Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Fr 7 März - 19:12

   
@DieMaschineKid schrieb:
@SchlagtAkainu
Kid hat schon mal BigMums Schiff angegriffen/versenkt, also liegt das für mich eben sehr nahe. Für mich ist es für Shanks und Blackbeard zu früh. Da die wohl noch zu stark sind und wohl für das Finale aufgehoben werden. Da Law und Ruffy auf Kaido (außer Kid, Hawkins und Apu schließen sich mit an, was aber nicht glaube) aus sind, bleibt für mich eben nur BigMum übrig.(Auch wenn ich das allein so sehe) Außer die wollen gar keinen Kaiser angreifen.

Du stehst da ganz und gar nicht allein da. Ich denke auch, dass diese Allianz Big Mom als Ziel hat. Deswegen kann ich mir auch gut vorstellen, dass die 3 Kapitäne in diesem Arc noch auftauchen und irgendwas mit Big Moms Schiff anstellen.
Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass sie Kaido ans Leder wollen und sich die Allianz so vergrößert. Denn ganz ehrlich: Die Strohhüte + Heartpiraten + Alliierte sind immer noch keine Gegner für Kaido. Die müssen schwerere Geschütze auffahren.
Aber genug off-topic. Widmen wir uns lieber wieder dem Kapitel.

@MugiwaraWeekend

Über Kanjuro wissen wir nur, dass er aus dem Palast geflohen ist. Ein Spielzeug kann er nicht sein, denn Gradius kann sich noch an ihn erinnern. Und Kinemon ja auch.
Er ist also ganz bestimmt auf der Flucht und versucht, irgendwie zu Kinemon und Momonosuke zu kommen. Ich kann mir vorstellen, dass er mitgekriegt hat, dass seine Samurai-Kollegen auf der Insel sind und sucht sie jetzt.
Ich denke er taucht entweder bei der Sunny auf, weil Momonosuke da grade ist, beim Palast, weil Kinemon (ich meine Flamingo Very Happy) da grade ist oder beim Executive Tower. Keine Ahnung warum da, aber Lysop bracht Hilfe.

Robin

Es ist egal, ob sie einen Vertrag hat oder nicht. Wenn sie keinen hat und versucht, sich als Spielzeug an sie heranzuschleichen, um sie auszuschalten, könnten 2 Dinge passieren:

1. Sugar bemerkt sie und schließt einen Vertrag mit ihr.
2. Trébol bemerkt sie und macht das Gleiche mit ihr wie mit der Fliege.
Robin sagte nicht umsonst, dass jetzt alles von Lysop abhängt.

Apropos Lysop: Ich, und die meisten anderen hier auch, erwarten ja, dass Lysop noch mal die Kurve kriegt und es Sugar zeigt. Ich persönlich fände es aber auch sehr cool, wenn er sich nicht besinnt und abhaut und jemand anderes Sugar erledigen muss. Das bekommt dann natürlich jeder mit. Und dann wäre es cool, wenn Zorro ihn total zur Schnecke macht mit eine Ansprache, in der er Lysop sagt, dass er seine Kameraden nicht einfach im Stich lassen darf und sie ihn nicht gebrauchen können, wenn er einfach seine Freunde im stich lässt. Das wird Lysop dann eine Lehre sein und er zeigt im nächsten Arc, dass er mutig. Ich fände, das wäre eine coole Wendung der Ereignisse, denn jeder erwartet, dass Lysop Sugar besiegt. Aber wenn seine Angst ihn mal wirklich übermannt, wäre das echt ein heftiges Ereignis, vor allem, wenn es um so eine wichtige Sache geht.
Es wäre natürlich cool, wenn Lysop der Held des Tages wird und Sugar platt macht, aber ich glaube meine Idee fände ich sogar noch cooler. Denn das wäre Lysop mal eine große Lehre. Und Zorro würde wieder was Gänsehaut-bereitendes sagen. Das mag ich ^^

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733022
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Fr 7 März - 20:29

   
also ich denke mal daß big mum die muddi von der lola ist und deshalb werden sich die strohhüte ( erstmal ) mit ihr vertragen. also keine alianz aber so eine art vorübergehender nichtangriffspakt.
vorrübergehend weil ruffy alle kaiser mal kicken will...

und dann würde sich kid+ alianz gegen ruffy+ alianz stellen müssen. und das wäre für beide schlecht deshalb glaube ich daß die beiden allianzen vorrübergehend eine fette allianz bilden und kaido angreifen. ich weiß zwar nicht wie stark kaido ist aber wenn die vorher nur 30% chance hatten dann mit fetter allianz vielleicht 60-70 %

klingt am schlüssigsten von den informationen die wir über mögliche charaktäre haben, denn andere als kid + allianz sehe ich nicht die ruffy effektiv helfen könnten...

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 626818
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 10:47

   
Hallo alle zusammen,

Das die Kid Piarten + Verbündete auf Big Mom abgesehen haben kann ich mir auch sehr gut vorstellen zumal Sanji da echt Hilfe braucht gegen das riesen Schiff und wer wäre da besser geeignet als die 3 Supernovaes der schlimmsten Generation? !
Ich bin auch davon überzeugt das Big Mom vor Kaido fällt besonders dadurch das jetzt das Schiff da ist und da wird sie sehr warscheinlich persönlich drauf sein immerhin ist das das Flaggschiff und nicht irgendeins von vielen.

Des weiteren glaube ich auch das es noch zu einem Schlagabtausch zwischen Zorro und Fujitora geben wird dafür hat Oda bisher einfach zu viele Andeutungen gemacht ansonsten wäre ich doch etwas enttäuscht.

Lg

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887327
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 10:51

   
@Death D. Jason schrieb:
Des weiteren glaube ich auch das es noch zu einem Schlagabtausch zwischen Zorro und Fujitora geben wird dafür hat Oda bisher einfach zu viele Andeutungen gemacht ansonsten wäre ich doch etwas enttäuscht.

Aber wenn, dann nur kurz, weil Zorro noch nicht gegen ihn gewinnen kann und verlieren darf er nicht mehr...

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 719712
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 11:25

   
Noch eine Zusammenfassung wird wohl nicht nötig sein, also schreib ich meine Erwartungen an das nächste Kapitel.
Das Robin in ein Spielzeug verwandelt wurde, dient wahrscheinlich dem zweck, uns Sugas Auswirkungen auf die anderen aufzuzeigen. Im nächsten Kapitel wird Lysop bestimmt auf Puppen-Robin treffen und es kommt zu einem Gespräch kommen. Puppen-Robin wird Lysop dann wahrscheinlich auffordern, sich an irgendein Gemeinsames Erlebnis zu erinnern. Als erstes würde mir das Gespräch der beiden im Seezug. Ich fände es wirklich interresant zu sehen wie diese Stelle nun in Lysops Kof aussieht.
Ich kann mir da 3 Möklichkeiten vorstellen.
1. Lysop hat diese szene komplet vergessen.
2. Lysop weiß, dass er im Zug war, aber nicht mehr warumund auch nichts mehr von einem Gespräch.
3. Lysop weiß, dass er im Zug und er weiß, dass es darum ging einen Freund zu retten. Vielleicht erinnert er sich ja sogar an ein Gespräch. Nur der Gesprächspartner wurde gelöscht.

Ich denke, dass es eher 3. ist. Zumindest würde so ein Gespräch ein paar Unklarheiten beseitigen.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 11:34

   
@traffylaw schrieb:
@Death D. Jason schrieb:
Des weiteren glaube ich auch das es noch zu einem Schlagabtausch zwischen Zorro und Fujitora geben wird dafür hat Oda bisher einfach zu viele Andeutungen gemacht ansonsten wäre ich doch etwas enttäuscht.

Aber wenn, dann nur kurz, weil Zorro noch nicht gegen ihn gewinnen kann und verlieren darf er nicht mehr...

Mit dem kurzen Schlagabtausch stimme ich dir zu, aber warum darf Zorro nicht mehr verlieren? Jeder verliert mal.

Big Moms Schiff

Mittlerweile gehe ich auch davon aus, dass wir das alles in einem Flashback sehen. Das finde ich aber gut, denn dann sehen wir alles und nicht nur ein paar Ausschnitte.
Was mich aber immer wieder stutzig macht, ist diese Theorie, dass Ruffy und Big Mom Frieden schließen, wenn sich herausstellen sollte, dass Lola ihre Tochter ist. Macht Big Mom auf euch den Eindruck, dass sie eine gute Mutter ist? Glaubt ihr ehrlich, sie verzeiht Ruffy, dass er ihre Süßigkeiten gegessen hat, weil er ihre Tochter kennt? Wenn das wirklich passieren sollte, wäre ich SEHR enttäuscht. Big Mom ist eine Tyrannin, die es verdient, so richtig aufs Maul zu kriegen und es wäre für mich keine Begründung dafür, sie gut werden zu lassen, weil Ruffy ihre Tochter kennt. Wenn Lola wirklich ihre Tochter ist, sehe ich das eher als Ansporn für Ruffy, ihr noch doller die Fresse zu polieren, weil sie 10000% eine beschissene Mutter ist.
Na ja, das wollte ich nur mal gesagt haben.

Flamingo

Ich denke auch, dass es nur ein Kampf wird. Vielleicht mit einer Unterbrechung drin, aber es wird ein Kampf. Flamingos Teufelskraft ist tödlich. Eine Austrocknung kann man ja mit Manga-Logik überleben, aber einen Ausgeschlitzten Bauch und abgeschnittene Gliedmaßen nicht. Das Flamingo mittendrin flieht, bezweifle ich auch. Er ist viel zu stolz, um vor einem Rookie zu fliehen.
Aber der Kampf wird sicher ein paar Zwischenkämpfe haben, wie zum Beispiel Kyros gegen Flamingo, Ruffy vs Law (kontrolliert) und vielleicht auch Ruffy vs Kyros (kontrolliert). Flamingo hat schließlich die Fähigkeit, Leute zu kontrollieren und das wird Oda nicht ungenutzt lassen. Vor allem da Law sich grade so schön anbietet.

Weiterer Verlauf

Für den weiteren Verlauf wünsche ich mir, dass Sugar jetzt möglichst schnell fällt. Sie ist schließlich der Knackpunkt, damit die ganze Sache anfängt zu kochen. Dann möchte ich Frankys Kampf sehen und nicht nur ein paar Ausschnitte. Denn der einzige Kritikpunkt an Dressrosa ist bis jetzt, dass wir manches nicht ganz sehen. Bei Law vs Flamingo und Fujitora habe ich verstanden, warum dieser Kampf geskippt wurde. Aber Frankys Kampf, die Kämpfe gegen die Kommandanten und vor allem das Kolosseum möchte ich in voller Länge genießen und nicht nur das Ende. Ruffy vs Chinjao hat das ja gut hingekriegt.
Das ist aber auch nur ein kleiner Kritikpunkt.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851167
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 11:49

   
Team Sanji

Das Kid kommt, wäre sehr unpassend. Dann würde eigentlich eine riesen Schlacht beginnen und das in dem Dressrosa Arc ganz sicher nicht.
Ich denke eher, dass sie mit einem Cou de Bas (oder wie das heißt) abhauen. Big Moms Schiff wurde hier nur gezeigt, um Spannung in diesem Arc zu bauen, deswegen werden seit über 10 Kapitel Sanji nicht gezeigt. Ob es in Form eines Flashback oder normal gezeigt wird, ist mir egal.



Doffy und Co

Ich denke Doffy wird Law nicht kontrollieren. Law ist zu 90% ne Leiche und noch gerade so am Leben, da wird er nicht in der Lage sein von Doffy kontrolliert zu werden.
Kyros könnte kontrolliert werden, aber vielleicht dauert das dann 1-2 Kapitel.
Ich denke es könnte wie bei Enies Lobby sein. Doffy und Ruffys Kampf wird immer wieder kurz gezeigt, bis alle Kämpfe vorbei sind, dann wird der Kampf richtig gezeigt.



Lysop und Robin

Ich denke Robin wird Sugar übernehmen. Sie wird Sugar nicht zuhören, wenn sie den Vertrag ausspricht, aber tut so ob sie zugehört hat.

Lysop wird kurz verschwinden und der Held Sogeking taucht auf. Der besiegt Trebol.



SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 11:57

   
Lion.D.Kurdi schrieb:
Ich denke Doffy wird Law nicht kontrollieren. Law ist zu 90% ne Leiche und noch gerade so am Leben, da wird er nicht in der Lage sein von Doffy kontrolliert zu werden.

Grade weil Law fast tot ist, bietet es sich an, ihn zu kontrollieren. Rufy würde ihn nicht angreifen, weil er ihn mit jedem Schlag töten könnte und so dient er perfekt als Schutzschild. Und so schwach wie er grade ist, wird er sich auch überhaupt nicht wehren können (falls es bei der Kontrolle überhaupt möglich ist).

Lion.D.Kurdi schrieb:
Lysop wird kurz verschwinden und der Held Sogeking taucht auf. Der besiegt Trebol.

Ich glaube immer noch, dass Lysop zu schwach ist, um Trébol zu besiegen. 1. weil er ganz einfach zu schwach ist und 2. weil Trébol bestimmt ein Logiatyp ist und Lysop kein Haki hat.

Oh, und dieser Antrieb der Sunny heißt "Coup de Burst" Wink

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392060
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 12:30

   
Falls Law wirklich kontrolliert wird ist er nicht schnell genug für Ruffy ich denke in so nem Fall würde eröffnet law kontrollieren da kann ohne Schwert Ruffy sowieso nicht schneiden aber ich denke nicht das Dofla Law kontrolliert der hat bestimmt genug damit zu tun von Ruffy nicht aufs Maul zu bekommen ich denke von Ruffy hat man noch nichts gesehen ich denke wir werden riesige brennende schnelle schwarze Fäuste sehen und da hat Dofla genug zu tun nichts abzukriegen.

Ich denke es läuft so ab lysop rastet nächstes Kapitel aus und schießt sugar giftgas in die fresse alle Spielzeuge werden verwandelt und falls Robin und Lysop was gegen seine Logia ausrichten können machen sie ihn fertig.
Dann greif Kyros Mit zwei Beinen an (wenn er nur eins hatte wäre er niemals so überzeugt zu gewinnen) Dofla besiegt ihn und kurz vor Dofla tödlichen finisher greift Ruffy ein und der Kampf beginnt.

Ich denke die Kämpfe werden bald losgehen davor gibt es noch 1-2 FB's und zwar law und Dofla Und eventuell die Sinne falls das nicht ganz am Ende kommt.

Entweder Zorro besiegt Pica extrem Dominant und kämpft noch richtig gegen Fuji oder er besiegt Pica relativ locker und es gibt nur einen kleinen Schlagabtausch. Oder was ich für am wahrscheinlichsten hale er besiegt pic arelativ locker und schaut Ruffys Kampf zu wie damals auf eines Lobby ich denke die beiden Ruffy und Dofla kommen innerhalb Ihres Kampfes noch auf den Markt dort kann Ruffy vor allen Menschen Dofla zusammenschlagen.

Vielleicht wird dann Fuji wütend weil irgendjemand fast verletzt wurde und will Ruffy angreifen und wird von Zorro aufgehalten das fände ich sau geil.

Naja ansonsten können fast noch alle Gegner getauscht werden fest steht für mich eigentlich nur.

Zorro vs Pica
Ruffy vs Dofla
Franky vs Pink und Byce.
Sabo vs Burgess
Barto und Rebecca vs Diamante.

Ansonsten könnte Kanjuro gegen Trebol oder Bastille kämpfen Violet könnte gegen gradius kämpfen Kinemon könnte gegen gradius gegen Bastille gegen Trebol kämpfen. Franky könnte Pink und Byce schon mit nem Laser besiegt haben und noch gegen Bastille kämpfen. Robin kann garniert kämpfen oder gegen lao g oder dellinger lysop könnte noch nen zweiten Gegner bekommen und sanji kann vielleicht mit chopper und Brooks was ich für echt durchaus möglich halte gegen 2 Kommandanten von big mom kämpfen.
Sonst hätte Oda uns nicht gezeigt das sanji angreift. Dabei sanji vs tamago und chopper plus Brook vs pekoms Nami macht mit der sunni die kleinen Leute fertig.
Ich denke nicht das da noch Kid auftaucht das ist schon zu spät denke auch nicht das sanji abhaut passt nicht zu ihm.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1664824
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 12:46

   
Ich bin mir sicher das Lysop komplett unterschätzt wird. Auf der FMI konnte man schon gut sehen was Lysop alles so drauf hat und seine Möglichkeiten sind ja fast unbegrenzt was zB. seine echt geile alles fressende Waffe angeht und seine Pflanzenforschung. Lysop ist dazu noch der trickreichste Kämpfer der SHB, ich sehe da echt viel Potential und wünsche mir das er mal alles geben kann/muss.

Wenn Sugar fällt, dann wird sich vermutlich das gesamte Ex-Spielzeug um Doflas Handlanger und die Marine kümmern. Kyros wird gegen Dofla verlieren und Ruffy kann zeigen was er nun wirklich alles drauf hat. Trebol, Diamante und Co. sind würdige Gegner die eine prima Herausforderung sind und nicht nur Fischfutter wie Hordys Gruppe auf der FMI.

Große Frage ist halt wie die Marine, speziell unser neuer Admiral und später nach dem Sieg Akainu mit der ganzen Sache umgeht. Wie es mit Sabo weitergeht wird sauspannend, Sanji vs. BigMoms Crew ist ja auch noch so eine Sache. Vielleicht tauscht Jimbei ja nochmal auf ;-)

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887327
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 13:15

   
@SchlagtAkainu schrieb:
@traffylaw schrieb:
@Death D. Jason schrieb:
Des weiteren glaube ich auch das es noch zu einem Schlagabtausch zwischen Zorro und Fujitora geben wird dafür hat Oda bisher einfach zu viele Andeutungen gemacht ansonsten wäre ich doch etwas enttäuscht.

Aber wenn, dann nur kurz, weil Zorro noch nicht gegen ihn gewinnen kann und verlieren darf er nicht mehr...

Mit dem kurzen Schlagabtausch stimme ich dir zu, aber warum darf Zorro nicht mehr verlieren? Jeder verliert mal.
Hast du schon Zorros Schwur vergessen? Damals beim Baratié hat er gegen Mihawk verloren. Deswegen hat er sich geschworen, nie wieder zu verlieren...

Zoro1909
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 317801
Dabei seit Dabei seit : 08.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 13:16

   
Erstmal Hallo bin neu hier angemeldet hab nach so einem Forum gesucht um mal zu diskutieren über unsere Piraten Wink

Zum aktuellen Manga ich bin so maßlos enttäucht von Usopp so viel Feigheit bei ihm ist einfach nur eklisch klar es ist seine Eigenschaft aber ich habe gehofft das Oda ihn nach dem Timeskip ein wenig mutiger werden lässt... wie seht ihr seine Situation? ich hoffe er zeigt sich nochmal ansonsten gehört er nicht in die Bande er hat eigentlich soviel drauf man denke da nur als er gegen Monkey D. Luffy gekämpft hat...

Zoro´s Kampf wird bestimmt mal wieder der geilste sein freu mich irgendwie drauf ihn mal ihn Action zu sehen bisher war es ja noch relativ still um ihn.

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780622
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 13:31

   
@traffylaw schrieb:
Hast du schon Zorros Schwur vergessen? Damals beim Baratié hat er gegen Mihawk verloren. Deswegen hat er sich geschworen, nie wieder zu verlieren...
Gut ich bin auch ein Zorro Fan, aber hier muss man mal kurz intervenieren. Seit dem Schwur hat er schon unzählige Kämpfe verloren, also sollte man diesen Schwur nicht zu ernst nehmen, im Bezug aufs Storytelling.
Trotzdem glaube und hoffe ich auch, dass Zorro noch den Schlagabtausch mit Fuji bekommt, denn mal ehrlich, wer ist schon Pika. Außerdem hätte Zorro dann gegen einen Nicht-Schwertkämpfer gekämpft, was schon besonders wäre, immer hin liegt jetzt sein letzter Schwertkampf schon seit der FMI zurück und das war ja auch kein richtiger.
Und zu guter letzt braucht Zorro ja auch noch eine ordentlich Kopfgeld Erhöhung;)

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733022
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 14:20

   
also schlagtakainus beiträge sind immer wieder geil: Glaubt ihr ehrlich, sie verzeiht Ruffy, dass er ihre Süßigkeiten gegessen hat, weil er ihre Tochter kennt? Wenn das wirklich passieren sollte, wäre ich SEHR enttäuscht. Big Mom ist eine Tyrannin, die es verdient, so richtig aufs Maul zu kriegen und es wäre für mich keine Begründung dafür, sie gut werden zu lassen, weil Ruffy ihre Tochter kennt. Wenn Lola wirklich ihre Tochter ist, sehe ich das eher als Ansporn für Ruffy, ihr noch doller die Fresse zu polieren, weil sie 10000% eine beschissene Mutter ist. :-D

klingt logisch aber ich denke andersrum. lola war dankbar daß sie und ihre crew die schatten wiederbekommen haben. daraufhin gab sie die vivre card ab. sie weiß aber glaube ich daß ruffy piratenkönig werden will (vielleicht ) auf jeden fall weiß sie daß er verrückt ist und sich mit jedem anlegt. sie würde die vivre card doch nicht aus EHRLICHER dankbarkeit und freundschaft abgeben, wenn sie nicht der meinung wäre daß es ruffy definitiv enorm helfen könnte. PLUS oda macht doch nichts umsonst. wenn ihre mutter schon nicht big mum ist dann vielleicht die schwester von big mum. quasi big-tante oder so... vieleicht besteht die crew ja aus mehreren ekelhaften tanten wie big mum. lola war ja auch keine wirkliche augenweide. vielleicht ist sie nicht direkt big mum aber gehört dazu. deshalb denke ich daß da eine art waffenstillstand sein wird... irgendwie...


und die andere sache von popcorn klingt auch super... flamingo und ruffy müssen früher oder später raus aus dem palast weil pica ja irgendwie der palast ist, wenn die da drin kämpfen dann würden die ja wenn die um sich schlagen quasi pica angreifen irgendwie, falls er ne logia hat... dann müssen die raus und wüten rum... und falls fuji sich wieder einmischen sollte wie bei zorros angriff auf flamingo, kann ich mir cshon vorstellen daß zorro dann eingreift weil er mit pica durch ist, oder kinemon + kanjuro stoppen fuji. mit stoppen meine ich nicht besiegen natürlich.

aber fujitora ist doch ein samurai das sieht man an den holzsandalen. vielleicht kennt er kinemon oder kanjuro und die quatschen ne weile, dann erfährt er was flamingo so macht, und lässt ruffy kämpfen. kanjuro hat bestimmt ne menge in der zeit die er auf dress rosa verbracht hat gesehen und erlebt...

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851167
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 14:53

   
Also bei manchen Beiträge verstehe ich die Logik nicht.
Wenn wenn wenn Big Mom Lolas Mutter wäre, hätte das eigentlich nur Gutes.

Lola wurde von Ruffy gerettet. Wenn Ruffy nicht wäre,  hätte Big Mom nie wieder ihre Tochter gesehen.

Big Mom ist englisch und heißt große Mutter. Also ist der Mutter ihr Kind oder Süßigkeiten wichtiger ?
Na klar Big Mom ist fett und liebt Süßigkeiten, aber ihre Tochter ist ihr ganz sicher wichtiger.
Aber Ruffy hat ihr eine Kampfansage gegeben und wenn die Box explodiert, ist das Maß voll.

Aber ich denke nicht das Big Mom, Lolas Mutter ist. Vielleicht eine Untergebene von Big Mom oder eine andere Piratin, aber Big Mom nicht.
Big Mom ist eine Riesin und Lola ist keine 3Meter groß, deswegen müsste der Vater schon ein Zwerg sein. Und die Zeugung von Lola würde ich nicht gerne miterleben.

MugiwaraWeekend
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 490104
Dabei seit Dabei seit : 25.02.14
Ort Ort : Loguetown

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 14:56

   
Wenn Kanjuro wirklich geflohen ist denke ich er wird gegen Trebol kämpfen. Wenn Kinemon Feuer zerschneiden kann, hat er vllt. die Fähigkeit Explosionen zu zerschneiden.

Mir ist aber immer noch unklar warum aus Ihm einfach kein Spielzeug gemacht wurde ist er so wichtig ? Hat er was besonderes was Mingo will ?

KId :
Er wird bestimmt nicht in DR auf tauchen woher wissen die über Big Moms eintreffen bescheid ? Damit hat doch keiner gerechnet, dass kam ja überraschend.

Robin :
Ich finde das gut, dass Sie im Moment ein Spielzeug ist, wir können jetzt zu 100% ausschließen das sich die CP0 einmischt um Robin zu entführen oder so.





MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733022
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 15:05

   
ja aber vielleicht ist lola ja nur nicht gewachsen, weil ihr schatten nicht vorhanden war. braucht man den nicht zum altern ? vielleicht wollte sie nur ein bischen piratin werden und sie wird auch noch so fett und groß und hässlich...

oder was naheliegender ist...

vielleicht ist es einfach so. WB war doch der vadda von jedem seiner crewmitttglieder....
vielleicht ist big mum ja die weibliche WB. nicht in allen sachen aber zumindest in dieser vater/mutter rolle... tamago oder pekoms erwähnten doch mal daß sie eine großartige piratin ist. vielleicht verhält es sich da ähnlich...

also ich bin mir zu 75% sicher ( so sicher man sich bei OP sein kann :-D ) daß lola mit Big mum serh connected ist...

es kann doch nicht sein daß zwei allianzen der schlimmsten generation direkt zwei kaiser zum feind hätten. big mum wird ihnen aus irgendeinem grund wohl gesonnen sein müssen... und die paar schiffe die da versenkt wurden und die paar süsßgkeiten.... ja mein gott...

und kaido hat ja wohl mehr grund, nen miesen zu schieben wenn seine künstlichen TF nicht gefliefert werden als big mums futter...


The White Hunter
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 532005
Dabei seit Dabei seit : 27.02.14
Ort Ort : Impel Down

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 17:43

   
Lion.D.Kurdi schrieb:
Aber ich denke nicht das Big Mom, Lolas Mutter ist. Vielleicht eine Untergebene von Big Mom oder eine andere Piratin, aber Big Mom nicht.
Big Mom ist eine Riesin und Lola ist keine 3Meter groß, deswegen müsste der Vater schon ein Zwerg sein. Und die Zeugung von Lola würde ich nicht gerne miterleben.

Das hat eigentlich gar nicht so viel mit der Größe der Eltern zu tun. Wir haben ja auf der FMI gesehen, dass König Neptun und seine für ihn viel zu kleine Frau auch mehrere Kinder haben, die wiederum extreme Größenunterschiede haben. Also wäre es absolut möglich, dass Big Mom die Mutter von Lola ist.
Trotz allem denke ich nicht, dass Big Mom wirklich eine Person ist, die mit einem "Bengel" wie Ruffy so einfach Freundschaft schließen wird, nachdem er sich so verhalten hat. Und ich hoffe es auch nicht. Sie sollte eine auf die Mütze kriegen :-D

Weiters interessiert mich zurzeit speziell der Kampf zwischen Ruffy und Dofla. Ich mein, Doffy kann ja sehr schnell Gliedmaßen abtrennen. Dagegen wird nur Haki hilfreich sein. Aber da man ja nicht weiß, wo er die Gliedmaßen abtrennen wird, oder welche er abtrennt, muss der Gegner von Doffy (=Ruffy) ja ein unheimliches Potenzial am Rüstungs-Haki haben. Ich rede hier von Vergo-Niveau.
Bin neugierig ob sich Ruffy auch in ein Ganz-Körper-Rüstungs-Haki-Kämpfer (^^) verwandeln kann, als eine Art Steigerung seiner Fähigkeiten innerhalb des Kampfes.
Würde mir gefallen, so ein schwarzer Ruffy :-D

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1160085
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 19:20

   
@MugiwaraWeekend schrieb:
Wenn Kanjuro wirklich geflohen ist denke ich er wird gegen Trebol kämpfen. Wenn Kinemon Feuer zerschneiden kann, hat er vllt. die Fähigkeit Explosionen zu zerschneiden.

Explosionen und Feuer sind so ziemlich das gleiche. Kinemon sollte also auch Explosionen schneiden können.
Außerdem würde ich eher Gladius mit Explosionen in Verbindung bringen, aber ich denke auch, dass Kanjuro gegen Trebol kämpfen wird und wir sehr viel von ihm erwarten dürfen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 21:23

   
Lion.D.Kurdi schrieb:
Big Mom ist eine Riesin und Lola ist keine 3Meter groß, deswegen müsste der Vater schon ein Zwerg sein. Und die Zeugung von Lola würde ich nicht gerne miterleben.

*hust* König Neptun und Otohime haben Shirahoshi als Kind *hust* Wo bleibt da der Sinn Very Happy ?


Ich denke nicht, dass Lola die Tochter von Big Mom ist und es würde an der bisherigen Situation so gut wie gar nichts verändern. Ich glaube wenn dann eher, dass sie ein Crewmitglied von Big Mom ist und wenn sie erfährt, dass die Strohhüte Lola gerettet haben, dann könnte sie Big Mom sabotieren und vielleicht Information den Strohhüten preisgeben. Sie kann aber auch ne eigene Crew haben, aber es könnte trotzdem möglich sein, dass Big Mom die Mutter ist.

Falls irgendjemand von den Strohhüten von ihr gefangen genommen wird, kann Nami denjenigen mit der Vivrecard wiederfinden, Nami sollte das noch besitzen. Aber bisher lassen sich da nur reine Vermutungen aufstellen, mal schauen.




Meine Theorie ist ja, dass Big Mom die Mutter verschiedener Rassen ist. Ihre Crew besteht aus Ausgestoßenen der Gesellschaft, die eventuell verachtet werden und sie bietet ihnen ein Zuhause. Egal ob Langarm/-beinmenschen oder Personen mit drei Augen, etc. Deshalb nennt jeder sie Big Mom, da sie wie ne Mutter für sie ist.

Ähnlich dazu Whitebeard, der Vater genannt wurde, da er kriminellen Schwerverbrechener Unterkunft auf sein Schiff gab, die von der Welt gejagt wurden und Whitebeard eh eine Familie haben wollte.

Vater und Mutter haben also ne engere Bedeutung zu den Crewmitgliedern meiner Meinung nach.

Bellame
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 698312
Dabei seit Dabei seit : 07.10.13
Ort Ort : Jaya

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   Sa 8 März - 23:54

   
Also zu Frage warum Kanjuro nicht in ein Spielzeug verwandelt wurde,
glaub ich das Flamingo Kanjuro als Lockvogel benutzt hat um Momo wieder auf Dressrosa zu kriegen.
Wir wissen zwar noch nicht wieso er Momo will, aber er will ihn. Und Kinemon ist ja auch gekommen um seinen Kameraden zu holen, also hat Doffy was das angeht alles richtig gemacht, nur zu dumm das die SHB auch gekommen ist, ansonsten wäre Momo sein.

Und Big Mom, hätte wegen Süßigkeiten eine ganze Insel zertstört, deswegen ist es egal ob Lola ihre Tochter ist oder nicht, eine Piratin die so auf nem Egotrip ist, kümmerts nicht, wenn ihre Tochter sagt das die SHB ihr sehr geholfen haben, das einzigste zu was sich Big Mom erwärmen würde, wäre ein schneller Tod der SHB. Die isst ihre eigenen Crewmitglieder, die Frau ist Krank.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851167
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   So 9 März - 9:34

   
Also wenn Kanjuro in ein Spielzeug verwandelt wird, erinnert sich an ihm nicht mehr.

Kinemon und Momo würden sich an ihm nicht mehr erinnern und sie würden nicht mehr nach Dressrosa zurück wollen und dies würde Doffy nicht wollen, weil er Momo braucht.


Und ja Otohime und Neptun habe ich nicht beachtet, in meinem Big Mom Beitrag.

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887327
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   So 9 März - 9:47

   
Guten Morgen allerseits!!
Ich weiß gar nicht, warum hier so viele schreiben das eher Gradius was mit Explosionen zu tun hat. GRADIUS HAT DIE PLATZ-FRUCHT GEGESSEN!!! DIE EXPLOSION HAT WAS MIT TREBOL ZU TUN!!!

Außerdem: Warum soll Kinemon keine Explosionen zerschneiden können, sondern nur Kanjuro?
Es ist doch bereits bewiesen, dass Kinemon Explosionen zerschneiden kann :O
Im Punk-hazard Arc, als Kinemon das erste Mal komplett war, (er war mit Zoro Brook und Sanji unterwegs) hatte Er die Explosion von den kleinen Smily-kopien zerschnitten...
Das wollte ich nur nochmal gesagt haben...

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   So 9 März - 10:40

   
@Bellame schrieb:
Also zu Frage warum Kanjuro nicht in ein Spielzeug verwandelt wurde,
glaub ich das Flamingo Kanjuro als Lockvogel benutzt hat um Momo wieder auf Dressrosa zu kriegen.
Wir wissen zwar noch nicht wieso er Momo will, aber er will ihn. Und Kinemon ist ja auch gekommen um seinen Kameraden zu holen, also hat Doffy was das angeht alles richtig gemacht, nur zu dumm das die SHB auch gekommen ist, ansonsten wäre Momo sein.

Und Big Mom, hätte wegen Süßigkeiten eine ganze Insel zertstört, deswegen ist es egal ob Lola ihre Tochter ist oder nicht, eine Piratin die so auf nem Egotrip ist, kümmerts nicht, wenn ihre Tochter sagt das die SHB ihr sehr geholfen haben, das einzigste zu was sich Big Mom erwärmen würde, wäre ein schneller Tod der SHB. Die isst ihre eigenen Crewmitglieder, die Frau ist Krank.

Stimme dir in jedem Punkt zu. Sowohl was Kanjuro, als auch Big Mom betrifft.

@Ac3x96 schrieb:
Meine Theorie ist ja, dass Big Mom die Mutter verschiedener Rassen ist. Ihre Crew besteht aus Ausgestoßenen der Gesellschaft, die eventuell verachtet werden und sie bietet ihnen ein Zuhause. Egal ob Langarm/-beinmenschen oder Personen mit drei Augen, etc. Deshalb nennt jeder sie Big Mom, da sie wie ne Mutter für sie ist.

Die Theorie gefällt mir. Komisch, dass ich da noch nicht selbst drauf gekommen bin. Es ist echt einleuchtend.
Bis jetzt habe ich geglaubt, dass Jola Lolas Mutter ist, aber deine Theorie finde ich besser.
Und falls das stimmt und Big Mom wirklich "Lolas Mutter" ist, ist es vollkommen egal, denn sie hat eines ihrer "Kinder" gefressen.

Kinemon

Er kann Explosionen schneiden. Das sah man, als auf Punk Hazard, wie @traffylaw schon sagte. Bei Gradius explodiert aber nichts, sondern es platzt. Das ist schon was anderes. Im Vorteil wäre Kinemon in einem Kampf gegen Gradius also nicht. Trotzdem sollte er gewinnen, denn Kinemon ist stark. Ich traue es ihm sogar zu, Trébol platt zu machen.
Und aus diesem Grund sollte Kinemon auch nach unten, denn Lysop hat gegen Trébol keine Chance, Franky ist beschäftigt und der Rest der Strohhüte auch. Also entweder Kinemon oder Kanjuro müssen da runter, um Lysop zu helfen.
Na ja, oder meine Theorie von von ein paar Wochen wird war: Lysop besiegt Sugar, alle Spielzeuge werden Menschen und Chinjao, Sai, Boo, Cavendish etc. kümmern sich um Trébol. Das fände ich aber ehrlich gesagt nicht so toll, denn dann hätte Trébol keinen richtigen Kampf gehabt.

TomiTyp
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 561208
Dabei seit Dabei seit : 22.03.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!   So 9 März - 11:56

   
Ich nehme an, dass Platzfrucht von Gladius die Übersetzung des deutschen Mangas ist?

Auch hier ist der englische mal wieder präziser bzw eindeutiger...

Er sagt im englischen, er sei ''a burst man'' und ''i can blow myself up...'' 

Wenn man sich seine Aktion von Seite 8, oberstes Panel anschaut, sieht das auch mehr nach der englischen Übersetzung aus - Explosionen und sprengen.

Damit wäre er der perfekte Gegner für Kinemon.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 740: Bitte!!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden