Anmelden
Login
 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Sehr gut
One Piece Kapitel 979: Familienprobleme Vote_lcap67%One Piece Kapitel 979: Familienprobleme Vote_rcap
 67% [ 2 ]
Gut
One Piece Kapitel 979: Familienprobleme Vote_lcap0%One Piece Kapitel 979: Familienprobleme Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Mittelmäßig
One Piece Kapitel 979: Familienprobleme Vote_lcap33%One Piece Kapitel 979: Familienprobleme Vote_rcap
 33% [ 1 ]
Schlecht
One Piece Kapitel 979: Familienprobleme Vote_lcap0%One Piece Kapitel 979: Familienprobleme Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
One Piece Kapitel 979: Familienprobleme Vote_lcap0%One Piece Kapitel 979: Familienprobleme Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 3
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4642
Kopfgeld Kopfgeld : 3578132
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: One Piece Kapitel 979: Familienprobleme   One Piece Kapitel 979: Familienprobleme EmptyFr 8 Mai - 18:05

   
Viel Spaß beim diskutieren.



......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 979: Familienprobleme Dod0bnQOne Piece Kapitel 979: Familienprobleme BQWseXGOne Piece Kapitel 979: Familienprobleme Tq7hfmSOne Piece Kapitel 979: Familienprobleme Hd4ApSDOne Piece Kapitel 979: Familienprobleme VIbCq98One Piece Kapitel 979: Familienprobleme 6EeTITP

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Whitebeard01

Beiträge Beiträge : 1462
Kopfgeld Kopfgeld : 2087462
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 979: Familienprobleme   One Piece Kapitel 979: Familienprobleme EmptyFr 8 Mai - 18:44

   
Ich habe ne Frage zu Kaidos Verwandschaft.

Es wurde in Kapitel 979 erwähnt das er einen Sohn namens Yamato. Ist das wieder so eine Art Sohn wie bei Whitebeard?

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4642
Kopfgeld Kopfgeld : 3578132
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 979: Familienprobleme   One Piece Kapitel 979: Familienprobleme EmptySa 9 Mai - 23:02

   

Zeichnungen
Kommt es nur mir so vor oder ist dieses Kapitel etwas schlechter gezeichnet? Gerade die Hintergründe fehlen oft. Aufgrund von Coronaschutzmaßnahmen musste Oda wohl schon die Zahl seiner Assisstenten reduzieren und die derzeitige Situation macht zusammenarbeit deutlich schwieriger. Sehe ich da nur Gespenster oder sehen das auch andere so?


Cover
Nein, nein verdammt nochmal nein. Jeder weiß, dass Oda inkonsistent ist was das töten angeht, aber Pound lebt noch? Wie soll das möglich sein, warum hat Oven ihn nicht getötet?


Kanjuro und Momonosuke
Bei dieser Szene wüsste ich gerne mal, was Oda damit bezwecken will. Mit einem Messer wird Momonosuke Kanjuro nicht aufhalten können. Und ernstzunehmende Gegner wird Kanjuro hier auch nicht bekommen. Und


Frankys Mechas
Ja, sie sind wieder da. Ich hoffe die sehen wir wieder in Aktion, und vom Franky Shogun ganz zu schweigen.
Auch war das ganz schönes Geflirte zwischen Franky und Robin. Das heißt nicht, dass zwischen den beiden was laufen könnte, beide hatten das in der Geschichte schon mit meheren Leuten etwas "geflirtet", aber das hier kam schon recht komisch rüber.


Jimbei und Robin
Ach Jimbei, rede dich doch nicht klein. Das wird außerdem nicht deine erste Schlacht als Strohhut. Ist jedenfalls auch mal eine interessante Idee, die beiden erwachsensten Strohhüte zusammen loszuschicken.
Nur, wer oder was hat die beiden da beobachtet? Die Crews von Big Mom und Kaidou sind bereits komplett bei der Feier, auch die Oniwanbanshu. Aus dem Kontext der Szene geschlossen würde ich schon auf jemanden Tippen, der ihnen feindlich gesinnt ist, aber wer? Ist es Yamato? Sonst würde keiner Sinn machen.


Tobi Roppo und Kaidou
Ich mag die Tobi Roppo immer mehr und auch hier wurden sie wieder interessanter. Who's Wo und Sasaki waren ehemalige Kapitäne, vielleicht von der selben Generation wie Cavendish oder Ace? Die Fanübersetzungen waren schon beim letzten Kapitel nicht gut bei der Gruppe, daher warte ich mal, wie Mangaplus es übersetzt, denn hier klingt es eher so, dass nur die beiden Kapitäne waren, aber Drake war auch einer und die anderen drei dann doch bestimmt auch. Nur bei Pay-Pay und Ulti waren wohl in einer Crew. Stichwort Ulti, die Frau hat wirklich Eierstöcke aus Stahl. Sie hat keinen Respekt vor Kaidou, sie ist gleich dreimal im Kapitel ziemlich unverschämt zu Kaidou. Und Pay-Pay versucht noch sie aufzuhalten, da kann er ihm wirklich leidtun.

Diese Methode um bei Kaidou aufzusteigen hätte ich nicht erwartet, aber wen Sakaki oder Who's Who auswählen würden wissen ja schon seit dem letzten Kapitel. Mich würde es da schon interessieren, ob Jack auf diese Weise auch aufgestiegen ist. In Kapitel 920 sahen wir zwar drei Schatten an der Seite von Kaidou als dieser Wano einnahm, aber der dritte war wohl nicht Jack. Er ist laut den Databook Vivre Cards erst 28, hat immernoch einen guten Respekt vor King und Queen, fehlte im Oden Flashback und hatte auch anders als Kind und Queen keine Drachenzoan.


Yamato
Und wir haben endlich einen Namen, Yamato. Etwas, unspektakulär wie ich finde, aber schon okay. Und wie schon gedacht, Kaidou und Yamato haben wohl ein schwieriges Verhältnis zueinander, da sonst nicht verschwunden wäre. Hat es etwas mit der Ankündigung zutun, die Kaidou machen will? Eigentlich gibt es nur eine Sache die es sein könnte: Er soll an eine Tochter von Big Mom verheiratet werden, um das Bündnis zu stärken. Handlungstechnisch würde sich Pudding anbieten, gerade um die offenen Punkte des Whole Cake Island Arc zu schließen und Sanji etwas mehr in den Mittelpunkt zu rücken, aber Pudding ist nicht in Wano.

@Whitebeard01 schrieb:
Ich habe ne Frage zu Kaidos Verwandschaft.

Es wurde in Kapitel 979 erwähnt das er einen Sohn namens Yamato. Ist das wieder so eine Art Sohn wie bei Whitebeard?
Woher soll das jemand wissen? Nach dem aktuellen Wissensstand scheint es aber wirklich Kaidou's Sohn zu sein, da er ihn auch so nennt. Weevil bezeichnet sich selbst als Sohn von Whitebeard, da seine Mutter ihm es eingeredet hat.


Wie fliegt die Allianz auf?
Ruffy und Zorro sind alleine unterwegs, dass kann nicht gut gehen. Und zudem ist auch Kid schon unterwegs und Killer scheint nicht in der Verfassung sein, ihn zurückzuhalten. Dass die Verkleidung zumindest ein paar Kapitel noch aufrecht bleibt hoffe ich, auch wirft es hier immernoch die Frage auf, wie sinnvoll die in einigen Fällen sind, wenn schon ein Angetrunkender Ruffy erkennen konnte. Wie soll da ein Jimbei oder Brook nicht auffallen? Und Wire von den Kidpiraten hatte sich im letzten Kapitel kaum verändert, da er sowieso schon einen ähnlichen Kleidungsstil hat.
Und das Ende ist mal wieder typisch, aber ich hoffe, dass Ruffy hier nicht wieder an die Decke geht.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 979: Familienprobleme Dod0bnQOne Piece Kapitel 979: Familienprobleme BQWseXGOne Piece Kapitel 979: Familienprobleme Tq7hfmSOne Piece Kapitel 979: Familienprobleme Hd4ApSDOne Piece Kapitel 979: Familienprobleme VIbCq98One Piece Kapitel 979: Familienprobleme 6EeTITP

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1752
Kopfgeld Kopfgeld : 3072785
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 979: Familienprobleme   One Piece Kapitel 979: Familienprobleme EmptyMo 11 Mai - 22:45

   

@Hordy Jones schrieb:
Kommt es nur mir so vor oder ist dieses Kapitel etwas schlechter gezeichnet? Gerade die Hintergründe fehlen oft. Aufgrund von Coronaschutzmaßnahmen musste Oda wohl schon die Zahl seiner Assisstenten reduzieren und die derzeitige Situation macht zusammenarbeit deutlich schwieriger. Sehe ich da nur Gespenster oder sehen das auch andere so?
Schwierig. Ich finde von den Charakteren her, ist kein großer Unterschied als sonst und Hintergründe waren für meinen Geschmack ausreichend vorhanden. Ich muss jedoch auch sagen, es muss wahnsinnig Zeitintensiv sein Charaktere wie King regelmäßig zu zeichnen, die schon sehr detailliert und außergewöhnlich sind und dementsprechend viel arbeit und zeit in Anspruch nehmen. Soweit ich informiert bin zeichnen auch Oda seine Assistenten die Hintergründe meistens, was dein Gefühl eventuell verstärkt, dass es an Hintergründe mangelt.

Coverstory
Ach komm schon Oda, das kann nicht dein ernst sein, Pound lebt?! Oven ist so ein brutaler und skurpelloser Charakter, er hätte nicht ein einen einzigen Grund, ihn zu verschonen. Das zerstört wieder komplett die Szene als Pound sich von Chiffon verabschiedete. Ich hab Pound echt überhaupt nicht leiden können, aber die Szene war echt grandios..bis jetzt.

Yamato
Ich muss sagen, der Charakteraufbau ist genial. Yamato wird einen sehr schmackhaft gemacht und auch die Spannung, die damit aufgebaut wird gefällt mir wahnsinnig gut. Mich interessiert vor allem sein Design, kommt er eher nach Kaido vom aussehen und den Proportionen?
@Hordy Jones schrieb:
Eigentlich gibt es nur eine Sache die es sein könnte: Er soll an eine Tochter von Big Mom verheiratet werden, um das Bündnis zu stärken. Handlungstechnisch würde sich Pudding anbieten, gerade um die offenen Punkte des Whole Cake Island Arc zu schließen und Sanji etwas mehr in den Mittelpunkt zu rücken, aber Pudding ist nicht in Wano.
Die Idee gefällt mir verdammt gut, vor allem die Verbindung zu Sanji, dass er dadurch noch mehr impact hätte, nur glaube ich nicht so recht daran. In wie fern sollte es denn das Bündnis stärken? Der Konflikt zwischen Big Mom und Kaido geht doch nur den beiden was an, würde es da nicht ausreichen offen zu kommunizieren, dass sie vorerst ein Bündnis eingehen und vorerst ein Waffenstillstand herrscht? Eine Hochzeit wäre etwas endgültiges, die Allianz dann später aufzulösen erachte ich daher als schwierig. Kaido und Big Mom sollten immer noch die Intention haben Piratenkönig zu werden.

Ruffy und Zorro
Ach herrlich, ich habe schon erwartet, dass Ruffy und Kid blind los stürmen, aber mit Zorro hätte ich nicht gerechnet. Ich denke schon, dass Ruffy jetzt erstmal ausrasten wird, das ist einfach Ruffy typisch. In Verbindung zu O-Tama ist das auch verständlich.

@Hordy Jones schrieb:
Bei dieser Szene wüsste ich gerne mal, was Oda damit bezwecken will. Mit einem Messer wird Momonosuke Kanjuro nicht aufhalten können. Und ernstzunehmende Gegner wird Kanjuro hier auch nicht bekommen. Und
Eher weniger um Kanjuro zu bekämpfen, sondern mehr um sich zu befreien und dann zu fliehen. Im Grunde könnte er sich auch einfach in einen Drachen verwandeln und die Fesseln so los werden, das würde aber wahrscheinlich zu sehr auffallen und es wäre ein einfaches Spiel für Kanjuro ihn dann einzuholen.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 979: Familienprobleme

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden