Anmelden
Login
 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Eines Piratenkönigs würdig
One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_lcap67%One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_rcap
 67% [ 6 ]
Sehr gut
One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_lcap33%One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_rcap
 33% [ 3 ]
Gut
One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Mittelmäßig
One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Schlecht
One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Der Erwartung nicht gerecht
One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 9
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4677
Kopfgeld Kopfgeld : 3653542
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy   One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy EmptySo 27 Dez - 0:48

   
So, die erste grobe Fanübersetzung ist raus. Legal und in guter Übersetzung erscheint es auf Mangaplus am 3. Januar. Wie dem auch sei, viel Spaß beim ersten vierstelligen Kapitel und bei der Diskussion!

https://mangaplus.shueisha.co.jp/viewer/1008131

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Dod0bnQOne Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy BQWseXGOne Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Tq7hfmSOne Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Hd4ApSDOne Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy VIbCq98One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy 6EeTITP



Zuletzt von Hordy Jones am So 3 Jan - 19:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
traffylaw
USER - LEGENDÄRE KRIEGER
USER - LEGENDÄRE KRIEGER

traffylaw

Beiträge Beiträge : 621
Kopfgeld Kopfgeld : 1550756
Dabei seit Dabei seit : 06.02.14
Ort Ort : da wo ihr nicht seid, nur noch viel weiter weg


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy   One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy EmptySo 27 Dez - 10:02

   
Moin und nachträglich frohe Weihnachten sowie einen guten Rutsch, falls ich bis dahin nicht nochmal schreiben sollte.

Das Kapitel war -dachte ich anfangs- etwas wenig für diese Zahl. Kapitel 1000. Was gab es nicht alles für Theorien. Dragon taucht auf. Shanks taucht auf. Blackbeard ist Ruffys Mutter...(okay, das hab ich mir gerade ausgedacht).
Aber seien wir doch mal ehrlich: Ein Ruffy, zusammen mit den Köpfen der neuen Generation. Wie auch schon auf Sabaody. Diese 5 "Rookies" gegenüber Big Mom und Kaido. Ganz ehrlich? Da sah schon sehr episch aus. Und es sollte nicht mal das Highlight sein. Ruffy ignoriert die beiden Bestien, geht an ihnen vorbei und bringt Kinemon &Co (mit Hilfe von Traffy) in Sicherheit. Er weicht locker einem Schlag von Kaido aus, macht eine (zumindest denke ich) neue Attacke und ...naja, onehittet ist zu viel gesagt. Aber anhand der Reaktion von Big Mom und auch Kaido´s Gesicht nach zu Urteilen hat der Schlag gesessen. Dem neuen Goken Haki sein Dank.

Was uns dann in 2 Wochen erwartet? Man darf zumindest gespannt sein. Kaido wird sich vermutlich regenerieren und dann zusammen mit Big Mom angreifen. Dann werden die Rookies aber mal sehr gefordert sein und Zoro wird das Enma testen.
Ein schönes Kapitel also, das echt Lust auf mehr macht.

Bis die Tage und bleibt gesund.

Mit freundlichen Grüßen
Traffylaw

Narat
Kapitän
Kapitän

Narat

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 1230819
Dabei seit Dabei seit : 25.04.15


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy   One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy EmptySo 27 Dez - 14:53

   
@traffylaw schrieb:
Moin und nachträglich frohe Weihnachten sowie einen guten Rutsch, falls ich bis dahin nicht nochmal schreiben sollte.

Das Kapitel war -dachte ich anfangs- etwas wenig für diese Zahl. Kapitel 1000. Was gab es nicht alles für Theorien. Dragon taucht auf. Shanks taucht auf. Blackbeard ist Ruffys Mutter...(okay, das hab ich mir gerade ausgedacht).
Aber seien wir doch mal ehrlich: Ein Ruffy, zusammen mit den Köpfen der neuen Generation. Wie auch schon auf Sabaody. Diese 5 "Rookies" gegenüber Big Mom und Kaido. Ganz ehrlich? Da sah schon sehr episch aus. Und es sollte nicht mal das Highlight sein. Ruffy ignoriert die beiden Bestien, geht an ihnen vorbei und bringt Kinemon &Co (mit Hilfe von Traffy) in Sicherheit. Er weicht locker einem Schlag von Kaido aus, macht eine (zumindest denke ich) neue Attacke und ...naja, onehittet ist zu viel gesagt. Aber anhand der Reaktion von Big Mom und auch Kaido´s Gesicht nach zu Urteilen hat der Schlag gesessen. Dem neuen Goken Haki sein Dank.

Was uns dann in 2 Wochen erwartet? Man darf zumindest gespannt sein. Kaido wird sich vermutlich regenerieren und dann zusammen mit Big Mom angreifen. Dann werden die Rookies aber mal sehr gefordert sein und Zoro wird das Enma testen.
Ein schönes Kapitel also, das echt Lust auf mehr macht.

Bis die Tage und bleibt gesund.

Mit freundlichen Grüßen
Traffylaw

Doch kann ich mir noch gar nicht so richtig vorstellen, wie uns Oda glaubwürdig vermitteln will das genau Ruffy Kaido besiegen wird. Wie wir hier schon in den Kapitel lesen konnten, wird es bestimmt in Verbund mit Law, Kid, Zoro, Killer geschehen. Anders ist es meiner Meinung nach nicht möglich.

Mich würde auch mal langsam interessieren, was die Definition eines Piratenkönigs ist. Ich denke inzwischen, das ein Piratenkönig derjenige ist, der mit sein Handeln Veränderung auf der Welt schafft. Weiterhin ist der Piratenkönig derjenige von dem sich andere inspirieren lassen was wider rum auf seine Handlungen zurückzuführen ist.

Anders kann ich das für mich nicht mehr definieren, denn seien wir mal ehrlich. Oda würde sich bis auf die Knochen blamieren, wenn er jetzt Ruffy gegen zwei Kaiser antreten lässt und beide KO schlägt. Für mich ist daher ein Piratenkönig nicht damit gleichzusetzen der stärkste Pirat der Welt zu sein. Selbst wenn jetzt Ruffy noch einen großen Motivationsschub bekommt, ist es einfach zu früh, die zwei Kaiser zu besiegen.

Wie man aus meinen Beitrag erkennen kann, fällt es mir wirklich gedanklich noch schwer, damit anzufreunden, dass Ruffy Kaido besiegt. Bei mir wird es auch ein wenig mulmig, wenn ich jetzt sehe wie selbstverständlich Ruffy den 2 Kaisern entgegen kommt. Ich habe es schon mal geschrieben: Es läuft einfach alles zu gut derzeit (wenn man jetzt von der vernichtenden Niederlage der Schwertscheiden absieht).

Gefühl sagt mir immernoch: OP Fans werden sich noch wundern wie die neue Ära erstmal richtig kassieren wird.
Kaido wird denke ich fallen, wenn er für den Jahrhundertkrieg (den er unter anderem angekündigt hat) sorgen wird.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1763
Kopfgeld Kopfgeld : 3135690
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy   One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy EmptySo 27 Dez - 16:39

   

Was ein absolut episches Kapitel. Eines der besten aller Zeiten, da passte meiner Meinung nach fast alles.

Yamato und Momo
Eine sehr herzzerreißende Szene wie ich finde. Momonosuke hat sein Vater sehr geliebt und alles in Form des Logbuchs nochmal zu erleben wird für ihn wohl einer Achterbahn der Gefühle werden. Es stand ja auch in den Raum, dass Yamato spoilert, z.B was das D. bedeutet, was storytechnisch gesehen sehr dumm gewesen wäre, wenn Momonosuke das Buch liest und alles für sich behält ist es vollkommen ok, nur nichts verraten. Was ich mir am Ende von Wano Kuni vorstellen kann, dass wenn die Strohhüte abreisen Momo Ruffy fragt, ob er etwas über Laugh Tale wissen möchte, was Ruffy natürlich ablehnen wird. Das gleiche Prinzip war ja auch mit Zeff.

Ace
Unglaublich, dass wir nach so vielen Kapiteln (und Alabasta ist nun wirklich lange her) erfahren, woher die Vivre Card stammt, die Ace Ruffy damals gab. Es war sehr harmonisch zu sehen, wie Ace und Yamato miteinander auskommen. Auch gefällt es mir sehr wie positiv er über seine Brüder redet. Das verdeutlicht noch einmal wie krass die Bindung zwischen Ruffy, Ace und Sabo ist.

Konfrontation
Einfach nur heftiges, mega geiles Panel. Wie selbstbewusst die Rookies einfach da stehen ist grandios. Dass dieses Panel kommen wird war zu erwarten, habe jedoch nur mit Ruffy, Kid und Law gerechnet. Zu Zorro und Killer sag ich keineswegs nein, im Gegenteil, ich freue mich sehr darauf wie sie interagieren werden. Am meisten habe ich mich tatsächlich über Killer gefreut, dass er nach seinem sehr tragischen Schicksal auf Wano Kuni nun sich bei Kaido revanchieren kann. Ich bin mega gespannt wie Oda diese Kampfkonstellation aufbaut. Ich kann mir gerade null vorstellen, wie die Rookies miteinander interagieren.
Was ich erwarte:
- Zorro verpasst Kaido mit Enma eine weitere monströse Narbe, ähnlich wie Oden
- Ruffy und Kid geben jeweils den finalen Schlag an Kaido und Big Mom
- mindestens ein Rookie stirbt oder wird schwer verletzt (größte Tendenz hierbei ist Law)

Ruffys Auftritt
Das war einer der besten Auftritte, die Ruffy jemals hingelegt hat. Er kommt an und steht den stärksten und heftigsten Gegnern gegenüber und er interessiert sich ein scheiß dafür und eilt zu seinen Verbündeten. Wie er auch augenblicklich verschwindet und dann hinter den Kaisern läuft ist unfassbar genial. Ein ähnlichen Auftritt hatte auch Goku hingelegt z.B als er in Namek ankam, daran musste ich voll denken. Ich hatte dennoch nicht erwartet das alle Schwertscheiden überlebt haben, finde ich ehrlich gesagt schade, dass alle "nur" schwer verletzt sind und Kinemon scheint dann wohl als Todeskandidat auszuscheiden, wenn er jetzt das Schlachtfeld verlassen hat. Ich glaube es hätte Ruffy noch wütender gemacht, wenn er gesehen hätte, dass manche Schwertscheiden es nicht überlebt haben. Und natürlich darf für die Epicness ein so gewaltiger Schlag von Ruffy gegen Kaido nicht fehlen. Da muss so viel Wucht hinter stecken, dass das selbst die King Kong Gun aus Dressrosa in den Schatten stellt. Wenn man sich mal Big Moms Gesichtsausdruck betrachtet scheint sie nun Ruffy endgültig als Gegner ernst zu nehmen und das liebe ich. Dann kann der Kampf nun endlich offiziell und auf 100% losgehen.

@Narat schrieb:
Mich würde auch mal langsam interessieren, was die Definition eines Piratenkönigs ist. Ich denke inzwischen, das ein Piratenkönig derjenige ist, der mit sein Handeln Veränderung auf der Welt schafft. Weiterhin ist der Piratenkönig derjenige von dem sich andere inspirieren lassen was wider rum auf seine Handlungen zurückzuführen ist.
Also ich habe es immer so interpretiert, dass derjenige, der das One Piece findet, der Piratenkönig sein wird. Das setzt ja voraus, dass man alle Road Porneglyphe gefunden hat. Um das zu bewältigen sehen wir ja schon, was man dafür leisten muss und sich den stärksten Piraten stellt.
Aus Ruffys Sicht ist der Pirat mit der größten Freiheit der Piratenkönig.
Ich denke es ist ein Zusammenspiel aus allem und ein wenig Interpretationssache von jedem. Oda hat die Voraussetzung für den Piratenkönig in Form des One Piece geschaffen und je nachdem, was man sich auf der Reise bis dahin für einen Namen gemacht hat, wie man die Welt beeinflusst hat und so weiter bildet es den Piratenkönig.

Ich habe eigentlich eine Akt Pause nach diesem Kapitel erwartet, hätte sich jetzt optimal angeboten. Doch es geht wohl knallhart weiter, wobei.. ich denke Oda wird uns jetzt erst einmal auf die Folter spannen und andere Kampfkonstellationen servieren. Es bleibt noch offen was mit Sanji ist. Ich denke diesbezüglich wird er Marco unterstützen. Robin kann sich dann um Black Maria kümmern. Nami, Lysop und Tama sind auch noch unterwegs. Sie werden wohl bald beim Schlachtfeld eintreffen und dort für Ordnung sorgen. Kid und Laws Crew bleibt weiterhin offen. Bin jedenfalls super gespannt wie es weitergeht.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4677
Kopfgeld Kopfgeld : 3653542
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy   One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy EmptyFr 8 Jan - 20:54

   
Ich habs jetzt lange genug hinausgezögert, auch mal was zu dem Kapitel zu schreiben. Oda hat hier nämlich wohl das perfekte Kapitel 1000 gemacht. Man kann im Grunde kaum was zu dem Kapitel sagen, oder sehr, sehr viel.

Jumpcover
Sehr schön, dass Kid (und nicht Law!) auch auf dem Cover ist, nur ist mir Phantom Seer ziemlich egal. Aber auch über den Auftritt von sehr überraschenden Charakteren wie Sugar, ein Lapin(!) und Herakles hat mich sehr gefreut. Arlong hat mich, besonders nach Don Creek, nicht sehr überrascht. Aber dass wirklich kein Zorro, Nami, Sabo, Law, Bartolomeo, Cavendish, Marco, Crocodile oder andere Charaktere die in Umfragen immer sehr hoch abschneiden nicht vorhanden sind hat mich sehr überrascht.


Minks und Jack
Freut mich, dass Shishillian und co. doch noch was machen konnten. Doch eines verwundert mich doch. Wo zur Hölle ist Jack? Er fehlt auch später auf dem Dach. Er kann doch nicht einfach so verschwunden sein. Daselbe gilt für den Number Nangi.


Marco vs King und Queen
Marco scheint hier aktuell die Kontrolle zu haben, die beiden können nicht viel gegen ihn ausrichten. Jedoch bin ich ein wenig verwundert, dass Queen nicht die Fähigkeiten von Marcos Teufelskraft kennt. Perospero und Big Mom kennen sie, und King kannte sogar Izo, daher wundert mich das schon.


Momonosuke, Yamato und Odens Logbuch
Zuerst, wer hat denn das Logbuch von Oden beschützt? Toki?
Jedenfalls ist schön, dass nach all den Jahren sogar noch gezeigt wird, wie Ace an seine Vivre Card kam, auch wenn dies nicht nötig war.
Jetzt da Momonosuke das Logbuch von Oden hat bleibt noch offen, wieviel daraus wirklich noch relevant für die weitere Reise ist. Oden wird bestimmt nicht all sein Wissen niedergeschrieben haben, aber

Außerdem kommen wir hier nochmal kurz zu Toki. Konnte sie in die Zukunft sehen oder woher kommt nun diese Angabe mit den 20 Jahren? Ähnlich war es auch bei den neun Schatten, die ebenfalls prophezeit hat. Da bleibt weiterhin die Frage, ob damit nun die Akazaya Nine gemeint waren. Wenn nein, wer sind dann die 9? Aktuell stehen 5 gegen Kaidou, selbst mit Momonosuke und Yamato, sofern sie auch noch in den Kampf verwickelt werden sollten, fehlen da noch zwei und wüsste nicht, wer da noch weiter von Relevanz wäre.

@Narat schrieb:
Mich würde auch mal langsam interessieren, was die Definition eines Piratenkönigs ist. Ich denke inzwischen, das ein Piratenkönig derjenige ist, der mit sein Handeln Veränderung auf der Welt schafft. Weiterhin ist der Piratenkönig derjenige von dem sich andere inspirieren lassen was wider rum auf seine Handlungen zurückzuführen ist.
Ruffy sagte gegenüber Rayleigh, dass er sofort das Piratendasein aufgibt, wenn er ihm verrät, ob das One Piece auf Laugh Tale ist oder ob es überhaupt existiert, weil er keine langweilige Abenteuer haben wird. Ebenfalls er sagte er in Kapitel 507, dass er kein Interesse hat, über irgendwas zu herrschen, sondern nur der freieste Mann auf dem Meer sein will. Roger sagte fast das gleiche zu Shiki in Kapitel 0. Dies sind auch ziemlich sicher die Worte, auch Ace in diesem Kapitel erwähnt hatte, als er über Ruffy sprach. Dass dies zumindest für Ruffy und Roger die Definition eines Piratenkönig sind, ist damit zumindest aus meiner Sicht sehr offensichtlich.


Dach
Machen wir es kurz: Ruffy ist einfach Ruffy, und gerade macht diesen Moment so beeindruckend. Ruffy ist egal wer da vor ihn steht und sorgt sich erst um seinen Freund Kinemon, und sobald dieser in Sicherheit erklärt er, dass er Piratenkönig wird.
Ich stimme hier Borusarino etwas zu, es wäre etwas emotionaler für den Leser und für Ruffy, wenn nicht alle der Akazaya Nine überlebt hätten, aber nachdem sie, und vorallem Kinemon, schon mehrmals gesagt haben, dass sie bereit sind ihr Leben wegzuwerfen, hätte es mich nicht mehr so sehr schockiert, wenn sie wirklich gestorben wären. Wobei ich nicht ausschließen würde, dass zumindest Kinemon sich letztendens doch noch im weiteren verlauf opfern könnte.

Die Gegenüberstellung der Rookies, einen Begriff der spätestens hier eigentlich veraltet ist, war einfach nur beeindruckend. Wobei ich nicht unbedingt damit rechne, dass Zorro und Killer bis zum Ende stehen bleiben werden. Wobei es mih unglaublich glücklich macht, dass Killer auch unter den fünf ist. Er wird ja gerne für unwichtig und schwach erklärt, und jetzt zählt er zu den fünf Piraten, die die neue Ära anführen wird.

@Borusarino schrieb:
Konfrontation
Am meisten habe ich mich tatsächlich über Killer gefreut, dass er nach seinem sehr tragischen Schicksal auf Wano Kuni nun sich bei Kaido revanchieren kann. Ich bin mega gespannt wie Oda diese Kampfkonstellation aufbaut. Ich kann mir gerade null vorstellen, wie die Rookies miteinander interagieren.
Tatsächlich würde ich mir besonders Teamwork zwischen Ruffy und Killer wünschen. Killer ist der einzige der anderen, mit dem Ruffy noch nie interagiert hat und auch ihre Kampfstile sehr unterschiedlich sind. Zudem sind die beiden charakterlich komplette Gegensätze.


@Borusarino schrieb:

Was ich erwarte:
- mindestens ein Rookie stirbt oder wird schwer verletzt (größte Tendenz hierbei ist Law)
Das will ich bezweifeln. Dass Ruffy oder Zorro sterben kann man wohl ausschließen. Und dass Kid stirbt, dafür aber Killer überlebt will ich auch mal ausschließen. Law hätte ich bis vor ein paar Kapiteln auch noch in Betracht gezogen, doch mit seinem neuen Ziel sehe ich das fürs erste ausgeschlossen.

@Narat schrieb:
Anders kann ich das für mich nicht mehr definieren, denn seien wir mal ehrlich. Oda würde sich bis auf die Knochen blamieren, wenn er jetzt Ruffy gegen zwei Kaiser antreten lässt und beide KO schlägt. Für mich ist daher ein Piratenkönig nicht damit gleichzusetzen der stärkste Pirat der Welt zu sein. Selbst wenn jetzt Ruffy noch einen großen Motivationsschub bekommt, ist es einfach zu früh, die zwei Kaiser zu besiegen.

Wie man aus meinen Beitrag erkennen kann, fällt es mir wirklich gedanklich noch schwer, damit anzufreunden, dass Ruffy Kaido besiegt. Bei mir wird es auch ein wenig mulmig, wenn ich jetzt sehe wie selbstverständlich Ruffy den 2 Kaisern entgegen kommt. Ich habe es schon mal geschrieben: Es läuft einfach alles zu gut derzeit (wenn man jetzt von der vernichtenden Niederlage der Schwertscheiden absieht).

Einen Punkt vergisst du hier, es ist hier nicht Ruffy alleine, sondern auch Kid, Killer, Zorro und Law, und wenn wir Toki's Prophezeiung noch anders deuten, werden hier wohl noch vier weitere dabei sein. Dass der Piratenkönig nicht automatisch der stärkste Pirat ist kann schon sein. Laut den Databook Vivre Cards war Whitebeard bereits zur Rogers Zeit der stärkste Pirat, aber diese Karten waren auch schon ein paar mal nicht ganz richtig und dies könnte auch an Rogers Gesundheitzustand liegen.
Was ich damit sagen will ist einfach, dass Ruffy auch nicht unbedingt stärker sein muss als Kaidou oder Big Mom, wenn diese durch Teamkämpfe besiegt werden am Ende. Dass der letzte Endgegner einer Serie, welcher in One Piece sehr wahrscheinlich Im sein wird,  sowieso nicht in 1 vs 1 Kämpfen bezwungen werden kann, sondern im Team ist keine seltenheit in actionorientierten Manga. Und eine wirkliche Niederlage für Ruffy sehe ich jetzt nicht unbedingt sehr schlau gesetzt. Wenn Oda oder jemand anderes verantwortliches für die One Piece Marke mittlerweile bei jeder Gelegenheit sagt, dass One Piece in wenigen Jahren enden wird, da wäre eine Niederlage gegen Big Mom und Kaidou nicht sehr sinnvoll. Zwischen Wano und Laugh Tale gibt es nurnoch eine Insel die auf jedenfall bereist werden muss, und zwar Lodestar. Elban gäbe es zwar auch noch, aber die Zeit wird hier knapp. Hier wäre eine Niederlage gegen wen auch immer (Marine oder Blackbeard) eher sinniger. Aber Wano? Jetzt nachdem der Arc bald Dress Rosa vom ersten Platz was die länge angeht verdrängen wird?

@Borusarino schrieb:
Kid und Laws Crew bleibt weiterhin offen.
Law's Crew kann man hier wohl eher vergessen. Sulong Bepo wäre zwar noch etwas auf das ich seit langem warte, aber ansonsten scheint seine Crew nicht besonders stark. Bei Kid würde ich aber einen Auftritt von Heat und Wire begrüßen, welche zum jetztigen Stand wahrscheinlich immernoch in ihren Verkleidungen stecken und damit für einen Überraschungsmoment sorgen könnten.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Dod0bnQOne Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy BQWseXGOne Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Tq7hfmSOne Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy Hd4ApSDOne Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy VIbCq98One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy 6EeTITP

old master
V.I.P.
V.I.P.

old master

Beiträge Beiträge : 447
Kopfgeld Kopfgeld : 1450734
Dabei seit Dabei seit : 09.12.10
Ort Ort : Im schönen Sachsen


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy   One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy EmptyFr 15 Jan - 15:42

   
So muss auch mal kurz was Schreiben..

Kann es sein das Big Mom und Kaido auf den letzten Bild so erschrocken waren weil sie in Ruffy mit Strohhut Gold Roger bzw sein Wesen erkannten??
Sie haben ja mit Roger gekämpft und in sicher noch gekannt mit Strohut ..oder liege ich da Falsch und sie sind nur aufgrund Ruffy auftreten so erschrocken?

Am ende könnte ich mir auch Vorstellen das Ruffy Kaido mit der neuen Technik besigt und BIG Mom so beeindruckt das die aufgibt?(ja weis weit hergeholt).
Es wird auf jeden Fall sehr spannend,ich freue mich sehr auf das nächste Kapitel heute Smile



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 1000: Strohhut Ruffy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden