Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3043106
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 11:08

   
Betasten(komische übersetzung -.-)

Kapitel drausen und ihr dürft diskutieren Smile

Hier die Review unseres Partners GrandlineTV:


Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 2335
Kopfgeld Kopfgeld : 1451874
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 12:07

   
Ich mochte das Kapitel. Die Tontattas sind immer wieder toll *-* Finde diese Winzlinge einfach putzig Very Happy 
Das Flamingo nicht er selbst war, hätten wir uns ja denken können...so "schnell" kann der Endkampf sich ja nicht anbahnen. 
Ein wenig stören tut mich, dass man von den beiden interessantesten Kämpfen nur einige wenige Bilder zu sehen bekommt. Aber die scheinen ja recht ausgewogen zu sein bisher.

Klein-Law ist jetzt schon cooler als sein erwachsenes Original Very Happy Kleiner Psycho, ich seh schon...bin wirklich gespannt was Corazon mit ihm angestellt hat Surprised

Ansonsten ist ja nicht viel passiert in dem Chap...hoffentlich gehts jetzt mal voran Razz

Mfg Hisoka

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 996785
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 12:10

   
Hättest es ja auch Rantasten nennen könne, würde dazu passen, da man sich langsam an den Rückblick rantastet.

Zum Kapitel selbst, ist gut gewesen, wäre da nicht die Gewissheit, dass wir nun wieder so lange warten müssen bis wir nun endlich Law's und Doflamingo's Geschichte gelüftet bekommen. Dennoch war das Gespräch von Dofla sehr interessant, vor allem, dass er hier ist sie zu retten und Ruffy es mit dem niederstrecken von Kelly Funk tatsächlich so sieht. Dofla scheint sich ja nicht wirklich Mühe zu geben die Beiden zu erledigen, ich möchte wirklich wissen was er vor hat. Scheinbar will er es wirklich auf einen Schlagabtausch an der Spitze ankommen lassen.

Als ich das Gomu Gomu bei Kyros gelesen habe, wusste ich doch, dass da noch was kommt. Ruffy baut sich mal eben seine eigene Abkürzung und ich bin gespannt ob es Cavendish mit seinem Plan ehrlich meint. Da keiner der SHB außer Ruffy nur in der Nähe vom Palast ist und Trebol und Diamante bei Flamingo sind, kann ich mir gut vorstellen, dass einer von denen gegen den vorstürmenden Chinjao kämpft, würde hier auf Tebol tippen. Cavendish's Plan könnte damit enden, dass er gegen Diamante antritt.

Die Abkürzung des Schlüssel Teams hatte ich mir schon so etwas ähnliches gedacht. Wenn sie schnell genug sind sollte Rebecca wohl noch auf ihren Vater stoßen bevor sie den Schlüssel übergeben. Dabei könnte es auf ein erneutes treffen mit Gradius kommen und Kyros bekommt seine zweite Chance gegen ihn zu bestehen.

Ansonsten wissen wir noch über die Brennpunkte bescheid, Zorro vs Picca, Sabo vs. Fuji und Franky gegen Senior Pink, wobei ich ein wenig überrascht bin, dass er scheinbar solche Schwierigkeiten mit diesem hat. Das alles hat mich aber vorerst nicht viel zu interessieren, ich möchte jetzt erstmal die Vergangenheit aufgeklärt bekommen.

ace kun
Ace Kun
Ace Kun

Beiträge Beiträge : 785
Kopfgeld Kopfgeld : 744256
Dabei seit Dabei seit : 04.01.13
Ort Ort : In den Schatten muhaha

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 12:29

   
Mir hat das Kapitel eigentlich ziemlich gut gefallen.
Nur langsam bereit mir Donflamingo echt Kopfweh, denn es haben sich bei mir durch dieses Kapitel einige Fragen aufgestellt.
1. Wie ist es möglich das die Klone von Flamingo reden können und reden die eigenhändig oder wird das ebenfalls von Mingo gesteuert ?
2. Was wollte Flamingo damit überhaupt bezwecken das er darunter geht ?
Aber es wurden auch einige Dinge geklärt, unter anderem das wirklich die Funk Brüder hinter der Falle gesteckt haben und das Flamingo und Corazon Brüder waren.
Zudem hat man wieder gesehen wie sehr seine Verbündeten hinter ihm stehen, denn Abdulla und Jeet waren nicht von Flamingo abgeschreckt und haben ihn einfach angegriffen um Ruffy zu retten.
Und wie es aussieht wird aus dem Plan der Zwerge nichts das Robin Bartholomeo und Rebecca bis ganz nach unten hüpfen, denn die werden bestimmt am Weg dorthin auf Ruffy und Law treffen und ihnen dabei helfen den Berg zu erklimmen.
Schön zu sehen war es außerdem das Zorro seinen Spaß mit Pica hat was man an seinem Grinsen erkennen konnte ^^
Es ging somit nicht viel voran aber wenigstens etwas .

......................................................................


Danke für die tolle Sig Frucht Smile

Und hier gehts zu meinen Bildern :]

Ps:
Spoiler:
 

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 12:50

   
Gutes Kapitel. Wir kommen sowohl dem Flashback, als auch der Action immer näher.

Flamingo

Was zum Teufel geht bei dem ab? Er hat Ruffys Schlag einfach weggeklatscht, als wäre er ne Fliege und dabei war es nur ein Klon! Dann hat er mit seiner neuen Attacke "Termite" ganz lässig einen Bullen umgehauen und Ruffy und Law in eine Lage gebracht, die Flamingo schon beinahe bemitleidet hat.
Das komischste an der Sache ist aber, warum er Ruffy und Law vor den Funk Brüdern gerettet hat. Wollte er Ruffy und Law wirklich töten? Oder wollte er sich nur unterhalten?
Er macht auf mich außerdem den Eindruck, als würde er immer noch was für Law übrig haben. Denn nachdem man die Bilder aus Laws Kindheit gesehen hat, sah er traurig aus.
Mal schauen, was sich daraus noch alles entwickelt.

Chaos

Ruffy ist jetzt also auf der 2. Etage. Dem Palast kommt er immer näher. Das gilt aber auch für seine Kameraden, die ebenfalls zu Flamingo wollen. Chinjao hat es von denen ja am weitesten gebracht, denn er ist auf der 3. Etage.
Hoffentlich geht es dann bald mal los. 3 Kämpfe sind ja schon am laufen, aber viele fehlen noch.
Franky hat denke ich keine allzu großen Probleme mit Pink, aber Oda wollte einfach aus jedem Kampf eine Szene zeigen, also hat er Franky ganz einfach noch mal hinfallen lassen. Aber ich bezweifle, dass Franky es gegen ihn wirklich schwer haben wird, auch wenn ich Senior Pink für relativ stark halte.
Es gibt ja nun scheinbar 2 Pläne: Cabbage's Plan, den er mit Ruffy teilen möchte und den Plan der Tontatta, um in die Fabrik zu kommen. Mal gucken, was daraus wird.
Der Transport von Robin und Co. ist auch echt cool ^^

Law

Was bei ihm als Kind abging, würde ich auch allzu gerne wissen. Er scheint ja eine tickende Zeitbombe gewesen zu sein. Ich denke, Corazon hat ihm gezeigt, dass das Leben lebenswert ist und dass er es nicht so leichtfertig wegwerfen sollte, wie er es andeutet ("Ich habe keinen Grund zum Leben" oder so). Ich bin gespannt.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 1780820
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 13:05

   
Ich fand das Kapitel recht spannend und in Ordnung.
Wiedereinmal hat Flamingo seine Puppe vor geschickt um (davon gehe ich aus) sich ein wenig zu amüsieren.

Ich fand es nicht wirklich schlimm das dieses mal die Kämpfe von Franky, Sabo und Zorro in zwei drei Bildern gezeigt wurde.
Es zeigte das Franky anscheinend ein wenig mehr Probleme mit Senior Pink hatte als vermutet, das Zorro anscheinend Spaß an seinen Kampf hat und das Sabo alle Hände gegen Fujitora zu tun hat.

Es wurde ein kurzer Einblick gezeigt wie Law in die Bande von Flamingo kam, das fand ich sehr klasse.  Laughing 

Ich hoffe nächste Woche wird die Vergangenheit von Law und Flamingo gebracht.

SLSuperfly
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 6
Kopfgeld Kopfgeld : 472333
Dabei seit Dabei seit : 12.09.12
Ort Ort : Skypia

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 13:14

   
also mir hat das Kapitel echt sehr gut gefallen,nur bin ich mal wieder verwundert wie "gut" hier manche die kapitel lesen Wink
1.) Wurde bereits in kapitel 749 geklärt geklärt das corazon und Doffy Brüder waren und zwar von law...er sagte ja zu ruffy das doffy vor 13 jahren seinen eigenen bruder namens corazon umgebracht hat.
2.) ist Termite keine neue Attacke von doffy sondern seine Attacke "Fadengeschoss" und die setzte er bereits im kampf gegen law auf der brücke ein...sieht man meiner meinung nach auch auf den bildern an seiner handbewegung....ich vermute einfach mal das "Termite" von dem japan. wort abgeleitet wurde,denn da heißt die Attacke " Tamaito".

old master
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 428
Kopfgeld Kopfgeld : 955932
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 13:48

   
Ich fand das Kapitel gut,wie ich mir schon dachte war es ein Klon von Dofi...scheint mir so als ob er sich einen Spass machen wolte.
Das er Ruffys Atacke so lässig weg steckt gibt mir doch sehr zu denken....wie stark ist der Kerl?!
Was mich bei den Zwergen gewundert hat das Robin sich keine Flügel wachsen lassen hat,sie kann doch fliegen...na ja vieleich schickt sie auch noch wie Dofi einen Klon vor...das wäre mal was.
Leider hat mann nicht viel von den Kämpfen gesehen aber eins war sehr deutlich"Zorro" war über Glücklich...endlich ein richtiger Kampf!
Und zum Schluss Laws Lebensgeschichte...mit der story passt er doch voll zu Ruffy,allein in einer leeren stadt....
Wird sehr spannend nächste Woche..Freu mich schon.

RayGiouzZ
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 323306
Dabei seit Dabei seit : 13.06.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 14:25

   
Mir hat das Kapitel gut gefallen.War schon ein wenig offensichtlich,dass es ein Klon war. Man wusste ja das Doffy Klons von sich erschaffen kann und es wäre einfach zu früh gewesen,da sie nichtmal auf die Leute getroffen die unter Doffy stehen.Danach hat Ruffy ihnen ja selber eine Abkürzung gemacht mit seiner Elefant Gatling oder wie die heißt^^. Sah ziemlich cool aus. Mir hats auch gefallen nochmal eine Übersicht der aktuellen Kämpfe zu sehen.Der Flashback zu Laws Kindheit war mir leider nicht Aussagekräftig,aber man wird wahrscheinlich in den nächsten Wochen mehr sehen.
Gutes Kapitel ich würd sagen 8/10.

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 705
Kopfgeld Kopfgeld : 1850732
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 14:57

   
Gutes Kapitel.Man hat jeden Kampf sehen können,der Flashback von Law und Flamingo wurde am Ende eingeleitet.Ich bin mir ziemlich sicher,dass der Flashback nächste Woche weitergeht.Robin ist grade mit Bartolomeo und Rebecca zum Palast geflogen,Kyros hat die erste Ebene erreicht,und Ruffy ist auch unterwegs.Für mich sehen die Kämpfe folgendermaßen aus:

Ruffy (+Law) vs Flamingo
Kyros(+Rebecca) vs Diamante
Robin(+Bartolomeo)vs Trebol

Spielzeughaus:Also die Zwerge haben schon eine Strategie ins Spielzeughaus zu gelangen.Ich glaube,da befindet sich Kanjuro,denn wo kann er sich noch auf Dressrosa aufhalten?

Zu dem Fadenklon:Ich finde,dass der Fadenklon von Flamingo gelenkt wird,was die Attacken und Worte angehen,aber doch kein Vorahnungshaki beherscht.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 15:55

   
Flamingo:

Nun gut, es handelt sich also doch um einen "Faden Klon", er hätte Ruffy & Law ohne Probleme töten können und ich denke er wollte es sogar, aber Abdullah und Jeet konnte dies verhindern und anscheinend löste sich der Faden Klon auf. Die Schwäche solcher Klone sind bestimmt, dass sie bei einem Treffer, besonders bei spitzen Waffen bzw. Schwertern sich auflösen und verschwinden, wobei der erste Klon ne Zeit lang getrennt am Boden lag und noch weitersprechen konnte, wahrscheinlich nur, da der echte Flamingo in der Nähe war.

@SchlagtAkainu schrieb:
Das komischste an der Sache ist aber, warum er Ruffy und Law vor den Funk Brüdern gerettet hat. Wollte er Ruffy und Law wirklich töten? Oder wollte er sich nur unterhalten?
Ich denke der echte Flamingo wollte mit seinem Faden Klon die beiden aufhalten, da er sagte "Hier ist etwas für ihn - wahrscheinlich den Schlüssel für seine Handschellen -, aber sieht so aus, als würde er es nicht mehr brauchen". Der Klon sagte nämlich kurz bevor er sich auflöste, warum Law so einen lächerlichen Tod wählt und machte sich bereit zum Angriff. Aber ich gehe mal davon aus, dass er die Situation und das Gespräch mit Hilfe seines Klons nicht überblicken konnte und deshalb denkt, Law würde sterben, er dachte wahrscheinlich ohnehin, dass Law auf so eine Art von Falle nicht hereinfällt und wollte beim Palast auf ihn warten.


Law:

Law trat also aus freiem Willen Flamingos Crew bei, die damals anscheinend ihre Basis auf einer Art Fabrikgelände hatten und Flamingo wie ein Mafia Boss, so ähnlich wie Bartolomeo damals wirkte. Anscheinend war Law damals viel grausamer und wollte alles zerstören, was diese "leere Stadt" damit zu tun hat, bleibt ein Rätsel. Law wollte also nicht wie Flamingo werden und Corazon rettete ihn davor. Seine Vergangenheit scheint ziemlich interessant zu sein, leider werden wir erst in zwei Wochen mehr erfahren.

JulnHT
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 614307
Dabei seit Dabei seit : 10.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 17:28

   
Kapitel war gut!
Das das ein Klon war, hab ich mir eig schon gedacht.
Das der Klon Ruffy's Attacke so abgewährt hat ist denke ich nicht allzu beeindruckend, da das nur ne Gum Gum Pistole war und nix besonderes mehr ist. In der neuen Welt sind die Gegner halt etwas stärker.
Wenn man sich jetzt mal die Sturmfrisur Flamingos von damals ansieht finde ich schon, das das ein Unterschied zwischen der Person ist, die bei Rogers Hinrichtung war. Also ich denke mittlerweile auch, das es Corazon war.

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058823
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 20:30

   
Endlich habe ich Zeit gefunden, und mein Inet hat mal nicht gestreikt.. Ganze 3 OP-Chaps verpasst, oh man. Von den letzten 3 war das aktuelle ganz klar mein Favorit.. Der Doppelgänger von Dofla war gut in Szene gesetzt und wäre es nicht One Piece hätte ich gedacht jetzt hat ihr letztes Stündlein geschlagen. Weshalb Kelly Funk Dofla hilft ist mir eine Frage. Endlich erfährt man mal etwas über die Vergangenheit von Law, bin ja gespannt was da noch alles rauskommt.. Alles in allem ein gelungenes Kapitel auch wenn mich dieser Fanservice in One Piece langsam aufregt. ^^

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Madarax3
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 828003
Dabei seit Dabei seit : 21.03.14
Ort Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 22:15

   
Ich fand das Kapitel auch gut.
Hab mir schon gedacht das es nur ein Faden-Klon war und nicht der echte Doffy, wäre auch
einbissen zu schnell für den Endkampf. Auf der Seite wo Ruffy seine Elephant Gun eingesetzt hat
um eine Abkürzung zu schaffen fand ich cool. Die Idee von Leo Robin & Co rüber zu bringen fand
ich auch cool. Die kurze Übersicht von den Kämpfen fand ich zwar gut aber schade das man nur
ein Bild darüber gezeigt hat. Der kleine Law sieht ja echt niedlich aus hahahaha Very Happy nächste Woche
wird es bestimmt einen Flashback geben dann werden wir mehr über Laws Vergangenheit erfahren.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 22:19

   
Ich glaube irgendwie nicht, dass Flamingo Law töten will. Sein Gesichtsausdruck auf am Ende des Kapitels sah für mich so aus, als würde er Law immer noch "lieben". Sie scheinen eine lange Zeit mit einander verbracht zu haben und Flamingo hat Law als seine Rechte Hand gewählt. Er hat ihn vor Diamante, vor Trébol, vor Pica und sogar vor Vergo gewählt. Wenn es sein muss, wird er ihn wohl töten, aber er würde ihn nicht so einfach töten können wie Ruffy.
Vielleicht übertreibe ich ja, aber ich denke, Law und Flamingo standen sich sehr nah. Zumindest so lange, bis Corazon starb. Ich vermute, dass Law, Corazon und Flamingo sich sehr nah standen. Law wollte aber immer wie Flamingo sein. Dann hat Flamingo aber irgendwas sehr schlechtes gemacht, wobei Law fast gestorben ist (der Vogelkäfig vielleicht) und Corazon hat ihn gerettet und dabei mit seinem Leben bezahlt. Dann hat Law gemerkt, dass Flamingo ein Monster ist und wollte nie wieder so sein wie er. Und deshalb gab es heute auch den Satz: "Ich will nicht so sein wie du!".

NicoRobinchen
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 190
Kopfgeld Kopfgeld : 641687
Dabei seit Dabei seit : 01.09.13
Ort Ort : Altenstadt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 22:32

   
Kein schlechtes Kapitel

Hatte es mir schon fast gedacht das es nur wieder der Klon von Doffy war, wäre ein schäbiger Kampfplatz gewesen.
Senor macht irgentwie auch immer die gleiche Attacke gegen Franky, packt ihn an der Taille und wirft ihn rückwerts in den Boden.
Sieht so aus als ob Sabo kein so leichtes Spiel gegen den Admiral hat, würde mich auch wundern wenn er nur Meteoriten auf seine Gegner schleuder könnte und ihn in den Boden quetschen.
Das ist auch wieder typisch Ruffy, mit dem Kopf durch die Wand^^.
Der Flashback von Law wurde auch gut eingebaut, hatte ihn ja schon 2 Wochen früher erwartet.
Hoffe jetzt nur das er 1-2 Kapitel in Anspruch nimmt

stef128912
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 24
Kopfgeld Kopfgeld : 372200
Dabei seit Dabei seit : 10.02.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 22:49

   
Das Kapitel wa nicht schlecht aber der Arc wird mir langsam zu lang. Klar erste "richtige"  Insel der neuen Welt für die SHB+ einleitung für Kaido, Zou, Wano Kuni,  etc.
Aber es zieht sich seit Kyros Attacke auf DF sehr hin und wir werden noch bestimmt 20 Kapitel sehen,  womit wir schon bei etwa 70 für diesen Arc wären....
Will endlich Kämpfe, und Laws und DF Vergangenheit und nicht nur wie ne Horde über mehrere Kapitel durch die Gegend läuft.

Sry wenn viele Fehler sind,  schreibe das hier am Handy.



Zuletzt von stef128912 am Do 3 Jul - 12:59 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Mi 2 Jul - 23:18

   
Ich denke, daß Flamingos Clon aber auch einen vorteil hatte, und zwar verliert er im Wasser nicht an Kraft.
Was aber sehr interessant ist, ist die Tatsache, daß der Clon, obwohl er nur ferngesteuert ist von Flamingo, auch Flamingos Attacken beherrscht.
Und scheinbar hat Flamingo noch viel viel mehr Attacken drauf die wir noch nicht kennen. Dies war doch eine art Gift Attacke oder sah zumindest so aus, weil der Bulle aus dem Maul schäumte.

Zorro hat Spaß gegen Pica und scheinbar auch keine großen Probleme. Vielleicht bekommt Zorro ja noch einen weiteren Gegner. Obwohl Picas Schwert echt gewaltig ist. Da ist Falkenauges Schwert ja echt klein gegen, aber vermutlich 10000 Mal schärfer und stabiler.

Sabo sieht etwas angestrengter aus, Fujitora eher konzentriert. Sabo wird Fuji nicht schlagen, aber lange genug hin halten können. Vielleicht bis Dragon auftaucht, wer weiß.


Und Ruffy wird immer Wütender. Aber ich könnte mir das gut vorstellen. Don Chinao gegen Trebol.
Man darf Chinao nicht unterschätzen, vor allem jetzt mit Spitz-Birne.

Cravendisch gegen Diamante aber eher als Hakuba !

Und Ruffy muss gegen Flamingo ran, aber er MUSS es alleine tun. Law wird vielleicht paar Tips geben, aber Flamingo gegen beide wäre schlecht finde ich.

Vielleicht macht Ruffy Flamingo ja platt und wenn der Kampf zu Ende ist, gibt Law Flamingo den Rest. Für irgendwas muss Law ja da oben gut sein.

Was sagt ihr zu meinen Theorien ?

Grüße. Martin

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 818697
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Do 3 Jul - 10:19

   
@stef128912 schrieb:
Das Karpitel wa nicht schlecht aber der Arc wird mir langsam zu lang. Klar erste "richtige" Insel der neuen Welt für die SHB+ einleitung für Kaido, Zou, Wano Kuni, etc.
Aber es zieht sich seit Kyros Attacke auf DF sehr hin und wir werden noch bestimmt 20 Kapitel sehen, womit wir schon bei etwa 70 für diesen Arc wären....
Will endlich Kämpfe, und Laws und DF Vergangenheit und nicht nur wie ne Horde über mehrere Kapitel durch die Gegend läuft.

Ich sehe das ähnlich wie du. Die letzten Kapitel waren alle nicht schlecht aber inhaltlich ist es nicht wirklich voran gekommen. Denke auch, dass es noch 20-30 Kapitel werden sollten um das alles würdig zuende zu bringen. Es wurde jetzt schon soviel aufgebaut, und mit dem Flashback von Law wird das alles nochmal vertieft, da muss einfach ein großer Kampf folgen.
Ich hab aber jetzt grade in diesem Kapitel so das Gefühl es könnte jetzt wirklich langsam in eine Endphase gehen. Die Mitstreiterkämpfe sind schon angefangen, der, vielleicht wichtigste, Flashback beginnt, das Ziel ist klar. Das alles lässt mich hoffen. Denke Kyros wird noch eine wichtige Rolle spielen. Sonst wäre er nicht alleine unterwegs. Nach der Pause gehts jedenfalls spannend weiter Smile

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4453636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Do 3 Jul - 13:50

   
Cavendish/Hakuba gegen Diamante wäre ein ganz guter Kampf, aber ich finde, dass Kyros diesen Kampf mehr verdient. Diamante hat seine Frau getötet und seine Tochter zusammengeschlagen (im Kolosseum). Cavendish soll auch einen Kampf kriegen, aber nicht gegen Diamante. Da ich bei Trébol noch unentschlossen bin, kann er ruhig den kriegen. Aber auch Chinjao fände ich gut als seinen Gegner. Am besten fände ich aber Bartolomeo und/oder Robin. Denn die begeben sich gerade mitten ins Schlachtfeld und wenn ich mich recht entsinne, wollen sie sich mit Ruffy vor dem Palast treffen. Und wer ist dort? Flamingo, Diamante und Trébol.
Apropos Chinjao, ich kann mir irgendwie gut vorstellen, dass er Machvise als Gegner kriegt. Ich bin zwar immer noch für Leo oder einen anderen Tontatta, aber Chinjao fände ich jetzt auch nicht schlecht.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Do 3 Jul - 22:01

   
Kyros müsste dann aber sehr sehr stark sein, wenn er es mit nur einem Bein mit Diamante aufnehmen kann, und ihn sogar besiegen kann. Außerdem ist Kyros zu weich. er hat immer mit einem Stumpfen schwert gekämpft, gegen Diamante bedarf es eines Killers wie Hakuba !

Kyros wird eine andere Besondere Rolle bekommen denke ich, ebenso wie Law. Er wird Flamingo den rest geben, so vie Vergo, nachdem Ruffy Flamingo besiegt hat.


Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 889319
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Do 3 Jul - 23:28

   
Ich fand das Kapitel so naja nicht besonderes halt, ich hab wahrscheinlich zu viel vom Kapitel erwartet nach dem Spoilerbild.

Das das Flamingos Klon war hab ich mir schon bei letzten Kapitel gedacht und an sonsten hab ich nicht viel zu sagen das einzige was mir keine ruhe lässt sind die "Bomben" Granaten die sind meiner Meinung nach zu modern für OP man hat auch noch nicht Granaten in OP gesehen (falls ich mich ihren sollte bitte sagt mir wann man das mal schon sah). Das krieg ich ihrgend wie nicht in mein Kopf.
Deswegen würde mich interessieren was ihr zu den Granaten zu sagen habt.

Jetzt noch kurz zu einer Kampfpaarung die ich mir wünschen würde und die mir gut gefallen würde.
Rebecca gegen Diamant, dann ist Rebecca am verlieren und Kyros kommt und hilft ihr und beide können dann Diamant schlagen, und warum ich mir dem Kampf so geil vorstelle ist wegen dem Background / der Gesichte mit Scarlet.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1159283
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Fr 4 Jul - 0:03

   
Kyros ist zu weich? und wo kämpft er mit einem stumpfen Schwert? er hat sich das Bein abgehackt... und Flamingos Klon geköpft. Er war in seiner Jugend ein Mörder bzw ist einer aber das sehen die Leute nicht mehr in ihm er ist ganz sicher nicht weich.
Cavendish wird noch eine Rolle spielen immerhin hat er einen Plan aber ich finde einfach keinen passenden Gegner für ihn ich würde es feiern wenn er zu Hakuba wird und Pica 1 hittet und dann mit Zorro kämpft (wunschdenken). Ich würde mir auch wünschen das Franky gegen Burgess kämpft das würde den guten Cyborg nochmal pushen Smile.
Ich mag Barto immer mehr *.* ich hoffe wirklich darauf das Ruffy ihn in die Bande einladet Very Happy gut finden würde ich auch wenn er sich Sabo anschließt immerhin würden beide jederzeit Ruffy zur Hilfe eilen und mit Sabo versteht er sich ja schon prächtig xD

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1733622
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Fr 4 Jul - 0:13

   

das ist eine Spitzenidee. Also ist ernst, nicht Ironisch gemeint. Zorro kämpft doch gerade gegen Pica, und lacht ihn aus oder lacht sich kaputt. Auf jeden Fall grinst Zorro weil ich vermute daß er mit Pica etwas spielt, und nicht ernst macht, weil er sich denkt. Ruffy MUSS es alleine packen, sonst wird er nicht Piratenkönig, und Zorro verliert den REspekt wie zorro es schon selber sagte. Und dann wäre es super wenn HAKUBA !! einfach Pica locker platt macht, und dann als ein sehr starker Gegner, der unberechenbar ist, ein würdiger Gegner für Zorro ist. Ich fand Pica war nicht schwach bis stark mit seiner TEufelskraft und den vielen Steinen, aber als Schwertkämpfer ist er im Vergleich zu Hakuba und erst recht im Vergleich zu Zorro ein Witz. Und Hakuba muss ja nicht gezielt Pica angreifen, aber er rastet unkontrolliert aus und will alle platt machen, macht Pica dann platt und zorro muss gegen Hakuba kämpfen, damit dieser nicht aus versehen also ungeplant Mitglieder der SHB angreift. Das wäre mir lieber als Zorro gegen Pica. Dafür dürfte der Arc von mir aus auch 5-10 Kapitel mehr haben.

Die Idee finde ich super.

ps. Ich weiß nicht warum, aber ich habe Kyros als Kämpfer mit stumpfen Schwert in erinnerung. so wie Rebecca. Fals ich falsch liege, dann sorry.


pps. Ist nächste Woche wieder pause ? wenn ja warum ?



Zuletzt von MaTn1981 am Fr 4 Jul - 6:16 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
ElektechN9ne
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 376
Kopfgeld Kopfgeld : 598203
Dabei seit Dabei seit : 18.05.12
Ort Ort : Ösihood

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 752: Betasten   Fr 4 Jul - 1:03

   
@Murek schrieb:

das einzige was mir keine ruhe lässt sind die "Bomben" Granaten die sind meiner Meinung nach zu modern für OP man hat auch noch nicht Granaten in OP gesehen (falls ich mich ihren sollte bitte sagt mir wann man das mal schon sah). Das krieg ich ihrgend wie nicht in mein Kopf.
Deswegen würde mich interessieren was ihr zu den Granaten zu sagen habt.

es gibt in OP Telefonate, Videoübetragungen, U-Boote, Pacifistas, Hitech-Computer, etc... ich denke, dass Granaten keineswegs zu modern sind.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 752: Betasten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden