Anmelden
Login
 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Wahnsinn
One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_lcap63%One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_rcap
 63% [ 5 ]
Sehr gut
One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_lcap13%One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_rcap
 13% [ 1 ]
Gut
One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Mittelmäßig
One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_lcap24%One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_rcap
 24% [ 2 ]
Schlecht
One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Furchtbar
One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 8
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4699
Kopfgeld Kopfgeld : 3705348
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex   One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex EmptyFr 23 Apr - 9:52

   
Viel Spaß beim diskutieren.

Das Kapitel auf MANGAPLUS:

https://mangaplus.shueisha.co.jp/viewer/1009208

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Dod0bnQOne Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex BQWseXGOne Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Tq7hfmSOne Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex Hd4ApSDOne Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex VIbCq98One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex 6EeTITP



Zuletzt von Hordy Jones am So 25 Apr - 18:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Grandpa
Vizekapitän
Vizekapitän

Grandpa

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 1222505
Dabei seit Dabei seit : 01.10.10


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex   One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex EmptySa 24 Apr - 10:10

   
Moin,

sehr interessantes Kapitel mit einer interessanten Wendung seitens Big Mom.

Ich hätte gedacht ihre "nette" Seite kommt heraus weil sie ins Meer fällt. Aber so ist es auch ok. Hauptsache die Dinos bekommen nun auf die Glocke 😁

Killer vs. Hawkings: Hawkings sieht schon fies aus als grosse Vogelscheuche. Aber ich bin sicher Killer nutzt seine paar %

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1774
Kopfgeld Kopfgeld : 3200494
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex   One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex EmptySa 24 Apr - 15:04

   
Ruffy vs. Kaido
Es ist nun leider so gekommen wie es Ruffy im letzten Kapitel gesagt hat. Law und Zorro haben nun das Dach verlassen was ich sehr schade finde, denn in meinen Augen haben die unten nichts zu suchen. Law scheint noch einigermaßen auf dem Damm zu sein und es wird wohl so kommen, dass er noch einen Einzelkampf bekommt, vielleicht mit Zorro zusammen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Oda Law und Zorro jetzt einfach nach unten verfrachtet und sie komplett aus dem Geschehen genommen werden. Sie haben sowieso schon die meiste Screentime und die besten Momente, dann ihnen noch beispielweise King zu überlassen wäre verschwendetes Potenzial für gewisse andere Charaktere.
Ruffy scheint mit Kaido jetzt auf Augenhöhe zu kämpfen was in meinen Augen mehr als unlogisch ist, ich hoffe mal dass es noch zu einem Punkt kommt, an dem Ruffy um sein Leben bangt. Kaido wirkt hier einfach nicht als skrupellose Mördermaschine, sondern fast schon wie ein Kumpel. Das sind genau die gleichen Charakterzüge, die auch Katakuri im Kampf gegen Ruffy entwickelt hat. Man kann es vielleicht mit Ruffys Art rechtfertigen, ich finde jedoch dass das auf Dauer einfach zu viel ist und Antagonisten wirklich mal Antagonisten bleiben sollten und keiner Brüderschaft aufbauen sollen. Ich will mal den Einzelkampf noch nicht komplett verteufeln, doch so wie dieser aktuell dargestellt wird gefällt es mir leider nicht.

Killer vs. Hawkins
Das ist in der Tat ein Kampf den ich sehenswert finde. Zwar fand ich auch Killer bei den Kaisern besser aufgehoben, jedoch gehört Hawkins zur gleichen schlimmen Generation wie Killer, daher passt das schon. Wenn Ruffy jetzt ein Einzelkampf gegen Kaido bekommt und ich Kid als direkten Konkurrenten zu Ruffy betrachte muss er ja schließlich ebenso einen Einzelkampf gegen Big Mom bekommen, da ist  nicht viel platz für Killer. Außerdem sollte Killer schon ein kleines Handicap haben, schließlich musste er sich auf dem Dach gegen die Kaiser beweisen und hat schon ordentlich was abbekommen, bin mal gespannt wie Killer sich da gegen einen voraussichtlich fitten Hawkins schlägt. Seine Art ist jedenfalls klasse, dass er ein scheiß auf die Prophezeiung von Hawkins gibt.

Big Mom
Und jetzt kommen wir leider zum meiner Meinung nach schlechtesten Abschnitt des Kapitels. Ich habe mich wirklich auf ein Kampf zwischen Page One und Ulti gegen Nami und Lysop gefreut und was passiert? Big Mom übernimmt das. Mir ist natürlich bewusst, dass Page One und Ulti um ein vielfaches stärker sind als die beiden Strohhüte, jedoch heißt das nicht, dass Nami und Lysop chancenlos sind. Ich fand z.B auf Enies Lobby Kalifa auch stärker als Nami, jedoch hat sie ihre Kreativität genutzt um sie zu bezwingen. Einen ähnlichen Aufbau hätte ich mir hier gewünscht. Dass Nami und Lysop einfach zusammen arbeiten, an ihre Grenzen gehen und clever agieren. Warum muss ausgerechnet das jetzt Big Mom übernehmen? Weiß Oda nicht mehr wohin mit den Strohhüten? Wie sollen die denn bitte über sich hinaus wachsen und später ganz oben mitspielen wenn ihnen jede Chance genommen wird? Vor dem Timeskip war das so viel besser, wo jeder Strohhut seine Glanzmoment hatte. Franky und Jimbei sind bisher die Einzigen Strohhüte, die einen wirklichen Kampf haben. Das mit Robin oder Chopper ist für mich noch nicht in Stein gemeißelt. Mich würde es z.B nicht überraschen, wenn einer der Schwertscheiden sich noch bei Robins Kampf einmischt.
Ich bin vom Krieg ehrlich gesagt bisher echt enttäuscht. Nicht nur, dass die Ernsthaftigkeit eines Krieges quasi nicht gegeben ist, unsere Strohhüte kommen hierbei einfach nicht gut weg.

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

MonkeyDDragon

Beiträge Beiträge : 819
Kopfgeld Kopfgeld : 2564395
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex   One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex EmptySa 24 Apr - 16:31

   
Ich finde den Wano-Arc im großen und ganzen noch gut (2-). Dieser hat Höhen und definitiv Schwächen, aber wenn Oda einfach konsequenter wäre, wäre der Arc defintiv eine 2+ oder 1-.

BigMom einfach nur unkonsequent. Den Tantrum-Modus fand ich voll ok, passte zu Ihrer Figur, aber jetzt dieser Mutter-Modus, der ab un an bei unter 10 Jährigen hervorkommt. Sorry Oda da hast du mich verloren. Dann lass doch BigMom lieber ins Wasser fallen und wieder Ihre Amnesie bekommen. Das wäre besser erzählt und konsequenter, anstatt irgendwas aus dem Hut zu zaubern.

BigMom hat so viele Kinder, als ob die bei allen unter 10 Jahren lieb war. Niemals. Bestes Beipiel Pudding, die unter 10 Jahre von BigMon gedisst wurde als Monster wegen drei Augen.

BigMom kreidet Kaido an, das dies unter der Würde der Piraten liegt, aber selbst köpft Sie nahestehende Personen von Leuten, die nicht auf Ihrer (fricking) Teeparty erscheinen. Klar Oda!!! Sie selbst hat schon keine großen Standarte, wenn einmal jemand nicht auf der Teeparty erscheinen kann oder will und sowas auslöst, aber Kaido was vorwerfen und so sich gegen Ideale und Deal (nächster Abschnitt) stellen. Schlecht Oda.

BigMom geht bewusst mit Kaido und den Beast-Piraten einen Allianz ein. Jetzt ist in meinen Augen BigMom voll bei Bewusstsein, dieser angebliche Mutter-Modus spielt in meinen Augen hier keine große Rolle dann:
BigMom ist stink sauer auf die Strohhüte und Kidd und dann sieht Sie Otama und von nichts auf einmal super lieb. Leider sehr schlecht erzählt. Wie kann BigMom in einer Sekunde Ihren Plan zum One Piece und der Welt und Ihre Allianz mit Kaido einfach mal so über den Haufen wirft, weil ein Dorf abgebrannt worden ist und evt. Leute getötet worden sind (bei Oda stirbt ja eh kaum einer, also ob Oda mir erzählen kann, das die wirklich tot sind). Aber nichts desto trotz. BigMom besucht das Dorf ja nie wieder und ist dann so emotional. Einfach unrealsitisch und unkonsequent.

Was BigMom unten zu suchen hat verstehe ich nur teilweise. Klar Sie muss von Kaido getrennt sein, aber das wars auch schon. Kidd wird BigMom niemals besiegen können, solange er nicht auch die Technik beherrscht wie, Ruffy, Kaido, BigMom, Gol D. Roger, Whitebeard, Shanks, Rayleigh, ...

Hier komme ich auch zum Guten bei BigMom. Endlich benutzt Sie nicht Ihre Homies sondern zeigt, was Sie als Kaiser drauf hat. Der Schlag von ihr und mit eingesetzem Verstärkungshaki + Königshaki ist sehr schön und hat mir super gut gefallen. So will ich die Kaiser präsentiert bekommen.

Was ich bei dieser Technik noch nicht ganz verstanden habe. Warum Vertärkunshaki mit einsetzen, wenn man den Gegner ja eh nicht berühren muss. Vertärkungshaki ist doch nur wichtig für stärkere Angriffe (dabei aber mit Berührung), Logias und um sich besser verteidigen zu können. Wenn BigMom Page 1 aber nicht direkt trifft wäre doch Vertärkungshaki überflüssig? Hier hätte ich es von Oda am liebsten diese Technik auch gerne konsequenter umgesetzt.

Das BigMom Page One erledigt ist vollkommen OK für mich. Habe Lysopp und Nami wirklich nicht zugetraut hier noch Boden über dem Wasser zu sehen. Beide zusammen haben in meinen Augen eine realistische Chance gegen Ulti alleine, aber Page One und Ulti waren defintiv zuviel für die beiden. Und solange beide nicht sterben (das wären Sie in meinen Augen beim Stärkeunterschied der beiden passiert) finde ich mich eher damit ab, das Sie solche Gegner nicht alleine besiegen können.

Was ich mir jetzt nicht wünsche. Oda erzählte ja, das den Fans nicht unbedingt gefallen wird die Kaido und die Beast-Pirtaten besiegt werden: Das BigMom jetzt durch diesen Mutter-Modus länger auf der Seite der Samurai kämpfen wird. Das wäre so schlecht, bitte bitte nicht.

Sonst sehe ich für BigMom da untern nichts. Was soll Sie unten tun, ausser im schlimmsten Fall mit den Samurai zu kämpfen. Kidd wird BigMom sicherlich eine Zeit in Schacht halten, aber wie oben beschreiben nicht besiegen können. Sonst kann aktuell nur Kaido und Ruffy selbst BigMom Schaden zufügen.

Großer Killer-Fan war ich nie, deshalb passt es schon, das er nicht mehr gegen die Kaiser kämpft, weil es irgendwann auch unrealistisch geworden wäre, und nun dafür einen Gegner von der Worst-Generation abbekommt. Mal schauen wie er sich mit 8 % schlägt. Nicht vielversprechend.

Da Law jetzt unten ist (Zorro denke ich wird erstmal noch platt sein, und wenn dann erst später wieder zur Aktion kommen) ist nun Potenzial für Queen oder Perospero vorhanden :-).

Ich will endlich Yamatos Zoan-Teufelsfrucht sehen :-)

Zorrojuro
Jungspund
Jungspund

Zorrojuro

Beiträge Beiträge : 30
Kopfgeld Kopfgeld : 275405
Dabei seit Dabei seit : 31.08.19


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex   One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex EmptySo 25 Apr - 15:10

   
So, nach längerer Abstinenz melde ich mich auch mal wieder.
Erst mal zu Ruffy, der auf Kaiser-Niveau kämpft. In den letzten Kapiteln wurde ja oft kritisiert, dass es unlogisch ist, dass er plötzlich so mithält. Finde ich gar nicht so sehr. Kaido wurde in den letzten Jahren ja ziemlich gehypt. Spätestens nach seiner Vorstellung war klar, dass der Typ ein Monster ist. Aber ich finde nach dem Oden Flashback, war der Hype-zumindest bei mir- doch etwas verflogen. Oden, der deutlich schwächer als Whitebeard und Roger war, hat ihn dominiert. Kaido gewann nur durch eine Intrige. Bei mir stellt sich die Frage, ob Kaidos größter Trumpf seine Defensive ist bzw. seine undurchdringbare Haut. Seine offensiven Skills sind dann eventuell auf deutlich niedrigerem Niveau. Kann man also seine Defensive durchbrechen, sei es durch perfektioniertes Rüstungshaki oder Einhüllen in Königshaki, ist ein Sieg gegen ihn durchaus möglich. Aber schauen wir mal, ob Ruffy wirklich im Alleingang Kaido besiegt.

Die Sache mit Big Mom finde ich ebenfalls total lächerlich. Bei einem kleinen Kind, erwachen plötzlich ihre Muttergefühle. Das passt ja bisher gar nicht. Sie lässt für ihre Süßigkeiten ganze Dörfer abschlachten, somit auch kleine Kinder. In ihren Wutanfällen greift sie ihre eigenen Kinder an und jetzt bei einem fremden Kind wird sie ganz sanft. Sehr unlogisch und ich hoffe, dass diese Wendung keinen zu großen Einfluss auf die Geschichte hat. Page One ok. Der hätte wohl eh keine große Rolle mehr gespielt.

Killer vs. Hawkins wird auch sehr interessant. Killer hat ja schon vor dem TS zu den Supernovae gehört, er hat also einiges auf dem Kasten. Wäre interessant ihn mal richtig kämpfen zu sehen. Bloß schade, dass wieder Pause ist Sad



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 1011: Anko Ehrenkodex

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden