Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 14:17

   
Mega geiles Kapitel. Ganz ehrlich! Letzte Woche hatte ich ja ein bisschen Angst, dass Dressrosa meinen (sehr hohen) Erwartungen nicht gerecht wird. Aber heute hat Oda mich wieder voll und ganz überzeugt!

1. Hälfte

Natürlich hatte ich recht mit der Annahme, dass das Kapitel mit der Gesamtsituation auf Dressrosa anfängt und wir sehen, wie sich alle zurückverwandeln (*mir selbst auf die Schulter klopf*). Das fand ich schon sehr schön gemacht. Es lief eigentlich alles, wie ich es vermutet habe: Wir sehen, dass sich alle zurückverwandeln und alle sind pissed auf Flamingo. Das war ja aber nicht schwer zu erraten Very Happy
Ich fand das alles sehr schön inszeniert. Natürlich wusste keiner, warum die Spielzeuge plötzlich Lebewesen werden und sie wunderten sich, dass sie Leute wie z.B. ihren Vater gegessen haben. Auch wenn das alles ein wenig lange gedauert hat und das Kapitel deshalb ein wenig zu kurz war, fand ich es schön. Ich habe aber schon Angst vor der Folge zum Kapitel. Mit den Ereignissen in diesem Kapitel kann man doch höchstens 6-8 Minuten abdecken.

Strohhüte

Lysop und Robin: Robin ist wieder ein Mensch und Lysop ist nicht ohnmächtig. Also sollten die Beiden im Stande sein, weiter zu machen. Sie werden vermutlich ihre Aufgabe erfüllen und die Smile-Fabrik zerstören (nachdem sie die Tontatta da rausgeholt haben). Sie haben ja jetzt genug Unterstützung, die Lysop noch was schuldig ist.

Franky: Er ist auch nicht ohnmächtig, was ich an dem ergreifenden Text: "Hehehe" festmachen konnte. Ich denke mal, dass ihn jemand abholen kommt und er dann auch wieder loslegen kann. Oder seine Feinde gehen weg, weil sie zu Flamingo oder so bestellt werden und lassen Franky, den sie für kampfunfähig halten, liegen und er geht auch runter. Aber auch wenn es nicht so passiert, ist er keinesfalls weg von Fenster.

Zorro: Wie es aussieht, ist sein Gegner weg. Vermutlich ist er zu Flamingo oder zu Trébol gegangen. Auf Flamingo komme ich, weil er der Chef ist und grade eine große Niederlage erlitten hat. Deshalb ist es sehr gut denkbar, dass er zu ihm will, um Befehle zu erhalten oder die Lage zu checken.
Und auf Trébol komme ich, weil er bei Sugar ist und Pica möglicherweise sehen will, was da passiert ist.
Ich denke aber, dass Zorro trotzdem noch auf ihn trifft. Oder @KillingTime's Wunsch erfüllt sich und Zorro kämpft jetzt doch gegen Fujitora. Beides wäre cool.

Flamingo

Ich denke, Flamingo lebt noch. Falls er wirklich gestorben ist, hat er den Arc mit sich in den Tod gerissen. Ich habe 3 Vermutungen, was passiert sein könnte:

1. Law hat ihn gerettet. Möglicherweise braucht er ihn für seinen Plan und hat ihn deshalb gerettet. Man sah auch kein Blut, also würde es zu einem von Laws Schnitten passen.

2. Es war nicht Flamingo, sondern eine Kopie. Das ist doch eigentlich ganz logisch, denn er weiß, dass Ruffy weg ist und Law retten will. Also hätte er seinen echten Körper mit dem einer Kopie tauschen können und sich irgendwo anders hinbegeben, um andere Dinge zu erledigen.

3. Soweit ich weiß, wurde nie bestätigt, dass die Fadenfrucht von Typ Paramecia ist, oder doch? Falls nicht, kann sie auch genauso gut ne Logia sein und Flamingo setzt sich jetzt logiatypisch wieder zusammen. Wenn ihr euch mal anschaut, wie Flamingos Kopf abflog, erkennt ihr ein paar parallelen zu Situationen, als Logias zerschnitten wurden. Ein Körperteil fliegt ab, aber es spritzt kein Blut.

Das sind aber nur VERMUTUNGEN. Ich sage nicht, dass ich an nur eine dieser Theorien glaube. Es sind nur Ideen, die mir grade in den Sinn kommen.

Kolosseum

Vermutlich sehen wir nächste Woche das Finale des Finales. Sabos Attacke "Drachenatem" hat mich noch mehr beeindruckt als die "Drachenklaue". Nach dem, was Sabo sagte, kommt es mir so vor, als hätte er den Kampf als eine Art Zeitvertreib angesehen, den er jetzt beenden muss, weil er wichtigeres zutun hat. Da ist die Sprengung des Rings eine gute Idee Very Happy Es gibt ja 2 Teufelskraftnutzer im Ring: Bartolomeo und Diamante. Ich denke nicht, dass sie ertrinken, also werden sie sich vermutlich retten, genauso wie die anderen 2. Sabo wird dann denke ich unter Wasser den Fisch Nr. 1 angreifen und die Feuerfrucht nehmen. Was er danach tut, steht noch in den Sternen.

Die Kacke ist jetzt echt am dampfen. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Kapitel. Was für ein grandioser Start in die Ferien ^^

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 720012
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 14:19

   

Ich glaub nicht eine Sekunde lang, dass der Don Tod ist. Er hat Smoker locker verprügelt und Kuzans atacke ohne schaden überstanden. Und gegen Law und Sanji war er haushoch überlegen. Warum er überlebt hat ist mir egal, da ist eine Erklärung so gut wie die andere, aber er darf nicht tod sein.

Ich wollte nur noch mal ne Theorie zu Sabo loswerden.
Ich denke nicht, dass er das Colluseum mit bloser Kraft zerstört hat. Ich denke eher, dass liegt am Geheimnis seiner Drachentechnik. Sabo erwähnte vorher mehrmals den "Kern" der Dinge. Ich schätze, wenn man diesen Kern zerstört, zerbricht auch der rest (wie auch z.B. Burges Rüstung zerbrochen ist, ohne das Burges groß Schaden bekommen hat). Dafür spricht auch, dass er genau in der Mitter des Colluseums stand. Klar kann das auch einfach ästhetische Gründe haben, aber ich glaube eher, dass seine Attacke nicht funktioniert hatte, wenn er nicht an genau dieser Stelle angegriffen hätte. Macht für mich mehr Sinn als pure Kraft.

Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 839933
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 14:43

   
Jemand sagt, dass Burgess sich die Feuerfrucht schnappt...Das glaueb ich wirklich nicht.
Er kämpft die ganze Zeit auf einem hohen Niveau ohne alles zu geben und hält mit den ganzen Kalibern mit und dann macht er ernst und zeigt, dass er deutlich stärker ist als die anderen Anwesenden und soll dann die Feuerfrucht nicht mitnehmen?!
Das glaube ich nicht. Auch wenn er die wirklich nicht braucht weiß er doch was für ein Potenzial diese hat und hat auch eine emotionale Bindung zu ihr.

Ob Zorro Fuji bekämpft weiß ich nicht. Ich fände es cool, wenn er gegen Bastille kämpft (wenn er nicht gegen Picca kämpft). Dann könnten wir einen echten Vizeadmiral mal wirklich kämpfen sehen und würden wissen wie stark die sind. Und auch wenn Zorro ein richtiges Tier ist, glaube ich nicht, dass er schon einen Admiral besiegen kann.
Ich glaube Fuji wird die Bevölkerung schützen und ich glaube nicht, dass die SHB ihn dabei stört. Ich weiß also nicht, wieso er gegen jemand aus SHB kämpfen sollte.

Auch wenn Sabo den Kern eines Gegenstandes oder einer Person angreift mindert das seine Stärke nicht, zumindest in meinen Augen. Es bedarft dafür wahrscheinliches einiges an Technik und das Gespür solche Dinge zu erfühlen, das wird wirklich nicht jeder können! Zorro konnte das doch auch, oder irre ich mich?! Hat er nicht Mr One ausgeschaltet in dem er ihn gespürt hat bzw seine Schwachstelle?

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 996485
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 14:51

   
Also vorweg, das Kapitel war wirklich gut. Fing zwar gemächlich an mit der Rückverwandlung der Spielzeuge endete aber wirklich stark mit der Enthauptung Flamingos.

Zu der Rückverwandlung habe ich nicht viel zu sagen, außer, dass ich ein wenig überrascht war Tiere unter den Opfern zu sehen. War lustig wie kommentiert wurde, dass sich der Plüschaffe in einen Gorilla verwandelt. Wir sahen angestellte der Regierung, was wohl erklären könnte weshalb die CP0 auf Dressrosa war/ist. Fuji wird nun so einiges zu tun haben um die Bewohner von den marodierenden Piraten und Tieren zu schützen, hat also keine Zeit für Flamingo's Leute, aber auch nicht für die SHB. Trebol bekommt jetzt natürlich massiven ärger und wird sich erstmals nach Entfernung sehnen.

Flamingos fliegender Kopf Shocked , kann nicht glauben, dass es das Ende ist bis es im nächsten Kapitel bestätigt ist. Ich meine da kommt ein Curos, den man schwer übersehen kann, auf einem Bein herangehüpft und schlägt dem Mastermind die Birne ab. Mal ehrlich ist doch schon etwas zu leicht und unglaubwürdig, zumal sah man keinen einzigen Tropfen Blut, weder auf dem Schwert noch am Hals oder Kopf. Eine von den bereits genannten Theorien wird wohl ziemlich sicher zutreffen und das ganze erklären. Wenn es Law war, dann wird es höchstwahrscheinlich mit Kora zusammenhängen, dass er Seestein-Handschellen trägt wurde ja nie wirklich gesagt. Jedenfalls macht mir diese Ungewissheit es wirklich schwer auf das nächste Kapitel zu warten.  bounce 

Picca macht sich mit Sicherheit auf zum Thronsaal schließlich ist er der Bodyguard von Flamingo und das hat nun einmal höchste Priorität für ihn.

Bei Sabo muss ich mich alucard anschließen, das war mehr Technik als Kraft. Er selbst erklärt ja bereits, dass dabei der Kern bzw. das Zentrum essentiell ist. Jetzt werden sie sicher einer nach dem anderen in den Untergrund purzeln und Sabo vielleicht den Moment nutzen sich die Feuerfrucht zu ergattern, danach kann er sich seinem Auftrag widmen. Vielleicht schnappt sie sich auch Burgess, obwohl der gerade etwas abgelenkt zu sein scheint. Diamante könnte den größten Nachteil haben, wenn jetzt dadurch Baden gehen sollte.^^

Jetzt heißt es gebannt auf das nächste Kapitel warten, ich habe große Erwartungen, hoffentlich bekommen wir nicht eine Bremse.  Smile

Schwertmeister Zoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 111
Kopfgeld Kopfgeld : 617585
Dabei seit Dabei seit : 08.08.11
Ort Ort : Griechenland

Benutzerprofil anzeigen http://goldensungreek.de.tl

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 14:59

   
Ok ok ok...das Kapitel war der Hammer(seit Monaten kein so gutes Kapitel für mich!!!)!

Erstens:
Vivi!! Man kann Vivi sehen!!! Und ich liebe es wie sie ihr X auf den linken Arm hat! Sie denkt noch immer an ihre Freunde!!

Zweitens:
Alle sind zurück und jeder erinnert sich an Kyros und Co., wie Rebecca geweint hat: Ich hatte einen Vater! Hat mich sehr gerührt! Und wie Viola sich an den Mann der ihre Schwester liebte, auch toll! Natürlich König Riku nicht vergessen!

Drtittens:
Gut dass Robin zurück ist, nur schade dass es so schnell ging, ich wollte etwas lustiges mit ihr als Spielzeug sehen...ich glaube Oda machte es so damit Uso-land im Vordergrund treten kann! Und Franky freut sich für Tontata!
Apropos Usopp, er kriegt seine eigen Bronze Statue? Holy wow!!! Das hat er wirklich verdient!!!


Viertens:
DoFlamingos Kopf ist ab!! Cool! Aber der kann nicht tot sein, mit einem Schlag? Und seit 2 Arcs geht es um ihn? Ausserdem kennen wir ihn aus Jaya, so lange dauerte ein Kampf mit ihm, Oda wird das nicht vermasseln, aber hey, vielleicht kann die Sache auch Kampflos über die Bühne gehen...
Ich frage mich, da er kein Logia ist, wie er sich wieder verheilt, 3 Dinge könnte ich mir vorstellen:
1) Law hilft ihn aus irgendeinen Grund der 13 Jahre zurück geht...
2) Seine Teufels Frucht Kraft rettet ihn
3) Er war nicht der echte DoFlamingo (es wahr Kin'Emon DOOM!!! Ok Spaß beiseite)...

Fünftens:
Kyros ist Cool! XD

Sechstens:
Sabo ist super Stark! Und ich freue mich auf die Revos ganz doll!!!
Das einzige was mir nicht gefiel, Zoro hatte keine Aktion im ganzen gekriegt...aber das wird schon noch kommen!!!!

PS:In all dem was passiert ist habe ich ganz die Feuer Frucht vergessen und die CP0 Aigis auch...wow

leoncroco7
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 4
Kopfgeld Kopfgeld : 308401
Dabei seit Dabei seit : 27.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 15:07

   
Mega Kapitel!
Ich bin gerade noch etwas geschockt Very Happy
Don Flamingo geköpft?! Ich glaube, wir bisher (fast) alle auch, dass er noch am Leben ist, die Frage ist nur, wie er das gemacht hat. Ist die Fadenfrucht evt doch eine Logia? Halte ich für sehr unwahrscheinlich, da man das besonders beim Krieg der Besten irgendwie mitbekommen hätte.
Ich glaube eher, dass Law ihn mit seinen Fähigkeiten gerettet hat, da er ebenfalls kurz vorher gezeigt wurde und es kein Blut zu sehen gab. Aber wieso? Um an Informationen zu Kora zu gelangen oder braucht er Don Flamingo noch aus irgendeinen anderen Grund?

Und Sabo macht jetzt Ernst! Unglaublich wie schnell er den Ring komplett zerstört und lässig erzählt, dass er jetzt kurz gewinnen will Very Happy Ich vermute, er ist weitaus stärker, als die meisten hier gedacht haben und keiner der anderen hätte im richtigen Kampf eine Chance gegen ihn!
Schreibt mal ein paar eurer Ideen dazu, freue mich schon sie zu lesen Wink

Luffy223
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 11
Kopfgeld Kopfgeld : 487431
Dabei seit Dabei seit : 20.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 15:09

   
Doflamingo ist zu 100% nicht tot, wär doch lächerlich.
Nächsten chapter hat der seinen kopf wieder, dann geht er kyros an den kragen, und bevor kyros stirbt, rettet ihn luffy und dann luffy vs flamingo.^^

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698062
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 15:14

   
Hach wie lustig, wenn Mingo tatsächlich ein kleiner junger Meister wär und seine äußere Erscheinung nur ein Puppe ist, in der er sich versteckt. Toppen könnte das nur, dass er auch ein Zwerg ist.

Leider gibt es am Kapitel mal wieder Kritik: Der nächste Kampf wurde geskippt bzw. abgebrochen.

Die Spielzeuge sind genau wie Sugar nicht gealtert, Kyros sah zumindest sehr fit aus, aber seine Wunde blutete nicht. Sein Gewehr hat sich in Luft aufgelöst, oder sein Bein liegt irgendwo rum. Teilweise überkam mir der Gedanke, dass Trebol sein Bein benutzt und es mit seinem Kleber konserviert hat. (Fußfessel)

Wenn Sabo nun auf die Fabrik zu steuert, wer schnappt sich dann die Feuerfrucht? Es wird doch wohl nicht Rebecca mit ihrem Speed sein?

cheep-cheep island
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 380104
Dabei seit Dabei seit : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 15:23

   
Man kann doch Haki in Waffen übertragen oder?

Ausserdem hat Ruffy selbst gesagt dass Mingo tot ist...also wird Ruffy ja irgendwie gespürt haben dass Mingos Aura erloschen ist...Mingo ist höchstwahrscheinlich tot. Wenn er es nicht wäre, würden sich seine Mitglieder ja nicht besorgt auf ihn stürzen..



Was gräbt Sabo da aus? Eine Superwaffe vielleicht? Smile



@Hitboy schrieb:

Leider gibt es am Kapitel mal wieder Kritik: Der nächste Kampf wurde geskippt bzw. abgebrochen.
Ja, die zwei Bilder von Zorro hätt er echt weglassen können..

@Gomu-gomu-no-Rifle! schrieb:
Einmal kurz schnell meine Meinung. Kapitel = Mittelmäßig
Ich finds cool, dass jetzt alle Spielzeuge wieder zurück verwandelt wurden. Nur ist da wieder nen Logikfehler dabei. Warum sollten sich verwandelte Tiere ein Tunier angucken?
Hä? XDDD irgendwie müssen die ja auch erst mal rauskommen Very Happy

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 15:37

   
Richtig gutes Kapitel mit viel Chaos und Überraschungen!


Flamingo:
Das beste am Kapitel war ganz klar Kyros vs. Flamingo! Ich hab mir zwar schon gedacht, dass wenn Kyros sich wieder zurückverwandelt, er Flamingo sofort attackiert. Aber es hat mich ziemlich überrascht, dass er gleich beim ersten Schlag Flamingo köpft.

Ich glaube ja auch, dass er nicht tot ist, schließlich muss Ruffy ihn noch erledigen, so wie jeden anderen Samurai bisher! Für mich gibt es nur paar Möglichkeiten, warum Flamingo nicht tot ist:

1) Wir haben die Fadenfrucht unterschätzt und sie gehört zu den Logiafrüchten oder seine Teufelsfrucht ist so speziell wie die von Marco. Flamingo ist selbst eine Marionette mit Fäden und er kann seine Körperteile wieder auf seinen Körper setzen.

2) Law hatte Flamingos Kopf vorher getrennt, wa sich aber für unwahrscheinlich halte, da er vorher zuerst überrascht schaute und er an den Herz Stuhl gefesselt wurde (wahrscheinlich Seesteinhandschellen)


So eine Situation kommt recht unerwartet, da bisher immer Ruffy lange Kämpfe gegen solche Gegner hatte und jetzt kommt ein einfacher Nebencharakter und soll jemanden wie Flamingo einfach mal den Kopf abhacken? Von der Story her nicht schlecht, aber ich als Flamingo-Fan möchte einen langen 1 vs. 1 Kampf zwischen Ruffy und Flamingo und zusätzlich einer kontrollierten Person (Kyros), die gegen Ruffy kämpft.



Kolosseum:
Die finale Attacke von Sabo "Drachen Atem" zeigt, dass Sabo weitaus stärker ist als Ruffy und mit Leichtigkeit sich in diesem Turnier gegen Burgess und Diamante durchsetzt. Und das stellt nur einen Bruchteil von Dragons Stärke dar, der noch viel stärker als Sabo ist.


Er wollte sich einen Weg zum Untergrund verschaffen und nicht zurück zur Basis, wie es in der deutschen Version steht, einfach nur extrem schlecht übersetzt. Ich denke mal Sabo will entweder die Smile-Fabrik zerstören oder dem Land Dressrosa helfen bzw. den 500 gefangenen Zwergen.



Ruffy könnte Law befreien und dann bin ich mal gespannt, was mit Flamingo los ist. Falls er lebt, was ich auch hoffe, dann könnte er Kyros, Law und Ruffy gegeneinander kämpfen lassen, was richtig spannend wäre. Falls er tot ist, dann konzentriert sich Oda anscheinend auf Fujitora, Big Mom und Kaido.


Jedenfalls war das wieder einmal eines der besten Kapitel des Arcs, da juckt mich nicht der Kampf von Franky im letzten Kapitel, worüber sich die meisten beschert haben, solche Kapitel müssen stattdessen her wie dieses hier!

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 674433
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 15:38

   
Flamingo ist nie im Leben tot.
Law wäre die logischte Antwort aber leider ist er an Seesteinfesseln gekettet...

Ich glaube eher Pica hat einen Stein Doppelgänger erschaffen.

Ruffy und die Anderen konnten Flamingo nicht die ganze Zeit sehen und so hätte ja etwas passieren können ...
Dazu muss Kyros doch merken, wenn er nur die Luft schneidet und kein Hinderniss im Weg ist.

Alternative wäre, dass wir nicht alle Kräfte aus der Flamingo Bande kennen und jemand irgendwie auf Heilen oder "zusammenfügen" spezialisiert ist mit einer Teufelskraft ...



Jemand hatte hier geschrieben Sabo hätte jetzt plötzlich Selbstbewusstsein bekommen ...
Das ist ja mal sowas von unwarscheinlich.
Es ist eher so, dass er seine Gegner erstmal nur "austestet" und nach Schwachstellen sucht.
Der hat garantiert noch viel mehr Power.



Zuletzt von georgygx am Mi 2 Apr - 15:42 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 15:40

   
@cheep-cheep island schrieb:
also wird Ruffy ja irgendwie gespürt haben dass Mingos Aura erloschen ist

Ich glaube nicht, dass er gespürt hat, wie Flamingos Aura erloschen ist und dadurch geschlussfolgert hat, dass er tot sein muss. Er hat nur gesehen, dass Flamingo keinen Kopf mehr hat. Wenn ich einen Kopflosen sehe, denke ich auch, dass er tot ist Very Happy

Ich bezweifle stark, das Flamingo tot ist. Ich fände es lahm und es wäre kein würdiger Tod für einen Charakter, der uns solange präsentiert wurde. Er hatte ja noch nicht mal einen Kampf. Da wäre sein Tod einfach schlecht. Wie ich schon sagte: Ist Flamingo tot, ist auch der Arc tot.

cheep-cheep island
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 380104
Dabei seit Dabei seit : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 15:52

   
@georgygx schrieb:

Ich glaube eher Pica hat einen Stein Doppelgänger erschaffen.
ach komm, jetzt wirds echt hirnrissig..

@SchlagtAkainu schrieb:
@cheep-cheep island schrieb:
also wird Ruffy ja irgendwie gespürt haben dass Mingos Aura erloschen ist

Ich glaube nicht, dass er gespürt hat, wie Flamingos Aura erloschen ist und dadurch geschlussfolgert hat, dass er tot sein muss. Er hat nur gesehen, dass Flamingo keinen Kopf mehr hat. Wenn ich einen Kopflosen sehe, denke ich auch, dass er tot ist Very Happy

Ich bezweifle stark, das Flamingo tot ist. Ich fände es lahm und es wäre kein würdiger Tod für einen Charakter, der uns solange präsentiert wurde. Er hatte ja noch nicht mal einen Kampf. Da wäre sein Tod einfach schlecht. Wie ich schon sagte: Ist Flamingo tot, ist auch der Arc tot.
Ich finds auch seltsam, ganz ehrlich.

Fujitora z.b. ist ja auch noch da.

Kann wohl keiner sagen ob Mingo wirklich tot ist, müssen wir abwarten.

Solch ein schneller Tod eines Hauptchars ist natürlich untypisch für OP, aber warum nicht? Gute Abwechslung.

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 726766
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 16:16

   
Ich glaube DF ist nicht tot, da auf Seite 14 Law´s Gesicht zu sehen ist denke ich er wird Room erzeugt haben, damit er ihn töten kann. Ich glaube nämlich das Law auch nur den erledigten spielt und sich das Recht DF zu töten nicht nehmen lassen möchte

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698062
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 16:19

   

@LeCraM schrieb:
Ich glaube DF ist nicht tot, da auf Seite 14 Law´s Gesicht zu sehen ist denke ich er wird Room erzeugt haben, damit er ihn töten kann. Ich glaube nämlich das Law auch nur den erledigten spielt und sich das Recht DF zu töten nicht nehmen lassen möchte

Der Room bringt nur nix, wenn nicht Law mit seinem Schwert ihm vorher den Kopf abschneidet. Nur Law kann die Fähigkeiten seines Operationsraums nutzen, niemand sonst.
Das noch für alle die glauben, er kann mit Seesteinhandschellen seinen Room erschaffen.

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664362
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 16:32

   
Wow Wow na jetzt gehts in Dress Rosa ja richtig ab meine Güte O_o
Schön das alle wieder normal geworden sind auch wenn ich an den Plan S.O.P Zweifel hatte die wollen Lysop ne Bronze Statue bauen, armer Ruffy naja vielleicht wird ja noch was draus Very Happy
Ja klar Flamingo tot soooooo einfach geht es doch beim besten Willen nicht nene der lebt ganz sicher (schade)^^
Ach man, hat Sabo alle seine Attacken was mit Drachen benannt ich hoffe mal nicht auf englisch ist fast schrecklich zu lesen, man will mich wohl quälen ._. (Dragon komm bitte mal endlich)
Die Sunny könnte sie mal wieder zeigen ich will wissen was da passiert ist oder was nicht passiert ist.

2lukk4
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 8
Kopfgeld Kopfgeld : 318600
Dabei seit Dabei seit : 02.04.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 16:45

   
Also ich fand das Kapitel richtig gut!

Wie ich sehe diskutieren hier die meiste über Doflamingo. Ist er jetzt tot oder nicht?
Ich persönlich denke, dass er noch lebt. Ich hoffe es auch. Freue mich schon ewig ihn richtig kämpfen zu sehen.
Ein solch schnelles Ende würde er nicht verdienen, da es wirklich ein sehr cooler Charakter ist und sozusagen schon seit Anfang von One Piece dabei ist. (Schon bei der Hinrichtung von Gold Roger)
Die Frage ist jetzt, wie könnte er diesen Angriff überlebt haben. Hier mal meine Theorien(!):

1) Law könnte ihn gerettet haben. Halte ich allerdings für unwahrscheinlich, da er, denke ich mal, dazu nicht nur einen Room erschaffen muss, er muss auch selbst der "Chirurg" sein. Außerdem ist er doch bestimmt mit Seesteinfesseln gefesselt sein. Und dass er diese auf Dressrosa bereits ausgetauscht hat, bezweifle ich.

2) Doflamingos Teufelsfrucht kann mehr, als bereits erwartet. Möglicherweise kann er sich selbst auch wie eine Marionette benutzen. Bei Marionetten sind ja die Körperteile auch voneinander getrennt und mit Fäden verbunden. Kyros müsste dann wahrscheinlich die unsichtbaren Fäden nicht zerschnitten haben.

3) Doflamingo war nur eine Art "Klon". Möglicherweise hat Doflamingo jemanden in seinem Team (er hat ja eh so viele Teufelsfruchtnutzer in seiner Bande), der mit Hilfe einer Teufelsfrucht Klone erschaffen kann. Diesen konnte er dann mit seiner Marionettenfrucht steuern. Aufgrund des Aufstandes in Dressrosa, nutzte er diesen Klon um zu fliehen. Das würde auch das plötzliche Verschwinden von Pica erklären.

Ich persönliche finde Theorie 2) und 3) für am wahrscheinlichsten.


Was Sabo da gezeigt hat, fand ich auch mal mega geil!
Richtig starker Charakter, bin wirklich gespannt, was man noch so von ihm sehen wird.

Zu den Theorien, dass Doflamingo tot ist, und dass ein Kaiser auftaucht, halte ich für unwahrscheinlich und das hoffe ich auch nicht.
Die Strohhüte sind gerade mal am Anfang der neuen Welt und schon soll ein Kaiser auftauchen? Das fände ich viel zu früh.

MfG 2lukk4

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378707
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 16:57

   
Hab noch ne Theorie:


Wir haben ja gesehen, dass Pica anscheinend verschwunden ist. Er kann den Palast kontrollieren und weiß daher, was bei Flamingo oben so los ist oder er hat ganz einfach persönlich nachschauen wollen, was passiert ist. Diamante fällt ebenso wie Burgess und Sabo in den Untergrund, vielleicht zum Handelshafen oder zur Fabrik mit den versklavten Zwergen. Trebol bekommt es mit den Verlierern des Kolosseums zu tun und Fujitora regelt das Chaos außerhalb.

Bisher wurde also noch keiner der Kommandanten besiegt und werden in die Ecke gedrängt, weshalb es sein kann, dass sie flüchten. Könnte ja sein, dass Flamingo einen Notfallplan hat, wenn Sugar bewusstlos ist und die Spielzeuge sich zurückverwandeln.



Es könnte also einen Ortswechsel geben, entweder immer noch auf Dressrosa oder auf einer anderen Insel. Ich halte Flamingo für den "echten", also keine Marionette oder Kopie, da er sich an Kyros wieder erinnerte und die gleichen Charaktereigenschaften, Gesichtszüge, etc. hat.

Ich halte es für wahrscheinlich, dass er immun gegen Schwerter ist in Bezug auf das Abschneiden irgendwelcher Körperteile. Seine Fadenfrucht könnte es, wie ich schon in meinem vorherigen Beitrag erwähnt habe, ermöglichen, dass er sich sozusagen selbst kontrollieren und deshalb wieder zusammensetzen kann.



Das heißt, dass ein Gegner wie Ruffy, der auf Schläge spezialisiert ist bessere Chancen hätte, Flamingo Schmerzen zuzufügen. Jemand mit der Feuerfrucht könnte Flamingo verbrennen, was auch ein nahezu sicherer Tod für ihn wäre. Aber durch diesen Schwerthieb ist er bestimmt nicht gestorben.
Am Anfang hatte er Kontrolle über alles und nahezu über die Allianz gesiegt und jetzt gewinnen die Strohhüte die Oberhand über ihn und jetzt können die richtigen Kämpfe beginnen, was Lysop auch sagte.



Ein Arc ohne richtigen Endgegner von Ruffy kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, die Fadenfrucht kann eindeutig mehr als wir bisher wissen oder es kam zu einem anderen Vorfall.

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 585750
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 17:04

   
Das Flamingo lebt ist für mich totaler Fakt zumal es nur logisch ist aus folgenden Gründen

- Er wurde die ganze Zeit total von Dda gehyped ( Smoker, Sanji, Law waren keine gegner)
- Er gehört definitiv zu den stärksten Charakteren/ Endgegnern seit wann bekommen diese keinen ordentlichen kampf?
- sein Tod hätte keinerlei Sinn da er ersten viel zu früh kommt und zweitens Ruffy definitiv noch gegen Dofly sei es jetzt oder später noch ran muss

Wie er überlebt hat keine Ahnung am realistischten wäre immer noch mit Hilfe von Law, aber das Dofly lebt kann man erkennen, wenn man sich beide Bilder von seinem abgetrennten Kopf mal genauer  anguckt. Während beim Ersten Bild Dofly noch eher überrascht guckt und die Mundwinkel leicht nach UNTEN gehen tun sie das im zweiten Bild leicht nach OBEN und der gesichtsausdruck sieht auch eher zähneknirschend also verägert aus .

Tiger D. Adis
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 497401
Dabei seit Dabei seit : 05.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 17:25

   
Also dieses Kapitel begann wie erwartet und endete in mit einem Knall... :O

Also zu der Rückverwandlung der Spielzeuge gibt es nicht allzuviel zu sagen, außer dass es sehr mitreißend ist und das Trebol jetzt was auf die Mütze kriegt Very Happy


Doffy:

1.Also entweder wird er tatsächlich durch Law gerettet, weil dieser a) entweder die Seesteinhandschellen ausgetauscht hat oder b) weil Doffy unvorsichtig geworden ist und die Strohhüte wie von Law prophezeit unterschätzt hat.

Siehe vor 10 Jahren hat er Curos mit Seesteinhandschellen gefesselt obwohl er keine TF gegessen hat...nun aber hat er Law vllt nicht mit eben solchen gefesselt und dafür spricht, dass er ihn vorher ordentlich zugerichtet hat: Law vs. Vergo, Law vs. Doffy + Fujitora, Law vs. Doffy und Doffy schießt ihn dann 3 mal an...also für mich sieht es so aus dass sich Doffy sehr sicher ist das Law nix mehr ausrichten kann. Darüberhinaus hätte Law sein Schwert gebraucht um ihn zu köpfen aber naja der ist ja gefesselt, also pustekuchen.

2. Doffy ist tot... (Mein Favorit)
Versteht mich nicht falsch ich bin ein Doffy-Fan aber dieser Tod wäre der angebrachteste und so wie er stattfand ist es einfach nur ganz großes Kino!!!

Der Flashback war dazu da um zu zeigen das Curos es faustdick hinter den Ohren hat...3000 Siege mit nur einem einzigen Treffer...das war klar; ein Treffer! Immerhin ist er auch nur menschlich...
Was noch dafür spricht: Curos hat sicherlich Haki...und naja er sieht nicht so aus, als habe er Zweifel daran das der Pirat noch mal aufsteht! und Doffy hatte ihn vor 10 Jahren ohne Grund als allererstes verwandelt...was naja eher eine Rettung war, denn hätte Sugar nicht eingegriffen wäre sein Kopf damals schon von seinen Schultern getrennt worden. Doffy ist unvorsichtig, unkonzentriert und überrascht wird er auch...wir sahen wie schnell Curos als Spielzeug war und nun hat er seine volle Kraft...und ein fehlendes Bein? na und? Shanks war Schwertkämpfer und hat auch nur noch einen Arm und ist trotzdem ein Kaiser!!!


Sabo:

Core...Kern...ich denke er meint den geheimen Hafen und die Fabrik die unter dem Kolloseum liegt. Würde auch Sinn ergeben, denn Hack ist da unten und dieser redet gerade mit Koala. Seine Kraft liegt auch logischerweise über Ruffys...

MugiwaraWeekend
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 490404
Dabei seit Dabei seit : 25.02.14
Ort Ort : Loguetown

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 17:36

   
Hallo,

WOW bin überrascht....

Ich bin mir sicher das Flamingo noch lebt...

Ich denke auch wie die mesiten das Law Flamingo geholfen hat. Ich denke er will Flamingo einfach lebend was soll Kaido denn sonst anspornen um Flamingo auszulöschen wenn er nicht mehr da ist...

DIe Theorie, dass er in seiner Crew einen hat der jeden Klonen kann also mal im ernst alle der FLamingo Crew wurden vorgestellt ich halte die IDee fur sehr unwarscheinlich... Oder kann Flamingo Schattendoppelgänger produzieren ? lol


Als ich Zorro gesehen habe dachte icht erst ftw Smoker kommt jetzt auch....


Ruffy weiß jetzt erst über die Lage dieses Landes bescheid hat von Violet alles schnell erklärt bekommen finde ich nicht so passend er hätte das schon früher wissen müssen..


Sabo :

Ich gewinne mal eben schnell habe besseres zu tun ??? LOL Will er mit der Feuerfrucht schnell zum Palast ??

Vllt. flieht Sabo schnell und Koala holt sich die Feuerfrucht für ihn.. die wird dann von Burgess besiegt und BB kriegt am Ende doch noch die Feuerfrucht.

JulnHT
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 614007
Dabei seit Dabei seit : 10.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 17:38

   
Also für mich ist es eig. klar das Flamingo noch lebt.
Er gehört zu den stärksten Charakteren im Moment und denke nicht das er selbst in so einer Situation sich so leicht schlagen lässt.
Ich vermute mal das wir die Faden Frucht stark unterschätzen. Meine Theorie ist das sein ganzer Körper von innen mit Fäden bestückt ist. Ich denke nicht das Kyros Haki eingesetzt hat und somit hat er zwar Flamingo geköpft aber die Fäden nicht durchtrennt.

Zoro1909
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 318101
Dabei seit Dabei seit : 08.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 18:07

   
Verdammt geiles Kapitel


Bin mir aber sicher das Do Flamino nicht Tod ist. Das wäre einfach unwürdig für so einen Charakter... Er wurde einfach als extrem stark und clever dargestellt...
Hoffentlich kommen noch sehr gute kämpfe Zorro, Luffy und Sanji sollen ihre Entwicklung zeigen.

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 917665
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 18:18

   
Geiles Kapitel

Ich sag nur Ich hab andere Dinge zu erledigen.
Ich gewinne mal eben schnell das Turnier..

Und Endlich Endlich Beginnt das Chaos ich hab so lange drauf gewartet und jetz gehts richtig ab. hehehe freu mich auf nächste woche , hoffentlich kein break Surprised

KillingTime
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 458
Kopfgeld Kopfgeld : 780922
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Mi 2 Apr - 18:43

   

Kurzer Einzeler mal zum diskutieren/bewerten. Könnte diese Szene um Flamingo nicht sein Vorahnungshaki gewesen sein, was ihm gezeigt hat, was passieren wird bzw. was Kyros machen wird und dies hat ihm und somit uns erstmal gezeigt, dass wenn er der Attacke nicht ausweicht/blockt geköpft werden würde?



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden