Anmelden
Login
 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Sehr gut
One Piece Kapitel 980:Fighting Music Vote_lcap50%One Piece Kapitel 980:Fighting Music Vote_rcap
 50% [ 3 ]
Gut
One Piece Kapitel 980:Fighting Music Vote_lcap17%One Piece Kapitel 980:Fighting Music Vote_rcap
 17% [ 1 ]
Mittelmäßig
One Piece Kapitel 980:Fighting Music Vote_lcap17%One Piece Kapitel 980:Fighting Music Vote_rcap
 17% [ 1 ]
Schlecht
One Piece Kapitel 980:Fighting Music Vote_lcap16%One Piece Kapitel 980:Fighting Music Vote_rcap
 16% [ 1 ]
Sehr schlecht
One Piece Kapitel 980:Fighting Music Vote_lcap0%One Piece Kapitel 980:Fighting Music Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 6
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4610
Kopfgeld Kopfgeld : 3509722
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: One Piece Kapitel 980:Fighting Music   One Piece Kapitel 980:Fighting Music EmptyFr 22 Mai - 6:09

   
Das Kapitel sollte in den nächsten Stunden übersetzt zu finden sein. Deswegen viel Spaß beim diskutieren.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 980:Fighting Music Dod0bnQOne Piece Kapitel 980:Fighting Music BQWseXGOne Piece Kapitel 980:Fighting Music Tq7hfmSOne Piece Kapitel 980:Fighting Music Hd4ApSDOne Piece Kapitel 980:Fighting Music VIbCq98One Piece Kapitel 980:Fighting Music 6EeTITP

ace04
Jungspund
Jungspund

ace04

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 419110
Dabei seit Dabei seit : 06.07.18


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 980:Fighting Music   One Piece Kapitel 980:Fighting Music EmptyFr 22 Mai - 18:29

   
Ja Kapitel ist draußen und was für eines.

Sieht so aus, als ob KID gegen Apoo kämpfen wird. Dürfte ein interessanter Kampf werden.

Problem von Ruffy und Zorro ist, dass sie keine Ahnung haben, welche Fähigkeiten Apoo hat, aus diesem Grund konnten beide sehr schlecht ausweichen. Ruffy könnte Apoo vermutlichen sehr schnell besiegen, wenn er sein Vorsehungshaki verwendet und ein paar Sekunden in die Zukunft schauen würde.

Bei Zorro weiß man zwar, dass er mit Sicherheit Formen des Hakis beherrscht aber ob er in die Zukunft schauen kann bin ich mir nicht sicher.

Bin mir außerdem sicher, dass auch Apoo's Fähigkeit eine Schwäche haben wird.
--------------------
Die Aussage von Queen finde ich sehr interessant. Denke er geht davon aus, dass einer von den Flying Six den Sohn von Kaido finden wird und derjenige automatisch gegen ihn kämpfen wird wollen. King würde glaube ich keiner herausfordern wollen, weil der zumindest scheint es so zu stark ist.
Dann wird ein Platz bei den Flying Six frei und der, der Ruffy/Zorro einfängt/besiegt bekommt den Platz. Nette Idee.
--------------------

Ich denke, dass obwohl Apoo aufgrund des Kapitels sehr stark zu sein scheint, dass er vermutlich nicht so stark ist wie Kid oder Ruffy. Ruffy kann ihn die Zukunft schauen und leicht den Attacken ausweichen, wenn er es wollen würde. Ist halt derzeit leichtsinnig. Kid würde ich ebenfalls als stärker einstufen, aber seine Fähigkeit (Magnetfrucht) und Apoo's (Schallwellenfrucht) matchen sich am besten. Zorro wird gegen Jack oder King antreten (wäre jetzt meine Vermutung)
Bin gespannt ob Zorro ebenfalls nach einem all out fight vlt in die Zukunft schauen kann....
----------------------


Zorrojuro
Jungspund
Jungspund

Zorrojuro

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 175804
Dabei seit Dabei seit : 31.08.19


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 980:Fighting Music   One Piece Kapitel 980:Fighting Music EmptySa 23 Mai - 0:54

   
Also von Apoo bin ich beeindruckt. Hätte nicht gedacht, dass er so einfach Ruffy und Zorro aufhalten kann. Liegt sicherlich auch daran, dass sie seine Kräfte nicht kennen, die ja sehr speziell sind. Kid hingegen hat ordentlich zugelangt. Evtl. ist der Kampf zwischen den beiden schon vorbei. Ihn zu one-hitten würde passen, da Kid so Rache für den Verrat nehmen könnte. Und mit einem Schlag erledigt zu werden, wäre für Apoo eine größere Demütigung als in einem ausgeglichenen, knapp verlorenen Kampf.

@ace04 schrieb:
Die Aussage von Queen finde ich sehr interessant. Denke er geht davon aus, dass einer von den Flying Six den Sohn von Kaido finden wird und derjenige automatisch gegen ihn kämpfen wird wollen.
Es klingt eher so als möchte Queen einen aus dem Weg schaffen. Es könnte sich um Drake handeln, dessen Tarnung aufgeflogen ist. Vlt. hat sie Kaido deshalb zu sich zitieren lassen, um denjenigen direkt auszuschalten und zu zeigen was passiert, wenn man einen Kaiser hintergehen will. Wenn das der Fall ist, wird es sehr eng für Drake.

@ace04 schrieb:
Bin gespannt ob Zorro ebenfalls nach einem all out fight vlt in die Zukunft schauen kann
Kann ich mir nicht vorstellen. Ich hoffe zwar auch, dass Zorro endlich wieder einen all out fight haben wird, in dem er sich verbessert, aber ich denke das wäre zu speziell. Diese Perfektionierung des Observationshaki kannte man ja bisher nur von Katakuri. Evtl. können das nicht mal die anderen Kaiser. Daher passt es, dass Ruffy als zukünftiger Piratenkönig diese besondere Begabung besitzt. Seine Mitstreiter sollten das nicht lernen. Wären ja dann auch zu overpowered.

Schade, dass wieder Pause ist. Zur Zeit gibt es ja gefühlt nach jedem Kapitel Pause :/ Hoffentlich wird das nicht zur Gewohnheit

ace04
Jungspund
Jungspund

ace04

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 419110
Dabei seit Dabei seit : 06.07.18


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 980:Fighting Music   One Piece Kapitel 980:Fighting Music EmptySa 23 Mai - 2:14

   
Denke der Kampf zwischen Kid und Apoo wird etwas länger dauern, da ich stark vermute, dass Oda die Teufelsfrüchte der beiden näher erklären wird.
-----
Kaido hat sie nicht zu sich zitieren lassen. King hat gesagt, dass Kaido sie sehen will, jedoch hat Kaido davon nichts gewusst. Da die Flying six auf King nicht hören, sondern nur auf Kaido. Also weiß derzeit niemand, dass Drake ein Verräter ist.
Kaido will nur, dass sein Sohn zu ihm gebracht wird. Wer es schafft, darf Jack, Queen oder King herausfordern. Drake hat kein Interesse an dem Posten. Denke Queen wird schon wissen, welcher der Flying six ihn herausfordern wird.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4610
Kopfgeld Kopfgeld : 3509722
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 980:Fighting Music   One Piece Kapitel 980:Fighting Music EmptySa 23 Mai - 21:31

   
Es gab jetzt keine wirklichen Überraschungen in dem Kapitel, aber es hat mir doch gefallen.


Kaidous Crew
Schönen Szenen zwischen Ruffy und Zorro mit den Bestienpiraten. Einzelnd ist jeder der ganzen Gifter den beiden eindeutig überlegen, aber komplettes Kanonenfutter sind sie nicht und sie sind halt in der Masse vorhanden. Ähnliches hatten wir ja schon im Whole Cake Island Arc gesehen, da die unwichtigen Kinder von Big Mom, deren Namen größtenteils gar nicht in der Haupthandlung enthüllt wurden, dort ebenfalls zu einem Hindernis wurden. Die beiden Crews sind sowieso ähnlich aufgebaut, aber das unterstreicht nochmal die Gefährlichkeit der Banden. Für diesen Effekt hätte Ruffy zwar auch das Haoshoku Haki einsetzen können, wodurch kaum einer von den Headliners umkippt, aber das hätte nicht den Effekt, denn dieses Kapitel hatte. Nachdem Ruffy durch den Arc weg in allen Kämpfen mit einen Schlag gewonnen oder verloren hat, ist das hier mal eine schöne Abwechlung, auch wenn diese Screentime eigentlich andere Strohhüte auch hätten haben können.
Und ich liebe den Kerl der einfach meint, dass er als Nicht-Gifter sowieso keine Chance und deswegen lieber weiter trinken will. Herrlich, aber auch wahr.


Apoo und Kid
@Zorrojuro schrieb:
Also von Apoo bin ich beeindruckt. Hätte nicht gedacht, dass er so einfach Ruffy und Zorro aufhalten kann. Liegt sicherlich auch daran, dass sie seine Kräfte nicht kennen, die ja sehr speziell sind. Kid hingegen hat ordentlich zugelangt. Evtl. ist der Kampf zwischen den beiden schon vorbei. Ihn zu one-hitten würde passen, da Kid so Rache für den Verrat nehmen könnte. Und mit einem Schlag erledigt zu werden, wäre für Apoo eine größere Demütigung als in einem ausgeglichenen, knapp verlorenen Kampf.

@ace04 schrieb:
Problem von Ruffy und Zorro ist, dass sie keine Ahnung haben, welche Fähigkeiten Apoo hat, aus diesem Grund konnten beide sehr schlecht ausweichen. Ruffy könnte Apoo vermutlichen sehr schnell besiegen, wenn er sein Vorsehungshaki verwendet und ein paar Sekunden in die Zukunft schauen würde.

Ich finde ihr beiden unterschätzt Apoo hier. Natürlich, Ruffy ist stärker als Apoo, aber dass Apoo jetzt nur aufgrund des Überraschungsmoment getroffen hat und sonst schnell verlieren würde, das ist seines Charakters nicht würdig.

Kann auch sein, dass das allgemein der Umstand ist, dass die Mitglieder der schlimmsten Generation die nicht Ruffy, Zorro, Teach oder Law gerne mal unterschätzt werden. Sind soweit ich weiß nicht eure Positionen, versteht mich nicht falsch, aber ähnliches gab es von nicht wenig Fans in den letzten Jahren auch öfters. Kid ist ja so eine Lachnummer weil er gegen Kaidou verloren hat und Killer's Unentschieden gegen Zorro zählt nicht, weil Zorro ja etwas wegen den giftigen Essen von vor ein paar Tagen oder angebliches Gift an Killers Sense zusammengebrochen ist und sowieso nicht alles gegeben hat.

Zurück zu Apoo, seine Rolle in dem weiterem Arc steht noch offen. Jetzt von Kid besiegt wird er wohl kaum sein, aber ganz heile sollte er auch nicht aus der Situation davon kommen. Das Problem ist hier, dass wir auf er Seite von Kaidou bereits einen anderen Charakter haben, der sich als Verräter herausgestellt hat, der auch mit der momenten Handlung mehr verbunden ist. Kanjuro hat Momonosuke in seiner Gewalt und hat sich mit seinen Taten die Allianz, gerade seine alten Kameraden, zum Feind gemacht. Der einzige der es direkt auf Apoo abgesehen hat ist Kid. Seine Crew wollte ihn noch abhalten und was aus Hawkins wurde ist unbekannt. Wir haben also einen starken Charakter, der aber mit der derzeitigen Handlung nichts zutun hat und mit den aktuell relevanten Charakteren erstmal nur mit Kid und seiner Crew wegen dem Verrat. Ich denke da ein wenig wie ace04, und zwar dass der Kampf hier ein wenig länger geht, gerade auch um Kid und seine Fähigkeiten erstmals richtig vorzustellen und zu zeigen, dass er Stärke aufweisen kann. Killer, Heat und Wire  könnten hier auch besser vorgestellt werden, indem sie Ruffy und Zorro unterstützen. Wenn das passiert, wäre es interessant, wie Queen dann reagiert und wie es für die anderen Gruppen ausgehen wird.


@ace04 schrieb:
Bin mir außerdem sicher, dass auch Apoo's Fähigkeit eine Schwäche haben wird.
Seine Angriffe werden wie es aussieht durch Schall übertragen. Sollte es eine Möglichkeit geben diesen zu stoppen, könnte man seine Angriffe abwehren. Ironischerweise dürfte die Teufelskraft die Rocinante hatte, welche ja gerne als schwächste Teufelskraft bezeichnet wird von vielen, Apoo's Angriffe komplett negieren.

Queen
@ace04 schrieb:
Kaido will nur, dass sein Sohn zu ihm gebracht wird. Wer es schafft, darf Jack, Queen oder King herausfordern. Drake hat kein Interesse an dem Posten. Denke Queen wird schon wissen, welcher der Flying six ihn herausfordern wird.
Vom letzten Kapitel aus scheinen besonders Sasaki und Who's Who heiße Kandidaten sein, aber eigentlich kann es Queen ja egal. Er wird wohl wissen, dass sie alle ihn nicht besonders leiden können. Queen könnte für den Tod ihrer ehmaligen Crews verantwortlich sein.

Crew von Who's Who?
Unter den ganzen Gifters war auch einer, der eine Gesichtsmaske trägt (?), auf der genau das gleiche Augensymbol ist wie auf dem von Bao Huang aus dem letzten Kapitel. Und dieses erinnert etwas an der Tättowierung von Who's Who. Das ganze ist schon verdächtig, gerade da man widerum die Augen von Who's Who auch nicht sieht. Sind die beiden vielleicht Mitglieder der ehemaligen Crew von Who's Who, welche nun in Kaidou's Bande aufgegangen ist?

Pause
@Zorrojuro schrieb:
Schade, dass wieder Pause ist. Zur Zeit gibt es ja gefühlt nach jedem Kapitel Pause :/ Hoffentlich wird das nicht zur Gewohnheit
Ist es bereits, solange die Coronapandemie nicht eingedämmt wurde. Genaueres steht in diesen Thread:
https://www.onepiece-mangas.com/t11908-one-piece-in-der-coronazeit#268045

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 980:Fighting Music Dod0bnQOne Piece Kapitel 980:Fighting Music BQWseXGOne Piece Kapitel 980:Fighting Music Tq7hfmSOne Piece Kapitel 980:Fighting Music Hd4ApSDOne Piece Kapitel 980:Fighting Music VIbCq98One Piece Kapitel 980:Fighting Music 6EeTITP

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1745
Kopfgeld Kopfgeld : 3030380
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 980:Fighting Music   One Piece Kapitel 980:Fighting Music EmptySa 23 Mai - 22:26

   

Ein unglaublich gutes Kapitel!

In diesem Kapitel wurden wieder meiner Meinung nach die größten Stärken von One Piece eingebaut, die dieser Manga zu bieten hat. Ich liebe es so sehr, wie Oda seine Charaktere nutzt und so effizient wie möglich einsetzt. Ich nutze jetzt mal Dragonball und Naruto als Beispiel, weil diese Manga neben One Piece die größten in der Szene sind wo beide Autoren ihre erschaffenen Charaktere einfach vernachlässigt haben und sich nur auf die Hauptcharaktere konzentrierten. One Piece aber ist ein Werk wo so viele Charaktere eine einflussreiche Handlung für die Story bekommen. Ich war schon immer ein großer Fan von Kid und dass er jetzt einen Hauptkampf bekommen wird habe ich bereits erwartet doch nicht bereits so früh im Arc. Gerade deswegen, weil er eigentlich im Kampf gegen Kaido sehr fit sein sollte. Ich finde Apoo wurde hier sehr stark aufgebaut. Ich gehörte zu der Fraktion, die Apoo gnadenlos unterschätzt haben. Ich habe ihn sogar als Schwächsten der Rookies verurteilt, weil seine Performance auf Sabaody nicht gerade überragend war und er schon fast einen ängstlichen Eindruck machte. Dass er Ruffy und Zorro schwer zusetzen konnte untermauern seine Fähigkeiten. Klar, viele werden damit argumentieren, dass die beiden keine Ahnung von seinen Fähigkeiten haben und einfach überrascht waren und vielleicht stimmt das auch, dennoch ist es eine große Leistung Ruffy und Zorro als Duo vermutlich einer der stärksten Duos die es so in der One Piece Welt aktuell gibt so schwer zuzusetzen, das sollte man schon wertschätzen. Damit macht Oda vieles richtig. 1. wird Kid dadurch jetzt nochmal extrem gepusht, der von vielen unterschätzt wird und sich im 1. vs 1. einen Kampf gegen Apoo liefert und 2. ist das einfach eine starke Verbindung zu damals, als Apoo Kid einfach hintergangen hat und er jetzt seine gerechte Strafe bekommt. Und ganze ehrlich, Kid hat auch einfach die besten Chancen Apoo zu bezwingen. Sie waren vermutlich sehr lange unterwegs und Kid konnte sich ein gutes Bild von Apoo machen, deshalb sollte es ihm schon gelingen ihn zu bezwingen.

@Hordy Jones schrieb:
Kann auch sein, dass das allgemein der Umstand ist, dass die Mitglieder der schlimmsten Generation die nicht Ruffy, Zorro, Teach oder Law gerne mal unterschätzt werden. Sind soweit ich weiß nicht eure Positionen, versteht mich nicht falsch, aber ähnliches gab es von nicht wenig Fans in den letzten Jahren auch öfters. Kid ist ja so eine Lachnummer weil er gegen Kaidou verloren hat und Killer's Unentschieden gegen Zorro zählt nicht, weil Zorro ja etwas wegen den giftigen Essen von vor ein paar Tagen oder angebliches Gift an Killers Sense zusammengebrochen ist und sowieso nicht alles gegeben hat.

Ich kann die Leute was Kid betrifft zum Teil verstehen, die ihn unterschätzen. Das Problem hierbei ist glaube ich, dass Kid nicht viele Erfolgserlebnisse in der Neuen Welt im Vergleich zu Teach der zum Kaiser aufgestiegen ist, Ruffy, der Brocken wie Doflamingo oder Katakuri besiegte oder Law, der in Dress Rosa quasi ein Überlebenskünstler darstellte zu bieten hat. Das stinkt Kid schon etwas ab, der "nur" ein Kampf gegen Kaiser provozierte, aber bei allem kläglich versagte. Dennoch verstehen denke ich viele nicht die Dimensionen, die sich hier unterscheiden. Kid hat sich bereits mit den größten Kalibern der Neuen Welt gemessen, während dessen unsere Strohhüte oder eben Law sich langsam herantasteten. Das ist der entscheidende Unterschied zwischen den Allianzen.

@Hordy Jones schrieb:
Zurück zu Apoo, seine Rolle in dem weiterem Arc steht noch offen. Jetzt von Kid besiegt wird er wohl kaum sein, aber ganz heile sollte er auch nicht aus der Situation davon kommen.
Das sehe ich anders. Ich würde es sehr gut finden wenn Apoo bereits jetzt ausgeschaltet wird. Ich sehe für ihn nicht sehr viel Platz in dem weiteren Arc, bei den ganzen Charakteren, die noch untergebracht werden müssen. Ich sehe auch kein Grund, warum Kid ihn verschonen oder nur halbherzig bekämpfen sollte. Er hat ihn hintergangen und Kid ist anders als Ruffy, der seine Gegner nur halbherzig bekämpft und im Laufe des Kampfes ernster macht. Ich hoffe das Apoo jetzt von Kid ausgeschaltet wird, damit sich Apoo einerseits selbst reflektiert, ob es der richtige Weg war sich Kaido anzuschließen und seine eigenen Ziele nochmal zu überdenken und andererseits würde es Kid seine wahre Stärke nochmal untermauern und demonstrieren, dass er ein würdiger Rivale für Ruffy ist.

Es wird auch sehr interessant innerhalb von Kaidos Crew werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass es innerhalb der Crew von Kaido es brücheln wird und es zu Konflikten kommt. Gerade wenn Queen, der schon eine sehr wichtige und hohe Position in der Crew von Kaido vertritt fällt, könnten sich einige in seiner Crew ihre Bedeutung und Position innerhalb der Crew hinterfragen und eventuell Kaido in den Rücken fallen. Ich bin mir mittlerweile sehr sicher, dass Queen besiegt wird. Es kommt mir mittlerweile einfach zu relevant vor. Wenn das eintrifft und Beispielweise Sasaki seine Position einnimmt könnte das bedeuten, dass sich keiner mehr untereinander vertraut und jeder um sich herum eine potenzielle Bedrohung sieht. Was ist schon eine Crew ohne Loyalität wert, was uns Zorro des öfteren vermittelte? Kaidos Crew wäre ein Paradebeispiel dafür, wie sich eine intakte Crew auswirkt und bietet mehr Chancen für unsere Strohhüte die Schlacht erfolgreich zu bewältigen.

ace04
Jungspund
Jungspund

ace04

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 419110
Dabei seit Dabei seit : 06.07.18


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 980:Fighting Music   One Piece Kapitel 980:Fighting Music EmptyMo 25 Mai - 1:27

   
Kid und Apoo werden vermutlich jetzt ein paar Kapitel lang kämpfen. Denke wir werden ihre Fähigkeiten sehen und eventuell auch ihre. Wie bereits gesagt, die Fähigkeiten matchen sich ganz gut. Frage mich, ob es wirklich so passiert ist, wie Kid die ganze Geschichte erzählt hat. Also das Apoo die Allianz betrogen hat. Wird dann eher eine Rückblende geben, wo ausführlicher eingegangen wird
1) Warum Apoo bei Kaido ist und
2) was genau damals passiert ist im Kampf.

Kid ist kaltblütig und wird Apoo ,falls er nicht flieht mit Sicherheit besiegen. Nachdem sehr selten Personen in One Piece sterben ,ist es wahrscheinlich, dass Apoo schwer verletzt wird durch Kid (oder flieht). Oda baut sicher nicht Apoo einfach so ein und lässt ihn sterben. Genauso wenig wie Hawkings.
---------------------------
Zu Kids Stärke. Natürlich ist er stark. Er wird vermutlich genau wie Ruffy einer der neuen Kaiser werden in Zukunft. (Ist ja sein Contra-Part ,würde sogar den Vergleich Whitebeard- Gold D. Roger nehmen).
Man darf halt nicht unterschätzen, dass Ruffy den besten Lehrmeister hatte, genauso wie Zorro. (Allgemein hatte die Strohhutbande gute Lehrer und sie haben sich gewaltig weiterentwickelt. Mehr weiterentwickelt als die anderen Kapitäne)
Kid hat gegen Kaiser verloren. Hätte Ruffy auch nach dem Timeskip. (vermutlich sogar jetzt alleine)
---------------------------
Ich persönlich bin ein Zorrofan, vermutlich schätze ich ihn stärker ein, als er ist. Aber in den meisten Arcs verliert er viel Blut und zeigt dennoch unglaubliches Durchhaltevermögen und Kraft in seinen Kämpfen.
Würde mir wünschen, dass er entweder gegen Jack oder gegen King seinen Kampf bekommt und einen kurzen Auftritt gegen Kaido, weil er eben Emna hat. Vermute eher King als Jack, weil Jack glaube ich gegen Jimbei antreten wird/muss.

Ruffy könnte Apoo mit Vorhersehungshaki schnell besiegen, da bin ich mir sicher. Alles andere sind immer Vermutungen von mir. Apoo ist aber nicht Ruffys Gegner von dem her ist es egal ob er ein bisschen getroffen wird oder nicht. Apoo war von Anfang an für Kid gedacht als Gegner und vlt das man die Vorgeschichte noch sieht bzw erzählt bekommt.
-------------------------------
Frage von mir ist, ob Zorro ,wenn er sich mit Rüstungshaki umhüllt den Schallwellen standhalten oder nicht ?
------------------------------

An das habe ich auch gedacht mit : Crew von Who's Who - Nachdem erwähnt worden ist, das von den Flying Six alle eine eigene Crew hatten und besiegt worden sind.
Das eröffnet die Möglichkeit, dass viele unzufrieden sind unter Kaido und wenn die Chance da ist, dass Kaido besiegt wird, dass sich zb Hakwins (der immer alles abwägt) und die Crew von Who's Who sich gegen Kaido stellen.

Wäre dann schon Luffy, Kid, Law + Crew + Samurai + ,,Hawkins'' + ,,Who's Who'' + ,,Drake''
gegen
Kaido

Big Mum sollte man nicht vertrauen.






traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

traffylaw

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 1454951
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 980:Fighting Music   One Piece Kapitel 980:Fighting Music EmptyMo 25 Mai - 12:07

   
Hallöchen alle zusammen Smile

Mir ist neulich eine kleine Idee gekommen. Und zwar sagte Oda einmal, dass er noch keinen Plan hat, wie Ruffy gegen Kaidou gewinnen söllte. Und jetzt nachdem Big Mom auch noch mit mischt, scheint es für die Allianz sehr schlecht auszusehen. Schlechter als ohnehin schon. Da macht es meiner Meinung nach auch keinen großen Unterschied mehr falls noch Marko dazu kommt oder sich ein paar von Kaidous Crew der Strohhut Allianz anschließen. Was es braucht, wäre also ein weiteres großes Kaliber, dass die Kräfteverhältnisse nochmal kräftig durcheinander wirbelt. Dazu gleich mehr.
Wie wir auch wissen -bzw. nicht wissen- ist, wie es Sabo etc. geht. Festgenommen. Vermutlich zum Tode verurteilt. Das kann und wird Ruffy nicht zulassen wollen. Eventuell könnte hier ein 2. Impel Down Arc eingeführt werden.
Aber halt, Kaidou und Big Mom müssen doch auch besiegt werden, andernfalls wäre Wano Kuni endgültig dem Ende geweiht. Und hier kommt die andere Sache ins Spiel, welche ich Anfangs erwähnt habe: Blackbeard. Es kursiert die Theorie, dass Blackbeard etwas mit Rocks D. Xebec zu tun hat. Ob er nun die Wiedergeburt von ihm ist, oder seine Crew mit den damaligen Teufelskräften "nachbauen" will, ist hier eigentlich nur zweitrangig. Jedenfalls ist er auf der Suche nach starken Teufelskräften. Big Mom und Kaidou haben starke Teufelskräfte und waren sogar Teil der Crew von Xebec. Wie auch Whitebeard, dessen TK ja bereits in Besitz von Blackbeard ist.
Außerdem erwähnte eben dieser, dass er sich auf den Weg machen wolle. Wohin wissen wir nicht, aber ich denke, es liegt auf der Hand.

Was ich also sagen möchte, ist:
Blackbeard taucht in Wano auf und erledigt Mama und Kaido. (eventuell mit Hilfe von Strohhut Allianz, oder ohne. Ohne ist aber wahrscheinlicher). Somit würde für Ruffy das Problem entfallen, ein immenses Stärkelevel aufholen zu müssen in sehr kurzer Zeit. Außerdem kann er sich nun um Sabo kümmern, von dem Blackbeard ihn vielleicht erzählt.
Somit bleibt Ruffy also mehr Zeit um stärker zu werden und wenn er dann eines Tages Blackbeard besiegt, hat er indirekt auch Kaidou und Big Mom besiegt.

Mit freundlichen Grüßen
Traffylaw

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1745
Kopfgeld Kopfgeld : 3030380
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 980:Fighting Music   One Piece Kapitel 980:Fighting Music EmptyDi 26 Mai - 19:33

   
@ace04 schrieb:
Würde mir wünschen, dass er entweder gegen Jack oder gegen King seinen Kampf bekommt und einen kurzen Auftritt gegen Kaido, weil er eben Emna hat. Vermute eher King als Jack, weil Jack glaube ich gegen Jimbei antreten wird/muss.
Ich würde mir auch sehr wünschen, wenn Zorro gegen King seinen langersehnten Kampf bekommt. Zweifle jedoch etwas daran, dass es ein Einzelkampf wird. Ich gehe nämlich davon aus, dass es zu relativ wenig Einzelkämpfen kommen wird, sondern mehr zu Teamkämpfen. Ist vielleicht auch besser so. Ich schätze Zorro echt sehr stark ein, mittlerweile mit Enma, seinem Ehrgeiz und seiner Motivation sehr viel stärker als Sanji oder Jimbei, jedoch sind die Kommandanten da echt eine Hausnummer für sich. King ist vermutlich die rechte Hand von Kaido. Bei Jack haben wir bereits auf Zou gesehen, zu was er fähig ist und er ist gerade mal Nummer 3. Ich zweifle schon etwas daran, dass Zorro es alleine gegen King packen würde, da fehlt ihm einfach noch die Erfahrung. Vielleicht ein Bündnis mit Killer. Ich gehe aber auch davon aus, dass er Enma gegen Kaido benutzen wird, natürlich wird er ihn nicht besiegen oder lebensbedrohlich verletzen, das wird die Aufgabe von Kid und Ruffy sein, jedoch ist das auch eine wertvolle Erfahrung für Zorro, die ihm zu seiner Weiterentwicklung verhilft.

@traffylaw schrieb:
Blackbeard taucht in Wano auf und erledigt Mama und Kaido. (eventuell mit Hilfe von Strohhut Allianz, oder ohne. Ohne ist aber wahrscheinlicher). Somit würde für Ruffy das Problem entfallen, ein immenses Stärkelevel aufholen zu müssen in sehr kurzer Zeit. Außerdem kann er sich nun um Sabo kümmern, von dem Blackbeard ihn vielleicht erzählt.
Somit bleibt Ruffy also mehr Zeit um stärker zu werden und wenn er dann eines Tages Blackbeard besiegt, hat er indirekt auch Kaidou und Big Mom besiegt.
Das klingt sehr vorhersehbar und ehrlicherweise lahm. Blackbeard macht sich nicht die Finger schmutzig. Er weiß, welches Ziel Ruffy verfolgt und pokert darauf, dass er diese nervigen Fliegen für sich aus den Weg räumt. Blackbeard hat auch mehrmals erwähnt, dass Ruffy noch nicht soweit ist um sich als Kaiser zu bezeichnen. Wenn in Zeitungsberichten steht, dass Ruffy Kaido und Big Mom besiegt hat und sich durch die Neue Welt kämpfte und Blackbeard den zu diesem Zeitpunkt womöglich meist gesuchten Mann der Welt ausschaltet, hätte das ein verdammt krassen impact für die Welt und Blackbeard wäre die maximale Bedrohung, die er nur darstellen kann. Ich habe im Gefühl darauf will Blackbeard auch hinaus. Ruffy auf der letzten Insel wenn er der einflussreichste, bekannteste und gefährlichste Pirat der Welt ist bekämpfen und töten. Sollte Ruffy scheitern Kaido und Big Mom zu besiegen kann er ja immer noch nach Wano Kuni reisen, schließlich sind die Crews dann verdammt angeschlagen. Sowieso wäre es für Blackbeard viel klüger gewesen jetzt Whole Cake Island zu bekämpfen, wo Big Mom und starke Leute von ihr fehlen. Das tat er unseres Wissens aber nicht, er will dass Ruffy berühmter und bekannter wird. Zumindest sagt mir das mein Gefühl.

traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

traffylaw

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 1454951
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 980:Fighting Music   One Piece Kapitel 980:Fighting Music EmptyDi 26 Mai - 19:39

   
@Borusarino schrieb:
@traffylaw schrieb:
Blackbeard taucht in Wano auf und erledigt Mama und Kaido. (eventuell mit Hilfe von Strohhut Allianz, oder ohne. Ohne ist aber wahrscheinlicher). Somit würde für Ruffy das Problem entfallen, ein immenses Stärkelevel aufholen zu müssen in sehr kurzer Zeit. Außerdem kann er sich nun um Sabo kümmern, von dem Blackbeard ihn vielleicht erzählt.
Somit bleibt Ruffy also mehr Zeit um stärker zu werden und wenn er dann eines Tages Blackbeard besiegt, hat er indirekt auch Kaidou und Big Mom besiegt.
Das klingt sehr vorhersehbar und ehrlicherweise lahm. Blackbeard macht sich nicht die Finger schmutzig. Er weiß, welches Ziel Ruffy verfolgt und pokert darauf, dass er diese nervigen Fliegen für sich aus den Weg räumt. Blackbeard hat auch mehrmals erwähnt, dass Ruffy noch nicht soweit ist um sich als Kaiser zu bezeichnen. Wenn in Zeitungsberichten steht, dass Ruffy Kaido und Big Mom besiegt hat und sich durch die Neue Welt kämpfte und Blackbeard den zu diesem Zeitpunkt womöglich meist gesuchten Mann der Welt ausschaltet, hätte das ein verdammt krassen impact für die Welt und Blackbeard wäre die maximale Bedrohung, die er nur darstellen kann. Ich habe im Gefühl darauf will Blackbeard auch hinaus. Ruffy auf der letzten Insel wenn er der einflussreichste, bekannteste und gefährlichste Pirat der Welt ist bekämpfen und töten. Sollte Ruffy scheitern Kaido und Big Mom zu besiegen kann er ja immer noch nach Wano Kuni reisen, schließlich sind die Crews dann verdammt angeschlagen. Sowieso wäre es für Blackbeard viel klüger gewesen jetzt Whole Cake Island zu bekämpfen, wo Big Mom und starke Leute von ihr fehlen. Das tat er unseres Wissens aber nicht, er will dass Ruffy berühmter und bekannter wird. Zumindest sagt mir das mein Gefühl.

Das ist natürlich auch eine sehr gute Möglichkeit. Ehrlich gesagt, würde mir meine Version selbst nicht so sehr gefallen. Sie ist mir eben in den Sinn gekommen, da dachte ich, ich teile sie zumindest mal mit der Gemeinde Wink

So oder so, ich bin schon echt gespannt wie es weiter geht.
Bis dahin,
Traffylaw

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4610
Kopfgeld Kopfgeld : 3509722
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 980:Fighting Music   One Piece Kapitel 980:Fighting Music EmptyDo 28 Mai - 8:51

   
@Borusarino schrieb:
@Hordy Jones schrieb:
Zurück zu Apoo, seine Rolle in dem weiterem Arc steht noch offen. Jetzt von Kid besiegt wird er wohl kaum sein, aber ganz heile sollte er auch nicht aus der Situation davon kommen.
Das sehe ich anders. Ich würde es sehr gut finden wenn Apoo bereits jetzt ausgeschaltet wird. Ich sehe für ihn nicht sehr viel Platz in dem weiteren Arc, bei den ganzen Charakteren, die noch untergebracht werden müssen. Ich sehe auch kein Grund, warum Kid ihn verschonen oder nur halbherzig bekämpfen sollte. Er hat ihn hintergangen und Kid ist anders als Ruffy, der seine Gegner nur halbherzig bekämpft und im Laufe des Kampfes ernster macht. Ich hoffe das Apoo jetzt von Kid ausgeschaltet wird, damit sich Apoo einerseits selbst reflektiert, ob es der richtige Weg war sich Kaido anzuschließen und seine eigenen Ziele nochmal zu überdenken und andererseits würde es Kid seine wahre Stärke nochmal untermauern und demonstrieren, dass er ein würdiger Rivale für Ruffy ist.
An sich, hast du da einen Punkt. Apoo's Rolle für diesen Arc wäre eigentlich jetzt abgeschlossen und es würde einen Unterschied demonstrieren, aber dann hätten wir weiterhin das Problem, dass ein Charakter der jahrelang immer wieder mal aufgebaut wurde innerhalb eines Kapitels vebraucht wird. Wenn Ruffy einen Holdem oder Urashima mit einer Aktion besiegt, ist das okay. Aber das sollte er bei einen Apoo nicht können, und das gelte dann auch für Kid. Gerade wenn man bei Kid bedenkt, dass er noch schlimmer vorgehen kann. Ich erinnere mal an die Piraten die er in seiner Ankunft im Paradis hingerichtet hat. Wenn Apoo nach dem Schlag noch nicht besiegt ist, aber Kid ihn daraufhin weiterhin attackiert, das wäre okay, wenn er Apoo da besiegt. Aber nicht mit einen Schlag, egal wie gewaltig dieser ist.

Tatsächlich fällt mir hier noch ein weiterer Punkt, der eher für deinen Standpunkt spricht, ein: Hawkins. Egal ob er nun wirklich tot ist oder nicht, er wurde anscheind doch mit Leichtigkeit von Law besiegt und Kid sollte das dann auch mit Apoo machen können. Dies würde die beiden nochmal von den anderen Supernovae abheben.



@Borusarino schrieb:
Es wird auch sehr interessant innerhalb von Kaidos Crew werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass es innerhalb der Crew von Kaido es brücheln wird und es zu Konflikten kommt. Gerade wenn Queen, der schon eine sehr wichtige und hohe Position in der Crew von Kaido vertritt fällt, könnten sich einige in seiner Crew ihre Bedeutung und Position innerhalb der Crew hinterfragen und eventuell Kaido in den Rücken fallen. Ich bin mir mittlerweile sehr sicher, dass Queen besiegt wird. Es kommt mir mittlerweile einfach zu relevant vor. Wenn das eintrifft und Beispielweise Sasaki seine Position einnimmt könnte das bedeuten, dass sich keiner mehr untereinander vertraut und jeder um sich herum eine potenzielle Bedrohung sieht. Was ist schon eine Crew ohne Loyalität wert, was uns Zorro des öfteren vermittelte? Kaidos Crew wäre ein Paradebeispiel dafür, wie sich eine intakte Crew auswirkt und bietet mehr Chancen für unsere Strohhüte die Schlacht erfolgreich zu bewältigen.
Da habe ich meine Zweifel. Wenn man von dem jetztigen Umstand mal absieht, der wohl ein Gefecht zwischen Queen und Sasaki oder sonst wen sehr unwahrscheinlich macht, gäbe es keinen Anlass dafür. Wirklich mögen wird wohl keiner dort Kaidou und Queen scheint in der Tat beliebt zu sein, aber solange es Verpflegung im überfluß gibt, sollte es keine Rebellion innerhalb der Crew geben, den Flying Six mal ausgenommen. Ist nur eine Theorie meinerseits, aber vermutlich kam wohl auch Jack schon über diesen Weg an seinen Posten. Er fehlte im Oden Flashback, ist laut Vivre Cards gerade mal 28 und trotzdem gab es laut Kapitel 820 wohl doch einen dritten Kommandanten an der Seite von Kaidou, als dieser Oden tötete. So ein Fall ist somit wohl schonmal vorgekommen und sollte damit nicht ungewöhnlich sein. Selbst in diesem Kapitel sagte einer der Bestienpiraten, dass Leute die keine Gifter sind sowieso keine Chance auf einen Posten als Flying Six hat, und eine ungefähre Hierachie in der Crew sollte bekannt sein, so dass eine Katastrope die die durch einen Flying Six besiegt wird, nicht das Mannschaftssystem über dem Haufen wirft. Oder auch, was hatte die allgemeine Crew, die Flying Six mal ausgenommen, davon, gerade jetzt Kaidou den Rücken zu kehren? Einzig die Pleasures hätten eine Motivation, wenn es durch Chopper, Law oder sonst wen eine Möglichkeit zur Heiliung der schlechten Smilies gäbe.


@ace04 schrieb:
Kid und Apoo werden vermutlich jetzt ein paar Kapitel lang kämpfen. Denke wir werden ihre Fähigkeiten sehen und eventuell auch ihre. Wie bereits gesagt, die Fähigkeiten matchen sich ganz gut. Frage mich, ob es wirklich so passiert ist, wie Kid die ganze Geschichte erzählt hat. Also das Apoo die Allianz betrogen hat. Wird dann eher eine Rückblende geben, wo ausführlicher eingegangen wird
1) Warum Apoo bei Kaido ist und
2) was genau damals passiert ist im Kampf.
Wir wissen bereits was beim Kampf passiert ist. Hawkins sagte, dass Kid und Killer Kaidou bekämpften, bis sie zusammengebrochen sind. Mehr brauchen wir auch nicht wirklich wissen. Nur eben wie Apoo zu Kaidou genau gekommen ist könnte noch interessant sein. Mit dem unsichtbaren Weg den Apoo bei seiner Ankunft in der neuen Welt langlief wird es wohl nichts zutun haben.


@ace04 schrieb:
Kid hat gegen Kaiser verloren. Hätte Ruffy auch nach dem Timeskip. (vermutlich sogar jetzt alleine)
Hat Ruffy doch. Im Einzelkampf sind Kaidou oder Big Mom ihm überlegen, und gegen Shanks oder Teach würde es nicht anders aussehen.


@ace04 schrieb:
Würde mir wünschen, dass er entweder gegen Jack oder gegen King seinen Kampf bekommt und einen kurzen Auftritt gegen Kaido, weil er eben Emna hat.
@Borusarino schrieb:
Ich gehe aber auch davon aus, dass er Enma gegen Kaido benutzen wird, natürlich wird er ihn nicht besiegen oder lebensbedrohlich verletzen, das wird die Aufgabe von Kid und Ruffy sein, jedoch ist das auch eine wertvolle Erfahrung für Zorro, die ihm zu seiner Weiterentwicklung verhilft.

Aber warum sollte das Zorro gegen Kaidou eine solche Szene bekommen? Von einer möglichen Szene, in der Kaidou die ganzen anderen Kämpfer besiegt um seine Stärke zu demonstrieren (und sowas fände ich sehr erzwungen), sehe ich nicht warum gegen Kaidou antreten sollte. Er hat im ganzen Arc nicht eine Szene gehabt, die darauf abzielt. Enma gut und schön, aber hier vergisst man eben, dass dieses ein mächtiges Schwert ist, mit und nicht wegen dem Oden Kaidou verletzt hat. Außerdem hat Oden das auch mit seinem anderen Schwert Ame no Habakiri getan und das befindet sich aktuell nicht auf Onigashima. Es ist am Ende des Tages nur eine Waffe von Oden und kein zentraler Punkt in der Handlung.
Ein anderes Problem an solchen Theorien sehe ich da wie schon angedeutet die Motivation für so eine Szene. Selbst wenn Zorro Kaidou was anhaben könnte, was ich doch bezweifel, er hat keinen Grund dafür. Zorro ist sonst meist ein sehr flacher Charakter, wenn man von einigen Momenten in denen er die Rolle des inoffizielle Vizekapitän einnimmt, und er hat auch in Wano nicht die Tiefe oder Verbundenheit mit der Handlung die sich wohl viele erhofft haben, aber sein Handlungsstrang in Wano hat einen zentralen Punkt: Hiyori. Hiyori hat ihn sofort vertraut und es gab Andeutungen, dass da wohl auch romatische Tendenzen geben könnte. Aber alles in der Handlung rund um ihr und Oden hatte im Grunde nur einen Gegner, und das war Orochi. Orochi war derjenige, der Oden gedemütigt, belogen und zu seinen Tod geführt hat. Kaidou war bis auf Enma nicht wirklich ein Teil ihrer Gespräche, was aus der Sicht des Lesers eigentlich verständlicher ist. Wer hat sich Oden im Kampf gestellt und wer hat andere kämpfen lassen? Wer hat Oden zumindest soweit respektiert, dass er Higurashi für ihr Einmischen getötet hat und wer hat nach Odens Tod jahrelang ihn durch Propaganda schlecht gemacht? Ich will damit Kaidou nicht von sämtlicher Schuld freisprechen, aber wenn man Zorro in seinem Verhältnis zu Hiyori sieht und Paralleln zu Oden ziehen will, dann macht eine größere Konfrontation mit Kaidou für mich wenig Sinn, Enma hin oder her. Und ja, ein King als Gegner macht hier auch keinen Sinn und Killer hat jetzt schonmal gar nichts mit Hiyori zutun, und dabei ist Zorro und Killer gegen King eine Kampfpaarung die ich am sinnvollsten halte, aber ein Kaidou in der Form erst recht nicht. Und wie Orochi am Ende dann sein Fett weg kriegt, bleibt noch offen.

@traffylaw schrieb:
Was ich also sagen möchte, ist:
Blackbeard taucht in Wano auf und erledigt Mama und Kaido. (eventuell mit Hilfe von Strohhut Allianz, oder ohne. Ohne ist aber wahrscheinlicher). Somit würde für Ruffy das Problem entfallen, ein immenses Stärkelevel aufholen zu müssen in sehr kurzer Zeit. Außerdem kann er sich nun um Sabo kümmern, von dem Blackbeard ihn vielleicht erzählt.
Somit bleibt Ruffy also mehr Zeit um stärker zu werden und wenn er dann eines Tages Blackbeard besiegt, hat er indirekt auch Kaidou und Big Mom besiegt.

Mit freundlichen Grüßen
Traffylaw
Da kann ich mich Borusarino eigentlich nur anschließen. Dies ist eine billige Methode und außerdem würde das Wano als kaum erreichbares Land doch sehr komisch darstellen, wenn nun ein Charakter auftaucht, der höchstwahrscheinlich noch nicht da war. Dass Nekomamushi noch kommt steht fest, bei ihm ist es aber was anderes. Vielleicht noch Izou, aber Blackbeard?
Außerdem würde diese Aktion für mich ein großer Mittelfinger in Richtung der Fans sein, da damit ein großer Teil von Wano, teilweise sogar anderer vergangenen Arc, einfach nur sinnlos machen. Die Allianz sollte das schon irgendwie alleine schaffen, auch wenn die Situation schon ohne die Big Mom Piraten schwierig war. Na gut, es kann immernoch zu Überraschungen kommen und die Big Mom Piraten wechseln plötzlich aus welchen Grund auch immer die Seiten. Na gut, das vielleicht nicht, aber wir dürfen nicht vergessen, dass wir immernoch eine große Allianz haben. Ich meine, vergleiche mal die beiden Allianzen miteinander:



Allianz der Piraten und Kämpfer von Wano:
 

Allianz der Bestienpiraten und der Big Mom Piraten:
 

Zu Yamato können wir noch nichts sagen und was nun mit Hawkins ist, wissen wir auch nicht.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 980:Fighting Music Dod0bnQOne Piece Kapitel 980:Fighting Music BQWseXGOne Piece Kapitel 980:Fighting Music Tq7hfmSOne Piece Kapitel 980:Fighting Music Hd4ApSDOne Piece Kapitel 980:Fighting Music VIbCq98One Piece Kapitel 980:Fighting Music 6EeTITP



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 980:Fighting Music

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden