Anmelden
Login
 Teilen | 
AutorNachricht
BenKei
V.I.P.
V.I.P.

BenKei

Beiträge Beiträge : 1480
Kopfgeld Kopfgeld : 1758194
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10


BeitragThema: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyDo 11 Sep - 2:40

   
Also ich hab mich Heute bzw. gestern spontan dazu entschieden wieder eine Ausbildung zu machen, meine erste Lehre zum Metallbauer musste ich leider im 3. Jahr aus gesundheitlichen Gründen beenden. Danach wollte ich keine neue mehr beginnen und habe angefangen zu Arbeiten vom IT System Elektroniker,Lagerarbeiter,Sicherheitsdienst,Callcenter Agent bis zum Teppichreiniger(harter Job Finger weg Very Happy) hab ich mich überall probiert in den vergangenen Jahren.
Nun hab ich mich entschieden: ich möchte wieder eine Ausbildung machen. Der Grund ist einfach ohne findest kaum eine Arbeit bzw keine gut bezahlte, aber der Hauptgrund ist ich vermisse die Schule auch wenn es nur 2 Tage die Woche sind ich freu mich schon drauf Very Happy!
Ich steuer langsam auf die 21 zu und werde mit 15/16 Jährigen in einer Klasse sein und wahrscheinlich zu den älteren gehören. Freu mich schon drauf :'D.
Wie ist das bei euch? Wie alt wart ihr bei eurer Lehre hattet ihr auch einen Sinndeswandel, so das ihr so wie ich euch später für eine Lehre entschieden habt oder habt ihr gleich nach der Schule losgelegt und wo steht ihr jetzt? Seid ihr erfolgreich nach der Lehre ins Berufsleben eingestiegen?

Das wären so paar Punkte die mich interessieren freue mich auf eure Beiträge(falls welche kommen :d)

Mfg BenKei

KenPachi
Kapitän
Kapitän

KenPachi

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 1022247
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyDo 11 Sep - 7:35

   
Ich sag immer: ,,HartzIV und der Tag gehört dir" Very Happy Very Happy

Du Steuernzahler :p

Lord C
Kapitän
Kapitän

Lord C

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 911002
Dabei seit Dabei seit : 14.03.14
Ort Ort : Unicon


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyDo 11 Sep - 7:37

   
Ich hab meine lehre mit 17 angefangen. Als Informatikkaufmann. Nun bin ich 19 und ihm dritten Lehrjahr. Akutell bin ich dann jetzt vom Service in die Softwareentwicklung gewechselt. Und was das alter angeht. Ich hab nen 30 Jährigen in der Klasse der jüngste ist 18 Klassen durchschnitt ist ca. 20. Also keine Angst.

Edit:
@Ken genau wegen solchen Leuten geht Deutschland irgendwann kaputt. Arbeiten was aufbauen und wissen das man was erreicht hat ist das beste was es gibt. Und nicht daheim rumstitzen gammeln und nichts tuhn sich nicht um einen Job kümmern.

KenPachi
Kapitän
Kapitän

KenPachi

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 1022247
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyDo 11 Sep - 7:45

   
Beruhig dich mal..
Ich mach ne Ausbildung als Chemiker

Das oben war spaß

Lord C
Kapitän
Kapitän

Lord C

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 911002
Dabei seit Dabei seit : 14.03.14
Ort Ort : Unicon


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyDo 11 Sep - 8:39

   
Ok jetzt hab ich angst vor dir. Very Happy

Ne mich regen die Leute auf wo das so machen wie du es geschrieben hattest.

old master
V.I.P.
V.I.P.

old master

Beiträge Beiträge : 447
Kopfgeld Kopfgeld : 1460334
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyDo 11 Sep - 13:08

   
Kann mann so nicht sagen.
Bei Ausbildung würde ich ja sagen,solte jeder machen am besten was ihn gefällt.Leider bekommt mann nicht immer das...deswegen auch so viele frustrierte Abbrecher.
Aber Grundsätzlich sage ich "Ja"
Arbeiten?!
Stellt sich die Frage : Muss?oder Möchte ich?!

Meist muss mann Arbeiten um überhaupt ordentlich Leben zu können.Was ist mann heute ohne Geld?Genau nix wert.
Lese oben die Aussage das Hartz4 Bezieher zu genau der letzten Aussage gehören....obwohl auch sie Steuern bezahlen...und zum Umsatz beitragen...viele Arbeiten unentgeldlich in Vereinen und viele müssen Sklavenarbeiten für 1Euro ausführen,sonst nix mit Geld.
Aber ich schweife etwas ab...

Eigenlich will doch jeder was tun um auch gesellschaftlich dazu gehören und Spass zu haben.
Da stellt sich die Frage ; Was wäre wenn jeder Geld zum Leben hätte und sich dann die Arbeit ohne Zwang aussuchen könnte.(Bürgergeld)

Dann "Muss" mann nicht sondern "Möchte" Arbeiten und keiner würde dumm tun wenn er einfach mal nix tut,oder künstlerisch tätig wird (bekommen ja meist wennig Geld) und und....

Mann solte allso die "Wahl" haben,heute steht noch das "Muss".

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Eustass Captain Kid

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1645720
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyDo 11 Sep - 18:15

   
Ich muss KenPchi einfach recht geben, wofür arbeiten, wenn man in einem Wohlfahrtsstaat wie Deutschland lebt? 
Man ist finanziell abgesichert, zur Not noch etwas Schwarzarbeit und joah, würde sich gut leben...

Ne Scherz beiseite. Der soziale Aufstieg ist neben den Grundrechten das wichtigste Gut des Menschen. Die Ausnahme, man nuss sich ihn selbst erarbeiten. Den Rahmen für dieses Unterfangen nennen wir Leben. Gerade weil wir inoffiziell
in einer Klassengesellschaft welche nach Einkommen, dem einzigen Richtwert, klassifiziert, leben, sollte man das Streben nach einem erfüllten Leben niemals aufgeben, niemals. Ob es jetzt eine Ausbildung oder Studium ist, liegt in der Entscheidungsfindung des einzelnen. Geht euren Weg und erfüllt euch eure Träume, dann sollte man glücklich sein.

KenPachi
Kapitän
Kapitän

KenPachi

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 1022247
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyDo 11 Sep - 18:54

   
@Lord C schrieb:
Ok jetzt hab ich angst vor dir. Very Happy

Wieso den dass ? Hat es was mit meinem Beruf zutun ? Very Happy

Sinjo
Vizekapitän
Vizekapitän

Sinjo

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 984234
Dabei seit Dabei seit : 28.09.12


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyDo 11 Sep - 20:42

   
Ich finde das Hauptproblem ist die verallgemeinerung, alle müssen das selbe lernen und die leute die gewisse dinge dann nicht so beherrschen sind dann problem kinder in der schulzeit. finde da muss als erstes was geändert werden. Jeder Mensch kann irgendwas und ihn zu arbeiten zwingen die einem keinen spaß machen und am besten noch fast an sklaverei erinnern und ihn dann auch noch garnicht liegen ist absolut der falsche weg. Danach kommen der wirtschaftliche aufschwungsschwindel, auch genannt zeitarbeit. Der größte dreck der je erfunden wurde, kein mensch hat planungssicherheit durch zeitarbeit.

Aber ich schwefe ab....du solltest definitiv eine Ausbildung haben, wenn du mal mit 40 ungelernt auf der straße sitzt (arbeitslos) kannste nen dickes problem haben nen job zu finden und wenn dann für hungerslöhne.

Hab meine mit 20 begonnen und dieses jahr mit 23 beendet. In meiner klasse waren die meisten auch schon an der 20, heute beginnt man halt oftmals etwas später, wegen längeren schulzeiten.

Drupper D Donce
Vizekapitän
Vizekapitän

Drupper D Donce

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 981094
Dabei seit Dabei seit : 29.04.13
Ort Ort : Ohara


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyDo 11 Sep - 21:04

   
Mein Bruder ist jetzt 24 und der hat schon zwei Ausbildungen hinter sich und und er meint das ist voll okay da und ihm macht sein jetztiger Beruf halt Spaß und das ist ein wichtiger Fakor! klar muss man sehen wie man Geld rein bekommt aber man ist noch in den 20ern, da sollte man sich noch nicht so viele Sorgen machen. Solange man nicht mitte 30 anfängt zu zweifeln, ob der Beruf wirklich richtig war. Sag ich YOLO

Lg Drupper D Donce



Zuletzt von Drupper D Donce am Fr 12 Sep - 19:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Soul of Bahamut
Kapitän
Kapitän

Soul of Bahamut

Beiträge Beiträge : 314
Kopfgeld Kopfgeld : 1485226
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyFr 12 Sep - 10:41

   
@BenKei schrieb:
Also ich hab mich Heute bzw. gestern spontan dazu entschieden wieder eine Ausbildung zu machen, meine erste Lehre zum Metallbauer musste ich leider im 3. Jahr aus gesundheitlichen Gründen beenden. Danach wollte ich keine neue mehr beginnen und habe angefangen zu Arbeiten vom IT System Elektroniker,Lagerarbeiter,Sicherheitsdienst,Callcenter Agent bis zum Teppichreiniger(harter Job Finger weg Very Happy) hab ich mich überall probiert in den vergangenen Jahren.
Nun hab ich mich entschieden: ich möchte wieder eine Ausbildung machen. Der Grund ist einfach ohne findest kaum eine Arbeit bzw keine gut bezahlte, aber der Hauptgrund ist ich vermisse die Schule auch wenn es nur 2 Tage die Woche sind ich freu mich schon drauf Very Happy!
Ich steuer langsam auf die 21 zu und werde mit 15/16 Jährigen in einer Klasse sein und wahrscheinlich zu den älteren gehören. Freu mich schon drauf :'D.
Wie ist das bei euch? Wie alt wart ihr bei eurer Lehre hattet ihr auch einen Sinndeswandel, so das ihr so wie ich euch später für eine Lehre entschieden habt oder habt ihr gleich nach der Schule losgelegt und wo steht ihr jetzt? Seid ihr erfolgreich nach der Lehre ins Berufsleben eingestiegen?

Das wären so paar Punkte die mich interessieren freue mich auf eure Beiträge(falls welche kommen :d)

Mfg BenKei

Ich konnte das jetzt nicht wirklich aus deinem Posting herauslesen...
Musstest du deine erste Lehre im dritten Lehrjahr aus gesundheitlichen Gründen abbrechen oder konntest du sie verkürzen und hast dementsprechend auch deinen Facharbeiter gemacht?

Ich persönlich würde für den Fall, dass du schon eine abgeschlossene Ausbildung hast von einer zweiten Ausbildung abraten.
Denn meist reicht das Geld nicht mal dafür, um sich selbst zu versorgen. Du musst ja Miete, Strom, Telefon, Internet, Essen, Trinken und eventuell noch ein paar Rechnungen bezahlen, wenn du was auf Raten kaufst. Ok, du bist 21, du wirst vermutlich noch bei deinen Eltern leben. Aber selbst dann sind deine Eltern angeschissen, weil wenn jemand über der Grenze in Sachen Verdienen lebt, dann wird ihnen einen Teil von dem gekürzt, was DU verdienst, da ihr ja in einer Bedarfsgemeinschaft lebt. Das ist ebenfalls der Fall, falls einer deiner Eltern Hartz 4 bezieht.

Bei mir war es so, dass ich meine erste Lehre mit 19 beendet hatte und dann Arbeiten gegangen bin.
Nach einer Weile konnte ich den Beruf aber auch aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben und stand dann genau wie du vor einer Entscheidung. Ich hatte die Möglichkeit, eine Umschulung machen zu können, die ich jetzt hoffentlich dann im November beenden kann, da ich Rechnungswesen wiederholen muss, Rest ist bestanden.

Erstens habe ich dann nur zwei anstatt drei Jahre "vergeudet", um einen neuen Beruf zu bekommen und zweitens zahlt das Jobcenter eine Umschulung, wodurch mir im Prinzip keine weiteren Kosten entstanden sind.

Letztendlich musst du natürlich wissen, was du tust und so wie du Schreibst, hast du dich eigentlich schon für eine neue Ausbildung entschieden aber auch hier sei gesagt, dass man heutzutage gar nicht mehr so einfach an eine Ausbildung kommt, wenn die Anforderungen vom Arbeitgeber aus gesehen nicht stimmen. Ich hab beispielsweise 3-4 Wochen nach einem Praktikumsplatz während meiner Umschulungszeit suchen müssen, was natürlich auch am Ort liegen kann, aber generell ist das immer häufiger der Fall heutzutage.



Zuletzt von Soul of Bahamut am Fr 12 Sep - 11:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Lord C
Kapitän
Kapitän

Lord C

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 911002
Dabei seit Dabei seit : 14.03.14
Ort Ort : Unicon


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyFr 12 Sep - 11:12

   
@KenPachi schrieb:
@Lord C schrieb:
Ok jetzt hab ich angst vor dir. Very Happy

Wieso den dass ? Hat es was mit meinem Beruf zutun ? Very Happy

Ja ich hab vor Chemiker angst Razz die können ganz böse Dinge tun ohne dass man es merkt Very Happy.

BTT:

Ich habe mir überlegt nach meiner Ausbildung eine zweite zu machen. Aber eher in richtung Duales Studium. Als Fachinfo.

Es seidenn ich werde (was passieren wird) als Software-Entwickler übernommen. Dann arbeite ich noch. Mach ein paar weitere schulungen und wechsel bestimmt mal den betrieb um mehr zu sehen von der IT Welt.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

BenKei

Beiträge Beiträge : 1480
Kopfgeld Kopfgeld : 1758194
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyFr 12 Sep - 13:17

   
@Soul
Ich wohne nicht mit mein Eltern zusammen^^ Finanziell mach ich mir keine Sorgen da hab ich schon vorgesorgt mir geht es mit der Ausbildung nur darum das ich mich auch mal hocharbeiten kann.
Die erste Ausbildung musste ich abbrechen die geht ja 3 1/2 Jahre zum Metallbauer Anfang des 3. Jahres musste ich aufhören.

Soul of Bahamut
Kapitän
Kapitän

Soul of Bahamut

Beiträge Beiträge : 314
Kopfgeld Kopfgeld : 1485226
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyFr 12 Sep - 14:14

   
Hocharbeiten kann man sich generell auch ohne einen Facharbeiter, sprich wenn man nur Aushilfskraft ist. Das ist allerdings dann auch natürlich von der Firma abhängig, in der man arbeitet bzw. kommt es auch drauf an, ob du in einem Großbetrieb unterkommst oder in einem Kleinbetrieb. Dann muss noch der Chef mitspielen, was meist nur der Fall ist, wenn der Betrieb viel Gewinn erwirtschaftet.
Komm erstmal so einfach in so einem Betrieb unter. Das ist heutzutage nicht mehr so einfach.

Am Ende zählt das praktische Können aber doch mehr als der Abschluss bzw. die Note des Abschlusses.
Wichtig ist nur, dass man sich gut verkaufen kann, dann klappt alles andere auch.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3281
Kopfgeld Kopfgeld : 3554521
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyFr 12 Sep - 14:29

   
@Soul of Bahamut schrieb:
Hocharbeiten kann man sich generell auch ohne einen Facharbeiter, sprich wenn man nur Aushilfskraft ist. Das ist allerdings dann auch natürlich von der Firma abhängig, in der man arbeitet bzw. kommt es auch drauf an, ob du in einem Großbetrieb unterkommst oder in einem Kleinbetrieb. Dann muss noch der Chef mitspielen, was meist nur der Fall ist, wenn der Betrieb viel Gewinn erwirtschaftet.
Komm erstmal so einfach in so einem Betrieb unter. Das ist heutzutage nicht mehr so einfach.

Am Ende zählt das praktische Können aber doch mehr als der Abschluss bzw. die Note des Abschlusses.
Wichtig ist nur, dass man sich gut verkaufen kann, dann klappt alles andere auch.

Das stimmt zwar Soul, aber leider wenn man sich bewirbt und sie 100 Bewerbungen für einen Job bekommen, dann schauen sie zuerst mal auf die Noten oder das Theoretische Können. Wenn man in der Firma ist, dann zählt das können, nicht was man theoretisch könnte.

Hocharbeiten geht glaubs in den meisten betrieben, man muss einfach dem Chef zeigen das man mehr kann als nur das. Und dann kommt man auch nur weiter wenn der Chef nett ist oder einem hilft. Wenn der Chef einen nicht mag oder es nicht will, dann kannst es vergessen mit hocharbeiten. Aber klar in grösseren Betrieben kann man es glaubs einfach zustande bringen als jetzt in einem Betrieb welcher 5 Personen angestellt hat.

Zu mir:

Ich habe vor einem Jahr meine Ausbildung als Informatiker Applikationsentwickler abgeschlossen und arbeite jetzt als Programmierer.

Lg Igel

......................................................................

Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? Ui6yjnzu

@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Han solo
Kapitän
Kapitän

Han solo

Beiträge Beiträge : 233
Kopfgeld Kopfgeld : 1301633
Dabei seit Dabei seit : 24.11.13
Ort Ort : Alabasta


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptySa 13 Sep - 22:53

   
Ich studiere angewandten Informatik, ich muss sagen, das ist schon stellenweise sehr anstrengend. Die Kurse haben schon einen gewissen Anspruch, man viel lernen und es ist viel Druck da. Weiß nicht, ob es klüger gewesen wäre eine Ausbildung anzufangen.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3281
Kopfgeld Kopfgeld : 3554521
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptySo 14 Sep - 19:49

   
@Han solo schrieb:
Ich studiere angewandten Informatik,  ich muss sagen, das ist schon stellenweise sehr anstrengend.  Die Kurse haben schon einen gewissen Anspruch,  man viel lernen und es ist viel Druck da. Weiß nicht, ob es klüger gewesen wäre eine Ausbildung anzufangen.

Bei angewandte Informatik, ist das eher Systemtechniker oder Appli?
Es hört sich für mich eher nach Sysi an^^

Lg Igel

......................................................................

Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? Ui6yjnzu

@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

MrĐevilfЯuit

Beiträge Beiträge : 3976
Kopfgeld Kopfgeld : 1535229
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptySo 14 Sep - 20:21

   
Also ich habe meine Lehre zum Anlangenführer mit 15 Jahren begonnen und verdiene nun mit 17 Jahren schon voll. Ich überlege auch schon die ganze Zeit ob ich auf die BOS gehen sollte und nochmal eine Lehre zum Mediengestalter machen sollte (wollte ich schon immer nur hat mich keiner ohne einen FOS Abschluss angenommen). An sich ist der Beruf ja ganz toll nur weiß ich nicht ob der Lohn für die Zukunft langt, momentan wohne ich noch zu Hause und zahle nur einen Teil um meine Mutter zu unterstützen.. deswegen bin ich mir wegen einer zweiten Lehre auch noch unsicher.

Lord C
Kapitän
Kapitän

Lord C

Beiträge Beiträge : 154
Kopfgeld Kopfgeld : 911002
Dabei seit Dabei seit : 14.03.14
Ort Ort : Unicon


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyMo 15 Sep - 8:07

   
@ Devil

wenn du dir selbst eine zweite Lehre zutaust dann mach es. So ist meinen Meinung. Aber es ist dann wieder die sache, du verdienst wieder weniger als jetzt. Damit muss man dann auch auskommen. Ich bekomme im dritten ein gutes gehalt.
Allg. würde ich eher eine Umschulung machen als eine Zweite Lehre wenn es ein anderer Bereich ist. Dann legt man je nachdem was es ist noch 2-3 Schulungen drauf.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Eustass Captain Kid

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1645720
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyMo 15 Sep - 8:27

   
@Lord C schrieb:
@ Devil

wenn du dir selbst eine zweite Lehre zutaust dann mach es. So ist meinen Meinung. Aber es ist dann wieder die sache, du verdienst wieder weniger als jetzt. Damit muss man dann auch auskommen. Ich bekomme im dritten ein gutes gehalt.
Allg. würde ich eher eine Umschulung machen als eine Zweite Lehre wenn es ein anderer Bereich ist. Dann legt man je nachdem was es ist noch 2-3 Schulungen drauf.

Wenn Fruit zukunftsorientiert handelt, jetzt schon merkt, dass er später einen höheren Lebensstandard leben möchte, er bereits jetzt realisiert , dass er sich doch irgendwo wohler fühlt, dann sollte er genau jetzt, wo er noch vergleichsweise jünger ist, die Chance ergreifen. 
Er sollte Initiative ergreifen und der Erfüllung näher kommen.

Trægwiη™
Vizekapitän
Vizekapitän

Trægwiη™

Beiträge Beiträge : 112
Kopfgeld Kopfgeld : 949697
Dabei seit Dabei seit : 09.09.12
Ort Ort : Grand Pulse


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptyMo 15 Sep - 15:02

   
Dieses Thema sollte man am besten wirklich Für sich selbst entscheiden. Natürlich ist es gut in jungen Jahren zu wissen was man tun will. Eventuell auch das noch mit seinen Eltern besprechen. Ich denke das wäre ein guter erster schritt, zu wissen das sie einen Mental eventuell auch finanziell unterstützen bei den ersten wichtigen schritten. Ich kann von mir sagen, habe das natürlich nicht gemacht und war hart.
Hab mir Aus hilf Jobs gesucht um Geld zu verdienen. Abendes Habe ich Kurse besucht um gewisse Qualifikationen vorzuweisen. Nun Studiere ich Pädagogik, und mache meinen Magister Titel in März.

Für den Anfang ist es wirklich schon ein Fortschritt, wenn man nicht jeden tag von seiner Auszubildender/Beruflichen Tätigkeit voll Genervt und voller Aggressionen nachhause kommt. Doch Natürlich wird es solche Tage geben. Man könnte auch um Praktika fragen zb.: In den Ferien Für Berufe wo man weis dafür könnte man sich Interessieren. Höhere Schulen Bitten auch Information Abende an. Wenn man wirklich daran interessiert sein sollte, sollte man ein wenig Freizeit In solche Veranstaltungen investieren für sein Späteres Leben.

Aiko
Kapitän
Kapitän

Aiko

Beiträge Beiträge : 247
Kopfgeld Kopfgeld : 1215578
Dabei seit Dabei seit : 05.05.10
Ort Ort : Odaiba Kaihin-Koen


BeitragThema: Re: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?   Arbeiten oder doch lieber Ausbildung? EmptySo 26 Okt - 9:01

   
Ich denke ohne eine Ausbildung oder Studium mit mehreren Praktika ist es fast unmoeglich in Deutsch ein gute Arbeit zu finden, ich habe nach meiner Schulzeit eine Ausbildung als Krankenschwester gemacht, dann nach rund 2 Jahre Berufserfahrung (wenn man das Erfahrung) nennen kann, kam ich auf eine Intensivstation weil ich in der Ausbildung mehrmal auf 3 verschiedenen war und habe dann eine Fachweiterbildung zur Fachkrankenschwester fuer Anaesthesie und Intensimedizin gemacht.

Leider kenne ich noch eine aus meinem Bekanntenkreis die ihre Schule damals abgebrochen hat und sie hatte 2 mal die Chance auf Hauptschulabschluss gehabt... aber sie machte immer wieder krank weil sie genau wie ich in der Schule gemocht wurde, sie haette dann eine Ausbildung als Pflegehelfer machen koennen aber sie hat das chronische kein Bock Syndrom... traurig... aber Harz 4 kassieren.

Ich finde ohne Ausbildung kann man von seiner Arbeit nicht leben.



 

Schnellantwort auf: Arbeiten oder doch lieber Ausbildung?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden