Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 12:23

   
Sabo.

Er ist ja DIREKT von Dragon aufgenommen worden, also persönlich. Ich denke daß die Revolutionäre auch wie z.B. WB's Bande mehrere Einheiten haben. Die sind also in Zellen geteilt, wie terroristen vielleicht, und die von Dragon wird vermutlich die stärkste sein. Und wenn sabo einen seiner oberen Kommandanten ist, dann kann es durchaus vergleichbar wie Burges Stellung bei BB. Vielleicht sogar noch höher. Von daher kann ich mir schon vorstellen daß er Burges und Diamante mehr oder weniger leicht platt machen kann. Auf jeden Fall hat er mehr Informationen über seine Gegner als, diese über ihn. Außerdem erscheint er mir auch wesentlich cleverer und rafinierter als die beiden, na als Burges auf jeden Fall. Und er scheint auch flinker zu sein, was bei dem Chaos von vorteil ist. Ich denke schon, daß er sich die Feuerfrucht holen wird. Essen wird er die nicht denke ich, er ist in sinem alter schon so stark. Das wäre zu viel denke ich.


Zur Logia Theorie.  

Also wenn Flamingo eine Logia gegessen hat, dann haben aber auch Trebol UND Pica eine gegessen. Dann wäre es aber nicht so wie viele hier gedacht haben ( mich eingeschlossen ) daß eine Logia nur aus elementen bestehen kann, bzw. aus natürlichen sachen.  Eis, Feuer, Mgma; Blitze, Licht.  Crocodile hat ne Sand frucht, aber ist ja auch irgendwie elementar.  Aber Fäden sind doch kein Element, oder ?  Okay, spinnen haben Fäden, aber dann hätte er von der Spider Frucht essen müssen :-D   Logia kann doch nicht als Fadenfrucht existieren oder ?

Lugiwara
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 483201
Dabei seit Dabei seit : 06.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 12:25

   
Aber Kyros benutz doch Haki, wie sollte es ihm dann nutzer wenn er eine Logia beherscht, zumindest sah man schon wie er als Süielzeug Vorahnungshaki eingesetzt hat, dann müsste er auch Rüstungshaki beherrschen.

Außerdem das er 15 minuten gebraucht hat bezweifele ich ebenfalls^^, man weis ja nicht ob er schon als Spielzeug zu ihm geeilit ist als er merkte das er sich zurück verwandelt.

Zu Sabo:

Er ist sehr Stark aber davon auszugehen er sei stärker als Ruffy finde ich nicht richtig, man hat zuwenig von beiden gesehen außerdem weis man nicht wie groß der stärkeunterschied zwischen Burgess und Ruffy ist, nur weil Burgess ein Offizer von BB ist heist es nicht, das Ruffy seinen Attaken nicht auch ausweichen und entgegenwirken kann wie Sabo.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 12:48

   
Also ich denke daß Sabo auf jeden fall stärker als Ruffy ist. Ob da welten zwischen liegen oder nicht, wissen wir nicht, aber ich denke schon daß da ein ganzes Stück Abstand ist. Ruffy hat in 2 Jahren Training viel gelernt. Er kann jetzt gegnen locker besiegen, gegen die die Strohhutbande gemeinsam, gerade mal so angekommen ist ( am deutlichsten sieht man es an den Pacifista, da die immer gleich stark bleiben )

Und Sabo ist 3 Jahre älter. Das wird dann einen unterschied machen.
Ich denke sogar daß es MÖGLICH ist, daß Sabo für immer stärker als Ruffy bleibt. Selbst wenn Ruffy Piratenkönig wird, bedeutet es doch nicht daß er der stärkste der Welt sein wird. Er wird der stärkste Pirat der Welt sein ( vermutlich ) aber Sabo ist kein pirat und somit wäre es auch kein Logikfehler wenn Ruffy nicht der aller stärkste wird, denke ich.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 12:53

   
Flamingos Überleben

Die Theorie mit der Puppe ist für mich gestorben, da Flamingo geschwitzt hat, als er erfuhr, dass Sugar besiegt wurde. Deshalb bleiben für mich noch 3 Möglichkeiten: Law, Logia oder Selbstheilung

Law halte ich persönlich für am unwahrscheinlichsten, weil er mit großer Sicherheit mit Seesteinfesseln gefesselt ist. Trotzdem könnte er sich ja irgendwie befreit haben oder so. Und der Grund, warum er Flamingo gerettet hat, könnte sein, dass er will, dass Flamingo und Kaido sich gegenseitig schwächen. Denn Law ist ein Taktiker. Und was wäre wohl taktisch klüger: Gegen einen Kaiser zu kämpfen, der noch voll bei Kräften ist oder gegen einen Kaiser zu kämpfen, der sich grade um einen starken Gegner kümmern müsste?

Die Theorie mit einer Fadenlogia gefällt mir am besten. Ich finde die Fadenfrucht jetzt schon sehr sehr sehr stark und als Logia wäre sie perfekt. Und meiner Meinung ist es auch die einleuchtendste Erklärung, denn einen abgetrennten Kopf können Logias am leichtesten wegstecken.

Und die Theorie, dass Flamingo seinen Kopf wieder annähen kann, finde ich auch cool. Das würde mich ein wenig an Kakuzu (Naruto) erinnern. Und es wäre einfach noch mal eine extrem coole Fähigkeit der Fadenfrucht.


traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887627
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 12:55

   
Also bevor hier jetzt irgendwelche falschen Behauptungen entstehen: Es ist zwar sehr wahrscheinlich, aber es wurde noch nicht bestetigt, dass Kyros Haki beherrscht!!
(Falls doch dann bitte Kapitel mit Seite und Panel^^)

2.Jemand hat behauptet dass sich Kyros´ (als Spielzeug) Spielzeugehwehr in Luft aufgelöst hat...
Das war sein Schwert... woher sollte er sonst sein Schwert so schnell her haben^^

XxruffyXtremexX
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 263
Kopfgeld Kopfgeld : 759199
Dabei seit Dabei seit : 17.10.10
Ort Ort : mal da mal hier^^

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 13:02

   
Ich gehöre zu der Fraktion Mingo ist tot!

Auch wenn das viele nicht passend finden, tue ich das schon!

Warum denke ich das Flamingo tot sein sollte dafür gibt es wirklich nicht viele Anhaltspunkte außer fas kyros es verdient hat nach diesen quälenden 10 Jahre noch dazu kann man mit persönlichen Meinungen da stehen. Ich weiß nicht wieviele sogar da verwandelt hat aber es waren schon paar dutzende und alle haben einen Hass gegen ihn sozusagen, würden viele gern auf dd eindreschen, da würde der Sieg von Ruffy eigentlich wenig Sinn machen, denn wenn er da regegungslos liegt wäre trotzdem auf ihn eeingeschlagen.
Es muss doch nicht immer so sein das der hauptcharakter das Kapitel beendet. Was wenn wir annehmen das dieser Arc einfach ein Übergangskapitel ist und der nächste Arc Der Hauptarc ist. Wenn man bedenkt das jeder einzelne Pirat jetzt eine schuld zu begleichen hat und wie wir wissen zieht Ruffy sein Ding durch. Das könnte doch heißen das sehr wohl ein Kaiser kommen kann und das früher als gedacht.

Zu den kommenden Kämpfen.

Wie wir wissen ist pica weg. Ich hatte schon auf Seite 2 oder 3 gesagt was ich davon halte Aber ich würde es gern nochmals erwähnen. Ich bin der Meinung das pica jetzt zu Ruffy aufbricht und dort gegen ihn kämpft. Wie wir wissen ist Franky kampfunfähig, zusätzlich kennen wir Zorros Orientierungssinn. Ich denke er wird vor dem Tor wo franky liegt auftauchen und dort gegen die vorhandenen Gegner bastille mit eingeschlossen kämpfen.

Mr. Smile
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 572542
Dabei seit Dabei seit : 03.01.14
Ort Ort : Überall wo es ein Lächeln gibt, bin ich zuhause.

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 13:05

   
@MaTn1981 schrieb:
Also ich denke daß Sabo auf jeden fall stärker als Ruffy ist. Ob da welten zwischen liegen oder nicht, wissen wir nicht, aber ich denke schon daß da ein ganzes Stück Abstand ist. Ruffy hat in 2 Jahren Training viel gelernt. Er kann jetzt gegnen locker besiegen, gegen die die Strohhutbande gemeinsam, gerade mal so angekommen ist ( am deutlichsten sieht man es an den Pacifista, da die immer gleich stark bleiben )

Und Sabo ist 3 Jahre älter. Das wird dann einen unterschied machen.
Ich denke sogar daß es MÖGLICH ist, daß Sabo für immer stärker als Ruffy bleibt. Selbst wenn Ruffy Piratenkönig wird, bedeutet es doch nicht daß er der stärkste der Welt sein wird. Er wird der stärkste Pirat der Welt sein ( vermutlich ) aber Sabo ist kein pirat und somit wäre es auch kein Logikfehler wenn Ruffy nicht der aller stärkste wird, denke ich.

Ja aber Dragon müsste stärker als Sabo sein, wenn er ihn alles beigebracht hat, das heißst Sabo müsste erstmal Dragon übertrumpfen bevor man sagen kann das er der sträkste der Welt wird.

Auch könnte man behaupten das Ruffy ihn auch irgendwann übertrumpft oder schon hat, denn Ruffy steigerte sich ja in allen Arcs Stück für Stück und bei Sabo weiß ich nicht ob er schon an einen Punkt ist wo er selber meint: Ich bin schon gut und das reicht, weil es keiner mit mir aufnehmen kann.
oder wie Ruffy sich auch immer steigert.

Er legt zwar einen Beeindruckenden Kampf hin aber man sieht davon noch nicht viel vielleicht später.

Aber ist nur ein Gedank Smile

Mit freundlichen Lächeln

Mr. Smile

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 13:09

   
@traffylaw schrieb:
2.Jemand hat behauptet dass sich Kyros´ (als Spielzeug) Spielzeugehwehr in Luft aufgelöst hat...
Das war sein Schwert... woher sollte er sonst sein Schwert so schnell her haben^^

Kapitel 741, Seite 13:
 

Kyros hatte sein Schwert schon vorher, wie man auf diesem Bild sieht.

@Lugiwara schrieb:
Aber Kyros benutz doch Haki, wie sollte es ihm dann nutzer wenn er eine Logia beherscht, zumindest sah man schon wie er als Süielzeug Vorahnungshaki eingesetzt hat, dann müsste er auch Rüstungshaki beherrschen.

Das ist für mich kein Argument. Nur weil jemand eine Hakiart beherrscht, heißt das nicht, dass er alle Hakiarten beherrscht. Enel konnte auch nur Vorahnunghaki.

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1068744
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 13:13

   
@SchlagtAkainu schrieb:
@traffylaw schrieb:
2.Jemand hat behauptet dass sich Kyros´ (als Spielzeug) Spielzeugehwehr in Luft aufgelöst hat...
Das war sein Schwert... woher sollte er sonst sein Schwert so schnell her haben^^

Kapitel 741, Seite 13:
 

Kyros hatte sein Schwert schon vorher, wie man auf diesem Bild sieht.

@Lugiwara schrieb:
Aber Kyros benutz doch Haki, wie sollte es ihm dann nutzer wenn er eine Logia beherscht, zumindest sah man schon wie er als Süielzeug Vorahnungshaki eingesetzt hat, dann müsste er auch Rüstungshaki beherrschen.

Das ist für mich kein Argument. Nur weil jemand eine Hakiart beherrscht, heißt das nicht, dass er alle Hakiarten beherrscht. Enel konnte auch nur Vorahnunghaki.

außerdem, wer legt überhaupt fest, dass in charakter, der rüstungshaki beherrscht, es bei absolut jeder gelegenheit einsetzen muss?? denn hier scheinen viele der meinung zu sein Very Happy

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 13:20

   
Ja du hast recht DreckscherAzzi ( geiler Name übrigens ) Man muss nicht in jede seiner Aktionen Rüstungshaki stecken, aber wenn Kyros einem wie Flamingo die Rübe abschlagen will, und weiß, was für ein starker Gegner er ist, dann wird er auch Haki einsetzen.

Und vielleicht funktioniert Laws Room ja genau so. Vielleicht kann nicht nur er, Köpfe trennen, sondern jeder im Room der Mit Haki etwas zerschneidet/trennt kann das dann. Law allein kann den Room erschaffen aber innerhalb dessen, bestehen die gleichen physikalischen Gesetze. ( Manga Gesetze )
Würde auch Sinn ergeben, und Flamingo wäre halt nicht tot.
Er packt seinen Kopf unter den Arm und Kämpft dann krass weiter !

Han solo
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 839933
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 13:21

   
Irgenjemand hat gesagt, dass Sabo vllt eine TF gegessen hat. Das glaube ich wirklich nicht, er benennt seine Attacken einfach nur Dragon... Ich denke es liegt daran, dass er sie von Dragon gelernt hat und/oder von Drachen abgekupfert wurde (also die Technik).

Das Law die Ketten ausgewechselt hat glaube ich nicht. Das wäre zweimal der selbe Streich, sowas macht man nicht, das wäre langweilig und ich glaube auch nicht, dass Law die Zeit dafür gehabt hat und auch nicht die Möglichkeit die Handschellen auszuwechseln.

Das Kyros RH beherrscht kann man wirklich nicht mit Gewissheit sagen und auch nicht ob er es angewandt hat.
Ich bleibe aber bei der Theorie, das es sich bei DF Frucht um eine Paramecia frucht handelt und sie ähnliches kann wie Buggies Frucht. Bei manchen Puppen, die von Fäden zsm gehalten werden, kann man die Köpfe auch hochziehen und es sieht so aus, als ob die Puppe geköpft wäre.
Ich denke so ist es auch mit DF. Wir haben die Fäden nicht gesehen die ihn zsm halten. Ich bin mir relativ sicher, das seine Frucht so arbeitet.


SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 13:29

   
@MaTn1981

Ich halte es auch für möglich, dass Laws Room Kräfte auch von anderen genutzt werden können. Möglicherweise kann er die Fähigkeiten sozusagen auf jemanden übertragen. Wir wissen ja, dass Law der Meister in seinem Room ist. Also ist es doch gar nicht so abwegig, dass er selbst bestimmen kann, wer diese Fähigkeiten nutzen darf und wer nicht. In einem Kampf gegen seine Gegner gibt er logischerweise nur sich selbst diese Fähigkeit. Aber jetzt macht es ja Sinn, Kyros auch mit dieser Fähigkeit auszustatten, damit er Flamingo nicht töten kann. Also mir gefällt diese Theorie. Das Problem ist nur (schon wieder) dass Law gefesselt ist. Deshalb bleiben meine Favoriten die Logia-Theorie und die Selbstheilungs-Theorie. Und am schlechtesten finde ich die Flamingo-lebt-Theorie. Denn sie würde den Arc für mich zerstören.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 13:40

   
Also ich persönlich fände es schlechter, wenn Flamingo tot ist. Denn dann hat Ruffy erst Ende 2015 einen echten Gegner. Für nen Kaiser ist es zu früh, erst recht einen Kaiser jetzt schon zu besiegen.
Oder soll etwa Pica, Ruffys gegner in diesem Arc sein ? Das würde Oda nicht bringen. Egal wie sehr er uns immer überrascht, das wäre zu skuril.

Aber so wie es aussieht geht es nächste woche auch mit Ruffy im Palast weiter, gibt ja keinen Grund für einen Cliffhanger, oder ?

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 14:00

   
@MaTn1981 schrieb:
Also ich persönlich fände es schlechter, wenn Flamingo tot ist. Denn dann hat Ruffy erst Ende 2015 einen echten Gegner. Für nen Kaiser ist es zu früh, erst recht einen Kaiser jetzt schon zu besiegen.
Oder soll etwa Pica, Ruffys gegner in diesem Arc sein ? Das würde Oda nicht bringen. Egal wie sehr er uns immer überrascht, das wäre zu skuril.

Aber so wie es aussieht geht es nächste woche auch mit Ruffy im Palast weiter, gibt ja keinen Grund für einen Cliffhanger, oder ?

Ich stimme dir zwar in den Punkt zu, dass es sche**e wäre, wenn Flamingo jetzt tot ist, aber ich muss dir in dem Punkt widersprechen, dass Ruffy im Falle von Flamingos Ableben keinen Endgegner hätte. Pica wäre zwar kein würdiger Endgegner, aber draußen läuft noch Fujitora rum, der von Akainu den Befehl bekommen hat, Law und den Strohhut festzunehmen. Dann gibt es irgendwo noch die CP0, die auch noch in Aktion treten könnte. Big Moms Schiff ist vielleicht auch noch da. Also auch wenn Flamingo tot ist (was ich weder hoffe, noch glaube), wird Ruffy noch einen Endgegner kriegen. Es laufen genügend starke Leute auf Dressrosa rum.

Don Chinjao
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 32
Kopfgeld Kopfgeld : 413570
Dabei seit Dabei seit : 01.08.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 14:08

   
Klasse Kapitel, was mich bewegt auch nochmal meinen Senf hier abzulassen!

Die Rückverwandlung wurde gut umgesetzt. Sehr emotional und passend, man hat richtig mit den Charakteren mitgefühlt. Das macht die Kämpfe die Bald kommen umso bedeutender/spannender!

Cool gemacht der Auftritt von Kyros, hab irgendwie damit gerechnet das er gleich loseilt. Hat mir aber gut gefallen das er genau so angestürmt kommt und ausholt wie vor 10 Jahren. Bin an dieser Stelle aber sehr auf den Anime gespannt.
Ich meine klar, Kyros ist immer noch sehr stark auch ohne Bein und ist wie man sieht immer noch sehr schnell, aber der muss sich doch nun irgendwie hüpfend fortbewegen mit nur einem Bein, oder?^^
Hat mich als Spielzeug nie gestört, aber jetzt als Mensch und dazu noch mit so einem ernsten Charakter stell ich mir das irgendwie albern vor... Bin gespannt wie sie das machen. Aber evtl. hilft ihm Law da ja später noch aus und spendiert ihm ein neues Bein, möglich wäre es.

Das interessanteste am Kapitel war für mich ganz klar Flamingo. Für mich steht es außer Frage das er noch lebt! Es sprechen einfach zu viele Gründe dagegen, auch wenn es ne Geile Aktion von Kyros war und er es verdient hätte ihn zu stürzen.
Eine Enthauptung wie diese würde sicher nie so deutlich dargestellt wie hier, darüber hinaus ist es absolut untypisch für OP die Gegner STERBEN zu lassen, den anders als hier schon jemand schrieb sehe ich da keinen Unterschied zwischen "Kopflos" und "Tod" ;-). Ebenfalls ist Flamingo ein zu wichtiger Charakter als das er einfach mal sterben kann, außerdem ist es denke ich unwahrscheinlich das er keine Abreibung von Ruffy mehr bekommt, spätestens nachdem er auf Law geschossen hat muss das doch eig. noch kommen.
Naja gibt noch gefühlte tausend weitere Gründen aber das waren wohl die wichtigsten.
Ich denke mal so vielseitig wie die Fadenfrucht schon dargestellt wurde ist es Doffy sicher möglich sich wieder irgendwie zusammen zu nähen oder so. An eine Logia glaube ich aber nicht! Das Law seine Finger im Spiel hat ist zwar nicht auszuschließen, halte ich jedoch für unwahrscheinlich.

Noch interessanter als die "vorübergehende" Enthauptung von DD, finde ich aber seine Reaktion nachdem er die Botschaft von Trebol bekommen hat. 10 Jahre lang hat er fleißig seine Feinde versklavt und alle schön vergessen. Und jetzt werden alle auf einmal wieder zum Mensch und er erinnert sich an alle seine Feinde.
Abgesehen von der Tatsache das ich es ohnehin ziemlich riskant finde einen solchen Herrschaftsplanin in dem Wissen aufzustellen, dass alles zugrunde geht wenn EIN Crewmitglied kurz ohnmächtig wird (was nur eine Frage der Zeit war), war DAS der größte Fehler überhaupt von Flamingo, nämlich die Tatsache zu unterschätzen das die verwandelten Leute mal eben von allen vergessen werden.
Denn darauf KANN er nicht vorbereitet gewesen sein, auf die Rückverwandlung an sich evtl. aber nicht auf das Ausmaß weil einfach kein Schwein mehr weiß wer alles verwandelt wurde in den 10 Jahren, bin mir nichtmal sicher das Sugar die Leute noch kennt nachdem sie sie verwandelt hat.

Dies wäre auch so ziemlich der einzige Punkt der in meinen Augen FÜR einen Tod von Flamingo sprechen würde. Das er durch diese ganzen Erinnerungen an seine Feinde die nun zurückkehren einfach so in Gedanken und abgelenkt war, dass er Kyros erst im letzten Moment bemerkt hat. Wäre aber trotzdem unlogisch ihn so sterben zu lassen, so wie der ganze Charakter Flamingo vorgestellt wurde.

Zuletzt noch Sabo. Die Aktion war natürlich krass, anscheinend ist er doch ne gute Ecke Stärker als Ruffy aber als großer Bruder darf er das ja auch Smile Bin schon gespannt auf nächste Woche!

EINGESCHRÄNKT
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 532615
Dabei seit Dabei seit : 16.03.12
Ort Ort : Windmühlendorf

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 14:40

   
Fand dieses Kapitel super!

Verduzt hab ich auch geschau als DD Kopf plötzlich ab war. Für mich würd es passen wen das jetzt DD`s ende ist. Glaube allerdings noch nicht daran. Hier wurde ja rege übers "Köpfen" unt den eventuellen Tod von DD disskutiert. Es gibt eins zwei die geschrieben haben das quasi nur weil DD abgelenkt war Kyros im den Kopf abhacken konnte. Und damit sind wohl einige unzufrieden. Für mich ist es völlig in ortnung da es nicht das erste mal war das jemand in einem blöden momment schwer atakiert wurde. Z.B. am Marineford al Weithbird ein Schwächeanfall hatte oder als Ruffy vom vivrecard die er von Ace bekommen hatte davon flog und dan durch Ace`s aufopferung nicht einfach durch diese "Ablenkung" eiskalt umgebracht wurde.
Wie das nächste Kapitel nun Anfängt will ich gar nicht eraten. Mir ist einfach wichtig das wir erfahren ob DD wirklich tot ist. Und wenn er nicht tot ist, wie er es überleben konnte.
Freu mich auf jedenfall schon auf das nächste Kapitel!

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780520
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Law's Fähigkeit   Do 3 Apr - 14:42

   

@SchlagtAkainu schrieb:
@MaTn1981

Ich halte es auch für möglich, dass Laws Room Kräfte auch von anderen genutzt werden können. Möglicherweise kann er die Fähigkeiten sozusagen auf jemanden übertragen. Wir wissen ja, dass Law der Meister in seinem Room ist. Also ist es doch gar nicht so abwegig, dass er selbst bestimmen kann, wer diese Fähigkeiten nutzen darf und wer nicht. In einem Kampf gegen seine Gegner gibt er logischerweise nur sich selbst diese Fähigkeit. Aber jetzt macht es ja Sinn, Kyros auch mit dieser Fähigkeit auszustatten, damit er Flamingo nicht töten kann. Also mir gefällt diese Theorie. Das Problem ist nur (schon wieder) dass Law gefesselt ist. Deshalb bleiben meine Favoriten die Logia-Theorie und die Selbstheilungs-Theorie. Und am schlechtesten finde ich die Flamingo-lebt-Theorie. Denn sie würde den Arc für mich zerstören.


Ich halte es für nicht Möglich das Law seine Kräfte zum einen nutzen noch zum anderen auf andere übertragen kann.
Erst Mal zum einsetzten seiner TK. Zum einen ist Law bestimmt mit Seestein gefesselt, also kann er seinen Room nicht auf machen. Das andere ist, das es Law jedes Mal wenn er den Room öffnet Kraft kostet. Law ist ziemlich fertig, er hat üble Prügel von einem Admiral und zwei mal von Flamingo. Ausserdem hat Flamingo auf ihn geschossen. Law ist Momentan ziemlich am Ende.

Nun zu deiner Idee, mit den Kräfte übertragen, halte ich für sehr unwahrscheinlich, da wenn Law dieses könnte, hätte er es schon gegen den Admiral und Flamingo eingesetzt. Außerdem hilft eine TF immer nur einer Person und er kann nur Gegenstände und Körper manipulieren. Er kann ihnen nicht irgendetwas an Fähigkleiten übertragen.

Lugiwara
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 483201
Dabei seit Dabei seit : 06.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 14:44

   
Was die ganzen Theorien über Mingos Tod angeht, bin ich immernoch für die das er sich selbts zusammen flicken kann.

Law bezweifle ich auch, der gedanke ist cool ist das er seine Fähigkeit auf Mingo plaziert, aber das entfernt seine Ketten nicht und das mit dem Vorahnungshaki da habe ich nicht an Enel gedacht, da hast du recht Schlagkainu, aber wie schon jemand in diesem Thread geschrieben hat, sind Fäden doch kein Element.

Ich glaube das seine Tf eine Paramecia ist und ähnlich funktioniert wie die von Magellan, er konnte seinen Körper mit Gift umgehen und es Produziern, aber er selbts war nicht aus Gift, bei Mingo ist es vllt auch so er kann es produziern und sich damit umgeben, deswegen kann er vllt sein Kopf wieder dran nähen in dem er sein kopf und Körper mit Fäden umgibt.

Im Moment wissen wir aber noch zu wenig.

cheep-cheep island
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 380104
Dabei seit Dabei seit : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 14:44

   
@SchlagtAkainu schrieb:
@MaTn1981 schrieb:
Also ich persönlich fände es schlechter, wenn Flamingo tot ist. Denn dann hat Ruffy erst Ende 2015 einen echten Gegner. Für nen Kaiser ist es zu früh, erst recht einen Kaiser jetzt schon zu besiegen.
Oder soll etwa Pica, Ruffys gegner in diesem Arc sein ? Das würde Oda nicht bringen. Egal wie sehr er uns immer überrascht, das wäre zu skuril.

Aber so wie es aussieht geht es nächste woche auch mit Ruffy im Palast weiter, gibt ja keinen Grund für einen Cliffhanger, oder ?

Ich stimme dir zwar in den Punkt zu, dass es sche**e wäre, wenn Flamingo jetzt tot ist, aber ich muss dir in dem Punkt widersprechen, dass Ruffy im Falle von Flamingos Ableben keinen Endgegner hätte. Pica wäre zwar kein würdiger Endgegner, aber draußen läuft noch Fujitora rum, der von Akainu den Befehl bekommen hat, Law und den Strohhut festzunehmen. Dann gibt es irgendwo noch die CP0, die auch noch in Aktion treten könnte. Big Moms Schiff ist vielleicht auch noch da. Also auch wenn Flamingo tot ist (was ich weder hoffe, noch glaube), wird Ruffy noch einen Endgegner kriegen. Es laufen genügend starke Leute auf Dressrosa rum.
Ich habe es schon oft gesagt und sage es nochmal. Ruffy wird keine Sonne sehen gegen einen Admiral. Das wäre ja langweilig, dann wären ja nur noch die Kaiser stärker eventuell. Guck dir Fujitora doch mal an. Ein von Narben übersäter alter Veteran. Ein Admiral. Ausserdem glaube ich nicht dass sie gegeneinander kämpfen werden. Klar Ruffy hat ein Kopfgeld und somit sollte Fujitora in festnehmen/töten, aber das hat Flamingo auch. Glaube kaum dass er jetzt noch Samurai der Meere ist in den Augen von Fujitora, der ja in einem früheren Kapitel selbst sagte er verabscheue die Samurai der Meere, wenn ich micht recht erinnere.

Vielleicht kann Ruffy es mit Sabo/Law/Curos zusammen gegen Fujitora aufnehmen. Aber selbst da hab ich meine Zweifel.

Bin echt gespannt was da noch kommt und wann Fujitora endlich mal (gegen wen?) aktiv wird.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 14:47

   
Ja. Also gegen Pica und Fuji wäre es aber nicht das gleiche. Pica ist nur ein hoher komplize von Flamingo. Das bringt es nicht. Und Fuji kann noch nicht besiegt werden, also wäre ein unentschieden drin, oder Zeitschinderei um abhauen zu können. Und vermutlich wären Zorro UND Ruffy dafür nötig.
Und Big mum ist doch nicht auf dem schiff. Falls doch ist es auch zu früh für einen Kaiser.
Flamingo ist schon der perfekte gegner um in der "Neuen Welt" Fuß zu fassen, bzw. ein Zeichen zu setzen und es allen zu zeigen, daß nach 2 Jahren die SHB wieder für Furore sorgt.

Und die anderen sind noch zu stark für Ruffy und Co. Sowohl Fuji alsauch BigMum ( und Sabo, der aber nicht sein Gegner ist )  Ich frage mich ob BigMum echt so stark ist. Kann mir nicht vorstellen, daß diese fette, schleimige diesen Oma-Rock trgende Tante echt schnell oder stark sein kann. Die hat bestimmt "nur" irgeneine krasse Fähigkeit.  Wer weiß, ob sie überhaupt eine Kämpferin ist.



ps. Fujitora ist momentan wie Bud Spencer. Er sitz gemütlich irgendwo und macht auf ganz langsam. Aber er schlägt bestimmt noch zu. Vermutlich gegen zig oder hunderte von den kleinen Piraten gleichzeitig.



Zuletzt von MaTn1981 am Do 3 Apr - 14:54 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453336
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 14:53

   
@cheep-cheep island schrieb:
@SchlagtAkainu schrieb:
@MaTn1981 schrieb:
Also ich persönlich fände es schlechter, wenn Flamingo tot ist. Denn dann hat Ruffy erst Ende 2015 einen echten Gegner. Für nen Kaiser ist es zu früh, erst recht einen Kaiser jetzt schon zu besiegen.
Oder soll etwa Pica, Ruffys gegner in diesem Arc sein ? Das würde Oda nicht bringen. Egal wie sehr er uns immer überrascht, das wäre zu skuril.

Aber so wie es aussieht geht es nächste woche auch mit Ruffy im Palast weiter, gibt ja keinen Grund für einen Cliffhanger, oder ?

Ich stimme dir zwar in den Punkt zu, dass es sche**e wäre, wenn Flamingo jetzt tot ist, aber ich muss dir in dem Punkt widersprechen, dass Ruffy im Falle von Flamingos Ableben keinen Endgegner hätte. Pica wäre zwar kein würdiger Endgegner, aber draußen läuft noch Fujitora rum, der von Akainu den Befehl bekommen hat, Law und den Strohhut festzunehmen. Dann gibt es irgendwo noch die CP0, die auch noch in Aktion treten könnte. Big Moms Schiff ist vielleicht auch noch da. Also auch wenn Flamingo tot ist (was ich weder hoffe, noch glaube), wird Ruffy noch einen Endgegner kriegen. Es laufen genügend starke Leute auf Dressrosa rum.
Ich habe es schon oft gesagt und sage es nochmal. Ruffy wird keine Sonne sehen gegen einen Admiral. Das wäre ja langweilig, dann wären ja nur noch die Kaiser stärker eventuell. Guck dir Fujitora doch mal an. Ein von Narben übersäter alter Veteran. Ein Admiral. Ausserdem glaube ich nicht dass sie gegeneinander kämpfen  werden. Klar Ruffy hat ein Kopfgeld und somit sollte Fujitora in festnehmen/töten, aber das hat Flamingo auch. Glaube kaum dass er jetzt noch Samurai der Meere ist in den Augen von Fujitora, der ja in einem früheren Kapitel selbst sagte er verabscheue die Samurai der Meere, wenn ich micht recht erinnere.

Vielleicht kann Ruffy es mit Sabo/Law/Curos zusammen gegen Fujitora aufnehmen. Aber selbst da hab ich meine Zweifel.

Bin echt gespannt was da noch kommt und wann Fujitora endlich mal (gegen wen?) aktiv wird.

Ich bin auch einer von den Leuten, die glauben, dass Ruffy einem Admiral nicht gewachsen ist. Und ich habe auch mit keinem Wort gesagt, dass Ruffy es gegen Fujitora schafft. Ich sagte lediglich, dass die beiden vielleicht gegeneinander kämpfen. Ruffy kann Fujitora aber NICHT besiegen, da bin ganz deiner Meinung.

Aber du sagtest ja, dass Fujitora nicht gegen Ruffy kämpfen würde. Aber das stimmt nicht. Er sagte doch schon beim Schlagabtausch gegen Zorro, dass er nicht gegen ihn kämpfen will, aber er muss es tut. Und das selbe gilt für Ruffy. Er ist doch nur wegen Law und Ruffy auf Dressrosa Very Happy
Und gegen Flamingo darf er nicht kämpfen, weil er ein Shichibukai ist. Und es ist scheißegal, ob Fujitora die Shichibukai mag oder nicht: Solange Flamingo seinen Titel hat, darf Fujitora ihn nicht angreifen.
Aber ich denke, das Flamingo seinen Titel noch in diesem Arc verliert. Es muss nur zu Fujitora durchdringen, dass er die Menschen versklavt hat.

cheep-cheep island
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 380104
Dabei seit Dabei seit : 26.02.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 15:01

   
@SchlagtAkainu schrieb:
@cheep-cheep island schrieb:
@SchlagtAkainu schrieb:
@MaTn1981 schrieb:
Also ich persönlich fände es schlechter, wenn Flamingo tot ist. Denn dann hat Ruffy erst Ende 2015 einen echten Gegner. Für nen Kaiser ist es zu früh, erst recht einen Kaiser jetzt schon zu besiegen.
Oder soll etwa Pica, Ruffys gegner in diesem Arc sein ? Das würde Oda nicht bringen. Egal wie sehr er uns immer überrascht, das wäre zu skuril.

Aber so wie es aussieht geht es nächste woche auch mit Ruffy im Palast weiter, gibt ja keinen Grund für einen Cliffhanger, oder ?

Ich stimme dir zwar in den Punkt zu, dass es sche**e wäre, wenn Flamingo jetzt tot ist, aber ich muss dir in dem Punkt widersprechen, dass Ruffy im Falle von Flamingos Ableben keinen Endgegner hätte. Pica wäre zwar kein würdiger Endgegner, aber draußen läuft noch Fujitora rum, der von Akainu den Befehl bekommen hat, Law und den Strohhut festzunehmen. Dann gibt es irgendwo noch die CP0, die auch noch in Aktion treten könnte. Big Moms Schiff ist vielleicht auch noch da. Also auch wenn Flamingo tot ist (was ich weder hoffe, noch glaube), wird Ruffy noch einen Endgegner kriegen. Es laufen genügend starke Leute auf Dressrosa rum.
Ich habe es schon oft gesagt und sage es nochmal. Ruffy wird keine Sonne sehen gegen einen Admiral. Das wäre ja langweilig, dann wären ja nur noch die Kaiser stärker eventuell. Guck dir Fujitora doch mal an. Ein von Narben übersäter alter Veteran. Ein Admiral. Ausserdem glaube ich nicht dass sie gegeneinander kämpfen  werden. Klar Ruffy hat ein Kopfgeld und somit sollte Fujitora in festnehmen/töten, aber das hat Flamingo auch. Glaube kaum dass er jetzt noch Samurai der Meere ist in den Augen von Fujitora, der ja in einem früheren Kapitel selbst sagte er verabscheue die Samurai der Meere, wenn ich micht recht erinnere.

Vielleicht kann Ruffy es mit Sabo/Law/Curos zusammen gegen Fujitora aufnehmen. Aber selbst da hab ich meine Zweifel.

Bin echt gespannt was da noch kommt und wann Fujitora endlich mal (gegen wen?) aktiv wird.

Ich bin auch einer von den Leuten, die glauben, dass Ruffy einem Admiral nicht gewachsen ist. Und ich habe auch mit keinem Wort gesagt, dass Ruffy es gegen Fujitora schafft. Ich sagte lediglich, dass die beiden vielleicht gegeneinander kämpfen. Ruffy kann Fujitora aber NICHT besiegen, da bin ganz deiner Meinung.

Aber du sagtest ja, dass Fujitora nicht gegen Ruffy kämpfen würde. Aber das stimmt nicht. Er sagte doch schon beim Schlagabtausch gegen Zorro, dass er nicht gegen ihn kämpfen will, aber er muss es tut. Und das selbe gilt für Ruffy. Er ist doch nur wegen Law und Ruffy auf Dressrosa Very Happy
Und gegen Flamingo darf er nicht kämpfen, weil er ein Shichibukai ist. Und es ist scheißegal, ob Fujitora die Shichibukai mag oder nicht: Solange Flamingo seinen Titel hat, darf Fujitora ihn nicht angreifen.
Aber ich denke, das Flamingo seinen Titel noch in diesem Arc verliert. Es muss nur zu Fujitora durchdringen, dass er die Menschen versklavt hat.
Hm, das "Versprechen" von Fujitora dass er gegen Ruffy kämpfen wird muss man natürlich ernst nehmen, dann wird es wahrscheinlich auch so kommen.

Man muss wirklich gucken. Ruffy hat ja viele starke Verbündete auf Dressrosa, falls er von Fujitora angegriffen wird wird er sicherlich Hilfe erhalten, von Zorro/Law/Sabo/Bartolomeo/den zurückverwandelten Spielzeugen (Cavendish etc). Vielleicht kommt auch alles noch ganz anders. Kann mir vorstellen dass Big Mum's Crew zwar Ruffy abmurksen wollen Very Happy, aber gegen Fujitora wird Big Mum sicherlich auch etwas haben Wink

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780520
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 15:08

   
Im allem was du bei deinen letzten Beitrag gegeben hast, gebe ich dir recht SchlagtAkainu,
aber wenn du dich an den Fall von Crocodile erinnerst hat Tashigi Crocodile, ohne ein wirkliches Zeichen oder Beweis Crocodile seinen Titel und seine Privilegien aberkannt.

Gut selbst wenn sie den Befehl dazu hatte, dann dürfte dies Fujitora als Admiral alle mal, da er auf Festland die Macht eines Gouverneurs hat und als dieser darf er bei kleinsten Hinweis auf Verrat, jeden Samurai den Titel aberkennen und da er sehr viel von Flamingo mitbekommen hat, wird er dies tun sobald er eine Gefahr für die Bevölkerung sieht, oder Flamingo ein größeres Problem da stellt als Law und die Strohhüte.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733322
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 15:37

   
also ich meine, daß Smoker damals Tashigi das "Okay" im Vorfeld gegeben hat. Und sie sollte dann entscheiden, ob sie die SHB fest nimmt, oder "das Richtige tut" und sie hat dann Crocodile fest genommen. Kann schon sein, daß Smoker sich vorher das Okay von höherer Stelle geholt hat.
Andererseits ist er ein kleiner Rebell in der Marine, und ihm ist egal, was die Oberen sagen. Er wollte seine Beförderung ja auch nicht haben, die ihm aufgedrückt wurde, um die Taten der SHB zu vertuschen.

Apropos vertuschen. Selbst wenn nach diesem Arc Flamingo besiegt ist und die Marine es so aussehen lässt, daß Fuji & Co. es waren, werden die Kopfgelder der SHB enorm steigen. Auf alabaste hat es ja auch offiziell der Smoker getan, und ruffy hatte dennoch 100 mio Kopfgeld.

Und niemand hat sich gewundert, daß er eine Erhöhung bekam. Also niemand der Charaktäre aus Op. Auch seltsam, wenn doch Smoker, Crocodile besiegt hat.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 727
Kopfgeld Kopfgeld : 1392360
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung   Do 3 Apr - 18:17

   
Also ich melde mich auch mal hab etwas gewartet da das Kapitel doch anders war als die anderen^^.

Zunächst fand ich das Kapitel gut die Sache mit Flamingo hat mich aber genervt.

Ich denke nicht das er Tod ist schließe es aber nicht komplett aus.
An sich gibt es für mich 3 Theorien
1. Er ist tot.
2. Er hat eine Logia dafür spricht der Schnitt der einfach Logiatypisch ist siehe zum Beispiel Trebol dagegen spricht das Crocodile ihn berühren konnte und soweit wir wissen hat der kein Haki. Dagegen spricht nicht das die Frucht zu Over Powered währe das Argument finde ich lächerlich schaut euch mal die Donnerfrucht an. Desweiteren wäre es ein weiterer der zu sehr auf seine Logia vertraut.
3. Flamingo besteht wie Ruffy komplett aus Fäden heißt Kyros hat zwar die feste Form von Dofla kaputt gemacht aber da er noch mit Fäden verbunden ist ist Dofla noch intakt so wie wenn Hordy Ruffys Kopf weg gehauen hat. Im Prinzip ist an der Schnittstelle sind Fäden die sich gedehnt haben und deswegen hält der Kopf noch dran und er kann ihn einfach wieder dran ziehen so wie Brook mit seiner Seele eine Verbindung hatte.

Ausschließen tue ich komplett die Puppen-Theorie weil er schwitzt auch die Theorie von KillingTime das es nur dargestelltes VH ist denn Ruffy sagte er sei Tod und vor allem das Law irgendwas gemacht hat er war gefesselt. Wahrscheinlich an Seestein. Wem das nicht reicht warum sollte ein Law der zu 90% Tod ist und viel schwächer als ein Doflamingo ist welcher auch noch bei Vollbesitz seiner Kräfte ist schneller seinen Room aktivieren können was ihn auch noch Kraft kostet als Dofla ausweicht. Das ist Sinnlos egal wie abgelenkt er ist er hat Kyros abspringen sehen und dafür braucht man nicht mal VH in OP um so einer Attacke auszuweichen. Und wie sollte Law denn die Handschellen austauschen auf PH hat er über Monate hinweg die Handschellen ausgetauscht falls er mal gefangen genommen werden sollte dieses mal war er knapp 3 Stunden auf DR und während er zu dem Platz gebracht wurde war er bewusstlos. Und um Schnitte in seinem Room zu machen braucht er ein Schwert das hat man oft genug gesehen. ABER ER IST AN SEESTEIN GEFESSELT.
Ich finde die 3. am logischsten.

Und hier kommen wir zu dem nervigen Teil warum verlässt sich ein super Charakter we Dofla auf seine TF was währe wenn Kyros Haki verwendet hätte denn das hat er nicht sonst währe Dofla tot aber er hätte damit rechnen müssen und das er zu abgelenkt war glaube ich nicht er hat ihn schon gesehen als Kyros abgesprungen ist der hat sich nur auf seine TF verlassen und das stört mich ein so toller Char sollte zumindest einplanen das sein Gegner Haki kann. Ich bin mir auch sicher das Kyros RH kann und somit hatte Dofla einfach mal Glück das er nicht tot ist. Das finde ich wie gesagt nicht so toll. Es sei denn er hat gespürt das Kyros kein Haki anwendet aber das denke ich nicht.

Falls er wirklich tot ist hat er Pech gehabt aber ich bin weder mehr noch weniger von ihm enttäuscht wie wenn er sich nur auf seine TF verlassen hat. Dagegen spricht natürlich einiges es ist untypisch und er ist ein toller Char und kein Blut und noch vieles mehr trotzdem schließe ich es nicht absolut aus. Ich denke aber nicht das der Arc dann für mich vorbei ist. Falls es so ist bekommt Ruffy einen anderen Gegner wie zum Beispiel irgendeinen Untergeben von Big Mom der auf Burgess Rang verhältnismäßig ist da hat man einen Vergleich von Ruffy und Sabo.

Das mit den Zurück-Verwandlungen fand ich gut dargestellt hat mir gut gefallen und einige fragten warum Dofla Tiere verwandeln sollte na um Arbeitskräfte für den Anfang zu haben. Warum sollten sie ins Kolosseum gehen weil sie sozusagen die Spielzeuge oder sowas wie Haustiere der Menschen sind und die müssen halt auf ihr Herrchen hören weil ihnen das Sugar so gesagt hat.

Ok was wieder komisch war auf einmal war das Gewehr weg ich habe schon fest damit gerechnet das es sein Bein ist aber damit habe ich mich wohl geirrt^^

Entgegen einer Behauptung von Devanther wenn ich mich recht erinnere ist Chinjao verwandelt worden und somit dürftest du mir jetzt auch zustimmen das Trebol keine Chance mehr hat und überrannt wird.
Ok jetzt kommen wir nach dem ersten schönen Teil der Zurückverwandlung und dem weniger schönen Teil mit der Köpfung (nicht das ihr mich falsch versteht das war schon episch aber ich habe mehr von Dofla erwartet) Zu einem Highlight Zorros Gegner haut ab Smile er scheint Angst zu haben Wink na auf jeden Fall bin ich jetzt wieder bei meiner Anfangsaussage seit ungefähr 30 Chaps Zorro Vs Fuji und zwar mindestens ein unentschieden^^ Ruffy wird jetzt erstmal die ganzen kleinen Leute (Gradius, Baby 5, Buffalo) Davon abhalten sich in den Kampf von seinen Freund einzumischen und dann Pica verhauen da dieser dort antanzen wird. Dann bleiben nicht mehr all zu viele übrig.

Das Chapter hat mir gesagt das Franky und Lysop definitiv weiter kämpfen können und deswegen herrscht dort ein Gleichgewicht an Gegnern 4 Strohhüte (Zorro, Robin, Franky, Lysop) + Kinemon vs 5 Gegner Issho Bastille Byce Dellinger und Senor. Lao G wird denke ich entweder von den ehemaligen Spielzeugen oder von den Zwergen besiegt. Denn da kommen bestimmt noch ein paar mehr Zwerge als nur die 5 gegen die er bis jetzt kämpft.

Schön zu hören das Lysop eine Statue bekommt hat er wie ich finde echt verdient Smile

Das Kolosseum^^
Also der Spruch von Barto war der Hammer und dann auch noch jetzt redest du auch schon Unsinn Great Senpai xD
SO und jetzt zu Sabo der Hammer zerlegt einfach so das Kolosseum und will schnell gewinnen vielleicht etwas übertrieben Selbstbewusst so wie Ruffy mal sagte er währe 1000-mal stärker als Ace. Also ich traue ihm einen schnellen Sieg zu aber nicht soo leicht. Die Attacke war der Hammer die haut rein aber ich würde nicht daran fest machen das er stärker als Ruffy ist der hat nur ein Paar Stunden davor selber das Kolosseum zerlegt. Sabo redet von Kern einer Sache ich denke er hat eine TF die ihm Erlaubt den Kern eines Stoffes zu erschüttern wodurch er ihn zum platzen bringt zum Beispiel bei dem Boden oder auch bei der Rüstung von Burgess das würde ihn davon abhalten noch mehr OP zu werden. Indem er eine TF ist oder er benutzt eine Technik die ihm das erlaubt. Mir war klar das Burgess nicht mit ihm mithalten kann aber er kann denke ich auch nicht mit Ruffy mithalten also würde ich wie gesagt nicht daran festmachen das Sabo stärker ist ich denke sie sind ziemlich gleich stark aber man weiß jetzt schon das sie eine andere Kampftechnik benutzen.

Auf jeden Fall denke ich bekommt Sabo die FF und haut jetzt auch noch Burgess und Diamante ko.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 743: Dress Rosa Erschütterung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden