Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3185
Kopfgeld Kopfgeld : 3030003
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 10:29

   
Viel spass beim diskutieren Smile

hier noch das Review unseres Partners GTV:



Lg igel

Ps: mit handy geschrieben, wird noch schönner gemacht Smile

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 




Zuletzt von solariumigel am Mi 2 Apr - 23:30 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
trebor1903
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 501170
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen http://www.kariäs.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 10:38

   
War ja mehr ein Übergangskapitel ... aber dafür mit fettem Ende. Kyros ging ja gut ab! Very Happy Glaube aber nicht so richtig, dass er Dofla jetzt mit einem Schwertschlag getötet hat ... aber Dofla hat keine Logia ... ich bin total verwirrt. Wenn der jetzt wirklich tot ist ... wäre es irgendwo "unwürdig" ... was wäre Kyros dann für ein Monster? Very Happy

HeartPirat
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 348100
Dabei seit Dabei seit : 10.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 10:40

   
Was mich die ganze zeit zum nachdenken bringt ist, wenn Mango der kopf abgeschnitten wird wie wird er dann mit der faden Frucht sich regenerieren können
Oder ist er jetzt wirklich mit einem schlag erledigt ?

Diamondjirachi
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 20
Kopfgeld Kopfgeld : 434700
Dabei seit Dabei seit : 03.07.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 10:42

   
Tolles Kapitel^^ Jetzt bricht wohl wirklich Chaos aus und Doflamingo bekommt große Probleme...

Doflamingo geköpft? glaub ich eher weniger, aber wie kann das passieren? Die einzige "logische" Erklärung die ich hätte wäre, dass Law ihn im letzten moment gerettet hat, nur wieso?

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 816597
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 10:43

   
Einerseits ist es etwas schade, dass ein Großteil des Kapitels für die Zurückverwandlung der Einwohner DRs benutzt wurde aber come on! Das war trotzdem irgendwie schön. Das sich alle wieder erinnern können freut mich irgendwie wirklich.
Was dann in dem anderen Teil geboten wurde war aber schon ziemlich geil. Kyros wartet überhaupt nicht und schlägt Doffy einfach mal den Kopf ab. Damit hätte ich nicht gerechnet!
Doffys TF muss enorm sein, wenn er sich davon ohne weiteres erholt (was ich natürlich eh glaube).
Ruffy und Violet stürtzen ins Zimmer und Ruffy will Law schnappen. Da ist Action garantiert.
Tja und Sabo zerstört einfach mal (ohne scheinbare Probleme) den ganzen Ring. Wahnsinn der Junge. Sehr, sehr stark.

Ich habs ja schon immer und immer mal wieder gehofft und drum gebeten aber ich glaube diesmal stimmts: JETZT gehts wirklich ab!

Ganda
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 45
Kopfgeld Kopfgeld : 485203
Dabei seit Dabei seit : 12.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 10:48

   
Eines der krassesten Kapitel seit Wochen.
Ich erspar mir mal das zusammenfassen.

Ich denke nicht, dass Flamingo schon tot ist. Es ist kein Blut zusehen gewesen deshalb denke ich ne Attrappe oder ähnliches außerdem müsste er es auch mir seinem Haki rechtzeitig bemerken so ne plumpe Attacke. Desweitere wäre das sehr enttäuschend das der größte Warlord ohne einen richtigen Kampf getötet wird.

Sabo zerstört den Boden des Colosseum und die 4 Teilnehmer werden alle auf der Fabriklanden wenn ich die geographischen Gegebenheiten noch in Erinnerung habe.

Terbol wird wohl erstmal von Cavandish und Co. auf die Mütze bekommen und Franky wird durch das Chaos jetzt auch gerettet nur habe ich nicht ganz verstanden wo Fujitora war, ist der bei Franky mit gewesen oder war das ein anderer Schauplatz?
Sollte er bei Franky sein wird er die komischen Leute von Mingo wohl direkt festnehmen.

-OnePiece-
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 485588
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 10:53

   
WOW WOW WOW!

ACHTUNG SPOILER:

Ich weiß gar nicht was ich schreiben soll. Der Schock sitzt noch tief in den Knochen ...

Wie erwartet hat sich Sugar nun verabschiedet, nachdem sie Lysops qualvolles Gesicht gesehen hat. Sie ist zwar nur bewusstlos, aber das hat ausgereicht, damit alle Spielzeuge wieder zu Menschen werden. Es herrscht schon jetzt ein pures Chaos in Dress Rosa.

Robin hat sich dann auch wieder zurückverwandelt und auch die Teilnehmer aus dem Kolosseum wundern sich über die Zurückverwandlung. Alle erhalten Ihre Erinnerungen zurück und sind sichtlich gerührt. Als Doflamingo diese Nachricht erreicht ist er natürlich schockiert, schöner Gesichtsausdruck, nebenbei bemerkt. xD

Das Pica verschwindet lässt vermuten, das wir keinen richtigen Kampf mehr zusehen bekommen, das hatte ich befürchtet! Schade. ;( ... In der Stadt kommt es nun zu einem Aufstand, die Leute begreifen nun, was Doflamingo alles getan hat und rasten aus. Sie wollen ihn töten. Violet, die sich nun auch erinnern kann, berichtet Ruffy von der Vergangenheit um Kyros. Nun soll auch noch das Turnier abgebrochen werden, das hatten wir alle befürchtet ...  Evil or Very Mad 

Und nachdem alles schon ziemlich zur Sache ging, passierte das, was ich niemals erwartet hätte. Kyros rennt, nachdem er wieder ein Mensch ist auf Doflamingo zu und schneidet ihm seinen Kopf ab!!! WTF!

Und um das Ganze auf die Spitze zu treiben, zerstört Sabo den Ring und will damit das Turnier beenden!

Ich weiß nicht was ich davon halten soll, sollte Doflamingo wirklich erledigt sein, bedeutet es das schnelle Ende eines zuerst tollen Arcs. Auch wenn Kyros es verdient hat Doflamingo auszuschalten, finde ich den tot für einen so tollen Charakter wie Doflamingo nicht gerechtfertigt. Sollte er tot sein, wird alles ein jähes Ende finden. Die Crew von ihm wird sich nicht mehr wirklich zur Wehr setzten. Sie haben auch keine Chance gegen den Rest der Leute (Marine, Strohutbande, das Volk etc.) ... Das Turnier endet auch abrupt. Ich bin sehr enttäuscht und sollte das Ganze keine Wendung nehmen und Doflamingo noch irgendwie wieder auferstehen, dann empfinde ich das Ende dieses Arcs als pure Enttäuschung.

LG
One



Zuletzt von -OnePiece- am Mi 2 Apr - 10:57 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Warlord
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 613318
Dabei seit Dabei seit : 11.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 11:00

   

Mingo


Also das Mingo tot ist glaube ich nicht, aber es sieht nicht ganz gut für ihn aus. Für mich fallen derzeit 3 Möglichkeiten ein.

1) Law hilft Mingo wieder seinen Kopf dranzukleben. Aber warum sollte das Law machen.
2) Mingo kann mit hilfe seiner Fadenfrucht seinen Kopf wieder dran bekommen.
3) Oder es war nur eine Puppe die Doffy mithilfe seiner Fäden kontrollierte.

Auch wenn er nicht tot sein sollte, durch die Anzahl der Gegner wird er fallen. Doffy hat die SHB, die Happou, einzelne Könige und vielleicht noch die Marine gegen sich.

SOP

Also Sugar ist gefallen und alle sind wieder normal. Das wird ein Chaos werden Wink

Pica

Pica scheint sich also aus den Staub gemacht zu haben. Er wird wahrscheinlich zum Palast laufen.

Sabo

Sabo macht einfach mal das Collo platt, er scheint jetzt mein Favorit in dem kampf zu sein.

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 456
Kopfgeld Kopfgeld : 778121
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 11:10

   
Teil 1

Joa, hat Eindruck hinterlassen das Kapitel^^.

Da ist der Kopf ab. Ich wette, dass da Laws TF im Spiel ist. Anderes ist es bei unsere jetzigen Wissenstand nicht möglich oder Flamingos TF kann man sogar so auslegen, dass er auch in seinem Körper Fäden enstehen lassen kann und dadurch kann man ihm ruhig Körperteile abtrennen, er kann sich wieder zusammensetzen. Halte ich aber für sehr unwahrscheinlich.


Und Zorro wird doch noch gegen den Admiral kämpfen Razz . Pica musste nun merken, dass er gegen Zorro überhaupt keine Chance hätte und nun steht Zorro wieder ohne Gegner da. Fuji, Zorro ist schon auf dem Weg zu dir  I love you .

Tja, Sabo scheint von der Selbstbewusstseinsfrucht gegessen zu haben. So viel Selbstbewusstsein wie er an den Tag legt, ist ja nicht mehr normal Wink . Entscheidet er mal, dass er jetzt das Turnier beenden werde, weil er ja noch was besseres zu tun hat. Die Attacke hat auch gleich mal Eindruck gemacht. Kann ihn trotzdem nicht leiden.

Lysop poliert derweil ein bisschen sein schlechtes Image mit seinem Humor auf^^.

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1449774
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 11:12

   
Alle Achtung...das war mal ein heftiges Kapitel. Nun ist also tatsächlich Flamingos Albtraum Realität geworden, sämtliche Spielzeuge wurden wieder zu ihrem alten selbst. Wie das die Meinung zu Flamingo beeinflussen wird, bedarf wohl keiner großen Diskussion.

Zorro sucht also gerade Pica der sich scheinbar verdünnisiert hat. Nicht unbedingt gut, denn wenn der jetzt zu Ruffy geht wirds ein echt unangenehmer Kampf.
Apropos: Spektakulär war natürlich die scheinbare Köpfung Flamingos durch genau die Attacke zu der Kyros vor 10 Jahren schon einmal vergeblich angesetzt hatte. Scheinbar deshalb, weil a) Oda nie eine echte Köpfung so direkt zeigen würde und b) es natürlich story-technisch totaler Müll wäre. Ganz klar, dass hier Law seine Finger im Spiel hat. Aber warum? Will er Flamingo lebend? Wir werden sehen.

Interessant auch zu sehen, wer so alles in Flamingos Fänge geriet. Der Kerl hat ja wirklich vor niemandem halt gemacht. Dass er einiges vertuscht hat ist jetzt offensichtlich, es waren ja auch Marine Soldaten und Regierungs Angestellte unter den Spielzeugen.

Der Arena Kampf...ich habs befürchtet und es wurde wahr. Wie so gut wie alle Turniere dieser Art in Mangas, wird natürlich auch dieses unterbrochen ohne dass wir Diamante oder Burgess ernsthaft hätten kämpfen sehen. Sabos Stärke ist nun aber offensichtlich. Von der Tatsache dass dieser die ganze Arena mit einem Hieb einebnen konnte, zeigte sich ja sogar Burgess beeindruckt.

Der Dressrosa Arc steuert allmählich definitiv auf das große Finale zu und wer weiß was da noch alles an Enthüllungen folgt.

Mfg Hisoka

MichlB
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 873177
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Epic - Doflamingo beheaded   Mi 2 Apr - 11:25

   
Wow was für ein Chapter!

Dieses Chaos wird schwer zu entwirren und hat Megaauswirkungen auf die ganze OP-Welt. Alleine wenn man an die erwähnten Eliten anderer Länder denkt, aber DD hat in denke mal nahezu allen Fraktionen gewütet. Die Marine wird wohl alle Hände voll mit der Rettung der Bürger vor den zurückverwandelten Bestien zu tun haben, denn Fujis Befehl wird da wohl lauten zuerst die Bürger dann alles andere - zumindest schätze ich ihn nach dem bisher gezeigten so ein. Er sagt zwar auf dem einen Bild auf dem er zu sehen ist etwas von Piraten laufen Amok aber man weiß nicht was tatsächlich gemeint ist, da er den Satz nicht wirklich vollendet.. jedenfalls bleib ich bei dem was ich oben über Fuji meinte.
Franky ist zumindest so wach, dass er sich eins Lachen kann - der steht sicher wieder auf; und Zoro ist immer noch auf der Suche...
Usopp hat mich überrascht, da er selbst anscheinend nicht ohnmächtig geworden ist - denke er hat heimlich mit seinen eigenen Tabaskogeschoßen geübt  Laughing 

Und nun zu meinem persönlichen Höhepunkt in diesem Chapter - hätte nie gedacht, dass Oda zu so einer radikalen Lösung greift und hab extra ein paar Seiten weitergeschaut, ob DD nicht durch einen Trick entkommen ist, aber so wie es aussieht, wurden wir Zeugen einer astreinen Enthauptung. Das Gesicht das DD zuallerletzt macht ist wirklich göttlich. Enttäuschend daran ist nur, dass es jetzt bestimmt nicht mehr zu einem Schlagabtausch zwischen DD und Ruffy kommen kann; aber viel zu kämpfen werden die SHB denk ich nicht mehr haben, das machen die Zurückverwandelten. Was nun noch fehlt, ist die Fabrik zu zerstören, Kanjuro zu finden und die Feuerfrucht sicher zu stellen, wenn das erledigt ist und alle sich gesammelt haben, geht es wohl auch ohne großartiges Bankett und schnellstmöglich weiter zur Sunny. Wer weiß vielleicht kehrt ja auch die eine oder andere Erinnerung und Person zu Big Mom zurück und sie verfolgt nicht weiter die Sunny sondern steuert jetzt Dressrosa an....

Zwei weitere nette Szenen gab es noch zum Schluss, wenn Bartho meint er sei kein Babysitter und Sabo den Ring zerstört. Zuallerletzt informiert Koala noch Hack darüber, dass Sabo jetzt zu ihm runterkommt - denke mal das wird schon das Ende der Fabrik.

Habt ihr auch den Eindruck, dass Oda-senpai im Moment mehr Tempo macht beim Storyfortschritt als sonst?

-OnePiece-
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 485588
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 11:38

   
Ich vermute, dass Oda mit dem schnellen tot von Doflamingo (wenn er tot ist!?) eine klare Strategie verfolgt. Nach diesem Arc steht vermutlich eine Begegnung mit Big Mom oder Kaido an. Würde Ruffy vorher gegen Doflamingo kämpfen, wäre er zu erschöpft, um gegen sie zu kämpfen (siehe damals gegen Gecko Moria und danach gegen Kuma ...).

Das ist nur eine Theorie. Wenn er noch leben sollte, kommt es sicher noch zu einem Kampf. Ich denke nicht, das Law etwas damit zutun hat, es sei denn, er ist ein Verräter und war die ganze Zeit auf Doflamingos Seite ... Das ist aber eher unwahrscheinlich.

LG

Albonymous
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 8
Kopfgeld Kopfgeld : 335402
Dabei seit Dabei seit : 30.01.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 12:00

   
Nun geht's zur Sache in Dressrosa Very Happy

Das entsetzte Gesicht von Doflamingo war göttlich. Er war anscheinend so gefasst von der Nachricht, dass er nicht mal dem Schwerthieb ausweichen konnte. Aber ich denke auch nicht, dass er tot ist, das wäre zu einfach und Ruffy hätte das Turnier und die Feuerfrucht umsonst "aufgegeben".

Entweder macht es Doflamingo wegen seiner Fadenfrucht nichts aus, zerschnitten zu werden oder Law hat da mitgewirkt. Aber hat Law nicht Seesteinhandschellen, die ihn daran hindern? Und wirkt der Room auch, wenn jemand anderes einen zerschneidet? Hätte gedacht, dass es nur Law könnte.

Alle wurden zurückverwandelt und Panik kommt auf. Und Sabo verstärkt die Panik zusätzlich mit seiner zerstörerischen Attacke. Ich finde ihn einfach so cool und ich hatte bereits am Anfang gesagt, dass er sehr stark sein muss, wenn er Ruffy einfach ersetzen will.

Man kann auf jeden Fall wieder gespannt auf's nächste Kapitel sein.

Grandpa
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 712802
Dabei seit Dabei seit : 01.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 12:04

   
Poah what the fucking hell...geiles Kapitel!!!

Ich fände es mega gut wenn Dofla so stirbt - zapp zerapp die Rübe ab!

Ich hoffe mal das Law weiter gefesselt ist und nicht eingegriffen hat (man sah auch keinen blauen Room) - ich nehme auch mal an da Dofla aus Sicherheitsgründen ihm eh Seesteinhandschellen angelegt hatte.

So wäre die SHB durch Lysopp trotzdem die Befreier von Dressrosa aber Kyros gilt als Held der den König gerettet hat und das Land an sich rettete.

Fudji nimmt alle aus der Dofla Familie fest und auf geht es gen Kaido

Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 838133
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 12:23

   
Also. Alles Turnierteilnehmer waren SPielzeuge, auch DonChin... etc. Manche haben ja gesagt, er wäre kein Spielzeug, aber das ist Nebensache.
Mir gefällt wie detailliert gezeigt wurde wie sich die Spielzeuge zurückverwandeln. Das hat ordentlich Stimmung aufgebaut!

Ich glaube nicht, dass Law DF den Kopf abgeschnitten hat oder daran beteiligt war. Sie Handschellen werden wohl auf Seestein sein und Law hat auch kein interesse DF am Leben zu lassen...
Ausser er will ihn als Druckmittel gegen Kaido oder die Weltregierung nutzen! Oder sich persönlich an ihm rächen. Das sind jetzt aber mehr Hirngespinnste xD.

Ich glaube, aber da kommt noch einiges auf uns zu. Denn ein Arc ohne richtigen Fight wäre eine Enttäuschung, vor allem da auf PH die Kämpfe auch eher schwach waren.

Sabo war aber für mich der eigentliche Knüller des Kapitels. Er ist einfach eine coole Sau und mega stark. Ich denke er ist der stärkste im Ring und auch deutlich stärker als Ruffy!

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 757399
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 12:28

   
Wtf einfach mal mega geil Very Happy

Was soll ich dazu sagen, um genau zusagen bin ich wirklich sprachlos. Ich spüre jetzt noch das feeling des Kapitels und den hab ich vor 15 min gelesen.

Chaos Chaos und ein spektakuläres Szenario wo DD geköpft würde. Ich finde es wirklich sehr gut das Kyros die Figur war die DD einfach kürzer gemacht. Er war der einzig für diesen Job der in Frage kam, obwohl ich anfangs für Ruffy vs DD war. Ich hoffe das es so bleiben wird das DD tot ist. Klingt einfach plausibel, momentum genutzt. Um genau zusagen finde ich es gar nicht schlimm das es kein DD Vs Ruffy gab.

Ich denke genau jetzt macht fuji seinen Zug und nimmt alle gefangen die Vorort sind und entledigt diese deren Freiheit ( Piraten). Das war das Ende und ist das Ende der Doflamingo Herrschaft. BITTE ODA LASS DD SO STERBEN Very Happy

Was ich vermute das hatte bereits jmd erwähnt das das nächste Ziel ein Kaiser ist dem schließe ich mich an. Denn es würde kein Sinn machen wenn Big Mom das ganze auf sich nimmt und ins feindliche Gebiet eindringt nur wegen einer Person. Das heißt für mich das die Allianzen aufeinander Treffen das würde denke ich sogar Dressrosa toppen.

Was soll mit zu Sabo sagen einfach mega geil kämpft ziemlich lässig und Macht einfach mal die Arena kaputt hahaha genial. Es war klar das er so stark ist denn er ist eine Hürde die Ruffy überwinden muss.




MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1158585
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 12:31

   
Ich habe diese Woche fest damit gerechnet, dass das Sunny Team gezeigt wird und ich wurde wie fast immer sehr überrascht. Das Kapitel war richtig klasse und hat das Chaos, welches nun auf Dressrosa herrscht mehr als deutlich gemacht.

Flamingo & Kyros
Mir hat es sehr gut gefallen, dass Kyros sofort attackierte, der arme Mann muss ja richtig Hass auf ihn haben, wobei er Diamante wohl noch mehr verabscheuen sollte. Nur verstehe ich das nicht mit der Köpfung von Flamingo. Das mit Law ist für mich kein Argument, denn das wäre das Gleiche, als hätte Kyros ihn wirklich geköpft. Das es an der Faden-Frucht liegen könnte halte ich für wahrscheinlicher, aber auch nicht wirklich sinnvoll. Sie wäre dann viel zu stark...
Mir fällt eigentlich nicht wirklich etwas ein, was passiert sein könnte und lasse mich überraschen.

Spielzeuge
Das war echt cool gemacht, als auf einmal diese ganzen starken Kämpfer, die wir aus dem Kolosseum kennen wieder Menschen wurden und nun wahrscheinlich ganz Dressrosa verwüsten wollen. Trevor wird geknechtet, falls er nicht abhaut. Ich bin gespannt, wo Oda diese vielen starken Charaktere einsetzten möchte, denn nun ist die Strohhut Allianz in Oberhand  und hat mehr Kämpfer auf ihrer Seite.

Sabo

Der Typ macht mich fertig, wir haben immer noch nicht sein Gesicht gesehen und er haut von Woche zur Woche mega Attacken raus und scheint als würde er mit seinen Gegnern im Ring nur spielen. Bugess hat sich in die Hose geschießen, nach Sabos Attacke und Burgess ist kein Lysop, der hat selbst noch gegrinst, als Garp ihn seine ***** polierte. Ich weiß es ist sinnlos, aber Sabo ist aufjedenfall stärker als Ruffy und von mir aus könnt ihr sagen hör auf mit deinem Fanboy Gelaber, ist mir völlig egal, Sabo spielt einfach in einer ganz anderen Liga.

Nächste Woche muss eigentlich das Sunny Team kommen und vlt. am Ende die Auflösung, was mit Flamingo ist. Ich frage mich die ganze Zeit, was beim Sunny Team passiert sein könnte, dass Oda diese einfach mal gefühlte 100 Kapitel nicht zeigt... Ich bin echt gespannt.

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 757399
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 12:38

   
Da ich vom Handy schreibe kann ich das nicht editieren werde das dann später machen also diesen Beitrag bitte nicht löschen

Ich wollte noch was ergänzen und zwar geht es um die Kopfgelder, denn es sind viele der Meinung das diese Kopfgelder erhöht werden müssen. Dem schließe ich mich an aber wie das passieren wird wollte ich gern erläutern, obwohl da nicht soviel gibt :'D Das Chaos wird einfach ruffys Crew in die Schuh geschoben und zack alles steigt Very Happy

Noch dazu wollte ich Stellungnehmen zu Zorros gegner: Ich denke erst ist auf dem weg zu Mingo denn wie wir wissen kann er das ganze Schloss kontrollieren und ich denke er hat mitbekommen das wass mit Mingo geschehen ist , deswegen wird es wahrscheinlich auf einen kampf zwischen Ruffy und pica geben und Zorro vermutlich gegen Bastille

BenKei
ADMIRAL
ADMIRAL

Beiträge Beiträge : 1406
Kopfgeld Kopfgeld : 1153183
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 12:39

   
Ich muss mich mal hier zu Wort melden Flamingo hat nun das ganze Land gegen sich die Strohutbande Chinjao hat ewige Rache geschworen ein Agent und ein Marine Soldat waren auch verwandelt er hat nun Fujitora gegen sich.
Wäre es nun logischer das er gegen die alle kämpft oder das Kyros ihn 1 hittet?? Ich denke zweiteres ist logischer.
Oda hat uns wieder mal im dunkeln tappen lassen Chinjao war also doch ein Spielzeug^.^
Wie viele dachten das Burgess sich mit Sabo messen kann tja war wohl nichts^^ Burgess läuft die Rotze runter als er sieht zu was Sabo im Stande ist tja er wollte eben nur Zeit schinden.
Wieso denken viele hier das Turnier wird nicht zu Ende ausgetragen? Sabo will ja gewinnen nur macht er nun schnell da er etwas zu erledigen hat. Mich würde es nicht wundern wenn Sabo jeden im Ring 1 hitten könnte.
Falls Sabo die Feuerfrucht essen sollte wie stark wird er dann werden o_O? Ich denke so auf Akainu lvl Immerhin ist er ein guter Hakinutzer(was Ace nicht war)^^

Gomu-gomu-no-Rifle!
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 131
Kopfgeld Kopfgeld : 466914
Dabei seit Dabei seit : 03.10.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 12:42

   
Einmal kurz schnell meine Meinung. Kapitel = Mittelmäßig
Ich finds cool, dass jetzt alle Spielzeuge wieder zurück verwandelt wurden. Nur ist da wieder nen Logikfehler dabei. Warum sollten sich verwandelte Tiere ein Tunier angucken?
Lysops Spruch fand ich im Gegensatz zu seinem Sieg ziemlich lustig, bügelts n bisschen wieder glatt.

Zorro vs Pica wurde anscheinend abgebrochen. Find ich schade. Mal sehn was da noch kommt.

Und jetzt frag ich mich bei Flamingos Köpfung erstmal: Warum hat er nicht reagiert und sich gewehrt?

Es kann eigentlich nur Law hinter seinem Überleben stecken. Die Theorie, dass er sich mit Fäden wieder zusammensetzen könnte, halte ich für ziemlich schwach, bei der Köpfung hätte Kyros schließlich auch die Fäden durchtrennen müssen, wenn da welche vorhanden wären.

Die einzige alternative Idee wär noch die hier.
@Warlord schrieb:

3) Oder es war nur eine Puppe die Doffy mithilfe seiner Fäden kontrollierte.

Halte ich aber auch nicht für so wahrscheinlich.

Ist jetzt nur die Frage warum Law ihn gerettet hat. Warscheinlich will er noch Inofrmationen über Kaido aus ihm rausholen, oder er will eine schmerzhafte Rache an ihm. Mal sehen.

Dass das Finale abgebrochen wird, war mal sowas von klar. Ich hasse es einfach. Ich hasse es, wenn Kämpfe mit viel Potenzial völlig zerfetzt erscheinen und dann abgerbochen oder mit einer schnellen Attacke beendet werden. Sein wir doch mal ehrlich: Das Finale war ein absolutes Nichts!!! von drei Charackteren jeweils nur eine Attacke dabei, dann nur Rumgelaber und Rumgeheule und von Barto, der einer meiner Lieblingschars geworden ist, haben wir auch nicht eine einzige Aktion gesehen. Also einfach ein absolutes Nichts!! Wirklich toll...

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 849667
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 13:52

   
Also das Kapitel war echt gut !
Aus dem Flashback zu Frankys Kampf wird wohl jetzt nicht, ist aber nicht so schlimm.

Pica ist jetzt weg und stellt ganz sicher Ruffy
und Viola im Weg.
Aber wenn bekommt jetzt Zorro ?
Entweder Bastille oder eine kleine Auseinandersetzung mit Fujitora, was ich ehrlich gesagt schade finde, da Zorro keinen richtigen Kampf in diesem Arc bekommt.

Trebol ist jetzt am Arsch.
Don Chinjao, Cavendish und co. gegen Trebol. Da wird er aber wirklich im Nu besiegt.

Von Sabos Kampftechnik bin ich beeindruckt !
Vllt hat er von Dragon eine Drachenkampfkunst gelernt. Jedenfalls passiert was ich dachte. Das Kolosseum versinkt im Chaos und Burgess nutzt die Chance um mit der Frucht abzuhauen.
Gegen wen Diamante jetzt kämpft weiß ich nicht.

Flamingo ist zu 100.000.000 % nicht tot. Entweder hat Law Doffys Kopf abgeschnitten oder Doffy kann mit seiner Fadenfrucht sein Kopf wieder "drauf machen".

Jedenfalls bin ich sehr auf das nächste Kapitel gespannt.

krabat
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 563532
Dabei seit Dabei seit : 24.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 13:59

   
Ich glaube, dass definitiv Law Doffi mit seinem Room gerettet hat. Dafür sprechen einfach zu viele Dinge:
1) Oda hat Law in einem Bild Dargestellt. Ich glaube nicht, dass er da einfach Platz füllen musste.
2) Law hat schon einmal (auf Punk Hazard) seine Handschellen ausgetauscht.
3) Das Gesicht von Doffis abgetrenntem Kopf sieht einfach so aus, als würde er im nächsten Moment irgendeinen Spruch ablassen.
4) Man sieht überhaupt kein Blut. In den Kolloseumskämpfen haben wir aber zu genüge mitbekommen, dass Oda nicht davon zurückschreckt Blut dorthin zu zeichen, wo es hingehört.

Als Motivation könnte vielleicht Kora der Ursprung sein. Vielleicht muss er einfach noch an Informationen dran kommen. Sei es über Koras verbleib (evtl. Geisel von Doffi) oder dem Grund warum Doffi Kora umbrachte (wenn dem denn so ist).

Mr. Smile
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 570742
Dabei seit Dabei seit : 03.01.14
Ort Ort : Überall wo es ein Lächeln gibt, bin ich zuhause.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 14:02

   
Das war mal ein gutes Kapitel voller verwunderung und Aktion.

Dressrosa. Viel Panik bricht in der Stadt und in dem Fabriken aus, da alles sich wieder zurück Verwandeln in Menschen. Naja fast alle wieder in Menschen ein paar waren ja Affen (Gouverment Agenten) xD und Elefanten, wenn jetzt noch gegenstände kommen wie Kühlschränke wäre das auch bestimmt Armuisant. Taja, Robin kümmert sich um Lysop, Frank hängt noch etwas ab und Flamingo scheint etwas Kopflos durch die gegend zu rennen, da er keinen mehr hat. Corus sei Dank xD

Im Colloseum. So kann man auch vorgehen, wenn es heißst: Wie zerstöre ich ein Colloseum? Die Stützbalken waren eine gute Idee aber da Sabo Zeit und Geld Sparen wollte Wink hat er kurzerhand einfach mal denn Ring mit seinen bloßen Fäusten ein Stockwerk tiefer versetzt. Hut ab, das finde ich richtig Cool von ihn nur weiter so Sabo.

Aber nochmal Kopf bei der Sache, ja ich meine Mingo, wer weiß vielleicht ist er auf die hilfe von law gar nicht angewiesen. Wohl möglich könnte es sein, dass wir seine Kräfte unterschätzen und er doch sich allein wieder zusammen setzt wie eine Marionette oder er hat ein Double und zieht die Fäden in Hintergrund aber selbst verständlich halte ich es auch nicht ausgeschlossen, dass Law ihn hilft gezwungen oder nicht.

Ich lasse mich gerne nächste Woche wieder überraschen.

Mit freundlichen Lächeln

Mr. Smile

oktoberfestbua
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 21
Kopfgeld Kopfgeld : 465235
Dabei seit Dabei seit : 21.09.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 14:10

   
Ich verstehe nicht, wieso man glaubt Law hat was damit zu tun. DD ist nicht doof und würde ihn nie seine Kräfte nutzen lassen. Wir wissen ja eh, dass fest angekettet ist an seinem Herzstuhl. Mit Seestein ketten natürlich.

Ich hoffe so darauf, dass es damit vorbei ist. Es wäre so großartig, quasi 10 Jahre stand Sugar im Weg. Und mit nahezu der selben Bewegung von damals hat Kuros DD geschlagen.

So cool, das ganze Choas dass erzeugt wurde. Überall laufen jetzt Banditen und schlimme Bestien rum. Dauert sicher eine lange Zeit bis sich das geregelt hat. Und es kann nur damit enden, dass sich ein neuer König etabliert. Und das wird sicher einer von den zwei bisherigen sein..

Ich finde übrigens die Idee großartig, erst Tiere zu versklaven. Damit hat sich DD eine riessige Arbeiterschaft erzeugen können und somit erst alles in Laufen kriegen können.

So ein wenig spekulieren... Ich denke, die Crew von DD wird die Insel ganz schnell verlassen. Einfach flüchten, denn in dem Land werden sie nie wieder "herrschen" können.


Zum letzten Bild noch etwas, ich finde es soo großartig, das Koloseum als eins der wichtigesten Punkte in Dressrosa, hat in dem letzten Kaptiel gewackelt. Dieses Mal wurde der Boden zertrümmert und das nächste Mal fällt das Kolloseum wohl. ( das letzte ist Spekulation).
Das ist sooo passend, weil das System DD eigentlich in den zwei Kapiteln das selbe durchmacht. =) Schon cool gemacht.

ElektechN9ne
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 376
Kopfgeld Kopfgeld : 596103
Dabei seit Dabei seit : 18.05.12
Ort Ort : Ösihood

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 14:11

   
Absolut verrückt, absolut chaotisch, absolut umwerfend!

war von dem Kapitel echt positiv überrascht... wie üblich stellt uns Oda jedoch wieder vor ein paar großen Fragen!

Ich denke, dass Don Flamingo höchstwahrscheinlich NICHT tot ist und finde alle drei Theorien (Law, Puppe, Fäden) mindestens plausibel!

Am wahrscheinlichsten empfinde ich tatsächlich die Theorie, dass Law ihn aus der misslichen Lage geholfen hat - der Grund für diese Annahme ist, dass er kurz vor Kyros Schwerthieb eingeblendet wurde. Ich denke, dass er Flamingo nicht einfach so sterben lassen kann, da er vermutlich viel zu viele Geheimnisse mit ins Grab nehmen würde, die Informationen beinhalten, die für weitere Pläne ausschlaggebend sein können. Auch Flamingo würde das sehr gut in den Kram passen, denn im Anbetracht der lokalen Umstände ist wohl das klügste, wenn er vorerst seinen eigenen Tod vortäuscht, um den ganzen Probleme zu entfliehen. Dies könnte er allerdings auch mit einer Puppe bewerkstelligen, was ich auch für möglich halte... wäre halt naheliegend bei einer Fädenfrucht.

Die Tatsachen, dass man kein Blut sah und er sich nicht gewehrt hat, sind auf jeden Fall verdächtig. Egal, welche Theorie letztendlich zutrifft, es spricht auf jeden Fall einiges gegen seinen Tod!

Zumal es für OP untypisch ist, dass der Kopf einer Bande zuerst draufgeht, bisher wurden immer erst alle Schergen besiegt, bevor es zum Grande Finale kam.

Sollte es nun stimmen, dass Mingo seinen Tod vortäuscht, dann wird tatsächlich die Vermutung glaubhafter, dass der Endkampf wirklich geographisch vertagt wird, was ich auch irgendwo bedauernswert finden würde - zu mal Flamingo mit der Zeit sicher wieder einen fiese List anwendet, und sich das Blatt erneut wendet, und das nimmt einen schon gewaltig mit, wenn man so krampfhaft mitfiebert bei diese Turbulenzen :-D

Wer sich jetzt allerdings die TF im Kolloseum unter den Nagel reißt, ist mir noch ein riesiges Rätsel. Ich hoffe jedenfalls, dass es NICHT Burgees oder Diamante sein werden.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 9Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden