Anmelden
Login

 Teilen | 

Wie fandest du das Kapitel?
Absolut Großartig
One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_lcap33%One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_rcap
 33% [ 3 ]
Sehr gut
One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_lcap44%One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_rcap
 44% [ 4 ]
Gut
One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_lcap22%One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_rcap
 22% [ 2 ]
Durchschnittlich
One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Langweilig
One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Schlecht
One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Furchtbar
One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_lcap0%One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Vote_rcap
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 9
 

AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4801
Kopfgeld Kopfgeld : 3943152
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes   One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes EmptyMo 27 Dez - 10:10

   
Viel Spaß beim diskutieren.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Dod0bnQOne Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes BQWseXGOne Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Tq7hfmSOne Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Hd4ApSDOne Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes VIbCq98One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes 6EeTITP

Borusarino
Eroberer
Eroberer

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1828
Kopfgeld Kopfgeld : 3481804
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes   One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes EmptyMo 27 Dez - 19:54

   
Zorros Sieg
Nun kann sich Zorro Sanji anschließen, der ebenfalls einen über eine Milliarden Kopfgeld schweren Kommandanten bezwang. Zorro wurde ziemlich Bad Ass dargestellt wie ich finde. Er will nun König der Hölle werden? Das kann nur eine Anspielung auf Rayleigh sein, der der dunkle König ist. Die Roger- Rayleigh Referenzen kann man mittlerweile nicht mehr übersehen.
Ich bin jetzt sehr auf die Kopfgelder gespannt. Zorro und Sanji werden wohl die Milliarde locker sprengen, ich predicte Zorro auf 1,6 Milliarden und Sanji auf 1,4 Milliarden. Halte ich für sehr realistisch alles unter ihre jeweiligen Rivalen wäre sonst nicht nachvollziehbar.

Kaido und Joy Boy
Ich bin sowas von hyped auf Kaidos Flashback. Joy Boy ist so der Charakter der mich aktuell am Meisten interessiert. Es sollte klar sein, dass Kaido nicht die Reinkarnation von Joy Boy ist, das haben wir im Verlauf des Kampfes gegen Ruffy schon mehr oder weniger bestätigt bekommen. Viel mehr ist er auf der Suche nach Joy Boys Reinkarnation und das ist Ruffy. Er weiß auf jeden Fall wer sich hinter Joy Boy verbirgt, er sollte demnach auch am nächsten dran sein zu wissen, was das One Piece ist, da Joy Boy quasi diesen Schatz hinterlassen hat. Das jetzt im Kaido Flashback vorweg zunehmen wäre aus der Sicht des Story Telling natürlich nicht gut, das erwartet uns erst beim Flashback vom verlorenen Jahrhundert, dennoch glaube ich, dass Oda uns einen kleinen Vorgeschmack geben wird. Vielleicht eine Silhouette von Joy Boys Charakterdesign. Xebec wird wohl auch seinen Platz im Flashback finden und ebenso werden wir herausfinden, warum und wie Big Mom Kaidos Leben rettete. Der Flashback wird Story technisch unglaublich wichtig und vollgepackt sein mit Informationen. Ich sehe schon wieder viele neue Theorien bezüglich Joy Boy und dem One Piece, da freue ich mich schon drauf.

Lysop und Izo
Schon schade, dass Lysop in dieser Situation nur an sich denkt. Wir steuern in Richtung Finale von One Piece und Lysop ist meiner Auffassung nach derjenige, der seinem Traum am weitesten entfernt ist. Kann gut sein, dass das Comedy mäßig sein sollte, finde ich jedoch nicht sonderlich lustig, weil Kinemon ein enger Freund von Lysop ist und sie schon viel Zeit miteinander verbracht haben, er könnte ihn fast schon als Strohhut betrachten. Izo fand ich da etwas überflüssig, hätte es besser gefunden wenn Lysop Kinemon und Kiku beschützt. Jetzt ist es jedenfalls confirmed, dass die beiden durch kommen. Wird wohl mit mein größter Kritikpunkt des Arcs sein, dass gerade Kinemon auf sehr lächerliche Art und Weise überlebt.

Cp0 und Robin
Das finale von Wano Kuni verspricht sehr spannend zu werden. Btw. finde ich es ziemlich gut, dass Zorro und Sanji jetzt ausgeknockt sind. Das erhöht die Spannung fürs Finale ungemein. Das hatten wir wenn ich mich richtig erinnere noch nie. Nachdem die beiden ihre Kämpfe gewonnen hatten, waren sie immer noch in der Lage im Finale jedes Arcs zu kämpfen. Dieses mal fehlen wichtige Streitkräfte für das finale. Das wird bei Ruffy nicht anders sein, der ebenso nach seinem Sieg in Ohnmacht fallen wird. Jimbei und Franky sollten dann so die stärksten Kämpfer auf dem Feld sein, die noch was reißen, jedoch schätze ich die Cp0 mindestens auf dem Level von Sanji ein, daher sollten diese eine große Bedrohung darstellen. Etwas überrascht war ich über x-Drake. Er wurde schon ziemlich vermöbelt im Arc und konnte dennoch den einen Cp0 Agent ordentlich eine mitgeben, man sieht in seinem Gesicht Blut herunter laufen. Hätte ich ihm nicht zugetraut, weil er im Arc nicht eine so gute Figur abgegeben hat.
Ich glaube jedenfalls nicht, dass Robin entführt wird, das wäre etwas lame und würde in Enies Lobby 2.0 enden, darauf hätte ich nicht so Lust. Big Mom könnte hier eine wichtige Schlüsselfigur werden. Ich gehe nicht davon aus, dass Kid und Law Big Mom besiegen werden, dafür wirkt sie einfach zu stark. Sie könnte dann die Cp0 übernehmen während die Strohhüte sich verduften. Damit hätte sie mehr Relevanz für diesen Arc, was sie bitter nötig hat. Bevor das passiert will ich aber noch ein kurzes Match Up mit Brook und Jimbei gegen die Cp0 sehen.

Raizo und Fukurokuju
*Gähn* hab schon vergessen, dass diese Kampfpaarung existiert. Ich hätte nichts dagegen, wenn dieser Kampf off topic abgehandelt wird, weil ich diesen sehr langweilig finde.

Kaido vs Ruffy
Nun geht die Post ab. Etwas Würze geht flöten, wenn sie jetzt Bruderschaft mäßig gegeneinander kämpfen. Das hat mich schon bei Ruffy vs. Katakuri gestört. Kaido ist eine Mordmaschine und sollte mit der Intention herangehen Ruffy zu töten und nicht nach diesem Kampf mit ihm ein Bier zu trinken. Ich hoffe das ändert sich auch. Big Mom dreht auch momentan völlig durch und wird alles um sich herum zerstören, so einen Kaido will ich auch sehen. Ich will mal nicht zu vorschnell meckern, aber der Ersteindruck ist leider nicht so positiv für meinen Geschmack, aber es kann sich ja noch ändern, das war schließlich das Intro für den finalen Showdown.

Onigashima
Ähm Oda, ich hoffe du hast eine nachvollziehbare Lösung am Start wie Onigashima noch zu retten ist?  One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes 1f605
Mir fällt momentan keine Erklärung ein wie das noch gehen soll.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4801
Kopfgeld Kopfgeld : 3943152
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes   One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes EmptyMi 29 Dez - 17:18

   
King und Kaidou
Kaidou dachte also, er selber könnte Joy Boy sein. Hatte ich auch vermutet, aber ist schon interessant, das mal bestätigt zu sehen. Da stellt sich dann die Frage, wieviel weiß er denn von Joy Boy. Ist das Piratenparadis was er erschaffen wollte wirklich im Sinne von Joy Boy? Und was hat ihn dazu gebracht diesen Glauben zu verlieren? War es eine Niederlage durch Roger?
Ebenfalls wäre es dann hier spannend zu erfahren, ob er später davon ausging, dass wenn er es nicht wird, dann zumindest sein Kind. Es würde dann Sinn machen, warum er seine Tochter als seinen Sohn bezeichnet, denn Joy Boy muss wie der Name schon sagt ja männlich sein. Es würde auch dazu passen, dass er Yamato als Herrscher von Wano einsetzen wollte.


Yamato und die Numbers
Es war noch einer der Numbers übrig, aber da dieser nicht zu den höheren Nummern gehörte ging ich schon davon aus, dass er nicht wirklich eine Gefahr ist, vielleicht sogar schon offscreen besiegt. Aber gut, nun ist Rokki abgehandelt und wirklich gefährlich sah er jetzt auch nicht aus.
Ich frage mich auch generell, was genau Oda jetzt mit den Numbers bezwecken wollte. Ruffy, Drake, Yamato, einer CP0 Agenten, die Minks und Brook haben jeweils einen ohne große Probleme besiegt, Fuga und Rokki kloppen sich jetzt gegenseitig und werden wohl auch nicht mehr vorkommen. Und Inbi, wer weiß was der jetzt noch macht. Es hätte jetzt nicht wirklich einen Unterschied gemacht, wenn sie nicht existiert hätten. Lediglich Brook hat somit einen zusätzlichen großen Gegner bekommen, aber das wars dann auch, gerade wenn die anderen off-screen oder mit einen Angriff besiegt werden. Auch wenn ich Inbi vom Design her ganz gut finde, sehe ich nicht, wie die Nummer 1 jetzt noch die Ehre, nein eher die Darseinsberechtigung, der Numbers retten kann.

Auch frage ich mich, wie jetzt Yamato das Feuermonster noch aufhalten soll. Laut der Übersichtsgrafik ist es ziemlich praktisch schon im Munitionslager.


Izo und Lysop
Lysop hat schon recht, es ist absolut lächerlich von Kinemon und Kiku sowas zu sagen, wenn sie schon gerade gerettet werden. Gerade da die beiden eigentlich schon die perfekten Tode hatte, gerade bei Kinemon ist das bitter. Er begleitet uns schon so lange und auch wenn er in der Zeit von One Piece erst vor einigen Wochen auf die Strohhüte getroffen ist, ist ein enger Freund der das potenzial für einen epischen Tod hatte. Aber er lebt noch und er weiß wie die Strohhüte ticken, er sollte deswegen nicht einfach so aufgeben.
Die Worte von Lysop sind zwar schon etwas selbstsüchtig, aber im Grunde hat er recht. Generell frage ich mich, wie weit das auf ihn selber zutrifft was die Zukunft für One Piece angeht. Er ist der einzige der Strohhüte, bei dem ich mir ein Tod innerhalb der Handlung vorstellen könnte, gerade auch um damit seinen Traum zu erfüllen. Wenn dem so wäre, würden diese Zeilen nachträglich nochmal extra schmerzen.
Der Auftritt von Izo hat mir durchaus gefallen. Ist auch auch ein interessanter Wandel. Seine einzige wirkliche Interaktion mit Ruffy war im Marineford Krieg in Kapitel 562 und dort hatte er Ruffy gedeckt, jetzt schwört seine Kameraden die Ruffy eigentlich besser kennen als er darauf ein, an Ruffy zu glauben. Aber er ist auch nachvollziehbar. Ace, Whitebeard, Marco und auch Kinemon haben alle eine gute Meinung in Ruffy (/gehabt) und er hat selber gesehen, wozu Ruffy bereit ist.
Und dass Kinemon Lysop mit Gott anspricht finde ich so unfassbar geil. Ich will unbedingt mehr Szenen zwischen den beiden sehen, Izo hätte das Potenzial für einen kurzzeitigen Mentor für Lysop, da er auch einer der besten Schützen in der Welt von One Piece ist.


Raizo vs Fukurokuju
Ich habe es schon einmal gesagt, dieser Kampf kommt mir mehr wie eine Parodie auf einen Kampf zwischen zwei Ninja vor. Ich hätte nichts dagegen, aber da diesem Kampf quasi nichts passiert, was wir Leser sehen, kommt mir das ganze schon leicht so vor als wäre das bewusstes trolling von Oda.


Drake, Apoo und die CP0
Apoo haut natürlich ab. Ist nicht so, als ob sein vorheriger Plan sinnvoll war, aber was genau will er jetzt machen?
Ich habe mich das schon länger gefragt, aber warum hat der eine CP0 Agent keine bessere Maske? Selbst in Kämpfen muss er sie festhalten. Also ich würde mich da bei meinem Arbeitgeber beschwerden.
Drake wäre damit wohl besiegt, was ich doch sehr schade finde. Ja, er war schon angeschlagen und sein Gegner ist der vielleicht stärkste bekannte CP0 Agent, aber ein wenig schade finde ich es wie bereits gesagt. Drake wäre ein guter Anwärter dafür, genauso wie Corby ein Admiral zu sein und ich hätte mir hier wirklich gehofft, dass er die Agenten nicht besiegt, aber zumindest mit ihnen mithalten kann. Aber gut, wenigsten konnte er ihn ein wenig verletzten.

Aber es fällt mir auch schwer zu glauben, dass die CP0 hier erfolglos herauskommen. Eine Entführung von Robin ist für mich ausgeschlossen, aber was dann? Momonosuke, welcher die Teufelsfrucht von Vegapunk gegessen und damit die Teufelskräfte von Kaidou und vielleicht auch einen Teil seiner DNA besitzt? Yamato, welche die Tochter von Kaidou ist und damit aufjedenfall seine DNA hat? Das Roadporneglyph bzw. eine Kopie davon? Dass jetzt noch ein großer Befreiungsarc kommt bezweifel ich. Elban ist dafür der falsche Schauplatz und Lodestar wahrscheinlich auch, und außer den beiden sehe ich nicht noch eine Insel vor Laugh Tale für die Strohhüte kommen.


Neue Generation
Ähm, hat jemand eine Erklärung, warum Bepo eingeblendet wird? Und das gerade zusammen mit Zorro, Sanji, Killer, Kid und Law. Natürlich kann Bepo noch einen großen Kampf gegen Inbi bekommen, aber ich sehe es nicht gerechtfertig, dass er hier zusehen ist.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Dod0bnQOne Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes BQWseXGOne Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Tq7hfmSOne Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Hd4ApSDOne Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes VIbCq98One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes 6EeTITP

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Kick Ass

Beiträge Beiträge : 1432
Kopfgeld Kopfgeld : 1583385
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes   One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes EmptyMi 29 Dez - 18:47

   
Fand das Kapitel gut nach dem sanji im letzten Kapitel sein Gegner geschlagen hat, kam es für mich nicht überraschend das zorro sein Gegner auch besiegt hat. Jetzt haben die strohutbande und Co nur noch drei Gegner übrig

1. Big mom

2. Kaido

3.  Die Cpo


Ich denke law und kid bekommen es irgendwie hin big mom zu besiegen, und Ruffy wird  Mit gear 5 bzw mit seinen erwachen kaido besiegen. Meine Theorie sieht so aus nachdem kaido und big mom besiegt sind, sind Ruffy und Co auch so dermaßen geschwächt das die Cpo leichtes Spiel haben wird. Ruffy und seine verbünde gefangenen zunehmen, Ich denke jedoch das Ruffy Hilfe bekommt, von Strohhut-Großflotte. Die Strohhut-Großflotte ist ja eine Vereinigung aus sieben Organisationen mit dem Ziel Monkey D. Ruffy bzw. die Strohhut-Piratenbande zu unterstützen, wenn diese Hilfe benötigen sollte. Ich glaube aktuell, Wäre der perfekte Zeitpunkt nach dem kaido und big mom besiegt sind. Das die Strohhut-Großflotte in Erscheinung treten, und Ruffy Co vor der cp0 beschützen.

LG kick ass

Zorrojuro
Jungspund
Jungspund

Zorrojuro

Beiträge Beiträge : 58
Kopfgeld Kopfgeld : 499205
Dabei seit Dabei seit : 31.08.19


BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes   One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes EmptyMi 29 Dez - 20:31

   
Kick Ass schrieb:
Ich denke law und kid bekommen es irgendwie hin big mom zu besiegen, und Ruffy wird  Mit gear 5 bzw mit seinen erwachen kaido besiegen. Meine Theorie sieht so aus nachdem kaido und big mom besiegt sind, sind Ruffy und Co auch so dermaßen geschwächt das die Cpo leichtes Spiel haben wird. Ruffy und seine verbünde gefangenen zunehmen, Ich denke jedoch das Ruffy Hilfe bekommt, von Strohhut-Großflotte. Die Strohhut-Großflotte ist ja eine Vereinigung aus sieben Organisationen mit dem Ziel Monkey D. Ruffy bzw. die Strohhut-Piratenbande zu unterstützen, wenn diese Hilfe benötigen sollte. Ich glaube aktuell, Wäre der perfekte Zeitpunkt nach dem kaido und big mom besiegt sind. Das die Strohhut-Großflotte in Erscheinung treten, und Ruffy Co vor der cp0 beschützen.

Also ich würde dir da nicht 100% zustimmen. Mag sein, dass Big Mom noch diesen Arc fällt, aber es wäre extrem unlogisch wenn Law und Kid das schaffen. Ihre stärkste Kombiattacke hat sie kaum verletzt.
Kaido hingegen wird definitiv fallen. Das sage ich schon lange. Und Ruffy wirds machen. Sei es durch Gear 5, Erwachen oder durch seinen eisernen Willen.
Wie die Strohhüte am Ende fliehen werden, wird spannend. Yamato alleine wird da nix mehr reißen können, gegen die Marine und die CP0. Aber eine Entführung und Rettung durch die Großflotte kann ich mir nicht vorstellen. Damals hieß es, dass die Flotte eine Vorfall verursachen wird, der in die Geschichte eingeht. Ich denke, dass bezieht sich eher auf das Ende als auf eine Rettungsaktion zwischendurch.

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes   One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes Empty

   



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 1036: Bushido ist der Weg des Todes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.