Anmelden
Login
 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Sehr gut
One Piece Kapitel 983: Donner Vote_lcap50%One Piece Kapitel 983: Donner Vote_rcap
 50% [ 3 ]
Gut
One Piece Kapitel 983: Donner Vote_lcap50%One Piece Kapitel 983: Donner Vote_rcap
 50% [ 3 ]
Mittelmäßig
One Piece Kapitel 983: Donner Vote_lcap0%One Piece Kapitel 983: Donner Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Schlecht
One Piece Kapitel 983: Donner Vote_lcap0%One Piece Kapitel 983: Donner Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
One Piece Kapitel 983: Donner Vote_lcap0%One Piece Kapitel 983: Donner Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 6
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4642
Kopfgeld Kopfgeld : 3578132
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: One Piece Kapitel 983: Donner   One Piece Kapitel 983: Donner EmptyFr 19 Jun - 6:03

   
Das Kapitel sollte in den nächsten Stunden im Netz zufinden sein.
Zudem pausiert One Piece wieder in der nächsten Ausgabe.

Viel Spaß beim diskutieren.

Das Kapitel auf Mangaplus:
https://mangaplus.shueisha.co.jp/viewer/1006998

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 983: Donner Dod0bnQOne Piece Kapitel 983: Donner BQWseXGOne Piece Kapitel 983: Donner Tq7hfmSOne Piece Kapitel 983: Donner Hd4ApSDOne Piece Kapitel 983: Donner VIbCq98One Piece Kapitel 983: Donner 6EeTITP



Zuletzt von Hordy Jones am Mo 22 Jun - 22:02 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Kick Ass

Beiträge Beiträge : 1427
Kopfgeld Kopfgeld : 1362385
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 983: Donner   One Piece Kapitel 983: Donner EmptyFr 19 Jun - 14:56

   
Guten Tag,

Ich fand das heutige Kapitel gut, und sehr interessant.

Ruffy hatte eine Auseinandersetzung mit paypay, der Kampf war auf dem ersten Blick relativ ausgeglichen, jedoch hat Yamato den Kampf unterbrochen, in dem er paypay mit einen Hit ausergefecht gesetzt hat.

Aus nostalgischen Gründen ist mir der Name yamoto  sofort aufgefallen, in der Serie Naruto gibt es auch ein Typ der Yamato heißt. Und wir wissen ja das oda der Erfinder von one piece, und der Erfinder von Naruto ziemlich gute Freunde sind. Und ich denke aus nostalgischen Gründen hat oda diesen Charakter geschaffen bzw hat sich inspirieren lassen.

Das Erwenswerte bei Yamato aus Naruto ist,  das er die selben Fähigkeiten besaß wie der erste hokage. (einer der Stärksten shinobi)

Das Erwenswerte bei Yamato aus one piece ist, das er sich genau so kleidet wie Oden. Und das er offensichtlich Ruffy nicht als Feind ansieht sondern als Freund. Die eine Aussage die Yamato aus one piece getätigt hat, deutet darauf hin das es sich eventuell tatsächlich um Oden andeln könnte, ich meine die Aussage ich habe lange auf dich gewartet.

Jedoch denke ich mir einfach, das Yamato ein fan boy von oden ist. Wenn nicht sogar entfernt verwandt ist mit Oden.
Ich denke kaido war von der Stärke von Oden so beeindruckt, das er sich mit einer verwandte von oden ein Kind gezeugt hat.

Ich denke Yamato hat eine tiefe Verbindung zu Oden, das kann man zumindest an Hand der Kleidung ansehen.

LG kick ass

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1752
Kopfgeld Kopfgeld : 3072785
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 983: Donner   One Piece Kapitel 983: Donner EmptyFr 19 Jun - 17:49

   

Coverstory
Nun ist es endgültig confirmed, Pound lebt.. Ganz schwache Leistung Oda, sorry aber das kann ich echt nicht verstehen und zerstört komplett die Szene in Whole Cake Island, als Pound sich von seiner Tochter, die er nie kennen lernen durfte verabschiedet. Aus erzählerischer Sicht ist das mit der schlechteste Story Strang aus ganz One Piece.

Perospero
Schon komisch, dass er erst jetzt auf die Idee kommt seine Teufelsfrucht zu nutzen um das Meer zu überqueren. Vielleicht wollte er anfangs nicht alleine los marschieren. Er muss jetzt so vor Wut kochen, dass er beschlossen hat Big Mom selbstständig aufsuchen und die Big Mom Piraten ihr Schicksal zu überlassen. Ich denke schon, dass er nicht sehr begeistert ist von der Allianz mit Kaido. Dahingehend könnte ich mir schon vorstellen, dass er Big Mom gegen Kaido aufhetzen wird. Big Mom ist ja eh sehr leicht manipulativ, daher sollte es nicht schwierig sein ihr das einzureden.

Nami und Carrot vs Big Mom?
Es verwundert mich, dass Zeus weiterhin zu Nami hält. Prometheus konnte Zeus bisher immer sehr gut einschüchtern und wieder zur Vernunft bringen. Aktuell macht es so den Eindruck als wäre Zeus Nami treu ergeben. Interessant wird es dann wenn Big Mom vor Zeus steht. Eigentlich müsste Big Mom dazu in der Lage sein Zeus wieder auf ihrer Seite zu ziehen, es ist schließlich ihre eigene Seele und sie hat die Macht der Teufelsfrucht, im Umkehrschluss also die absolute Kontrolle. Notfalls könnte sie Zeus auch einfach zerstören, dazu sollte sie schon fähig sein. Ich hoffe mal, dass Sanji sich schon einen Plan überlegt hat um Nami und Carrot zu helfen. Es muss eigentlich dazu kommen, sonst sehe ich für die beiden schwarz.

Orochi
Orochi funktioniert als Antagonist verdammt gut. Er mag zwar relativ schwach sein, jedoch hindert es ihn nicht daran skrupellos zu sein und seine Macht, über die er verfügt schamlos auszunutzen. Als Antagonist finde ich ihn mit am Besten aus der gesamten One Piece Welt bisher. Echt grausam ein schwer verletztes Kind an einem Mast zu hängen und vor der Öffentlichkeit hinrichten zu wollen. Gab schon lange nicht mehr eine so brutale Szene in One Piece. Eigentlich hätte ich so ein Verhalten von Kaido erwartet, der ist aber zur zeit verdammt ruhig und neutral.

Ruffy und Yamato
Sehr geiler Schlagabtausch zwischen Ulti und Ruffy. Endlich mal wieder eine Dame, die nicht nur große Töne spuckt, sondern auch echt was drauf hat. Leider wurde sie jetzt doch relativ schnell abgefrühstückt, aber es handelt sich hier immerhin um Yamato, der wohl in einer ähnlichen Liga wie Kaido spielen wird. Ich hab ja vor etwas längerer Zeit die These aufgestellt, dass er Kaidos Ideale nicht teilt und er seine Vorgehensweise nicht akzeptiert. Die Richtung scheint hier schon einmal zu stimmen. Er ist sich vollkommen bewusst, dass Ruffy Kaido bekämpfen wird. Er würde ihm wohl kaum helfen wenn er ein gutes Verhältnis zu seinem Vater hätte. So finde ich es am Besten. Besonders bin ich hier auf Kaido gespannt als Rolle des Vaters. Ihm wird Yamato schon sehr wichtig sein, sonst bestünde er nicht darauf an der Party teilzunehmen. Yamato und Kaido teilen wahrscheinlich verschiedene Sichten und daher entstand untereinander ein Konflikt. Yamato scheint das Weltbild von Oden zu teilen, nicht umsonst kleider er sich so wie er. Was lustig wäre, wenn er ähnlich wie Bartolomeo zu den Strohhüten, er ein krasser Fanboy von Oden ist. Very Happy Bin gespannt wie er schlussendlich aussehen wird. Die Maske wird wohl beim großen Finale vom Akt fallen.

@Kick Ass schrieb:
Aus nostalgischen Gründen ist mir der Name yamoto sofort aufgefallen, in der Serie Naruto gibt es auch ein Typ der Yamato heißt. Und wir wissen ja das oda der Erfinder von one piece, und der Erfinder von Naruto ziemlich gute Freunde sind. Und ich denke aus nostalgischen Gründen hat oda diesen Charakter geschaffen bzw hat sich inspirieren lassen.
Ich glaube nicht dass das irgendwas mit Naruto zutun hat. Yamato bedeutet auf deutsch Frieden und ich denke Oda will mit dem Namen die Rolle, die für ihn in diesem Arc damit bestimmt ist verdeutlichen. Er machte ja auch bisher den Eindruck, als wolle er Ruffy dabei unterstützen Kaido zu stürzen, was die Vermutung noch einmal verhärtet. Ähnlich wie Oden möchte er wahrscheinlich Wano Kuni wieder zu einem friedlichen Land machen.
Das einzige woran ich mich erinnern kann, wo Oda das Werk von Kishimoto würdigt war eine Coverpage zum Ende von Naruto. Sonst sind mir nie Easter Eggs bezüglich Naruto aufgefallen.

Zorrojuro
Jungspund
Jungspund

Zorrojuro

Beiträge Beiträge : 29
Kopfgeld Kopfgeld : 202205
Dabei seit Dabei seit : 31.08.19


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 983: Donner   One Piece Kapitel 983: Donner EmptySa 20 Jun - 17:39

   
Interessantes Kapitel. Ich finde es ja auch schön, dass mit Ulti endlich mal eine fähige Kämpferin aus Kaidos Bande erschienen ist. Bisher waren ja alle ziemlich schwach für eine Kaisertruppe. Es hat mich aber trotzdem ziemlich erschrocken, dass Ruffy so große Probleme mit ihr hatte. Wenn er für sie schon Gear 4 braucht, wie will er dann Kaido besiegen? Ich denke mal der Kraftunterschied zwischen Kaido und Ulti sollte schon sehr groß sein. Also noch mehr Fragezeichen wie Kaido besiegt wird.
Yamato hingegen scheint ziemlich stark zu sein. Mit einem Schlag hat er sie besiegt, wobei er aus dem Hinterhalt angegriffen hat. Wieso er Ruffy hilft, ist mir auch ein Rätsel. Es ist wohl sicher, dass er ihm helfen will und er somit seinen Vater wohl sabotieren/stürzen will. Die Verbindung zu Oden kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Bin gespannt wie es weitergeht. Die Pause kommt zu einem ziemlich schlechten Zeitpunkt

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4642
Kopfgeld Kopfgeld : 3578132
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 983: Donner   One Piece Kapitel 983: Donner EmptyMo 22 Jun - 23:54

   

Coverstory
@Borusarino schrieb:
Nun ist es endgültig confirmed, Pound lebt.. Ganz schwache Leistung Oda, sorry aber das kann ich echt nicht verstehen und zerstört komplett die Szene in Whole Cake Island, als Pound sich von seiner Tochter, die er nie kennen lernen durfte verabschiedet. Aus erzählerischer Sicht ist das mit der schlechteste Story Strang aus ganz One Piece.
Kann ich nur komplett zustimmen. Es ruiniert die gesamte Tragik dieser Szene und lässt den Whole Cake Island Arc nachträglich ein weniger stark wirken. Die Sonnenpiraten haben überlebt. Pound hat überlebt. Was noch, die Vinsmokes auch? Dann kann Pedro ja auch gleich noch wiederkommen.
Außerdem wirft es hier die Frage auf, was Oven denn da falsch gemacht hat? Die Klinge mit der Pound attackierte war hinter seinem Nacken. Pound ist kein Kämpfer und machte nicht den Eindruck, dass er sich überhaupt wehren wollte. Mir ist klar, dass es auch für Oven auf Zeit ankommt. Aber wenn er extra eine Waffe holt und auf Pound zu springt, könnte er eigentlich auch ein paar Sekunden mehr investieren, um Pound auf jedenfall zutöten. Im Grunde hätte er ihn auch nur packen und den grillen können. Es ist nicht, dass ich Pound den Tod wünschen. Aber es war so eindeutig, dass er stirbt. Selbst bei Peruh könnte man sich da noch Erklärungen zurechtlegen, wie etwa dass er die Explosion aufgrund seiner erwachten Teufelskraft überlebt hat, aber bei Pound gibt es nichts in dieser Richtung.


Perospero
Und ich hatte schon für einen Moment Angst, dass die Big Mom Piraten bei ihrem dritten Versuch den Wasserfall zuerklimmen von Ben Beckmann runtergeworfen werden.
Was Perospero nun genau vorhat, das ist immernoch offen. Was genau will er denn alleine ausrichten? Dass er zumindest Kaidou nicht vertraut, macht aber irgendwo Sinn. Er sollte Kaidou noch aus der Zeit kennen, bei dem seine Mutter den Rocks beigetreten ist. Bei ihrem Ende war er 12 Jahre, und es wirkte nicht so, dass die Rocks wirklich lange existiert haben. Hier wird es dann interessant, welche Rolle Perospero noch einnimmt.


Sanji
Das verschwinden von Sanji macht mich jetzt doch etwas stutzig. Zu was soll das denn jetzt führen, wenn dort keine Frauen mehr sind?


Kid
Juhu, endlich ist Heats Name auch mal im Manga gefallen. Da diese sich nicht an den Kampfhandlungen beteiligen, werden wir sie vielleicht in den nächsten Kapiteln auch mal sehen. Komm schon Oda, Heat und Wire brauchen auch endlich eine größere Rolle.


Ruffy vs Ulti und Pay-Pay
Kurzer, aber guter Kampf. Ulti ist zumindest ein großartiger Charakter, ich hoffe nur, dass sie jetzt nicht wirklich abgefrühstückt wurde. Sie hat in dem Kapitel Kenbunshoku und Busoushoku Haki aktiv eingesetzt und da kann ich eigentlich nur hoffen, dass ihre Teufelskraft erwacht ist, wodurch sie dann wie die Wächterbestien des Impel Down möglichst bald wieder aufsteht.
Ihre Teufelskraft gefällt mir eigentlich auch gut sowie ihr Kampfstil. Ich muss zugeben, einen Pachycehalo habe ich gerade nicht bei mir erwartet, ich hätte hier er einen Velociraptor erwartet, aber es funktioniert bei ihr. Nur hat es mich ein wenig gewundert, dass ihre Haare sich hier so stark in ihren Formen verändern. Bei einigen Zoans verschwinden die Haare in der Verwandlung, wie etwa bei Drake in seiner Hybridform, aber hier werden ihre Haare länger in der Hybridform und in der normalen Form verfärben sie sich. Das war etwas komisch.
Nur Page One wirkt hier wieder...ich weiß nicht. Wir wissen immernoch nicht, wie der Kampf zwischen ihm und Sanji ausging und diese Kampfleistung hier von Page One wirkt dann doch etwas schwach. Natürlich reden wir hier von Ruffy und im letzten Kapitel wurde Sasaki angekettet, aber doch hat Page One hier eindeutige Probleme, was seine bisherige Darstellung angeht. Sasaki wurde überrascht, Ulti hat sich gut geschlagen, Drake hat sich bisher in Wano wohl noch zurückgehalten und von Who's Who sowie Black Mariah haben wir noch nichts gesehen, aber Page One, der kam nicht so gut weg. Ich möchte daran erinnern, dass Ruffy nicht Gear 4 aktiviert hat, was er gegen ein Schiff mit ein paar Gifters schon gemacht hat.


Yamato
Ehrlich gesagt muss ich hier doch die Meinung der bisherigen Poster widersprechen. Dass Yamato ein Oden Bewunderer ist, würde ich jetzt nicht als Fakt sehen. Erstmal wissen wir nicht, wie alt Yamato ist. Er könnte 30 sein, er könnte aber auch erst 16 sein. Yamato zeigt auch nicht wirklich ein Interesse daran, seinen Vater zu stürzen. Er will nur eines: Dort weg, genauso wie einst Oden. Tatsächlich sehe ich hier eher Paralleln zu Oden als eine Bewunderung von ihm. Yamato ist in der Lage Ulti mit einem Schlag umzuhauen, damit sollte er eigentlich mindestens so stark sein wie einer der Kommandaten von seinem Erzeuger, was sehr krass ist. Oden war auch irgendwann zu stark für Wano und wollte die Welt sehen, ähnlich fühlt Yamato wohl auch. Er hat von Ruffy gehört und er ist die große Chance für ihn, Onigashima oder generell Wano zu verlassen. Kaidou will, dass sein Sohn am Fest teilnimmt, kettet ihn aber sonst wie es aussieht an und dann gab es da noch die Sache, die er den überlebenden des Kozukiclan fragen wollte. Dies wird wohl wirklich mit Yamato zutun haben, da er ebenso sieht, dass sein Sohn wohl wirklich ein zweiter Oden zu sein, auch wenn er ihn möglicherweise nie getroffen hat.


@Kick Ass schrieb:
Ich denke kaido war von der Stärke von Oden so beeindruckt, das er sich mit einer verwandte von oden ein Kind gezeugt hat.
Naja, Oda wollte schon in der FPS nicht näher auf das Verhältnis von Doflamingo und Viola oder wie Big Mom an ihre Ehemänner "gekommen" ist, da wird sowas dann etwas schwierig in der Handlung einzubauen sein. Zudem gibt es zum jetztigen Stand keine Kozuki mehr außer Momonosuke und Hiyori. Als Konkurrenz von Oden um den Posten zum Shogun galt zudem auch Yasuie, welcher kein Kozuki war.


@Kick Ass schrieb:
Aus nostalgischen Gründen ist mir der Name yamoto  sofort aufgefallen, in der Serie Naruto gibt es auch ein Typ der Yamato heißt. Und wir wissen ja das oda der Erfinder von one piece, und der Erfinder von Naruto ziemlich gute Freunde sind. Und ich denke aus nostalgischen Gründen hat oda diesen Charakter geschaffen bzw hat sich inspirieren lassen.
Oda ist auch mit Hiroyuki Takei, den Mangaka von Shaman King, länger befeundet als es One Piece gibt. In Shaman King gab es einen Charakter namens Marco mit blonden Haaren, einer Brille und einer großen Treue zu der Person die die Gruppe die er angehört anführt. Das trifft auch alles auf Marco aus One Piece zu, seit dem Zeitsprung sogar das mit der Brille. Ist One Piece Marco nun inspiriert worden vom Shaman King Marco? Eher nicht, ähnlich wie Yamato. Borusarino hat es schon gesagt, das ist schon etwas hergeholt. Ich meine, in beiden Manga gibt es auch jeweils einen Charakter namens Sai, und die beiden auch doch wirklich nichts gemeinsam. Und wenn Oda sich von Charakteren aus anderen Manga inspirieren lässt, dann eher weniger durch den Namen, sondern eher durch ihrem Design oder ihre Eigenschaften. Siehe Yajirobi aus Dragon Ball für Ashura Doji, Joseph Joestar aus JoJo's Bizarre Adventure für Katakuri, Mr. Heart aus Fist of the North Star für Queen und und und. Bei historischen oder mythologischen Personen ist das nochmal was anderes, da gibt es auch kein Copyright, aber auch Blackbeard gleicht ja seinem historischen Vorbild weder optisch noch charakterlich gleich. Der Marineoffizier der diesen letztendlich bezwungen hat seinen Namen an einen unwichtigen Vizeadmiral geliehen, der von Bartolomeo problemlos besiegt wurde.

Wobei ich der Vollständigerkeit erwähnen muss, dass Oda in der FPS von Band 72 bestätigt hat, dass Ideo inspiriert wurde durch den Anime "Space Runaway Ideon", welcher einen sehr ähnlichen Namen hat. Aber gut, das driftet jetzt sehr ins off-topic ab.


@Borusarino schrieb:
Das einzige woran ich mich erinnern kann, wo Oda das Werk von Kishimoto würdigt war eine Coverpage zum Ende von Naruto. Sonst sind mir nie Easter Eggs bezüglich Naruto aufgefallen.
Oda erwähnte in einem Interview mit Kishimoto, dass ihm die Darstellung wie einer der Antagonisten aus dem Kakashi Flashback von unsichtbar zu sichtbar gewechselt ist so gut gefallen hat, dass er diese Darstellung auch für seine unsichtbaren Charaktere verwendet hat.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 983: Donner Dod0bnQOne Piece Kapitel 983: Donner BQWseXGOne Piece Kapitel 983: Donner Tq7hfmSOne Piece Kapitel 983: Donner Hd4ApSDOne Piece Kapitel 983: Donner VIbCq98One Piece Kapitel 983: Donner 6EeTITP

Droidle
Grünschnabel
Grünschnabel

Droidle

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 27900
Dabei seit Dabei seit : 27.06.20


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 983: Donner   One Piece Kapitel 983: Donner EmptySa 27 Jun - 13:30

   
Moinmoin,

Also Yamato ist natürlich das größte Rätsel, man sieht natürlich gleich die "Kaputten" Handschellen an seinen Handgelenken wie Oden und wenn man die Kapitel von damals nochmal liest dann meine Ich hat man dessen Knochen ja auch nicht im Kochtopf gefunden oder ?

Ich hoffe natürlich Oden ist tot, der Kopfschuss von Kaido sah nicht gesund aus, aber ich gehe davon aus das er dieses Ölbad überlebt hat und eventuell genug Schaden davon getragen hat das er vergessen hat wer er ist und so von Kaido als sein Sohn herangezogen wurde?

Wie stark Yamato nun ist kann ich noch nicht einschätzen, klar sein Auftritt war geil, seine Waffe und Attacke die selbe wie die von Kaido, aber er hatte den Überraschungsmoment was sicherlich den größten Effekt hatte.

Der Rest vom Kapitel kam mir wie Spielerei rüber damit wir wissen das es dort auch irgendwie weiter geht.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 983: Donner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden