Anmelden
Login

 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Episch
One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_lcap50%One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_rcap
 50% [ 3 ]
Großartig
One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_lcap17%One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_rcap
 17% [ 1 ]
Gut
One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_lcap17%One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_rcap
 17% [ 1 ]
Geht so
One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Schlecht
One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Furchtbar
One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Grauenhaft
One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_lcap16%One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Vote_rcap
 16% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 6
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4738
Kopfgeld Kopfgeld : 3795751
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt   One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt EmptyFr 24 Sep - 8:38

   
Viel Spaß beim diskutieren!

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Dod0bnQOne Piece Kapitel 1026: Wendepunkt BQWseXGOne Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Tq7hfmSOne Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Hd4ApSDOne Piece Kapitel 1026: Wendepunkt VIbCq98One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt 6EeTITP

Borusarino
Eroberer
Eroberer

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1803
Kopfgeld Kopfgeld : 3323401
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt   One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt EmptyFr 24 Sep - 17:42

   
Leider verschwendet Oda nach wie vor Panels für meiner Meinung nach unnötige Schauplätze. Ein Einblick bei Tenguyama und nochmal seine kurze Rückblende zu sehen empfand ich als unpassend. Das stört einfach die Erzählstruktur. Es herrscht Krieg, da will ich nicht ständig irgendwelche Rückblenden sehen, die wir schon 1000x gesehen haben. Ihn sollte man eher nach der ganzen Schlacht wieder in den Vordergrund rücken lassen. Wieso nicht gleich bei Ruffy vs. Kaido anknüpfen oder wenigstens zu einen relevanten Schauplatz switchen wie etwa zu Nekomamushi und Inurashi, die sowieso einen Schwerpunkt in diesem Kapitel hatten? Zwei Seiten dafür zu investieren mag zwar wenig wirken, jedoch summiert sich das im Verhältnis zur gesamten Schlacht. Ich behaupte mal 30% der Schlacht besteht aus irgendwelchen randoms, die wirklich keinerlei Relevanz für die Schlacht haben. Wir wissen, dass sich die Allianz und Kaidos Soldaten bekämpfen, das reicht auch vollkommen aus. Wir brauchen das nicht ständig sehen, weil es keinen Mehrwert bietet. Ab und zu ein kurzes Update für ein Panel alle drei Kapitel wäre Ok, aber jedes mal finde ich einfach ätzend. Das könnte man für wirklich wichtige Schauplätze nutzen.
Den Rest des Kapitels empfand ich als gelungen. Etwas überflüssig fand ich Ruffys Elephant Gun, das war eins zu eins der gleiche Punch wie bei der ersten Begegnung zwischen Ruffy und Kaido, nur das dieser Schlag jetzt mehr Power hat. Ich fand Momonosuke sehr stark in diesem Kapitel. Wie Kaido schon erwähnte richtet Momonosuke sein Biss gar nichts an, das hat Kaido höchstens gejuckt. Jedoch geht es Ruffy nicht darum, dass Momonosuke hier Kaido verletzt. Ruffy weiß, dass das unmöglich für ihn ist, es geht einfach darum, Momonosuke sein Selbstvertrauen zu stärken. Ihm wird bewusst gemacht, dass er als kleiner ängstlicher Junge es gewagt hat den stärksten Piraten zu attackieren. Das erfordert sehr viel Mut und Entschlossenheit, die Momonosuke einen Schritt weiter gebracht hat in  Oden seinen Fußstapfen zu treten. Ich denke das war für Momonosuke seine Psyche sehr wichtig und ein erster Schritt Richtung Mann zu werden.
Dass Ruffy nun mit Kaido den Himmel spaltet, kann nur bedeuten, dass er jetzt auf Augenhöhe mit den Kaisern kämpfen kann. Das war ja bisher immer ein Indiz dafür, dass zwei Monster auf Augenhöhe aufeinandertreffen. Aber ich bleibe dabei, Ruffy kann jetzt unmöglich Kaido in einem 1 vs. 1 besiegen. Er brauch mindestens noch Yamato und Marco um hier realistische Chancen zu haben. Ich finde es aber schade dass Law und gerade Kid jetzt soweit von Ruffy entfernt sind. Gerade Kid ist ein direkter Konkurrent zu Ruffy und es wirkt so, als ob Ruffy ihn längst abgehängt hat. Selbst Zorro sehe ich noch vor Kid. Er ist vielleicht etwas stärker als Sanji und das darf eigentlich meiner Ansicht nach nicht so sein. Der Kampf gegen Big Mom scheint auch in der Zeit still zu stehen, oder hat sich da in den letzten 10 Kapiteln irgendwas getan? Das verdeutlicht mehr oder weniger, wie überflüssig Big Mom für diesen Krieg ist.
Ich finde es gut, dass Perospero und Jack schnell beseitigt wurde. Wobei, um Jack ist es etwas schade, von ihm hat man nun wirklich in der Story recht wenig gesehen. Er ist quasi die Smoothie von den Big Mom Piraten. Dennoch waren diese Kämpfe nun nicht die, auf die wir heiß sind, daher ist es okay.
Insgesamt ein gutes Kapitel, wo besonders Momonosuke wieder sehr gut dargestellt wurde. Er hat sich echt gemausert. In Punk Hazard konnte ich ihn nicht ausstehen, doch er hat sich stetig weiterentwickelt und bekam in Wano Kuni seinen Höhepunkt in der Entwicklung. Einer der besten Charaktere in Wano Kuni meiner Meinung nach.

Zorrojuro
Jungspund
Jungspund

Zorrojuro

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 361805
Dabei seit Dabei seit : 31.08.19


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt   One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt EmptyFr 24 Sep - 19:59

   
Wieder ein tolles Kapitel. Jetzt hat Ruffy auch endlich seinen Himmelsspaltermoment bekommen. Damit hat er seinen Status als fünfter Kaiser untermauert. Auch schön zu sehen, dass Momo immer mehr Mut zeigt und er wird wohl auch verhindern, dass Onigashima auf Wano stürzt. Mal sehen ob er es schafft die Kraft bewusst einzusetzen oder zufällig in der Not freisetzt. Das die Kämpfe von Inu und Neko schnell abgehandelt wurden, finde ich nicht schlimm. Ich hoffe, dass nächste Woche auch der Kampf von Raizo schnell beendet wird und dann können endlich die interessanten Kämpfe losgehen.
Mich wundert bloß, dass Inu solche Probleme ohne seine Sulong-Form hatte. Auf Zou haben die beiden Jack ziemlich unproblematisch bekämpft und jetzt ist er ohne Sulong-Form chancenlos. Aber ist ja auch egal, Hauptsache der Kampf ist rum

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt   One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt Empty

   



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 1026: Wendepunkt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.