Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Soul of Bahamut
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 310
Kopfgeld Kopfgeld : 1012326
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Mo 8 Sep - 18:39

   
FireFistAce62 schrieb:
@Han solo schrieb:
Man geht davon aus, dass Shanks und Kaido nicht gekämpft haben. Denn wenn 2 Kaiser aufeinander treffen wird es zwangsläufig auf beiden Seiten Tote und Verltzte geben, da Shanks top fit war und seine Crew auch, halte ich es für unwahrscheinlich dass die gekämpft haben.

Ich denke, dass Kaido eine antike Zoan oder eine mystische Zoan gegessen hat. Ich fände sowas wie ein Behemoth ziemlich passend!
Und genau das denke ich aufgrund einer möglichen, gemeinsam Vergangenheit auf Rogers Schiff, welche die Kommunikation nicht sonderlich erschweren ließ. Also falls Kaido Scopper Gaban ist, würde dies wahrlich plausibel sein.


Spoiler:
 

Die Person auf der linken Seite ist ziemlich eindeutig Scopper Gaban.
Er weiß sehr viel über die aktuellen Situationen Bescheid und auch die Brille und alle anderen markanten Gesichtszüge passen vollkommen. Wie du also siehst, kann das rein vom Aussehen her nicht sein, dass er Kaido ist, da dieser proportional gesehen viel breiter ist und auch ein ganz anderes Aussehen besitzt.

Desweiteren sollte man erwähnen, dass Scopper Gaban in etwa in Rayleighs Alter sein sollte und man dementsprechend sicher sein kann, dass Scopper Gaban NICHT Kaido ist.

Es hieß desweiteren nur, dass Shanks Kaido aufhalten wollte, da dieser Whitebeard angreifen wollte.
Von einer Schlacht oder einem direkten Kampf war nie wirklich die Rede.

Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 838733
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Mo 8 Sep - 20:15

   
Wenn Kaido gegen Shanks gekämpft hätte und dann noch zum Marine Ford gehen würde, wenn er den Kampf gewonnen hätte, dann noch gegen Whitebeard oder die Marine kämpfen wäre selbst für einen Kaiser zu viel. Ich glaube das hat Shanks im bewusst gemacht, und das es feige wäre Whitebeard in den Rücken zufallen.
Deswegen darauf zu schließen dass er auch auf Rogers Schiff war passt in meinen Augen nicht.

Marshall D. Pic
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 248700
Dabei seit Dabei seit : 08.10.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Do 9 Okt - 1:39

   
So hab ne Theorie seid längerem

Und zwar denk ich wenn mingo besiegt wollen ruffy und co ja kaido schnappen... eigentlich

Nur denk ich das ruffy eher big mum ausschalten will da mmn die die auf der sunny sind entführt werden. .

Aber kaido wird es auf mugiwara und so absehn.... und es kommt noch dazu das Kid und co kaido stürzen wollen

Soviel dazu...

Also denk ich das ruffy samt allianz sich wider laws willen sich um big mum kümmern und kid samt allianz um kaido

Desweiteren könnte es noch dazu kommen das alle parteien sich auf einem platz begegnen und wir uns auf einen Krieg der sogar whitebeard seinen übertreffen kann freuen kann

Was sagt ihr dazu ?
Freu mich schon auf eure Denkanstöße

Phantom2
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 181
Kopfgeld Kopfgeld : 485925
Dabei seit Dabei seit : 27.11.13
Ort Ort : Zu Hause!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Do 9 Okt - 2:21

   
Wurde eigentlich irgendwo erwähnt, wer die 4 Kaiser zu Gol D. Roger's Zeit waren?
Einer wird wohl Gol D. Roger gewesen sein.Aber der Rest?
Zu Kaido und Shanks.
Es wurde doch gesagt das Shanks, Kaido aufgehalten hat.Das heisst für mich, dass Kaido nicht gegen Shanks kämpfen wollte oder er es aber versucht hat und gemerkt hat, dass er einfach nicht gegen Shanks ankommt.Genau so wenig wie die Marine lust hatte sich mit Shanks anzulegen.Es kam mir eh so vor, als ob die Marine mehr Respekt vor Shanks hat,als sie vor Whitebeard hatten.
Ich hoffe wir sehen irgendwann mal etwas von Shanks seiner stärke.Vorallem bin ich darauf gespannt was passiert, wen er sein KH mal absichtlich anwirft.Auf Whitebeard's Schiff war es ja eher passiv am laufen.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1779320
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Do 9 Okt - 16:33

   
Phantom2*, ich glaube die Kaiser sind erst nach dem Tod von Rogers entstanden, da dann auch erst die Piratenära begonnen hat.

Ich stelle mir das so vor, dass nachdem Shiki und Roger weg waren gab es nur noch 3 Piraten die eine enorme Stärke und Einfluss genossen haben, diese waren Charlotte Lin Lin (Big Mom), Kaido und Edward Newgate (Whitebeard). Mit der Zeit kontrollierten diese drei Piraten teile der Neuen Welt und herrschten über diese Gebiete wie Kaiser. So sagte es Garp zu Ruffy.
Nach einiger Zeit kam zu den dreien auch noch Shanks dazu.
Da die Kaiser immer stärker wurde, durch die immer mehr dazu kommenden Verbündeten und die Marine nicht mit dieser Stärke zurecht kam, entschied die Weltregierung, dass sie eine weitere Macht bräuchten um ein gewisses Gleichgewicht auf recht erhalten zu können. So entstanden dann die 7 Samurai der Meere (Mihawk, Gecko, Flamingo, Kuma, Jinbei, Crocodile und Boa). Natürlich erst nach und nach und dies dauerte auch einige Zeit bis sie 7 zusammen hatten. Immerhin wollte die Weltregierung auch Ace als Samurai haben, dass heißt für mich das einer dieser Sieben noch kein Samurai war. An sich können dies nur Crocodile oder Boa sein. Alle anderen Mitglieder sind an sich schon recht alt (für Piraten) und waren recht bekannt.
Ich denke die Samurai bestanden am Anfang zu dritt oder zu viert. Ich denke die Von Anfang an dabei waren sind vom alter her Kuma, Flamingo, Mihawk und/oder Gecko.

So stelle ich mir dies bisher zumindest vor. Meine Theorie kommt durch mehrere Sätze, die beiläufig vorkamen und keine große Erklärung folgte.
Es kann also auch gut noch anders gewesen sein.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1980289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Do 9 Okt - 19:24

   
@Marshall D. Pic schrieb:
So hab ne Theorie seid längerem

Und zwar denk ich wenn mingo besiegt wollen ruffy und co ja kaido schnappen... eigentlich

Nur denk ich das ruffy eher big mum ausschalten will da mmn die die auf der sunny sind entführt werden. .

Aber kaido wird es auf mugiwara und so absehn.... und es kommt noch dazu das Kid und co kaido stürzen wollen

Soviel dazu...

Also denk ich das ruffy samt allianz sich wider laws willen sich um big mum kümmern und kid samt allianz um kaido

Desweiteren könnte es noch dazu kommen das alle parteien sich auf einem platz begegnen und wir uns auf einen Krieg der sogar whitebeard seinen übertreffen kann freuen kann

Was sagt ihr dazu ?
Freu mich schon auf eure Denkanstöße
Sehr unwahrscheinlich deine Theorie. Ich wüsste auch nicht den Zusammenhang zwischen Kid und Kaido. Wenn Flamingo besiegt wird, steht das bestimmt in allen Zeitungen und davon wird Kaido auf jeden Fall mitbekommen, der daraufhin einen Groll auf die Strohhüte haben wird.
Der Kampf gegen Flamingo wird Ruffy sehr viel Kraft rauben, da kann er nicht einfach, nachdem er ein Samurai besiegt hat, sich gegen ein Kaiser stellen, den würde er zu 100% verlieren. Kid hat es sehr wahrscheinlich auf Big Mom abgesehen, da lässt er sich sicher nicht auf einen Kompromiss mit Ruffy ein, der sowieso schon angeschlagen ist nach dem Kampf gegen Flamingo.

Soul of Bahamut
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 310
Kopfgeld Kopfgeld : 1012326
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Do 9 Okt - 19:46

   
@Phantom2 schrieb:
Wurde eigentlich irgendwo erwähnt, wer die 4 Kaiser zu Gol D. Roger's Zeit waren?
Einer wird wohl Gol D. Roger gewesen sein.Aber der Rest?
Zu Kaido und Shanks.
Es wurde doch gesagt das Shanks, Kaido aufgehalten hat.Das heisst für mich, dass Kaido nicht gegen Shanks kämpfen wollte oder er es aber versucht hat und gemerkt hat, dass er einfach nicht gegen Shanks ankommt.Genau so wenig wie die Marine lust hatte sich mit Shanks anzulegen.Es kam mir eh so vor, als ob die Marine mehr Respekt vor Shanks hat,als sie vor Whitebeard hatten.
Ich hoffe wir sehen irgendwann mal etwas von Shanks seiner stärke.Vorallem bin ich darauf gespannt was passiert, wen er sein KH mal absichtlich anwirft.Auf Whitebeard's Schiff war es ja eher passiv am laufen.

Ich denke einfach, dass Shanks ein diplomatischer Kaiser ist der genau weiß, wann er jemanden angreifen muss und wann nicht.
Wenn es sich vermeiden lässt, dann greift er eine entsprechende Person auch nicht an. Und genau das wird ihm Respekt verschafft haben. Whitebeard hat sicher etwas anders gehandelt und alles und jeden "niedergemetzelt", der sich ihm in den Weg gestellt hat um zu demonstrieren, dass er der stärkste Mensch der Welt gewesen ist. Als sich Shanks und Whitebeard auf seinem Schiff getroffen haben, da sagte er zu Shanks ja selbst sowas wie: "Was glaubst du eigentlich, wer du bist? ICH BIN WHITEBEARD" und griff daraufhin Shanks an.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3192
Kopfgeld Kopfgeld : 3036606
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Fr 10 Okt - 20:25

   
-RothaarShanks- schrieb:
@Marshall D. Pic schrieb:
So hab ne Theorie seid längerem

Und zwar denk ich wenn mingo besiegt wollen ruffy und co ja kaido schnappen... eigentlich

Nur denk ich das ruffy eher big mum ausschalten will da mmn die die auf der sunny sind entführt werden. .

Aber kaido wird es auf mugiwara und so absehn.... und es kommt noch dazu das Kid und co kaido stürzen wollen

Soviel dazu...

Also denk ich das ruffy samt allianz sich wider laws willen sich um big mum kümmern und kid samt allianz um kaido

Desweiteren könnte es noch dazu kommen das alle parteien sich auf einem platz begegnen und wir uns auf einen Krieg der sogar whitebeard seinen übertreffen kann freuen kann

Was sagt ihr dazu ?
Freu mich schon auf eure Denkanstöße
Sehr unwahrscheinlich deine Theorie. Ich wüsste auch nicht den Zusammenhang zwischen Kid und Kaido. Wenn Flamingo besiegt wird, steht das bestimmt in allen Zeitungen und davon wird Kaido auf jeden Fall mitbekommen, der daraufhin einen Groll auf die Strohhüte haben wird.
Der Kampf gegen Flamingo wird Ruffy sehr viel Kraft rauben, da kann er nicht einfach, nachdem er ein Samurai besiegt hat, sich gegen ein Kaiser stellen, den würde er zu 100% verlieren. Kid hat es sehr wahrscheinlich auf Big Mom abgesehen, da lässt er sich sicher nicht auf einen Kompromiss mit Ruffy ein, der sowieso schon angeschlagen ist nach dem Kampf gegen Flamingo.

Da stimm ich vollkommen Shanks zu, Kid hat bis jetzt keine angstallten gemacht um Kaido anzugreifen, bis jetzt hat er sich nur mit BM angelegt, daher glaub ich auch das Kid dann auf BM los geht, und ruffy und co machen das selbe wegen Cesar oder vielleicht auch wegen einem er SHB welcher von BM mitgenommen wurde. Mit BM hat Ruffy viel mehr ein Problem als mit Kaido. Ausser wenn jetzt in dem FB von Law noch Kaido eine Rolle spielt(eine Böse).

Denke wenn es gegen Kaido geht, kommen alle verbündete von Ruffy hervor und helfen ihm und bis dann wird er auch mehr verbündete haben, sicher 2 von der schlimmen generation werden mitkommen(drake und vielleicht noch Bonney).

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Marshall D. Pic
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 248700
Dabei seit Dabei seit : 08.10.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Sa 11 Okt - 8:03

   
Ersteinmal Danke für die Antworten.. ich stimme shanks jetzt auch vollkommen zu..

Dank euch scheinz es mir jetzt plausible das kid samt allianz und ruffy samt allianz gegen big mum antreten

Warum ? Da ruffy und co schon bei mingo probleme haben denke ich die werden (auch mit neuen Verbündeten) einfach nicht genug kampf kraft gegen einen Kaiser haben..

Da passt es für mich einfach jetzt gut ins bild das die beiden allianzen ob sie wollen oder nicht auf irgendeiner art und weise big mum zusammen erledigen. .

Oder sag ich mal so... ich HOFFE einfach das so etwas ähnliches passiert.. da ich den marineford arc liebe und sowas in der Richtung gerne nochmals sehen würde nur diesmal halt nach dem timeskip da ich mir so noch einges mehr an Action vorstellen kann

3-schwert-stil
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 404402
Dabei seit Dabei seit : 26.11.13
Ort Ort : Wa No Kuni

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Sa 11 Okt - 12:04

   
Es könnte ja auch sein das Kid und Allianz schon in diesem Arc sanji und co helfen werden (ob geplant oder nicht).

Oder noch unwahrscheinlicher Kid hat big mom schon fertig gemacht und segelt jetzt mit ihrem schiff durch die Gegend. Ich weiß pekmon und tamago(oder wie die beiden auch heißen) waren zu sehn sie könnten aber auch besiegt wurden sein und von hinten fest gehalten als Ablenkung wenn ihr versteht was ich meine.

Zwei Theorien ohne beweise und eine unwahrscheinlicher als die andere aber beide liegen noch im Rahmen des möglichen

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3192
Kopfgeld Kopfgeld : 3036606
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   So 12 Okt - 22:21

   
@3-schwert-stil schrieb:
Es könnte ja auch sein das Kid und Allianz schon in diesem Arc sanji und co helfen werden (ob geplant oder nicht).

Oder noch unwahrscheinlicher Kid hat big mom schon fertig gemacht und segelt jetzt mit ihrem schiff durch die Gegend. Ich weiß pekmon und tamago(oder wie die beiden auch heißen) waren zu sehn sie könnten aber auch besiegt wurden sein und von hinten fest gehalten als Ablenkung wenn ihr versteht was ich meine.

Zwei Theorien ohne beweise und eine unwahrscheinlicher als die andere aber beide liegen noch im Rahmen des möglichen

Das Kid BM jetzt schon fertig gemacht hat, ist sehr unwahrscheinlich...einen Kaiser macht man nicht so locker vom Hocker fertig.
Wenn die Kid Allianz einen anderen Kaiser aussucht als Ruffy, dann werden die etwa zur selben Zeit fertig gemacht werden, so würde die Welt echt aus den Fugen geraten.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916465
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Mo 13 Okt - 0:51

   
Also ich glaube nicht das es jetz gegen big mom geht das währ irgendwie total unlogisch , es geht seit dem ende von ph ja die ganze zeit darum kaido zu "schwächen/zermürben". und es wurde ja auf der fmi schon von tamago gesagt das dieser "Bengel" Kid schon wieder schiffe versenkt hat. ich glaube das Kid schon viel länger hinter BM her ist deswegen ist es auch unwahrscheinlich das er sich umentscheidet. Ausserdem währ es dann möglich das wenn Kid BM besiegen würde es später Ruffy vs Kid gibt.

Was mich auch noch interssiert ist was mit der Alten WB bande ist denn die währen sehr gute verbündete und sind ja Ruffy auch nicht feindlich gesinnt da WB Auf Ruffy vertraut hat und Ace wille usw. Das währ wohl zu erwarten das sie diesen willen auchnoch nach WB tod fortführen wollen oder?
Deswegen denke ich das die auchnoch mitmischen werden. Denn es kommt ja auchnoch hinzu das die neuen Verbündeten scheinbar nicht so krass stark sind..

Und was auchnoch wichtig ist ist denke ich das mit den Samurai aus Wa no Kuni denn die Reaktion von Kin und Momo bezüglich dem Krieg gegen Kaido sind ja schon ein hinweis von Oda das da noch irgendein Hammer Kommt. Vielleicht Kommt Kaido ja auch ursprünglich aus dem land. Wie dem auch sei jedenfalls werden die Samurai noch infos haben die im Kampf wichtig sind denke ich.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1182820
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Mo 13 Okt - 22:02

   
Das Kaido aus Wa no kuni stammt, bezweifle ich, da er als Scopper Gaban kaum Charakteristika jener Volksgruppe besaß, sowohl visuell , als auch seine Verhaltensmuster, nicht darauf hinwiesen. 
Marco der Phönix wird wohl ein Kandidat für den Samuraiposten gewesen sein, womöglich wird er uns mit Berechtigung, Raum zur Spekulationen diesbezüglich geben.
Und das Ruffy gegenwärtig, als auch in naher Zukunft dazu in der Lage sein wird, einen Kaiser auch jur zu kitzeln, bezweifle ich. Whitebeard als Rahmen für die Stärke eines Kaisers. Dazu einen gesundheitlich womöglich fitteren König der Bestien. Und das Kid gegen Big Mom brandschatzte, musste er mit seinem halben Körper bezahlen, da ist noch lange kein Yonkou Kampf in Sicht. Eher kommt Don Creek zurück, als Protagonist eines Marvel Spin offs zu Iron Man und wird die Rechte Hand von Capone Gang Bedge. 

Ich vermute eine Anreicherung in Luffys Angriffsspektrum, vielleicht Gear 4 oder die Drachentechnik seines Vaters, die bereits Sabo als Vorführung ihrer Power im Corrida Kolloseum nutzte.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845732
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   So 21 Dez - 14:18

   
Was ich mir noch beim Krieg gegen Kaido vorstellen kann,dass auch Big Mom dabei sein wird.Dann wäre es kein zweiseitiger Kampf,sondern ein dreiseitiger und das fände ich voll spannend.Man kann es am Beispiel Dressrosa sehen.Auf der einen Seite steht die Donquichottefamilie,auf der anderen die Piraten und Kolosseumskämpfer und auf der dritten die Marine.Und diese Art beim Krieg gegen Kaido wäre krass.Ich denk mal,dass nach dem Dressrosa ein Treffen mit dem Sunnyteam und Laws Bande auf Zou geben wird,und dann gehts los nach Wanokuni.Und währenddessen jagen zwei Kaiser die Strohüte.Irgendetwas so in der Art stelle ich mir vor.Und dementsprechend wird der Krieg auf Wanokuni stattfinden.
Zwei Kaiser gegen Law und Strohüte ist doch schlecht für Ruffy und co?Ne,ich denk mal,dass ein Teil der Kolloseumskämpfer wie zum Beispiel Sai oder Barto den Strohüten folgen wird und eventuell die Whitebeardpiraten helfen werden.
Was haltet ihr von meiner Theorie? Smile

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1182820
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   So 21 Dez - 14:38

   
@Lemon1 schrieb:
Was ich mir noch beim Krieg gegen Kaido vorstellen kann,dass auch Big Mom dabei sein wird.Dann wäre es kein zweiseitiger Kampf,sondern ein dreiseitiger und das fände ich voll spannend.Man kann es am Beispiel Dressrosa sehen.Auf der einen Seite steht die Donquichottefamilie,auf der anderen die Piraten und Kolosseumskämpfer und auf der dritten die Marine.Und diese Art beim Krieg gegen Kaido wäre krass.Ich denk mal,dass nach dem Dressrosa ein Treffen mit dem Sunnyteam und Laws Bande auf Zou geben wird,und dann gehts los nach Wanokuni.Und währenddessen jagen zwei Kaiser die Strohüte.Irgendetwas so in der Art stelle ich mir vor.Und dementsprechend wird der Krieg auf Wanokuni stattfinden.
Zwei Kaiser gegen Law und Strohüte ist doch schlecht für Ruffy und co?Ne,ich denk mal,dass ein Teil der Kolloseumskämpfer wie zum Beispiel Sai oder Barto den Strohüten folgen wird und eventuell die Whitebeardpiraten helfen werden.
Was haltet ihr von meiner Theorie? Smile

Nein. Einfach nein. Wieso sollten nun plötzlich zwei Kaiser in einem Arc kämpfen? Neben all den Schätzen und Orten sind sie das größte Mysterium, jedenfalls für uns Leser. Kids Allianze beschäftigt sich mit Charlotte Linlin und Ruffy übernimmt mit Law Kaido. Ja, vielleicht auch mit den neuen Verbündeten, aber nie im Leben beide zusammen gegen Ruffy und seine Crowd. Zwei Instanzen mit der Pwer von Newgate verlassen ihre Flaggschiffe um sich mit Rookies zu beschäftigen? Kaido war übrigens für Law immer nur ein Instrument gegen Doffy, mehr nicht. Siehst du nicht wie viel Schwierigkeiten der Samurai den beiden bereitet? Und dann soll da noch die gesamte Crew der beiden Kaiser, alle Kommandanten und die beiden selbst in einem Arc, von einem Kapitel zum anderen auf jegliche Philosophie von Oda absehen und alles bis dato erreichte wegschmeißen um eine Materialschlacht a la Marineford herbeizuführen? Das ist nicht nur oberflächlich, sondern auch absurd, sorry.

Eustass " Captain " Kid
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 94200
Dabei seit Dabei seit : 11.03.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Sa 19 März - 20:56

   
Ich glaube nicht das ruffy stärker ist als kaido vor 2 Jahren hatte er und seine Crew richtig starke Probleme mit dem pacifistas und nach 2 Jahren soll er schon einen kaiser besiegen können ich denke nicht das die Kaisers soll schnell besiegt werden können immerhin gibt es hunderte piraten in der neuen Welt die schon seit jahren dort sind wenn ein kaiser so schnell besiegt werden könnten müsste es doch andauernd neue kaiser geben wie bei den samuraien ruffy ist nicht der einzige auf der neuen Welt es gibt stärkere als ruffy wenn man einen kaiser so schnell stürzen könnte hätten sie es doch schon vor ruffy gemacht außerdem ist ruffy in der neuen Welt ein Neuling damit will ich sagen das bei den anderen wie bei den supernovas und alle anderen die dort hingereist sind Spuren hinterlassen würde von der neuen Welt und sie verändert worden zumBeispiel eustass hat ebenfalls einen Arm verloren es ist nicht wie in der grandline wo man mehr Spaß hat sondern das es in der neuen Welt weniger um Spaß geht sondern mehr zu überleben gerade wenn man gegen 3 kaiser als Feinde hatt

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1980289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   So 20 März - 12:30

   
Eustass\" Captain " Kid schrieb:
 außerdem ist ruffy in der neuen Welt ein Neuling 
Nein ist der nicht. Ein Mann, der Flamingo, welcher Dutzend Kontakte in dem Untergrund hatte und viele Fäden in der Hand hielt zu besiegen war schon mal ein großer Schritt in Richtung Kaiser. Dadurch hat Kaido der Welt den Krieg erklärt und will nun alles zerstören. Kaido ist wirklich ein Biest. So stell ich mir zu mindest ein wahren Badass vor, der seine Gegner alle förmlich auseinander reißt. Auch wenn Flamingo ein hohes Tier in der Neuen Welt war und Ruffy diesen schlagen konnte, ist er aktuell keinesfalls auf dem Level von Kaido. Wie Oda dieses Problem löst, ich bin sehr gespannt. Die Allianz von Ruffy wird stetig größer. Wenn jetzt noch die Minks und Whitebeard Piraten dazu stoßen, könnte es vielleicht reichen Kaidos Zoan Armee zu bekämpfen. Das eigentliche Problem ist Kaido selbst, denn dieser hebt sich drastisch ab von seinen Crew Mitgliedern, zumindest gehe ich davon aus. Da wir die beiden anderen Katastrophen von Kaido noch nicht zusehen bekommen haben, macht es das noch schwieriger. Auf jeden Fall werden diese in etwa auf Jack seinem Level sein. Vielleicht wird auch jeder nacheinander besiegt, damit Kaidos Crew Stück für Stück schwächer wird. Ich bin noch so ein bisschen ratlos wie Oda das mit Kaido jetzt abhandeln wird, den pro Kapitel kommt Kaido immer näher. Wenn die Sache mit Sanji erfolgreich beendet wurde, führt dann kein Weg mehr drum herum.

Eustass " Captain " Kid
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 94200
Dabei seit Dabei seit : 11.03.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   So 20 März - 16:57

   
Was heißt nein ist er nicht denn zu bedeuten das eine hatt doch nichts mit dem anderen zu tun ist doch egal wen ruffy besiegt er ist eben in der neuen Welt ein Neuling wie alle anderen vor ihm muss er sich eben dort behaupten und sich beweisen blackbeard musste es ebenso nur weil er whitebeard getötet hat zwar mit seine Bande trotzdem würde ihm der Titel des Kaisers nicht einfach geschenkt da haben bestimmt andere versucht den Titel zubeanspruchen und er musste sich einen Namen machen

Shabanuf
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 281105
Dabei seit Dabei seit : 03.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   So 20 März - 17:35

   
Eustass "captain" kid schrieb:
er ist eben in der neuen Welt ein Neuling

Komisch, dass du nicht verstehen willst, dass Luffy eben kein Neuling ist. Da ich dir dies nicht erklären möchte, zitiere ich den lieben @Borusarino, der dir dies schon erzählt hat.

@Borusarino schrieb:

Nein ist der nicht. Ein Mann, der Flamingo, welcher Dutzend Kontakte in dem Untergrund hatte und viele Fäden in der Hand hielt zu besiegen war schon mal ein großer Schritt in Richtung Kaiser. Dadurch hat Kaido der Welt den Krieg erklärt und will nun alles zerstören. Kaido ist wirklich ein Biest. So stell ich mir zu mindest ein wahren Badass vor, der seine Gegner alle förmlich auseinander reißt. Auch wenn Flamingo ein hohes Tier in der Neuen Welt war und Ruffy diesen schlagen konnte, ist er aktuell keinesfalls auf dem Level von Kaido. Wie Oda dieses Problem löst, ich bin sehr gespannt. Die Allianz von Ruffy wird stetig größer. Wenn jetzt noch die Minks und Whitebeard Piraten dazu stoßen, könnte es vielleicht reichen Kaidos Zoan Armee zu bekämpfen. Das eigentliche Problem ist Kaido selbst, denn dieser hebt sich drastisch ab von seinen Crew Mitgliedern, zumindest gehe ich davon aus. Da wir die beiden anderen Katastrophen von Kaido noch nicht zusehen bekommen haben, macht es das noch schwieriger. Auf jeden Fall werden diese in etwa auf Jack seinem Level sein. Vielleicht wird auch jeder nacheinander besiegt, damit Kaidos Crew Stück für Stück schwächer wird. Ich bin noch so ein bisschen ratlos wie Oda das mit Kaido jetzt abhandeln wird, den pro Kapitel kommt Kaido immer näher. Wenn die Sache mit Sanji erfolgreich beendet wurde, führt dann kein Weg mehr drum herum

Achte bitte demnächst auf die Zeichensetzung und auf die Rechtschreibung. Man kann leider nichts verstehen, was du versuchen möchtest uns zu erläutern, weshalb ich auch nicht auf andere von dir erläuterte Sachen eingehen kann. (:

Warlord
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 613918
Dabei seit Dabei seit : 11.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   So 20 März - 19:14

   
@Burosarino

Oda löste die Sache mit Doffy besser. Doffy kämpfte die meiste Zeit mit Law und war von diesem Kampf schon mitgenommen. Dann kam Ruffy. Ruffy setzte alles auf Gear 4, schaffte es nicht Doffy fertig zu machen,brauchte die 10 Minuten Pause und in diesen 10 Minuten wäre Duffy ohne fremde Hilfe getötet werden.

Also für mich ist Doffy trotzdem noch über Ruffy zu setzen. und wer diese Meinung nicht teilt - sollte erst verstehen, das Ruffy kein Neuling mehr ist. Wer Donflamingo (wie auch immer) platt macht, ist schon eine große Nummer.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 622
Kopfgeld Kopfgeld : 1618271
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Mo 21 März - 10:34

   

@Ryuzaki schrieb:


Dass man Ace ohne Haki gesehen hat stimmt zwar bis auf Ausnahme von Episode 501, aber denk doch mal logisch nach. Rayleigh sagte zu Ruffy, dass man einen Logianutzer nur mit Haki angreifen kann. Erinnern wir uns jetzt zurück, als Blackbeard Ace gejagt hat. Na? Kennt ihr noch die Szene, als Ace Blackbeard mit seiner Feuerfaust trifft und dieser sich auf den Boden vor Schmerzen krümmt und feststellt, dass dieser ihn wohl wirklich Tod sehen wolle? Also muss er Haki benutzt haben, um ihn zu treffen, anders geht es gar nicht, auch wenn es zu diesem Zeitpunkt nicht gezeigt wurde.


Ich glaube nicht das man Haki benötigt, um BB zu verletzen. Seine Logia ist eine andere. Er besitzt den Körper eines normalen Menschen und muss alle Attacken, welche er ab bekommt, schmerzlich ertragen.  
Aber die Teufelskraft die er hat, hilft im dabei das er diese Verletzungen zwar spürt, aber diese ihn nicht töten. Für mich ist Blackbeard auch einer, der diesen Effekt das er die Attacken der anderen aushalten muss, nicht so schlimm sieht, natürlich tut es ihm weh aber der lässt sich davon nicht unter kriegen. Ich will jetzt nicht so weit gehen so sagen das er sogar drauf steht, aber er ist halt hart im nehmen und das zeigt das er wirklich was drauf hat.

Ruffy konnte ihn in ImpelDown berühren, ohne Haki. So denke ich war es auch bei Ace. Dieser hatte mit der starken Logia halt nie Probleme Leute zu besiegen, ohne Haki zu benutzen. Aber abstreiten ob Ace nun Haki hat oder nicht will ich gar nicht, denn Pekoms meinte ja mal in der Neuen Welt sind Leute, welche sich nur auf Ihre Logiakräfte konzentrieren und denken Sie seien die besten, schnell leichtes Futter. Was Ace in der neuen Welt sicher nicht war.

Die RumbleBall Theorie, welche angesprochen worden ist find ich auch super.

Da stelle ich mir Kaido mit seinem Monster Point geil vor. D.h. Kaido muss ja schon ein Beast sein mit seiner Zoan, welche ich mal vermute. Aber wenn dieser nun 3 Rumble balls auf einmacl isst verwnadelt er sich doch mit seiner Beast-Form in ein noch größeres. Würde ich so gerne sehen. Denke  auch das Kaido sofort diese Form unter Kontrolle hätte mit seiner ganzen Erfahrung (Kampf, Suizide,...) welche er bisher so gesammt hat, nicht so wie Chopper, der es erst üben müsste.

Desweiteren bin ich mir bisher nicht sicher ob Ruffy komplette Flotte gegen Kaido mitzieht. Bisher sieht es nicht so aus. Sondern es schaut so aus das nur die Strohhüte-HeartPirates-Minks-Samurai-WhitebeardPirates gegen Kaido vorgehen wird. und die restliche später Ihren Auftritt hat. Warum direkt wieder vereinen, wenn gerade erst getrennt, glaube ich nicht wirklich.

Und die Smile-Kämpfer von Kaido sehe ich nicht so stark an. Da glaube ich reicht ein Sanji locker aus, wie Ruffy sagte der ist Tausent Kämpfer wert, bei den Smile Kämpfer ist er vllt. 500 Wert von denen, aber stärker sind die meiner Meinung nicht.
Bin mir auch sicher das X-Drake viel stärker als die Smile Kämpfer sind und er deshalb schnelle einen höheren Posten bei Kaido bekam.

Also sollten die momentane Allianz ausreichen gegen Kaido und ich sehe es in etwa so.

Ruffy - Kaido   (TeamTag mit Law könnte ich mir vorstellen, weiß einfach nicht Kaido richtig einzuschätzen, und unterschätze vllt. Ruffy der es alleine nicht schafft und er es dann schon schafft wie immer, ob nun mit Hilfe oder nicht)  

Sonst Law einer der 3 Plagen
Zorro bekommt den Shogun, deshalb nicht sicher ob er auch gegen eine der Plagen kämpfen wird.
Sanji könnte ich mir gegen einen der Plagen vorstellen. Genauso wie Marco.
Jimbei auch, aber da kommt es drauf an wie es bei BigMum verläuft und Jimbei mit Ruffy weitersegelt oder erst später. Aber kann mir BigMum irgendwie nicht zweimal vorstellen. Wenn Ruffy eine Kopie zu Robin mitbringt, von den Road-Poneglyph bin ich fgast schon geneigt zu sagen, BigMum kommt nicht mehr dran. Aber dann macht es auch nicht wirklich Sinn, da die Fischmenscheninsel ja auch noch zerstört werden muss und da Ruffy und BigMum wohl involviert sind.
Die Minks, Samurais, Whitebeards, und Heartspirates, wie auch die restlichen Strohhüte kämpfen dann gegen die Zoannutzer und SmileNutzer.

Weitere Verbündete glaube ich brauchen Ruffy und Co nicht gegen Kaido. Und die Große Flotte wird wahrscheinlich genauso präsentiert, wie damals beim Marine War von Whitebeard, gegen die Marine/Weltregierung.



Zuletzt von MonkeyDDragon am Mo 21 März - 14:46 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663924
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Mo 21 März - 14:20

   
Soweit ich mich erinnere hat Kaido quasi 3 Admiräle so wie Jack es einer ist. Ich gehe davon aus das Jack der schwächste von ihnen ist. Dazu kommt noch der Shogun, der momentan in Wano Kuni auf den Thron sitzt. Die angeblich 500 Zoan TF User verteilen sich vermutlich komplett auf alle 4 inkl. Kaido. Am Anfang bin ich davon ausgegangen das Kaido allein unterwegs war mit dem Hang zur Selbstzerstörung. Aber das ist unlogisch der allein kein Schiff segeln kann. Kaidos Antrieb ist vermutlich sich umzubringen, oder zumindest irgend etwas zu finden was ihn vor eine Herausforderung stellt. Wie es soweit kommen konnte, weiß ich nicht, aber vermutlich hat er ebenfalls eine TF gefuttert die einzigartige Fähigkeiten verleiht oder er ist eine Art Haki-Gott. Daher sucht er vielleicht nach einer antiken Waffe die ihn umbringen kann und evtl. war er damals auf den Weg zu WB um den direkten Kampf in dieser Größenordnung zu suchen. Das hört sich erstmal gar nicht schlimm an, allerdings geht Kaido für dieses unsinnige Ziel über Leichen (siehe Oden in Wano Kuni).

Daher stelle ich mir folgendes vor:
Kaido kämpft gegen Ruffy, quasi als Hauptkampf nach dem alle seine Vasallen erledigt sind.
Zorro gegen den Shogun.
Die 3 Admiräle verteilen sich auf die gesamte Flotte der SHB und verteilen sich auf LAw, Marco und Jimbei.
Sanji wird gegen Papa Vinsmoke kämpfen, der nur zwar nicht zu Kaido gehört aber in den Arc fällt.

Wahrscheinlich wird uns Oda an der Nase herumführen und alle kommt ganz anders. Ich denke auch nicht das Kaido in den kommenden 2 Jahren ein Thema wird da noch vieles erzählt werden muss. U.a. Rückblick zur brennenden FMI, Burgess und BB auf der Insel der Revos, die Sache mit BigMum und Sanjis Hochzeit. Von Enel und Crocodile würde ich gern auch mal wieder etwas sehen und Vegapunk kennt ebenfalls noch niemand. Das selbe gilt für den dritten Admiral Green Bull.

Tuwz
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 265
Kopfgeld Kopfgeld : 655574
Dabei seit Dabei seit : 21.11.15
Ort Ort : Leider nicht in Japan

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Mi 23 März - 10:57

   

@MonkeyDDragon schrieb:
@Ryuzaki schrieb:

Dass man Ace ohne Haki gesehen hat stimmt zwar bis auf Ausnahme von Episode 501, aber denk doch mal logisch nach. Rayleigh sagte zu Ruffy, dass man einen Logianutzer nur mit Haki angreifen kann. Erinnern wir uns jetzt zurück, als Blackbeard Ace gejagt hat. Na? Kennt ihr noch die Szene, als Ace Blackbeard mit seiner Feuerfaust trifft und dieser sich auf den Boden vor Schmerzen krümmt und feststellt, dass dieser ihn wohl wirklich Tod sehen wolle? Also muss er Haki benutzt haben, um ihn zu treffen, anders geht es gar nicht, auch wenn es zu diesem Zeitpunkt nicht gezeigt wurde.

Ich glaube nicht das man Haki benötigt, um BB zu verletzen. Seine Logia ist eine andere. Er besitzt den Körper eines normalen Menschen und muss alle Attacken, welche er ab bekommt, schmerzlich ertragen.  
Ich halte es eigentlich für ausgeschlossen, dass so eine starke Person sie Ace, einer der Top Leute unter Whitebeard, kein Haki beherrscht. Wir werden es einfach nicht gesehen haben, weil sich Ace wohl hauptsächlich auf seine TF verlässt … verlassen hat  :`(
Man braucht ja allgemein nicht immer Haki um einen Logia-Nutzer zu verletzen. Luffy hat Crodolile treffen können, wenn er Wasser / Blut auf seinen Fäusten hatte. Das heißt, Wasser ist die Schwachstelle von seiner Frucht. Da könnte ich mir gut Vorstellen, dass Licht, oder ähnliches die Schwachstelle von BB’s TF ist. Haki kann in Ace’s Angriff ja gar nicht dabei gewesen sein, weil man Fernangriffe seiner Teufelsfrucht ja nicht mit Haki verstärken kann.


@MonkeyDDragon schrieb:
Die RumbleBall Theorie, welche angesprochen worden ist find ich auch super.

Da stelle ich mir Kaido mit seinem Monster Point geil vor. D.h. Kaido muss ja schon ein Beast sein mit seiner Zoan, welche ich mal vermute. Aber wenn dieser nun 3 Rumble balls auf einmacl isst verwnadelt er sich doch mit seiner Beast-Form in ein noch größeres. Würde ich so gerne sehen. Denke  auch das Kaido sofort diese Form unter Kontrolle hätte mit seiner ganzen Erfahrung (Kampf, Suizide,...) welche er bisher so gesammt hat, nicht so wie Chopper, der es erst üben müsste.
Da frage ich mich aber wo Kaido diese RumbleBalls her hat. Die sind doch eine Eigenkreation von Chopper oder? Natürlich kann es gut sein, dass er nicht der Einzige ist, der auf so etwas gekommen ist. Gerade Kaido hat ja bekanntlich viel mit Zoan-Früchten zu tun. Könnte ich mir also doch durchaus vorstellen. Allerdings gäbe es bestimmt einige Unterschiede zu Choppers Rumble Ball.
Wenn das der Fall ist, kann Chopper sicher noch einiges dazu lernen und wird später vielleicht ein zweiter Kaido Wink

Wo wir schon mal dabei sind:
Könnte es nicht sein, dass Kaidos Beatform inzwischen seine normale Erscheinung ist, so wie wir ihn gesehen haben? Vielleicht hat er früher einfach zu viele Substanzen ähnlich des Rumble Ball eingesetzt und bleibt jetzt dauerhaft in seiner Beastform und kann sich auch nicht mehr zurück verwandeln. Er ist wäre quasi nicht mehr der Mensch, der er vorher war, sondern komplett dieses … was auch immer. Er ist so mit seiner Frucht verschmolzen, dass nicht einmal Seestein mehr gegen ihn wirkt.
Das würde wenigstens seine riesige Statur erklären. Und wenn er davor schon ein richtig starker Zoan-Nutzer war, steigert diese Form seine Fähigkeiten nochmal exponentiell, was ihn dann nahezu unverwundbar wirken lässt.


@Nightwulf schrieb:
Daher sucht [Kaido] vielleicht nach einer antiken Waffe die ihn umbringen kann und evtl. war er damals auf den Weg zu WB um den direkten Kampf in dieser Größenordnung zu suchen. Das hört sich erst mal gar nicht schlimm an, allerdings geht Kaido für dieses unsinnige Ziel über Leichen (siehe Oden in Wano Kuni).
Das mit der antiken Waffe gefällt mir.
Uns fehlt ja immer noch Uranus und Wa no Kuni war hat eine seht lange Geschichte, was lange von der Außenwelt abgeschottet und hat eine durch die Poneglyphen und den Kouzuki-Clan eine starke Verbindung zum vergessenen Königreich. Wäre es möglich, dass Uranus vielleicht in Wano liegt? Oder zumindest ein Hinweis darauf? Wenn Kaido es mit seiner Lebensmüdigkeit wirklich so ernst meint, könnte das neben den Road Poneglyph ein weiterer Grund für ihn gewesen sein in dort einzufallen.
Es könnte natürlich auch sein, dass Kaido sich einfach einen Spaß daraus macht zu versuchen sich zu töten, weil er weiß (oder meint zu wissen), dass er sowieso nicht stirbt.
Es könnte auch Absicht gewesen sein, dass er bei seinem Auftritt genau auf der Insel mit Kid & Co. gelandet ist um sie fertig zu machen oder auch nur um mit ihnen zu plaudern, vielleicht gegen Shanks zu planen.
Wer weiß ^^

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 622
Kopfgeld Kopfgeld : 1618271
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Krieg gegen Kaido   Mi 23 März - 14:15

   
@Tuwz schrieb:

@MonkeyDDragon schrieb:
Die RumbleBall Theorie, welche angesprochen worden ist find ich auch super.

Da stelle ich mir Kaido mit seinem Monster Point geil vor. D.h. Kaido muss ja schon ein Beast sein mit seiner Zoan, welche ich mal vermute. Aber wenn dieser nun 3 Rumble balls auf einmacl isst verwnadelt er sich doch mit seiner Beast-Form in ein noch größeres. Würde ich so gerne sehen. Denke  auch das Kaido sofort diese Form unter Kontrolle hätte mit seiner ganzen Erfahrung (Kampf, Suizide,...) welche er bisher so gesammt hat, nicht so wie Chopper, der es erst üben müsste.
Da frage ich mich aber wo Kaido diese RumbleBalls her hat. Die sind doch eine Eigenkreation von Chopper oder? Natürlich kann es gut sein, dass er nicht der Einzige ist, der auf so etwas gekommen ist. Gerade Kaido hat ja bekanntlich viel mit Zoan-Früchten zu tun. Könnte ich mir also doch durchaus vorstellen. Allerdings gäbe es bestimmt einige Unterschiede zu Choppers Rumble Ball.
Wenn das der Fall ist, kann Chopper sicher noch einiges dazu lernen und wird später vielleicht ein zweiter Kaido Wink

Kaido hat keine Rumble Balls. Der ist vielleicht super stark, aber nicht so clever wie unser Chopper :-).
In meinen Gedanken würde Kaido die Rumble Balls von Chopper verwenden, natürlich. Ich stelle es mir einfach cool vor, Kaido das Beast mit Choppers Rumble Balls im Monster Point. Schade wird uns so sicher nicht von Oda präsentiert.

@Tuwz schrieb:

Wo wir schon mal dabei sind:
Könnte es nicht sein, dass Kaidos Beatform inzwischen seine normale Erscheinung ist, so wie wir ihn gesehen haben? Vielleicht hat er früher einfach zu viele Substanzen ähnlich des Rumble Ball eingesetzt und bleibt jetzt dauerhaft in seiner Beastform und kann sich auch nicht mehr zurück verwandeln. Er ist wäre quasi nicht mehr der Mensch, der er vorher war, sondern komplett dieses … was auch immer. Er ist so mit seiner Frucht verschmolzen, dass nicht einmal Seestein mehr gegen ihn wirkt.
Das würde wenigstens seine riesige Statur erklären. Und wenn er davor schon ein richtig starker Zoan-Nutzer war, steigert diese Form seine Fähigkeiten nochmal exponentiell, was ihn dann nahezu unverwundbar wirken lässt.

Denke wir sahen schon die normale menschliche Form von Kaido. Der hat sich bestimmt nicht mit seinen eigenen Rumbel Balls gepuscht. Den Teil, wo Kaido komplett immun gegen die Seesteinhandschellen sein soll, kommt mir zu weit hergeholt. Aber das ist an dieser Stelle nur meine Meinung und will dich da in deiner nicht kritisieren.

@Tuwz schrieb:

Uns fehlt ja immer noch Uranus und Wa no Kuni war hat eine seht lange Geschichte, was lange von der Außenwelt abgeschottet und hat eine durch die Poneglyphen und den Kouzuki-Clan eine starke Verbindung zum vergessenen Königreich. Wäre es möglich, dass Uranus vielleicht in Wano liegt? Oder zumindest ein Hinweis darauf? Wenn Kaido es mit seiner Lebensmüdigkeit wirklich so ernst meint, könnte das neben den Road Poneglyph ein weiterer Grund für ihn gewesen sein in dort einzufallen.
Es könnte natürlich auch sein, dass Kaido sich einfach einen Spaß daraus macht zu versuchen sich zu töten, weil er weiß (oder meint zu wissen), dass er sowieso nicht stirbt.
Es könnte auch Absicht gewesen sein, dass er bei seinem Auftritt genau auf der Insel mit Kid & Co. gelandet ist um sie fertig zu machen oder auch nur um mit ihnen zu plaudern, vielleicht gegen Shanks zu planen.
Wer weiß ^^

Hier finde ich deine Theorie schon besser. Kannst damit auch richtig liegen. Aber ich erhoffe mir immer noch das Uranus in MarieJoa ist. Das Uranus das Geheimnis dort ist und die Weltregierung auch eine Waffe hätte, wenn es drauf ankommt und Sie gezwungen werden diese zu benutzen. Könnte mir auch gut vorstellen, dass diese Waffe benutzt worden ist, um vor 800 Jahren das Königreich der D. zu zerstören und somit die Weltregierung an die Macht gekommen ist.



 

Schnellantwort auf: Krieg gegen Kaido

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden