Anmelden
Login
 Teilen | 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Dommäs Gonzales
IronFromIce
IronFromIce

avatar

Beiträge Beiträge : 73
Kopfgeld Kopfgeld : 636580
Dabei seit Dabei seit : 14.10.11


BeitragThema: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyMo 24 Okt - 6:01

   

Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips


Hallo liebe User,

der damalige Zeitsprung von zwei Jahren (in der Welt von Ruffy & Co), welcher sich mit dem Ende des Kapitels 597 "3D2Y" ankündigte und uns Fans vier Wochen ohne OP-Chapter beschehrte, ist nun fast 14 Monate her und vielleicht ist es ja mal an der Zeit zu fragen, wie ihr als Fans und User zu diesem (in den Augen Odas) wichtigen, storyrelevanten Schritt steht. Ich selber hatte damals große Bedenken, ob der Zeitsprung für die Geschichte rund um One Piece wirklich so sinnvoll ist, zu sehenssüchtig erwartete ich endlich die Reunion, der auf dem Sabaody-Archipel zersprengten Piratengruppe und dann diese große Pause.

Dieser Thread soll dazu dienen, eure Ängste, welche ihr vor dem großen Timeskip hattet zu posten, aber auch zu schreiben, wie euch die bisherige Geschichte ab Kapitel 598 gefallen hat:

- Wie war für euch die neu designte Strohhutbande, kam ein ähnliches Feeling auf wie damals auf dem Sabaody-Archipel?
- Welche Ziele hatte der Zeitsprung usw, wird Oda irgendwann nocheinmal einen einbauen?
- Waren euch die Veränderungen zu heftig?
- War die FMI so, wie ihr sie euch immer vorgestellt habt?


Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips Op
(Strohhutbande 2.0)

Nur heraus mit eurer Meinung, ich hoffe auf eine fruchtbare Diskussion ^^

Viel Spaß

Fierce



Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4682
Kopfgeld Kopfgeld : 3667344
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyMo 24 Okt - 17:47

   

Nun, ein Zeitsprung kam natürlich zuerst unerwartet, aber wenn mal genauer hinschaut, war einer mehr als nötig.
Wenn man mal von der Zeit absieht, die auch schon oft ohne nennenswertes Ergebnis diskutiert wurde, brauchten die Strohhüte einfach einen Kraftanstieg, der mehr als nur eine neue Technik a lá Gear oder Asura, darstellt.
Zuerst kamen die Strohhüte gemeinsam nur schwer gegen einen Pazifsta an, während Urouge, der oft als einer der schwächsten Supernovas bezeichnet wird, alleine mit einem gut mithalten und auch schwer zusetzten konnte. Dann die vernichtende Niederlage gegen eine weiteren Pazifista und Sentoumaru, und das plötzliche auftauchen von Kizaru und Kuma haben Ruffy und co gezeigt, dass sie keine Chance haben. Am ende wurden alle getrennt und Ruffy landete im Amazonenland. Die Frauen dort beherrschten Haki und waren damit sogar für ihm gefährlich. Dann erfuhr Ruffy, dass sein Bruder Ace hingerichtet wird und natürlich wollte er ihm helfen. Im Impel Down wurde ihm wieder vorgeführt, wie schwach er doch eigentlich ist. Gear 3, seine absolute Geheimwaffe, musste er schon gegen ein paar bedeutungslose Mutanten einsetzen. Nach seiner Niederlage gegen Magellan überlebte er nur dank Ivankov´s Hilfe und musste sich Verbündete wie Crocodile besorgen, um überhaupt rauszukönnen. Auf dem Schlachtfeld von Marineford hat er sogar noch weniger gerissen. Einen Riesen wegklatschen ist doch nichts besonders. So, dann hat er von zwei Vizeadmirälen ordentlich kassiert und Kizaru gab ihm den rest. Und am ende war er so dumm, einem Stück Papier hinterher zukrabbeln und dann musste sein Bruder sich als Schild opfern. Nötig war der Zeitsprung aufjedenfall.

So, und nun kommen wir zum eigentlichen Thema zurück.
So, der anfang kam schonmal gut rüber. Sie versammelten sich und ein paar Dummköpfe machten sie nach und rekutierten einfach unter falschen Namen Piratenkapitäne. Wer nicht direkt gemerkt hat, dass die Fälschungen nichts draufhatten, hat keine Ahnung von One Piece. Und das wurde auch schon früh gezeigt. Ruffy hat sie ohne Probleme fertig gemacht und Caribou hörte natürlich nicht auf sie.
Der Abschied von Rayleigh und dem Archipel war ja wirklich episch, dieses Gefühl was man dabei bekam, kriegt selbst Oda selten hin. Nun, die Reise zur FMI war natürlich ganz unterhaltsam. Ruffy und Brook denken, sie sehen Whitebeard und La Boum, Caribou´s Überfall wurde zur größten Lachnummer überhaupt und ein paar Seemonster waren zusehn, darunter die gute alte Muh Kuh.
Die FMI wurde dann in ein, zwei Kapiteln vorgestellt. Voll mit Leben und knallbunt, konnte man sich eigentlich schon denken. Dann wurden die Prinzen und ein paar der neuen Fischmenschenbande eingeführt. Die Prinzen waren die typischen hässlichen Gestalten und die NFP waren nur ein paar Handlanger. Naja, lange blieben die NFP nicht, Ruffy machte kurzen Prozess. Nun, das gabs bisher immer eigentlich, das war nichts besonders. Hordy Jones und Van der Dekken waren da aber schon was anderes. Ein jüngerer, stärkerer Arlong und ein FMI- Buggy mit Teufelskräften, das war schon nicht schlecht. So, dann wurde die Gesichte relativ schnell erzählt. Ruffy haute mit der Prinzessin ab, Hordy nahm den König Neptun und drei Strohhüte gefangen und so weiter. Dann kam Jimbei mit dem eher langweiligen Flashback. Gut, Fisher Tiger war interesant, aber den mist von Otohime hat doch niemanden interesiert. So, als nächstes ist Hordy durch die Drogen mutiert und Dekken schmiss die Noah auf die FMI. Die Strohhüte machten die NFP platt und Ruffy hängte weiterhin oben mit Hordy fest. Soviel dazu...


Nun das Problem ist, dass Oda einfach zuviel von sich selbst erwartet. Hordy Jones als Arcgegner? Gehts noch? Dafür ist er viel zu schwach. Als neues Mitglied wäre er eigentlich super gewesen, aber als Gegner?
Nein Oda, da hast du den Arc wirklich versaut. Allgemein sind die Gegner viel zuschwach, auch wenn sie nur als Demo dienen sollen.

Aber man kann eigentlich noch mehr erwarten, immerhin wissen wir dass alle anderen Supernovas überlebt haben und dass Kidd und Drake die Neue Welt unsicher machen. Kidd ist klar, er ist wohl der größte Rivale neben Blackbeard von Ruffy. Drake dagegen hat sich sogar mit Kaidou angelegt, man kann also gespannt sein.

Allerdings was Oda mit dem Zeitsprung total verschwendet hat, war die Situation in der umkämpften Neuen Welt nach Whitebeard´s Tot.

Naja, bisher würde der Zeitsprung eine 3- bekommen, aber er wird aufjedenfall noch besser.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips Dod0bnQEure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips BQWseXGEure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips Tq7hfmSEure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips Hd4ApSDEure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips VIbCq98Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips 6EeTITP



Zuletzt von Hordy Jones am Do 27 Okt - 0:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Diny
Eroberer
Eroberer

Diny

Beiträge Beiträge : 2629
Kopfgeld Kopfgeld : 1038943
Dabei seit Dabei seit : 13.09.11
Ort Ort :


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyMo 24 Okt - 21:23

   

Ich fands gut, dass es einen TS gegeben hatte, nur so konnten die SHB stärker werden, ohne dass sie zusammen waren. Ich nehme mal an dass der neue Styl der Strohhüte für jeden am Anfang gewühnungsbedürftig waren, und jetzt zum vergleich vor dem TS besser/anders aussehen als erwartet ^^
finde ich zumindest...

Gleich zu beginn, war das schon nervenkitzel pur, als sie sich nach langer zeit wieder getroffen hatten und was mit den Feka SHB aufsich hatte, davon will ich jetzt nicht anfangen, voll die Gegenteile der echten SHB xD Die anderen neuen Charas, wie z.B.: Caribou finde ich interessant, einige aber auch ulkig, wie Caribous Bruder. ansonsten war der Anfang super...
War ja klar, das raylght sich äusserlich nicht geändert hat, wie Shackuyak, was ich auch gut finde xP

was die FMI angaht hat mich schon überrascht, so hatte ich mir die Insel nicht vorgestellt xD Ohne frage sieht die FMI super aus, seit über 2 Jahren war man schon gespannt, wie ein Flitzebogen, wie wohl die Insel aussehen würde, das war einer der Topthemen xD
und jetzt da der Arc endlich da ist, da ist es aus mit der Neugierde LöL Für mich hat sich das warten echt gelohnt xD
Na ja, wie auch immer ^^
Auf jeden Fall sind dort einige Fischmenschen entweder merkwürdig, interessant oder langweilig sind, das trifft auch auf die Meermänner und Meerjungfrauen zu... Tja, wie erwartet sieht die Meerjungfrauenbucht mit nur schönen meerjungfrauen hinreißend aus xD
zu der neuen FMB, sage ich da jetzt nur, dass sie für mich keine richtige Piratenbande ist, sonder nur ein bunter Haufen, die gerne Piratenschiffe abfangen und dazu zwingen mehr oder weniger in ihre Bande zu holen, nicht als Mitglieder sondern als Sklaven (mal so ausgedrückt ^^°) das bezieht sich nicht nur bei den Menschen. Wie gesagt, für mich ist das halt keine Piratenbande, auch wenn das Hordy Jones es so sieht, am anfang...
Ich finds wirklcih nicht gut, dass Hordy jetzt als Arcgegner abgestempelt worden ist, nur weil er diese teufelsdrogen nimmt und dadurch immer wahnsinniger wird, was ihm schlussendlich auch äusserlich ansieht, mal so ausgedrückt und trotzdem ist er mein Lieblingsfischmensch (dicht gefolgt von Arlong xD) *grins* (ich hab eigentlich schon im chapter 643 näheres geschrieben ^^°). na ja, mal sehen wies mit ihm weiter geht...

Fazit: Der TS zeigt uns schon, wie hart OP jetzt geworden ist und es einfach nicht mehr so wie früher ist, selbst Ruffy hat sich geändert, er ist ein erwachsener geworden und das finde ich mehr als nur gut, somit kommen noch härtere Gegner auf die SHB zu, da wird sicher hordy alt aussehen...

BlackYonkuo
Rookie
Rookie

BlackYonkuo

Beiträge Beiträge : 451
Kopfgeld Kopfgeld : 1072940
Dabei seit Dabei seit : 17.08.11


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyDi 25 Okt - 0:09

   
Ich fand den Zeitsprung fuer angemessen und auch fuer Noetig.
Ich war von den geschenissen einfach nur hin und weg .
Tolle Charaktaere, Zenen und Geschichten.

Nur das Aussehen der SHB hat mich etwas enttauscht.
- Franky sah eifach nur albern aus.
- Ruffy haette ich mir Erwachsener vorgestellt
- Sanji war verkehrt
- Zoro hat nur noch ein Auge
- und von Brook dachte ich einfach nur was fuer ein Schwaechling

Mitlerweile Finde ich die ganzen sachen aber recht gut und Brook ist kein Schwaechling "Glueck gehabt"
Die fischmenscheninsel hat alles veraendert und so schlimm find ich es jetz nicht das die NFP so schwach sind .
Oda hat sie ja nocheimal interessanter gemacht durch die E.S. und sonst wars ja auch langweilig.

Erinnerung Eastblue da haben die ShP oder sogar Ruffy allein auch alles weggehauen.
Alvida,Morgan,Buggy, Black, Don Creek und sogar Arlong obwohl der ja 10mal so stark wie ein Mensch sein sollte.

PirateOnHorseback
Vizekapitän
Vizekapitän

PirateOnHorseback

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 1038006
Dabei seit Dabei seit : 20.10.11
Ort Ort : Österreich

http://trottergirl.deviantart.com

BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyDi 25 Okt - 13:51

   
- Wie war für euch die neu designte Strohhutbande, kam ein ähnliches Feeling auf wie damals auf dem Sabaody-Archipel?
Nein. Ich war echt entsetzt über das Aussehen mancher Strohhüte. Nico Robin hat ihren süßen Pony nicht mehr, hätte sie beinahe nicht erkannt! Nami fand ich mit kurzem Haar auch besser. Zoro sieht einfach abgeschmuddelt aus, Sanji... na ja, lassen wir ihn mal außen vor, dazu will ich mich nicht äußern -.-' (xD) Franky... also echt... soetwas... ja ich nehme auch das Wort albern... Im großem und ganzem bin ich unendlich enttäuscht... Aber Chopper ist sooooo süß x3 Brook... ja ein Haufen Knochen *lol* und Usopp, wow, echt ein Hammer!
- Welche Ziele hatte der Zeitsprung usw, wird Oda irgendwann nocheinmal einen einbauen?
Na ja, er hatte anscheinend das Ziel, dass die Strohhüte getrennt voneinander trainieren können. Ich hätte es ziemlich seltsam gefunden, wenn gleich darauf alle so wie sie in diesem Moment (vor 2 jahren) waren zur Fischmenscheminsel aufgebrochen wären. Eben angeschlagen und 'untrainiert', im Vergleich zu jetzt. Auch denke ich, dazu wäre Luffys Schmerz auch zu groß gewesen, wegen Ace, ihr wisst ja... Aber ich hoffe, dass kein Zeitsprung mehr kommen wird, das nervt(e) mich an Dragonball (Z) auch enorm! Vorallem dass Goku andauern krepiert und wieder zum Leben erwacht Dx na ja, jedenfalls hoffe ich es eben nicht, außer es passt einfach dazu, zum Beispiel, am Ende von One Piece. Aber irgendwie habe ich eine Befürchtung, dass Oda irgendwie sicherich noch einen einbauen wird, da er auch ein Dragonball-Fan ist. Was mir ab DBZ zu doof wurde, ehrlich gesagt... nicht böse sein ._.' Ansonten, ja der Zeitsprung passte.
- Waren euch die Veränderungen zu heftig?
Na ja, nicht wirklich, außer das Aussehen der Charaktere ._.'
- War die FMI so, wie ihr sie euch immer vorgestellt habt?
Ehrlich? Ich habe sie mir absolut nicht vorstellen können^^' Also kann ich dazu auch nichts sagen.

Gast
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyMi 26 Okt - 23:34

   
so ich meld mich auch mal zu wort^^

Wie war für euch die neu designte Strohhutbande, kam ein ähnliches Feeling auf wie damals auf dem Sabaody-Archipel?
ich muss sagen ich hätte mehr erwartet. nach dem timeskip hab ich mir irgendwie einen gewaltigen auftritt der strohhüte vorgestellt und nicht dass sie alle einzeln eintrudeln und chopper auch noch auf die fakes reinfällt.. zugegeben, ruffys reaktion auf demaro black ist schon echt cool und stark rübergekommen, aber das wars leider auch schon. ich muss sagen die episoden um folge 400 auf dem sabaody archipel haben mich 1000 mal mehr beeindruckt als das. ABER was oda verdammt gut gelungen ist, ist die wendung mit kuma. die meisten werden sich schon gedacht haben, dass so etwas in der art noch passieren wird, aber das? also hätte man nicht besser machen können, hat mir einfach wirklich gut gefallen.

Welche Ziele hatte der Zeitsprung usw, wird Oda irgendwann nocheinmal einen einbauen?
der zeitsprung hatte einfach nur den sinn, die strohhüte stärker werden zu lassen, damit sie in der neuen welt überleben können. anders würden sie ja schon bei der ersten etwas stärkeren pirtenbande oder einem admiral den kürzeren ziehen und die geschichte wäre vorbei, haut ja nicht wirklich hin^^
also, der zeitsprung kam meiner meinung nach unerwartet, hätte ich wirklich nicht mit gerechnet. aber wenn man mal drüber nachdenkt muss man einfach sagen, dass er genau zur rechten zeit kam. wir sind etwa bei der hälfte der geschichte angekommen und nun sind die strohhüte auf "neue welt-niveau".
und demnach kommt für mich ein zweiter timeskip nicht in frage. es würde aus jetziger sicht einfach nicht passen, aber ich will nichts für unmöglich erklären udn vielleicht ändert sich ja in de rneuen welt die gesamte situation und es kommt doch noch dazu, was ich aber wirklich nicht glaube.

Waren euch die Veränderungen zu heftig?
einige schon.
franky.. ach franky.. ich ärgere mich heute noch darüber, dass er jetzt so aussieht. da hat oda es eindeutig übertrieben. diese risiegen roboterarme und die anfängliche glatze haben mich geschockt. robin hat sich auch zum negativen veränder, ebenso wie brook, chopper, sanji und nami. also eigentlich haben sich für mich nur ruffy, lysop und zorro positiv entwickelt. ich mochte die kurzen haare, sowohl bei robin als auch bei nami, das war mal was anderes und nicht so eine 0815-mähne wie bei hancock. die sypathischsten frauen in one piece haben immer kurze haare, wie z.b. tashigi, marguerite, kuina, nojiko, etc. es gib natürlich auch welche mit langen haaren, aber darum gehts ja nicht^^ robin und nami sahen mit kurzen haaren aber auf jeden fall besser aus. brook finde ich komplett misslungen und auch er sah vor dem zeitsprung viel besser aus, dieses soul zeug da nervt einfach nur. chopper war noch nie einer meiner lieblingsstrohhüte, er wirkt nun noch niedlicher und naiver als zuvor, einfach nur schrecklich! zorro sieht gut aus und hat seine persönlochkeit behalten, das finde ich gut und daran hab ich auch nichts rumzumeckern. ruffy ebenfalls, die narbe die akainu ihm verpast hat, gibt ihm endlich mal einen etwas bedrohlicheren eindruck. aber man darf natürlich nciht vergessen, e sist immernoch ruffy und er wikt dennoch oft kindisch, aber damit kann ich leben, so ist er einfach und so wird er auch immer bleiben. und zu guter letzt.. lysop! er ist ein mann! welch ein wunder! er hat nun endlich diese art, die er noch von der gecko-insel in sich hatte, abgeworfen und man kann ihn nun ernst nehmen. aber dennoch ist er seinem stil treu geblieben. er trägt weiterhin hosenträger und hat eine taucherbrille um den hals, sowas ist mir nämlich sehr wichtig.

War die FMI so, wie ihr sie euch immer vorgestellt habt?
komischer weise war sie das, genau so hab ich sie mir vorgestellt und sie ist echt gelungen. ein paradies aus meerjungfrauen und fischmenschen. ich freue mich schon darauf, wie sie im anime dargestellt wird, da erkennt man das ganze immer noch mal ein stück besser^^

also im großen und ganzen bin ich mit dem zeitsprung zufrieden und er war einfach mal wirklich nötig, einen zweiten schließe ich aber eigentlich nach wie vor aus ;D

mit freundlichen grüßen

dekken

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Hisoka

Beiträge Beiträge : 2349
Kopfgeld Kopfgeld : 1941976
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyMi 2 Nov - 14:44

   
Wie war für euch die neu designte Strohhutbande, kam ein ähnliches Feeling auf wie damals auf dem Sabaody-Archipel?

Da ist es bei mir ganz unterschiedlich...auf jedenfall war es am Anfang ein bisschen sehr ungewohnt, und sie sehen jetzt alle ein bisschen seltsam aus, aber der Reihe nach:

Robin: Sieht noch viel hübscher aus als vorher, ihre Wandlung begrüße ich (mir gefiel die alte Frisur nicht), auch wenn sie jetzt nicht so unglaublich tief ging ^^

Nami: Na ja....ich mag Nami mit kurzen Haaren lieber, ansonsten hat sich bei ihr ja gar nichts verändert.

Chopper: Da hat sich auch nicht wirklich was getan, der Hut ist ganz nett, aber etwas seltsam.

Franky
: Etwas gewöhnungsbedürftig, ein wirklich komplett andersartiger Look...der gefällt mir zwar, aber Franky wirkt dadurch viel zu wuchtig.

Zorro
: Er sieht jetzt richtig erwachsen aus, und bedrohlicher...seine Wandlung ist wirklich gut gelungen!

Ruffy: Ruffy bleibt Ruffy, auch nach 2 Jahren xD

Sanji: Ein Bärtchen dazu, keine große Wandlung xD Sieht aber besser aus finde ich.

Lysop: Ich mag ihn trotzdem nicht...aber im Vergleich zu vorher eine gewaltige Steigerung.

Brook: Etwas zu abgedreht, vorher fand ich besser.

Welche Ziele hatte der Zeitsprung usw, wird Oda irgendwann nocheinmal einen einbauen?

Dieselben Ziele wie Naruto Shippuuden. Oda wollte uns ja nicht nur bei Ruffys Training zuschauen lassen...und um Ruffy bedeutend stärker zu machen, brauchte er einfach eine ganze Weile reines Training, das gilt auch für den Rest der Bande. Sie mussten auf glaubwürdige Weise auf ein höheres Niveau gehoben werden, was ja jetzt der Fall ist.
Und ich glaube nicht dass ein Zeitsprung noch einmal vonnöten ist....sie brauchen jetzt kein jahrelanges Training mehr ^^ Höchstens ganz am Ende...um die nahe Zukunft zu zeigen.

War die FMI so, wie ihr sie euch immer vorgestellt habt?

Ganz ehrlich? Ich hatte überhaupt keine Vorstellung von ihr ^^

Rani
Vizekapitän
Vizekapitän

Rani

Beiträge Beiträge : 109
Kopfgeld Kopfgeld : 1109276
Dabei seit Dabei seit : 20.02.11


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyFr 4 Nov - 17:42

   
Wie war für euch die neu designte Strohhutbande, kam ein ähnliches Feeling auf wie damals auf dem Sabaody-Archipel?

Tja sie hatten ja einen recht lustigen auftritt (mit der Fake Bande USW...) mehr will ich auf das Thema jetzt mal nicht eingehen sonst wirds zu lang

Welche Ziele hatte der Zeitsprung usw, wird Oda irgendwann nocheinmal einen einbauen?

Ja logo wird Oda einen Timeskip nochmal einbauen am Schluss wenn One Piece endet finde ich wäre es richtig passed weil dann warscheinlich alle in ihr Heimatdorf zurückkehren und dann
sieht man was aus ihnen geworden ist fände ich nett .

Waren euch die Veränderungen zu heftig?

Ne eigentlich nicht. Ich finds gut das Ruffy so geblieben ist bei Chopper ist jetzt aussgewachsen finde ich auch Klasse.Lysop ist jezt endlich über sich hinausgewachsen.Robin Nami un Sanji haben sich jetzt auch nicht gerade viel verändert (Robin aber mehr als die beiden ) Bei Zorro und Brook ist ja nur die Kleidung die sich verändert hat (und hatl das Auge aber auf das Thema wil ich jetzt nicht eingehen ) Franky finde ich eigentlich ja auch ganz ok er kann ja seine frisuren wecheln dann passt des shon ;D


War die FMI so, wie ihr sie euch immer vorgestellt habt?

Algemein von Desgine was sie Fantastich da die Shb sozusagen zu OVERPOWERD für die Fischmenschen sind finde ich einfach klasse endlich mal haben sie die oberhand. Überlegt mal wären sie vor 2 jahren auf die FMI gekommen dann wären sie jetzt warscheinlich fertig gemacht worden oder???


Das alles musste passiren damit die Strohutbande New World tauglisch wird

Dashu
Kapitän
Kapitän

Dashu

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 1064911
Dabei seit Dabei seit : 31.08.11


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyFr 4 Nov - 20:42

   
Da ich nicht genau sagen kann wie-viel Zeit auf der halben Grandline Reise verging 4 Jahre oder nur ein paar Monate, das verwirrt immer wieder. Waren es tatsächlich nur ein paar Monate. Hat ein Zeitsprung von 2 Jahren zuviel Zeitspanne gehabt. IUn der Zeit hätten Sie ja die Grandline noch 8 Mal zur Hälfte fahren können. Waren es 4 Jahre so wie ich das mal in einem Oda Fps laß sind 2 jahre völlig ok.
Die Veränderungen der Chars finde ich spitze. Bis auf Franky , den fand ich vorher wesentlich schicker.

wutzjonny
Rookie
Rookie

wutzjonny

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 1162604
Dabei seit Dabei seit : 17.02.11
Ort Ort : Urlaub! *_*


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyDo 22 Dez - 3:44

   
- Wie war für euch die neu designte Strohhutbande, kam ein ähnliches Feeling auf wie damals auf dem Sabaody-Archipel?

Mehr als ein ähnliches Feeling,eher ein noch emotionaleres Feeling


- Welche Ziele hatte der Zeitsprung usw, wird Oda irgendwann nocheinmal einen einbauen?

Das Ziel war ja ganz klar das die Shb stärker wird,denn nach dem Krieg und der vernichtenden Niederlage auf dem Archipel musste die Shb einfach stärker werden. Und da bot sich so ein Zeitsprung natürlich an,wie auch sonst hätten sie stärker werden sollen? So wie bei Ruffy damals mit dem Gear 2? Das wäre doch ein wenig unkreativ und viel zu vereinfacht,da das ein viel größerer Sprung der Kräfte ist.

Ich denke auch nicht das Oda noch einen Zeitsprung einbauen wird,da sie nun fast in der Nw angelangt sind und im letzten teil der Grandline angelangt sind. Jedenfalls könnte ich mir kein Zeitsprung in *Jahren* vorstellen. Außer vielleicht wenn Ruffy Piratenkönig ist und man dann die Shb in der Zukunft sieht,oder wie alle wie
*Rani schon sagte,in ihre Heimat zurückkehren

- Waren euch die Veränderungen zu heftig?
Zu anfangs fand ich Franky ziemlich gewöhnungsbedürftig,aber nach einiger Zeit ging es eigentlich. Die restlichen Veränderung der Shb fand ich eher positiv und passend.



- War die FMI so, wie ihr sie euch immer vorgestellt habt?
So ähnlich ja,wenn ich ehrlich bin habe ich mir auch kaum Gedanken über die Fmi gemacht,aber wie sollte sie auch aussehn? Eine Stadt mit einer riesen Blase drum herum halt...


Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Luthien

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 1282201
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyDo 22 Dez - 9:32

   
@Dashu schrieb:
Waren es 4 Jahre so wie ich das mal in einem Oda Fps laß sind 2 jahre völlig ok.

Oda hat im Interwie zu Strong World Film gesagt, dass dies Ruffy letztes Abenteuer als 17 Jahriger gewesen ist.
Das Beweist, dass die SHB kein Jahr unterwegs gewesen sein kann. Aber wie lange es genau ist, kann man nicht sagen. Nur das es weniger als ein Jahr war.

Bis jetzt finde ich ihn ganz in Ordnung. Oda musste die Bande einfach realistisch stärker werden lassen. Das geht nunmal nicht von heute auf morgen. Dabei ist halt ein Zeitsprung ein beliebtes Mittel.
Aber von einer Entgültigeb Beurteilung möchte ich mich fern halten, denn dazu wissen wir noch zu wenig über die Aktuelle Lage in OP.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3281
Kopfgeld Kopfgeld : 3555721
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyDo 22 Dez - 9:52

   
ich finde es genial von oda das er disen zeitsprung gemacht hat^^

wie schon gesagt wurde das sie einfach stärker werden konnten und sie die ganze welt ein wenig verändern konnte...

ich finde bis jetzt die neue SHB cool^^vorallem lysop^^fand ich hammer das er jetzt so aussieht^^

denke nicht das er später noch einen einbaut^^mit wem sollten sie dann trainiren???

ich finde es guet das es so heftige änderungen gegeben hat^^und das hat sicher alles seinen zwek im grossen op plan von oda^^

jep die FMI ist etwa so wie ich sie mir vorgestell habe^^vom aussehen her^^sonst finde ich bis jetzt den act recht langweilig^^hat paar coole szenen aber sonst lame^^ausser das letzte kap logischerweise^^

Gast
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptySo 25 Dez - 21:29

   
Der 2 Jahre Zeitsprung war eine saugeile Idee von Sensei Oda ^^

Er hat erstmal unsere SH stärker gemacht und neue techniken beibringen lassen aber er liess noch viele geheimnisse offen was da noch so geschah.

Eine tolle Idee aber die 4 Wochen Wartezeit im Manga war hart aber wir haben sie ja überlebt Very Happy

Hody_Jones
Vizekapitän
Vizekapitän

Hody_Jones

Beiträge Beiträge : 132
Kopfgeld Kopfgeld : 1019919
Dabei seit Dabei seit : 24.12.11
Ort Ort : Die schwarze Seite ( Bayern )


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyMo 16 Jan - 2:09

   
Die allgemeine Bewertung des Zeitsprungs:

Der Zeitsprung war wohl nicht zu vermeiden. Oda hat sich sicher viel dabei gedacht. Das hat mehr Tiefe in die Story und Charaktere gebracht. Eine neue Ära hätte man gar nicht besser einleiten können.
Ein angenehmer Nebeneffekt ist, das die eigentlich schon bekannten Bandenmitglieder wieder etwas mysteriöser werden. Er kann jetzt jederzeit bei einem Charakter eine überraschung aus den Hut zaubern. Die zwei Jahre geben ihm die Freiheit fast alles einzubauen. Schon alleine was den Strohhüten in den 2 Jahren alles passiert ist, würde Stoff für mehrere Magas geben. Ich finde es im allgemeinen sehr gut.

Das Design der Charaktere:

Ich finde das neue Design im allgemeinen ganz gut. Nami und Zorro haben sich in meinen Augen am positivsten entwickelt. Es sind auch alle bis auf Chopper optisch erwachsener geworden. Vor allem Lysop sieht nicht mehr wie ein Bubi aus. Das mit Franky ist so eine Sache. Ich mochte sein Design noch nie sehr, doch das jetzige ist wirklich schrecklich.

Der Zeitsprung gibt OP wieder Würze. Das hat es meiner meinung nach gebraucht. Die Charaktere haben vor den 2 Jahren ja schon " Staub angesetzt ".

SanjisGirlfriend
Grünschnabel
Grünschnabel

SanjisGirlfriend

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 897700
Dabei seit Dabei seit : 21.12.12


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyFr 21 Dez - 14:27

   
Also eig. schaue ich ja noch nicht besonders lange OP und egentlich hab ich auch noch nicht alle Folgen gesehen bzw. alle Magas gelesen aber ich finde OP einfach so Suuuuuper toll*-*

Naja als ich das erstemal ein Bild von den'n nach dem Zeitsprung gesehen hab musste ich fast weinen:D
Ich find eigentlich alle ganz okay... bis auf Sanji:o Der hat einen Bart. Ich finde das sieht so Schei*e aus! Aber naja...man gewöhnt sich sicher irgendwann daran...
Nami hat mich auch ein kleines bisschen geschockt aber es sieht eig. ganz gut aus:D

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Death D. Jason

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 1090018
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

https://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyDi 12 März - 20:06

   
Moin

also ich finde den Zeitsprung sehr sehr gut und wie es alle sagten notwenig aber ehrlich gesagt hab ich damit vorher überhaupt nicht gerechnet ist ja auch egal alles haben mich schwersten beeintruckt besonders zorro*_* wow wie der abging einfach fantastisch und ruffy auch, franky ist auch sehr stark geworden aber wie er aussieht das geht garnicht ich find da oda einfach was hingekrizelt davor war er viel cooler und jetzt so ein kind aufeinmal und er sagt aufeinmal nurnoch SUPERRRRRR ich mein hat er ja vorher auch aber jetzt extrem aber naja er gehört weiterhin zu meinen lieblings chract`s und robin hat sich ins negative vom aussehen her verändert sie sieht aufeinmal so alt und erfahren aus ich weis ja nicht aber so ein look passt nicht in die SHB naja ich find bei zorro hat er sich am meisten mühe gegeben der mantal gefällt mir total und ja nami auch ins positive ;D :DDD naja und ruffy und sanji blieben fast so wie vorher vom aussehen her aber das passt schon ;D und lysop`s muskeln , also was soll ich da sagen hät ich ihm nicht zugetraut Very Happy

Don Quichotte do Flamingo
Jungspund
Jungspund

Don Quichotte do Flamingo

Beiträge Beiträge : 63
Kopfgeld Kopfgeld : 881336
Dabei seit Dabei seit : 03.03.13


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyDi 12 März - 22:08

   
Der Zeitsprung ist jetzt auch schon wieder fast 3 Jahre her. Wie die Zeit vergeht fast Schade Sad
Aber jetzt zu meinem Beitrag
Ich fand den Timeskip gut da sie ohne dass Training wohl kaum die neue Welt heil überstanden hätten.
Die neuen Designs der Charakter waren sehr gut mir haben eigentlich alle gefallen man musste sich zwar erstmal dran gewöhnen aber dann fand ich die Designs besser als vorher. Die Fischmenscheninsel fand ich eigentlich sehr gut es gab viele coole Charaktere Hody Jones, Fisher Tiger , Big Mom und ein paar ihrer Bande kamen vor . Blackbeard wurde Kaiser.
Zu Punk Hazard war wohl der beste Arc mit dem Marineford arc
Es kommt mir so vor als ob es in One piece schneller vorangeht es kommen immer mehr Kaiser zum Vorschein
Ob es wohl noch nen Zeitsprung geben wird ? Vielleicht es gibt noch so viele Sachen die passieren werden Kampf gegen Do Flamingo, Big Mom, Kaidou , Treffen mit Shanks , Revolutionäre , Unicon , Wano Kuni Elban und der Krieg gegen die Weltregierung . Und gegen Blackbeard. Es wird also bestimmt mindestens noch 10 Jahre One Piece laufen. Und ob Oda so lang noch daran arbeiten will ? Vllt verkürzt er es ja durch nen Zeitsprung. Also ich freue mich auf weitere Jahre mit One Piece. One Piece forever

Death D. Jason
Kapitän
Kapitän

Death D. Jason

Beiträge Beiträge : 227
Kopfgeld Kopfgeld : 1090018
Dabei seit Dabei seit : 11.03.13
Ort Ort : Neuwied de Gran Dressrosa

https://www.youtube.com/watch?v=5xmqM6Bm1wI&feature=youtu.be

BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyDi 12 März - 22:21

   
aja die FMI hat mir auch sehr gut gefallen un ehrlich gesagt dand ich so ne metzlerrei zwieschen den SHB und den NFP gut weil man so die ausmasse des trainings aller leute sah auch deckwn hody fand ich cool nur otohime hat sher generft und die prinzessin immer dieses weinen das hat nur zeit gekostet-.- abe kann ja nicht alles perfect sein ;D so und punk hqzard das war fand ich auh mit der beste also meine favoriten sind da ja eh impel down arc, marineford arc und punk hazard und endlich kommt ma flamingo vor er interessiert mich mit am meisten und das nich ohne grud we manga liest de muss es ja wiessen und das er das knigshaki besitzt wow ich denke ma das es der schwerste gegner in der neuen welt bis jetzt sein wird und es ein gigantischer kampf wird aber ob ruffy und law zusammen gegen ihn kmpfen weis ich nicht ich hoffe nicht

TDPhoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

TDPhoenix

Beiträge Beiträge : 85
Kopfgeld Kopfgeld : 942885
Dabei seit Dabei seit : 16.08.12


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyDo 14 März - 20:32

   
Wie war für euch die neu designte Strohhutbande, kam ein ähnliches Feeling auf wie damals auf dem Sabaody-Archipel?
Das war bei mir auch ziemlich unterschiedlich:

Nami & Robin: Finde die beiden mit den neuen Haaren einfach besser. Besonders einige neue Attacken gefallen mir von Robin sehr.
Lysop: Er sieht nun viel erwachsener aus, besser als zu vor.
Ruffy&Sanji: Die haben sich ja nicht viel verändert.
Zorro: Um längen besser. Nun hat er auch mal etwas besonderes an und nicht mehr nur eine T-shirt^^
Chopper: Finde einige seiner neuen Attacken besser, aber einige sind auch etwas komischer.
Brook&Franky: Fande beide am Anfang etwas komisch. Mit der Zeit habe ich mich aber daran gewöhnt und mag sie jetzt eigentlich.

Der Zeitsprung war auf jeden Fall nötig und war auch einfach genial!

War die FMI so, wie ihr sie euch immer vorgestellt habt?

Konnte mir unter der FMI eigentlich nichts vorstellen.
Aber was mich allerdings stört ist folgendes.
Manche beschweren sich darüber, dass Hody zu schwach war. Wäre er aber nun wieder so stark, dass Ruffy ernsthafte probleme bekommen hätte. Hätten sich wieder welche beschwert, dass die zwei Jahre nichts brachten.
Hat jetzt eigentlich nichts mit der Frage zutun, trotzdem wollte ich das jetzt einfach mal schreiben!

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

edward newgate87

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 2243420
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyDi 11 März - 14:52

   
Das TS war wirklich mal nötig, seid dem Treffen mit Aokiji war schon ab zu sehen, dass die SHP es schwer hatten in ihren Kämpfen.
Dies wurde dann spätestens klar als man den Kampf Lucci gegen Ruffy sah. Ruffy hatte gegen Lucci sein Limit erreicht und musste dies sogar überschreiten um zu gewinnen.


Das Aussehen von manchen der Strohhüten war sehr gewöhnungsbedürftig.

Robin: Gut ich fande auch das kurze Haare ihr besser standen, doch jetzt hab ich mich dran gewöhnt und es ist okay.

Nami: Das ihre Haare länger wurden konnte man bis zum SA mitverfolgen, doch die Haarlänge war etwas gewöhnungsbedürftig.

Chopper: Hat keine große Änderung in seiner alltäglichen Form, ausser diesen blöden Helm über seinen Hut.

Brook: braucht halt mal etwas neues an zu ziehen, doch ich fand das Anfangsoutfit zu viel.

Sanji: find ich so super.

Zorro: ist schon okay so, sein Outfit passt schon sehr gut zu seinen Charakter.

Lysop: einfach nur beeindruckend.

Ruffy: ist super so.

Franky: war extrem gewöhnungsbedürftig, doch durch alle seine Extra (besonders seine Frisurenkollecktion, oder Nippelleuchten) war es sehr lustig.
Ich kann gut mit seinen Aussehen leben, passt gut zur Bande.

RoronoaZOROOO
Kabinenjunge
Kabinenjunge

RoronoaZOROOO

Beiträge Beiträge : 16
Kopfgeld Kopfgeld : 818600
Dabei seit Dabei seit : 14.02.14
Ort Ort : Grand Line


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyMo 7 Apr - 2:31

   
Ich fand eig. alle änderungen gelungen bis auf Franky & Robin..
Franky, viel zu übertrieben
Robin, sah früher um längen besser aus

zu den anderen.
Ruffy, fand dass neue Hemd richtig geil & die Nabe auf der Brust woah.. einfach geil aber hätte mir gewünscht dass er noch n stück erwachsener wird.

Zoro, beste veränderung! Viel krassere muskeln etc was einfach zu ihm passt und endlich nichtmehr die grüne hose und des weisse hemd.

Lysop, fand ich anfangs richtig geil auch dass er meinte mit er gehört nichtmehr zum schwachen Trio fand ich gut und witzig aber er hat mich ziemlich enttäuscht in den jüngsten ausgaben des DR Arcs. Allerdings is sein aussehen top

Brook, find ich einfach unvergleichlich auch wenn er nicht gerade am besten aussieht ist er einfach ein muss in op geworden.

Sanji, finde die Magma füße richtig geil, aber dass nasenbluten war einfach zu extrem anfangs.. kein plan

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Lion D.Kurdi

Beiträge Beiträge : 827
Kopfgeld Kopfgeld : 1317367
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyMo 7 Apr - 8:45

   
Vielleicht trage ich jetzt zu dick auf, aber der Zeitsprung war eines der besten Sache in One Piece !
Erstens hat sich die Welt unherum mal geändert. Dann komme noch die neuen Fähigkeiten, Outfits die auch sehr gut sind.


Lysop
Ich fande es echt gut, dass er jetzt Muskeln aufgebaut hat. Sein Outfit ist auch ganz gut geworden.
Sein Kampfstil finde ich echt Klasse !
Mit diesen Pflanzen zu kämpfen,  die so unterschiedlich sind war ne super Idee von Oda !


Chopper
Sein neues Aussehen ist auch gut, obwohl ja nur ein Mütze über seinen Hut trägt Very Happy
Seine neuen Verwandlungen sind auch alle gut, außer der Mensch. Damit zeigt Oda ja, dass Chopper für Ruffy zum Monster werden würde,  aber ich finde das sich einfach nur hässlich aus.


Nami
Namis Äußeres ist auch schöner geworden. Die langen Haare stehen ihr und ich glaubr sie war hat beim Schönheitschirurg ihre Brüste vergrößert :3
Ihr Kampfstil hat sich auch nicht großartig verändert, aber es gefällt mir.


Robin
Ihr Aussehen ist jetzt auch besser geworden. Auch das sie jetzt Riesenarme; beine und Doppelgänger machen kann ist gut gemacht.


Brook
Sein Äußeres gefällt mir nicht so. Also es ist nicht schlimm, aber besser sieht er jetzt nicht aus.
Sein Kampfstil ist besser geworden. Noch dazu das seine Seele aus seinem Körper rausfliegen kann finde ich auch gut.


Franky
Sein neues Outfit finde ich an Besten !
Vor dem Zeitsprung war Franky mir unsympathisch,  aber jetzt finde ich ihn  nur SSSUUUUUPPPEEEERRR
Sein Kampfstil mit der Rüstung,  Lasern usw. ist auch sehr gut geworden.


Sanji
Sanjis neues Aussehen ist auch gut, obwohl er jetzt ein keinen Bart und einen neuen Anzug hat. Den Moonwalk, Haki ist auch alles sehr gut.


Zorro
Seine Verwandlung ist auch sehr gut. Sein Kampfstil hat sich auch verbessert, aber viel davon haben wir nicht gesehen.


Ruffy
Auch sein neues Outfit gefällt mir sehr.
Sein Kampfstil mit dem neuen Haki ist auch sehr gut.



Gibt es danach noch einen Zeitsprung ?
Ich weiß nicht vielleicht, aber höchstens 6 Monate, also ein kleiner Zeitsprung. Nachdem Ruffy das One Piece gefunden hat gibt es vielleicht ein Zeitsprung über mehreren Jahren.

Drupper D Donce
Vizekapitän
Vizekapitän

Drupper D Donce

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 982294
Dabei seit Dabei seit : 29.04.13
Ort Ort : Ohara


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyMo 7 Apr - 9:33

   
Wie war für euch die neu designte Strohhutbande, kam ein ähnliches Feeling auf wie damals auf dem Sabaody-Archipel?
Also ich gehe mal alle durch :
Ruffy: Also sein Charakterdesign finde ich immer noch gut ( weil sich kaum was geädert hat Very Happy ) Auch finde ich seine Attacken toll.
Zoro: ich finde es irgendwie schade , dass er nur noch ein Auge hat. früher fande ich den Blick viel bedrohlicher ... Aber ich hätte gern noch mehr von seinem Training gesehen. Wäre betimmt witzig gewesen ^^
Nami: Jetzt kann ich auch vertsehen wieso Sanji immer bei ihr austickt... früher war sie so das kleine zickige Mädchen... aber jetzt ist sie die gestandene Frau. Auch ihr dazu gewonnenes Sortiment an Attacken ist einfach unglaublich und macht sie endlich auch mal Kampftauglich.
Lyssop: also naja er ist so ein bisschen eine Witzfigur ... und deshalb sehe ich es auch nciht so schlimm , dass er wirklich so sch**ße aussieht, weil mal ehrlich seine Nase sein gesicht und sein Aufzug sind eher durchschnittlich. aber seine neue Mudition ist echt hammer. ich habe mir sowieso schon immer gewünscht , dass mal einer Pflanzenkräfte bekommt.
Sanji: Also Charakterdesign befinde ich für relativ befriedigend. Seine Fähigkeiten finde ich gut vor allem , dass er jetzt den Blue walk und den Skywalk beherrscht. Das ist unglaublich nützlich für die TF- Nutzer.
Chopper: Kommt mir das nur so vor oder ist er tatsächlich noch kindlicher dargestellt worden. Mal ehrlich da brauch man sich nicht wundern wenn man als Haustier nur 50 berry als kopfgeld hat. siene neuen Transformationen sind ... hauptsächlich nicht gelungen , zumindest nciht vom design. welcher kämpferischen fähigkeiten hat finde ich aber sehr gut , auch in den formen. Bei ihm ist das aussehen einfach nur schlecht gelungen, die Kampffähigkeiten dafür sehr gut.
Robin: also bei ihr bin ich mir relativ unsicher was das aussehen betrifft. Also ich fand beide Varianten gut , obwohl mir die neue ein Kleines bisschen bessser gefällt. Was ihre fähigkeiten betrifft, war ich im positiven Überrascht. es war so Wow als ich sie teilweise gesehen habe. ich war einfach nur begeistert. Also das hat vieler meiner erwartungen übertroffen.
Franky: Aussehen : Sch**ße, Fähigkeiten( bis auf den laser): sch**ße ich mein ehrlich über das aussehen könnte ich ja noch hinwegsehen wenn seine fähigkeiten nicht so dämlcih wären ... ich mein er sieht aus wie ein überdimensionales Spielzeug.
Brook: sein Aussehen: der Burner Obwohl das frühere ein gewissen Horor-Charme hatte ist es jetzt eher lustig und lässt damit auch das Thrillerbark-Arc hinter sich.seine Atacken finde ich okey ich habe wenig von seinen direkten Attacken sehen können und deshab kann ich da noch ncihts genaues sagen.

Zum Zeitsprung:
Also das das öfters gemacht wird auch in filmen , serien ..etc. ist ja eigtl. typisch und hat da ja auch einen Sinn. Also was mir im allgemeinen nicht gefallen hat ist das die SHB sich vom aussehen her relativ strak verändert hat. dafür finde ich die neue Fähigkeiten durchschnitlich sehr gut , aber ich hoffe das sowas nicht allzu bald vorkommt. vielleicht vor Unicorn bzw. kurz vor dem letzten Kampf ( den es hoffentlich geben wird ) wo alle noch irgendwie ihre neuen superstarken Fähigkeiten zeigen. Abschließend meine ich , dass der zeitsprung schon sinnvol war aber einige meiner erwartungen enttäuscht oder sogar ganz anders umgesetzt wurden.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4682
Kopfgeld Kopfgeld : 3667344
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyMo 7 Apr - 13:24

   
So Leute, dieser Thread ist nicht da um zu sagen ob man die Strohhüte vor oder nach dem Zeitsprung besser fand. Der Zeitsprung beinhaltet storytechnisch mehr als nur einen einäugigen Zorro oder Nippelleuchten. Demnach unterlasst bitte Beiträge die nur bloße Aufzählungen beinhalten.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips Dod0bnQEure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips BQWseXGEure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips Tq7hfmSEure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips Hd4ApSDEure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips VIbCq98Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips 6EeTITP

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

SchlagtAkainu

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4916236
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo


BeitragThema: Re: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips   Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips EmptyMo 7 Apr - 13:41

   
Ich finde seit dem Timeskip eigentlich alles besser. Vor dem Timeskip waren zwar bessere Arcs, aber wir sind grade beim 4. Arc nach dem Zeitsprung und Dressrosa ist einfach nur ein epischer Arc. Und wenn ich die ersten 4 Arcs auf der Grand Line mit den ersten 4 Arcs nach dem Zeitsprung vergleiche, gefallen mir die Arcs nach dem Zeitsprung besser. Da heißt es nämlich Whiskey Peak, Little Garden, Drumm und Alabasta gegen Reunion, Fischmenscheninsel, Punk Hazard und Dressrosa.



 

Schnellantwort auf: Eure persönliche Bewertung des zweijährigen Zeitsprungs/Timeskips

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden