Anmelden
Login
 Teilen | 
AutorNachricht
bigbanger95
Kabinenjunge
Kabinenjunge

bigbanger95

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 566203
Dabei seit Dabei seit : 25.09.15
Ort Ort : Thriller Bark


BeitragThema: Wie hat es Jack nach Zou geschafft?   Wie hat es Jack nach Zou geschafft? EmptySa 18 März - 10:54

   
​mal ein anderes Thema, was mir seid einiger Zeit in den Kopf ging, doch kaum Beachtung hat in OP-foren oder bei OP-YT-Theoretikern - wie konnte Jack Zou erreichen?

ich hab mir 3 möglichkeiten überlegt:

1: Jack hat ja Elefantenfrucht gegessen...und ZOU (der große elefant) ist ja auch n elefant und vielleicht konnte Jack irgendwie seinen "Artgenossen" von weitem erkennen, wobei ich zugeben muss, dass wäre eine ganz neue Stufe für Zoanfrüchte.

2: Jack scheint ja wie Dellinger ein Halbwassermann zu sein wodurch er in der Lage ist im Wasser zu atmen. Naj. bewegen kann er sich im Wasser doch nicht wegen dem Fluch des Meeres wie auch bei Van der Decken. Der Punkt ist, dass Fischmenschen, Meerjungfrauen und Wassermänner in der Lage sind mit Fischen zu kommunizieren. Deswegen dachte Jack, als er im Wasser lag "holt mich endlich hier raus" - damit könnten die Fische gemeint sein. D.h. die Fische haben ihm den Weg zu Zou verraten.

3: Es gibt einen Verräter unter den Minks! Derjenige hat dann wohl vermutlich ne Vivre card. Ich würde meinen es ist ein Mink, der nicht vom Gas erwischt worden ist - wenn das der Fall ist, dann kann der Mink nicht gewusst haben, wo sich Raizou befindet, sonst hätte der Verräter es Jack schließlich gesagt und die Bestienbande hätte nicht vergeblich suchen müssen. Welchen Mink kennen wir alle und auf ihm passt der Titel "Verräter" wie angegossen? Von den wichtigen Minks her, die wir kennen und die sich nicht freiwillig gemeldet haben um Ruffy zu begleiten sind: Bariete, der Affe; Milky, das Elf-weibchen; Monjii, der alte Affenmink; Mijagi, die Doktor-Ziege und Bepo. Wobei Bepo...... der fällt wohl aus der Liste raus.... Meine Vermutung: Bariete, der Affe und Wächter. Alle Minks wussten, dass Raizou auf der Insel ist und nur wenige wussten (vermutlich), dass er in dem Walbaum da ist. Es ist davon auszugehen, dass Raizou bei der Ankunft von Jack versteckt worden ist. Und niemand anderes als Bariete war weiter vom Baum entfernt als er, als Raizou versteckt worden ist, sodass er nicht wissen konnte, wo sie Raizou hingebracht haben - erstens das. zweitens ist viel verdächtiger: als Jacks Flotte vom Elefanten vernichtet worden ist, was waren die Worte von Baritie? "Ach du meine Güte"- sagte der Affe mit einem ernsten und entsetzen Gesichtsausdruck. Seine Verbündeten sind gefallen - so könnte man das hineininterpretieren. Es ist wohl nur ein weiterer Zufall, aber Bariete ist auch der einzige Wächter am Eingangstor, der nicht halb tot verprügelt worden ist bei Jacks erster Ankunft. Er scheint auch kein Kämpfer zu sein, weswegen er vermutlich auch so dem Gas entkommen ist (weil er nicht kämpfen musste), indem er dann einfach zum Waldesrand rannte - flink ist er ja! Was sein wahrer Beweggrund für das Aufhalten von Kanjuro und Kinemon ist weiß ich nicht.

4: es befindet sich eine uns unbekannte Person auf der "Insel" der ein Verbündeter von der 100Bestenpiratenbande ist, wobei die ganze Insel voll mit Minks ist und viele haben ne gute Nase, was bedeutet, dass in diesem Fall der Hundeclan oder so die neue Person gerochen und aufgespürt hätte. Also fällt diese Möglichkeit wohl eher weg.

(kommt das hier in anhaltslose theorien rein? dann sorry vorweg)

Gast
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Wie hat es Jack nach Zou geschafft?   Wie hat es Jack nach Zou geschafft? EmptySa 18 März - 11:11

   
Ganz einfach, er hat google maps benutzt, bzw. teleschnecken maps. Spaß bei Seite.

Warum nicht? Elefanten haben richtig gute Ohren, können ihre Artgenossen von sehr großen Distanzen wahrnehmen kann durchaus sein. Auch deine Idee mit den Fischen ist logisch, sehr viele Elefanten werden nicht auf dem Meer umherwandern. Gutes Gehör + Haki oder Kombination aus allem.

Enel hatte auch auch durch seine TF eine krassere Haki Fähigkeit. Warum solte es bei Jack nicht so sein.

Commander Spock
Rookie
Rookie

Commander Spock

Beiträge Beiträge : 429
Kopfgeld Kopfgeld : 1006746
Dabei seit Dabei seit : 01.06.12
Ort Ort : Eierhausen


BeitragThema: Re: Wie hat es Jack nach Zou geschafft?   Wie hat es Jack nach Zou geschafft? EmptyMo 20 März - 19:05

   
Es lässt sich viel darüber spekulieren:)

Aber ich fasse mich kurz. Eine Möglichkeit wäre die Vivre Card von Raizou. Jack hat den Minks nicht geglaubt  und folterte sie. Trotz der emotionalen Verneinung - war er sich dessen bewusst. Er wusste genau, dass Raizou sich auf der Insel befindet. Deswegen glaubte er nicht den Minks und folterte sie nicht aus Spaß, sondern weil er genau wusste, dass die Minks lügten.

Wir hatten ja erfahren wie Jack und Kaido ihren Meister Oden ermordeten. Vielleicht haben sie seinen Leichnam untersucht und fanden die Karte von Raizou.



 

Schnellantwort auf: Wie hat es Jack nach Zou geschafft?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden