Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Fr 14 März - 20:30

   
@cheep-cheep island schrieb:
Mittelmässiges Kapitel eher.


Ach Gott, früher war in OP einfach mehr los. Da wurde mehr gekämpft..da hat Oda nicht 5 Spielorte nebeneinander laufen gehabt, die er alles bis aufs Maximum cliffhangern musste..grummel.


Ruffy hate gefühlt seit 200 Kapiteln keinen richtigen Kampf mehr gehabt,...ich meine das letzte was man als Kampf bezeichnen kann war der gegen Ceasar, der aber auch chancenlos war im Grunde (korrigiert mich falls ich jetzt was vergessen hab..)

Macht einfach keinen Spass mehr zurzeit, ganz ehrlich...als nächstes wird dann wahrscheinlich Zorro vs Pica gecliffhangt usw usw


@Gomu-gomu-no-Rifle! schrieb:
Kapitel
Fand das Kapitel mittelmäßig bis nicht so gut. Mich nervt besonders an den immer häufigeren Flashbacks, dass es dadurch zu kaum noch flüssigen Kapiteln kommt. Warum nicht einmal wieder ein reines Kampfkapitel ohne Schlagabtausch, Ortswechsel/Flashback, Schlagabtausch etc...
und vorher/hinterher nen (ganzen) Flashback? Dann kann man sich auch besser in den Flashback hineinversetzen bzw. sich an ihn gewöhnen.

Ich klag einfach deshalb, weil ich persönlich kampfmäßig von sowas nicht satt werde...

# geht mir langsam aber sicher auf den Keks. "Früher" war das nicht ansatzweise so extrem

Wenn du nur Kämpfe willst, dann les Dragonball. Denn wenn du findest, dass bei One Piece grade nichts los ist, weißt du One Piece einfach nicht zu schätzen. Wir haben Big Moms Schiff, einen neuen Admiral, den von allen sehr ersehnte Arcgegner Don Flamingo, einen Kampf um Ace Teufelskraft, bei dem Burgess mitmacht. Und der ist ein hohes Tier bei einem Kaiser. Außerdem haben wir grade sehr interessante Kämpfe am laufen, bei denen es sich lohnt zu warten. Und um dem allen die Krone aufzusetzen, ist Sabo zurückgekehrt. Und zwar nicht als Bellamy, Kid, Law, Flamingo, Bartolomeo oder Zorro. Sabo ist wieder da. wenn das mal nicht alles heftiger Shit ist, weiß ich auch nicht mehr, was heftiger Shit ist.
Und du sagst, dass es seit 200 Kapiteln keinen Kampf mehr gab? Dir ist schon klar, dass vor 200 Kapitel noch der Impel Down Arc war. Danach kam der Marineford Arc, der ein einziger Kampf war. Und danach hatten wir noch genug Kämpfe. Oder habe ich Marineford falsch in Erinnerung? Und die Fischmenscheninsel? Und Punk Hazard? Und Ruffy vs Chinjao habe ich mir wohl auch nur eingebildet. Und Block B. Und Block C. Und Block D.

Aber wie gesagt: Einfach in die nächste Buchhandlung oder auf Amazon/Ebay und nach Dragonball suchen. Aber du solltest am besten mit Band 16 anfangen. Davor wurde nämlich nicht richtig gekämpft Wink

cheep-cheep island
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 379204
Dabei seit Dabei seit : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Fr 14 März - 21:32

   
@SchlagtAkainu schrieb:

Und du sagst, dass es seit 200 Kapiteln keinen Kampf mehr gab? Dir ist schon klar, dass vor 200 Kapitel noch der Impel Down Arc war. Danach kam der Marineford Arc, der ein einziger Kampf war. Und danach hatten wir noch genug Kämpfe. Oder habe ich Marineford falsch in Erinnerung? Und die Fischmenscheninsel? Und Punk Hazard? Und Ruffy vs Chinjao habe ich mir wohl auch nur eingebildet. Und Block B. Und Block C. Und Block D.
Die Kämpfe in Block A,B,C? Hahahah meinst du das echt ernst? Burgess wurde gar nicht erst gezeigt, Rebecca hat sich nur durchgemogelt, und Bartolomeo? Besiegt seine Gegner während er pinkelt Very Happy

Und Ruffy vs Chinjao war für dich ein Highlight? Ehrlich? Very Happy

Wenn diese Kämpfe für dich so Highlights waren, ist dein Anspruch nicht sonderlich hoch, fürchte ich Wink

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272092
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Fr 14 März - 22:30

   

Off-Topic

@SchlagtAkainu
Reg dich nicht auf, nicht jeder kann deine/unsere Denkweise teilen.



@cheep-cheep island
Hab bisschen mehr Geduld. Die wahren Kämpfe die du ersehnst werden gewiss kommen.
Es werden gewiss viele spektakuläre Kämpfe auf uns zukommen und der Dressrosa-Arc ist noch lange nicht vorbei. Es werden auch in diesem Arc gewiss, gute und lange Kämpfe auf uns zu kommen.
Hab Geduld.
Sei mal bisschen vorausdenkend, wenn du es wärest, dann würde sich alles selber klären.
Frag dich mal wieso Ruffy und Co nach ihren intensiven, individuellen und harten Training (nachdem Timeskip) kaum Probleme mit ihren Anfangsgegnern hatten ?
Muss ich dir alles vorkauen oder kommst du selbst drauf ?
Es ist doch logisch, das die ersten Kämpfe nachdem Timeskip für die meisten der SHB dominant ausfallen. Wäre ja traurig, wenn die SHB am Anfang der neuen Welt, einen 2-3 Kapitel Kampf bräuchten oder etwa nicht ?
Verstehst du auf was ich hinaus will oder soll ich intensiver darauf eingehen ?
Die wahren und langen Kämpfe kommen erst viel später und wie gesagt der Dressrosa- Arc ist noch lange nicht vorbei.
Also abwarten und Tee trinken.

MichlB
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 874077
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Odamaniac   Sa 15 März - 9:43

   
Hi Leute,

mit meinem Tipp
@MichlB schrieb:
Welchen Ort/Character zeigt das erste Pic des nächsten chapters? Mein Tip Eingang zum Spielzeughaus - General Franky
lag ich ja total falsch.

Usopp hat also den tiefsten Punkt seiner charakterlichen Abwärtsspirale überwunden -wurde auch wirklich Zeit Oda-senpai, denn das schlug einigen Lesern schon aufs Gemüt... Was mich dabei ausserordentlich freut, ist die Tatsache, dass Usopp nun insoferne wieder einen riesigen Sprung vorwärts macht, weil er nicht als Sogeking zurückkommt, sondern als Original-Usopp selbst seinen Mann steht. Freue mich schon auf sein erstes authentisches Kopfgeld(Tipp: 65 Mio. Beli).

Also beginnt nun die große happy flashback time oder wechselt Oda-senpai zwischen Kampfkapiteln und flashbacks? Jedenfalls bin ich mir auch sicher, dass dieser Arc die 80 chapter-Marke überflügeln kann, wie oben schon jemand sagte und nur um es einmal gesagt zu haben:

Die Tatsache, dass es in diesem Forum regelmäßig zu der Diskussion kommt, ob als nächstes ein Storyline oder Kampfkapitel wünschenswerter wäre, zeigt dass für beide "Fangruppen" offensichtlich ausreichend nach ihrem Geschmack dabei ist und niemand zu kurz kommt!

Zum flashback selbst gibt es nicht viel zu sagen - mal sehen wie es weitergeht...

Gruß MichlB

P.S.: Ich bleibe bei meinem Tipp auch wenn er unwahrscheinlich ist - erstes Pic des nächsten chapters zeigt General Franky vor dem Spielzeughaus

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Sa 15 März - 10:54

   
@cheep-cheep island schrieb:
Die Kämpfe in Block A,B,C? Hahahah meinst du das echt ernst?

Block A habe ich gar nicht erwähnt, weil man (wie du schon sagtest) nichts davon sah.
Block B hat mir persönlich gefallen, weil es eine tolle Einführung in Bartolomeos Teufelskraft war. Es war vielleicht nicht das kämpferische Highlight in One Piece, aber das Finale des Blocks hat mir gut gefallen (King Punch und so weiter)
Mit Block D hast du recht. Rebecca hat sich durchgemogelt. Ich fand an diesem Block aber die Einführung von Hakuba sehr cool. Auch hier: Kein kämpferisches Highlight, aber auch nichts, wo ich gelangweilt von Stuhl falle.

@cheep-cheep island schrieb:
Und Ruffy vs Chinjao war für dich ein Highlight? Ehrlich?

Ich habe mit keinem Wort gesagt, das dieser Kampf für mich ein Highlight war. Du sagtest lediglich, dass es seit 200 Kapiteln keinen Kampf mehr gab. das habe ich widerlegt, in dem ich dir erst ganze Arcs, und später die aktuellsten Kämpfe dieses Arcs nannte. Aber wenn du meine Meinung zu diesem Kampf wissen willst: Ich fand ihn ganz gut. Es gab ne neue Attacke (Hawk Rifle), Don Chinjao war ein ganz ordentlicher Gegner und das Finale mit der Thor Elephant Pistole hat mir sehr gefallen. Es war kein Highlight, aber ein solider Zwischenkampf, um Ruffy ins Finale des Turniers zu bringen.

@Devanthar hat ganz recht, die epischen Kämpfe werden noch kommen. Der Gegner ist Don Flamingo. Der wird uns einen Kampf liefern, den wir nicht so schnell vergessen werden. Meine Erwartung an den Kampf ist es, den Kampf gegen Lucci zu übertreffen. Und bis dahin bin ich geduldig und verfolge die übertrieben gute Story des Dressrosa Arcs. Ich habe nämlich lieber mittelmäßige Kämpfe mit einer guten Story, als eine mittelmäßige Story mit guten Kämpfen.

Na ja, genug off-topic

@MichlB schrieb:
P.S.: Ich bleibe bei meinem Tipp auch wenn er unwahrscheinlich ist - erstes Pic des nächsten chapters zeigt General Franky vor dem Spielzeughaus

Ich denke eher, dass wir mit dem Flashback starten und ganz am Ende noch mal bei Lysop reinschnuppern werden, der in diesem Moment feststellen wird, dass sein Gegner eine Logia gegessen hat. Und erst, wenn Lysop Sugar besiegt hat, sehen wir wieder was von Franky. Und ich hoffe sehr, sehr stark, dass weder Senior Pink, noch Machvise besiegt wurden. Aber es ist grade so viel am laufen, dass jeder Ort spannend ist. Ich lasse mich als überraschen (nach der Pause *hak* )

K-Master
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 181
Kopfgeld Kopfgeld : 551034
Dabei seit Dabei seit : 27.05.12
Ort Ort : Top Secret

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Sa 15 März - 20:30

   
Einbisschen Off-Topic, um einige Sachen für einige User hier zu verdeutlichen:

Ich hab das Gefühl, dass viele hier nicht so wirklich wissen, worum es im One Piece eigentlich geht.

Es ist ja normal, dass die Arcs im Verlauf der Geschichte länger werden. Man kann nicht erwarten, dass Dressrosa Arc so kurz wird wie z.B. Arlong Arc. Die Geschichte wird jetzt komplizierter, sie geht mehr ins Detail ein, jetzt gibt es mehrere Charaktere, die näher dargestellt werden müssen. Die Handlungsstränge sind seriöser und komplizierter geworden, man kann sie nicht in einigen Kapiteln abschließen ohne die Spannung zu verblassen.

Ich liebe Kämpfe sehr, aber Kämpfe ohne eine tiefgründene Geschichte sind so als ob man Tee mit Salz trinken würde Very Happy wer nur Kämpfe sehen will, soll einfach Playstation spielen, da gibt's nur Kämpfe haha

BTT:

1. Causa Lysop
Ehrlich gesagt hab ich ihn von Anfang an nicht gemocht, weil ich Angshasen einfach nicht mag. Ich mag ihn auch jetzt nicht - ABER ich hab ihn auch NIE gehasst, und werde ihn auch NIE hassen. Kla nervt er mich, aber er kann nichts dafür, der ist kein Mensch sondern eine gezeichnete Figur Very Happy Oda ist daran schuld haha Ausserdem wird er irgendwann mutig sein, man muss halt bis zum letzten Arc warten. Er ist eig. ziemlich stark, nur hat er halt zu wenig Selbsvertrauen in sich selbst und ein zu kleines Selbstbewusstsein. Naja nehmt nicht alles zu Herzen, was eine nichtexistierende Figur so treibt Wink

2. Causa V-HAKI
Phuuu es gibt viele Annahmen und Vermutungen diesbezüglich. Vllt. hat sich Mingo nicht gut konzentriert, weil er halt viel über seinen Plan nachdenken muss und somit ist sein V-Haki ''verschwommen'' , oder Oda ist dieser ''Schönheitsfehler'' unterlaufen - denn sowas kann bei einem so komplizierten Manga passieren. Man kann nicht alles im Überblick haben. Oder er hat das bewusst weggelassen, weil er dadurch Ruffy und Co. nicht so nah an ihm heranlassen hätte können, ohne, dass Mingo sie merkt. Und so hätten Ruffy und Co. wahrscheinlich ein von Mingo geführtes wichtiges Gespräch verpasst, dass vllt. sehr wichtig für den Verlauf der Geschichte ist/sein wird. Oder oder oder...Ist auch egal eigentlich Wink

Ich fand eig das Kapitel recht gut, jetzt wissen wir einbisschen mehr über Kyros. Obwohl er sehr stark gewesen ist und werden wird, nachdem er wieder ''vermenschlicht'' wird, wird er mit Mingo nicht aufnehmen können. Ich bezweifle sogar, dass er seine 3 stärksten Kommandanten besiegen kann, aber mal schauen.
Die Zwerge sind echt naiv und gutgläubig, aber ich mag sie, denn sie sind sehr mutig und würden sogar sterben, um die Ehre eines Freundes zu beschützen. Das nenn ich mal Mut Wink

Ich kann's kaum erwarten den Kampf Ruffy Vs Mingo zu sehen xD



K

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 888119
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Sa 15 März - 20:49

   
Die Diskussion um Lysop geht mir voll auf den Sack, ich mag ihn zwar auch nicht bzw. er ist nicht mein Lieblingscharakter aber das ist er halt. Ich glaube auch nicht das Lysop jetzt im letzten Arc voll auf tapfer macht ich glaube einfach durch seine Gesichten (unter anderem dieses Arc) wird er gefeiert sein und zudem kommt noch das wenn Ruffy Piratenkönig wird, wird die SHB gefürchtet sein und wenn sich dann jemand der SHB stellt werden die mehr Angst haben als er. So glaube ich wird das ablaufen oder wollt ihr einen zweiten Zoro in der SHB?

Cano45
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 302100
Dabei seit Dabei seit : 15.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Gelungenes Kapitel   Sa 15 März - 23:59

   
Das Kapitel war sehr Informativ !!!

Meine Vermutung ist das Lysop im Kampf gegen Trebol und Sugar Hilfe von der Revolutionsarmee bekommt.
Wahrscheinlich wissen Dragon und die Revolutionäre von den Ergeinissen auf Dress Rosa und kamen zu Hilfe( Siehe Sabo und co.).

Das würde dann heißen das möglicherweise mehr Revolutionäre auf der Insel sind und auch von Sugar´s Kraft wissen.

Very Happy Very Happy:D:D:D

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1159485
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   So 16 März - 1:40

   
@Cano45 schrieb:


Meine Vermutung ist das Lysop im Kampf gegen Trebol und Sugar Hilfe von der Revolutionsarmee bekommt.
Wahrscheinlich wissen Dragon und die Revolutionäre von den Ergeinissen auf Dress Rosa und kamen zu Hilfe( Siehe Sabo und co.).

Das würde dann heißen das möglicherweise mehr Revolutionäre auf der Insel sind und auch von Sugar´s Kraft wissen.
Ich denke nicht, dass noch mehr Revolutionäre auf Dressrosa sind. Wahrscheinlich war Hack die Vorhut und hat einwenig die Lage gecheckt, Sabo und Koala waren dann halt die Verstärkung. Sabo wid bestimmt um diese Mission gebettelt haben, die Gründe sollten jeden klar sein. Trotzdem, ganz ausschließen kann man es natürlich nicht auch wenn ich ein Eingreifen von so vielen Revolutionären für noch zu früh halte.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   So 16 März - 11:34

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:
@Cano45 schrieb:


Meine Vermutung ist das Lysop im Kampf gegen Trebol und Sugar Hilfe von der Revolutionsarmee bekommt.
Wahrscheinlich wissen Dragon und die Revolutionäre von den Ergeinissen auf Dress Rosa und kamen zu Hilfe( Siehe Sabo und co.).

Das würde dann heißen das möglicherweise mehr Revolutionäre auf der Insel sind und auch von Sugar´s Kraft wissen.
Ich denke nicht, dass noch mehr Revolutionäre auf Dressrosa sind. Wahrscheinlich war Hack die Vorhut und hat einwenig die Lage gecheckt, Sabo und Koala waren dann halt die Verstärkung. Sabo wid bestimmt um diese Mission gebettelt haben, die Gründe sollten jeden klar sein. Trotzdem, ganz ausschließen kann man es natürlich nicht auch wenn ich ein Eingreifen von so vielen Revolutionären für noch zu früh halte.

Sehe ich genauso. Wenn wirklich noch mehr Revolutionäre auf Dressrosa sind, sind es No-Names, aber keine nennenswerten Leute mehr, wie Sabo und Koala. Die Frage ist aber, warum die Revolutionäre überhaupt auf Dressrosa sind.
Ich denke, Hack wurde losgeschickt, als in der Zeitung stand, dass Flamingo zurückgetreten ist. Als Dragon das las, sollte Hack die Situation mal auskundschaften. Irgendwann kam dann heraus, dass Flamingo gelogen hat und immer noch Shichibukai ist. Da haben sich dann natürlich alle gefragt, was das sollte. Und als Hack dann gefangen genommen wurde, machten sich Sabo und Koala auf den Weg. Sabo will jetzt erst mal die Feuerfrucht und überlässt Ruffy Flamingo. Aber ich denke, wenn er die Feuerfrucht hat, wird er Ruffy helfen wollen (was Ruffy aber natürlich nicht will.
Aber ich denke nicht, dass die Revolutionäre wegen Sugar oder so da sind, denn von ihr können sie nichts wissen. Scheinbar wusste nicht mal Law etwas von ihr und er ist sehr gut über die Quichotte-Familie informiert.

cheep-cheep island
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 379204
Dabei seit Dabei seit : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   So 16 März - 14:10

   
@SchlagtAkainu schrieb:
@MassakerSoldatKiller schrieb:
@Cano45 schrieb:


Meine Vermutung ist das Lysop im Kampf gegen Trebol und Sugar Hilfe von der Revolutionsarmee bekommt.
Wahrscheinlich wissen Dragon und die Revolutionäre von den Ergeinissen auf Dress Rosa und kamen zu Hilfe( Siehe Sabo und co.).

Das würde dann heißen das möglicherweise mehr Revolutionäre auf der Insel sind und auch von Sugar´s Kraft wissen.
Ich denke nicht, dass noch mehr Revolutionäre auf Dressrosa sind. Wahrscheinlich war Hack die Vorhut und hat einwenig die Lage gecheckt, Sabo und Koala waren dann halt die Verstärkung. Sabo wid bestimmt um diese Mission gebettelt haben, die Gründe sollten jeden klar sein. Trotzdem, ganz ausschließen kann man es natürlich nicht auch wenn ich ein Eingreifen von so vielen Revolutionären für noch zu früh halte.

Sehe ich genauso. Wenn wirklich noch mehr Revolutionäre auf Dressrosa sind, sind es No-Names, aber keine nennenswerten Leute mehr, wie Sabo und Koala. Die Frage ist aber, warum die Revolutionäre überhaupt auf Dressrosa sind.
Ich denke, Hack wurde losgeschickt, als in der Zeitung stand, dass Flamingo zurückgetreten ist. Als Dragon das las, sollte Hack die Situation mal auskundschaften. Irgendwann kam dann heraus, dass Flamingo gelogen hat und immer noch Shichibukai ist. Da haben sich dann natürlich alle gefragt, was das sollte. Und als Hack dann gefangen genommen wurde, machten sich Sabo und Koala auf den Weg. Sabo will jetzt erst mal die Feuerfrucht und überlässt Ruffy Flamingo. Aber ich denke, wenn er die Feuerfrucht hat, wird er Ruffy helfen wollen (was Ruffy aber natürlich nicht will.
Aber ich denke nicht, dass die Revolutionäre wegen Sugar oder so da sind, denn von ihr können sie nichts wissen. Scheinbar wusste nicht mal Law etwas von ihr und er ist sehr gut über die Quichotte-Familie informiert.
Hm, da fällt mir grad siedend heiss ein (und hat glaub ich auch noch niemand erwähnt), Sabo hat ja (sehr wahrscheinlich) keine Teufelsfrucht...wenn es mit rechten Dingen zugeht müsste er die Feuerfrucht auch essen. ER wird sie gewinnen, und Ruffy kann es auch nur recht sein wenn Sabo sie isst.

Und darüber dass Sabo Ruffy helfen wird, sollte man sich mal keine Gedanken machen. Sabo hat vorerst genug mit Burgess und Diamante zu tun.

Was die Revolutionäre angeht, riechen sie einfach, dass das was Großes im Gange ist. Big Moms Crew ist ja auch aufgetaucht.

Ich denke die Revolutionäre werden einfach weiter beobachten zum Großteil.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   So 16 März - 15:35

   
@cheep-cheep island schrieb:
Und darüber dass Sabo Ruffy helfen wird, sollte man sich mal keine Gedanken machen. Sabo hat vorerst genug mit Burgess und Diamante zu tun

Aber sobald das Turnier vorbei ist, ist es auch mit den beiden vorbei. Schließlich kämpfen Sabo und Diamante auch um die Feuerfrucht und Sabo wird sie sich denke ich nicht in Ruhe holen können, wenn Diamante und Burgess im Weg sind.
Und ich vermute, dass das Turnier vorbei ist, bevor Ruffy Flamingo fertig gemacht hat.

cheep-cheep island
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 379204
Dabei seit Dabei seit : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   So 16 März - 17:29

   
@SchlagtAkainu schrieb:
@cheep-cheep island schrieb:
Und darüber dass Sabo Ruffy helfen wird, sollte man sich mal keine Gedanken machen. Sabo hat vorerst genug mit Burgess und Diamante zu tun

Aber sobald das Turnier vorbei ist, ist es auch mit den beiden vorbei. Schließlich kämpfen Sabo und Diamante auch um die Feuerfrucht und Sabo wird sie sich denke ich nicht in Ruhe holen können, wenn Diamante und Burgess im Weg sind.
Und ich vermute, dass das Turnier vorbei ist, bevor Ruffy Flamingo fertig gemacht hat.
Kann alles passieren, aber ja wahrscheinlich ist das Turnier zuende wenn Ruffy noch kämpft.

Kann auch gut sein dass Sabo ggn Burgess verliert, ist ja total offen. Ich glaub zwar dass Sabo gewinnt aber 100%ig sicher kann man sich nicht sein..vielleicht hat Burgess noch jemanden aus seiner Crew dabei? gut möglich..oder es gewinnt am Ende noch Rebecca..

battlestar franky
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 304900
Dabei seit Dabei seit : 14.03.14
Ort Ort : water 7

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   So 16 März - 22:14

   
Das Kapitel war jetzt eher solala.
Lysops Rückkehr war jetzt schon einigermaßen vorhersehbar. Aber schön das er sich jetzt seiner Angst stellt, wurde nämlich auch langsam Zeit. Die Rückblende von Kyros ist bis jetzt ganz gut.
Ich denke im nächsten Kapitel wird die dann zu Ende gebracht und dann geht das Finale im Kollosseum weiter. Wird meiner Meinung nach Zeit das da mal jemand rausfliegt (Rebecca). Ich glaube ja das Sabo erkennt das sie einfach keine Chance gegen die anderen Teilnehmer hat und sie einfach ins Wasser befördert und sie dadurch vor einem Angriff von Burgess oder Diamante beschützt. Also quasi Burgess richtet seine Ellbogenattacke gegen Rebecca und Sabo schubst sie aus der Bahn ins Wasser. So denk ich mir das, was meint ihr?

MugiwaraWeekend
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 489504
Dabei seit Dabei seit : 25.02.14
Ort Ort : Loguetown

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Mo 17 März - 9:41

   
@battlestar franky

ich denke nicht, dass Sabo Rebecca ins Wasser schubst. Wenn er Ihr hilft dann vllt richtung Zuschauer immerhin sind die Kampffische im Wasser und die sind nicht gerade schwach..

Lysop :

Denk Ihr Lysop bekommt Hilfe von jemandem ? Gegen Trebol alleine hat er keine Chance.

Kyros :

Kann es sein, dass der Freund von Ihm der gestorben ist Kora.. ist ?. Vllt. gibt es eine Verbidung zwischen Kyros und Kora nur Law kann sich nicht and Kyros erinnern, weil er ein Spielzeug ist und somit auch nicht richtig and Kora.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Mo 17 März - 14:42

   
Ich bezweifle stark, dass Sabo Rebecca ins Wasser wirft. Wie man über mir lesen kann, sind da Kämpfende Fische drin und die sind nicht viel besser als Diamante oder Burgess. Wenn er sie aus dem Spiel nehmen will, verpasst er ihr einen Handkantenschlag ins Genick oder sowas.

@MugiwaraWeekend schrieb:
Denk Ihr Lysop bekommt Hilfe von jemandem ? Gegen Trebol alleine hat er keine Chance.

Ich denke schon, dass er Hilfe kriegt. Da denke ich vor allem an 3 Leute:
1. Kinemon, der nach Kanjuro sucht.
2. Kanjuro, der versucht, seine Samuraiehre wiederherzustellen, in dem er Flamingo und seine Männer ausschaltet.
3. Koala, auch wenn das keinen Sinn macht, weil sie Sabo beim Turnier zuguckt. Aber irgendwie hat sich das Bild von Koala vs Trébol in mein Hirn gebrannt, also führe ich diese Möglichkeit einfach mal mit auf.



Zuletzt von SchlagtAkainu am Mo 17 März - 14:53 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1779620
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Mo 17 März - 14:47

   
@SchlagtAkainu schrieb:
Ich bezweifle stark, dass Sabo Rebecca ins Wasser wirft. Wie man über mir lesen kann, sind da Kämpfende Fische drin und die sind nicht viel besser als Diamante oder Burgess. Wenn er sie aus dem Spiel nehmen will, verpasst er ihr einen Handkantenschlag ins Genick oder sowas.

@MugiwaraWeekend schrieb:
Denk Ihr Lysop bekommt Hilfe von jemandem ? Gegen Trebol alleine hat er keine Chance.

Ich denke schon, dass er Hilfe kriegt. Da denke ich vor allem an 3 Leute:
1. Kinemon, der nach Kanjuro sucht.
2. Kanjuro, der versucht, seine Samuraiehre wiederherzustellen, in dem er Flamingo und seine Männer ausschaltet.
3. Koala, auch wenn das keinen Sinn macht, weil sie Sabo beim Turnier zuguckt. Aber irgendwie hat sich das Bild von Sugar vs Trébol in mein Hirn gebrannt, also führe ich diese Möglichkeit einfach mal mit auf.


Alles was du geschrieben hast ist Möglich, bis auf Trebol gegen Sugar.
Klar Sugar mag Trebol nicht, aber da beie zur selben Bande gehören, werden die sich nicht gegenseitig bekämpfen.
Dennoch sollte die Möglichkeit nicht ausgeschlossen werden das Lysop es tatsächlich gegen beide schafft. Wir wissen über keinen der Strohhüte genug, um zu wissen was diese nun nach den zwei Jahren schaffen können und was nicht.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Mo 17 März - 14:53

   
@edward newgate87 schrieb:
@SchlagtAkainu schrieb:
Ich bezweifle stark, dass Sabo Rebecca ins Wasser wirft. Wie man über mir lesen kann, sind da Kämpfende Fische drin und die sind nicht viel besser als Diamante oder Burgess. Wenn er sie aus dem Spiel nehmen will, verpasst er ihr einen Handkantenschlag ins Genick oder sowas.

@MugiwaraWeekend schrieb:
Denk Ihr Lysop bekommt Hilfe von jemandem ? Gegen Trebol alleine hat er keine Chance.

Ich denke schon, dass er Hilfe kriegt. Da denke ich vor allem an 3 Leute:
1. Kinemon, der nach Kanjuro sucht.
2. Kanjuro, der versucht, seine Samuraiehre wiederherzustellen, in dem er Flamingo und seine Männer ausschaltet.
3. Koala, auch wenn das keinen Sinn macht, weil sie Sabo beim Turnier zuguckt. Aber irgendwie hat sich das Bild von Sugar vs Trébol in mein Hirn gebrannt, also führe ich diese Möglichkeit einfach mal mit auf.


Alles was du geschrieben hast ist Möglich, bis auf Trebol gegen Sugar.
Klar Sugar mag Trebol nicht, aber da beie zur selben Bande gehören, werden die sich nicht gegenseitig bekämpfen.
Dennoch sollte die Möglichkeit nicht ausgeschlossen werden das Lysop es tatsächlich gegen beide schafft. Wir wissen über keinen der Strohhüte genug, um zu wissen was diese nun nach den zwei Jahren schaffen können und was nicht.

Sorry, sorry, sorry. Ich meinte nicht Sugar vs Trébol, sondern Koala vs Trébol.

Die Sugar vs Trébol-Theorie gefällt mir auch nicht, wie ich ein paar Seiten vorher schon sagte. Ich finde nämlich keinen Sinn in einer solchen Aktion. Wer würde denn seinen Bodyguard ausschalten, wenn man gegen einen Scharfschützen kämpfen muss?
Ich stimme dir also voll und ganz zu. Sugar vs Trébol macht keinen Sinn ^^

Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 839033
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Mi 19 März - 11:25

   
Sabo wird auf keinen Fall Rebecca besiegen. Wieso hätte er dann Barto gesagt, dass er sie schützen soll?!
Was natürlich sein kann ist, dass Lysopp sein Haki entdeckt. (Die Idee ist nicht von mir sondern von Phoenix, zumindest habe ich sie von ihm). Die Idee gefällt mir ziemlich gut, denn irgendwann braucht er es es und jetzt wäre dafür ein guter Zeitpunkt und würde ihm vllt auch mal ein besseres Selbstvertauen verleihen.
Wenn ihm jemand hilft, dann entweder Koala weil sie Hack sucht oder er setzt zuerst Sugar ausser Gefecht und Trebol sieht sich dann einem Haufen wütender, ehemaliger Spielzeuge gegenüber. Und dort sind bestimmt einige dabei, die zumindest mit vereinten Kräften Trebol besiegen können.

Das die Samurai Lysopp helfen glaube ich nicht. Kinemon ist erstmal beschäftigt und ich glaube nicht, dass er seinen Gegner so schnell besiegt. Und Kanjuro...entweder ist er ein Spielzeug oder hilft Franky. Dieser kann alleine nicht alle seine Gegner besiegen. (Ich glaube es nicht, wenn doch Respekt:D)

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1779620
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Mi 19 März - 11:33

   
@Han solo schrieb:
Sabo wird auf keinen Fall Rebecca besiegen. Wieso hätte er dann Barto gesagt, dass er sie schützen soll?!
Was natürlich sein kann ist, dass Lysopp sein Haki entdeckt. (Die Idee ist nicht von mir sondern von Phoenix, zumindest habe ich sie von ihm). Die Idee gefällt mir ziemlich gut, denn irgendwann braucht er es es und jetzt wäre dafür ein guter Zeitpunkt und würde ihm vllt auch mal ein besseres Selbstvertauen verleihen.
Wenn ihm jemand hilft, dann entweder Koala weil sie Hack sucht oder er setzt zuerst Sugar ausser Gefecht und Trebol sieht sich dann einem Haufen wütender, ehemaliger Spielzeuge gegenüber. Und dort sind bestimmt einige dabei, die zumindest mit vereinten Kräften Trebol besiegen können.

Das die Samurai Lysopp helfen glaube ich nicht. Kinemon ist erstmal beschäftigt und ich glaube nicht, dass er seinen Gegner so schnell besiegt. Und Kanjuro...entweder ist er ein Spielzeug oder hilft Franky. Dieser kann alleine nicht alle seine Gegner besiegen. (Ich glaube es nicht, wenn doch Respekt:D)

Die Idee das Lysop Haki besitzt halte ich für nicht möglich.
Auch wenn die Piratenbande noch nicht am Ende ihrer Steigerung sind, glaube ich nicht das Lysop, oder Nami jemals Haki einsetzten können.
Die Bande wäre doch viel heftig wenn sie jetzt nach und nach Haki erlernen würden.
Es ist doch viel cooler, wenn Lysop Trebol schaden könnte, ohne Haki zu beherrschen. Bisher beherrschen nur die drei stärksten der Bande Haki und dabei sollte es auch bleiben.

Denn Rest deiner Theorie halte ich für gut, möglich.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1067844
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Mi 19 März - 11:42

   
@edward newgate87 schrieb:
@Han solo schrieb:
Sabo wird auf keinen Fall Rebecca besiegen. Wieso hätte er dann Barto gesagt, dass er sie schützen soll?!
Was natürlich sein kann ist, dass Lysopp sein Haki entdeckt. (Die Idee ist nicht von mir sondern von Phoenix, zumindest habe ich sie von ihm). Die Idee gefällt mir ziemlich gut, denn irgendwann braucht er es es und jetzt wäre dafür ein guter Zeitpunkt und würde ihm vllt auch mal ein besseres Selbstvertauen verleihen.
Wenn ihm jemand hilft, dann entweder Koala weil sie Hack sucht oder er setzt zuerst Sugar ausser Gefecht und Trebol sieht sich dann einem Haufen wütender, ehemaliger Spielzeuge gegenüber. Und dort sind bestimmt einige dabei, die zumindest mit vereinten Kräften Trebol besiegen können.

Das die Samurai Lysopp helfen glaube ich nicht. Kinemon ist erstmal beschäftigt und ich glaube nicht, dass er seinen Gegner so schnell besiegt. Und Kanjuro...entweder ist er ein Spielzeug oder hilft Franky. Dieser kann alleine nicht alle seine Gegner besiegen. (Ich glaube es nicht, wenn doch Respekt:D)

Die Idee das Lysop Haki besitzt halte ich für nicht möglich.
Auch wenn die Piratenbande noch nicht am Ende ihrer Steigerung sind, glaube ich nicht das Lysop, oder Nami jemals Haki einsetzten können.
Die Bande wäre doch viel heftig wenn sie jetzt nach und nach Haki erlernen würden.
Es ist doch viel cooler, wenn Lysop Trebol schaden könnte, ohne Haki zu beherrschen. Bisher beherrschen nur die drei stärksten der Bande Haki und dabei sollte es auch bleiben.
Denn Rest deiner Theorie halte ich für gut, möglich.

also wenn lysop und nami "wenigstens" bis zum ende von one piece immernoch kein haki beherrschen (JEDER kann es, wenn er will!), dann haben diese lappen es einfach nicht verdient, in der bande des piratenkönigs zu sein. jeder der bande muss irgendwann wenigstens eine haki art beherrschen, das stellt überhaupt kein problem da und sogar sone schwache person wie tashigi beherrscht bereits rüstungshaki.
allerdings denke ich nicht, das lysop haki im kampf erlernen wird, ich denke eher, das es dafür training braucht, bis man es richtig kontrollieren kann Very Happy

und wenn es wirklich so bleibt, dass nur die 3 stärksten der bande haki nutzen werden... na dann gute nacht oda, erst zeigen, wieviel potenzial jeder mensch in op hat, aber dann noch nichtmal die eigenen hauptcharaktere dieses potenzial nutzen lassen? beschissene story, ganz ehrlich!
aber ich hab eh so das gefühl, dass ich in dieser hinsicht nicht enttäuscht werde Smile

koala kann hack übrigens garnicht suchen, weil hack ein spielzeug ist. koala hat ihn schon längst vergessen Wink
bei kinemon kann ich mir schon gut vorstellen, dass er lysop zur hilfe kommt. hab irgendwie das gefühl, das der gradius auf diese dämliche verkleidung hereinfallen wird^^

Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 839033
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Mi 19 März - 11:50

   
Oh mein gott. Das ist peinlich:D. Ja stimmt, sie kann ihn nicht suchen. Trotzdem bleibe ich dabei, dass sie ihm zu Hilfe kommt bzw wünsche es mir.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Lysopp kein Haki lernt. Bei Nami vllt. Aber Lysopp auf jeden Fall!
Es kann natürlich sein, dass er es in diesem Kampf durch Zufall entdeckt und erst später lernt zu kontrollieren.
Ruffy hat ja auch sein Königshaki eingesetzt ohne es zu wissen, vllt ist das bei Rüstungshaki auch möglich.
Ich fände das ziemlich episch: Er ist wie immer ein Feigling und läuft weg, besinnt sich dann eines besseren und will zu dem Held werden, der er angeblich schon war und besiegt dann mit Haki die beiden. Das wäre mal etwas neues:D

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1779620
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Mi 19 März - 11:59

   
@DreckscherAzzi schrieb:
@edward newgate87 schrieb:
@Han solo schrieb:
Sabo wird auf keinen Fall Rebecca besiegen. Wieso hätte er dann Barto gesagt, dass er sie schützen soll?!
Was natürlich sein kann ist, dass Lysopp sein Haki entdeckt. (Die Idee ist nicht von mir sondern von Phoenix, zumindest habe ich sie von ihm). Die Idee gefällt mir ziemlich gut, denn irgendwann braucht er es es und jetzt wäre dafür ein guter Zeitpunkt und würde ihm vllt auch mal ein besseres Selbstvertauen verleihen.
Wenn ihm jemand hilft, dann entweder Koala weil sie Hack sucht oder er setzt zuerst Sugar ausser Gefecht und Trebol sieht sich dann einem Haufen wütender, ehemaliger Spielzeuge gegenüber. Und dort sind bestimmt einige dabei, die zumindest mit vereinten Kräften Trebol besiegen können.

Das die Samurai Lysopp helfen glaube ich nicht. Kinemon ist erstmal beschäftigt und ich glaube nicht, dass er seinen Gegner so schnell besiegt. Und Kanjuro...entweder ist er ein Spielzeug oder hilft Franky. Dieser kann alleine nicht alle seine Gegner besiegen. (Ich glaube es nicht, wenn doch Respekt:D)

Die Idee das Lysop Haki besitzt halte ich für nicht möglich.
Auch wenn die Piratenbande noch nicht am Ende ihrer Steigerung sind, glaube ich nicht das Lysop, oder Nami jemals Haki einsetzten können.
Die Bande wäre doch viel heftig wenn sie jetzt nach und nach Haki erlernen würden.
Es ist doch viel cooler, wenn Lysop Trebol schaden könnte, ohne Haki zu beherrschen. Bisher beherrschen nur die drei stärksten der Bande Haki und dabei sollte es auch bleiben.
Denn Rest deiner Theorie halte ich für gut, möglich.

also wenn lysop und nami "wenigstens" bis zum ende von one piece immernoch kein haki beherrschen (JEDER kann es, wenn er will!), dann haben diese lappen es einfach nicht verdient, in der bande des piratenkönigs zu sein. jeder der bande muss irgendwann wenigstens eine haki art beherrschen, das stellt überhaupt kein problem da und sogar sone schwache person wie tashigi beherrscht bereits rüstungshaki.
allerdings denke ich nicht, das lysop haki im kampf erlernen wird, ich denke eher, das es dafür training braucht, bis man es richtig kontrollieren kann Very Happy

und wenn es wirklich so bleibt, dass nur die 3 stärksten der bande haki nutzen werden... na dann gute nacht oda, erst zeigen, wieviel potenzial jeder mensch in op hat, aber dann noch nichtmal die eigenen hauptcharaktere dieses potenzial nutzen lassen? beschissene story, ganz ehrlich!
aber ich hab eh so das gefühl, dass ich in dieser hinsicht nicht enttäuscht werde Smile

koala kann hack übrigens garnicht suchen, weil hack ein spielzeug ist. koala hat ihn schon längst vergessen Wink
bei kinemon kann ich mir schon gut vorstellen, dass er lysop zur hilfe kommt. hab irgendwie das gefühl, das der gradius auf diese dämliche verkleidung hereinfallen wird^^


Ich denke nicht das alle Strohhüte jemals Haki einsetzen werden. Es stimmt zwar das jeder Mensch eine Begabung für das RH und das VH besitzen, doch nur wenige wissen wie man es einsetzt.
Denk doch mal an andere Top-Piratenbanden wie WBP oder Don Quichotte, von denen konnten gerade mal nur eine Handvoll mit Haki umgehen und einsetzen.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1067844
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Mi 19 März - 12:05

   
Zitat :
Ich denke nicht das alle Strohhüte jemals Haki einsetzen werden. Es stimmt zwar das jeder Mensch eine Begabung für das RH und das VH besitzen, doch nur wenige wissen wie man es einsetzt.
Denk doch mal an andere Top-Piratenbanden wie WBP oder Don Quichotte, von denen konnten gerade mal nur eine Handvoll mit Haki umgehen und einsetzen.

wie gesagt ruffy wird piratenkönig!! und da erwarte ich einfach, dass seine bande mehr drauf hat, als die bande eines kaisers, die eines samurais, aber vorallem mehr als ein durchschnittlicher kapitän bei der marine. also das wäre echt ein armutszeugnis.
ich kanns nur nochmal sagen: erst zeigen, wieviel potenzial jeder mensch in op hat, aber dann noch nichtmal die eigenen hauptcharaktere dieses potenzial nutzen lassen?
das wäre einfach eine echt beschissene story....

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1779620
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner   Mi 19 März - 12:13

   
Um Piratenkönig zu werden muss man nicht gleich der stärkste sein, ich nehme eh an das WB und Gol D. Roger gleichstark waren.
Doch es geht auch darum wer zu einem überhaupt Piratenkönig werden will und zum anderen das One Piece zu finden.

Natürlich sollte die Bande sehr stark sein, doch dies kann man auch ohne Haki sein, wie Lucci bewies.
Keiner der alten Kaiser wollte Piratenkönig werden, sonst hätte dieser es längst geschafft, solange wie die vier Piraten sind.

Ich erwarte von einen Piratenkönig und seiner Crew mehr als nur die Stärksten zu sein. Von der Stärke her würde es mir reichen, wenn sie mit den Top 3 mithalten können. Es geht vor allem um die Einstellung und wie ich geschrieben habe, das finden des One Piece.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 741: Usoland der Lügner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden