Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
DiamondlegSanji
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 957
Kopfgeld Kopfgeld : 801879
Dabei seit Dabei seit : 02.09.13
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Di 27 Mai - 19:15

   
@D.WANTED
Ich gebe dir völlig recht. Die Songs von Shakira und K -Naan viel besser!

Ich hätte mal eine Frage aus Neugier : Was hält ihr eig. Von Algerien? Was denkt ihr wie weit sie kommen?

D.WANTED
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 440907
Dabei seit Dabei seit : 19.03.14
Ort Ort : DressRosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Di 27 Mai - 22:58

   
An ALGERIEN kann man sich deshalb noch so gut erinnern, weil sie die Engländer in der letzten WM in der Vorrunde so richtig zum Verzweifeln gebracht haben^^ Und das sogar ziemlich erfolgreich.

Habe mir gerade die Gruppe H angesehen, in der sie ja angesiedelt sind mit BELGIEN, SÜDKOREA & RUSSLAND. Da ist jetzt zwar nicht DIE eine große Mannschaft dabei, aber ich denke, dass es für die Algerier auch so schwer genug wird..
Ich sehe da eher die Russen und Belgier auf Platz 1 und 2.

Aber wie gesagt, sehr viel weiß ich nicht über die algerische Nationalmannschaft..



Zuletzt von D.WANTED am Di 27 Mai - 23:00 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : G >.<)
Madarax3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 826803
Dabei seit Dabei seit : 21.03.14
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Mo 2 Jun - 22:35

   
Bald ist es soweit.
Meine Favoriten sind natürlich Griechenland,dann Deutschland & Spanien.
Griechenland ist in Gruppe C zusammen mit Japan, Kolumbien und der Elfenbeinküste das wird nicht sehr leicht werden
aber ich werde mein Heimatland bis zum Schluss unterstützen. Ich hoffe das wir wenigstens die Gruppenphase überstehen
und nicht sofort ausscheiden wenn doch dann ist es schon schade aber egal Hauptsache ist wir waren dabei. Zwar gibt es
jetzt schon  Favoriten aber man darf nicht vergessen das im Fußball alles möglich ist es könnte sogar sein das jemand gewinnt
der garnicht als Favorit galt. Mich zumindestens würde es sehr freuen wenn so eine Mannschaft gewinnen würde.
Spanien ist ne starke Mannschaft die Stars von Real und Barca im Kader hat und gehört zu meinen Favoriten aber
die haben in den letzten Jahren jedes große Turnier gewonnen finde es wird endlich Zeit für einen neuen Sieger.
Natürlich drücke ich auch Deutschland die Daumen das sie es so weit es geht schaffen.

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1347338
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Sa 7 Jun - 12:41

   
Ach ist das bitter Marco Reus fällt für die WM aus. Er hat sich schwer im Testspiel gegen Armenien verletzt. Für ihn rückt Abwehrspieler Shkodran Mustaf in den Kader. Als WM Favorit sehe ich wieder Spanien. Auch Brasilien ist sehr stark.

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 886727
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Sa 7 Jun - 16:42

   
Das mit Reus ist sehr bitter! (Ich habe das Spiel gestern aufmerksam verfolgt) ABER WTH??! MUSTAF??? Muss das sein? Ich hätte Schmelzer in den Kader getan...egal. Ansichtssache.

Zum gestrigen Spiel: Erste Hz. MIES²! (vorallem wegen den vergebenen Chancen (Schürle...) und wegen Reus ;( )
Zweite Hz. Top! (Ausnahme Großkreuz--> da hätte ich mich schlapplachen können! Großkreuz verursacht 60 sek nach seiner Einwechslung nen 11 Very Happy) Dann 1:1... Danach haben die deutschen (lol. wie sich das anhört Smile) wieder zu alter Stärke gefunden. Ob schürle, Podolski, oder Klose; jeder durfte mal ran.

Fazit: Ich denke ein 6:1 Geht in Ordnung!

Zur WM: Ich tippe auf den 3. Platz oder ein Aus im Viertelfinale aus der Sicht der Deutschen. Sie sind stark, aber nicht auf topweltniveau! Dazu kommt das Klima (siehe Kroatien--->sind seid 1 Woche in Brasilien und können aufgrund des Klimas nicht trainieren! Dabei sind die Kroaten Hitze bei weiten mehr gewohnt als wir!)
Im Finale sehe ich Brasilien und Spanien, wobei ich auf ein 4:2 für Brasilien tippe! (letztes Spiel der Spanier gegen Brasilien: 3:0 für die Brasilianer).
Warum kommt Spanien soweit?-Sie spielen top Fußball (siehe Testspiel gegen Bolivien vor einer Woche) und sind das Klima wohl noch am ehesten gewohnt (aus europ. sicht)
Warum kein Titel für Spanien?-Hier verweiße ich auf die Tatsache, das noch nie ein Team welches nicht aus Südam. kommt, bei einer WM in Südam. gewonnen hat.

Ich hoffe ihr könnt meine Theorien nachvollziehen!

Ach so, ganz vergessen: Meine Sympathien hat für diese WM (natürlich) der DFB und "voetbal total" (Niederlande). Warum?-Ich habe schon oft Urlaub in den Niederlanden gemacht und sie sind mir mehr als symphatisch! Nichtzuvergessen das Spiel Niiederlande-Ghana (2. Gruppengegner Deutschlands) Auch dieses Spiel habe ich mehr oder weniger aufmerksam verfolgt und dabei viel mir die super Taktik des Vizeweltmeisters auf (ZB.: Robin van Persie nach Vorbereitung von Robben).

Zum Schluss noch andere Testspielnews: Portugal 0 : 0 Griechenland (!), Niederlande 1 : 0 Ghana , England 3 : 0 Peru, Spanien 2 : 0 Bolivien, Deutschland 6 : 1 Armenien, Brasilien 1 : 0 Serbien und zu guter letzt Italien 0 : 0 Irland (!)

MFG

ЯчҒҒџ
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 238
Kopfgeld Kopfgeld : 609433
Dabei seit Dabei seit : 18.02.13
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Sa 7 Jun - 18:11

   
OMG.
Die Sache mit Reus ist sehr, sehr ... bitter.!
Frage mich auch warum man mit dem "WM Kader" gegen Armenien Spielt.?
Eine Offensiv Kraft fällt aus und dann schickt man halt einen Defensiv Spieler rein (was hat sich Löw dabei gedacht)
DEUTSCHLAND hat doch genug Innenverteidiger die um einiges besser sind als Mustafi. (Volland, Meyer oder Lasso.. wären dann doch die bessere Wahl gewesen.)

Wird ein hartes Turnier für Deutschland. (mMn ist entweder in der Gruppenphase Schluss oder im Achtelfinale.)

Wird doch nicht die BOMBEN WM.
Ribery, Falcao, Reus  fallen Verletzt aus.

Hoffe das es die "kleinen" weit schaffen (... Schweiz, Belgien, Bosnien, Japan, Chile und Kolumbien) bin mir sicher das sie alle ins Achtelfinale kommen werden.

Hoffe das Spanien, Italien, England und Frankreich früh die Koffer packen dürfen.

Mein pers. Tipp:
Belgien wird Weltmeister. Very Happy

Favorit:
Argentinien & Brasilien


Gegenfrage: Schafft es Klose nach dem Torrekord (in der Nationalmannschaft) auch Ronaldos WM Rekord zu knacken?! was meint ihr.

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1273
Kopfgeld Kopfgeld : 1347338
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Sa 7 Jun - 19:06

   
@Ryffy

Ja, das kann Klose auf jeden Fall schaffen. Er ist sehr torgefährlich und kann locker Ronaldos Torrekord knacken.

Major
VIP - ZUFALL - STEUERRAD
VIP - ZUFALL - STEUERRAD

Beiträge Beiträge : 1244
Kopfgeld Kopfgeld : 986505
Dabei seit Dabei seit : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Sa 7 Jun - 19:34

   
Ja du hast Recht Strohut-Ruffy94 es ist ziemlich schade um Marco Reus da er immer Top Leistung zeigt und ich ihn als einen Kandidat für die Stammelf sah aber sowas passiert es ist wirklich ein großer Verlust für Deutschland. Die Nominierung von Mustafi finde ich eigentlich regelrecht in Ordnung, er hat die Vorbereitung mit der Nationalelf mit gemacht und hat wirklich gut überzeugt und in der Serie A hat er mit Genua auch immer sehr gute Leistung gezeigt, er ist robust, Kopfballstark, schnell ich trau ihm als Joker viel zu, er kann auch außen spielen. Klar du behältst natürlich recht was es mit der Position von Reus angeht, er als Defensivmann kann sie nicht optimal nutzen aber wenn man die Situation aus einem anderen Blickwinkel betrachtet hat man doch gute Spieler die die Position von Reus spielen können da wären Spieler wie Podolski, Schürrle, Draxler oder vielleicht auch Kroos gut geeignet. Ich hoffe für Deutschland das sie endlich den Titel gewinnen.

Auf DEUTSCHLAND / Holt den Henkelpott!

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1980589
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   So 8 Jun - 12:04

   
Ich hab jetzt nicht sie besten Fußball Kenntnisse. Doch wenn es um wichtige Veranstalten geht wie EM oder WM, muss man es einfach schauen. Deutschland hat leider nicht die beste Gruppe erwischt. Wird sicherlich ein hartes Spiel gegen Portugal. Andere Favoriten die ich noch habe sind Uruguay, Niederlande und Spanien.

KenPachi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 559647
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   So 8 Jun - 14:10

   
Diese WM ist jetzt schon blutig und ich sage euch voraus, das es die gewalttätigste und grausamste WM der Geschichte werden wird. Seit Monaten werden dort die Armenviertel der austragenden Städte gewaltsam gesäubert. Straßenkinder, Obdachlose und Bewohner der Favelas werden von Polizisten einfach ermordet. Es kommt noch schlimmer im Zuge der Bauarbeiter musste man bei so vielen Menschen das Haus abreisen. Sie wurden umgesiedelt in ein Randbezirk, weil aus ihrem Viertel leider jetzt ein Parkplatz wird. Das betrifft schon 250.000 Menschen! Was denkt ihr warum so viele Menschen draußen kämpfen? Sie wurden zwangs umgesiedelt mit Waffengewalt! Ihr Zuhause einfach in Schutt & Asche!


Obwohl die deutschen Medien über diese fürchtelichen Ereignisse genaustens im Bilde sind, werden uns diese Tatsachen bewusst vorenthalten und verschwiegen. Die Deutschen sollen möglichst nicht dabei gestört werden, wenn sie wieder Milliarden für Fanartikeln und Accessoires ausgeben und sich dem kollekiven Nationalrausch hingeben.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 697162
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   So 8 Jun - 21:00

   
Kenpachi beleg doch bitte deine Aussagen mit einer Quelle, denn ich bin mir ziemlich sicher, dass das nur die Hälfte der Wahrheit ist. Viele dieser Favelas sind illegal und strotzen nur so von kriminellen Machenschaften, auch das wird in deinen Quellen geschildert. Die Leute rebellieren gegen die Polizei und schließen sich Gangs an. Ich habe eine Doku über einen jungen brasilianischen Polizisten gesehen, der den schlechten Ruf der Polizei, die sehr korrupt ist, verbessern möchte. Seine Kollegen sind nicht älter als 25 und er führt eine kleine Gruppe von Polizisten an. Die Polizei hat keine Chance in den Favelas etwas zu bewirken, da sich bspw. die Straßen täglich ändern. Wo gestern noch ein Durchgang war, befindet sich heute eine Sackgasse aus Wellblech und Brettern. Das heißt, hat man eine heiße Spur gefunden jemanden etwas nachzuweisen, sind in wenigen Stunden alle Spuren beseitigt. Die Regierung musste handeln, um den Aufenthalt der WM-Besucher zu sichern. Die Favelas können ohne Gewalt nicht gesäubert werden und diese Gewalt kann man nicht nur der Regierung in die Schuhe schieben. Versteht mich nicht falsch, Mord ist mit das Abscheulichste auf der Welt, aber die Gangmitglieder tragen dazu auch ihren Teil bei.

Desweiteren ist es so, dass viele Favelas gerade modernisiert wurden und werden. Dort entstehen Hostels, bessere Infrastruktur und Arbeitsplätze.
http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=31840

KenPachi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 559647
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   So 8 Jun - 21:45

   

ChopperMonster
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 351701
Dabei seit Dabei seit : 17.05.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Mo 9 Jun - 0:27

   
Sieger wird Brasilien, da sie den stärksten und ausgeglichensten Kader haben.

Torschützenkönig wird CR7 denke ich. Zum mindest wenn er fit und einsatzfähig ist. Wenn nicht wird es ein Südamerikaner. Neymar, Hulk oder Aguero hätten dann die besten Chancen...

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 879281
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Mo 9 Jun - 12:20

   
Mein geheim Favorit ist Deutschland, sie sind immer gut. Und haben den Vorteil das von ihnen nicht wirklich viel erwartet wird, im Ausland gelten die deutschen zurecht immer als Favorit. Aber hier in Deutschland ist es nicht wirklich so XD. In Brasilien ist es nicht so Brasilien hat einen unglaublichen Druck, Jeder denkt das sie zu 90% den Titel holen. ich denke das es schlussendlich so etwa abläuft.

Wie Schere Stein Papier, Deutschland Italien Spanien und Brasilien. Das sind meine Favoriten die locker die Gruppe Phase überstehen. Es kommt drauf an welche Mannschaft gegen wenn spielt. Da Deutschland nicht gegen Italien spielen wird. Schätze ich ihre Chancen auf den Titel gut ein. Sie werden in diese WM nicht auf Italien und Spanien treffen! Das finde ich  Gut den das sind die Angst Gegner, Brasilien oder Argentinien spielen keinen komplizierten Fussball wie Italien oder Spanien. Oder arbeiten viel taktisch, eher spielen die wie Deutschland schnellen Fussball und einfach. Gut für Deutschland da sie mit so einen Spiel Stil besser klar kommen.

Geheim Favorit Deutschland, Top Favorit Spanien und Brasilien.

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 697162
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Mo 9 Jun - 14:24

   
Italien und Spanien können doch beide ab dem Viertelfinale auf Deutschland treffen. Im Übrigen halte ich die beiden für leichter zu bespielen als Brasilien oder Argentinien bei den klimatischen Bedingungen. Und wenn man zurück blickt, dann haben wir nur aufgrund von taktischen Defiziten Löw's diese Spiele verloren.

Leider sehe ich auch für diese WM schwarz, wenn die 2 Freundschaftsspiele Anhaltspunkte sein sollen. Unsere 4er-Kette besteht aus 4 Innenverteidigern, wir haben nur einen gelernten Außenverteidiger im Aufgebot und der wird auch noch auf die 6 vorgezogen, unsere eigentliche Zentrale aus Schweinsteiger und Khedira ist angeschlagen und nicht fit genug um 90min durchzuhalten.
Die Außenverteidiger sind gerade im Löw'schen System die wichtigsten Postionen, er schiebt sie bei eigenem Ballbesitz sehr hoch, sodass sie vorne eine 5er-Kette mit dem OM bilden. Problem dabei ist, dass Höwedes und Boateng nicht die Schnellsten sind. Dazu kommt Schweinsteiger auf der 6, der ebenso den Langsameren angehört und Khedira, der von Löw anscheinend die taktische Vorgabe erhalten hat 6er und Mittelstürmer zu sein. D.h. solange wir Ballbesitz haben ist alles gut, aber sollte ein Konter starten dann bleiben uns hinten nur die beiden Innenverteidiger und das kann oft zu einer 2 vs 3,4 Situation führen und wir wissen alle, wie viele Gegentore wir uns dabei schon gefangen haben.

Özil ist ein Schatten seiner selbst und zudem ist der aktuell beste deutsche Nationalspieler Reus ausgefallen. Statt einen Volland oder Schmelzer, die beide die komplette Vorbereitung mitgemacht haben, nimmt Löw einen weiteren Innenverteidiger mit. Unter den Gesichtspunkten, dass ein gelernter Linksverteidiger nicht vorhanden, ein offensiver Mittelfeldspieler ausgefallen ist und wir nur einen etatmäßigen Stürmer dabei haben, wäre einer der beiden die wesentlich bessere Wahl.
Man hat es gesehen Müller kann nicht als Stürmer spielen, dass ist nicht sein Spiel und Kahn hat es sehr gut analysiert. Müller braucht jemanden der vorne drin steht, damit er nicht mit dem Rücken zum Tor steht.
Götze behauptet immer er kann auch False9, aber Tatsache ist er konnte dort noch nie überzeugen. Seine Position ist die 10 und aktuell müsste er dort spielen und Özil auf der Bank sitzen.

Der einzige der aktuell in WM-Form ist, ist Podolski!

Unter den Gesichtspunkten der aktuellen WM-Fahrer und Löw's favorisierten Spielern würde ich ihm folgende Aufstellung vorschlagen:
Hinten eine 3er-Kette etablieren:
Boateng ---- Mertesacker ---- Hummels

Der Vorteil ist, dass somit IMMER 3 Verteidiger hinten bleiben. Bedeutet, die Gefahr von Kontern verringert sich im Gegensatz zu 2 Verteidigern.

Jetzt hat Löw die Möglichkeit sein Wunschmittelfeld zu setzen:
---------Lahm--------
Khedira----Schweinsteiger/Kroos

Bei eigenem Ballbesitz bilden sie ein 3er ZM, Khedira und Schweini/Kroos schalten sich Offensiv ein, Lahm bildet den defensives 6er und schiebt sich bei gegnerischem Ballbesitz als Rechts- oder Linksverteidiger ein (immer die gegenüberliegende Seite des Konters) und Boateng oder Hummels rücken neben Merte in die IV.

Analog könnt ihr euch dazu mal das Pokalfinale zwischen Dortmund und Bayern 2014 auf dfb.tv anschauen, hier mit Rafinha und Höjberg geschehen: http://tv.dfb.de/video/highlights-dfb-pokal-finale-2014/8324/

Vorne lässt sich dadurch ein 2-2 spielen und Müller hat nicht mehr die Probleme mit dem Rücken zum Tor zu stehen, weil er noch jemanden vor sich hat:

Müller-----------------Schürrle
----Götze--------Podolski---

Gesamtaufstellung mit entsprechenden Wechselspielern:

---------------Neuer--------------- (Weidenfeller, Zieler)
Boateng----Mertesacker----Hummels (Höwedes, Ginter, Mustafi)
---------------Lahm--------------- (Kramer)
----Khedira--------------Kroos------ (Schweinsteiger)
Müller-----------------------Schürrle (Draxler, Großkreutz, Durm)
-------Götze------Podolski---------- (Klose, Özil)

Ist doch ne ganz ordentliche Aufstellung und ich meine das beste aus Löw's Kader, insbesondere die 6 Innenverteidiger, herausgeholt zu haben. Durm war Stürmer, Großkreutz kam regelmäßig als Rechtsaußen zum Einsatz, beide haben eine Pferdelunge und die Position von Müller und Schürrle sind die Laufintensivsten, von daher ist es beiden zuzutrauen. Desweiteren kann man das System jederzeit auf's bewährte 4-2-3-1 ändern.
Ich hör mir sehr gerne eure Meinung dazu an!

Sorry, das es soviel geworden ist - ich bin fußballverrückt. Smile))

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 886727
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Mo 9 Jun - 15:29

   
@hitboy: 1. Ich habe die doku auch gesehen, aber das ist die Ausnahme von Polizisten...

Egal...was hast du noch so geschrieben? Ach ja. Özil nicht in WM-Form??? WHY? Er hat gegen Kamerun 2 ooder 3 mal den Pfosten getroffen, das der Ball ncht jedesmal reingegangen ist, war Pech! Das Spiel hätte auch genausogut 4-2 für DE ausgehen können...!
Noch ein Beispiel gefällig? De vs Armenien... Özil verbuchte 1 (oder 2) Torvorlagen, 2 mal Pfosten und 1 mal glaube auch ein Tor...Noch fragen?
-Wenn du sagst, er ist nicht in Topform, oder er könnte noch etwas besser, ok. Aber in WM form ist er.
2. Kick Ass: nein, De holt nicht den titel. Ich bin von Natur aus ein Miesepeter (ja, der Satz ist geklaut Very Happy) aber ich denke das ist vielen klar. (das De keinen Titel holt) Da sehe ich eher Argentinien Spanien oder Brasilien (maybe auch noch Niederlande).

So, als nächstes: Gruppenphase: vor Ghana brauchen wir uns nicht zu verstecken. was die Niederländer können, können wir schon lange! Wink USA: mMn ein "unwichtiger" Gegner (nicht schlecht, aber trotzdem denke ich, dass sie sich nicht durchsetzen können)
Portugal: Stark???-mMn nur mit Ronaldo. Das Problem ist nur (aus sicht der Portugisen) Ronaldo geht's net so gut. Er ist verletzt! Bei dem Spiel gegen Griechenland viel er aus und es ist durchaus möglich, das er auch gegen uns ausfällt. Und was ist Portugal ohne C. Ronaldo? -Nun,das sah man im Testspiel gegen Griechenland. (0-0)

Mir ist klar, das meine Meinung hier nicht von vielen Vertreten wird, aber es ist ja auch MEINE MEINUNG Smile

mfg

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 697162
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Mo 9 Jun - 17:23

   
Özil blieb im Kamerunspiel total blass, die ersten Minuten war Kamerun noch unsortiert, danach hat man gesehen, dass ein Özil der defensiv wenigstens etwas mitarbeiten würde fehlt. Folgerichtig wurde er dann auch eine halbe Stunde vor Schluss ausgewechselt.
Löw: "Mesut Özil hatte nicht seinen besten Tag. Ihm sind Fehler unterlaufen, die er in der Regel nicht macht. Bei ihm hat man auch gemerkt, dass die Spritzigkeit vielleicht nicht ganz vorhanden ist."

Beim Armenienspiel (Armenien ist mit Verlaub ein Sparingspartner gewesen) war die 1. Halbzeit wesentlich besser als die Zweite, in der Özil spielte. Wir standen in der 1. Halbzeit sehr kompakt und haben keinen einzigen Torschuss zugelassen, das Gegenpressing funktionierte sehr gut und Lahm hat durch kluges Stellungsspiel jegliche Konterversuche unterbunden und Mhkitaryan fast komplett aus dem Spiel genommen. Allein von den Torchancen her hätten wir mit 3:0 in die Halbzeit gehen können. In der zweiten Hälfte wurde das System von 4-3-3 auf 4-2-3-1 geändert, damit haben wir bisher immer gespielt. Die Tore, bis auf's 1:0, fielen dann auch erst ab der 70 Minute als die Armenier konditionell schon total erschöpft waren. Hier gibt es eine Schlüsselszene, weswegen das Gegentor gefallen ist, und nein es ist nicht der verschuldete Elfmeter von Großkreutz, der im Übrigen minimal etwas dafür kann, sondern von Özil. Kroos macht in der 68. Minute den Fehlpass, Höwedes geht sofort auf den Ballführenden, aber es bringt ihm nichts, da Özil seinem Mann hinterherschleicht und somit eine Anspielstation frei ist. Beim 2:1 von Poldi, gibt Özil die Vorlage, allerdings war er nicht frei aufgrund eines genialen Laufweges, sondern die Armenier waren einfach platt und sein Gegenüber hat ihn aus den Augen verloren, weil er den Ball fixierte. Die Vorlage geht mehr auf die Kappe vom Armenier als auf Özil.

Er machte die 1. Torvorlage und zum Ende des Spiel auch gute Keypässe, also der Pass vor der Torvorlage. Allerdings sollte man das nicht zu hoch anrechnen. Özil ist erst nach der Pause eingewechselt wurden. Die Armenier sind kein Gegner für Deutschland und dann sind 5 Tore gefallen, als Armenien schon unkonzentriert und platt war. Das war das mindeste was Özil gegen so einen Gegner vollbringen muss. Im Vergleich zum Kamerunspiel hat er sich gesteigert, aber Özil rennt nach wie vor seiner Topform hinterher und das ist so seit er zu Arsenal wechselte.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 879281
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Mo 9 Jun - 17:25

   
@Hitboy schrieb:
Italien und Spanien können doch beide ab dem Viertelfinale auf Deutschland treffen. Im Übrigen halte ich die beiden für leichter zu bespielen als Brasilien oder Argentinien bei den klimatischen Bedingungen. Und wenn man zurück blickt, dann haben wir nur aufgrund von taktischen Defiziten Löw's diese Spiele verloren.
Ja das können sie aber die Wahrscheinlichkeit, ist größer das sie dieses mal vielleicht nicht aufeinander treffen. Wenn es so kommt wie ich denke, das jeder der genannte Favorit auf Platz eins ist in seiner Gruppe. Wird z.b Deutschland nicht gegen Italien spielen was ich persönlich gut finden würde.
Ich denke jedes Land hat seine spezielle Art, Fussball zu spielen. Spanien hat sein tiki taka, Italien sein konnter, und die deutschen Power Fussball. Was ich gerne auch als arroganten Fussball bezeichnen würde. Die Deutschen haben eine tolle offensive aber ihr Spiel in der Verteidigung, ist wie immer sehr riskant besonders gegen Mannschaften wie Italien. Holland Brasilien waren oder sind  noch der Deutschen Mannschaft in der Hinsicht ziemlich ähnlich. Holland hat auch wie Deutschland immer noch schwächen in der defensive. Brasilien hat sich in der Hinsicht deutlich verbessert. Ihre defensive ist deutlich besser als vor vier Jahren.

Was ich damit sagen will aufgrund des Spiel Stils, der Deutschen Mannschaft sind sie und bleiben sie der italienischen und Spanischen Mannschaft unter legen. Obwohl sie allein von den Spielern, eigentlich gut mithalten können.
Gegen Mannschaften wie Argentinien oder Brasilien mache ich mir weniger sorgen, aufgrund des Spiels Stils. Der auch etwas arrogant ist.
Verteidigen muss man Lernen, und Deutschen sind halt schlecht darin. Die Deutschen haben den Motto Angriff ist die beste Verteidigung.

Ein Konter Stil würde der Deutschen Mannschaft auch mal gut Tuhen

--------------------------------Neuer----------------------
Boateng----Mertesacker----Hummels
Lahm ------------------özil--------------------Mustafi
------------Müller-----------------------Schürrle
-----------------------------------Klose----------


Nakama
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 294501
Dabei seit Dabei seit : 11.06.14
Ort Ort : One Piece World

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Mi 11 Jun - 1:02

   
Mein Tipl ist Spanien.
Brasilien ist sehr stark geworden, aber Spanien wird trotzdem gewinnen.


Deutschland ist gerade eine Katastrophe. Wenn sie Glück haben schaffen sie es höchstens ins Halbfinale.


Spanien wird Sieger und Brasilien Zweiter 1

ЯчҒҒџ
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 238
Kopfgeld Kopfgeld : 609433
Dabei seit Dabei seit : 18.02.13
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Do 12 Jun - 10:46

   
Spanien spielt einen Langweiligen Fußball den mittlerweile die halbe Welt durchschaut hat (genau so wie bei Barca). Die Spieler sind schon "alte knacker" (Xavi, Iniesta, Alonso, Casilias ....) die sind alle ~30/+
Und ich frage mich warum die weiterhin so gehypt werden.?!

Außerdem hat Spanien eine recht starke Gruppe mit Holland und Chile.
Australien ja die kann man vergessen. (wäre ein wunder wenn die ein Tor machen würden.)

Mein Tipp in der Gruppe:
1: Niederlande
2: Chile
3: Spanien
4: Australien

Meine Meinung:

Wir werden dieses Jahr die neunte Nation als Weltmeister sehen. (bisher 8 Länder Weltmeister)




Nakama
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 13
Kopfgeld Kopfgeld : 294501
Dabei seit Dabei seit : 11.06.14
Ort Ort : One Piece World

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Do 12 Jun - 12:09

   
@ЯчҒҒџ schrieb:
Spanien spielt einen Langweiligen Fußball den mittlerweile die halbe Welt durchschaut hat (genau so wie bei Barca). Die Spieler sind schon "alte knacker" (Xavi, Iniesta, Alonso, Casilias ....) die sind alle ~30/+
Und ich frage mich warum die weiterhin so gehypt werden.?!

Außerdem hat Spanien eine recht starke Gruppe mit Holland und Chile.
Australien ja die kann man vergessen. (wäre ein wunder wenn die ein Tor machen würden.)

Mein Tipp in der Gruppe:
1: Niederlande
2: Chile
3: Spanien
4: Australien

Meine Meinung:

Wir werden dieses Jahr die neunte Nation als Weltmeister sehen. (bisher 8 Länder Weltmeister)





Wieso konnte man dann Spaniens Taktik nicht EM 2008, WM 2010, EM 2012 besiegen ?


Ein Teil von Spaniens Spielern ist schon älter. Das ist ein Hauptgrund von Spaniens Erfolg. Sie haben mehr Erfahrung als andere.


Spanien wir gewinnen ihre Taktik+ ihrr Erfahrung wird ihnen diese WM gewinnen lassen.

ЯчҒҒџ
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 238
Kopfgeld Kopfgeld : 609433
Dabei seit Dabei seit : 18.02.13
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Do 12 Jun - 12:52

   
Wieso konnte man dann Spaniens Taktik nicht EM 2008, WM 2010, EM 2012 besiegen ?

Schau dir bitte alle Spiele von Spanien in den jeweiligen Turnieren an.
Dann wirst du sehen was für ein "Glück" die haben.
Taktik, hah das ich nicht lache.
Einzelne Spieler machen den glücklichen Unterschied aus.


Ein Teil von Spaniens Spielern ist schon älter. Das ist ein Hauptgrund von Spaniens Erfolg. Sie haben mehr Erfahrung als andere.

Wenn es um "Erfahrung" geht müssten die Italiener alles abräumen.
Hat überhaupt nichts damit zu tun.


Meine Meinung ist das Spanien (als auch Real und Barca) einen langweiligen, ja fast schon Mechanischen Fußball spielen. Dieses TikiTaka ist doch kein Fußball und das ist nicht nur meine Meinung.

Ich gönne Spanien nichts mehr.

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780022
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Do 12 Jun - 12:55

   
Bevor es zu spät ist, gebe ich auch nochmal schnell meinen Tipp ab.
Deutschland wird Weltmeister.
Im Achtelfinale schlagen wir Russland, im Viertelfinale Frankreich, im Halbfinale Brasilien und im Finale schlagen wir dann Argentinien. So, wisst ihr bescheid, WM braucht ihr jetzt auch nicht mehr gucken Wink .

Was kann man sonst noch sagen, höchstwahrscheinlich werden die Europäer ziemlich dick auf die Fresse kriegen und die Südamerikaner ziemlich dick auftrumpfen und das nicht nur wegen dem "Heimvorteil".
Spanien wirds einfach nicht machen. Ihr Spielsystem ist zwar genial, doch mittlerweile kennt man es einfach und man hat Ideen wie man dieses schlagen kann. Zudem sind die entscheidenden Spieler zu alt geworden und weit von ihrer spitzen Leistung entfernt.

In unserer Gruppe glaube ich, dass neben Deutschland auch die US-Boys weiterkommen werden. In Gruppe B setze ich aufjedenfall auf Chile und höchstwahrscheinlich Spanien, wobei Spanien Gruppensieger wird und Chile "nur" Zweiter. Gruppe D wird Uruguay machen und entweder England oder Italien wird Zweiter, dass ist schwer zu sagen, wobei ich glaube Italien das Rennen machen wird, sie sind einfach die Turniermannschaft und haben den Killerinstinkt. Ansonsten sind die anderen Gruppen eher "langweilig".

Meine Aufstellung:

Neuer
Lahm----Merte----Hummels----Drum
Kroos-----Schweini
Müller----Götze----Schürle
Klose

Lahm muss einfach in der Abwehrspielen, sowie Klose der einfach vorne Spielen muss ( aber Löw wird es wohl nicht so machen, wir werden bestimmt mit diesem falschen 9 System spielen), theoretisch ist es egal ob Schürle oder Podolski spielen, nur glaube ich, dass es sinnvoller ist Podolski von der Bank zu bringen, denn der Junge ist bis in die Haarspitzen motiviert und wenn er kommt macht es auf seiner Seite bumms^^, sodass, wenn die Mannschaft mal wieder dank ihres eigenen Spiels eingeschlafen ist, ein Ruck durch die Mannschaft geht und sie dann so richtig abgeht;). Poldi könnte noch ein wichtiger Mann für uns werden.

ЯчҒҒџ
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 238
Kopfgeld Kopfgeld : 609433
Dabei seit Dabei seit : 18.02.13
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Fr 13 Jun - 23:11

   
Jo Jo so wirds leider nix mit der Titelverteidigung Spanien.

Eine Junge Mannschaft (fast keine Internationale Erfahrung) lässt den "noch" Weltmeister eiskalt im Regen stehen.

Naja Nakama ich hoffe das Spiel konnte all deine fragen beantworten.
1).Hier hat man gesehen das Erfahrung nix bringt. (Spanien spielt seit 2008 den gleichen Fußball, das ist keine Taktik mehr.)
2).Wenn ein Trainer schlau genug und ein Team diszipliniert genug ist dann kann man so eine Mannschaft mit Weltklasse Spieler demütigen.

mfg Ruff

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1027523
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien   Sa 14 Jun - 15:04

   
Ich bin in der WM für Kroatien und Deutschland <3

Kroatien hatte echt Pech mit dem Schiri der einfach voll zu Brasilien gehalten hat... Elfmeter, das Tor galt nicht etc...
Aber sie können es troztdem noch Packen!

Deutschland wird z.Zt. von jeden schlecht geredet deswegen bin ich mir sicher das sie sich den Titel holen werden!!! Wobei ich die Holländer auch als WM Sieger sehe... aber steht alles offen Wink



 

Schnellantwort auf: Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden