Anmelden
Login

 Teilen | 
AutorNachricht
Kon
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Kon

Beiträge Beiträge : 12
Kopfgeld Kopfgeld : 1089645
Dabei seit Dabei seit : 04.08.12


BeitragThema: Casting-Shows - Seriöse Sendungen oder doch nur zur allgemeinen Belustigung?   Casting-Shows - Seriöse Sendungen oder doch nur zur allgemeinen Belustigung? EmptyMo 13 Aug - 14:31

   
Casting-Shows werden von manchen Leuten als Weg zum Erfolg gesehen, sozusagen der schnelle Erfolg. Der Unterschied ist nur, dass der Erfolg auch meist nur von kurzer Dauer ist. Diverse Casting-Shows verlieren auch gleich an Seriösität, wenn sie die schlechtesten Kandidaten herausfiltern und nochmal separat zur Schau stellen, sprich nur um den Leuten vor Augen zur führen, dass sich sogar solche Leute bei ihnen präsentieren. Mal ehrlich: Geht das nicht am eigentlichen Sinn und Zweck einer Casting-Show vorbei? Ist es nicht so, dass eine Casting-Show gute Leute finden soll und nicht die schlechten Kandidaten zur Schau stellen sollte? Das dient doch viel mehr der allgemeinen Belustigung und hat nun wirklich nichts im Fernsehen verloren, meiner Meinung nach.

Es ist jedoch schön zu sehen, dass es auch hier das ein oder andere seriöse Format gibt. Besonders hervorheben möchte ich da The Voice of Germany. Ich finde das Prinzip der Casting-Show auf jeden Fall gut: Sprich, dass die Leute sich vor einer Jury präsentieren können, die sie zwar hört, jedoch nicht sieht. Ich denke, das ist der richtige Weg, denn man hat gesehen, wie auch manche Leute mit schöner Stimme aber nunmal nicht so perfekter Figur es doch weit gebracht haben. Und alleine deshalb schon unterstütze ich diese Idee. Es wird auch entsprechend ernst genommen und seriös gearbeitet und mal ehrlich, ich hab noch nie so viele geniale Kandidaten auf einem Haufen erlebt wie bei The Voice of Germany. Ich war wirklich positiv überrascht von dieser Casting-Show und freue mich auch auf die nächste Staffel, im Gegensatz zu anderen Casting-Shows, die ich einfach nicht mehr haben kann. Sei es, weil sich gewisse Leute in der Jury zu viel aufspielen, fast als hielten sie sich für einen Musikgott. Sei es, weil über schlechte Kandidaten hergefallen wird.
Ich möchte einfach keine Casting-Show unterstützen, die mehr der allgemeinen Belustigung dient als dass sie wirklich auf der Suche nach Talenten sind. Denn iwie finden sich immer ein paar gute Kandidaten, aber im Endeffekt verfehlen diese Formate ihr eigentliches Ziel.

Wie seht ihr das? Wie steht ihr zu Casting Shows? Können sie das Niveau halten, das sie versprechen oder gehen sie gar unter die Gürtellinie? überschreiten diverse Casting-Shows die Grenzen oder gefällt es euch sogar, dass auch "Nieten" selektiv präsentiert werden?



 

Schnellantwort auf: Casting-Shows - Seriöse Sendungen oder doch nur zur allgemeinen Belustigung?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.