Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3042806
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 9:43

   
Trevor Army, spezial executive Sugar

Kap ist drausen, viel spass Smile

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Alcarinque
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 128
Kopfgeld Kopfgeld : 732201
Dabei seit Dabei seit : 07.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 10:31

   
Sieht wohl stark nach
Usopp vs Trebol aus

Robin hat Trebols Auge und Genauigkeit angemerkt, da passt niemand außer Usopp.
Wäre richtig genial wenn er so einen großen Kampf bekommt und im Gegensatz zu Pica hat er nicht einen Landschaftsvorteil was ihn stärker macht als er eigentlich ist.

Aus Sugar werde ich noch nicht schlau... Usopp wäre auch hier der pefekte Gegner da Sie im Nahkampf den Gegner treffen muss um ihn zu verwandeln.

Nur gegen wen kämpft Robin dann... Sie hatte seit Skypia KEINEN Kampf mehr.

Ansich war das Kapitel sehr gut, nur hätte jeder wohl lieber Luffy, Sabo, Franky oder Sanjis Part gesehen


--
Er traf eine Fliege genau zwischen die Augen... erinnert mich an den Film "Wanted"

Blacksnapper
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 354402
Dabei seit Dabei seit : 15.01.14
Ort Ort : Panem

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 11:09

   
Ich glaube eher, dass Lysop Sugar als Gegner hat und Robin weiter gegen Trebol kämpft.
Ich glaube ja, dass Sugar dadurch platt gemacht wird, dass Trebol das Schiff auf den Turm geworfen hat und Sugar von einem Trümmerteil getroffen wird.
Sugar ist übelst schnell. Und sofort vergessen die Zwerge die in Spielzeug verwandelten anderen Zwerge. Wie traurig. Ich bin echt auf das Chaos gespannt, dass los geht wenn alle Spielzeuge zurück verwandelt werden.

Mr. Smile
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 572542
Dabei seit Dabei seit : 03.01.14
Ort Ort : Überall wo es ein Lächeln gibt, bin ich zuhause.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 11:37

   
Aber irgendwie haben wir uns das ja gedacht, dass die nicht normal ist die Sugar. Ein wenig merkt man, dass an ihre Art als Person.

Trebol fand ich ja mal witzig einfachmal kurzer Hand ein Tonnen schweres Schiff in das gebäude zu werfen, klasse Wink.

Ich denke aber, dass Sugar noch nichts passiert ist, das wäre sonst zu einfach um das Problem zulösen.

Es war auch mal intressanter weisse zu sehen, wie die ihre Teufelsfrüchte Herstellen da. Die Armen Zwerg werden ja voll ausgenutzt da, das macht mich traurig.

Mr. Smile

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 458908
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 11:38

   
Als außenstehender muss man doch merken können was für eine Teufelskraft Sugar besitzt. Ich meine dabei Lysop. Schon klar dass sie alle vergessen wer sie waren. Aber Lysop kannte sie doch sowieso nicht und nun hat er sozusagen vor seinen Augen gesehen wie 'unbekannte' Zwerge zu unbekannnten Spielzeugen wurden. Lysop muss doch zumindest merken dass wenn sugar jemanden berührt dass mam sich in einen Spielzeug verwandelt und andere man sich nicht mehr an diese Person erinnert. Denke und traue Lysop dies zu dies zu.

Die Spielzeuge sollen alle töten die sich im executive tower befinden.

Wenn man also aus dem tower draußen ist ist der Befehl doch irrelavant und wird nicht mehr von Nutzung sein. Aber sugar kann jederzeit einen neuen Befehl geben. Man müsste also ihren Mund zuknöpfen

Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 487003
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 12:27

   
Ich denke mal wir werden in diesem kapitel die wahre Stärke der Strohüte sehen, die Komandanten der Familie sind auserodentlich stark und haben andere Fähigkeiten als erwartet.

Wobei ich mir noch nicht sicher bin ob wirklich Lyssop & Robin Vs. Sugar& Terbol statfindet. Es könnte so sein das wie in vielen Arc´s ein kampf anfängt, die Robin und Lyssop am verlieren sind und dann holfe kommt und die beiden andere Gegner bekommen. Aber die Hand für ins feuer legen würde ich dafür nicht.

Die frage wo Kinemon hin ist ist nicht geklärt worden.  Sad 

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 996485
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 12:48

   
Wieder mal ein ausgezeichnetes Kapitel.

Trevor scheint sehr trainiert in Kenbunshoku zu sein, wenn er sogar eine Fliege im Raum wahrnehmen kann. Wie ich mir von ihm erwartet habe beherrscht er auch seine Teufelsfrucht perfekt, kann präzise Klebegeschosse abfeuern und scheint auch ein richtiger Kraftprotz zu sein, der mal eben ein Schiff schleudert. Was mich an ihm wirklich überrascht hat ist seine Geschwindigkeit, ich dachte gerade das wäre ein Nachteil seiner Teufelskraft, aber nein, er ist sogar sehr schnell. Trevor hat mich wirklich positiv überrascht und steht nach diesem Kapitel den anderen High Excekutive Officer in nichts nach. Bin wirklich gespannt wie sie mit dem fertig werden wollen.

Sugar hat auch für einiges Aufsehen gesorgt und die Tontatta wie auch viele von uns haben sie wohl ein wenig unterschätzt. Wie schnell sie mal eben all die kleinen Eindringlinge mit den Händen berührt ist wirklich beeindruckend. Das was ihr an Kampfkraft fehlt macht sie, dann mit ihrer neu gewonnenen Spielzeug Armee wieder gut. Natürlich muss man auch erwähnen, dass sie etwas glück hatte, was ich folglich näher erläutern werde.

Die Tontatta, so naiv, dass es an Dummheit grenzt, haben eigentlich den ganzen neuen Plan von Robin über den haufen geworfen. Wieso brüllen sie auch Sugar an und greifen sie so so offensichtlich an. Ohne Trevor hätten sie es doch sicherlich geschafft das Chili-Bonbon unter die anderen zu mischen und das Problem hätte sich von selbst erledigt. Klar Oda konnte es nicht so einfach enden lassen, aber dies ist doch ein wenig zu blöd. Da wäre den Tontatta mit dem Bonbon stolpern lassen oder ähnliches vielleicht geschickter gewesen. Ich glaube immer mehr, dass die Tontatta ohne die Führung von Mr. Soldier und Violet total aufgeschmissen wären und es nie zu einem Plan gekommen wäre. Die glauben ja wirklich alles was man ihnen sagt, da braucht es nicht einmal einen "Lügenmeister" wie Lysopp.

Nun zu Lysopp. Ehrlich gesagt bin ich ein wenig enttäuscht von ihm. Ich dachte mehr er würde wenigstens wo Sugar allein war etwas Courage zeigen. Unserem Schütze hätte ich wenigstens so viel Mut zugesprochen, dass er sich einer "wehrlosen" Sugar gegenüberstellt, immerhin wusste ja niemand, dass sie allein etwas drauf hat. Ich hoffe, dass er sich wenigstens beim nächsten Kapitel zusammenreißt.

Robin hat sich so verhalten wie wir sie kennen, aufmerksam, gerissen und geschickt einen passenden Plan entworfen. Als Trevor sie attackierte, dachte ich mir schon, dass sie ein Double geschickt hat. Ich glaube, dass sie ihren körperlich stärkeren Gegner mit noch einigen Überraschungen hinhält um ihren Verbündeten etwas mehr Zeit verschafft. Hoffen wir, dass Lysopp und die Tontatta die zusätzliche Zeit gut nützen nach diesem ersten fatalen Fehlschlag. Ansonsten hab ich echt Mitleid mit Robin, auch wenn sie es nicht zeigen wird, aber innerlich würde es sie sicherlich aufregen.

Wieder einmal heißt es gespannt auf das nächste Kapitel warten Smile

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955632
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 13:06

   
Ein sehr gutes Kapitel.
Ich bin von Lysopp nicht entäuscht,er macht eigentlich alles wie immer.
Er sammelt alle infos vom Feind und wir dann entsprechend reagieren,klar hat er Angst aber die kann er überwinden.
Robin hat mich auch wieder positiv überrascht,eine Taktikerin ohne ende.Lässt einfach ein Klon los um Trebel abzulenken,einfach spitze.
Wow Trebol ist ja sau stark und beherscht seine TF aus den FF,hätte ich so nicht gedacht...
Das nächste Kapitel wird garantiert der Hammer!!!

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 458908
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 13:49

   
Dass Robin dem Kleber entkommen kann verdankt sie doch allein ihrer Teufelsfrucht.

Ich meine damit dass Trevor Robin nicht bekleben kann ... dass ist doch schon mal was gutes Smile

Und ist euch auch aufgefallen dass die Fußfesseln nicht gebunden sind. Vielleicht sind sie echt nur deko.

pol85
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 636599
Dabei seit Dabei seit : 30.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 13:51

   
Ich habe mir die Kette von Trebol genauer angesehen, Sie ist nur an dan Füßen von Trebol befestigt, sonst nichts. Meine Vermutung diesbezüglich: die Kette ist aus Seestein, es ist die einzig mögliche Erklärung. Die Kette sollte vermutlich die Kräfte von Trebol etwas unterdrücken. Man hat gesehen dass er ein Schiff ohne Probleme schleudern kann. Ich frage mich wie stark ist er wirklich wenn er die Kette an den Füßen abnimmt. Sein Vorahnungshaki ist sehr ausgeprägt. Wenn man sieht mit welcher Kraft und Präzision er die Fliege tötet, so muss man sich nun die Frage stellen ob überhaupt jemand außer dem "Starken Trio" der Strohhutbande mit ihm aufnehmen kann.
MFG

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3042806
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 13:57

   
@pol85 schrieb:
Ich habe mir die Kette von Trebol genauer angesehen, Sie ist nur an dan Füßen von Trebol befestigt, sonst nichts. Meine Vermutung diesbezüglich: die Kette ist aus Seestein, es ist die einzig mögliche Erklärung. Die Kette sollte vermutlich die Kräfte von Trebol etwas unterdrücken. Man hat gesehen dass er ein Schiff ohne Probleme schleudern kann. Ich frage mich wie stark ist er wirklich wenn er die Kette an den Füßen abnimmt. Sein Vorahnungshaki ist sehr ausgeprägt. Wenn man sieht mit welcher Kraft und Präzision er die Fliege tötet, so muss man sich nun die Frage stellen ob überhaupt jemand außer dem "Starken Trio" der Strohhutbande mit ihm aufnehmen kann.
MFG

Wenn die Ketten aus Seestein wäre, könnte er die TF gar nicht nützten...Da Seestein allgemein die Kräfte zerstört nicht nur einen Teil..bestes Beispiel ist Smoker, er kann mit dem kleinen teil an seinem Stock die ganze TF von Ruffy unterdrücken...

Sein Haki muss sehr stark sein, sonst würde er die Fliege doch nie treffen, und sicher nicht so wie er es gemacht hat^^

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


pol85
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 636599
Dabei seit Dabei seit : 30.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 14:04

   
@solariumigel schrieb:
@pol85 schrieb:
Ich habe mir die Kette von Trebol genauer angesehen, Sie ist nur an dan Füßen von Trebol befestigt, sonst nichts. Meine Vermutung diesbezüglich: die Kette ist aus Seestein, es ist die einzig mögliche Erklärung. Die Kette sollte vermutlich die Kräfte von Trebol etwas unterdrücken. Man hat gesehen dass er ein Schiff ohne Probleme schleudern kann. Ich frage mich wie stark ist er wirklich wenn er die Kette an den Füßen abnimmt. Sein Vorahnungshaki ist sehr ausgeprägt. Wenn man sieht mit welcher Kraft und Präzision er die Fliege tötet, so muss man sich nun die Frage stellen ob überhaupt jemand außer dem "Starken Trio" der Strohhutbande mit ihm aufnehmen kann.
MFG

Wenn die Ketten aus Seestein wäre, könnte er die TF gar nicht nützten...Da Seestein allgemein die Kräfte zerstört nicht nur einen Teil..bestes Beispiel ist Smoker, er kann mit dem kleinen teil an seinem Stock die ganze TF von Ruffy unterdrücken...

Sein Haki muss sehr stark sein, sonst würde er die Fliege doch nie treffen, und sicher nicht so wie er es gemacht hat^^

Lg Igel
Aus dem Movie Z wissen wir dass die Starken Teufelsfruchtnutzer auch mit einer Kugel aus Seestein im Körper problemlos kämpfen können. Warum sollte es sich dann mit den Fußhandschellen anders verhalten. Seestein lähmt die Teufelsfrucht bis man sie nicht mehr einsetzen kann. Die Frage ist nur wie stark diese Lähmende Wirkung tatsächlich ist. Die Fußhandschellen müssen nicht komplett aus Seestein sein, sie können nur einen bestimmten Legierungsanteil enthalten. Beim Marineford Ark konnte Ruffy auch seine Teufelsfrucht einsetzten trotz dessen dass er komplett mit Meerwasser bedeckt war. (nach dem ihn Jimbei über die Wand geschleudert hat).

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780520
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Kapitel   Mi 19 Feb - 14:19

   
Dieses Kapitel war am Anfang spannend und am Ende Actionreich.

Ich denke das Lysop gegen Sugar kämpfen wird und Robin sich derweil um Trebol kümmert, durch ihre Doppelgänger könnte sie
ihn in eine Falle locken und gewinnen.

Was ich nur sehr schade finde ist, das man nichts von Sabo, Ruffy, Zorro usw. mehr gezeigt hat.

Ich warte nun schon seit Wochen auf die Actionen mit Sanji und Co gegen das Schiff und die Gefolgsleute von Big Mom.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 14:29

   
@pol85 schrieb:
@solariumigel schrieb:
@pol85 schrieb:
Ich habe mir die Kette von Trebol genauer angesehen, Sie ist nur an dan Füßen von Trebol befestigt, sonst nichts. Meine Vermutung diesbezüglich: die Kette ist aus Seestein, es ist die einzig mögliche Erklärung. Die Kette sollte vermutlich die Kräfte von Trebol etwas unterdrücken. Man hat gesehen dass er ein Schiff ohne Probleme schleudern kann. Ich frage mich wie stark ist er wirklich wenn er die Kette an den Füßen abnimmt. Sein Vorahnungshaki ist sehr ausgeprägt. Wenn man sieht mit welcher Kraft und Präzision er die Fliege tötet, so muss man sich nun die Frage stellen ob überhaupt jemand außer dem "Starken Trio" der Strohhutbande mit ihm aufnehmen kann.
MFG

Wenn die Ketten aus Seestein wäre, könnte er die TF gar nicht nützten...Da Seestein allgemein die Kräfte zerstört nicht nur einen Teil..bestes Beispiel ist Smoker, er kann mit dem kleinen teil an seinem Stock die ganze TF von Ruffy unterdrücken...

Sein Haki muss sehr stark sein, sonst würde er die Fliege doch nie treffen, und sicher nicht so wie er es gemacht hat^^

Lg Igel
Aus dem Movie Z wissen wir dass die Starken Teufelsfruchtnutzer auch mit einer Kugel aus Seestein im Körper problemlos kämpfen können. Warum sollte es sich dann mit den Fußhandschellen anders verhalten. Seestein lähmt die Teufelsfrucht bis man sie nicht mehr einsetzen kann. Die Frage ist nur wie stark diese Lähmende Wirkung tatsächlich ist. Die Fußhandschellen müssen nicht komplett aus Seestein sein, sie können nur einen bestimmten Legierungsanteil enthalten. Beim Marineford Ark konnte Ruffy auch seine Teufelsfrucht einsetzten trotz dessen dass er komplett mit Meerwasser bedeckt war. (nach dem ihn Jimbei über die Wand geschleudert hat).

1. Film Z ist kein Argument! Es ist ein Film und folglich nicht kanon. Außerdem hat Ruffy im selben Film den Smasher von Z eingedellt, obwohl er aus Seestein besteht. Und das kann Ruffy auch nicht.
2. Warum sollte er seine Kräfte schwächen wollen? Ist er dann cool oder wieso macht er das? Tuen wir einfach mal so, als könnte man seine Teufelskräfte während des Kontaktes mit Seestein noch benutzen, warum sollte sich Trébol selbst schwächen? Das macht doch keinen Sinn! Oder boxt Klitschko mit nur einem Arm, damit er seine volle Stärke nicht nutzen kann? Vor allem als Bodyguard ist wäre es total dämlich, sich selbst zu schwächen. Was würde Flamingo wohl mit Trébol machen, wenn Sugar K.O. geht, weil Trébol sich selbst geschwächt hat? Er würde erst seine Familie, dann seine Freunde und dann ihn töten.



Zum Kapitel:
Ich fand das Kapitel super. Es war zwar auf eine Handlung beschränkt, hat diese aber deutlich spannender gemacht.

Smilefabrik

Echt ne coole Idee, dass die Smile an Bäumen wachsen. Schließlich sind es ja Früchte Very Happy
Bei solchen Sklavengeschichten wird mir immer ganz schlecht. Ich würde da am liebsten in den Manga springen und die alle eigenhändig umlegen. Ich hoffe mal, die Sklaventreiber werden angemessen bestraft.
Ich denke Kinemon wäre perfekt, um die Fabrik zu zerstören, denn er könnte einfach alles abbrennen. Franky wäre auch gut, aber der ist ja beschäftigt.

Sugar

Ich habe mir schon gedacht, dass die nicht ganz schwach sein kann, aber dass sie so schnell ist, hat mich überrascht. Respekt! Sie wird noch eine harte Gegnerin.
Jemand schrieb ja, dass Lysop sich doch eigentlich noch an die Zwerge, die verwandelt wurden, erinnert müsste, weil er sie nicht persönlich kannte. Aber wir können uns einfach nicht vorstellen, wie es ist, eine Person ganz zu vergessen. Ich habe auch erst gedacht, dass man sich einfach nur darauf vorbereiten müsste, niemanden zu vergessen, aber das geht einfach nicht. Egal ob mal die verwandelte Person sein Leben lang kennt oder ob mal sie einmal auf der Straße begrüßt hat, die verwandelte Person ist komplett weg. Und weil alle Erinnerungen mit dieser Person weg sind, weiß man auch nicht mehr, dass sie grade verwandelt wurde.

Trébol

Ich habe ihn stark unterschätzt! Ich hätte ihn nie so eine Stärke zugetraut. Wie er einfach so ein Schiff als Hammer benutzt hat, war sehr beeindruckend. Er ist zwar nicht der Schlauste, aber jemand der mit Schiffen wirft, muss nicht schlau sein.
Er scheint gutes Kenbunshoku zu beherrschen, weshalb ich mal davon ausgehe, dass die anderen beiden Oberkommandanten auch mindestens ein Haki beherrschen. Und die Klebefrucht hat Trébol auch super unter Kontrolle. Ich freue mich schon sehr auf den weiteren Verlauf mit ihm.
Ist euch auch aufgefallen, dass der Typ keine Beine hat? Very Happy Guckt euch mal Seite 16 an, da sieht man nur eine Art Kugel. Köntne was mit seiner komischen Körperform zutun haben.

Ich denke es wird auf Sugar vs Robin und Lysop vs Trébol hinauslaufen. Aber wenn Robin keinen Kampf kriegt, bin ich enttäuscht.

pol85
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 636599
Dabei seit Dabei seit : 30.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 14:41

   
@SchlagtAkainu schrieb:
@pol85 schrieb:
@solariumigel schrieb:
@pol85 schrieb:
Ich habe mir die Kette von Trebol genauer angesehen, Sie ist nur an dan Füßen von Trebol befestigt, sonst nichts. Meine Vermutung diesbezüglich: die Kette ist aus Seestein, es ist die einzig mögliche Erklärung. Die Kette sollte vermutlich die Kräfte von Trebol etwas unterdrücken. Man hat gesehen dass er ein Schiff ohne Probleme schleudern kann. Ich frage mich wie stark ist er wirklich wenn er die Kette an den Füßen abnimmt. Sein Vorahnungshaki ist sehr ausgeprägt. Wenn man sieht mit welcher Kraft und Präzision er die Fliege tötet, so muss man sich nun die Frage stellen ob überhaupt jemand außer dem "Starken Trio" der Strohhutbande mit ihm aufnehmen kann.
MFG

Wenn die Ketten aus Seestein wäre, könnte er die TF gar nicht nützten...Da Seestein allgemein die Kräfte zerstört nicht nur einen Teil..bestes Beispiel ist Smoker, er kann mit dem kleinen teil an seinem Stock die ganze TF von Ruffy unterdrücken...

Sein Haki muss sehr stark sein, sonst würde er die Fliege doch nie treffen, und sicher nicht so wie er es gemacht hat^^

Lg Igel
Aus dem Movie Z wissen wir dass die Starken Teufelsfruchtnutzer auch mit einer Kugel aus Seestein im Körper problemlos kämpfen können. Warum sollte es sich dann mit den Fußhandschellen anders verhalten. Seestein lähmt die Teufelsfrucht bis man sie nicht mehr einsetzen kann. Die Frage ist nur wie stark diese Lähmende Wirkung tatsächlich ist. Die Fußhandschellen müssen nicht komplett aus Seestein sein, sie können nur einen bestimmten Legierungsanteil enthalten. Beim Marineford Ark konnte Ruffy auch seine Teufelsfrucht einsetzten trotz dessen dass er komplett mit Meerwasser bedeckt war. (nach dem ihn Jimbei über die Wand geschleudert hat).

1. Film Z ist kein Argument! Es ist ein Film und folglich nicht kanon. Außerdem hat Ruffy im selben Film den Smasher von Z eingedellt, obwohl er aus Seestein besteht. Und das kann Ruffy auch nicht.
2. Warum sollte er seine Kräfte schwächen wollen? Ist er dann cool oder wieso macht er das? Tuen wir einfach mal so, als könnte man seine Teufelskräfte während des Kontaktes mit Seestein noch benutzen, warum sollte sich Trébol selbst schwächen? Das macht doch keinen Sinn! Oder boxt Klitschko mit nur einem Arm, damit er seine volle Stärke nicht nutzen kann? Vor allem als Bodyguard ist wäre es total dämlich, sich selbst zu schwächen. Was würde Flamingo wohl mit Trébol machen, wenn Sugar K.O. geht, weil Trébol sich selbst geschwächt hat? Er würde erst seine Familie, dann seine Freunde und dann ihn töten.

Im Fischmann Arc benutz Oda diesen "Trick" auch bei Hodi, er trägt Handschellen um zu zeigen dass er das Piratenschiff auch ohne seine Hände zerstören Kann.
( Zu dem Film Z: dieser Film wurde von Oda erschaffen, somit zeichnet sich eine Ähnliche Vorgehensweise wie im Manga in dem Film wieder)

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3042806
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 14:50

   
@pol85 schrieb:

Im Fischmann Arc benutz Oda diesen "Trick" auch bei Hodi, er trägt Handschellen um zu zeigen dass er das Piratenschiff auch ohne seine Hände zerstören Kann.
( Zu dem Film Z: dieser Film wurde von Oda erschaffen, somit zeichnet sich eine Ähnliche Vorgehensweise wie im Manga in dem Film wieder)

Für den Manga kann man den Film, egal ob Oda mitgeholfen hat oder nicht, nicht als quelle benützten..aber das eig ein anderes thema..ich kann mir auch nicht vorstellen wieso er das machen sollte..vorallem wenn er so etwas wichtiges zutun hat wie sugar zu beschützten, kann mir auch nicht vorstellen das Flamingo das zulässt, er weiss sicher wenn Sugar besiegt wird dann hat er so gut wie verloren...so viele starke personen die da zu spielzeuge gemacht wurden, und die dann alle auf flamingo los gehen und alle errinerungen von den Leuten zurückkommt, das würde ein Chaos auslösen das Flamingo nie unterkontrolle haben könnte..

Freu mich schon wenn die 500 Feen befreit werden, das wird ne schlacht geben *-*

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 458908
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 14:53

   
Zum Thema vergessen der Zwerge nochmals..

Man vergisst komplett die Person und jegliche Erinnerung an diese Person die ins Spielzeug verwandelt wurde. Da sag ich nichts zu. Aber ich sage auch dass man eigentlich von außen betrachtet schlau genug sein muss um zu erkennen dass aus irgendwas (da keiner sich erinnern kann was es vorher war) Spielzeuge wurden.

Das sollte zumindest unseren Lysop komisch fallen da er sich doch dran erinnern kann dass kurz vor der Verwandlung sugar alleine war. Er muss es einfach aus dem Konzept herausschliesen können. Die naiven Zwerge sind zwar stark aber sowas würden die niemals bemerken.

Also Robin ist nicht da und Lysop muss eingreifen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 14:55

   
Dass die Kette von Trebol aus Seestein ist, kann wie gesagt nicht möglich sein. Er könnte sich nicht mehr in Kleber verwandeln, Kleber produzieren, etc. er könnte seine Teufelskräfte nicht mehr nutzen.

@pol85

Wo wurde denn im Film Z gezeigt bzw. gesagt, dass Seestein nicht so viel bei erfahrenen Teufelsfruchtnutzern ausmacht? Z sagte lediglich, dass es Personen gibt, die so eine Seesteinpatrone bessere weggesteckt hätten, eventuell meint er das Vorahnungshaki um so einer Gefahr auszuweichen oder die körperliche Stärke dabei aufrecht zu stehen, aber niemals wird Seestein Teufelskräfte gering unterdrücken. Starke Teufelsfruchtnutzer lernen schließlich auch nicht das schwimmen damit...

Im allgemeinen sollte man diese unnötige Kette um Trebols Fuß vergessen, vielleicht gehört es einfach zu seinem Style, mehr nicht, ihr interpretiert da zu viel hinein.





Das Kapitel an sich war etwas einseitig, da man nur Lysop, Robin & Zwerge sowie Trebol sah. Robin hat ganz klug gehandelt und Trebol weggelosckt, aber Sugars Teufelskraft ist wirklich sehr stark und es wird wohl auf einen Kampf zwischen Lysop und Sugar hinauslaufen. Robin könnte zum ersten Mal einen richtig starken Gegner wie Trebol abbekommen oder sie gewinnt etwas mehr an Zeit, damit Sugar besiegt wird und ehemalige Spielzeuge wie Don Chinjao sich um Trebol kümmern.


Ich könnte mir vorstellen, dass Lysop diese scharfe Beere in den Mund von Sugar schießt, so ähnlich wie mit dem Salz. Es sind wirklich viele Parallelen zu Perona und Sugar vorhanden und Lysop wird bestimmt am Ende der Held der Operation SOP sein^^



Zuletzt von Ac3x96 am Mi 19 Feb - 14:56 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 292649
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 14:55

   
@pol85

Trotzdem stellt sich die Frage wieso er das machen sollte. Er hat die Aufgabe Flamingos wichtigste Untergebene zu beschützen. Wenn er versuchen würde sich zu schwächen, würde Flamingo ihm die Hölle heiß machen.

Nach dem Kapitel muss ich sagen, dass ich Trebol und Sugar unterschätzt habe. Vor allem Sugar ist nicht so hilflos wie es scheint.
Trebol scheint ein sehr ausgeprägtes Vorahnungshaki zu besitzen. Das allein macht ihn schon gefährlich genug und dann kommt noch dazu, dass er seine TF sehr gut zu beherrschen scheint.

Ich hoffe mal es wird wieder einen Kampf für Robin geben, das gab es schon zu lange nicht mehr. Insgesamt ein tolles und interessantes Kapitel. Wenn es so weiter geht, wird der Dressrosa Arc der beste bisher.

MonkeyDRiddy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 68
Kopfgeld Kopfgeld : 458908
Dabei seit Dabei seit : 12.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 14:56

   
Falls alle Spielzeuge über die 10 Jahre zurück verwandelt werden. Meint ihr nicht dass es dort andere richtige krasse Kaliber auftauchen werden an den sogar sich Flamingo plötzlich erinnern wird und dieser sich denken wird.... oh neeein... warum läuft alles schief..

Ich glaube dass es dort noch viel stärkere Spielzeuge jahrelang gefangen sind.

Diese werden doch alle den Strohhüten zu dank verpflichtet sein.

pol85
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 636599
Dabei seit Dabei seit : 30.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 15:02

   
Zu der Frage "Wieso" Trebol Seestein an den Beinen trägt fällt mir ein dass mind. zwei Mitglieder der Doflamingobande unfreiwillig bei ihm sind. Zum einen Violett und zum anderen Trafalgar Law. Beide wurden zu der Mitarbeit mit Dofla gezwungen. Vielleicht ist das bei Trebol nicht anders und damit er Dofla nicht zu gefährlich wird werden seine Teufelskräfte geschwächt.

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 818397
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 15:05

   
Schon klasse das man jetzt mal sieht wie stark und vor allem wie schnell Trebol und Sugar sind. Das sind mal richtige Kaliber. Da gehts jetzt richtig ab. Bin mehr als gespannt wie das ausgeht. Trebol ist schon echt beeindruckend. Schnell und stark. Und dazu noch ne fiese Kraft. Gefällt mir sehr gut. Das wird richtig interessant.

Alcarinque
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 128
Kopfgeld Kopfgeld : 732201
Dabei seit Dabei seit : 07.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 15:25

   

Kette aus Seestein
Trebol besitzt CoO Mantra

Manche Leute lesen echt einen anderen Manga als ich.

Mantra ist dazu da Stimmen zu hören, Leute zu spüren... Überlegt doch mal wenn Usopp und Robin 2meter von ihnen entfernt stehen und keiner der beiden die Zwerge/Usopp/Robin spüren kann, dann besitzen Sie wohl kein CoO Haki

Zudem hat Robin gesagt seine Sehkraft / Augen sind sehr gut etc, was auch gegen CoO spricht

Kette aus Seestein, wir sind hier nicht bei Bleach und Trebol ist nicht Zaraki Kenpachi,
der sich absichtlich schwächt.
Wenn jemand ernsthaft eine Seestein Kette hat,
kann er garkeine Teufelkraft einsetzen, unter Wasser scheint das anders zu sein, da ein kurzer Einsatz wohl möglich ist (siehe Luffy/Robin), aber mit Seesteinfesseln?
Wenn das gehen würde hätte Ace sich einfach kurz zu Feuer gemacht um zu entkommen,
oder Marco hätte sich in einen Phoenix verwandelt um seine Wunden zu heilen, oder Crocodile wäre alleine aus Impel down ausgebrochen...

Theorie... Trebol war einmal ein Sklave und trägt die Kette entweder weil er sie vergessen hat abzunehmen oder als Mahnmal

Ich bin mir momentan nichtmal sicher ob Trebol überhaupt Haki beherrscht, falls ja, dann wohl CoA um seinen Kleber Stärker zu machen, falls nein beherrscht er seine TF einfach extrem gut... es muss ja nicht jeder starke Kämpfer Haki beherrschen (siehe Lucci, Ace, Crocodile, Blackbeard vor Timeskip, oder die Admiräle (welche noch keines gezeigt haben außer einmal um WBs Angriff zu blocken)

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851467
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 15:32

   
Kaum ist das Kapitel draußen schon eine Diskussion Very Happy

Ich fande das Kapitel mittelmäßig.

Trebol
Seine Stärke ist wirklich unglaublich. Er hat mit einer sehr genauen Präzision einer Fliege zwischen den Augen geschossen. Da ging ein Großteil der Wand des Zentralturm kaputt. Der Kleber ist auch sehr stabil da er ein ganzes Schiff auf den Zentralturm geschmissen hat. Er muss noch selbst sehr stark sein da er sonst ja nicht das Schiff auf den Turm werfen konnte.

Sugar
Jetzt haben wir mal gesehen wie ihre Frucht funktioniert. Sie ist echt gefährlich und wenn ihre Handfläche einen berührt ist man sofort ein Spielzeug. Den Willen verliert man ja erst wenn sie Vertrag sagt.
Mir ist etwas aufgefallen.Sugar sagte:
,, Tötet jeden im Zentralturm".
Sugar ist ja selbst im Zentralturm also könnte die Spielzeuge im Zentralturm die Sugar besiegen.

SAD Fabrik
Ich hätte mir die SAD Fabrik ganz anders vorgestellt. Überall Bäume und seht ja (fast) natürlich aus.
500 Zwerge die belogen werden und wenn die die Wahrheit herausfinden dann ist die Hölle los Wink

Robinland
Zuerst wusste ich gar nicht das Robin die verkleidete Frau ist. Sie hat Trebol echt ausgetrickst, sogar ich bin darauf reingefallen Very Happy
Dann hat sie Trebol mit dem Doppelgänger noch einmal einen Dämpfer gegeben.




Ich denke das Trebol (nur) eine Paramecia Frucht hat. Es gab in diesem Kapitel kein Anzeichen auf eine Logiafrucht, trotzdem ist er ein Tier. Ich weiß echt nicht wie sie Trebol besiegen wollen.


Ich hoffe im nächsten Kapitel kommt wieder Doffy oder Ruffy.



Zuletzt von Lion.D.Kurdi am Mi 19 Feb - 18:33 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1158983
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar   Mi 19 Feb - 15:53

   
@Ganda schrieb:
Die frage wo Kinemon hin ist ist nicht geklärt worden.  Sad 

Ist schon seit paar Kapiteln geklärt aber wurde von den meißten ignoriert Sanji gab Kinemon die Karte zum Spielzeughaus Kinemon ist bis zum Palast mit Ruffy,Zorro und Viola mit gegangen und von dort aus gab es nur 2/3 Wege und zwar die Tunnel und die führen alle zum Turm wo sich Lysop und Robin befinden also wird Kinemon dort auftauchen man darf auch nicht vergessen das Franky auch auf dem Weg ist dort hin nur er bringt paar Leute von Flamingo und einen Vize-Admiral mit xD.

Das Kapitel hat mir gefallen nun kommt endlich die Story mit den Zwergen voran viele haltend ie Zwerge für schwach ich glaube wenn ich ehrlich bin ist zbs Leo stärker als Lysop Very Happy. Trebol kann sehr gut aufpassen und gut zielen er scheint sehr stark zu sein wie er das Schiff packt und rüber wirft.
Man sah auch endlich die Smile Fabrik/Garten die Zwergen werden also dort belogen und arbeiten sozusagen freiwillig dort Sugar ist also doch nicht so richtig schwach aber auch nicht wirklich stark sie hat nun ca. die Hälfte der Zwerge in Spielzeuge verwandelt und die kämpfen nun gegen Leo und co. etwas Dramatisch die Leute nicht mehr zu kennen mit denen man zusammen lebt :/.
Also ich freu mich darauf wenn im nächsten Kapitel vielleicht der Turm brennt bzw das Schiff was Trebol geworfen hat also besser gesagt wenn Kinemon dort auftaucht aber wenn dem so wäre würde es in diesem Kapitel besser passen Very Happy


edit:
Zu der Sache mit Seestein an den Füßen das hat er glaube kaum wir erinnern uns zurück sind ja nur paar Kapitel Ruffy verlor beim Berühren des Fenstergitters sofort seine Kraft.
Und warum sollte Ruffy seine Kraft verlieren wenn er nur etwas Meerwasser auf sich hat? Oda hat das in einer FPS beantwortet die Person muss mit dem Körper im Wasser sein damit er seine Kraft verliert und nicht das er schon bei berührung seine Kraft verliert doch bei Seestein geschieht es bei einer berührung.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 738: Trevor Army, spezial executive sugar

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden