Anmelden
Login
 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Sehr gut
One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Vote_lcap86%One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Vote_rcap
 86% [ 6 ]
Gut
One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Vote_lcap14%One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Vote_rcap
 14% [ 1 ]
Mittelmäßig
One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Vote_lcap0%One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Schlecht
One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Vote_lcap0%One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Vote_lcap0%One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 7
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4643
Kopfgeld Kopfgeld : 3579632
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt   One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt EmptyFr 17 Jul - 5:58

   
Das Kapitel auf Mangaplus:

https://mangaplus.shueisha.co.jp/viewer/1007306

Viel Spaß beim diskutieren.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Dod0bnQOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt BQWseXGOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Tq7hfmSOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Hd4ApSDOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt VIbCq98One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt 6EeTITP



Zuletzt von Hordy Jones am So 19 Jul - 18:19 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Zorrojuro
Jungspund
Jungspund

Zorrojuro

Beiträge Beiträge : 29
Kopfgeld Kopfgeld : 203705
Dabei seit Dabei seit : 31.08.19


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt   One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt EmptyFr 17 Jul - 14:56

   

Also das war ja mal ein heftiges Kapitel. Orochi wird einfach mal so von Kaido enthauptet. Aber jeder der sich freut oder traurig ist, dass Orochi tot ist, muss ich enttäuschen/ kann ich beruhigen. Er lebt noch. Als Orochi kann er sicher hydramäßig seinen Kopf nachwachsen lassen. Die Todesart war zu eindeutig. In One Piece sterben die Leute indem sie erschossen, durchbohrt, zersäbelt werden. Und jetzt wird einem der Kopf abgesäbelt, der die Teufelsfrucht einer mehrköpfigen Monsterschlange hat? Das ist schon sehr merkwürdig. Das er tot da liegt sollte kein Problem sein, immerhin hat sich Enel auch trotz Herzstillstand selbst defibrilliert.

Interessant ist auch, dass Kaido und Big Mom die antiken Waffen suchen. Was wissen sie darüber. Wissen sie das Shirahoshi eine antike Waffe ist. Dann hätte ja Ruffy einen gut bei ihr, weil er verhindert hat, dass sie die Fischmenscheninsel und auch die Waffe zerstört Smile Andererseits haben die Strohhüte wiederum die Baupläne von Pluton zerstört. Ist halt die Frage ob sie näheres dazu wissen. Vielleicht erfahren wir ja auch was über Uranos.

Die anderen Geschehnisse haben den Yamato-Part recht lahm wirken lassen. Was mich bloß gewundert hat, dass alle Yamato erkannt haben. Wissen also alle, dass Kaidos Sohn eigtl. seine Tocher ist? Aber im nächsten Kapitel könnte es ordentlich zur Sache gehen. Ruffy steht alleine direkt vor Kaido und Big Mom. Yamato macht ihren Vater noch extra wütend. Bin mal gespannt wie Ruffy da lebend wieder rauskommt.

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Monky D. Garp

Beiträge Beiträge : 320
Kopfgeld Kopfgeld : 1623248
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt   One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt EmptySa 18 Jul - 0:25

   

@Zorrojuro schrieb:
Also das war ja mal ein heftiges Kapitel. Orochi wird einfach mal so von Kaido enthauptet. Aber jeder der sich freut oder traurig ist, dass Orochi tot ist, muss ich enttäuschen/ kann ich beruhigen. Er lebt noch. Als Orochi kann er sicher hydramäßig seinen Kopf nachwachsen lassen. Die Todesart war zu eindeutig. In One Piece sterben die Leute indem sie erschossen, durchbohrt, zersäbelt werden. Und jetzt wird einem der Kopf abgesäbelt, der die Teufelsfrucht einer mehrköpfigen Monsterschlange hat? Das ist schon sehr merkwürdig. Das er tot da liegt sollte kein Problem sein, immerhin hat sich Enel auch trotz Herzstillstand selbst defibrilliert.

Orochi hat die Schlangenfrucht Modell Yamato no Orochi, die sieht zwar aus wie eine Hydra ist aber keine.
Bisher hat sich Oda schwer getan allgemein Personen umzubringen. Pound und Pell fallen mir spontan ein bei Überlebenden die auch durchaus hätten sterben können. Beide hatten ihre Mission erfüllt und beide dürften keinen größeren Impact mehr auf die weitere Geschichte haben.
Bei Orochi ist die Lage genauso: Er hat seine Rolle als Strohmann erfüllt. Kaido hat ihn solange regieren lassen damit er in Ruhe seine Armee aufbauen kann. Jetzt mit dem Schritt der WR die Schichibukai abzuschaffen und der Allianz zwischen Kaidou und Big Mom hat Orochi keinen Nutzen mehr in der Geschichte. Es wäre nur konsequent wenn Kaidou ihn getötet hätte.
Wirklich dran glauben tue ich leider auch nicht, dazu ist Oda beim Thema Tod leider viel zu inkonsequent.

Worauf ich gespannt bin ist die Frage welche neue Waffe die WR/Marine besitzt. Die WR scheint sich sicher einen Yonkou Paroli bieten zu können ohne die Hilfe der Schichibukai, ansonsten hätten sie diese ja nicht abgeschafft.

@Zorrojuro schrieb:
Interessant ist auch, dass Kaido und Big Mom die antiken Waffen suchen. Was wissen sie darüber. Wissen sie das Shirahoshi eine antike Waffe ist. Dann hätte ja Ruffy einen gut bei ihr, weil er verhindert hat, dass sie die Fischmenscheninsel und auch die Waffe zerstört Smile Andererseits haben die Strohhüte wiederum die Baupläne von Pluton zerstört. Ist halt die Frage ob sie näheres dazu wissen. Vielleicht erfahren wir ja auch was über Uranos.

Ich gehe davon aus dass Kaidou weiß dass Shirahoshi Poseidon ist da Caribou sein Gefangner war und der das sicherlich erzählt hat. Pluton und Uranos existieren beide auch noch, sind beide denke ich im Moment in einer Art Ruhezustand. Bei Pluton wurden auf Enies Lobbie lediglich die Pläne vernichtet. Von Uranos ist bisher nichts bekannt, meine Vermutung ist dass auch hier ein Porneglyph den Weg weißt.

@Zorrojuro schrieb:
Die anderen Geschehnisse haben den Yamato-Part recht lahm wirken lassen. Was mich bloß gewundert hat, dass alle Yamato erkannt haben. Wissen also alle, dass Kaidos Sohn eigtl. seine Tocher ist? Aber im nächsten Kapitel könnte es ordentlich zur Sache gehen. Ruffy steht alleine direkt vor Kaido und Big Mom. Yamato macht ihren Vater noch extra wütend. Bin mal gespannt wie Ruffy da lebend wieder rauskommt.

Sie ist 28 Jahre alt und lebt seit 20 Jahren auf Wa No Kuni. Ist nicht unwahrscheinlich dass jeder in Kaidous Bande weiß dass Yamato Kaidous Tochter ist die sich als Mann verkleidet.
Zudem scheint es so dass die beiden bei sehr viel Lärm irgendwo gelandet sind ohne das Kaidou und Big Mom etwas davon mitbekommen haben. Ansonsten würde das Herbeirufen der Flying Six keinen Sinn machen.

Jetzt zum Rest vom Kapitel:
Nekomamushi hat jetzt also eine Wumme anstelle seiner Hand und Inuarashi ein Schwert anstelle seines Beines (wie Shiki). Der Kampf gegen Kanjuro geht los und im letzten Panel sehen wir das Blut von Kikus Schwert läuft und Kiku weint. Liegt es daran dass es ihr leid tut ihren ehemaligen Waffenbruder Kanjuro vermeintlich getötet zu haben?

Was ich letztes Kapitel noch für einen Zufall hielt wird dieses Kapitel bestätigt: Yamato sieht Nami extrem ähnlich / mMn zu ähnlich. Ich hoffe einfach dass sie keine Pudding 2.0 ist und im Endeffekt die SHB verrät. Die Handschellen hat sie immer noch an, denke dass Ruffy sie demnächst entfernt.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4643
Kopfgeld Kopfgeld : 3579632
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt   One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt EmptySo 19 Jul - 20:26

   

Colourspread
Sehr gutes Cover, besonders da dies das erste ist, bei dem Kid in Person aufgetaucht ist.

Konfrontation der Samurai
Sehr stimmungsvoller Aufbau, doch ich weiß nicht so recht, ob die Truppe von Kanjuro überhaupt etwas gegen die Samurai ausrichten kann. Die kopflosen Reiter sehen schon eindrucksvoll aus, aber ob diese wirklich mit Leuten wie Ashura Doji, Inuarashi und Nekomamushi ankommen? Alle drei konnten jeweils mit Jack mithalten, wenn diese jetzt große Probleme gegen Kanjuro's Zeichnungen hätten, wäre das schon etwas komisch.
Auch war es eine große Überraschung, dass ausgerechnet Kiku sich Kanjuro stellt. Ob sie es am Ende geschafft hat, ihn zu töten, ist immernoch offen. Ich kann mir diese Szene auch nicht erklären, aber sollte Kanjuro wirklich so schnell erledigt werden?

Yamato und Ruffy
Langsam wird mir Yamato immer unsympathischer. Das sie sich hier teilweise selber als Oden sieht wird bestimmt noch nervig. Und ich sehe jetzt schon kommen, dass Yamato jetzt schon als neues Crewmitglied von vielen gehandelt wird. Dass ihre Selbsteinladung hier eine andere war als die von Oden, bei Whitebeard wohlgemerkt, ist doch eindeutig. Und ich weiß nicht so recht, ein Charakter der erst nach über 70 Kapitel in einem Arc eingeführt wird als neues Mitglied wäre sehr schlecht geschrieben. Jedoch kann Kaidou hier nicht unrecht haben. Yamato als Shogun, zumindest bis Momonosuke erwachsen ist, wäre durchaus ein denkbares Szenario. Ich würde mit dem neuen Kapitel sogar so weit gehen und vermuten, dass Kaidou hoffte, dass aus Momonosuke ein vernünftiger Mann geworden ist, den er dann mit seiner Tochter verheiraten könnte. Im Sinne von "Hier hast du Odens Sohn, aber jetzt lass den Mist".

Wesentlich interessanter finde ich das Verhältnis von Kaidou und Yamato. Yamato sagt, Kaidou schlug sie seit sie ein Kind war, während es von seiten Kaidous so wirkt, dass ihm Yamato viel bedeutet. Irgendwas stimmt da doch nicht.

@Zorrojuro schrieb:
Was mich bloß gewundert hat, dass alle Yamato erkannt haben. Wissen also alle, dass Kaidos Sohn eigtl. seine Tocher ist?
Kaidou hatte schon zum Tod von Oden eine große Streitmacht, und diese sollten sie noch kennen bevor sie von Oden besessen wurde.


Kaidou' Pläne
@Monky D. Garp schrieb:
Ich gehe davon aus dass Kaidou weiß dass Shirahoshi Poseidon ist da Caribou sein Gefangner war und der das sicherlich erzählt hat. Pluton und Uranos existieren beide auch noch, sind beide denke ich im Moment in einer Art Ruhezustand. Bei Pluton wurden auf Enies Lobbie lediglich die Pläne vernichtet. Von Uranos ist bisher nichts bekannt, meine Vermutung ist dass auch hier ein Porneglyph den Weg weißt.
Aber warum sollte er Kaidou das erzählen? Oder anders gesagt, haben sich Kaidou und Caribou überhaupt jemals begegnet? Drake schnappte sich Caribou, nachdem dieser auf Kaidou's Lieblingsinsel für Ärger sorgte und dann landete er im Gefängnis. Zudem ist Caribou's Gefangennahme vielleicht ein, keine zwei Monate her, da halte ich dann doch für etwas zu kurzfristig was seine Pläne angeht. Es kann eigentlich nur Uranos sein.

Zum Thema Antike Waffen muss ich aber noch drei Punkte erinnern:
1. Caribou erwähnte in Kapitel 652, dass er "dieser Person" von dem Geheimnis von Shirahoshi erzählen will. Wer das ist, ist immernoch unbekannt. Aber Kaidou wird es wohl kaum sein.
2. Es ist gut möglich, dass Robin bereits weiß, was Uranos ist. Von Posseidon erfuhr sie auch erst durch das Porneglyph in Skypia. Und dann gab es da ein Porneglyph, dass sie am Ende ihrer Rückblende im Enies Lobby Arc in einem Wald gefunden hat, dessen Inhalt unbekannt ist. Es ist möglich, dass sie da schon von Uranos erfahren hat.
3. Die Porneglyphe der anderen beiden antiken Waffen befanden sich an Orten, die ein kompletter Kontrast zu den Waffen waren. Das Porneglyph zur Pluton , einem Schiff, befand sich auf einer Wüsteninsel. Das Porneglyph zu Posseidon, eine Meerjungfrau die Seekönige kommandieren kann, befand ich auf einer Himmelsinsel. Das könnte noch für die dritte Waffe wichtig sein.


Orochi's Tod?
Ich finde es ehrlich gesagt ein wenig witzig, wie King einfach sein Schwert griffbereit für Kaidou herhält. Als ob er es schon kommen sah.
Ob er nun tot ist oder nicht, da will ich mich nicht festlegen.
Übrigens interessant, wie der Anführer der Mimawarigumi recht kalt auf den Tod von Orochi reagiert. Natürlich hat er eine kleine Schweißperle im Gesicht, aber die Reaktion seiner Gefährten oder der Oniwanbashu war da schon schockierter.
Spoiler:
 
@Zorrojuro schrieb:
Als Orochi kann er sicher hydramäßig seinen Kopf nachwachsen lassen. Die Todesart war zu eindeutig. In One Piece sterben die Leute indem sie erschossen, durchbohrt, zersäbelt werden. Und jetzt wird einem der Kopf abgesäbelt, der die Teufelsfrucht einer mehrköpfigen Monsterschlange hat? Das ist schon sehr merkwürdig. Das er tot da liegt sollte kein Problem sein, immerhin hat sich Enel auch trotz Herzstillstand selbst defibrilliert.
Aber wurde er das denn nicht jetzt?
Wie Monky D. Garp schon sagte, seine Teufelskraft ist nicht die Hydra aus griechischen Mythologie, sondern Yamata no Orochi aus der japanischen, und diese hat nicht die Fähigkeit der nachwachsenden Köpfe. Zudem war Orochi ebenfalls absolut panisch, als Zorro einen Angriff auf ihn startete, sollte er das nicht ganz locker sehen wenn er zumindest durch Schwert kaum zu töten wäre? Und dann haben wir da die Reaktion von Fukurokuju. Dieser hat zwar schon mehrmals gezeigt, dass er wohl nicht so wirklich Ahnung hat von Teufelskräften, aber er war 20 Jahre lang der treuste Mann an Orochis Seite, sollte er dann nicht wissen, dass Orochi das überleben kann?

@Monky D. Garp schrieb:
Bisher hat sich Oda schwer getan allgemein Personen umzubringen. Pound und Pell fallen mir spontan ein bei Überlebenden die auch durchaus hätten sterben können. Beide hatten ihre Mission erfüllt und beide dürften keinen größeren Impact mehr auf die weitere Geschichte haben.
Bei Orochi ist die Lage genauso: Er hat seine Rolle als Strohmann erfüllt. Kaido hat ihn solange regieren lassen damit er in Ruhe seine Armee aufbauen kann. Jetzt mit dem Schritt der WR die Schichibukai abzuschaffen und der Allianz zwischen Kaidou und Big Mom hat Orochi keinen Nutzen mehr in der Geschichte. Es wäre nur konsequent wenn Kaidou ihn getötet hätte.
Wirklich dran glauben tue ich leider auch nicht, dazu ist Oda beim Thema Tod leider viel zu inkonsequent.
Dass Oda da extrem inkonsequent ist, ist allgemein bekannt und das ist die größte Schwäche die One Piece hat. Dennoch gibt es auch andere Beispiele wie etwa Monet, Vergo, Pedro, Absalom und Yasuie, wobei das neben den offensichtlichen Ace und Whitebeard auch die einzigen relevanten Charakte sind, die in der Gegenwart gestorben sind.

Bei Orochi würde ich dir aber teilweise widersprechen. Seine Rolle für Handlung an sich ist erfüllt, aber das war sie eigentlich auch schon vor ein oder zwei Jahren. Er ist derjenige, der für das Leid in Wano verantwortlich war. Er hat Kaidou wohl erst in Wano reingelassen, hat die Bevölkerung unterdrückt, die anderen Clans ausgerottet und hat am Ende Yasuie öffentlich hinrichten lassen. Zorro schwor Rache an Orochi, Hiyori will ihn töten und auch gerade Kinemon hat einen Groll gegen ihn. Orochi hat auf persönlicher Linie mehr Feinde als Kaidou, und das ist dann der Punkt, wo ich ein wenig an an dem Tod von Orochi zweifel. Orochi jetzt von Kaidou einfach so töten zu lassen, würde viel an dem persönlichen Konflikt nehmen, der bei den Charakteren vorhanden ist.


Shinobu
Big Mom hat Nami, Carrot und Zeus sich geschnappt, aber wo ist jetzt Shinobu?

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Dod0bnQOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt BQWseXGOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Tq7hfmSOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Hd4ApSDOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt VIbCq98One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt 6EeTITP

dMior
Grünschnabel
Grünschnabel

dMior

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 160700
Dabei seit Dabei seit : 07.06.19


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt   One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt EmptyMi 29 Jul - 15:59

   
@Monky D. Garp schrieb:
Orochi keinen Nutzen mehr in der Geschichte. Es wäre nur konsequent wenn Kaidou ihn getötet hätte.

Meiner Meinung nach ist Orochi ein ganzes Stück wichtiger für diesen Arc und in der Geschichte von Wano Kuni. Es macht keinen Sinn so ein Charakter umzubringen. Nicht umsonst ist so eine Teufelsfrucht in die Story eingefügt und du sagst ihn einfach so umzubringen? Orochi hat von der Hydra-Frucht gegessen. Hydras sind in der Mythologie dafür bekannt, dass ihre Köpfe nachwachsen.

Was ich persönglich glaube ist, dass was Kaido abgeschnitten hat, war ein Doppelgänger. Könnte gut möglich sein, dass Kanjuro dabei geholfen hat.

@Monky D. Garp schrieb:
Worauf ich gespannt bin ist die Frage welche neue Waffe die WR/Marine besitzt. Die WR scheint sich sicher einen Yonkou Paroli bieten zu können ohne die Hilfe der Schichibukai, ansonsten hätten sie diese ja nicht abgeschafft.

Ich bin zu 80% sicher, dass es sich hier um Sabo handelt.

In der Zeitung von Kapitel 903 stand, dass Sabo der Bruder von Ruffy ist. Im selben Kapitel sieht man, dass Kaido diese Zeitung auch gelesen hat.
Im letzten Kapitel hat Kaido auch gesagt, dass das System der Sieben Samurai abgeschafft wurde. Was bedeutet er hat auch die Zeitung gelesen in der die Sabo Neuigkeiten drinnen sind(Kapitel 956).
Dementsprechend könnte Kaido die Sabo Neuigkeiten bekanntgeben. Da würde ich sogar wetten, dass etwas schlimmes mit Sabo passiert ist und, dass Ruffy in Tränen bricht.

Es ist uns bekannt, dass Kaido Ruffys Willen brechen will, deswegen war er ja in Udon(Kapitel 924).
Könnte gut möglich sein, dass Kaido dann von Sabo erzählen wird um Ruffys Willen zu brechen.

@Hordy Jones schrieb:
Shinobu
Big Mom hat Nami, Carrot und Zeus sich geschnappt, aber wo ist jetzt Shinobu?
Ich frage mich auch wo dieser Schwert-Räuber ist?

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4643
Kopfgeld Kopfgeld : 3579632
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt   One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt EmptyMi 29 Jul - 21:14

   

@dMior schrieb:
Orochi hat von der Hydra-Frucht gegessen. Hydras sind in der Mythologie dafür bekannt, dass ihre Köpfe nachwachsen.
Nein, hat er nicht. Er hat die Yamata no Orochi Frucht gegessen. Sieht ähnlich aus, ist aber nicht mit der Hydra vergleichbar. Eben auch weil ihre Köpfe nicht nachwachsen.

@dMior schrieb:
Was ich persönglich glaube ist, dass was Kaido abgeschnitten hat, war ein Doppelgänger. Könnte gut möglich sein, dass Kanjuro dabei geholfen hat.
Wäre eine Möglichkeit, aber warum sollte Kanjuro das tun? Zumal, könnte er wirklich einen perfekten Orochi Doppelgänger erschaffen? Wie er sich selber verhält weiß er ja, aber Orochi ist eine andere Person. Außerdem blieb der geköpfte Kanjurodoppelgänger nicht alle bestehen, und das würde bei Orochi ja auch auffallen.

@dMior schrieb:
@Monky D. Garp schrieb:
Worauf ich gespannt bin ist die Frage welche neue Waffe die WR/Marine besitzt. Die WR scheint sich sicher einen Yonkou Paroli bieten zu können ohne die Hilfe der Schichibukai, ansonsten hätten sie diese ja nicht abgeschafft.

Ich bin zu 80% sicher, dass es sich hier um Sabo handelt.

In der Zeitung von Kapitel 903 stand, dass Sabo der Bruder von Ruffy ist. Im selben Kapitel sieht man, dass Kaido diese Zeitung auch gelesen hat.
Im letzten Kapitel hat Kaido auch gesagt, dass das System der Sieben Samurai abgeschafft wurde. Was bedeutet er hat auch die Zeitung gelesen in der die Sabo Neuigkeiten drinnen sind(Kapitel 956).
Dementsprechend könnte Kaido die Sabo Neuigkeiten bekanntgeben. Da würde ich sogar wetten, dass etwas schlimmes mit Sabo passiert ist und, dass Ruffy in Tränen bricht.
Sabo war noch mit seinen Kollegen versteckt, als Ryokugyo und Fujitora über die Abschaffung der Shichibukai gesprochen haben, die dank einer Erfindung von Vegapunk überflüßig wären. Wie macht Sabo da irgendeinen Sinn, dass er als eine Waffe herhalten soll, die die Shichibukai ersetzen soll?


@dMior schrieb:
@Hordy Jones schrieb:
Shinobu
Big Mom hat Nami, Carrot und Zeus sich geschnappt, aber wo ist jetzt Shinobu?
Ich frage mich auch wo dieser Schwert-Räuber ist?
Gyukimaru bzw. Onimaru wird sich wohl immernoch in Ringo befinden. Bei Shinobu ist das schon heikler, sie wurde zusammen mit Nami und Carrot gejagt von Big Mom und ist nun verschwunden.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Dod0bnQOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt BQWseXGOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Tq7hfmSOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Hd4ApSDOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt VIbCq98One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt 6EeTITP

dMior
Grünschnabel
Grünschnabel

dMior

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 160700
Dabei seit Dabei seit : 07.06.19


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt   One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt EmptyDo 30 Jul - 16:44

   
@Hordy Jones schrieb:
Nein, hat er nicht. Er hat die Yamata no Orochi Frucht gegessen. Sieht ähnlich aus, ist aber nicht mit der Hydra vergleichbar. Eben auch weil ihre Köpfe nicht nachwachsen.

Woher bist du so sicher, dass er es nicht hat? Verliert eine Hydra einen Kopf, wachsen ihr zwei neue. Es sind eindeutig Parallelen zu einer Hydra aus der Mythologie zu erkennen.


@Hordy Jones schrieb:
Wäre eine Möglichkeit, aber warum sollte Kanjuro das tun? Zumal, könnte er wirklich einen perfekten Orochi Doppelgänger erschaffen? Wie er sich selber verhält weiß er ja, aber Orochi ist eine andere Person. Außerdem blieb der geköpfte Kanjurodoppelgänger nicht alle bestehen, und das würde bei Orochi ja auch auffallen.

Ich meinte es ist nur ein Painting von Kanjuro bzw. Tintendoppelgänger. Orochi wurde uns als sehr paranoider Mensch präsentiert, der immernoch eine Heidenangst vor den neuen roten Schwertscheiden hat. Immerhin weiss er bereits, dass die neun Schwertscheiden überlebt haben und einige ihrer Verbündeten bereits für Krawall sorgen. Sollte das zutreffen, hält er sich also vielleicht noch irgendwo sicher im Hintergrund versteckt und hat dies nur noch niemandem erzählt.

Den Punkt mit der Weltregierung sollte man nicht ausser acht lassen, wir sahen, dass Orochi Geschäfte mit CP0 machte. Ich glaube, dass Orochi CP0 kontaktiert und so die Weltregierung in den Krieg miteinbezieht. Oder ist sogar jetzt CP0 vor Ort und wartet auf den richtigen Augenblick.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4643
Kopfgeld Kopfgeld : 3579632
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt   One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt EmptyDo 30 Jul - 20:36

   
@dMior schrieb:
@Hordy Jones schrieb:
Nein, hat er nicht. Er hat die Yamata no Orochi Frucht gegessen. Sieht ähnlich aus, ist aber nicht mit der Hydra vergleichbar. Eben auch weil ihre Köpfe nicht nachwachsen.

Woher bist du so sicher, dass er es nicht hat? Verliert eine Hydra einen Kopf, wachsen ihr zwei neue. Es sind eindeutig Parallelen zu einer Hydra aus der Mythologie zu erkennen.
In Kapitel 933 auf der ersten Seite steht es sehr deutlich, dass es die Schlangenfrucht Modell Yamata no Orochi ist. Yamata no Orochi ist eine achtköpfige Schlange, die Hydra wird meistens mit neun Köpfen dargestellt und auch teilweise mit Beinen. Die Hydra der griechischen Mythologie ist nicht identisch mit Yamata no Orochi aus der japanischen. Yamata no Orochi, Orochi. Ist das nicht eindeutig?

@dMior schrieb:
@Hordy Jones schrieb:
Wäre eine Möglichkeit, aber warum sollte Kanjuro das tun? Zumal, könnte er wirklich einen perfekten Orochi Doppelgänger erschaffen? Wie er sich selber verhält weiß er ja, aber Orochi ist eine andere Person. Außerdem blieb der geköpfte Kanjurodoppelgänger nicht alle bestehen, und das würde bei Orochi ja auch auffallen.

Ich meinte es ist nur ein Painting von Kanjuro bzw. Tintendoppelgänger. Orochi wurde uns als sehr paranoider Mensch präsentiert, der immernoch eine Heidenangst vor den neuen roten Schwertscheiden hat. Immerhin weiss er bereits, dass die neun Schwertscheiden überlebt haben und einige ihrer Verbündeten bereits für Krawall sorgen. Sollte das zutreffen, hält er sich also vielleicht noch irgendwo sicher im Hintergrund versteckt und hat dies nur noch niemandem erzählt.

Das habe ich schon so verstanden, aber wenn Kanjuro einen authentischen Orochi erschaffen kann, müsste er eigentlich Orochi besser kennen. Oda schrieb selber mal in einer FPS, dass er bei der zeichnung von sehr emotionalen Momenten diese Gesichter ebenfalls selbst macht. Wenn er sich so in die Charaktere hineinversetzt, wird er dies auch bei Kanjuro übertragen. Was hat Kanjuro denn bisher so erschaffen? Nichts was größere Charakterzüge zeigt außer sein eigener Klon, und sich selbst sollte er ja wohl kennen.
Ich muss mich selbst aus meinem vorherigen Beitrag korrigieren: Eine Motivation dafür hätte Kanjuro durchaus. Orochi ist ein Verwandter von ihm, der ihm die Rache am Kozuki-Clan ermöglicht hat. Aber trotzdem gab es keinen Grund, weshalb Kanjuro es machen sollte. Er stellte sich ja selbst den Akazaya Nine, während Orochi mit der Hinrichtung von Momonosuke sich beschäftigen wollte. Gerade das spricht doch eher dagegen, dass er sich versteckt und einen Klon den "Spaß" überlässt, Odens Sohn zutöten.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Dod0bnQOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt BQWseXGOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Tq7hfmSOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt Hd4ApSDOne Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt VIbCq98One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt 6EeTITP



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 985: Neues Onigashima Projekt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden