Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
The White Hunter
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 531405
Dabei seit Dabei seit : 27.02.14
Ort Ort : Impel Down

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Verlauf nach Dressrosa   So 11 Mai - 19:04

   
Hallo erstmal Very Happy
Da ich schon seit einiger Zeit überlege, was direkt nach Dressrosa kommen wird, habe ich mir gedacht, ich mach amal an thread auf :-)

Ich glaube nicht, dass gleich nach Don Flamingo Kaido kommen wird, da es ja sicher einen mächtigen Kräfteunterschied zwischen Doffy und Kaido gibt, und Ruffy mit Doffy schon Probleme haben wird.
Aus diesem Grund glaube ich, und HOFFE ich sogar, dass noch eine Art Trainings-Arc kommt. Natürlich nicht wieder eine 2 Jahre Pause, aber doch ein Arc, wo sich die Strohhüte weiterbilden müssen. Also wo sie neue Techniken und so lernen.

Ein Grund dafür ist natürlich mal, dass Ruffy mMn noch zu schwach ist für einen Kampf gegen Kaido.
Weiters ist mir gefallen (wie wahrscheinlich von euch auch), dass es in der Nähe von Dressrosa einige sehr interessante und extrem starke Inseln gibt, die sogar sehr passend für das Monstertrio sind!
Nämlich:

Königreich der Samurai --> Trainingsstätte für Zorro
Insel der Langbeiner --> Trainingsstätte für Sanji (die haben einige extrem geile Techniken drauf, und da ich Sanji sehr gern habe, würde es mir besonders gefallen, wenn er diese Techniken auch kann)
Elban --> "Trainingsstätte" für Ruffy; außerdem will Lysop dort auch unbedingt hin, also werden sie diese Insel sicher besuchen

Die Frage, die sich mir bei dieser Theorie stellt, ist, ob sich die Strohhüte wieder trennen (eher unwahrscheinlich), oder ob sie die Inseln hintereinander besuchen, bis am Schluss natürlich die Konfrontation mit Kaido ansteht.

Also: Was haltet ihr davon? :-D

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1027523
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   So 11 Mai - 21:05

   
Das die Strohhüte jetzt nach ner Woche Reise wieder anfangen müssen zu trainieren finde ich unlogisch und nicht relevant. Auch das jeder dafür eine Spezielle Insel braucht finde ich auch nicht gut. Jeder hatte den besten Trainer für sich.
Zorro hatte Falkenauge! Ruffy hatte Rayleigh! Nami hatte Wetter futzis etc. Jeder von ihnen hatte den Perfekten Meister und Rayleigh sagte selber das er Ruffy nach einem halben Jahr nichts mehr beibringen konnte.
An sich war die Idee nicht schlecht mit den Inseln, aber wenn die jetzt nochmal trainieren müssen wäre das echt nicht gut.
Aber das sie diese Insel Besuchen und sich jeder Tipps und tricks rausholt finde ich gut und Training brauchen die meiner Meinung nach nicht mehr, dass einzige was sie brauchen ist die Erfahrung und Übung in echten Kämpfen (Ruffy vs Flamingo z.B.).

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   So 11 Mai - 21:14

   
Ich bezweifle auch sehr stark, dass Kaido direkt nach Dressrosa kommt. Nach diesem Arc kommt ganz klar Zou. Ich vermute, dass sich dieser Arc hauptsächlich um Sanji, Nami, Chopper und Brook drehen wird, weil die eben schon da sind. Der Rest wird natürlich nachkommen, aber das Grundgerüst wird wohl das Team bilden, das nicht auf Dressrosa ist. Ich denke, sie treffen auf Zou, neben Law Bande, einen Kommandanten von Kaido, durch den wir dann so langsam zu Kaido rutschen. Bei der Baroque Firma war es ja auch so, dass wir erst ein paar Kommandanten getroffen haben und sind so in die Baroque Firma Sache rein geglitten.
Nach Zou geht es denke ich nach Wa no Kuni, aka Zorros Arc. Entweder wird Wa no Kuni ein eigenständiger Arc oder Kaido ist dort, was ich mir auch gut vorstellen kann. Dann kommt Kaido aber früher, als ich gedacht habe, was aber eigentlich egal ist.
Falls Wa no Kuni aber nicht der Kaido Arc wird, wird es denke ich so laufen, dass Zorro zum Staatsfeind Nr. 1 wird, weil der das Shuusui besitzt. Am Ende des Arcs werden sich die Samurai aber mit der Strohhutbande verbünden, um gegen Kaido vorzugehen, denn ich denke, dass Kaido Wa no Kuni terrorisiert, da Kinemon und Momonosuke erschrocken sind, als sie den Namen "Kaido" hörten. Aber danach wird es denke ich auf zu Kaido gehen.
Das heißt, entweder kommt Kaido auf Wa no Kuni (denke ich zu 15%), direkt nach Wa no Kuni (60%) oder noch später (25%).

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1027523
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   So 11 Mai - 21:21

   
Also das als nach Dressrosa Kaido nicht kommen soll ist uns allen klar. Das Flamingo besiegt wurde etc. braucht ja erstmal ein paar Tage das es Kaido erreicht. Aber ihr verigsst wohl ganz Big Mum. Glaub ihr wirklich das sie sich so leicht abwimmeln lassen kann? Sie ist ein Kaiser das ist nicht zu vergessen und vielleicht wurden grad die Restlichen SHB von der Sunny als Geisel genommen. Man kann ja nie wissen.
Oder sie konnten wirklich entkommen und müssen sich jetzt vor ihr verstecken, aber meiner Meinung nach kommt Big Mum als erstes auf die Black List von Ruffy und Law Wink

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377807
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   So 11 Mai - 21:34

   
Zuerst gehts nach Zou, Wa No Kuni und eventuell Elban werden auch noch nachher von Bedeutung sein, bevor es zum Kampf gegen Kaido kommt. Vielleicht werden die Strohhüte sogar nen Aufenthalt auf Bartigo bei den Revolutionären bekommen, die sie im Krieg gegen Kaido unterstützen.

Für mich scheint es aber so, dass Oda ziemlich schnell auf Konfrontationskurs gehen will, da bereits Big Mom sich eingemischt hat und vielleicht sogar nen Krieg gegen Kaido anfängt wegen CC. Aber auch die Tatsache, dass Kaido ohne zu zögern Whitebeard verfolgen und ihn stürzen wollte. Kaido scheint nun mal nicht zu zögern und sofort zur Tat zu schreiten. Trotzdem seh ich Zou, Wa No Kuni und Elban als Zwschenstopp an.

Dressrosa sorgt aber auch allgemein für Chaos in der Neuen Welt, jede Partei ist in Flamingos Vogelkäfig vertreten (Burgess -> Blackbeard; Sabo -> Revolutionäre; CC -> Big Mom/Kaido; Flamingo -> Kaido; eventuell CP0 -> Weltregierung).

Moria mischt bei der Sache gegen Kaido auch noch mit, er möchte sich eventuell an ihn rächen. Nach Dressrosa kann also so gut wie jedes vorstellbare Ereignis geschehen, vielleicht spielt Kids Allianz auch noch ne Rolle.

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 291749
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   So 11 Mai - 21:39

   
Ich bezweifle stark das es noch mal intensives Training geben wird. Dann wären die 2 Jahre völlig umsonst gewesen, wenn man nach kurzer Zeit wieder trainieren muss.

Nach Dressrosa wird mit Sicherheit Zou kommen wo man auf den Rest der SHB und Laws Bande trifft und erfährt wie sie Big Mom abschütteln konnten. Danach geht es nach Wa No Kuni, wo man noch einiges über die Samurais, speziell Kinemon, Momonosuke und vllt. auch Kanjuurou erfahren wird. Ich bin der Meinung das Zorro noch viel mehr über den Schwertkampf erfährt und neue Techniken lernt. Außerdem werden die Samurai erzählen, dass sie von Kaido tyrannisiert werden und nichts unternehmen können. Ruffy und Law erzählen ihnen, dass sie sowieso vor haben Kaido zu stürzen, woraufhin die Samurai Verbündete werden, um Ruffy und Law zu helfen. Vor dem Kampf mit Kaido geht es vllt. noch nach Elban wo Ruffy, Sanji und Lysop hoffentlich noch ein paar neue Tricks (wie Zorro auf Wa No Kuni) lernen und weitere Verbündete gewonnen werden, bevor es dann zu Kaido und seiner Armee geht.

The White Hunter
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 531405
Dabei seit Dabei seit : 27.02.14
Ort Ort : Impel Down

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   So 11 Mai - 22:16

   
Ja, also dass Zou gleich nach Dressrosa kommen wird, glaube ich auch.
dennoch bin ich nicht der Meinung, dass der TS umsonst war, nur weil man auf bestimmten Inseln neue techniken lernt.
ich habe mich mit "Training" vielleicht etwas falsch ausgedrückt. so wie die Meinung bei Zorro auf Wa No Kuni ist (dass er dort was lernen wird, z.b. feuer schneiden oder ähnliches), kann genauso für Sanji gelten, der ja sicher noch einiges lernen muss, um nicht den Anschluss an Ruffy und Zorro zu verlieren.
Aber wir kennen jetzt schon mehrere Inseln, auf die die SHB kommen könnte. Nicht nur Zou und Wa No Kuni, eben auch Elban, die Insel der Langfüße, die Insel von Don Chijao, etc.
Natürlich werden die SHB nicht auf jeder landen, aber es würde mich brennend interessieren, wie es dort so ist, etc.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich es gar nicht mehr erwarten kann, zu erfahren, was als nächstes passiert, obwohl natürlich der Dressrosa-Arc Hammer ist, mMn

Kaido1989
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 400292
Dabei seit Dabei seit : 14.05.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   Mo 12 Mai - 8:36

   
Die werden nach Zou gehen von dort aus dann nach Wa no kuni Insel und von dort zur kaido insel und Kaido der stärkste kaiser wird die dann besiegen und ruffy muss sich was dann anderes ausdenken wem er angreifen kann oder die greifen mit einer sehr großen allianz Kaido an also Blaufasan jimbei Bartolomeo Rebecca Kinemon Violet Law Sabo und law bande und strohutbande dann hätten die vieleicht eine chance gegen den stärksten Kaiser Kaido Very Happy

p.s wenn sie schon gegen flamingo problemme haben ruffy und law dann haben die mit law allianz gegen kaido 0 % chance die benötigen dafür eine viel größere allianz was auch passieren wird sonst werden die niemals den stärksten kaiser besiegen (Kaido)

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1450674
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   Mo 12 Mai - 12:33

   
Das mit dem Training wurde ja nun schon ein paar mal gemutmaßt, ich schließe es komplett aus. Diese lange Trainingsphase von 2 Jahren sollte die Strohhüte ja nicht zu komplett überlegenen Monstern machen, sondern lediglich diesen unüberwindbaren Abstand zwischen ihnen und den ganzen Großkalibern in der Welt von OP beseitigen. Dieses Ziel hat sie auch erreicht, sieht man am Beispiel Pacifista. Vor dem Zeitsprung: Gesamte Bande wird mühsam mit einem fertig (insgesamt 2 aber beide waren ne große Anstrengung). Nach dem Zeitsprung: Ruffy haut einen mit einem einzigen Schlag zu Klump.

Natürlich gibt es immer noch Gegner, die um einiges stärker sind als die Strohhüte, aber den Abstand zu diesen werden sie, wie sie es auch schon auf der ersten Hälfte der Grand Line taten, nach und nach überwinden, indem sie immer weiter Erfahrungen sammeln.

Kaidou als nächsten Gegner würde ich ausschließen. Es dürfte auf ihn als großen Gegner der aktuellen Saga hinauslaufen, aber die umfasst ja bislang gerade mal 2 Arcs. Eine ähnlich aufgebaute Saga, die Alabasta Saga, umfasste immerhin 5 Arcs und zur direkten Konfrontation mit dem Endgegner kam es erst im 5. und letzten Arc. Zudem ist Kaidou ja als Kaiser nochmal ein ganz anderes Kaliber als Crocodile...ich denke also so oder so können wir uns noch auf einige Wartezeit einstellen, Big Mom wird vermutlich wohl sogar noch weiter hinten liegen.

Wie es konkret weitergehen könnte ist nicht ganz klar. Einen Abstecher nach Wa-No-Kuni und Aufeinandertreffen mit Zou halte ich da für recht wahrscheinlich, dabei wird vermutlich schrittweise mehr über Kaidou enthüllt.
Ich finde es aber wirklich faszinierend, dass der derzeitige Arc Gegner weit über 45 Bände bevor er zu einem solchen wurde, vorgestellt wurde Very Happy Ich glaube das gab es so noch nie in One Piece, wenn ich mich recht erinnere.
Na ja anyways, wir werden sehen was kommt.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4452436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   Mo 12 Mai - 14:37

   
Ich würde es nicht ausschließen, dass es mal einen Arc geben wird, in dem die Strohhüte trainieren. Zwar nicht 2 Jahre, aber zum Beispiel auf Wa no Kuni kann ich mir gut vorstellen, dass Zorro da im Feuerschneiden oder so trainiert wird. Und auf Elban könnte Ruffy sein Gear 3 ausbauen. Es gibt doch in vielen solchen Mangas Arcs, in denen das Training einen großen Teil der Handlung einnimmt. Bei Dragonball war das sehr häufig so, aber auch bei Hunter x Hunter wird sehr viel trainiert (der halbe Greed Island Arc war Training) und bei Naruto ist das auch manchmal so. Ich will One Piece gar nicht mit diesen Serien vergleichen, aber ich würde es ganz einfach nicht sofort ausschließen, dass wir mal einen Arc erleben, in dem viel trainiert wird. Denn wie @Hisoka schon sagte, war der Timeskip dazu da, in der Neuen Welt klar zukommen. Ohne diesen Training hätten die Strohhüte nicht mal die Fischmenscheninsel überlebt. Dank des Kraken wären sie gar nicht erst auf die Insel gekommen. Bei One Piece werden die Charaktere zwar normalerweise durch den Kampf stärker und nicht durch Training, aber vor allem für Zorro sehe ich eine großartige Möglichkeit, sich im Schwertkampf weiterzubilden, weil es so langsam auf Wa no zugeht und Zorro zeigt sichtlich Interesse an der Fuchsfeuertechnik. Und das ist sicherlich nur der Anfang der Schwertkampfkünste von Wa no Kuni

lucnavi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 102
Kopfgeld Kopfgeld : 448702
Dabei seit Dabei seit : 02.02.14
Ort Ort : Oberbayern

Benutzerprofil anzeigen https://www.anitalk.de/members/home

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   Mo 12 Mai - 20:45

   
@The White Hunter schrieb:

Königreich der Samurai --> Trainingsstätte für Zorro
Insel der Langbeiner --> Trainingsstätte für Sanji (die haben einige extrem geile Techniken drauf, und da ich Sanji sehr gern habe, würde es mir besonders gefallen, wenn er diese Techniken auch kann)
ok eine frage welchen Sinn ist das wenn die Strohhüte nach 2 Jahren Trainingszeit noch mal Trainingzeit kommt.

Und Königreich der Samurai ok ??? Aber klingt sehr interessant 
Insel der Langbeiner kling aber sehr interessant

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1067844
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   Mo 12 Mai - 22:02

   
@lucnavi schrieb:
@The White Hunter schrieb:

Königreich der Samurai --> Trainingsstätte für Zorro
Insel der Langbeiner --> Trainingsstätte für Sanji (die haben einige extrem geile Techniken drauf, und da ich Sanji sehr gern habe, würde es mir besonders gefallen, wenn er diese Techniken auch kann)
ok eine frage welchen Sinn ist das wenn die Strohhüte nach 2 Jahren Trainingszeit noch mal Trainingzeit kommt.

Und Königreich der Samurai ok ??? Aber klingt sehr interessant 
Insel der Langbeiner kling aber sehr interessant

ich find, du siehst das ganz falsch, das macht doch nicht mal annähernd die 2 jahre training weg^^
bei enies lobby hat ruffy auch neue techniken gelernt, zoro dann noch beim thriller arc, da is doch nix dabei. sie lernen halt nur paar neue techniken!
was die 2 jahre bei ruffy, zoro und sanji zum größtenteil neben! haki auch ausgemacht haben, war der zuwachs an körperlicher kraft. dafür kannst du dir ja mal anschauen, wieviel ruffys schläge bei einem pacifista vor dem ts ausgemacht haben. nachm ts hat ein einziger schlag im gear 2 ausgereicht.

Lord C
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 448402
Dabei seit Dabei seit : 14.03.14
Ort Ort : Unicon

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   Di 13 Mai - 9:39

   
Ich denke das es erst mal nach dr etwas ruhiger zu geht. Also die fahrt nach Zou treffen mit Laws Bande bisschen chillen und weiter über Kaido nachdenken. Dannach fahren sie Mom und Kinemon nachhause und Zorro bekommt evntuell neue Schwerter. Ich würde nie weiter spekulieren aber ich denke dass es n och 2-4 Arcs dauert bis Kaido kommt.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3195
Kopfgeld Kopfgeld : 3041406
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   Di 13 Mai - 10:11

   
@DreckscherAzzi schrieb:
@lucnavi schrieb:
@The White Hunter schrieb:

Königreich der Samurai --> Trainingsstätte für Zorro
Insel der Langbeiner --> Trainingsstätte für Sanji (die haben einige extrem geile Techniken drauf, und da ich Sanji sehr gern habe, würde es mir besonders gefallen, wenn er diese Techniken auch kann)
ok eine frage welchen Sinn ist das wenn die Strohhüte nach 2 Jahren Trainingszeit noch mal Trainingzeit kommt.

Und Königreich der Samurai ok ??? Aber klingt sehr interessant 
Insel der Langbeiner kling aber sehr interessant

ich find, du siehst das ganz falsch, das macht doch nicht mal annähernd die 2 jahre training weg^^
bei enies lobby hat ruffy auch neue techniken gelernt, zoro dann noch beim thriller arc, da is doch nix dabei. sie lernen halt nur paar neue techniken!
was die 2 jahre bei ruffy, zoro und sanji zum größtenteil neben! haki auch ausgemacht haben, war der zuwachs an körperlicher kraft. dafür kannst du dir ja mal anschauen, wieviel ruffys schläge bei einem pacifista vor dem ts ausgemacht haben. nachm ts hat ein einziger schlag im gear 2 ausgereicht.

Azzi, stimme dir voll und ganz zu. Die SHB lernen immer wieder neue Attacken. Wie Ruffy es im Moment mit jemandem grösserem in einem 1 on 1 aufnehmen könnte. <--- das jetzt nicht Thema(bitte keine stärke Diskusionen).

@The White Hunter
Ich denke auch das es immer wieder Inseln geben wird in dennen ein SHB Mitglied sich verbessern kann.

B2T:

Ich denke es kommen mindestens noch 2 oder 3 Arcs bevor es zum Finalenarc in dieser Sage kommen wird.
Wa no Kuni werden sie sicher vor einem Kaiser noch besuchen und da bekommt Ruffy sicher voll die Wut auf einen Kaiser.

Gut es kommt extrem drauf an was mit Sanji und co passiert ist. Wenn sie von BM mitgenommen wurden, dann muss Ruffy direkt auf einen Kaiser. Aber das wäre so was von unlogisch und denke nicht das das passieren wird. Denke BM hat wenn überhaupt Cesar mitgenommen und auf den können sie ja im Moment verzichten, da Flamingo besiegt wird.

Denke der Verlauf wird so sein:

Variante 1:

Wa no Kuni(wegen Momo und co) --> werden sauer auf Kaido(weil er die irgendwie unter kontrolle hat)
auf die erste insel von Kaido --> besiegen alle und Kaido merkt das sie langsam zu ihm kommen
Vor Insel von Kaidos hauptinsel --> treffen noch andere Rookies die ihnen helfen(Kid-Allianz)
Haupt Insel von Kaido --> verhauen ihn richtig

Variante 2:

Zou --> treffen Laws bande und hören von Sanji das BM Cesar mitgenommen hat
Andere Insel(vorposten von BM) --> Besiegen alle und BM wird noch mehr sauer
BM Kuchen Insel --> treffen Kid allianz und gleichzeitig ist die Tea Party da

Man merkt das ich der Meinung bin das Kid und co mit Ruffy kämpfen werden. ICh denke einfach nicht das sie es sonst schaffen.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


The White Hunter
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 531405
Dabei seit Dabei seit : 27.02.14
Ort Ort : Impel Down

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   Di 13 Mai - 11:10

   
@solariumigel schrieb:
Man merkt das ich der Meinung bin das Kid und co mit Ruffy kämpfen werden.

Das denke ich eher nicht. Oder zumindest hoffe ich es nicht. Kid und seine Leute passen einfach nicht zu Ruffy, er würde mMn mit solchen Leuten kein Bündnis eingehen. Mit Law hat er es gemacht, weil er ihn kennt und ihn mag.

@solariumigel schrieb:
ICh denke einfach nicht das sie es sonst schaffen

Genau deswegen meine ich ja, dass (zumindest) das Monstertrio auf verschiedenen Inseln neue Techniken lernen könnten, um wenigstens ein bisschen weiter zu den Kaisern aufzuschließen.

Außerdem will ich mal loswerden: Ein Kampf einer ganzen Allianz gegen einen Kaiser würde mich total ENTTÄUSCHEN. Ruffy soll es mMn gefälligst alleine schaffen, damit er sich nachher wirklich Kaiser nennen darf!
In seinem jetzigen Zustand würde er das kaum schaffen, höchstens (neue Theorie) er hat noch irgendeine versteckte Technik die er nicht einmal gegen Don Quijotte noch verwenden werden muss. (ähnlich damals, im kleineren Umfang, gegen Bruno, wo Ruffy nach Gear 2 schon Gear 3 einsetzen wollte, es aber dann nicht mehr brauchte, weil Bruno besiegt war; Bruno --> Doffy; Rob Lucci --> Kaido. aber natürlich viel stärker alles, alles dauert viel länger etc.)

Nun aber zurück: ich hoffe inständig, dass Ruffy Kaido (irgendwann, egal wieviele Arcs) alleine besiegt. Ein Teamkampf wie gegen Oz würde ich nicht zählen lassen.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3195
Kopfgeld Kopfgeld : 3041406
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Verlauf nach Dressrosa   Di 13 Mai - 11:24

   
@The White Hunter schrieb:
@solariumigel schrieb:
Man merkt das ich der Meinung bin das Kid und co mit Ruffy kämpfen werden.

Das denke ich eher nicht. Oder zumindest hoffe ich es nicht. Kid und seine Leute passen einfach nicht zu Ruffy, er würde mMn mit solchen Leuten kein Bündnis eingehen. Mit Law hat er es gemacht, weil er ihn kennt und ihn mag.

@solariumigel schrieb:
Ich denke einfach nicht das sie es sonst schaffen

Genau deswegen meine ich ja, dass (zumindest) das Monstertrio auf verschiedenen Inseln neue Techniken lernen könnten, um wenigstens ein bisschen weiter zu den Kaisern aufzuschließen.

Außerdem will ich mal loswerden: Ein Kampf einer ganzen Allianz gegen einen Kaiser würde mich total ENTTÄUSCHEN. Ruffy soll es mMn gefälligst alleine schaffen, damit er sich nachher wirklich Kaiser nennen darf!
In seinem jetzigen Zustand würde er das kaum schaffen, höchstens (neue Theorie) er hat noch irgendeine versteckte Technik die er nicht einmal gegen Don Quijotte noch verwenden werden muss. (ähnlich damals, im kleineren Umfang, gegen Bruno, wo Ruffy nach Gear 2 schon Gear 3 einsetzen wollte, es aber dann nicht mehr brauchte, weil Bruno besiegt war; Bruno --> Doffy; Rob Lucci --> Kaido. aber natürlich viel stärker alles, alles dauert viel länger etc.)

Nun aber zurück: ich hoffe inständig, dass Ruffy Kaido (irgendwann, egal wieviele Arcs) alleine besiegt. Ein Teamkampf wie gegen Oz würde ich nicht zählen lassen.

Ich meine nicht das sie dann zusammen gegen den Kaiser kämpfen werden. Sondern einfach das die Kaiser so grosse Crews haben das es viele starke Kämpfer geben wird. Ich nehme jetzt nur mal WB als Beispiel(ich weiss das nicht jeder Kaiser wie WB ist), aber der hatte 13 oder mehr Kommandanten. Das heisst mindestens 14 sehr starke Kämpfer. Und das jeder der SHB einen Kommandanten besiegen würde, denke ich nicht, daher ist meine es braucht noch paar starke Kämpfer die mit der SHB kämpfen werden.

Das Ruffy am Schluss den Kaiser alleine besiegen soll, bin ich ganz deiner Meinung.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 




 

Schnellantwort auf: Verlauf nach Dressrosa

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden