Anmelden
Login
 Austausch | 
AutorNachricht
Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 996185
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)   Sa 19 Jul - 21:40

   
Hallo Leute heute will ich euch einen weiteren guten Seinen Manga empfehlen:

Tokyo Kushu bzw. Tokio Ghoul

Wie gesagt handelt es sich hier um einen Seinen, der sich ins Dark Fantasy Genre mit Horror Aspekt einordnen lässt. Das ganze erscheint in der Weekly Young Jump seit 2011 und im Deutschen sind auch bereits einige der bisher 12 Bände erhältlich. Sui Ishida hat einen sehr schönen angenehmen Zeichenstil, jene welche Deadman Wonderland oder Death Note gelesen haben werden sich hier gleich Wohl fühlen. Des Weiteren gibt es nun auch seit dem 3. July auch einen Anime dazu, welchen ich mir aber noch nicht angesehen habe.

Story:
Das ganze spielt wie der Titel sagt in Tokio, wo neben Menschen auch Ghoule unerkannt unter ihnen leben, diese sind vom äußerlichen kaum von Menschen zu unterscheiden, aber ihre körperliche Stärke ist die eines Durchschnittbürgers überlegen. Man mag nun denken wo ist das Problem, die Ghoule ernähren sich ausschließlich von Menschenfleisch, alles andere können sie nicht essen. Dies führt zu einem großen Konflikt zwischen Menschen und Ghoulen und hier kommt auch der Hauptcharakter ins Spiel. Kaneki Ken ist 18 Jahre alt und Student, in seiner Freizeit liest er Dark Fantasy Romane und von den Ghoulen weiß er nur über die Nachrichten bescheid. Durch einen "Umfall" Gerät er an die Ghoule und findet sich im Konflikt zwischen Menschen und Ghoulen wieder, wobei er schlussendlich versucht eine Lösung für ein friedvolles Zusammenleben beider Parteien zu finden, was sich als äußerst schwierig erweisen sollte.

Als ich den Manga angefangen habe war ich noch etwas skeptisch dem Ganzen gegenüber, aber nach den ersten Kapiteln wurde ich dann doch gleich in den Bann gezogen und musste weiterlesen. Was mich sofort wieder gepackt hat, wie der Manga wichtige Themen aufarbeitet mit denen man sich selbst sicher auch schon einmal auseinandersetzen musste. So wird die Frage nach der Identität in den Raum geworfen, inwiefern das Leben zu schätzen ist, Fragen über den Mensch selbst oder Konflikte zwischen unterschiedlichen Menschengruppen (in diesem Fall durch die Ghoule dargestellt). Der Manga beschäftigt sich mit diesen Fragen und jeder Charakter hat seine eigene Antwort darauf bzw. Art und Weise damit umzugehen. Ab diesem Moment erkannte ich sogleich, dass es sich hier um eine gute Story handelte, was eben nicht mit Schwarz/Weiß arbeitet, sondern wo es eben viele Graustufen gibt und es nicht wirklich eine richtige oder falsche Antwort gibt.

Bezüglich Hintergrund Gedanken, kann man hier bei genauem schauen schon herauslesen womit sich der Mangaka hier beschäftigt. In Japan vor allem in Tokio gibt es immer noch eine Bevölkerungsschicht, welche zwar die gleichen Rechte haben aber immer noch gerne von der Gesellschaft ausgegrenzt werden. Die sogenannten Outcast, welche unehrenhafte oder bestialische Berufe ausüben, wie Metzger, Prostituierte etc. Wenn man über das Leben der Ghoule liest, kann man schon ein wenig die Outcasts in Tokio und die damit verbundene Problematik sehen. Was auch wieder zeigt, dass sich solche Manga anbietet um auch ein wenig zwischen den Sprechblasen und Bildern zu lesen.

Abschließend kann ich dem Manga jedem empfehlen, welcher sich für etwas Dramatik interessieren, welche sich auch gerne mit sozialkritischen und psychologischen Fragen auseinandersetzen. Ansonsten bietet der Manga natürlich auch etwas Horror, Splatter und für Devilfruit auch noch ein ganz ganz ganz klein wenig Ecchi oder andere kurze Momente welche einem zum Schmunzeln bringen.

Ich hoffe einige von euch werden auch in den Genuss des Manga kommen und vielleicht auch ein nettes Kommentar hinterlassen. Wink

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3042506
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)   Fr 12 Sep - 11:58

   
Hey,

Ich hab zwar den Manga(band 1&2) zuhause, aber bin leider noch nicht dazu gekommen ihn zu lesen -.-

Aber schreibe eig nicht wegen dem, meine Meinung zum Manga werde ich schreiben wenn ich es gelesen habe..Aber schon mal gut das ich ihn anfangen will^^

Grund ist:

Sui Ishida hat angekündigt das Tokyo Ghoul am 18.9 zum letzten Mal ein Kapitel dieses Mangas rausbringen wird. Das wird dann Nummer 143 sein und auch das letzte. Am 17.10 wird in Japan der 14 und letzte Band rauskommen.

Versteh ich nicht so ganz, wieso er genau jetzt aufhören will, da Tokyo Ghoul die meisten Wochen so viele Bänder Verkauft. immer so 20-40k Bänder pro Band.

Quelle: ANN

Lg Igel

PS: hoffe kann den Manga bald lesen und dann meine Meinung schreiben^^

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Beiträge Beiträge : 1390
Kopfgeld Kopfgeld : 879881
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)   Fr 12 Sep - 22:50

   
Hab bei mir zuhause auch zwei Manga von Tokyo ghoul herumliegen, hab sie sofort verschlungen. Persönlich finde die ich die Zeichnung einfach überragend, besonders beim ersten Band, wo der Protagonist der Mangaserie. Wort wörtlich fast verspeist wird. Fand die Stelle einfach Hammer ^^

Meine Meinung zu der Story, ich mache es kurz ist solala. Grundsätzlich gut, aber der Protagonist ist mir zu schwach. Und heult mir zu viel rum.

Den anime finde ich nicht gut, ist noch verdrehter als der Manga. Und die Filler zwischen durch finde ich  nicht passend.

Kick Ass

MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058223
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)   Sa 20 Sep - 0:52

   
Es hat mich riesig gefreut, dass es wieder einen Manga mit dieser Genre nach Deutschland geschafft hat. Anfang's dachte ich ich mir nichts dabei, aber mittlerweile gefällt mir der Manga richtig gut. Die Atmosphäre und der schlichte Zeichenstil passen wie die Faust aufs Auge und auch die Charaktere finde ich gelungen, genau so wie deren Design..

Zum Anime kann ich nicht wirklich viel sagen, da ich erst eine Folge angeschaut habe.. doch was ich gesehen habe war erschreckend doof Very Happy Jedes mal dieses Zensiere und dieser "schwarze Nebel" wenn es blutig wird, einfach nur lächerlich. :II Das einzige was am Anime gut ist, ist das Opening! *-*

Ich freue mich schon auf die ganzen anderen Bände und bin mir sicher das KAZÉ das beste draus macht.

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"

Kassiopeia
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 124
Kopfgeld Kopfgeld : 241512
Dabei seit Dabei seit : 16.08.14
Ort Ort : Im Sterne-Glitzer-Wunderland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)   Sa 20 Sep - 1:01

   
Hach ja Tokyo Kushu
Meine Liebe zu diesem Werk ist wohl kaum zu übersehen. Der Manga ist dramatisch, unter die Haut gehend, spannend, blutig, in einem Wort: ein Meisterwerk.
Umso trauriger war ich als es diesen Monat geendet hat und dann auch noch so, dass man atemlos dasitzt und sich denkt wait what?

Beim Anime kann ich fruit nur zustimmen. Das Opening ist super aber das wars auch schon =/

Silver Rayleigh
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 440
Kopfgeld Kopfgeld : 953871
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)   Sa 20 Sep - 12:10

   
So, ich kenne ausschließlich den Anime dieser Serie.
Das Opening ist klasse, allerdings ist der verlauf der Story extrem schnell jedoch an manchen punkten zieht es sich. Leider kann man sich nicht so richtig an die einzelnen Charakteren gewöhnen aufgrund der schnellen vielzahl und wenig screentime der einzelnen.

Ich habe nun den Anime zuende gesehen (hoffe auf eine 2te staffel) und muss leider sagen das ich von der letzten folge äußerst enttäuscht bin. Ich hatte die gesamte Folge lang den gedanken "warum ziehen Sie das solange hin" damit meine ich die folterung von unserem Protagonisten. Und zwar nur um dann in den letzten paar minuten einen Kampf anzufangen und zu zeigen wie stark er nun doch ist, als er den Ghoul in sich akzeptiert.
In der Zeit wo die Folterung stattfand hätte man auch die anderen Charaktere zeigen können und immer wieder einzelne kleine abschnitte des folterns zeigen können.

Weiß jemand ob eine 2te Staffel geplant ist, falls der Manga erfolgreich/weit genug ist?

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3042506
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)   Sa 20 Sep - 12:12

   
Zitat :

Weiß jemand ob eine 2te Staffel geplant ist, falls der Manga erfolgreich/weit genug ist?

Nach einer Chinesischen Seite kommt die zweite staffel im Januar. Der Manga wurde in diesem Monat beendet, daher sollte er genug weit sein.

Zum Erfolg: Die Verkaufszahlen stiegen von 100-200K Pro Band auf 500-600K Pro band.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


RayGiouzZ
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 322706
Dabei seit Dabei seit : 13.06.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)   Sa 20 Sep - 15:06

   
Hab mir nun die letzte Folge vom Anime gegeben und ich fand die erste Staffel ganz gut, aber meiner Meinung nach hat es zulang gedauert bis Kaneki Badass wurde. 2. Staffel ist bereits für Januar angekündigt und ich werde sie mir auf jeden Fall wieder anschauen ^^

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1183720
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)   Sa 20 Sep - 16:25

   
Den Manga habe ich zwar nicht gelesen, aber der Anime ist unabhängig der Zensur während der besonders harten Sequenzen recht unterhaltsam und ich habe mich tatsächlich zu keiner Minute gelangweilt. Eine gute Mischung aus Gewalt, Ethik und guten Dialogen. Habe ich gerne gesehen.

Legian
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 822569
Dabei seit Dabei seit : 08.09.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)   Sa 20 Sep - 18:35

   
Der Manga gefiel mir sehr gut. Auch wenn ich im letzten drittel des Mangs sehr häufig nochmal nach gucken musste wer genau die Person ist die da jetzt gerade umkommt und warum nicht das jetzt interessieren soll.

Im vergleich zwischen Anime und Manga nun ja. Der Anime nimmt sich selbst einiges an Potential aus der Story her raus. Es wurde nicht nur ein wenig verändert sondern eine Vielzahl an Charakteren einfach über bord geschmissen. Einzig die letzte Folge gefiel mir zu teilen gut weil sich dort endlich mal Zeit für Entwicklung gelassen wurde.

Eigenständig betrachtet hätte mir der Anime wirklich gut gefallen. Wenn ich den Manga nicht gekannt hätte. Dennoch kam es sehr häufig vor das ich wirklich angepisst war das Sachen verändert wurden.

Der Protagonist der Geschichte gefällt mir im Manga deutlich besser!

Fazit:
Beides Manga und Anime hätten sich meines Erachtens viel mehr zeit nehmen dürfen um die Geschichte zu schildern. Die Nebencharaktere hätten in dem Zuge auch ein wenig mehr Beachtung finden können. Ja ich weiß wir haben viel Background Informationen zu ein paar der Nebencharaktere bekommen. Aber diese waren leider sehr generisch ... XYZ hat in der Vergangenheit dies erlebt, deshalb ist es jetzt Gerechtfertigt das er einen unglaublichen Hass Entwickelt!

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3042506
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)   Mo 22 Dez - 10:59

   
Hey zusammen

Im Januar kommt ja die neue Staffel von Tokyo Kushu(Ghoul).

Es wurde angekündigt das die neue Staffel 12 Folgen haben wird. Finde ich jetzt ein wenig wenig, für das der Anime so beliebt war und die manga zahlen angezogen haben^^

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 3960
Kopfgeld Kopfgeld : 1058223
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)   Fr 9 Jan - 15:03

   
Heyho,

am 24.04.2015 kommt die DVD- und BluRay-Box in Pappschubern zu uns. Das ganze wird wieder in 4 Teile aufgeteilt, wie es bei Kazé üblich ist.. Und das beste, alles ist unzensiert, klasse Infos, freue mich! (:

Vorbestell-Links:
BluRay
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00Q8RQKFS/animenac-21
DVD
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00Q8RQS1E/animenac-21

......................................................................

SCHAUKASTENDEVIANTARTMYANIMELIST


"...you will be involved a great battle, an awesome conflict between the forces of good and evil,
a battle whose outcome determine the fate of the whole world !"



 

Schnellantwort auf: Tokyo Kushu (Tokio Ghoul)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden