser Idee und hoffe es wird so kommen. Damit wäre die Crew von Flamingo noch einzigartiger.

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 569454
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Fr 7 Feb - 17:30

   
Meine Therie ist, dass Doflamingo Kinder entführt, um sie zu loyalen Untergebenen zu erziehen, da ich es sehr auffällig finde, dass keine Kinder in der Human Auction angeboten wurden, obwohl diese sicher leicht zu fangen wären. Auf diese Art könnten z.B. Law, Bellamy oder Baby 5 zu ihm gekommen sein.

Die älteren Mitglieder seiner Crew könnte er aus der "Sklavensammlung" seiner Eltern "gestohlen" haben(daher die Anrede "junger Meister"). Da er ihnen so ein etwas besseres Leben ermöglicht hat, sind sie ihm bis in den Tod treu.

Ich glaube, dass sie so etwas ähnliches wie Sklaven sind. Die Bezeichnung "Leibeigene" würde ich etwas treffender finden(ist aber fast dasselbe).

RoronoaZoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 588948
Dabei seit Dabei seit : 21.06.12
Ort Ort : Shimotsuki

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Fr 7 Feb - 18:20

   
Ich glaube nicht, dass er seine Crew als Sklaven oder Leibeigene hält.

1. Wären sie dann nicht so treu
2. Behandelt er seine Crew gut. (Bellamy und die Männer von Baby5 sind ja kein Teil davon)

Die SHB ist doch auch so loyal und sie sind keine Leibeigene von Ruffy. Das gleiche bei Shanks Bande.
Im Grunde genommen glaube ich, dass Dofla ein sehr guter Kapitän ist.

Was ich mich aber frage ist, wie werden so viele TF-Nutzer in Mary Joa gefangen gehalten, ohne das sie ausbrechen? Haben alle Seesteinhandschellen an? Und wenn ja könnten die ja keine Leute mit ihrer TF belustigen. Die Himmelsdrachenmenschen, die wir bis jetzt kennengelernt haben sind ja alles Schwächlinge. Die müssen doch von irgendwem im Zaun gehalten werden.

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 569454
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Fr 7 Feb - 18:38

   
@RoronoaZoro schrieb:

1. Wären sie dann nicht so treu
2. Behandelt er seine Crew gut. (Bellamy und die Männer von Baby5 sind ja kein Teil davon)
Die Einwände sind berechtigt und gut.
Zu 1: Ich könnte mir vorstellen, dass er bei den Jüngeren eine Art Gehirnwäsche einsetzt und die Älteren aus Mary Joa mitgenommen und somit gerettet hat. Sie sind ihm also treu, weil er sie so erzogen hat bzw. weil er sie vor Schlimmeren bewahrt hat.
Zu 2: Du hast Recht, er behandelt alle gut, bis sie ihn enttäuschen. Das wissen die Mitglieder auch und denken sich: "Wenn ich alles mache, was er will, behandelt er mich sehr gut." Man kann aus diesem System nicht entkommen, da man ein toter Mann ist, wenn man Flamingo und den Rest der Bande gegen sich hat.

Die Sklaven in Mary Joa tragen vermutlich explodierende Halsbänder, die explodieren, wenn sie sich wehren. Zumindest bei Logianutzern bestehen diese Halbänder wahrscheinlich aus Kairoseki.

RoronoaZoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 588948
Dabei seit Dabei seit : 21.06.12
Ort Ort : Shimotsuki

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Sa 8 Feb - 12:50

   
Aber Baby5 und Buffalo leben ja auch noch, obwohl sie den Auftrag verkackt haben Ceasar zurück zu holen. Ich glaube auch nicht, dass er keine Gehirnwäsche bei den Jüngeren vollzogen hat. Bellamy will ja auch in seine Familie aufgenommen werden, obwohl Dofla ihn fast umgebracht hat. Die Jüngeren gehen zu ihm, weil er ihnen vielleicht geholfen hat oder vielleicht gehen die Leute zu ihm weil er ein großartiger Pirat ist mit sehr ambitionierten Zielen.

Für mich kam Dofla zwar immer radikal, brutal und skrupelos vor, aber zu seinen Leuten ist er denke ich ein guter Mann und das hat ihn auch für mich sympatisch gemacht. Die gesamte Quichotte Familie kommt bis jetzt so rüber. Bestes Beispiel ist Senior Pink, die geile Sau, ohne zu zögern die Granate oder Rakete abfangen, weil sie sonst einen schutzlosen Kameraden getroffen hätte. Das hat sogar unseren Cyborg begeistert und zum schwärmen gebracht. Smile
Aber im Grunde ist leider die Quichotte Familie ein Misterium. Sad

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 696262
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Sa 8 Feb - 13:49

   
Und was auch auffällt ist, dass Flamingo extrem gut mit den speziellen Charakterzügen seiner Mitglieder umgehen kann.

Baby-5 hat er einfach mal machen lassen, als sie ihn umbringen wollte.
Trebol kommt immer zu nahe und alle sagen ihm das auch, Flamingo erwidert "es gefällt ihm" und schon hat er ihn von der Backe.
Diamante streitet alle positiven Aussagen über ihn ab und Flamingo nutzt das, um ihn genau das machen zulassen, was er will.

Flamingo weiß aufjedenfall, dass er seine Crew braucht und ohne sie auch nichts wert wäre. Er ist lediglich der Kopf und steuert sie sehr genau. Ich würde es deshalb auch für wahrscheinlich halten, dass sie ihn vergöttern, da er so gut zu ihnen ist, er sie aber wie alle anderen nur als Marionetten betrachtet. Nicht umsonst ist seine Crew so kartenspielmäßig aufgebaut und er als Joker ist mächtiger als alle anderen, kann aber genauso ein Teil, einer jeden Gruppe (Pik, Herz, Karo, Kreuz) werden. Und das passt auch auf die Aussage von Law, als Ruffy mit ihm auf dem Schiff telefoniert. Flamingo will alle in seinen Bann ziehen, weil er dazu auch die Fähigkeiten hat. Law muss ihm als einziger entkommen sein. Oben habe ich die Reihenfolge der Kartenstärke geschrieben, Law müsste also der 3. Stärkste nach Pika und Flamingo sein und ist damit ein wichtiges Puzzlestück für Flamingo.

Ich schweife leider gerade extrem ab, aber ich muss das hier fortführen:
Vermutlich war Vergo früher der Besitzer des Herzstuhls, als er die Marine infiltriert hat, wurde Law als sein Nachfolger bestimmt. Law war früher als Ranghöchster der Herzeinheit Vergo untergestellt. Was dafür spricht ist auch Laws Teufelsfrucht, denn sie passt vom Stärke-und auch "Merkwürdigkeits"level perfekt zum Rest der Crew. Kora muss ebenso unter Vergo gedient haben und ist vermutlich mit Law in der Herzeinheit aufgewachsen. Bevor Law zum Nachfolger ernannt werden sollte, muss etwas mit ihr passiert sein und Law spaltete sich ab, entkam Flamingo und gründete seine eigene Piratenbande um ihm das Handwerk zu legen und Kora zu rächen.

Maxz
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 230
Kopfgeld Kopfgeld : 430386
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Sa 8 Feb - 14:28

   
Ist eine glaubwürdige Theorie wie ich finde.
Da Flamingo von all seinen Leuten in den Himmel gelobt wird.
Schon nur alleine das sie ihn mit "Junger Meister" ansprechen zeugt von tiefem Respekt.
Ich kann mir deshalb schon vorstellen das da seitens Flamingo was im Gange ist, eben eine art Gehirnwäsche.
Auf der anderen Seite ist es auch möglich, dass sie ihm unglaublich dankbar sind für etwas spezielles, was wir noch nicht erfahren haben.

Zu Flamingo würde aber schon eher dieses korrupte passen, sprich irgendwas hat er mit den Leuten gemacht, dass sie so auf ihn gehorchen.

Kann mir vorstellen das es irgendwas mit seiner Faden Frucht zutun haben könnte, wir wissen ja nicht was er damit alles anstellen kann...

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1449774
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Sa 8 Feb - 14:34

   
Seine Sklaven? Tja durchaus möglich...wie schon geschrieben wurde, es würde diese fanatische Ergebenheit ihm gegenüber erklären. Andererseits könnte die auch auf sein zweifelsfrei vorhandenes Charisma zurückzuführen sein.
Ich weiß nicht recht, ich kann mir das eigentlich nicht so wirklich vorstelle. Gerade Chars wie Trebol wirken weniger als hätten sie mit der Zeit aufgrund ihrer Erfahrungen finstere Charakterzüge angenommen, sondern als würde es ihnen schlicht Spaß machen was sie tun.
Etwas anderes wäre es, wenn man zweifelsfrei wüsste, seit wann sie bei Flamingo sind. Wären sie das schon sehr sehr lange, hätte die Theorie Hand und Fuß. In dem Fall könnte ich mir vorstellen, dass sie einfach seine Sklaven waren als er noch Tenryubito war, und er sie dann als er dieses Privileg (wie auch immer) aufgab, zu seiner Piratenbande machte.
Aber das sind alles nur Spekulationen. Letztlich bin ich eher kein all zu großer Freund dieser Theorie und sie würde mir auch nicht so wirklich gefallen. Ich mag die Flamingo Family weil sie alle ziemlich Bad Ass sind, eine tragische Vergangenheit würde ihnen einiges von ihrer Bösartigkeit nehmen.

Mfg Hisoka

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 696262
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Sa 8 Feb - 14:54

   
@Maxz schrieb:

Kann mir vorstellen das es irgendwas mit seiner Faden Frucht zutun haben könnte, wir wissen ja nicht was er damit alles anstellen kann...

Wie Hisoka schon sagt habe ich auch mehr auf sein Charisma angespielt, er wird nicht umsonst charismatischer Himmelsdämon genannt.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878381
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Sa 8 Feb - 15:48

   

Ich weiß nicht wirklich was ich von der Theorie halten soll! Hab mal auf ja ab gestimmt da ich die Idee ziemlich gut finde.

Ich denke es würde ziemlich zu seinen Charakter passen, wenn er seine Sklaven zu seinen verbündeten macht. Er ist ein HDM es wurde ihm quasi in die Wiege gelegt Sklaven für sich arbeiten Zulassen.

Jedoch unterscheidet sich Doffy von den normalen HDM sehr, ich kann mir vorstellen das die drei kommandanten Sklaven waren. Und durch einen klassischen schwur unter Piraten ihre treue schwuren. Die weiteren Mitglieder waren nicht versklavt, ich kann mir diamant und die anderen zwei kommandanten sogar vorstellen das sie ihn gehasst haben. Aber mit der Zeit lieben gelernt.

Diamant hat ja die angewohnheit sich teilweise schlecht zu reden, vielleicht ist das eine Angewohnheit. Wie bei Koala mit dem putzen.

Kick Ass

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1158585
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   So 9 Feb - 2:50

   
@Kick Ass schrieb:

Diamant hat ja die angewohnheit sich teilweise schlecht zu reden, vielleicht ist das eine Angewohnheit. Wie bei Koala mit dem putzen.
Stimmt, das ist ein sehr guter Punkt und könnte die Sklaventheorie unterstützen. Viele ehemalige Sklaven, die wir kennen gelernt haben, hatten halt irgendwelche Angewohnheiten oder Defizite. Wie du schon sagts Koala mit dem nie aufhören der Arbeit und das ständige Grinsen oder Fisher Tiger, der durch dieses Trauma nie wirklich den Menschen verzeihen konnte.
Bei Diamante könnte es so sein, dass seine Besitzer nur schlechte Dinge über ihn erzählt haben und er dadurch auch langsam glaubte, dass er alles schlecht macht, das wäre dann sein Defizit.
Um noch einen Schritt weiterzugehen, bei Pica könnte es das Schweigen sein. Vlt. wollten seine Besitzer, dass er nie auch nur ein Wort sagt. Bei Trevor könnte es sein, dass er immer in der Nähe seines Besitzer sein sollte und dadurch nun einen immer zu nahe kommt...

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 456
Kopfgeld Kopfgeld : 778121
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   So 9 Feb - 19:46

   

Mal eine Frage dazu.
Müssten seine Leute dann nicht ein Brandmarkzeichen haben? Sowie Boa und auch Fish Tiger. Jeder der doch Sklave von den HDM war, hatte doch so ein Zeichen. Bis jetzt haben wir aber kein einziges bei Flamingos Leuten gesehen, außer so ein Tattoo, aber das ist ja nicht dasselbe.

Edit: Naja, ein Vergo war auch schon im Graymodus^^, ein Senior Pink läuft sehr freizügig rum, Machvise auch schon. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass wenn sich HDM Sklaven zulegen, diese gleich gebrandmarkt werden. Sodass ein Flamingo gar nicht sagen kann, dass sie nicht gebrandmarkt werden. Es ist halt ein Zeichen, dass diese Person Eigentum eines HDM ist.

Also ich glaub nicht daran. Was hätte er davon die Sklaven von den HDM zu nehmen oder halt seine eigenen. Nix. Im Gegenteil, ich glaube sogar, dass er sich mit so einem Zug, nur die anderen HDM zu Feinden machen würde und das wäre nicht gerade das cleverste.



Zuletzt von KillingTime am Mo 10 Feb - 0:33 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 878381
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   So 9 Feb - 20:00

   
@KillingTime schrieb:
Mal eine Frage dazu.
Müssten seine Leute dann nicht ein Brandmarkzeichen haben? Sowie Boa und auch Fish Tiger. Jeder der doch Sklave von den HDM war, hatte doch so ein Zeichen. Bis jetzt haben wir aber kein einziges bei Flamingos Leuten gesehen, außer so ein Tattoo, aber das ist ja nicht dasselbe.

Stimmt eigentlich aber solange die sich nicht nackt ausziehen, können wir es nicht hundertprozentig wissen ob die eins haben oder nicht.
Hancock hat eins im rücken ohne weiteres hätten wir es aber auch nicht gesehen oder erahnt. Ausserdem spielt der Alter auch ne Rolle, als klein Kind wie z.b koala es war wird man nicht so brutal tätowiert! Koala hatte soweit ich weiß keins.

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 290849
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   So 9 Feb - 20:03

   
@KillingTime
Das ist eine sehr gute Frage und ich habe auch schon darüber nachgedacht, aber es muss ja nicht sein. Vllt. hat Flamingo keine Brandmale verwendet, da er sowieso vorhatte seinen Status als Himmelsdrachenmensch aufzugeben. Falls sie doch Brandmale haben kann ich mir vorstellen das sie diese verstecken, um nicht von allen als Flamingos Sklaven abgestempelt zu werden. Sie möchten als seine Familie bezeichnet werden und nicht als seine Leibeigenen.

Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 838133
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Mo 10 Feb - 12:11

   
Das die ganze Crew aus Sklaven besteht glaube ich nicht, aber, wie hier auch schon gesagt, dass die Kommandanten Sklaven sind/waren halte ich für realistisch.
Ich könnte mir aber vorstellen, dass DF die Sklaven frei gelassen hat aber sie trotzdem für ihn arbeiten. Im alten Rom gab es ja auch solche Fälle, wieso nicht auch bei DF.
Vllt war Law auch ein Sklave, der jedoch sein eigenes Ding durchziehen wollte und DF verlassen hat und sich jetzt an DF rächen will:D.

AceTheComeback
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 161
Kopfgeld Kopfgeld : 453427
Dabei seit Dabei seit : 08.10.13
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Mo 10 Feb - 22:03

   
@Han solo schrieb:
Das die ganze Crew aus Sklaven besteht glaube ich nicht, aber, wie hier auch schon gesagt, dass die Kommandanten Sklaven sind/waren halte ich für realistisch.
Ich könnte mir aber vorstellen, dass DF die Sklaven frei gelassen hat aber sie trotzdem für ihn arbeiten. Im alten Rom gab es ja auch solche Fälle, wieso nicht auch bei DF.
Vllt war Law auch ein Sklave, der jedoch sein eigenes Ding durchziehen wollte und DF verlassen hat und sich jetzt an DF rächen will:D.

Stimm im alten Rom war das wirklich so und wir wissen das Oda gerne mal die Geschichte als Vorlage nimmt. Vielleicht sehen wir ja in der Zukunft noch mehr Parallelen. Würde auf jeden fall mal sehr interessant sein.


Gruß

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1778720
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?   Di 4 März - 10:57

   
Ich denke nicht dass der Großteil der Crew aus Sklaven besteht, da sie ihm zu treu sind.

Kein Sklave wäre seinen Besitzer gegenbüber treu. Allerdings kann ich mir gut vorstellen, das ein paar seiner Leute früher mal Sklaven war und Flamingo sie befreit hat und sie ihn deswegen treu dienen.

Don Quichotte braucht auch seine Crew um seine Organisation am laufen zu halten, alleine könnte er dies alles nicht zu stande bringen und immerhin haben sie so ein recht schönes Leben. (Wenn sie nicht gerade kämpfen müssen)

Ich denke "junger Meister" ist ein Titel des Respekts den ihm seine Crew gibt um zu zeigen, dass sie ihn respektieren.



 

Schnellantwort auf: Doflamingo´s Crew = Seine Sklaven?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden