Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887027
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Fr 28 Feb - 16:13

   
Die Gegner sind: Zorro nach TS vs Bartholomäus Bär vor TS
Lorenor Zorro:
Ein echtes Monster! Zwar hat er noch sein altes Kopfgeld, doch er hat sich nach einem 2 Jahrelangem Training mit Mihawk-der beste Schwertkämpfer der Welt-mehr als verbessert! Beherrscht:kenbunshoku-haki, busoshoku-haki!

Bartholomäus Bär:
Einer der sieben Samurai der Meere! Genannt: der Tyrann! Nutzer der Tatzenfrucht (Paramecia). Einst konnte er Zorro auf der Thriller Bark stark zusetzten. Sehr geheimnisvoll.

Umfeld/Landschaft: Thriller Bark

Einst konnte der Tyrann unseren allseits geliebten Schwertkämpfer stark zusetzen! Wird Zorro heute wieder vernichtend geschlagen oder gelingt ihm ein Comeback??
VIEL SPASS BEIM DISKUTIEREN!!

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1391760
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Fr 28 Feb - 16:33

   
Also ganz im Ernst für mich ist klar das Zorro ihn fertig macht.

Der gute Bär war vor dem Ts echt ein Haus vor allem wegen seiner Rüstung man hat aber gesehen das die Rüstung in zwischen nichts mehr wert ist siehe pazifista die haben ja die gleiche.

Bär kann sich teleportieren aber nicht so das er Zorro treffen kann also das er nicht ausweichen kann denn Zorro hat gutes Vorahnungshaki das sah man auf Ph wo er voll gechillt die Anwesenheit von Vergo gespürt hat also ohne sich wie zum Beispiel Sanji erst konzentrieren musste um es einzusetzen.

Also er wird Zorro nicht leicht treffen und mit den Lasern erstrecht nicht sah man ja bei Ruffy.

Seine Attacke mir der Riesen Explosion wird auch nichts braucht viel zu lange.

Er hat noch eine starke Attacke drauf saß Mit der Luft wegstoßen das hat Franky damals extrem erwischt und ist auch mühelos durch Steine durch.

Aber auch das wird Zorro nicht so leicht treffen er könnte ausweichen oder es vielleicht sogar durch RH aufhalten darauf hat er sich ja spezialisiert.

Selber hat Zorro extreme Attacken drauf er ist sau schnell was man gegen Hody und vor allem gegen den schwertkampfer auf der FMI sah der ja schon ohne Pillen mit gear 2 von Ruffy mithalten konnte.

Er müsste den Bär mühelos schneiden können und ist wahrscheinlich schneller als er zumindest seine fliegenden schwertstreiche wenn sich Bär teleportieren schießt Zorro schon seinen Streich los und irgendwann wird er ihn dann treffen also das wird auf jeden Fall kein Nahkampf sondern mehr auf den Fernkampf gehen und ich denke da hat Zorro einfach den Sieg in der Tasche.

Zorro gewinnt leicht verletzt.

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887027
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Fr 28 Feb - 16:40

   
das kann sein, nur Bär kann sich sehr schnell teleportieren und die Luft mit LICHTGESCHWINDIGKEIT wegschlagen und das ist selbst für Zorro schnell (ich behaupte nicht das er nicht mithalten kann!)
Außerdem darf Zorro nicht einmal berührt werden sonst ist er nämlich mal ganz woanders... :O

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452736
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Fr 28 Feb - 19:44

   
Dieses mal traue ich Zorro einen Sieg zu. Damals war er schwer verletzt und war natürlich erst überrascht, dass Bär aus Metall ist. Da er dieses mal in Top Form ist und über Bärs Körper und Fähigkeiten bescheid weiß, sollte er ganz gut klar kommen.
Der Kampf wäre gewiss nicht leicht. Bär hat eine Teufelskraft, die sehr stark in der defensive, aber auch in der Offensive ist. Da wird Zorro es nicht leicht haben, den Gegner zu verletzen. Außerdem ist Bär sehr schnell, schneller als Zorro um genau zu sein.
Zorro ist aber auch schnell und stark und hat sehr starke Techniken drauf. Sein volles Potenzial kennen wir nicht mal, denn er hat sich in der Neuen Welt bis jetzt nur gelangweilt.

Ich denke, Zorro sollte verletzt gewinnen, nach einem sehr harten und langen Kampf.

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887027
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Sa 1 März - 10:15

   
Also obwohl ich im großen und ganzen eurer Meinung bin, muss ich eurem letzten Satz widersprechen! Wenn Zorro leicht verletzt werden würde, hätte er verloren!! Denn Bär war vor den 2Jahren noch herr seiner Sinne und er wüsste wie stark Zorro in der Form ist! Deshalb würde er, wenn er Zorro berühren würde ihn nicht verletzten, sondern ihn wegschleudern! Deshalb darf Zorro nicht berührt werden! Also auch nicht verletzt werden!

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1391760
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Sa 1 März - 10:22

   
Er kann verletzt sein ohne das Bär ihn berührt mich Lasern mit weggeschleuderter Luft und so weiter.

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887027
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Sa 1 März - 10:29

   
@Popcorn schrieb:
Er kann verletzt sein ohne das Bär ihn berührt mich Lasern mit weggeschleuderter Luft und so weiter.
Ja ansich schon aber den Lasern und den Luft wegschleudern konnte er schon vor den 2 Jahren ausweichen (wenn auch knapp) und wenn er es damals schon konnte, kann er es jetzt erst recht!

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 850867
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Sa 1 März - 10:30

   
Also da haben wir Zorro:

-Vorahnungshaki
-Rüstungshaki
-Beherrscht den 3 Schwerter Stil
-Beherrscht die Sinnesphoenixe

Und da haben wir Kuma:
-Besitzt die Tatzenfrucht
-Ist in ein Cyborg verwandelt worden, besitzt aber noch zu diesem Zeitpunkt sein Verstand
-Kann Kizarus Laser abfeuern


Also ich finde beide jetzt sehr ebenbürtig. Kuma kann sich in einem kleinen Raum so schnell abstoßen, dass es wie Teleportation aussieht und ist somit sehr schnell. Er hat sehr harte Attacken drauf, aber ich denke Zorro hat sich so gut entwickelt das er Kuma besiegen kann.


Sieger Zorro

Maxz
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 230
Kopfgeld Kopfgeld : 431586
Dabei seit Dabei seit : 21.12.13
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Sa 1 März - 12:37

   
Interessanter Kampf:

Naja meiner Meinung nach ist es sehr ausgeglichen zwischen den Beiden.
Bär hat natürlich bisschen den Vorteil durch seine Grösse, aber Zorro hat schon viele Gegner besiegt wo er eigentlich im Nachteil gewesen wäre.

Zorro hat den Vorteil er ist wendiger als Bär und kann sich besser bewegen, Bär ist eher monoton bei der Bewegung.

Bär's Laser Angriffe könnte Zorro meiner Meinung nach mit seinen Schwerten abwehren ohne grössere Schwierigkeiten.

Deswegen wenn sich Zorro richtig reinhängt:

Sieger Zorro

DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 958
Kopfgeld Kopfgeld : 805179
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Sa 1 März - 16:55

   
Ich denke dass Zorro gewinnt.

Zorro konnte gegen Kuma schon vorm Timeskip Schäden mit Shishi Sonson gegen Kuma anrichten.
Zorro beherrscht ja auch Vorahnungshaki und kann Kumas Attacken ausweichen.
Er hat seine Techniken stark erweitert und trainiert.


Zorro gewinnt mit großen Verletzungen

Major
VIP - ZUFALL - STEUERRAD
VIP - ZUFALL - STEUERRAD

Beiträge Beiträge : 1244
Kopfgeld Kopfgeld : 986805
Dabei seit Dabei seit : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Sa 1 März - 18:22

   
Ja gut Bär ist schon ein krasser Gegner aber mal ehrlich es geht hier um einen Zorro nach Timeskip das sagt schon sehr viel aus, wenn ich es mir sogar recht überlege macht Zorro in kalt. Klar wird es kein 10 Sekunden Kampf wird schon etwas dauern aber Zorro wird diesen Kampf auch ohne große Schwierigkeiten bestehen. Rüstungshaki gibt verdammt viel Durchschlagskraft und da Zorros Attacken schon so mächtig sind sehe ich hier ihn als deutlichen Sieger und mi Observationshaki kann Zorro die Attacken von Kuma schon im voraus ahnen und ausweichen und seine Umgebung perfekt einschätzen und wissen was Kuma ca. vorhat, von hinten angreifen etwa mit der Teleportation bringt nichts Zorro ist ihm immer einen Schritt voraus. Ganz ehrlich Zorro macht Schaschlik aus Kuma.

Zorro ist Sieger!

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887027
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Sa 1 März - 18:26

   
Hakii schrieb:
Ja gut Bär ist schon ein krasser Gegner aber mal ehrlich es geht hier um einen Zorro nach Timeskip das sagt schon sehr viel aus, wenn ich es mir sogar recht überlege macht Zorro in kalt. Klar wird es kein 10 Sekunden Kampf wird schon etwas dauern aber Zorro wird diesen Kampf auch ohne große Schwierigkeiten bestehen. Rüstungshaki gibt verdammt viel Durchschlagskraft und da Zorros Attacken schon so mächtig sind sehe ich hier ihn als deutlichen Sieger und mi Observationshaki kann Zorro die Attacken von Kuma schon im voraus ahnen und ausweichen und seine Umgebung perfekt einschätzen und wissen was Kuma ca. vorhat, von hinten angreifen etwa mit der Teleportation bringt nichts Zorro ist ihm immer einen Schritt voraus. Ganz ehrlich Zorro macht Schaschlik aus Kuma.

Zorro ist Sieger!
Jaa das denke ich auch, nur wenn kuma schneller ist als Zorro ist das ein Problem weil wie wir auf Amazon Lili gesehen haben, nutzt das observationshaki nur wenig wenn der Gegner schneller ist (Ruffy vs Boa Sandersonia)
Man müsste also wissen wie schnell Kuma wirklich ist und wie stark Zorro´s observationshaki ist...

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1993389
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)   Sa 1 März - 21:06

   
Guter Kampf.
Zorro ist ein echtes Monster und hat ein unheimlich gutes Durchhaltevermögen. Kuma seine Tatzen-Frucht ist aber auch echt stark, er kann Laserstrahlen abfeuern, sich Teleportieren und kann echt starke Attacken wie z.B Bärenschock. Da wir aber noch nicht viel von Zorro gesehen haben, nach dem Timeskip und ich viel von ihm halte, denke ich wird es ein langer erbitterter Kampf sein der für Zorro Siegreich enden wird, wegen sein Durchhaltevermögen, seine guten Attacken, seiner Kraft und Haki.

Sieger Zorro!



 

Schnellantwort auf: Zorro (Nach timeskip) vs. Bartolomäus Bär (vor ts)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden