Anmelden
Login

 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Wahnsinn
One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_lcap17%One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_rcap
 17% [ 1 ]
Sehr gut
One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_lcap17%One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_rcap
 17% [ 1 ]
Gut
One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_lcap50%One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_rcap
 50% [ 3 ]
Mittelmäßig
One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_lcap16%One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_rcap
 16% [ 1 ]
Schlecht
One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Furchtbar
One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1012: Jucken Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 6
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4732
Kopfgeld Kopfgeld : 3784651
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: One Piece Kapitel 1012: Jucken   One Piece Kapitel 1012: Jucken EmptyFr 7 Mai - 11:15

   
Viel Spaß beim diskutieren.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 1012: Jucken Dod0bnQOne Piece Kapitel 1012: Jucken BQWseXGOne Piece Kapitel 1012: Jucken Tq7hfmSOne Piece Kapitel 1012: Jucken Hd4ApSDOne Piece Kapitel 1012: Jucken VIbCq98One Piece Kapitel 1012: Jucken 6EeTITP

Borusarino
Eroberer
Eroberer

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1800
Kopfgeld Kopfgeld : 3306301
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1012: Jucken   One Piece Kapitel 1012: Jucken EmptyFr 7 Mai - 16:46

   

Die Schwertscheiden
Es kommt leider so wie ich befürchtet habe, wobei ganz so schlimm muss es noch nicht sein. Erst einmal finde ich es gut, dass Nekomamushi wohl gegen Perospero kämpfen wird. Nekomamushi sollte wohl um ein vielfaches stärker sein als Perospero, dennoch ist er massiv angeschlagen, daher finde ich diese Kampfpaarung unter diesen Umständen ziemlich passend, gerade im Hinblick auf Pedro. War das jetzt eine Bestätigung seitens Oda, dass Pedro nun endgültig als Tod erklärt werden kann? Ich hoffe zumindest ja. Was ich ziemlich lame und unnötig finde ist die Kampfpaarung zwischen Kiku und Kanjuro. Der Gnadenstoß von damals hätte man meiner Meinung nach dabei belassen sollen. Das jetzt nochmal zu thematisieren wirkt dermaßen unnötig und ehrlich gesagt auch ziemlich langweilig. Ich hoffe mal Oda verschwendet mit dieser Auseinandersetzung kein ganzes Kapitel und handelt das nebenbei schnell ab. Sowohl Kiku als auch Kanjuro sind im Grunde schon längst fertig erzählt, die nehmen nur noch Platz weg für weitaus interessantere Plots.
Wenn ich das jetzt richtig sehe fehlen nur noch Izou und Kawamatsu. Ich hoffe mal sehr, dass sich keiner dieser Charaktere in den Kämpfen der Strohhüte einmischt, es gibt leider nicht mehr viele Gegner.

Momonosuke
Moment mal, ist das jetzt die Stimme des Universums oder Vorahungshaki was Momonosuke in diesem Kapitel genutzt hat? Zumindest konnte er wahrnehmen, dass Ruffy und Kaido sich jetzt ein eins gegen eins liefern. Das geht schon etwas über das Vorahnungshaki hinaus. Dass er jetzt das Logbuch liest finde ich ziemlich schade. Ich hatte gehofft, dass er nach Wano Kuni den Strohhüten beitritt als Schiffsjunge âla Shanks oder Buggy, jetzt wird er jedoch mehr oder weniger gespoilert, das macht einen Beitritt wohl eher unwahrscheinlich.

Sanji
Finde ich eigentlich ziemlich lustig, dass Sanji sich um Zorro kümmert. Gerade die, die innerhalb der Strohhüte am Meisten Streit haben, welch Ironie. Zorro ist wohl wirklich für den Arc Geschichte. Hätte ich nicht gedacht. Er ist wohl so schwer verwundet, dass auch Marco mit seinem erste Hilfe Set wohl nicht viel ausrichten kann. Leider kam in diesem Kapitel immer noch keine Kampfpaarung zustande, lange kann es jedoch nicht mehr dauern. Ich bin mir sehr sicher, dass der nächste Gegner, der auf die drei trifft Sanji übernehmen wird und er die Schwertscheiden bitten wird sich um Zorro zu kümmern.

Nami, Ulti und Big Mom
Auch wenn der Plot mit Big Mom ziemlich schlecht ist, kommt jetzt dermaßen hype in mir auf. Nami vs. Ulti. Oh mein Gott bin ich heiß auf diesen Kampf. Ich bin so froh, dass Big Mom sie nicht einfach aus dem Verkehr zieht, das wäre nämlich verschwendetes Potenzial gewesen. Ulti war btw. in diesem Kapitel einfach klasse. Sie hat keinen bisschen Angst vor Big Mom. Im Gegenteil sie ist fest entschlossen sie einfach zu bekämpfen und schaltet nebenbei Tama und ihren tierischen Gefährten aus. Ich mag sie sehr. Auch Nami war in diesem Kapitel eine 10/10. Endlich zeigt sie mal ein bisschen Charakter und eine andere Emotion als Angst. Auch wenn ihr bewusst ist, dass sie chancenlos gegen Ulti ist, ist sie fest entschlossen sie zu besiegen. Sowas habe ich bei Nami vermisst. Big Mom wird sich jetzt wohl kaum in den Kampf einmischen können, da sowohl Kid als auch Law auf den Weg zu ihr sind und sie vermutlich von den beiden gestoppt wird. Ich hoffe mal, dass wir von Nami in dem Kampf mehr als nur Blitz Techniken sehen werden, das war in letzter Zeit etwas viel. Der entscheidende Schlag wird dann vermutlich mit Zeus zusammenhängen, der sich ja in der gleichen Ebene befindet wie Nami. Interessant wird es dann, wenn er auf Big Mom trifft. Ich denke mal er wird sich gegen Big Mom und für Nami entscheiden.
Was wird nun aus Lysop? Er wird denke ich mit Tama verduften. Eigentlich benötigt er ebenso noch einen Kampf, nur als support reicht mir seine Rolle nicht, wer weiß vielleicht Apoo? Very Happy
Auch wenn das Kapitel ein paar Schwächen hatte, war es doch insgesamt recht gut!

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Nightwulf

Beiträge Beiträge : 1185
Kopfgeld Kopfgeld : 2637852
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1012: Jucken   One Piece Kapitel 1012: Jucken EmptyMo 10 Mai - 14:26

   
Das war ein gutes Kapitel. Nami bekommt einen starken Gegner und ich würde mir einen guten Kampf für Sie wünschen. Ich hoffe das die anderen Strohhüte alle eigene Gegner bekommen. Zorro hat es richtig erwischt und ich hoffe das Chopper hier wunder wirken kann. Generell hat Zorro aber voll geliefert. Tja und bei Sanji hoffe ich immer noch auf einen ordentlichen Kampf in dem er zeigen kann was er wirklich drauf hat. Es sind ja noch genügend Gegner da. Ich bin auch mal gespannt wie es mit Big Mom weiter geht. Irgendwie ist alles möglich, denke aber schon das sie bekämpft werden muss. Vielleicht gibt's ja aich noch ein paar Überraschungen. Am Ende der Schlacht könnte immer noch die WR mit der CP eingreifen oder Weevil taucht auf.

MonkeyDDragon
Super Novae
Super Novae

MonkeyDDragon

Beiträge Beiträge : 868
Kopfgeld Kopfgeld : 2749698
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1012: Jucken   One Piece Kapitel 1012: Jucken EmptyDi 11 Mai - 14:32

   
@Borusarino schrieb:
Momonosuke
Moment mal, ist das jetzt die Stimme des Universums oder Vorahungshaki was Momonosuke in diesem Kapitel genutzt hat?

Ich glaube ganz stark an die Stimme aller Dinge. Alles andere würde nicht wirklich passen. Das kann er gut von seinem Vater geerbt bekommen haben.


Nami und Lysop:
Wenigstens eine des Angsthasen-Trios, die (symbolisch) ihre Pre-TS-Eier wieder gefunden hat. Lysop versagt kläglich dafür, dass sein Vorahnungshaki aktiviert worden ist. Bisher keine einzige Anspielung oder kleiner Vorteil dazu von ihm. Würde mir hier wünschen, das Oda dieses nochmals aufgreift in dem Kampfgeschehen gegen die Beast-Piraten. Chopper muss heilen bzw. scheint evtl. noch.
Jetzt muss sich nur noch Zeus bei Nami einfinden, BigMom sich außerdem von Zeus abwenden, weil Sie nun Hera hat und dann bin ich gespannt, ob Nami genügend Power gegen Ulti besitzt.


BigMom und starke Frauen:
Was Big Mom selbst betrifft, bleibe ich skeptisch. Mir gefällt der Weg schlichtweg nicht, den Oda nun (schon wieder) für Sie aus der Zauberkiste kramt, nur mit einer anderen, mindestens genauso fadenscheinigen Begründung, wie zuvor im Arc mit der ganzen Amnesie-Geschichte.
Die BigMom-Piraten hatte bisher nicht mal eine richtige Statistenrolle. LinLin schwenkt immer wieder zwischen Freund und Feind hin und her. Wie ich wusste, ist Sie total bei Bewusstsein, da Sie Nami als Feind sieht, um so schlimmer den Zug von Oda, BigMom bei Otama augenscheinlich lieb werden zu lassen.
Es bleibt die Frage, ob BigMom in Elban eine Art von Redemption-Arc bekommen wird (?). Sonst hätte Oda mal wieder einen Weg gefunden, um eine starke Frau eben nicht kämpferisch abzuhandeln und diese somit aus der Handlung herausschreiben kann. Win-Win-Situation für Oda.
Aber evtl. überzeugt Oda ja mit BlackMaria und Yamato, als kleine Wiedergutmachung, mal schauen.

Yamato ist ja endlich so erzählt, das Sie jetzt loslegen kann *Freude*. Babysitting für Momonosuke ist vorbei und Kinemon übernimmt glücklicherweise diesen Part. Für mich darf Yamato auch gerne Ruffy helfen gegen Kaido, macht eigentlich am meisten Sinn, wenn Sie sich gegen Ihren Vater stellen will und natürlich den Flashback von Kaido einzuläuten. Da kommt nicht wirklich ein anderer Gegner in Frage.
Ich finde es nicht schlimm, das Ruffy Kaido nicht alleine besiegen kann. Das ist dann doch zu unglaublich wirkend, das ein Pirat mit nur ca. 3 Jahren Erfahrung jemanden besiegen kann, der Jahrzehnte lange Erfahrung besitzt und seine Haki-Fähigkeiten viel länger und präziser trainieren konnte. Die Frage ich aber auch, wie lange Kaido nun auf der faulen Haut gelegen hat und evtl. war er bei Oden deutlich stärker als heute.  

Pedro und Perospero:
Der Part mit dem Tod von Pedro finde ich weiter etwas störend. Pedro hat sich selbst das Leben genommen und eher Perospero getötet als anders herum. Hier die Schuld Perospero zu geben ist einfach nicht richtig. Das ist der Preis den man als Pirat bezahlen muss, wenn man andere beschützen möchte und das wusste auch Pedro, aber anscheinend wissen das nicht Wanda, Carrot und Nekomamushi (kennt die Ganze Geschichte natürlich nicht).
Zwar stand Nekomamushi dem guten Pedro ja auch recht nahe, aber die Genugtuung gegen Perospero zu kämpfen und diesen zu besiegen sollte eigentlich weiterhin bei Carrot + Hilfe vorbehalten bleiben, da sie nun mal hautnah dabei war und den Staffelstab von Pedro übertragen bekommen hat. Aber gut, wäre auch nicht das erste Mal in letzter Zeit, dass sich Oda davor sträubt Kämpfe mit einer emotionalen Note auch wirklich zu zeigen und zu einem zufriedenstellenden Ende zu bringen. Wäre dem nämlich so, würde sich Nekomamushi zusammen mit Inurashi gegen Jack stellen.

Restliche Samurai und der Krieg:
Hier muss man nicht mehr viel sagen, da sind die Meinungen geschätzt zu 99 % die Gleichen. Bei Nekomamushi und Inurashi macht es, wie gesagt, voriger Abschnitt, Sinn das diese nochmals auferstanden sind, bei allen anderen eher nicht. Von mir aus Kinemon noch, für das Babysitting, was auch OK ist. Aber das alle weiteren auch wieder fit sind macht den ganzen Krieg kaputt. Bei einem Krieg müssen Leute fallen (fallen: den sterben wird ja eher keiner --> ; siehe Orochi), zumindest fallen und liegen bleiben, um Spannung und ein Gefühl der Gefahr auferstehen zu lassen. Wenn Oda aber selbst jetzt die Samurai wieder auferstehen lässt, ist das alles zunichte gemacht und es wird sich die Spannung nicht bis zum Höhepunkt mehr aufbauen lassen. Wenn die Allianz ja fällt, steht Sie einfach wenige Zeit später wieder auf und kämpft weiter. Das stört mich viel mehr, als die Screentime, die die Samurai nun noch zusätzlich bekommen.
Wie gesagt von einem Krieg kann man aus meinen Augen nicht mehr sprechen, dafür sind zu wenige Protagonisten in diesem Krieg beteiligt, die es glaubhaft herüberbringen und die Angst des Verlieren überzeugend darstellen. Momentan eher Sandkastenkrieg an vielen Baustellen.

Ausnahmen:
Kaido, BigMom (wenn nicht schlecht geschrieben), BlackMaria (bisher gut in Szene gesetzt bei ihrer kleinen Screentime), Page One und natürlich 'last but not least' ULTI. Ulti überzeugt vollkommen, von dem was ich oben ankreide. Bei Ihr sieht man das Leute ihr Leben verlieren können. Wenn alle Beast-Piraten sich so verhalten würden wie Ulti, hätte die Allianz eher 0 % Chance auf einen Sieg, zumindest hätte ich die 0 % ehrlich geglaubt gehabt von der Erzählung her und der Krieg wäre auch ein Krieg gewesen. Gibt sicherlich noch ein paar Ausnahmen (King --> tatsächliche Stärke noch nicht gezeigt(?), Jack, ...), aber belasse es bei denen.

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1012: Jucken   One Piece Kapitel 1012: Jucken Empty

   



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 1012: Jucken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.