Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 879881
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   So 9 Feb - 16:57

   
Was ich vornweg erwähnen will, das ich die Idee und Meinung nicht wirklich Teile. Und nur eine bitte nachgegangen bin von einen User der aktiv ist.
Mein unbekannter User ist der Meinung, Das Die Don Flamingo Familie  im Vergleich zur SHB völlig unterlegen ist!


Z.b Diamante  er kämpft gerade gegen sabo, der vermutlich noch stärker als ruffy ist, Diamant erster Angriff wird von sabo mit einer hand geblockt, noch dazu sein schwert zerstört, also diamante ist aufjedenfall unterlegen im moment.
Spoiler:
 
Ich bin der Meinung das es hier nicht wirklich eine Rolle spielt, da Sabo vermutlich stärker als Ruffy ist. Und es keine Schande wäre gegen so einen Gegner zu verlieren.

Zweites Beispiel Trebol: hat ne logia kraft und ist einer der führenden köpfe in der Flamingo familie, aber seine gegner sind Lysop und Robin (allen anschein nach, das finde ich schon als harte demütigung^^)
Spoiler:
 
Meine Meinung dazu, demütigung hin oder her. Lysop und Robin werden es Nicht leicht haben.

Drittes Beispiel: Franky bekämpft einfach mal die halbe bande im alleingang, ohne ersichtliche schwierigkeiten (noch dazu bekämpft er durchgehend 2er teams
Spoiler:
 
Ich sehe das so das  Señor Pink und sein kollege keine ernstzunehmende kämpfer für Franky sind, mit der Zeit wird Franky seinen Gegnern finden der ihm auch alles abverlangt. Denke an Gladius oder Lao G.

Viertes Beispiel die einzigen, die wirkich bisher starke auftritte hatten, waren Flamingo und Pica (und Vergo, aber der ist schon kein thema mehr),, von allen anderen bin ich bisher echt enttäuscht^^ aber auch nur im vergleich zur shb gesehn.
Spoiler:
 
Spoiler:
 
Spoiler:
 


Was mein ihr dazu, ist die Don Familie im Vergleich zur SHB Bande schwach?

Kick Ass

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 996185
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   So 9 Feb - 17:30

   

Also ich finde keineswegs, dass Doflamingos Crew nicht mit den SHB mithalten kann. Zumindest kann man es bisher noch nicht wirklich beurteilen ohne es Begründen zu können. Wie gesagt haben wir bei den bisherigen Konfrontationen kaum etwas gesehen, außer Franky. Zudem muss man sagen, dass die SHB derzeit sehr vom Überraschungseffekt profitiert.

Diamante:
Erstens kämpft man gegen Sabo, dessen volles Potential man noch nicht sagen kann, aber er wird bereits jetzt von vielen stärker als Ruffy eingeschätzt. Also wie KickAss bereits gesagt hat spricht das nicht gegen Diamantes Stärke. Des Weiteren wusste Diamante nicht, dass Lucy Sabo ist, er hat also nicht damit gerechnet, dass er mit einem Rohr sich verteidigt, sondern ist von Lucys bisherigen Kampfstil ausgegangen. Vermutlich hätte er Ruffy mit der Attacke eine Schnittwunde verpassen können.

Trebol:
Kann man bis jetzt wohl noch gar nicht beurteilen, auch steht noch gar nicht fest, dass Lysopp und Robin seine finalen Gegner sind. Viele vermuten, dass Kinemon ihn übernehmen wird und der ist wohl nicht schwach oder. Ansonsten auch wenn Kinemon nicht sein Gegner wird, nimmt es der Kommandant immer noch mit zwei Strohhüten auf.

Die Untergebenen der Kommandanten:
Senior Pink und Anhang sind zwar schwächer als Franky, liefern ihm aber immerhin ordentlich Widerstand und das finde ich schon eine beachtliche Leistung. Auch wenn man die Crew Größe vergleicht ist es doch verständlich, dass nicht jeder von der Flamingo Crew gleich auf ist mit einem der SHB, ansonsten wäre doch die SHB unterlegen. Nebenbei scheint Lao G schon etwas drauf zu haben, so wie er die Zwerge und Mr. Soldier aufmischt. Gladius haben wir auch noch nicht gesehen, wer weiß was der noch drauf hat.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   So 9 Feb - 19:56

   

Ich denke auch nicht, dass die Quichotte Familie viel schwächer ist, als die Strohhutbande. OK, es gibt ein paar Nieten unter Flamingos Leuten, z.B. Jola. Aber Lysop ist jetzt auch nicht grade das Zeug zum Kaiser Very Happy

Die Quichotte Familie besteht aus folgenden Leuten:

Don Quichotte de Flamingo: Er ist das Oberhaupt. Wer an seiner Stärke zweifelt, sollte vielleicht noch mal von vorne lesen Very Happy

Vergo: Als "Elite Executive" hat er den selben Rang wie Trébol, Pica und Diamante. auch an seiner Stärke zweifelt wohl kaum einer. Er hat Smoker ohne ernsthaften Schaden besiegt und hat sich ein Kickduell mit Sanji geliefert, bei dem er ihm den Wadenknochen angeknackst hat (ich denke zwar, Vergo hätte verloren, aber das ist ein anderes Thema).

Diamante: Er ist auch ein Elite Executive". Außerdem ist er der Held des Kolosseums. Das bedeutet wohl, dass er noch nie einen Kampf im Kolosseum verloren hat. Seine Teufelskraft ist sehr vielseitig und es wird sicherlich noch was kommen. Und nur weil Sabo sein Schwert verbrochen hat, ist Diamante längst nicht schwach. Ich denke er ist mindestens so stark wie Vergo.

Trébol: Ich denke zwar, dass er der schwächste der Elite Executives ist, aber das macht ihn längst nicht schwach. Allein schon, dass Flamingo ihn zum Schutz von Sugar, der zentralen Person seines Plan, beauftragt, muss was heißen.Seine Klebefrucht kann sicherlich auch so einiges. Ich denke er ist etwas schwächer als Vergo, aber dennoch sehr stark.

Pica: Es sieht so aus, als wäre er der stärkste Elite Executive. Allein schon wegen seiner Teufelskraft. Von ihm sehen wir 100% einen guten Kampf, denn er steht wie es scheint entweder Zorro oder Ruffy oder sogar beiden gegenüber. Viola hat sich fast ins Hemd gemacht, als er aufgetaucht ist. Zudem sagte sie, dass keiner es zu Flamingo schaffen könnte, wenn Pica im Weg ist. Ich schätze ihn stärker als Vergo ein und sogar stärker als Sanji.

Das waren jetzt die 5 Top Leute, von denen aber nur 4 auf Dressrosa sind. Das ist aber eigentlich egal, weil wir hier die stärke der Bande/Mafia bewerten sollen. Und bis jetzt finde ich noch jeden sehr stark. Kommen wir also zu den restlichen 11:

Monet: Sie ist, wie die 10 anderen, ein Executive. Wie es scheint war sie Vergo unterstellt, das ist jetzt aber nicht so wichtig. Sie hatte eine tolle Teufelskraft, die zwar nicht so gut war wie die Gefrierfrucht (mit der man sie gut vergleichen kann), aber trotzdem hatte sie mit ihr ein paar tolle Tricks auf Lager. Zugegeben, sie war kein Gegner für Zorro und Ruffy hätte sie auch zerquetscht, wenn er nicht so dämlich wäre. Aber das heißt nichts. Sie ist/war klug, hatte den großen Vorteil, dass sie fliegen konnte und hatte ihre Teufelskraft gut im Griff. Alles in allem eine starke Frau.

♣ Jola: Sie ist bis jetzt Flamingos schwächstes Crewmitglied. Sie hat eine nützliche Teufelskraft, aber wenn sie grade nicht jemanden verwandelt hat, ist sie so nützlich wie ein Stück Brot (siehe Brook).

♣ Violet: Auch wenn sie eigentlich nicht mehr zu Flamingo gehört, zähle ich sie mal mit. Sie hat eine coole Teufelskraft, deren volles Potenzial wir noch nicht kennen, aber sie ist gewiss nicht schwach. Wir haben nicht viel von ihr gesehen, aber sie hat 2 Wale mit ihren Augen erschaffen und wenn das nicht cool ist, weiß ich auch nicht mehr.

♣ Sugar: Sie ist zwar keine Kämpferin, aber sie hat eine sehr starke Kraft. Damit kann sie ganze Armeen gefügig machen und auch starke Leute wie Chinjao und Cavendish "ausschalten". Sie geht wahrscheinlich schnell K.O., da ihr Körper nicht grade kräftig ist, aber sie kann Leute mit einer Berührung kampfunfähig machen.

Das war jetzt die ♣-Einheit. Auch wenn diese 3 Frauen nicht die stärksten waren, hatten sie interessante Fähigkeiten. Und das ist schließlich der Sinn der "Special Abilities" Einheit.

♠ Baby 5: Zugegeben, sie hat gegen Franky Shogun abgestunken, aber ist das denn eine Schande? Dieser Körper ist stärker als ein Pacifista und mit dem Radical Beam kommt auch nicht jeder so leicht klar. Sie hat eine starke Teufelskraft, deren volles Potenzial wir noch nicht kennen, aber was wir gesehen haben, hat mich persönlich beeindruckt.

♠ Buffalo: Von ihm sahen wir bis jetzt nur, dass er Baby 5 geflogen und geworfen hat. Vielleicht kann er auch nicht weiter la Baby 5 unterstützen, aber das ist auch nichts schlechtes. Dann sind Buffalo und Baby 5 eben gute Teamkämpfer. Da sehe ich kein Problem. Aber vielleicht überrascht und unser Schneidezahn ja noch.

♠ Gradius: Von ihm sahen wir auch noch nichts. aber Baby 5 hatte große Angst davor, dass er "explodiert".

Die ♠-Einheit, oder auch die "Special Ops" Einheit, hat ein ganz gutes Tag-Team und einen noch unbekannten, aber interessanten Mann.

♦ Dellinger: Er hat bis jetzt nur einen willenlosen Bellamy blutig geschlagen. Aber er wurde von den Zwergen, zusammen mit den anderen Karos, sehr gehypet. Mal sehen, wie es mit ihm weitergeht.

♦ Machvise: Von ihm sahen wir bis jetzt noch nicht recht viel, aber er scheint recht schnell zu sein, denn im ersten Moment hat er sich noch auf dem Boden gekringelt und im nächsten hatte er schon seinen nächsten Bauchklatscher vorbereitet. Auch hier müssen wir weiter sehen

♦ Senior Pink: Er hat die Schwimmfrucht gegessen, mit der er durch den Boden schwimmen kann. So lautet zumindest die Definition eines kleinen Fisches. Ich denke aber, dass ihm diese Kraft erlaubt, durch jede feste Materie zu schwimmen. Er kann auch ganz gut was ab, denn er hat 4 Raketen von Franky abgefangen, ohne großartig verletzt zu sein. Er wird Franky denke ich noch ein paar Probleme bereiten, denn er ist, trotz seines Aussehens, nicht zu unterschätzen.

♦ Lao G: Er ist eine Art Kung-Fu Meister. Er hat Mister Soldat und ein paar Zwerge problemlos weg gehauen und das trotz des hohen Alters. Mehr haben wir zwar noch nicht gesehen, aber das was er bis jetzt getan hat, war beeindruckend. Auch von ihm erwarte ich noch viel.

Laut den Zwergen hat die "Hand-To-Hand" Einheit im Kampf eine 100% Chance auf den Sieg, wenn sie zusammen arbeiten. Als Kampf Einheit dürften sie auch die stärkte Einheit sein. Leider haben wi noch nicht allzu viel von ihn gesehen.

Fazit: Von vielen haben wir noch recht wenig gesehen, aber die, die schon in Aktion getreten sind, sind recht stark. Vor allem die Elite Executives haben mich beeindruckt. Sie als unterlegen zu bezeichnen, ist nicht richtig. Es wird auf Dressrosa noch den ein oder anderen harten Kampf geben und wenn wir alle Kämpfer gesehen haben, melde ich mich noch mal, um ein genaueres Urteil abgeben zu können. Aber bis jetzt bin ich schon recht beeindruckt.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780220
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 12:48

   
Ich denke auch nicht dass die don Quichotte Crew zu schwach ist.
Okay, bisher hat man noch nicht viel gezeigt über das Können der Crew von Flamingo, aber diese Crew gehört zu einen der Samurai der Meere, so schwach werden die schon nicht sein.

Damals als ich den Kampf mit Buffalo und Baby 5 gelesen hatte, war ich beeindruckt von den Weiterentwicklungen die Lysop und Nami gemacht hatten. Ich war sehr beeindruckt bis ich den Rest der Bande von Flamingo sah.
Ich denke das Buffalo, Baby 5 und Jola sind die schwächsten Mitglieder, doch der Rest ist nicht ohne, selbst Sugar darf man nciht unterschätzen, immerhin wird sie ungefähr im selben Alter sein und wird die selbe Kampferfahrung haben wie Trebol.

Pica denke ich hat pech mit seinen Gegenern. Ich denke Pica wird kaum ein Hindernis für Ruffy und Zorro sein.

Außerdem halte ich Sabo für nicht Stärker als Ruffy. Nur weil Sabo bei Dragon trainiert hat, wird er nicht gleich stärker sein.
Die Revos verursachen in Königreiche der WR Putsche, Aufstände und Stürtzungen. Aber all dies immer in Zusammenarbeit mit den Volk. Sie werden natürlich nicht schwach sein, aber sie müssen nicht so stark sein wie Piraten, da ihre Aktivitäten mehr mit Reden und Planen zu tun haben, als mit ständigen Kämpfen.
Deswegen glaube ich das Sabo höchstens genauso Stark ist wie Sanji.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1068444
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 13:05

   

also ich bezog es auch eher auf die niederen mitglieder von flamingos familie. die stärksten auftritte hatten mingo, pica und trebol. von diamante bin ich überhaupt nicht beeindruckt, an seiner stelle würde ich die tf völlig anders nutzen^^
sugar hatte einen passablen auftritt. sie hat gute rekationen und ist schnell, dass ist aber auch das mindeste, was ich von ihr erwartet habe. sonst wäre sie einfach nur ein kleines schwaches mädchen mit ner zufällig starken tf.

und bei sabo nehmen ja viele an, dass er stärker als ruffy sei. aber bei den wenigsten hat es etwas mit dragon zutun!

ich persönlich denke es deshalb, weil sabo älter ist als ruffy, schon als kind überlegen war und am ehesten auf reisen ist, also schon am längsten trainiert. ich denke, dass höchstens der abstand zwischen ruffy und sabo kleiner geworden ist, da ruffy ja jetzt haki beherrscht.
aber sabo kaum stärker als sanji?? hahaha Very Happy

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780220
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 13:26

   
@DreckscherAzzi schrieb:
also ich bezog es auch eher auf die niederen mitglieder von flamingos familie. die stärksten auftritte hatten mingo, pica und trebol. von diamante bin ich überhaupt nicht beeindruckt, an seiner stelle würde ich die tf völlig anders nutzen^^
sugar hatte einen passablen auftritt. sie hat gute rekationen und ist schnell, dass ist aber auch das mindeste, was ich von ihr erwartet habe. sonst wäre sie einfach nur ein kleines schwaches mädchen mit ner zufällig starken tf.

und bei sabo nehmen ja viele an, dass er stärker als ruffy sei. aber bei den wenigsten hat es etwas mit dragon zutun!

ich persönlich denke es deshalb, weil sabo älter ist als ruffy, schon als kind überlegen war und am ehesten auf reisen ist, also schon am längsten trainiert. ich denke, dass höchstens der abstand zwischen ruffy und sabo kleiner geworden ist, da ruffy ja jetzt haki beherrscht.
aber sabo kaum stärker als sanji?? hahaha Very Happy

Ist halt meine persönliche Meinung.
Ändere meine Meinung gerne, wenn es anders ist.
Und nur weil er eher als Ruffy auf See ging und früher stärker als Ruffy war, das er stärker als Ruffy ist.
Wie erwähnt ist er eine Revos und die machen nun mal einiges mehr als Kämpfen.
Deswegen glaube ich auch nicht das Dragon soooo stark ist, sondern das er zum allgemeinen guten Durchschnitt gehört.

Aber wie erwähnt, zeigt sich das ich mich irre, gebe ich dies gerne zu.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1068444
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 13:32

   

@edward newgate87 schrieb:
@DreckscherAzzi schrieb:
also ich bezog es auch eher auf die niederen mitglieder von flamingos familie. die stärksten auftritte hatten mingo, pica und trebol. von diamante bin ich überhaupt nicht beeindruckt, an seiner stelle würde ich die tf völlig anders nutzen^^
sugar hatte einen passablen auftritt. sie hat gute rekationen und ist schnell, dass ist aber auch das mindeste, was ich von ihr erwartet habe. sonst wäre sie einfach nur ein kleines schwaches mädchen mit ner zufällig starken tf.

und bei sabo nehmen ja viele an, dass er stärker als ruffy sei. aber bei den wenigsten hat es etwas mit dragon zutun!

ich persönlich denke es deshalb, weil sabo älter ist als ruffy, schon als kind überlegen war und am ehesten auf reisen ist, also schon am längsten trainiert. ich denke, dass höchstens der abstand zwischen ruffy und sabo kleiner geworden ist, da ruffy ja jetzt haki beherrscht.
aber sabo kaum stärker als sanji?? hahaha Very Happy

Ist halt meine persönliche Meinung.
Ändere meine Meinung gerne, wenn es anders ist.
Und nur weil er eher als Ruffy auf See ging und früher stärker als Ruffy war, das er stärker als Ruffy ist.
Wie erwähnt ist er eine Revos und die machen nun mal einiges mehr als Kämpfen.
Deswegen glaube ich auch nicht das Dragon soooo stark ist, sondern das er zum allgemeinen guten Durchschnitt gehört.

Aber wie erwähnt, zeigt sich das ich mich irre, gebe ich dies gerne zu.

ich denke du hast ein falsches bild von den revos. also geh ich mal auf den text aus deinem beitrag ein:
"ie Revos verursachen in Königreiche der WR Putsche, Aufstände und Stürtzungen. Aber all dies immer in Zusammenarbeit mit den Volk. Sie werden natürlich nicht schwach sein, aber sie müssen nicht so stark sein wie Piraten, da ihre Aktivitäten mehr mit Reden und Planen zu tun haben, als mit ständigen Kämpfen."

bisher hat man kaum etwas von den revos gesehn, aber wenn sie mal eingegriffen haben, dann haben sie bisher immer gekämpft. zB die brücke, auf der robin während dem ts gelandet ist. sie wurde von den revos befreit, und das sicher nicht kampflos. jetzt in dressrosa ist man auch auf eine schlacht eingestellt.
und solche sachen wie reden und planen, das spielt nur eine untergeordnete rolle. natürlich müssen revolutionäre kämpfen, sie haben nicht umsonst den mächtigsten feind in der ganzen opwelt.

und ja, weil sabo länger auf reisen ist, früher schon stärker war und mehr als 5mal so lange trainiert hat, denke ich, ist er immernoch stärker als ruffy.
andersrum wäre es doch viel unlogischer: wenn ruffy nach 2 jahren haki training bereits stärker als sein großer bruder ist, welcher haki seit, lass mich raten, 10 jahren oder so trainiert und vorher auch schon stärker war als ruffy?? wohl kaum oder Very Happy

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780220
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 13:45

   
@DreckscherAzzi schrieb:
@edward newgate87 schrieb:
@DreckscherAzzi schrieb:
also ich bezog es auch eher auf die niederen mitglieder von flamingos familie. die stärksten auftritte hatten mingo, pica und trebol. von diamante bin ich überhaupt nicht beeindruckt, an seiner stelle würde ich die tf völlig anders nutzen^^
sugar hatte einen passablen auftritt. sie hat gute rekationen und ist schnell, dass ist aber auch das mindeste, was ich von ihr erwartet habe. sonst wäre sie einfach nur ein kleines schwaches mädchen mit ner zufällig starken tf.

und bei sabo nehmen ja viele an, dass er stärker als ruffy sei. aber bei den wenigsten hat es etwas mit dragon zutun!

ich persönlich denke es deshalb, weil sabo älter ist als ruffy, schon als kind überlegen war und am ehesten auf reisen ist, also schon am längsten trainiert. ich denke, dass höchstens der abstand zwischen ruffy und sabo kleiner geworden ist, da ruffy ja jetzt haki beherrscht.
aber sabo kaum stärker als sanji?? hahaha Very Happy

Ist halt meine persönliche Meinung.
Ändere meine Meinung gerne, wenn es anders ist.
Und nur weil er eher als Ruffy auf See ging und früher stärker als Ruffy war, das er stärker als Ruffy ist.
Wie erwähnt ist er eine Revos und die machen nun mal einiges mehr als Kämpfen.
Deswegen glaube ich auch nicht das Dragon soooo stark ist, sondern das er zum allgemeinen guten Durchschnitt gehört.

Aber wie erwähnt, zeigt sich das ich mich irre, gebe ich dies gerne zu.

ich denke du hast ein falsches bild von den revos. also geh ich mal auf den text aus deinem beitrag ein:
"ie Revos verursachen in Königreiche der WR Putsche, Aufstände und Stürtzungen. Aber all dies immer in Zusammenarbeit mit den Volk. Sie werden natürlich nicht schwach sein, aber sie müssen nicht so stark sein wie Piraten, da ihre Aktivitäten mehr mit Reden und Planen zu tun haben, als mit ständigen Kämpfen."

bisher hat man kaum etwas von den revos gesehn, aber wenn sie mal eingegriffen haben, dann haben sie bisher immer gekämpft. zB die brücke, auf der robin während dem ts gelandet ist. sie wurde von den revos befreit, und das sicher nicht kampflos. jetzt in dressrosa ist man auch auf eine schlacht eingestellt.
und solche sachen wie reden und planen, das spielt nur eine untergeordnete rolle. natürlich müssen revolutionäre kämpfen, sie haben nicht umsonst den mächtigsten feind in der ganzen opwelt.

und ja, weil sabo länger auf reisen ist, früher schon stärker war und mehr als 5mal so lange trainiert hat, denke ich, ist er immernoch stärker als ruffy.
andersrum wäre es doch viel unlogischer: wenn ruffy nach 2 jahren haki training bereits stärker als sein großer bruder ist, welcher haki seit, lass mich raten, 10 jahren oder so trainiert und vorher auch schon stärker war als ruffy?? wohl kaum oder Very Happy

Erst Mal zu Robin, die hatte sich selbst befreit und die Revos haben sie aufgelsen und von dort weggebracht. Die Revos waren zwar dort um Robin zu Dragon zu bringen, natürlich hätten sie dafür kämpfen müssen, doch dies war nicht mehr nötig, da Robin sich bereits selbst befreit hatte.

Ich habe nciht gesagt das sie nicht kämpfen, aber immer zusammen mit den Volk des Königreiches das sie stürzen wollen.
Und es gab deswegen nicht so viel von ihnen zu berichten, da sie im geheimen Arbeiten. Wenn doch bekannt ist, wo sich welche befinden, würde die WR sofort die Marine und/oder ihre Geheimagenten hinschicken um sie fest zu nehmen.
Sie können sich nicht hauptsächlich mit kämpfen beschäftigen, da es zu auffällig wäre und sie somit nicht voran kämen.

Zu Sabo, wie lange Sabo Haki kontrolliert ist doch gar nicht bekannt. Sabo ist so alt wie Ace. Die Frage ist doch eher seit wann er angefangen hatte zu trainieren.
Da es zu Sabo so viele offene Fragen gibt, kann so wohl meine wie deine Meinung richtig sein.

Und jetzt darum zu diskutieren, wär stärker sei, macht keinen Sinn, da wir beide nicht mit sicherheit sagen könnten wer stärker ist.


DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1068444
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 14:01

   
@edward newgate87 schrieb:

Erst Mal zu Robin, die hatte sich selbst befreit und die Revos haben sie aufgelsen und von dort weggebracht. Die Revos waren zwar dort um Robin zu Dragon zu bringen, natürlich hätten sie dafür kämpfen müssen, doch dies war nicht mehr nötig, da Robin sich bereits selbst befreit hatte.

also das is einfach falsch. die revos waren da, um die sklaven zu befreien, von denen robin zufällig zu einer geworden ist, aber niemand konnte vorher wissen, dass sie auf der brücke ist. auch nicht die revos!

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780220
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 14:08

   
@DreckscherAzzi schrieb:
@edward newgate87 schrieb:

Erst Mal zu Robin, die hatte sich selbst befreit und die Revos haben sie aufgelsen und von dort weggebracht. Die Revos waren zwar dort um Robin zu Dragon zu bringen, natürlich hätten sie dafür kämpfen müssen, doch dies war nicht mehr nötig, da Robin sich bereits selbst befreit hatte.

also das is einfach falsch. die revos waren da, um die sklaven zu befreien, von denen robin zufällig zu einer geworden ist, aber niemand konnte vorher wissen, dass sie auf der brücke ist. auch nicht die revos!

Richtig, habe nicht bis zum Ende gedacht. Die Revos waren da um ein paar Sklaven zu befreien und dabei fiel ihnen Robin so zu sagen in die Arme.
Allerdings wenn die Revos wirklich alle Sklaven befreien wollten, waren die Revos zu wenige. Auf der Brücke wimmelte es von Wärtern, die auch schnell die Marine hätten rufen können.
Deswegen glaube ich das sie nur ein paar befreien wollten, da diese Brücke schon seit mehreren Jahren gebaut wurde, ist dieses Problem nicht neu.
Die Revos werden immer mal wieder dort sein, um schnell und heimlich einige Sklaven mitnehmen zu können denn sobald sie auffliegen wird dies immer schwerer werden, bis es schließlich unmöglich sein wird Sklaven zu befreien.
Also noch ein Beweis dafür dass die Revos eher im geheimen arbeiten.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1068444
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 14:12

   
wir schweifen vom thema ab^^

also wieder zurück zu mingos bande:

was mich vorallem enttäuscht hat, war, wie franky einen nach dem anderen zerlegt. zuerst waren es buffalo und baby 5, die nichtmal zusammen eine chance gegen franky hatten. dann senior pink und machvise, die zusammen auch keinen besseren eindruck machen. wahrscheinlich kommt deswegen va bastille dazu, damit franky nicht völlig unterfordert wird.
das hat mir auch nicht gefallen. dellinger auch nicht, seit der nur dumm gegen bartos barriere getreten hat, ohne mal irwie nachzudenken, hab ich den auch abgeschrieben.


edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780220
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 14:16

   
@DreckscherAzzi schrieb:
wir schweifen vom thema ab^^

also wieder zurück zu mingos bande:

was mich vorallem enttäuscht hat, war, wie franky einen nach dem anderen zerlegt. zuerst waren es buffalo und baby 5, die nichtmal zusammen eine chance gegen franky hatten. dann senior pink und machvise, die zusammen auch keinen besseren eindruck machen. wahrscheinlich kommt deswegen va bastille dazu, damit franky nicht völlig unterfordert wird.
das hat mir auch nicht gefallen. dellinger auch nicht, seit der nur dumm gegen bartos barriere getreten hat, ohne mal irwie nachzudenken, hab ich den auch abgeschrieben.


Ich weiß nicht genau, es sah nicht sp aus als ob Franky in seinem jetzigen Kampf unterfordert wäre. Klar gegen die kleinen Nummern war das keine große Sache für Franky, aber gegen Senior Pink und Machvise schien er schon so seine Probleme zu haben (soweit ich mich noch erinnern kann).
Dennoch glaube ich das Franky diesen Kampf gewinnen wird.
Am Anfang war ich auch von Flamingos Bande enttäuscht, doch jetzt weiß ich das dies mit die schwächsten der Bande waren und hoffe es wird noch spannender.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 14:42

   
Jetzt, da wir mehr über Trébol und Diamante wissen, möchte ich noch mal auf die beiden eingehen:

Diamante: Seine volle Stärke haben wir immer noch nicht gesehen, aber was wir gesehen haben, hat mich echt beeindruckt. Erst mal die Aktion mit seinem Cape. Eine Stahlplatte zum flattern zu bringen und sie dann als Cape zu tragen, um sich zu schützen, ist genial. Dann seine Attacke "Corrida Glefe", bei der er sein Schwert zu einem Stierkopf um seine Faust gewickelt hat, war auch sehr cool, finde ich.
Scheinbar kann er sein Schwert auch verlängern, wie man bei seinem Angriff auf Sabo sah. Oder habe ich da was falsch verstanden?
Das aktuelle Kapitel hat mich dann in Sachen Diamante noch mal sehr beeindruckt. Als er seinen Gürtel (oder was das war) aufgezogen hat und ihn in eine Keule verwandelt hat, war ich schwer beeindruckt. Ich finde seine Teufelskraft einfach sehr, sehr cool und vielfältig. Da hat Oda wieder ganze Arbeit geleistet.

Fazit: Diamante ist stark.

Trébol: Er scheint auch sehr stark zu sein. Seine Teufelskraft ist viel cooler, als ich erwartet habe. Sein Kleber ist explosiv, was echt stark ist. So kann er Leute irgendwo ankleben und sie dann sprengen. Genial!
Seine Präzision ist auch nicht von schlechten Eltern, wie man an der armen Fliege sehen konnte, die es gewagt hat, Sugar zu nah zu kommen.
Und dass er sogar ein Schiff werfen konnte, hat mich auch geflasht. Er ist schnell und stark und zu guter letzt auch noch explosiv. Ein sehr starker Typ!

Fazit: Trébol ist stark.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160085
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 14:42

   
@edward newgate87 schrieb:


Ich weiß nicht genau, es sah nicht sp aus als ob Franky in seinem jetzigen Kampf unterfordert wäre. Klar gegen die kleinen Nummern war das keine große Sache für Franky, aber gegen Senior Pink und Machvise schien er schon so seine Probleme zu haben (soweit ich mich noch erinnern kann).
Dennoch glaube ich das Franky diesen Kampf gewinnen wird.
Am Anfang war ich auch von Flamingos Bande enttäuscht, doch jetzt weiß ich das dies mit die schwächsten der Bande waren und hoffe es wird noch spannender.
Wann hatte Franky bitte seine Probleme mit den beiden ? Das was wir bisher gesehen haben war ein Franky der den Kampf völlig unter Kontrolle hatte, ein Senior Pink der schon heftig angeschlagen war und ein Machvise, der mit Bauchschmerzen verzweifelt versucht Franky anzugreifen. Also diese Erinnerungen solltest du ganz löschen und die Kapitel in denen der Kampf gezeigt wurde nochmal durchlesen. Wink

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780220
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 14:47

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:
@edward newgate87 schrieb:


Ich weiß nicht genau, es sah nicht sp aus als ob Franky in seinem jetzigen Kampf unterfordert wäre. Klar gegen die kleinen Nummern war das keine große Sache für Franky, aber gegen Senior Pink und Machvise schien er schon so seine Probleme zu haben (soweit ich mich noch erinnern kann).
Dennoch glaube ich das Franky diesen Kampf gewinnen wird.
Am Anfang war ich auch von Flamingos Bande enttäuscht, doch jetzt weiß ich das dies mit die schwächsten der Bande waren und hoffe es wird noch spannender.
Wann hatte Franky bitte seine Probleme mit den beiden ? Das was wir bisher gesehen haben war ein Franky der den Kampf völlig unter Kontrolle hatte, ein Senior Pink der schon heftig angeschlagen war und ein Machvise, der mit Bauchschmerzen verzweifelt versucht Franky anzugreifen. Also diese Erinnerungen solltest du ganz löschen und die Kapitel in denen der Kampf gezeigt wurde nochmal durchlesen. Wink


Welches Kapitel war das noch Mal? Ist echt lange her, das etwas von Franky gebracht wurde.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160085
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Di 4 März - 14:59

   
Der Kampf beginnt ab Kapitel 732 und wird dann nochmal in Kapitel 735 gezeigt.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780220
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Doflamingo´s Crew = zu schwach?   Mi 5 März - 8:13

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:
Der Kampf beginnt ab Kapitel 732 und wird dann nochmal in Kapitel 735 gezeigt.

Thanks, werde mir die zwei Kapitel noch Mal in Ruhe anschauen.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780220
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Kampf gelesen   Mi 5 März - 9:03

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:
Der Kampf beginnt ab Kapitel 732 und wird dann nochmal in Kapitel 735 gezeigt.

Okay, meine Erinnerungen im Kampf waren nicht ganz Richtig, aber Franky hatte nur mit Senior Pink gekämpft.
Klar hatte Franky bis jetzt keine größeren Probleme gegen ihn, aber am Ende scheint Senior Pink auch noch nciht zu sein.
Franky ist gerade mal nur den Angriff von Machvise ausgewichen.
Mehr als den Angriff wurde nicht gezeigt, was mir nicht sagt das Franky kein Problem mit ihm hat.

Und als der Kampf gerade los gehen sollte, griff ein Vizadmiral mit seinen Marinetruppen ein.

Deswegen würde ich nicht sagen das Franky kein Problem mit Senior Pink und Machvise hat, aber auch nciht das er ein Problem
hat, da keiner von beiden bisher richtig gekämpft hat.



 

Schnellantwort auf: Doflamingo´s Crew = zu schwach?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden