Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1182220
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 750: Krieg   Fr 20 Jun - 20:52

   
Ja genau, Sabos ersten Kampf mit der Feuerfrucht sehen wir nur "teilweise", während der Kampf mit dem Vizeadmiral gezeigt wird. Ich denke auch, dass man bei dem Zorro-Pica Kampf nicht überlegen muss, aber Sabo gegen Issho ist ja sowieso nur ein Zweckkampf um Zeit für Ruffy zu schinden, den Sabo natürlich mit allen Mitteln verteidigen möchte.
Ich denke es wird kein intensiver Kampf, eher ein recht kurzer. Denn aus irgendeinen Grund wird Issho den Kampf abbrechen.  Das Sabo den Kamof verliert bezweifle ich, da dies Shonenuntypisch wäre, eine neu eingeführte Schlüsselfigur eine Niederlage erleiden zu lassen. Bartholomeo könnte Sabo nach dem Überbringen der Schlüssel zur Seite stehen ind Bastille übernehmen, wobei dann auch nur gezeigt werden würde, wo es tendenziell hingeht und der Fokus eher bei Isso vs Sabo und dem Piccakampf liegen wird. Danach kommt Diamante, den natürlich wieder alle unterschätzen. Nach der Niederlage der Oberkommandanten müsste theoretisch Doffy folgen, der meines Erachtens in der Anwesenheit seiner Kommandanten, für alle gegenwärtig Anwesenden in Dressrosa unbesiegbar sein würde, deshalb die eben umschriebenen Szenarien..

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 290849
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 750: Krieg   Sa 21 Jun - 13:38

   
Na bitte auf diesen Kampf hab ich so lange gewartet. Sabo vs. Issho einfach nur genial. Ich vermute aber, wie die meisten anderen auch, dass dieser Kampf nur nebensächlich gezeigt wird, weil halt der Kampf Piraten gegen Donquixote Familie wichtiger ist.

Der Rest des Kapitels war nichts wirklich weltbewegendes. Wir bekommen den Kampf Franky vs. Senor Pink und Rebecca und Bartolomeo machen sich auf den Weg zu Ruffy und Law. Solangsam gehen die Kämpfe los und ich warte immer noch auf einen Kampf für Robin, der aber mal wieder unwahrscheinlich ist. Da jetzt die Kolosseums Teilnehmer mitmischen. Auch möchte ich, dass Kinemon mal wieder gezeigt wird. Mich würde es nämlich sehr interessieren was jetzt mit Kanjuro ist.


SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 750: Krieg   Sa 21 Jun - 14:18

   
Ich denke mal, dass wir nächste Woche un vielleicht übernächste Woche auch ein paar weitere Kampfpaarungen sehen werden, bevor die Kämpfe dann der Reihe nach abgearbeitet werden. Das fände ich jetzt eigentlich nicht so schlimm, solange keiner übersprungen wird. Flamingos Flashback gibt es wohl erst direkt vor dem Kampf zwischen ihm und Ruffy.
Ich kann mir vorstellen, dass Lysop auch noch einen Kampf kriegt, denn ganz so kaputt siegt er finde ich nicht mehr aus. Einen Dellinger oder eine vielleicht wiederkehrende Jola sollte er auf jeden Fall schaffen. Aber mit Sugars Niederlage hat er meiner Meinung nach genug geleistet, also kann er ruhig kaputt bleiben, bis die großen Jungs die Sache beendet haben.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3185
Kopfgeld Kopfgeld : 3030003
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 750: Krieg   Sa 21 Jun - 20:51

   
Hey

Ich fand das Kapitel ehrlich gesagt ein wenig enttäuschend, klar es war halt so ein standart OP Kapitel(sehr gutes Level). Aber seit paar Kapitel wartet man jetzt echt auf die Kämpfe und ich habe das gefühl das Oda-Sama sich ein wenig in der Geschichte verliert.

Nicht das ich die Geschichte nicht gut finde, sie ist auf einem sehr hohen Level und auch spannend. Aber der Arc ist irgendwie zu voll für mich. Es wäre, für mich persönlich, irgendwie besser gewesen wenn Sabo erst später gekommen wäre, es würde vieles einfacher machen im Arc. Es ist immer noch mein lieblings Arc bis jetzt. Aber es sind so viele Fragezeichen noch zu klären, und ich habe ein wenig das gefühl das diese noch vor den Kämpfen geklärt werden, das würde bedeuten wir müssten noch paar wochen auf die Kämpfe warten. Es werden schon immer mehr Kampfpaarungen bekannt, aber wenn Ruffy auf Mingo trifft, kommt sicher ein grosser Flashback welcher wieder paar Wochen alles verzögert.

Das ein Kampf geskipt wird, kann ich mir nicht vorstellen, ausser halt das ganze zeugs mit Sanji und co. Aber das werden wir dan sicher auf Zou erfahren.


Aber etwas was mich irgendwie ein wenig stuzig gemacht hat, vielleicht bilde ich mir das nur ein. Der letzte Satz von Issho, mit dem: Wer ist dein Bruder?
Klar die Marine/WR weiss nicht das Sabo Ruffys "Bruder" ist. Aber ich finde es irgendwie dennoch ein wenig unlogisch wieso so etwas am Ende eines Kapitels erwähnt wird. Da die Leser(welche die geschichte ja anspricht) dies schon weiss. und bei einem Ende sollte doch eher so etwas neues angetönt werden oder etwas was einem auf die Nächste Woche/Kapitel heiss macht.
Weiss nicht wo ich das einordnen sollte, aber eben irgendwie kommt es mit ein wenig Suspekt vor.
Ich hoffe echt das ich mir das einbilde und nicht noch ein wenig über Sabos Vergangenheit jetzt vorkommt, z.b. sein Stiefbruder aus der Kindheit, welcher ich noch fast sicher bin irgendwie mal vorkommt, so als idiot^^

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 750: Krieg   Sa 21 Jun - 21:58

   
Fujitoras Frage, wer Sabos Bruder ist, würde ich nicht zu viel Beachtung schenken. @Solariumigel, du sagtest ja, dass das Ende eines Kapitels den Leser heiß auf das nächste Kapitel machen soll. Also mich persönlich hat die letzte Seite mehr als heiß gemacht Very Happy Da war dieser letzte Satz wohl eher Small Talk.
Und zu den ganzen Fragezeichen: Ich denke, dass wir jetzt erst mal Action sehen und die Fragen später geklärt werden. Flamingos Vergangenheit wird denke zwischen 99% der Kämpfe und Ruffy vs Flamingo kommen und die Sache mit Sabo am Ende des Arcs. Big Moms Schiff und die Sunny Sache sieht man wohl auf Zou. Aber jetzt vermute ich halt, dass die Action kommt, denn es sieht gerade danach aus.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3185
Kopfgeld Kopfgeld : 3030003
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 750: Krieg   So 22 Jun - 12:33

   
Zitat :
Und zu den ganzen Fragezeichen: Ich denke, dass wir jetzt erst mal Action sehen und die Fragen später geklärt werden. Flamingos Vergangenheit wird denke zwischen 99% der Kämpfe und Ruffy vs Flamingo kommen und die Sache mit Sabo am Ende des Arcs. Big Moms Schiff und die Sunny Sache sieht man wohl auf Zou. Aber jetzt vermute ich halt, dass die Action kommt, denn es sieht gerade danach aus.

Ich hoffe mal das es so etwa kommt wie du das jetzt sagst, aber denke es auch. wäre komisch wenn jetzt Sabos Geschichte kommen würde.


Zitat :

Ja genau, Sabos ersten Kampf mit der Feuerfrucht sehen wir nur "teilweise", während der Kampf mit dem Vizeadmiral gezeigt wird. Ich denke auch, dass man bei dem Zorro-Pica Kampf nicht überlegen muss, aber Sabo gegen Issho ist ja sowieso nur ein Zweckkampf um Zeit für Ruffy zu schinden, den Sabo natürlich mit allen Mitteln verteidigen möchte.
Ich denke es wird kein intensiver Kampf, eher ein recht kurzer. Denn aus irgendeinen Grund wird Issho den Kampf abbrechen

Denke das es ein kurzer Schlagabtausch geben wird und dann Fuji sagt: das es keinen Sinn hat und das sie jetzt mal ein Waffenstillstand machen um die Bevölkerung zu schützen.

Aber ich denke nicht das Sabo gegen die Marine ne Chance hat. Klar er ist übelst stark, aber das andere ist immerhin ein Admiral und 2 Vize. Und er kann, hoffentlich, nicht die TF perfekt beherschen und daher ist er noch nicht wirklich in der Lage gegen die zu Kämpfen.
Ich würde das nen Witz finden wenn er sie besiegen könnte. Er ist schon genug gehyped worden, das sollte nicht noch ins unermässliche steigern.

Ich bin eig ein Sabo Fan, aber nicht von dem das er so stark ist. Finde es irgendwie schade das ein solcher Charakter ein wenig zerstört wird damit er so übelst stark ist.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 750: Krieg   So 22 Jun - 12:55

   
Ich denke auch nicht, dass Sabo es mit all diesen Typen aufnehmen kann. Aber ich glaube auch nicht, dass es sein Plan ist, die alle auszuschalten. Er will ja eigentlich nicht die Marine vom Palast fernhalten. Und dafür muss er nicht wirklich kämpfen, sondern nur Wege blockieren, ein paar mal jemanden zurückschlagen und wenn nötig, auch mal jemanden ausschalten. Die Feuerfrucht ist dabei sehr hilfreich, denn er kann jetzt Wände aus Feuer erschaffen, die die Leute am Vorbeigehen hindern. Fujitora ist da das größte Problem, weil er fliegen kann und seine Männer mit seiner Gravitation auch rüber fliegen können sollte. Die No-Names und Maynard sollten bei seinem Vorhaben kein großes Problem darstellen. Ich bin zwar auch jemand, der die Vizeadmirale nicht unterschätzt und auch mehrere in Aktion sehen will, aber Maynard scheint ganz ehrlich schwach zu sein. Da lege ich meine Hoffnung eher in Bastille, denn er un Fujitora sollten Sabo echt auf Trapp halten können. Ich denke, Sabo könnte "nicht mal" Fujitora besiegen, aber mit Bastille zusammen hat Sabo es noch viel schwerer. Und deshalb hoffe ich auf Kinemon, der Bastille übernehmen soll. Wer jetzt sagt: "Aber Kinemon ist ganz wo anders" der sollte mal bedenken, wie viele plötzliche Ortswechsel es bis jetzt gab. Es dachten auch viele, dass Diamante und Trébol bei der Smilefabrik bleiben, aber dann waren sie plötzlich beim Palast. Und derartiges ist bis jetzt schon oft passiert, aber schließe ich Kinemons Auftauchen nicht aus und begrüße es sogar. Dann sollte Sabo vs Fujitora und Kinemon vs Bastille kämpfen. Ich denke aber ehrlich gesagt nicht, dass Kinemon Bastille gewachsen ist und aus diesem Grund soll Kanjuro ihm den Arsch retten.
Sabo vs Fujitora wird dann, wie ich schon mal gesagt habe, nur teilweise gezeigt und dabei erfahren wir dann, welche Teufelskraft Fujitora hat und vielleicht auch mehr über die Revolutionäre und so weiter. Ich kann mir durchaus einen sehr, sehr epischen Schlagabtausch vorstellen, bei dem wir mit coolen Infos regelrecht bombardiert werden.

Rufus_San
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 514722
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 750: Krieg   Mo 23 Jun - 23:15

   
N'Abend!

Ich sehe die gesamte Entwicklung dieses Arcs ähnlich wie Igel, sehr hohes Niveau aber doch allmählich überladen! Allein auf Dressrosa befinden sich so viele interessante Personen in prekären Situationen, dass ihnen allen mehrere Kapitel gerecht werden müssten! Die Crew auf der Sunny mal außen vor...

Sabo vs Marine

Naja von einem richtigen Kampf gehe ich auch nicht aus, allerdings finde ich es sehr interessant, dass Sabo sich als Ruffys Bruder vorstellt!
Fujitora wird klar sein, dass er, genau wie Ace, nicht leiblich verwandt mit unserem Helden ist. Das bedeutet aber, dass er neben seines Daseins als Revo eine weitere Bedrohung für die Marine ist.
Noch ein Bruder von diesem Störenfried von vor 2 Jahren?
Ich denke Sabo wollte sich für die Marine noch interessanter machen und ich frag mich jetzt, wer ist eigentlich Sabos Vater? Nach Roger und Dragon könnte er ja auch von einer Berühmtheit abstammen!

Blonde Haare haben nicht so viele bekannte Leute in One Piece

BenKei
ADMIRAL
ADMIRAL

Beiträge Beiträge : 1406
Kopfgeld Kopfgeld : 1153183
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 750: Krieg   Di 24 Jun - 2:14

   
@Rufus_San schrieb:
und ich frag mich jetzt, wer ist eigentlich Sabos Vater? Nach Roger und Dragon könnte er ja auch von einer Berühmtheit abstammen!

Blonde Haare haben nicht so viele bekannte Leute in One Piece

Sein Vater ist ein Adliger aus dem Königreich Goa und er ist ein No Name also nichts besonderes^^



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 750: Krieg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden