Anmelden
Login

 Teilen | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
CaptainBinks
Jungspund
Jungspund

CaptainBinks

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 677715
Dabei seit Dabei seit : 30.03.16


BeitragThema: Re: Antike Waffen   Antike Waffen - Seite 4 EmptyDi 5 Apr - 14:45

   
Vl lehn ich mich jetzt auch weit aus dem Fenster, aber ich behaupte mal, dass die Thousand Sunny mehr mit Pluton gemeinsam hat als Enels Arche Maxime Wink

FaceFaultTV
Kabinenjunge
Kabinenjunge

FaceFaultTV

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 651601
Dabei seit Dabei seit : 17.03.16
Ort Ort : Pfullingen


BeitragThema: Die Antike Waffe Uranus in Wano Kuni | Whitebeard vs Kaido |   Antike Waffen - Seite 4 EmptySa 4 Apr - 18:44

   
Wir wissen Oden war ein Stolzer Mann, er wollte sich nicht helfen lassen und dies respektierten
beide Crews, doch könnten sie das wirklich wenn sie erfahren das Oden tot ist?
Ich glaube nicht.
Whitebeard wollte auch Blackbeard bestrafen wegen Thatch, jedoch hatte er einfach ein schlechtes Gefühl,
sonst hätte er Blackbeard sicher verfolgt.
Auch die Roger Piraten naja zumindest Shanks hätte sicherlich etwas dagegen getan. Sie hätten nicht einfach
den Tod eines ihrer Freunde ungerächt gelassen.
Doch wieso haben sich beide dann nicht eingemischt?

Wie wir wissen ist Wano ein sehr verschlossenes Land, Informationen dringen schwer ein so wissen die Leute aus
Wano nicht mal was von Teufelsfrüchten, halten es stattdessen als Magie.
Aber genauso schwer dringen Informationen nach draussen.
Schauen wir uns dazu ein Panel an wo Kizaru nach Wano wollte Akainu ihn aber abgehalten hat, da sie nicht wissen,
wie groß Wanos Streitmacht ist.
Könnte es einfach sein, dass niemand weiß dass Oden tod ist?
Aber wie ich darauf komme?
Wenn wir uns nochmal ein Panel anschauen, und zwar das Gespräch zwischen Akainu und Sengok.
Dort reden sie über Oden. Dort sagt Sengkok folgendes:
"Ich glaube nicht das Oden etwas mit den kürzlichen entwicklungen zu tun hat."
Für uns ist das ziemlich klar, immerhin wissen wir das Oden Tod ist.
Das Sengok diese Aussage so getroffen hat, lässt mich darauf schließen, dass er denkt Oden wäre noch immer am Leben.

Ein weiteres Indiz dafür ist das aufeinandertreffen zwischen Kaido und Shanks vor Marineford.
Glaubt ihr wenn Shanks wirklich wüsste, dass Kaido Oden so umgebracht hat, hätte er Kaido einfach davonkommen lassen?
Glaubt ihr nicht das Shanks, sich mit Kaido angelegt hätte um seinen ehemaligen Freund  zu rächen?
_____________

Wie Oden rausgefunden hatte, wurde Wano Kuni vor ca. 800 Jahren verschlossen vor der Außenwelt. Die frage hierbei ist wieso?
Als erstes denkt man sicher an ein Road Porneglyph, doch was wenn dies nicht alles ist? Was wenn sich auf Wano ebenfalls
eine Antike Waffe befindet?

Wir wissen ja, dass es 4 Road Poneglyphe sind, diese sind so wichtig, dass sie 4 Verbündeten anvertraut worden sind,
den Minks, den Samurai, den Fischmenschen und eine bis dato noch 4te unbekannte Rasse.
Wir haben zum einen das Road Porneglyph aus Wano Kuni, welches Oden andeutete als er sagte, sowas haben wir.
Dieses könnte mitlerweile im Besitz von Kaido sein, der Wano Kuni eingenommen hat.

Dann haben wir ein weiteres Road Porneglyph welches sich auf der Fischmenscheninsel befand, dieses ist mittlerweile
aber nicht mehr dort. Da die Fischmenschen Whitebeard sehr vertraut haben, gehe ich davon aus, dass dieser es in
Sicherheit gebracht hat und ich denke das wird Marcos Nachricht für Ruffy sein, der Ort an dem sich dieses Porneglyph
befindet.

Dann haben wir ja noch Big Moms. Meine Theorie dazu ist, dass sie das Road Porneglyph von den Riesen hat.
Ich denke das die Riesen ebenfalls ein Volk waren, die Verbündet waren mit dem Antiken Königreich und es würde Sinn ergeben,
immerhin hatte Big Mom in Ihrem Leben öfter Kontakt mit diesen. Zuletzt als sie versucht hatte Chiffon mit Loki dem Prinzen
der Riesen zu verheiraten. Als dies aber fehlschlug, hat sie möglicherweise Ihnen das Poneglyph gestohlen.

Zuletzt noch das Road Porneglyph von den Minks welches sich versteckt im riesigen Walbaum befindet.
Doch was wenn sie alle nicht nur die Road Porneglyphe beschützen? Sondern möglicherweise auch jeweils eine Antike Waffe.

Wir haben auf der Fischmenscheninsel immerhin Shirahoshi und ein Road Porneglyph. Pluton das riesige alles zerstörende
Schiff könnte ich mir gut vorstellen, dass sich dies auf Elban befindet. Wo würde ein riesiges alles zerstörendes Schiff
den besser hinpassen? Dies würde auch erklären warum keiner es kennt, denn immerhin sagt man das die Riesen der Stärkste Clan sind.
Dann bleiben noch Zunisha oder Wano für Uranus. Einige sind ja der Meinung das es sich bei Zunisha um eine Antike Waffe
handelt, jedoch glaube ich es nicht. Denn für mich haben die Antiken Waffen ein Muster. Pluton ist ein Gegenstand ein Schiff.
Poseidon ist ein Tier ein Fischmensch. Für mich macht es am meisten Sinn wenn es sich bei Uranus um einen reinen Menschen handelt.

Deshalb habe ich mir überlegt, könnte es sein, dass Uranus sich auf Wano Kuni befindet und zwar in Form von Hiyori.
Doch wie komme ich auf gerade Hiyori? Die Antiken Waffen sind ja an Griechische Götter angelehnt. Pluto dem Herren der Unterwelt.
Poseidon dem Herrscher der Meere und Uranus dem Herrscher des Himmels. Deshalb sind viele der Meinung Uranus könnte Wetterändernde Kräfte haben.
Und dies ist auch meine Theorie.
Wano Kunis grenzen sind geschlossen obwohl es ja auch nur eine Insel ist. Doch leider ist es schwer nach Wano zu kommen aufgrund der Gezeiten
vor Wano welche so gefährlich sind, dass selbst erfahrene Navigatoren ihre Probleme damit haben.
Was wenn diese Gezeiten von Uranus selbst hervorgerufen sind um Wano Kuni zu beschützen? Und diese Fähigkeit wird weitervererbt.
Interessanterweise heißt Hiyoris Name übersetzt, Wetter. Deshalb die Verbindung zwischen Uranus und Hiyori.
Möglicherweise wird sie am Ende der Schlüssel sein Wano Kuni wieder zu öffnen. Denn Wano zu öffnen bedeutet ja eigentlich die Gezeiten zu stoppen.
Denn es gibt nunmal kein Tor oder riesige Mauer die Wano verschließt. Hiyori könnte im Laufe des Wano Kuni Arcs noch ihre Fähigkeiten erlernen
bzw. davon überhaupt erfahren.

Bleibt am ende noch zu klären, was es dann mit Zunisha auf sich hat? Wir wissen ja dass er die Strafe bekommen hat ewig umherzulaufen. Was wenn dies
aber nicht seine einzigste Strafe ist? Sondern dass er ebenfalls das Road Porneglyph beschützen muss. Somit muss Zunisha keine Antike Waffe sein.




 

Schnellantwort auf: Antike Waffen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.