Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058523
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Brynhildr in the Darkness   So 13 Apr - 23:39

   
Brynhildr in the Darkness
-empfohlen ab 18-
Horror, Splatter



..Wie der Titel schon verrät, handelt es sich hier um einen eher düsteren Manga. Der Manga-ka von Elfen Lied hat ein neues Projekt gestartet in dem es um Ryouta geht, einen kleinen Jungen, der mit seiner besten Freundin die Sterne beobachtet um nach außerirdischem Leben zu suchen. Als Kuroheko eines Tages sagt das sie Aliens gesichtet hat, bittet sie Ryouta mit ihr an einem bestimmten Ort zu gehen. Als sie einen Staudamm entlang klettern fallen beide in die Tiefe und das Mädchen stirbt. 10 Jahre später kommt eine neue Schülerin in die Klasse.. Sie sieht Kuroheko zum verwächseln ähnlich und hat auch einen ähnlichen Namen. Gegen Abend besucht sie Ryouta in einer Sternenwarte um ihm zu sagen das er sterben wird, sollte er den Bus verpassen. Er glaubt es nicht, macht sich auf den Weg nach Hause und plötzlich fallen riesige Felsen auf ihn herab. Er denkt nochmal an die Worte des Mädchens, bevor sein Leben endet ..

Was hat das Mädchen vor ? Wird Ryouta überleben ? Und ist sie seine totgeglaubte Freundin aus Kindertagen ?

Hier sind bis jetzt 3 Bände erschienen, wie viele noch folgen ist unklar, in Japan sind bereits 12 Bände draußen.
Letzte Season hat der Anime dazu begonnen, der seit letzer Woche mit 13 Folgen beendet ist. Im Spetemper kommt noch eine Ova mit dem Namen "11,5" was warscheinlich eine Zusammenfassung ist. Es ist nicht auszuschließen, dass irgendwann eine zweite oder sogar dritte Staffel kommt.


Kurzer Trailer


......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"



Zuletzt von MrĐevilfЯuit am Mo 7 Jul - 22:17 bearbeitet, insgesamt 4 mal bearbeitet
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3042806
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Brynhildr in the Darkness   So 1 Jun - 0:07

   
Hey,

Ich hab mal den Manga gelesen(anime wird noch geschaut aber nicht zuoberst auf der liste).

Grundsätzlich mag ich den Manga voll, aber man merkt extrem das es vom gleichen Macher ist. Was nicht schlecht ist, aber wenn man Eflenlied kennt dann kommen einem immer wieder Sachen bekannt vor.

Im allgemeinen kann man sagen das Leute welche, Elfenlied oder die Genre(Splatter und Action) mögen diesen Manga sicher auch mögen werden Surprised

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


D.WANTED
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 441807
Dabei seit Dabei seit : 19.03.14
Ort Ort : DressRosa

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Brynhildr in the Darkness   Mo 2 Jun - 0:43

   
Ich habe ebenfalls vor einiger Zeit auf einem YouTubeChannel von dieser neuen Reihe gehört. Da ELFENLIED mit zu meinen Lieblingsanimes zählt (vom Manga her habe ich nur den ersten Band gelesen, habe aber gehört, dass sie besser als der Anime sein soll..?!), habe ich mich über diese Neuigkeiten gefreut.

Die erste Folge von BRYNHILDR IN THE DARKNESS habe ich dann vor einer Woche geschaut.. Sie war ganz okay, aber hat mich jetzt nicht wirklich begeistert.. Ich habe zwar noch die restlichen Folgen (soweit sie denn schon erschienen sind) auf dem PC, aber mir fehlt noch die notwendige Motivation auch die restlichen Folgen zu sehen..

An Elfenlied kommt sie meiner Meinung nach (noch) nicht ran und irgendwie war das meiste vorhersehbar.. Ihr schreibt es ja schon selbst, woher das kommen könnte^^
Wieder hat die Hauptfigur (RYOUTA überzeugt - zumindest bislang - nicht wirklich) eine gemeinsame & vor allem dramatische Vergangenheit mit dem Mädchen mit den übernatürlichen Fähigkeiten.. Und scheinbar steckt hinter dieser ganzen Sache eine größere Organisation, die dem Mädchen die Aufträge gibt..

Zu KUROHEKO:
 

Aber da es der gleiche Macher wie von Elfenlied ist, werde ich mir den Anime eher früher als später noch ansehen. Ich hoffe abe auchr, dass sie sich noch steigern wird. Ist wohl aber anzunehmen Smile

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058523
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Brynhildr in the Darkness   Fr 6 Jun - 21:01

   
Ich war überrascht, dass Lynn Okamoto einen neuen Manga startet, und da mir Elfen Lied im großen und ganzen gut gefallen hat. Dachte ich mir: was soll's, schauen wir halt mal. Ich hatte keine großen Erwartungen an den Manga, da ich finde, dass Elfen Lied nicht wirklich gut gezeichnet ist.. Aber man muss sagen, Okamoto hat sich extrem gesteigert. Die Farben bzw Cover, die Figuren, die Hintergründe usw einfach nur klasse gezeichnet.

Die Story .. hm, auf jeden Fall merkt man, wie meine Vorposter schon schrieben, extreme Parallelen zum Vorgänger, trotzdem muss man sagen, dass es eine eigene Handlung hat und ich finde auch, dass es nicht so vorhersehbar ist, wie ihr meint.. Das mit den Aliens und den Magierinnen ist auf jeden Fall etwas neues und hat auch einige Rätsel, die Organisation finde ich auch richtig cool und auch das auslöschen der "Hexen" ist einfach klasse, wie sie zerlaufen und das Blut nur so spritzt und am Ende dieser Fleischklumpen rauskommt *-*

Ich bin auf jeden Fall gespannt was hinter dem Außerirdischem Ei, was Kouta den Prof. gegeben hat, verbirgt, ob es ein offenes Ende hat oder gut/schlecht ausgeht .. im ersten Band sah man ja ganz am Anfang wie Die Stadt zerstört war und Kouta auf Kuroha hockt und sie ersticht (kein Spoiler) ich hoffe mal, das dass nur eine falsche Vorhersagung von Kana war. D:

Auf jeden Fall ein super Manga, einer der besten die ich dieses Jahr begonnen habe. Schön Horror und so, sollte mehr von geben .. Den Anime finde ich auch gut gemacht, vorallem ist das Opening ein richtiger Ohrwurm. Very Happy

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Shamisaly
Shamisaly
Shamisaly

Beiträge Beiträge : 1268
Kopfgeld Kopfgeld : 925481
Dabei seit Dabei seit : 28.03.10
Ort Ort : Unter deinem Bett

Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/Shamisaly

BeitragThema: Re: Brynhildr in the Darkness   Sa 7 Jun - 11:14

   
Spoiler:
 

Als MrDevilfruit mir den Manga zum ersten Mal zeigte, war ich etwas skeptisch da ich ein paar Stellen etwas komisch gezeichnet fand. Allerdings nachdem er mir sogar den Manga zu Weihnachten schenkte (XD) musste ich ihn ja lesen und fand ihn überraschenderweise sogar richtig gut. Smile

Habe mir dann schließlich noch die restlichen Bände gekauft und finde die Story ziemlich spannend. Als ich den Anfang des ersten Bandes las, hätte ich nicht gedacht das so eine Art von Story folgen würde. °°

Ich hoffe bei uns kommt bald ein neuer Band raus, sodass es endlich mal weiter geht. P:

Spoiler:
 

Ist also zu empfehlen. Smile (Manga, den Anime hab ich nicht gesehen.)

......................................................................


Silence will fall, when the question is asked. #Semmel #TeamG

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058523
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Brynhildr in the Darkness   Mo 14 Jul - 21:19

   
Leider ist der Anime am Ende angelangt.. (hier sind immer noch erst 3 Bände draußen -.-) und mir fällt nichts anderes außer "wow" ein. Im Allgemeinen waren die Animationen, die Farben usw sehr gut und auch das zweite Opening war gut gewählt. Auch wenn ich beim ersten mal hören nur wtf dachte.

Die Story war gut durchdacht, nur fielen im Anime öfters ein Paar Logikfehler auf.. hängt sicher auch damit zusammen, dass 19 Kapitel ausgelassen wurden und eben nur das "wichtigste" dran kam. Für die deutschen Manga-Leser wird man leider schon ab Folge 6 zu Tode gespoilert was aber nicht unbedingt negativ ist. Es spritzt Blut und es ist auch viel Fanservice vorhanden, nur wurde das alles etwas lächerlich mit einem weißem Schein zensiert, was auch schade ist. Nichts desto trotz einer der besten Anime/Manga die ich dieses Jahr begonnen habe. Noch etwas zu den letzten Paar Folgen:

Spoiler:
 

..Genau deswegen bin ich der Meinung -> Es kommt eine zweite Staffel! Smile

Ps, hört lest euch mal den geilen Lyrics vom zweiten Opening durch xDD
https://www.youtube.com/watch?v=N651U1XPcBQ

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"



 

Schnellantwort auf: Brynhildr in the Darkness

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden