Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887327
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Vater von Makinos´ Kind   Fr 4 Apr - 14:33

   
Hallo!

Ich möchte euch heute mal eine neue Theorie vorstellen.
In der Coverstory "von den Schiffsdecks der Welt" (Vol 2: "das Windmühlendorf", Kap 614) hält Makino ein Baby im Arm.
Daraufhin wird Oda in einer FPS (Band 63) gefragt was es damit aufsich hat.

L (leser) schrieb:
Mich beschäftigt das Titelbild von Kapitel 614.Hällt Makino da nicht ein Baby im Arm? Heisst das...? Ich meine, ist das Makinos Kind?!...
Oda antwortete schrieb:
...In der Tat ist auch Makino Mutter geworden. Sie sieht Glücklich aus, nicht? Der Vater wird wohl jener Mann sein... Bestimmt ist er es!

Wenn man sich nun mal die Leute anguckt im Hintergrund (und auch Makino) so sieht man das sich alle Freuen jemanden wieder gesehen zu haben, den man eig. schon für Tod geglaubt hat...oder lange nicht mehr gesehen hat.



Meine Theorie: Was ist wenn unser Sabo wieder zurückgekehrt ist? Da er zu den Revos gehört, ist das gut möglich, die sind ja bekanntlich überall.
Außerdem kann ich mir gut vorstellen das Sabo nochmal zurückgekehrt ist...

Was spricht dagegen?Dagegen spricht das: Sabo Makino eher als große Schwester ansah und das Dadan & Co nicht dabei waren...Wobei die ja auch nicht bei Ruffys "Abschiedsfete" dabei waren und sie im Dorf evtl. nicht so gern gesehen sind...
evtl. Verhälltnis mit Koala??

Was haltet ihr davon? Wie gesagt, es ist nur eine THEORIE.



Zuletzt von traffylaw am Fr 4 Apr - 15:07 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Fr 4 Apr - 14:49

   
Ich denke das Shanks der Vater von diesem Kind ist.
Sabo ist etwas zu jung für Makino, außerdem nicht nachvollziehbar.
Außerdem sah man indirekt, das Shanks Gefühle für Makino hegte.
Shanks kam nicht nur ins Windmühlendorf, weil er den (besten) Sake gerne trank, sondern auch wegen Makino.
Ich denke schon, das es Shanks ist, das macht einfach am meisten Sinn. Wie so ein fehlendes Puzzelstück.

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

Beiträge Beiträge : 507
Kopfgeld Kopfgeld : 887327
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Fr 4 Apr - 14:59

   
@Devanthar schrieb:
Ich denke das Shanks der Vater von diesem Kind ist.
Sabo ist etwas zu jung für Makino, außerdem nicht nachvollziehbar.
Außerdem sah man indirekt, das Shanks Gefühle für Makino hegte.
Shanks kam nicht nur ins Windmühlendorf, weil er den (besten) Sake gerne trank, sondern auch wegen Makino.
Ich denke schon, das es Shanks ist, das macht einfach am meisten Sinn. Wie so ein fehlendes Puzzelstück.
Das glaube ich nicht.
Warum?
Kuck dir das Kind an... Wie alt ist es? 1 Monat?-gehen wir mal großzügig von 2 Monaten aus...Wie soll Shanks denn bitte schön unerkannt von der Neuen Welt in den East Blue gesegelt sein, und dann mit Makino...
Ich meine sowas würde sich wie ein Lauffeuer verbreiten...
"Shanks, 1 der 4 Kaiser ist Vater geworden"...Das Kind und Makino wären sofort hingerichtet worden! (wahrscheinlich) und ich glaube nicht das Opa Garp da was vertuscht hätte.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Fr 4 Apr - 15:35

   
@traffylaw

Es ist fakt, das Shanks einige Mal in Windmühlendorf war.

Woher sollen die Dorfbewohner wissen, das Shanks der Vater ist ?

Shanks: Hey Leute hört mal alle her. Ich habe Makino geschwängert und ich bin einer der 4 Kaiser.
Dorfbewohner: Das ist eine Frechheit, das melde ich der Marine, unerhört.

Die Dorfbewohner in Windmühlendorf kennen Shanks und vertrauen ihn.
Sie haben Shanks einiges zu verdanken. Das Dorf ist sehr harmonisch und  sehr eigen. Sie würden keinen Freund an die Marine verratenn, besonders nicht einen der immer Positiv anderen gesinnt war.
Außerdem bezweifle ich sehr das Shanks vor der Öffentlichkeit preisgab, das er der Vater ist.

Die Leute können es nur erahnen, aber nicht wissen.


Shanks ist der Vater.



Zuletzt von Devanthar am So 6 Apr - 20:41 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851167
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Fr 4 Apr - 16:04

   
Vielleicht war es der Bürgermeister ? xD

Nein jetzt mal ernsthaft.

Sabo
Ehm ja er hat ein paar mal Makino gesehen oder gar nicht ich weiß es nicht mehr. Der denkt sich jetzt nicht:
Zeit mal jemanden zu schwängern.


Shanks
Das Baby ist im letzten Jahr geboren, so wie es aussieht. Shanks ist jetzt Kaiser und kann die neue Welt nicht einfach so verlassen, weil er Bock auf ein Kind hat.

Der Bürgermeister
Das wäre etwas eklig und ich glaube, dass Makino sich zum Bürgermeister auch nicht angezogen fühlt.


Es muss ein bekannter Mann sein den wir kennen, aber ich hoffe auch keinen :/

rocko
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 296100
Dabei seit Dabei seit : 06.04.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   So 6 Apr - 20:18

   
Also ich denke das Ace der Vater sein könnte
Schließlich kam das Titelbild relativ kurz nachdem Ace verstorben ist heraus.
Es könnte auch durchaus denkbar sein das die beiden im lauf der Jahre Gefühle für einander entwickelt haben, zu diesem Punkt im ''Kapitel 589 Große Ambitionen'' bittet Ace Makino darum ihm beizubringen wie man sich richtig bedankt woraufhin sie lächelt und Ace sich aufregt!
Und da wie wir alle wissen Ace später ein sehr höflicher Mensch war, ist es durchaus denkbar das die beiden mehr Zeit miteinander verbracht haben!
Im darauf folgenden Kapitel nachdem sie den Konflikt zwischen Garp und Dadan geschlichtet hat fängt sie bei dem Gedanken an Ace an zu weinen und rennt weg, was dafür spricht das sie um ihn trauert und ihn vermisst.
Das einzigste das nicht passt ist die Haarfarbe des Kindes, da Ace und Makino beide dunkle haare haben, allerdings hatte Ace Mutter (Kapitel 551) helles Haar!
Außerdem wäre es doch wunderbar wenn das Blut des Piratenkönigs immernoch existieren würde.
Aber leider wir müssen wohl warten bis Oda uns vom grübeln erlöst

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851167
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   So 6 Apr - 20:52

   
@rocko

Das ist sehr sehr unwahrscheinlich.
Dir ist schon klar, dass das Baby nicht mal ein Jahr alt ist.
Sagen wir das Baby ist 6 Monate alt. + 9 Monate Schwangerschaft kommen wir auf 15 Monate.
Ace ist vor 2Jahren/24Monaten gestorben.
Ergo er ist nicht der Vater !


Mehr Gründe braucht man nicht um zu sagen, dass Ace nicht der Vater ist.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   So 6 Apr - 21:00

   
Wie soll Ace, das denn gemacht haben ?
Makino bekam das Kind  erst nachdem Timeskip oder etwa nicht ?
Ace ist vorm Timeskip gestorben, also kann er es doch gar nicht gewesen sein.
Da Ace währrend des Timeskips Makino hätte schwängern müssen.
Fazit: Ace ist nicht der Vater.

Zu erwähnen wäre noch, das Makino in einer anderen Altersklasse ist, wie Ace.
Wie kommt ihr eigentlich darauf, das Sabo oder Ace ihre eigene "ältere" Zieh-Schwester bespringen würden ?

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   So 6 Apr - 21:44

   
Ich tippe auf Shanks oder eventuell sogar Dragon, wer weiß. Die Reaktion vom Bürgermeister lässt vermuten, dass es sich um einen Kriminellen handelt und die Bürger feiern dazu, könnte also Shanks sein.

Die Marine kontrolliert jetzt auch nicht jede Sekunde die 4 Kaiser, wo sie sich derzeit befinden. Einmal trafen sich Falkenauge und Shanks und davon wusste die Marine schließlich auch nichts. Trotzdem wäre es etwas merkwürdig, wenn er von der Neuen Welt einfach so mal in den East Blue segelt. Aber schließlich besuchte Garp nach dem Krieg auch Dadan und Shanks könnte nach dem Krieg auch mal ne kleine Reise zum East Blue gemacht haben.

Jedenfalls könnte das Kind von Makino noch ne Rolle spielen, mal schauen.

BeoWolf
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 79
Kopfgeld Kopfgeld : 714457
Dabei seit Dabei seit : 21.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   So 6 Apr - 22:42

   
Also es ist sehrrr wahrscheinlich Shanks sein Kind!
alle die meinen es geht nicht als 4 Kaiser mal kurz rüber zu gehen hat sich geschnitten!

Wie sonst hatte Gold D Roger mal kurz ein Kind machen können oder Dragon ?!
Sie können sehr einfach für längere Zeit untertauchen und keiner erfährt es.

Und die Nase vom Baby passen sehr gut zu Shanks

D.WANTED
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 441507
Dabei seit Dabei seit : 19.03.14
Ort Ort : DressRosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   So 13 Apr - 19:36

   
@Devanthar schrieb:
Ich denke das Shanks der Vater von diesem Kind ist.
Sabo ist etwas zu jung für Makino, außerdem nicht nachvollziehbar.
Außerdem sah man indirekt, das Shanks Gefühle für Makino hegte.
Shanks kam nicht nur ins Windmühlendorf, weil er den (besten) Sake gerne trank, sondern auch wegen Makino.
Ich denke schon, das es Shanks ist, das macht einfach am meisten Sinn. Wie so ein fehlendes Puzzelstück.

Für mich kommt eigentlich auch nur Shanks in Frage.
Wenn ich mir die Theorien mit Ace & Sabo durchlese, dann finde ich das etwas... naja..
Ace und Sabo waren gerade mal zehn Jahre alt, als sie Makino kennen gelernt hatten..
Dass Ace nicht der Vater sein kann, ist allein schon wegen dem TimeSkip nicht möglich..
Vom Altersunterschied (allein der zeigt doch, wie abwegig diese Theorie ist) einmal abgeseh'n, Sabo kannte Makino wenn überhaupt gerade mal ein halbes Jahr, bevor er starb bzw. er für längere Zeit aus der Story verschwand. Wann bitte hätte sich da was "entwickeln" sollen? Ruffy war bis zu seinm 17. Lebensjahr noch auf der Insel & hätte es sicher mitbekommen, wenn plötzlich der totgeglaubte Sabo käme & etwas mit Makino anfangen würde... =P

Du schreibst ja, dass Shanks Gefühle für sie hegt, eine solche Stelle habe ich auf die Schnelle nicht finden können, aber dass Makino Gefühle für Shanks hatte, war schon sehr früh deutlich:
Ruffy (7 Jahre alt) fragt Shanks, wie lange er noch auf der Windmühleninsel bleiben wird & als dieser antwortet "noch ein, zwei Fahrten, dann segel'n wir weiter", da zeigt Makino schon eine auffällige Reaktion:

Szene:
 

Donkey M. Ruffy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 269
Kopfgeld Kopfgeld : 570954
Dabei seit Dabei seit : 14.07.13
Ort Ort : Egal, Hauptsache es gibt Fleisch

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   So 13 Apr - 21:13

   
Die Aussage von Oda: "Der Vater wird wohl jener Mann sein..." hört sich für mich irgendwie nach Dragon an. Ich weiß auch nicht wieso.
Shanks würde aber auch Sinn machen, da er und Makino sich immer gut verstanden haben. Auf mich wirkte ihre Beziehung aber eher freundschaftlich. Aber wer weiß, vielleicht hat sich mehr entwickelt.

Madarax3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 827403
Dabei seit Dabei seit : 21.03.14
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Sa 10 Mai - 17:02

   
Ace schließe ich aus wegen den Altersunterschied & den Timeskip. Aber ich
könnte mir gut vorstellen das Shanks der Vater sein könnte.Die beiden scheinen sich gut zu verstehen möglich wärs
wenn sich im laufe der Zeit eine Beziehung entwickelt hat. Zwar ist er einer der Vier Kaiser aber die Marine
weiß auch nicht immer wo  er sich grad aufhält. Nachdem der Krieg zuende war machte er heimlich eine Reise zum
East Blue um Makino zu besuchen und zeugte mit ihr dann das Baby. Wenn Shanks ihrgennt etwas passieren
sollte könnte es vielleicht sein das Ruffy dann eine Art Patenonkel für das Kind sein könnte.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1183720
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Fr 16 Mai - 23:44

   
Leute soweit ich weiss, war Shanks das letzte mal im Windmühlendorf, bevor er Kaiser wurde, wir könnten so mit 10 bis 12 Jahren rechnen zwischen Gegenwart und der Folge in der Shanks seinen Arm verliert, was auch der letze Besuch von Shanks war. Das Kind könnte schom rechnerisch nicht seins sein. Als einzig plausible Möglichkeit käme Sabo in Frage.
ODER es ist ein wichtiger Charakter kommender Arcs, womöglich Pirat oder Ein Vizeadmiral.
Dies ist aber eher eine bodenlose Hypothese.
Wenn es aber so wäre, dann wäre es der Hammer.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1378407
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Sa 17 Mai - 12:18

   
FireFistAce62 schrieb:
Als einzig plausible Möglichkeit käme Sabo in Frage.

Hm ja, Sabo ist erst ca. 21 Jahre alt und Makino bereits über 30, find ich auch ganz plausibel Very Happy


Shanks konnte trotzdem während dem Timeskip nochmal in den East Blue segeln, wir wissen es zwar nciht, aber schließlich hat Garp direkt nach dem Krieg am Marine Ford Dadan auch besucht, warum denn nicht auch Shanks Makino und die anderen?

Ace und Sabo waren damals noch Kinder, einen von den beiden als Vater zu betrachten ist einfach unlogisch. Da passen Leute wie Dragon oder Shanks vom Alter her perfekt, aber mal schauen, ob dieses Kind von ihr überhaupt von Bedeutung ist.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453036
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Sa 17 Mai - 12:26

   
Sabo kommt für mich nicht in Frage. Für sie ist Ruffy bestimmt sowas wie ein Bruder und mit dem Bruder seines Bruders ein Kind zu kriegen, ist nicht so schön Very Happy
Shanks finde ich da wesentlich plausibler, auch wenn ich daran auch Zweifel habe. Möglicherweise stellen wir uns den Vater ganz einfach zu stark oder wichtig vor. Es könnte auch jemand wie Captain Black sein. Das heißt, jemand, der nicht so eine große Rolle wie ein Kaiser oder die Rechte Hand von Dragon spielt.

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 292349
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Sa 17 Mai - 13:06

   
Dieser Satz von Oda: ,,Es wird wohl jener Mann sein'' hört sich für mich so an, als ist es jemand den wir kennen. Ich halte Dragon oder Shanks für am wahrscheinlichsten. Ok sonst gibt es ja fast niemanden. Ich hoffe man erfährt noch wer der Vater ist.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1183720
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Sa 17 Mai - 13:11

   
In diesem Fall würde ich auf meine zweite Theorie setzen, dass es jemand ist, den wir noch nicht kennen, aber womöglich noch kennen lernen werden.Vielleicht sogar jemand, gegen den Ruffy antreten wird. Die Shanks Theorie würde ich aber nicht gänzlich ausräumen.

D.WANTED
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 441507
Dabei seit Dabei seit : 19.03.14
Ort Ort : DressRosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Fr 30 Mai - 9:01

   
Ich finde die Theorie, dass SHANKS während des TimeSkips Halt im WindmühlenDorf gemacht hat, auch weiterhin am plausibelsten.. Als Kaiser wird er wohl noch den ein oder anderen Weg kennen, unbemerkt von der Weltregierung und diversen Anderen, eine kurze Zeit da unterzutauchen.. Außerdem scheint das Dorf Piraten gegenüber generell zumindest sehr "aufgeschlossen" zu sein und sie würden schon wissen, dass man sowas jetzt nicht unbedingt an die große Glocke hängen muss.. Oder aber in den zwei Jahren, von dem wir ja kaum etwas wissen, könnte diese (mögliche) Info bereits nach außen gedrungen sein.. Was sollte die Weltregierung da schon machen?! Nur das mit dem Kind ist halt nach wie vor (noch) ein Geheimnis...
Und wie hier schon häufiger darauf verwiesen wurde: ODA's Satz "Es wird wohl jener Mann sein'' scheint sich doch am ehesten noch auf Shanks zu beziehen.. Wieso sollte damit DRAGON gemeint sein?! Zum einen ist er ein bisschen zu alt (wenn auch nicht so alt wie der Bürgermeister).. und über die ACE- & SABO-Theorie lohnt es sich nicht mal nachzudenken..
Und so wie MAKINO strahlt, muss sie den Vater des Kindes von Herzen lieben, wer sonst käme da inFrage außer Shanks..?!

Hier ein FanFiction, das wohl leider etwas zu weit gedacht sein könnte.. ^^

Shanks x Makino:
 

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 1000
Kopfgeld Kopfgeld : 1272692
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Fr 30 Mai - 14:39

   
Nach längerer Überlegung denke ich das Dragon der Vater vom Baby sein kann. Da ich auch denke, das Makino die Mum von Ruffy ist, scheint Ruffy ein Bruder oder auch ein halb-Bruder bekommen zu haben.
Makino ist doch 16 Jahre älter, als Ruffy oder ??
Also entweder Shanks oder Dragon, mehr zu Auswahl stehen ja nicht.

" Im Threat Ruffys Mutter könnt ihr meine Vermutung dies bezüglich lesen. (Theorien über One Piece)

Cassius96
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 249600
Dabei seit Dabei seit : 07.11.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Di 17 Nov - 23:22

   
Auch wenn der Post schon etwas älter ist, möchte ich auch nochmal meine Gedanken hinzufügen. Ich glaube auch das Odas Zitat in dem er meint, dass es "vermutlich jede Person ist" wohl Shanks meint. Es ist einfach festzustellen, dass die Community sich eher Shanks und Makino, als Dragon und Makino vorstellen können. Sie wurde auch bereits als Ruffy's Mutter widerlegt (Quelle : http://onepiece.wikia.com/wiki/Makino). Klar sie kann immer noch eine zweite Liebschaft sein, aber dadurch, dass man Makino und Dragon praktisch gar nicht wirklich in Verbindung bringen kann, ist es für mich persönlich unwahrscheinlich.

Aus Odas Zitat schließe ich auch, dass es sich auch nicht einfach um irgendjemanden als Vater von Makions Kind handelt. Ergo bleibt für mich nur noch Shanks übrig. Auch Ace schließe ich aus, da die Beziehung von Makino zu Ace und Ruffy für mich eher den Anschein einer "großen Schwester" macht.
Beim durchlesen dieser Diskussion ist mir aufgefallen, dass das Hauptargument gegen Shanks die Tatsache ist, dass er sich als Yonko in der neuen Welt befindet und das Kind in ca. 1. Jahr alt ist. also schon zu der Zeit in der Shanks wohl schon Yonko ist. Diese Zweifel sind natürlich absolut berechtigt, trotzdem beachten viele hier einen kleinen Punkt nicht. Ich beziehe mich hier auf eine Theorie, die besagt, dass Shanks und/oder seine Crew die Zeit manipulieren können. Und wenn man die Auftritte von Shanks sich so ansieht, dann kapiert man schon woher diese Theorie kommt.

Als er damals Ruffy vor dem Monster gerettet und seinen Arm verloren hat, war er einfach urplötzlich da. Plötzlich war er neben Ruffy genau in dem Moment, als das Vieh in fressen wollte.
Bei der Schlacht von Marine Ford verhärtet sich diese Theorie. Urplötzlich taucht Shanks aus dem Nichts auf und stellt sich vor Akainu. Und das OBWOHL er nach Marine-Angaben zu diesem Zeitpunkt einen Kampf gegen Kaido in der neuen Welt geführt haben soll. Aufgrund dieser Angaben hat die Marien wohl jeden außer Shanks erwartet. Wie konnte er also schaffen so schnell von der neuen Welt nach Marine Ford zu gelangen ? Ich meine er soll noch gerade gegen Kaido gekämpft haben (das ist nicht irgend wer) und urplötzlich ist er mit der gesamten Crew in Marine Ford und stellt sich Akainu in den Weg und NIEMAND hat es bemerkt.

Sollte diese Theorie also stimmen, macht das das Gegenargument für Shanks Vaterschaft obsolet. Denn dann kann er sehr wohl schnell mal einen Abstecher in den East Blue machen.

allBLAu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 288
Kopfgeld Kopfgeld : 734339
Dabei seit Dabei seit : 15.12.14
Ort Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Mo 30 Nov - 17:46

   
Keine Ahnung, ob dies eine falsche Fährte oder echte Hints sind, aber die Coverpage von Kapitel 806 enthält doch einige Hinweise darauf, dass Shanks tatsächlich der Vater von Makinos Baby ist:
Makino hält in der Hand mit ihrem Hochzeitsring – den uns Oda übrigens genau hier zum ersten Mal zeigt... - eine einzelne Sake-Flasche, welche gerade in Verbindung zu Luffy (der ja hier gerade gefeiert wird) in Bezug auf Makino und Shanks durchaus eine tiefere Bedeutung hat. Dazu kommt noch, dass direkt hinter Makino Woop Slap mit einem Shirt voller 'S' und Magara mit einem Strohhut zu sehen sind.
Spoiler:
 

Ich bin überzeugt davon, dass Oda diese Hinweise absichtlich da platziert hat. Ob das aber echte Hints sind oder ob er uns nur an der Nase herumführen will, bleibt wohl noch zu sehen...

Was die Frage angeht, wie Shanks denn unbemerkt in den Eastblue gelangt sein soll, da müssen wir denke ich nicht mal zu so abenteuerlichen Erklärungen wie Zeit-Manipulation greifen. Denn wir wissen, dass es WB kurz vor dem Paramount War – also zu einer Zeit, in der er unter schärfster Beobachtung stand – geschafft hat, die Marine abzuschütteln. Warum sollte Shanks das nicht schaffen?

Lg, Blau

Martin Pham
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 3
Kopfgeld Kopfgeld : 163800
Dabei seit Dabei seit : 11.07.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Di 19 Jan - 7:55

   
Dragon kann nicht der Vater sein...
Laut Oda wurde Ruffys Mutter bereits gezeigt...
Und es wurden keinerlei Verbindungen zwischen den beiden gezeigt...
Die einzigen, die mir einfallen würden, die Makino persönlich kennen wären Shanks, Ruffy, Sabo und Ace...
Ich weiß nicht, ich kann mir die drei dazu nicht wirklich vorstellen...
Shanks dagegen könnte ich mir schon eher vorstellen...
Mich würde aber mal die Haarfarbe des Kindes interessieren...
Diese könnte nämlich das Rätsel lösen...

Nexo
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 101400
Dabei seit Dabei seit : 24.02.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Mi 24 Feb - 14:23

   
Hallo Zusammen,
Wieso sieht man Sabos Hut auf diesem Bild?
Das ist doch Makinos' Kind? Könnte das ein Hinweis von Oda-Sensei sein?
für mich ist Sabo eigendlich auch nicht ein Kanditat...

Spoiler:
 

D.Peace
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 26
Kopfgeld Kopfgeld : 167701
Dabei seit Dabei seit : 13.02.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Vater von Makinos´ Kind   Mi 24 Feb - 19:32

   
Das mit Sabos Hut kam mir auch verdächtig vor Surprised Ich glaube aber eher, es ist ein Indiz darauf, dass Sabo Daddan besucht hat, weil er sich jetzt ja wieder an sie erinnert.
Wäre Makino nicht etwas zu alt für Sabo? Als er erst 10 war, war sie ja bereits alt genug, um eine eigene Bar zu leiten.



 

Schnellantwort auf: Vater von Makinos´ Kind

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden