Anmelden
Login

 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Großartig
One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_lcap33%One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_rcap
 33% [ 2 ]
Sehr gut
One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_lcap33%One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_rcap
 33% [ 2 ]
Gut
One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_lcap17%One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_rcap
 17% [ 1 ]
Mittelmäßig
One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Langweilig
One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_lcap17%One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_rcap
 17% [ 1 ]
Schlecht
One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Furchtbar
One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 6
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4738
Kopfgeld Kopfgeld : 3795751
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe   One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe EmptyFr 1 Okt - 9:20

   
Das Kapitel ist draußen und erscheint wie gehabt legal auf Mangaplus am Sonntag um 17 Uhr.

Das Kapitel auf Mangaplus:
https://mangaplus.shueisha.co.jp/viewer/1010001

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Dod0bnQOne Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe BQWseXGOne Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Tq7hfmSOne Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Hd4ApSDOne Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe VIbCq98One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe 6EeTITP



Zuletzt von Hordy Jones am So 3 Okt - 17:53 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Zorrojuro
Jungspund
Jungspund

Zorrojuro

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 361805
Dabei seit Dabei seit : 31.08.19


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe   One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe EmptyFr 1 Okt - 16:19

   
Das war eher ein durchschnittliches Kapitel. In 5 Min kracht Onigashima auf Wano und es wird wohl ganz klassisch eine Last-Minute- Rettung werden. Wenn ich da an Dragonball denke, wie lange dort 5 Min sein können, ahne ich böses was die Anzahl der Kapitel angeht.
Der Kampf zwischen King und Zorro entwickelt sich zu einer sehr interessanten Geschichte. Schön zu sehen, dass Zorro endlich wieder alles geben muss. Vielleicht sehen wir sogar eine neue Spezialtechnik. Würde ja passen gegen einen solchen Gegner. Interessant ist auch, dass King keinesfalls sein Gesicht zeigen möchte. Kann mir bisher keinen Reim draus machen, warum. Ich hoffe bloß, dass da mehr dahinter steckt als ein übergroßer Mund wie bei Katakuri. Es bleibt wie gewohnt spannend

Borusarino
Eroberer
Eroberer

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1803
Kopfgeld Kopfgeld : 3323401
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe   One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe EmptyFr 1 Okt - 20:26

   
Dach
Ich finde es nach wie vor gut in Szene gesetzt, dass Momonosuke hier Schwierigkeiten hat die einfachsten Aufgaben zu bewältigen. Mich stört hier jedoch die schwebende Insel an sich. Eigentlich ist Momonosuke hier die einzige Möglichkeit, wie man die Blumenhauptstadt noch retten kann. Er hat zwar das Potenzial das zu bewältigen, jedoch ist er in der Entwicklung noch zu weit entfernt von. Ich hoffe mal nicht, dass Yamato jetzt Momonosuke einfach unter Druck setzt und urplötzlich seine Urkräfte erwachen. Das wäre meiner Meinung nach ein sehr schlechtes Storytelling. In mir kommt jetzt so die Frage auf, hätte das mit dieser schwebenden Insel wirklich sein müssen? Ich weiß ungefähr, worauf Oda hinaus will, für mehr Dramaturgie sorgen und irgendwie noch Wano Kuni mitein beziehen, jedoch ist es mehr störend und unterbricht auch leider die wirklich guten Kampfpaarungen, die jetzt noch offen sind. Ich warte mal mit meiner endgültigen Meinung diesbezüglich ab, bis sich geklärt hat, wie Onigashima gerettet wird.
Ruffy vs. Kaido ging jetzt nun nicht wirklich weiter, jedoch bin ich verwundert, dass Kaido langsam schwächelt. Klar, er hat jetzt durchweg gegen viele zum Teil sehr starke Charaktere gekämpft, jedoch hat er Whitebeard jetzt mit dem Titel des stärksten abgelöst und da muss jetzt noch was kommen von ihm. Ich will einen Ruffy sehen, der viel schlimmer zugerichtet ist als damals gegen Lucci. Das Mindeste ist Marine Ford Level, vielleicht sogar schlimmer, alles andere wäre eine Enttäuschung.

Zorro vs. King
Schade, dass der Kampf so wenig Platz im Kapitel bekam, denn das was wir gesehen haben war ziemlich geil. King schlägt sich viel besser, als ich gedacht hätte. Zorro hat jetzt schon ordentlich Blut gespuckt. Der Kerl wird am Ende vom Krieg um sein Leben kämpfen müssen, ich freue mich schon so sehr darauf. Das wird denke ich noch intensiver als Thriller Bark Zorro. Wenn Zorro sagt, dass King sehr stark ist, verdammt, dann ist King ein echtes Monster.
Was verbirgt sich nun unter seiner Maske? Ich hoffe nicht dass das ein Charakter ist den wir schon einmal getroffen haben, auf social Media habe ich schon einige gesehen, die darunter Gin sehen, äh....nein. Mich bringt mehr seine Rasse zum nachdenken. Es ist ja schon bekannt, dass seine Rasse über Feuer Fähigkeiten verfügt und eventuell eine Verbindung zu Sanji und seinem Diable Jambe besteht. Daher könnte ich mir vorstellen, dass King Sanji sehr ähnlich sieht. Das ist jetzt kein Grund, warum er unbedingt eine Maske tragen muss, vielleicht verbirgt er zusätzlich noch eine Narbe oder sowas. Wäre auch ziemlich lustig, weil zwischen Zorro und Sanji immer Streitigkeiten herrschen, sich aber niemals wirklich verletzen würden. Hier hätte Zorro die Chance einen Sanji Fake ordentlich zu vermöbeln. Es muss ja auch nicht immer ein tiefgreifender Grund hinter einer Maske sein. Wäre mal was neues wenn King einfach eine Maske trägt, weil er es cool findet. Very Happy

Im nächsten Kapitel werden wir wohl mehr von Sanji gegen Queen sehen, wo ich ebenso gespannt bin, wie sich die Nummer drei der Strohhüte schlägt.

Grandpa
Vizekapitän
Vizekapitän

Grandpa

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 1281906
Dabei seit Dabei seit : 01.10.10


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe   One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe EmptySa 2 Okt - 19:04

   
Was haltet Ihr von der Idee das unter der Maske von King der Samurai steckt, der Zorro so ähnlich sieht?

Evtl. hat Kaido ihn ja nicht getötet damals sondern gebrochen und mit einer TF in das Wesen verwandelt das er heute ist?

Zorrojuro
Jungspund
Jungspund

Zorrojuro

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 361805
Dabei seit Dabei seit : 31.08.19


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe   One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe EmptySa 2 Okt - 21:43

   
Zitat :
Was haltet Ihr von der Idee das unter der Maske von King der Samurai steckt, der Zorro so ähnlich sieht?

Evtl. hat Kaido ihn ja nicht getötet damals sondern gebrochen und mit einer TF in das Wesen verwandelt das er heute ist?

Halte ich aus zwei Gründen für unwahrscheinlich.
1. Sein Kampfstil. Wäre King der Samurai würde er hauptsächlich oder nur mit Schwertern kämpfen. Er verlässt sich aber bisher eher auf seine Feuer- und Teufelskraft.
2. Die Samurai hassen Kaido. Ich bezweifle, dass er sie brechen könnte und sie auf seine Seite wechseln

Grandpa
Vizekapitän
Vizekapitän

Grandpa

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 1281906
Dabei seit Dabei seit : 01.10.10


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe   One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe EmptySo 3 Okt - 8:33

   
@Zorrojuro schrieb:
Zitat :
Was haltet Ihr von der Idee das unter der Maske von King der Samurai steckt, der Zorro so ähnlich sieht?

Evtl. hat Kaido ihn ja nicht getötet damals sondern gebrochen und mit einer TF in das Wesen verwandelt das er heute ist?

Halte ich aus zwei Gründen für unwahrscheinlich.
1. Sein Kampfstil. Wäre King der Samurai würde er hauptsächlich oder nur mit Schwertern kämpfen. Er verlässt sich aber bisher eher auf seine Feuer- und Teufelskraft.
2. Die Samurai hassen Kaido. Ich bezweifle, dass er sie brechen könnte und sie auf seine Seite wechseln

Ja bin ich ganz bei Dir das die prozentuale Chance recht gering ist😄War iwie so ein Gefühl.


Ansonsten wird Momo das Land/die Stadt retten und der Strohhut wohl doch Kaido am Ende umhauen

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4738
Kopfgeld Kopfgeld : 3795751
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe   One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe EmptySo 3 Okt - 18:01

   
Cover
Endlich ein Wunschcover mit Roger! Viel gibts hier nicht zu sagen aber es freut mich trotzdem.

Ruffy, Momonosuke und Yamato gegen Kaidou
Es kommt mir ein wenig zu plötzlich, dass Kaidou nun langsam schwächer wird. Ich meine, es ist logisch, aber dann verwunderlich, weil er vorher keine großen Ermüdungserscheinungen gezeigt hat. Ruffy wird nun alleine gegen Kaidou und kämpfen, und so wirklich gefallen tut mir das immernoch nicht. Aber gut, so wirds wohl nun sein.
Auch finde ich wie immer super, wenn Ruffy und Momonosuke sich streiten.

Aber nun kommen wir zu einem großen Problem mit dem Kapitel: Onigashima als Pulverfass. Wenn Yamato weiß, das Onigashima droht bei einem Aufprall zu explodieren, wie kann das Kaidou nicht wissen? Warum sollte er überhaupt vorhaben, die Hauptstadt mit Onigashima zu zerstören, wenn er dabei seine ganze Armee in die Luft jagt? Bis auf ihn und Big Mom sehe ich nicht, wie irgendjemand das auf Onigashima überleben sollte, und selbst bei den beiden sehe ich das nicht als 100% gegeben. Das hier ist in meinen Augen nur eine unnötige Aktion, um den Fall von Onigashima dramatischer zu machen als es ist, und das ist nicht einmal nötig. Ich habe vor diesem Kapitel eigentlich gedacht, dass Kaidou nach seiner Niederlage von Onigashima fällt und Momonosuke die Insel dann von der Hauptstadt weg steuert und damit Kaido sein herbeigesehntes Ende verschafft, in dem er Onigashima dann auf ihn stürzen lässt. Aber das ist jetzt wohl ausgeschlossen.


Zorro gegen King
@Borusarino schrieb:
Ich hoffe nicht dass das ein Charakter ist den wir schon einmal getroffen haben, auf social Media habe ich schon einige gesehen, die darunter Gin sehen, äh....nein.
Das kann man mit einem Punkt komplett widerlegen: Die Hautfarbe von King. Oda hat nie einem Charakter die Haut dunkler schattiert und auch bei allen farbigen Covern hatte, abgesehen von Fischmenschen, immer in etwa den selben Hautton. Es ist im Fall von King auch so, dass nicht nur seine Maske bedeckt, sondern auch seinen gesamten Körper. Was der Grund dahinter ist, kann man erstmal nur mutmaßen, aber möglicherweise muss er seine Haut verstecken. Ich würde mal so weit gehen und sagen, dass er rote Haut besitzt, welche zu den Lunariern und ihren Feuerfähigkeiten passen würde, aber der Grund ist ein anderer. Diese leicht bräunliche Schattierung wird in anderen Manga auch oft für Haare, meistens braunhaarige, verwendet, aber in One Piece gibt es diese auch nur bei einem einzigen Charakter und das ist Shanks. Auch bei Kid, welcher wenn man die Farbseiten- und Cover vergleicht den gleichen Farbton besitzt, wird dies nicht verwendet. Dass die Haare von Shanks einen Bedeutung haben die wir noch nicht kennen, davon bin ich überzeugt. Ich sage nicht, dass Shanks ein Lunarier ist, da King selber helle Haare hat wäre das sowieso kein Argument, aber ich will nicht ausschließen, dass Oda hier die Farbe eine besondere Rolle geben will.

Natürlich kann das ganze auch einen einfacheren Grund haben. King's Rasse stammt ursprünglich von der Red Line, und dort herrschen andere Verhältnisse. Vielleicht kann sein Körper die Luft und das Klima Welt außerhalb der Redline nicht vertragen. Ist vielleicht ein wenig weit hergeholt, aber das könnte vielleicht auch ein Grund sein, warum die Tenryuubito sich weigern, die gleiche Luft wie normale Menschen zu atmen, da in den Jahrhunderten die sie dort bereits leben sich ihre Körper an die Atmossphäre dort angepasst haben, wodurch bei ihnen auch einige Nebenwirkungen beim atmen von normaler Luft auftreten könnte. Der Wahnsinn den Doflamingo schon früh auslebte sowie die Erkrankung und der Tod seiner Mutter wären hier vielleicht Beispiele, aber dafür lege  ich nicht meine Hand ins Feuer, da beides auch bei anderen Charakteren passiert.

Außerdem gibts noch die Tätowierung von King, die vielleicht auch nicht relevant werden kann.

@Grandpa schrieb:
Was haltet Ihr von der Idee das unter der Maske von King der Samurai steckt, der Zorro so ähnlich sieht?

Evtl. hat Kaido ihn ja nicht getötet damals sondern gebrochen und mit einer TF in das Wesen verwandelt das er heute ist?

Ausgeschlossen, da King bereits zuvor im Dienst von Kaidou war. Er und Queen kämpften an der Seite von Kaidou gegen Moria und seiner Crew und später dann auch gegen Oden und Akazaya Nine.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Dod0bnQOne Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe BQWseXGOne Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Tq7hfmSOne Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Hd4ApSDOne Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe VIbCq98One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe 6EeTITP

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe   One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe Empty

   



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 1027: Eine unvorstellbare Katastrophe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.