Anmelden
Login

 Teilen | 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16
AutorNachricht
DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

DreckscherAzzi

Beiträge Beiträge : 680
Kopfgeld Kopfgeld : 1624049
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyDo 27 Feb - 12:13

   
sagt mal, woher kommt eigentlich die annahme, dass blackbeard nur teufelskraftnutzer mit seiner finsterfrucht anziehen kann? das is doch extrem unlogisch, die finsternis zieht alles an und wenn er ein schwarzes loch erzeugt, dann werden ja auch nicht nur teufelsfrüchte und nutzer davon verschlungen.

oder ist im manga mal von ihm was in der richtung erwähnt wurden? weil es is doch schon ziemlich unlogisch...helft mir mal auf die sprünge^^

Phantom2
Kapitän
Kapitän

Phantom2

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 1037427
Dabei seit Dabei seit : 27.11.13
Ort Ort : Zu Hause!


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyDo 27 Feb - 20:43

   
Es geht nur um die eine Attacke Kurouzo.Mit dem schwarzen Loch kann er alles einsaugen wie er sagte.
Aber mit Kurouzu zieht der Tf nutzer ran.
[Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 <a href=[Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 Bb_kur11" />

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

edward newgate87

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 2314820
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyMi 19 März - 14:27

   
Allein Anziehen kann er nur Teufelskraftnutzer, aber in ein schwarzes Loch kann er alles und jeden saugen.

Was BB's Kopfgeld angeht, glaube ich das dies mittlerweile über eine mrd ist, da er doch eine große Nummer geworden ist.

Ich hoffe nur die Figur wird dem Namen gerecht.
Immerhin zählt BlackBeard zu den schlimsten Piraten der Weltgeschichte.

Ich bin auf sein Schiff gespannt. Da Oda schon so viele berühmte Piratennamen eingebracht hat, wird er wahrscheinlich es sich nicht nehmen lassen das gefährliste Schiff der damaligen Piratenzeit in One Piece ein zu führen, die "Queen Annes Revange".

Ich finde den Charackter gut gemacht und freue mich auf Szenen mit diesen und ich denke man kann noch eine Menge von ihm erwarten.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

SchlagtAkainu

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4987636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyMi 19 März - 14:40

   
@edward newgate87

Ich finde eine Milliarde ist ein zu hohes Kopfgeld. OK, Blackbeard ist ne große Nummer, aber 1.000.000.000 Berry Kopfgeld halte ich für übertrieben. Wenn Blackbeard schon so ein Kopfgeld hat, was hat dann Dragon für eins? Er ist schließlich der meistgesuchte Mann auf der Welt. Ein Kopfgeld in Richtung 600-700 Millionen kann ich mir da eher vorstellen.

Ansonsten erwarte ich auch noch viel von Blackbeard und seiner Bande. Burgess hat mich nach dem Timeskip sehr beeindruckt, da kann ich von Blackbeard ja wohl noch viel mehr erwarten. Ich bin auf jeden Fall gespannt, ihn nach dem Timeskip mal zu sehen. Außerdem möchte ich wissen, welche Teufelskräfte er bis jetzt hat. Möglicherweise sind es ja immer noch 2, aber es können natürlich auch mehr sein.

Warlord
Vizekapitän
Vizekapitän

Warlord

Beiträge Beiträge : 93
Kopfgeld Kopfgeld : 1152418
Dabei seit Dabei seit : 11.04.12


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyMi 19 März - 19:11

   
wie edward newgate87 sagte kann ich mir 1 Milliarde KG schon vorstellen bei den Stärksten Charaktere von OP. Wenn man bedenkt das Ace schon 550 Mios hatte sollten die gefährlichsten bei 1 Millarde liegen. Dragon vielleicht 1,2.

Ich denke dass BB insgesamt 3 Früchte in sich aufnehmen kann. Das es an seinen Körper liegt hat nur Marco erwähnt und ist nicht aussagekräftig, es ist nur seine Vermutung. Man braucht nur auf die Szene im jetzigen Arc schaun in dem gesagt wird "Ruffy ist ein Riese". Man muss nicht alles als Wahr empfinden wenn es erwähnt wird Wink. Eine Zoan wäre in diesen Fall am Besten, den so steigert er seine Kampfkraft rapide und das wäre sicherlich noch ein Stärkeschupp der anderen TF.


Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Lion D.Kurdi

Beiträge Beiträge : 827
Kopfgeld Kopfgeld : 1388767
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyMo 31 März - 13:32

   
Also mir ist nie aufgefallen wie sehr Oda sich vom Piraten Blackbeard(Edward Thatch) inspirieren gelasst hat.

Oda hat von ihm:
-Sein Vornamen als Whitebeards Vornamen
-Sein Nachnamen als Namen für Teach

Eine Zeitung hat Blackbeard mal Edward Teach genannt, aber dies ist flasch weil Blackbeard Edward Thatch hieß

-Den falschen Namen als Blackbeards Vorname (Marshall D.Teach)
-Blackbeard lebte von 1680-1718. Er wurde also 38 Jahre alt. Am Anfang der Story war Blackbeard auch 38Jahre alt.
-Blackbeard der echte Pirat hat ein französischen Sklavenschiff angegriffen und
die Sklaven in seine "Crew" genommen(Parallele zu Impel Down Level 6).


Für die Leute die es nicht wissen, Oda hat sich für den One Piece Charakter Blackbeard (Marshall D.Teach), vom Piraten Edward Thatch alias Blackbeard (1680-1718) inspirieren lassen.

alucard
Kapitän
Kapitän

alucard

Beiträge Beiträge : 206
Kopfgeld Kopfgeld : 1263313
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyMo 31 März - 14:30

   
Es stimmt zwar, dass Oda oft Namen aus anderen Geschichten oder von realen Personen übernimmt, aber oft haben diese in One Piece einen völlig anderen Charackter bzw. Lebenslauf. (Bestes Beispiel: Don Quichote.)
z.B. wurde Blackbeard auch letztendlich von einen Marineoffizier namens Maynard getötet, und in OP diente Maynard nur als Kanonenfutter für Bartolomeo. Es mag zwar sein, dass es Paralellen gibt, aber man sollte nicht unbedingt Theorien über den weiteren verlauf einzelner Characktere auf ihre Vorbilder aufbauen.
Auch wenn ich weiß, dass du das hier auch garnicht gemacht hast, ich wollte es nur erwähnen.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

edward newgate87

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 2314820
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyMo 31 März - 15:12

   
alucard, du hast dich bei BB auf seine Geschichte bezogen und nicht wie du andeuteste auf die Characktere.
Denn das was ich vom wirklichen BB weiß, passt der aus One Piece gut rein. Ein paar winzige änderungen in seiner Persönlichkeit sind schon vorhanden, aber das war's auch.

Ich finde Oda macht den wirklichen BB alle ehre, so wie er Marshall D. Teach in One Piece dastellt.
Jetzt hoffe ich nur, das BB mittlerweile auch so ein gefürchtetes Schiff wie Queen Anne's Revange hat.

Ryuzaki
Vizekapitän
Vizekapitän

Ryuzaki

Beiträge Beiträge : 72
Kopfgeld Kopfgeld : 1017901
Dabei seit Dabei seit : 22.04.14


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyFr 25 Apr - 13:17

   
Blackbeard kann gar kein Kopfgeld besitzen.
Bevor er zu einem Samurai der Meere aufgestiegen ist, hatte er ein Kopfgeld von 0 und Shanks sagte zu Whitebeard, dass er ganz nach oben will. Da er nun sogar zu einem Kaiser aufgestiegen ist, Ace und Jewellry Bonney an die Marine ausgeliefert hat, wurden mögliche andere Taten von ihm "nulliert", weshalb sein Kopfgeld noch immer 0 betragen sollte. Er bleibt neutral in dieser Hinsicht und ist trotzdem ein sehr gefährlicher Mann, der mittlerweile große Macht erreicht hat, doch das ist alles Teil seines Planes, wie er ja auch bereits auf Marineford gesagt hat.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

edward newgate87

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 2314820
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyFr 25 Apr - 13:49

   
Selbstverständlich hat BB ein Kopfgeld, innerhalb der zwei Jahre hat er sich von einem No-Name zu einen Kaiser hochgearbeitet. Er muss schon einiges dafür getan haben, damit als Kaiser anerkannt wurde.
Und durch seine Taten wird er mittlerweile ein höheres Kopfgeld haben als Ruffy.

Nur weil er jetzt ein Kaiser ist, heißt das nicht das er kein Kopfgeld mehr hat. Die Samurai der Meere sind die einzigen, die als Piraten kein Kopfgeld mehr haben, weil sie offziell auf Seiten der Regierung stehen.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

SchlagtAkainu

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4987636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyFr 25 Apr - 14:31

   
Blackbeard hat ganz sicher ein Kopfgeld. Er ist ins Impel Down eingebrochen, hat sich auf Marineford gegen die Marine und die Weltregierung gestellt, er ist der Mörder Whitebeards, er ist Kaiser und er die die einzige Person auf der Welt, die 2 Teufelskräfte hat. Wenn sowas kein Kopfgeld kriegt, weiß ich auch nicht weiter.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Devanthar

Beiträge Beiträge : 1004
Kopfgeld Kopfgeld : 1819296
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyFr 25 Apr - 14:34

   
@edward newgate87 schrieb:
Selbstverständlich hat BB ein Kopfgeld, innerhalb der zwei Jahre hat er sich von einem No-Name zu einen Kaiser hochgearbeitet. Er muss schon einiges dafür getan haben, damit als Kaiser anerkannt wurde.
Und durch seine Taten wird er mittlerweile ein höheres Kopfgeld haben als Ruffy.

BB war vor zwei Jahren kein Niemand, sondern ein Sieben Samurai der Meere.
Was sollte BB schon einiges dafür getan haben ? Er beherrscht die zwei mächtigsten Teufelsfrüchte in One Piece, das klärt doch schon alles. Außerdem wäre die Vorstellung, das BB immernoch kein Kopfgeld hat, nicht gerade abwegig.
Das eigentliche Kopfgeld von BB könnte man gar nicht auszahlen, die WR wäre direkt Pleite ^^ xD
Außerdem für was braucht ein Kaiser ein Kopfgeld ? Die einzigen die den Kaisern gefährlich werden könnten, wären die Admiräle.
Das Kopfgeld würde eigentlich nur als Abschreckung dienen.
Außerdem ist das Kopfgeld scheißegal, wer den Namen Blackbeard und Kaiser hört, rennt um sein Leben.



Zuletzt von Devanthar am Fr 25 Apr - 15:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
edward newgate87
Super Novae
Super Novae

edward newgate87

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 2314820
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyFr 25 Apr - 14:54

   
Okay, falsch ausgedrückt. Sein Name wurde für die Welt interessant als er Ace besiegte und so Samurai wurde, doch trotzdem war er für viele ein Niemand.
Dies änderte sich nachdem er in ID eingedrungen ist, WB tötete (was jetzt nicht so doll war, da WB eh so gut wie tot war) und zwei TK kontrollieren kann.

Dies wird ihn schon ein großes Kopfgeld eingebracht haben, doch sofort wird er kein Kaiser geworden sein, den dies muss man sich erarbeiten. Also muss er noch eine ganze Menge getan haben, bis man ihn öffentlich als Kaiser ernannte.
Kaiser werden nur die vier Piraten geannt, die mit die Stärksten auf der Welt sind und sich ein Herrschaftsgebiet erobert haben.

Gleichzeit muss man soveil angst/respekt vor ihnen haben, das man diese Position in Frage stellt. Dazu gehört auch ein ordentliches Kopfgeld, das andere Piraten wie kleine Nummern da stehen lässt.
Und da die Kaiser irgendwann mal alle klein angefangen haben, werden sie auch ein hohes Kopfgeld haben. Und hierbei stimme ich dir vollkommen zu Devanthar*, jeden abschrecken soll diese Piraten einfach an zu greifen. Man muss ja mal bedenken nicht mal die Marine traut sich groß gegen diese vier Piraten etwas zu machen, da sie mit einer totalen Niederlage rechnen muss.

Ryuzaki
Vizekapitän
Vizekapitän

Ryuzaki

Beiträge Beiträge : 72
Kopfgeld Kopfgeld : 1017901
Dabei seit Dabei seit : 22.04.14


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyFr 25 Apr - 15:18

   
Ich habe es ja bereits geschrieben... Blackbeard hatte Jewellry Bonney an die Marine ausgeliefert, die ja immerhin ein Kopfgeld von über 100 Millionen Berry hatte. Ich kann mir vorstellen, dass er noch mehr vielleicht neue Rookies geschnappt hat. Außerdem gab es in einer früheren Episode die Szene, wo sich die 5 Weisen über Blackbeard unterhalten haben. Ok, es ging viel mehr darum, dass das Gleichgewicht durch Whitebeards Tod aus der Kontrolle geraten ist, aber es wurde auch gesagt, dass Blackbeard ein möglicher Kandidat für Whitebeards Posten sein kann, da er der einzige ist, der 2 Teufelsfrüche essen konnte und eben schon eine gewisse Macht besitzt.

SirScheisalot
Grünschnabel
Grünschnabel

SirScheisalot

Beiträge Beiträge : 5
Kopfgeld Kopfgeld : 804000
Dabei seit Dabei seit : 13.08.14


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyDo 14 Aug - 13:06

   
Glaubt ihr, dass BB die Attacken der Erdbebenfrucht bennent? Whitebeard war ja der einzige Char der Attacken unbenannt ließ, mich würden dann die Namen interessiert und ob er den Kampfstil von WB kopiert? Vllt tut er sie sadistischer passender zu seine Char verwenden, da kann man auch sehen ob die Verwendung bei einer TF immer gleich ist oder ob sie sich bei versch Anwender sich variieren.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Eustass Captain Kid

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1718320
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyFr 31 Okt - 12:07

   
In puncto Zerstörungskraft spielt dich jetzt wahrlich ganz oben mit. Beide Teufelskräfte gehören zu den Besten ihrer Art und richten verheerenden Schade  an. Seine einzige Schwäche ist seine Unbeweglichkeit. Agilität und Tempo ist hek ihm nicht auf Neue Welt Niveau.  Die Kraft jedoch, hier beschränkt auf physis ist beachtenswert und er selbst stellt einen starken Kontrast zu allen anderen "D" dar, der sich vor allem durch seine Persönlichkeit kennzeichnet.
Kaido schätze ich persönlich jedoch, intuitiv,  stärker ein.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

edward newgate87

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 2314820
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptySo 2 Nov - 10:02

   
Was gefährlich an BB geworden ist, sind die Kombinationsmöglichkeiten die er mit der Erdbeben- und Finsterfrucht hat.
Jeder mit TK wird durch seine Finsterfrucht angezogen und er kann sobald sie bei ihm sind mit der Erdbebenfrucht kräftige Hiebe verpassen. Er hatte schon eine enorme Kraft ohne die Erdbebenfrucht, mich würde interessieren wie stark seine Angriffe nun sind.

Außerdem wissen wir das er eine menge Schaden einstecken kann, da die Nebenwirkung der Finsterfrucht ihn mindestens den doppelten Schaden von Angriffen abbekommt. Ace hatte schwere Treffer gegen BB ausgeteilt, dennoch wurde Ace besiegt und BB schien kurz vor dem Ende des Kampfes nicht wirklich müde zu sein.

Ich halte BB oder Shanks als die stärksten Kaiser ein.

Borusarino
Eroberer
Eroberer

Borusarino

Beiträge Beiträge : 1803
Kopfgeld Kopfgeld : 3323401
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyDi 10 März - 19:26

   
Man kann sagen was man will, aber Blackbeard ist intelligenter als er scheint, das kann man nicht leugnen. Ich meine wer so viel im voraus planen kann und es noch in die Tat umsetzen kann, ist schon heftig. Es ist genau so Wie Shanks eins sagte. Er hat bequem Kräfte gesammelt und dann zugeschlagen, wo es am wenigstens passt und es niemand erwartet.
Jetzt als zweifacher Teufelsfrucht Nutzer geht von ihm eine ungeheure Gefahr aus. Ich würde sogar behaupten, er gilt als stärkster Teufelsfrucht Nutzer. Ich meine er besitzt die wohlmöglich 2 stärksten Teufelsfrüchte, die es überhaupt gibt und vielleicht sogar jemals geben wird. Trotz seiner immensen Macht, die er besitzt würde ich trotzdem sagen, ist er noch der schwächste Kaiser, weil eben 2 Jahre nicht genügen 2 solche Teufelsfrüchte zu perfektionieren, auch wenn wir hier von einem Genie wie es Blackbeard ist reden. Am Ende von One Piece kann ich mir jedoch vorstellen, sollte er Whitebeard übertroffen haben und uns die volle Kraft und Macht der Beb-Beb Frucht präsentieren.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

SchlagtAkainu

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4987636
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo


BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyDi 10 März - 20:09

   
Blackbeard ist auf jeden Fall einer der bisher klügsten Gegenspieler der Strohhüte. Sein ganzer Plan, Shichibukai zu werden, um Zugang zum Impel Down zu erhalten und dann auf Marineford Whitebeards Kraft zu stehlen, war genial. Dieses taktische Geschick, seine starke Crew und die Tatsache, dass er zwei der stärksten Teufelskräfte in sich trägt, machen ihn zu einem mächtigen Charakter. Es könnte durchaus so sein, dass er momentan ein 1 vs 1 gegen Kaido oder Shanks nicht bestehen würde, aber nichtsdestotrotz hat er den Titel Kaiser auf jeden Fall verdient und mit Leuten wie Shiryuu um sich herum, wird er noch "einen Sturm entfachen". Sehr interessanter Charakter, noch besserer Gegner. Auch sein Design gefällt mir sehr gut. Es ist vielleicht nicht so ausgefallen wie das von Magellan oder Flamingo, aber er sieht aus wie ein Pirat und als Pirat ist das passend ^^

FaceFaultTV
Kabinenjunge
Kabinenjunge

FaceFaultTV

Beiträge Beiträge : 23
Kopfgeld Kopfgeld : 680401
Dabei seit Dabei seit : 17.03.16
Ort Ort : Pfullingen


BeitragThema: BLACKBEARDS SCHRECKLICHES GEHEIMNIS | So klaut er Teufelsfrüchte   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 EmptyMo 27 Sep - 14:09

   
Ihr wisst welche Zeit jetzt ist es ist TIME2NERD! Servus mein Name ist Zane und Herzlich Willkommen zu meiner neuesten Theorie!
Seit dem Marineford Arc fragen wir uns, wie kann es sein, dass Blackbeard sich die Gura Gura no Mi von Whitebeard einverleiben konnte?

In Kapitel 385 sagte Jabra, dass wenn ein Teufelsfruchtnutzer einer anderen Teufelsfrucht zu nahe kommt, würde der Teufel dieser Frucht erscheinen
und gegen den Teufel im Körper der Teufelsfruchtnutzers Kämpfen und dabei würde dessen Körper explodieren.
Bruno wiederlegte dass aber und sagte das Wissenschaftler herrausgefunden haben, dass nur wenn man eine zweite Teufelsfrucht essen würde, der Körper explodieren würde.
Doch wie kann es dann sein das Blackbeard es dennoch geschafft hat?

Oda sagte mal das eines der Hobbies von Blackbeard das Forschen bzw. die Archäologie wäre sowie das Zocken, mit sicherheit hat er auch mal eine Teufelsfrucht Enzyklopädie in die Hände beokmmen,
dies war dann auch der Grund, warum er sich explizit die Yami Yami no Mi herrausgesucht hatte. Wir können auch stark davon ausgehen, dass BBlackbeard sehr gut über die Teufelsfrüchte
im Allgemeinen bescheid weiß, also was passiert wenn ein Teufelsfrucht Nutzer stirbt und wohin genau die Seele der Teufelsfrucht dann wandert. Denn nur so könnte er einen weg gefunden haben,
sich Whitebeards Teufelsfrucht zueigen zu machen.

Was mich schon immer gestört hatte bei dieser ganzen Geschichte, war die tatsache das Blackbeard Thatch überhaupt getötet hat um die Teufelsfrucht zu bekommen.
Und sie nicht einfach irgendwann gestohlen hat. Jetzt denkt ihr bestimmt, ja er ist halt böse und böse Leute töten andere einfach so, er wollte halt die Frucht.
Aber wenn wir uns Blackbeards Verhaltensweisen mal genauer anschauen, müssen wir feststellen, dass Blackbeard nicht einfach nur das Blutrünstige Monster ist
wie man sich einen Antagonisten so vorstellt. Blackbeard versucht eher Kämpfe zu umgehen um seine Ziele zu erreichen, statt einfach alles Blutrünstig zu vernichten.

Auf Jaya verließ er lieber die Bar als einen Kampf mit Ruffy zu beginnen, obwohl dieser dafür mehr als nur ready war.
Er hat versucht mit Ace zu reden über die ganze Situation statt ihn einfach anzugreifen.

Deshalb denke ich, hätte er eine Konfrontation mit den Whitebeard Piraten am liebsten vermieden und hätte sich einfach die Teufelsfrucht geklaut.
Aber konnte dies nicht mehr da Thatch sie zu dem Zeitpunkt bereits gegessen hatte.

Möglicherweise hat Blackbeard Thatch die Frucht sogar absichtlich Essen lassen um zuschauen wie man eine Teufelsfrucht überhaupt stiehlt, dies würde
zu Blackbeards anderem Hobby dem Zocken passen. Wobei es hier schwer ist zu sagen, ob er wirklich die Teufelsfrucht riskieren würde nach der er schon solange
sucht, nur um seine Theorie wie man eine Teufelsfrucht klaut zu bestätigen.

Obwohl dies nicht die Situation war die Blackbeard sich gewünscht hätte, war Blackbeard am Ende trotzdem froh, so konnte er die Frucht austesten ohne sie selbst Essen zu müssen.
Er konnte kontrollieren ob es stimmt, dass man den Besitzer der Yami Yami no Mi mit Physischen Attacken verletzen kann in dem er Thatch sein Messer in den Rücken rammte.

Zum anderen konnte Blackbeard auch so belegen, wie die Teufelsfrucht tatsächlich reinkarniert in dem er einfach eine Frucht in der nähe hatte.
Interessanterweise beim Tod von Thatch haben wir nämlich weder bei Thatch noch bei Blackbeard Yami Yami no Mi gesehen, wobei es stilistisch eigentlich prädestiniert gewesen wäre
in dieser Szene die Teufelsfrucht zu zeigen.

Thatch sagte er wisse nicht was für eine Teufelsfrucht er da hätte, was uns aufzeigt, dass Thatch beim Essen der Frucht auch keine Ahnung hätte wie er damit umgehen solle. So wie Ruffy
am anfang ebenfalls nicht wusste wie seine Teufelsfrucht funktioniert.
Deshalb konnte Blackbeard Thatch trotz dessen töten.

Kommen wir nun zum Thema wie Blackbeard aber mehrere Teufelsfrüchte in sich aufnehmen kann. Blackbeard der wohl ein wenig versteht wie so eine Teufelsfrucht funktioniert, ist wohl auf
folgenden Gedanken gekommen: In der Frucht ist irgendetwas eine Seele ein Teufel oder was auch immer, welcher in den Körper desjenigen Übergeht der die Teufelsfrucht isst.
Wenn dieser jemand stirbt, bewegt sich die Seele oder der Teufel wieder zu einer Frucht und dringt in diese ein. Mit seinem Wissen über die Yami Yami no Mi und dem Wissen über die Teufelsfrüchte
hat Blackbeard einen weg gefunden, sich mehrere Teufelsfrüchte einzuverleiben.

https://www.youtube.com/watch?v=Z8cuzG4d_sc
Dieser Clip beweist, dass Blackbeard in der Lage dazu ist, Teufelskräfte anzuziehen und zu negieren, denn Ruffy hatte in dem moment sein Gear 2 verloren und konnte verletzt werden, obwohl Ruffy Physische Attacken
kaum schaden zufügen als Gummimensch.

Blackbeard sagte mal die Yami Yami no Mi ist die dunkelheit und die Dunkelheit ist Gravitation. Und laut definition ist Gravitation gleich
anziehungskraft.

Wie wir wissen, hat die Yami Yami no Mi die Fähigkeit alles anzuziehen zu Absorbieren. Doch natürlich hat dies sicherlich auch seine Grenzen. Ich denke jetzt nicht, dass er einfach so Teufelskräfte
rausziehen könnte, sonst hätte er dies ja auch schon bei Ace oder Ruffy machen können.
Doch hier hilft es das es sich bei der Yami Yami no mi nunmal um eine Logia Frucht handelt. Denn Logia Früchte werden stärker in einer Region in der Ihr Element viel vorhanden ist.
So konnten wir beobachten, dass Crocodiles Sandfrucht in Alabasta einer Region mit viel Sand, bedeutend stärker ist, als in jeder anderen Region.
https://www.youtube.com/watch?v=eZCBnqgcRKA

Wenn diese Logik dann ebenfalls auf Blackbeard zutrifft, so würde das bedeuten dass seine Kräfte in der Dunkelheit sehr viel stärker sind als normal. Denn die Yami Yami no Mi besitzt als Element
nunmal die Dunkelheit.
Somit wäre eiin Blackbeard vermutlich bei Kämpfen in der Nacht stärker als bei Kämpfen am Hellichten Tage. Doch nun haben wir ein Problem, denn der Kampf auf Marineford war mitten am Tag?
Wie hat Blackbeard es dennoch geschafft die Teufelskraft aus Whitebeard zu ziehen?

https://www.youtube.com/watch?v=xnayvYG_KUo
Wiir sehen hier am anfang, dass Blackbeards Leute ihn und Whitebeard mit einem Schwarzen Tuch bedecken. Damals fragte ich mich schon wieso das? Was will uns Oda hier verheimlichen.
Nun ist es mir aber völlig klar. Denn unter dem Schwarzen Tuch herrscht absolute Dunkelheit, und wie gerade schon angesprochen, verstärken sich Blackbeards Kräfte eben wenn es dunkel ist.
Das bedeutet unter diesem Tuch war er sozusagen in seiner Stärksten Form, und nur mit der Dunkelheit waren die Absorbtionskräfte der Yami Yami no Mi stark genug, sogar eine Seele aus einer
Teufelsfrucht bzw. eines Teufelskraft Nutzers herrauszuziehen.

Dann kommt aber noch das Thema weshalb er nicht explodiert. Und da sagte Marco, dass Blackbeard einen seltsamen Körper habe, doch was war damit gemeint?
Diesen Körper muss Blackbeard ja schon vor der Yami Yami no Mi besessen haben.

Hierzu müssen wir nochmal schauen wie Teufelsfrüchte funktionieren. Laut One Piece verändern Teufelsfrüchte die DNA eines Menschen und und geben ihm diese Speziellen Kräfte.
Die DNA ist der Genetische Code aus dem der Mensch besteht, jeder Mensch hat nur eine bestimmte DNA. Was in der Schlussfolgerung bedeutet, dass in einem Genetischen Code,
nur eine Teufelsfrucht untergebracht werden kann. Somit wissen wir das Blackbeards Körper also eine etwas andere Art von DNA haben muss. Und tatsächlich es gibt in
unserer Welt etwas, womit man dies erklären könnte und zwar das Chimären Syndrom.

In der Griechischen Mythologie iist eine Chimäre ein Mischwesen aus verschiedenen Tieren. Doch auch unter uns Menschen gibt es sogenannte Chimären.
In der Biologie ist eiine Chimäre einen Organismus der aus genetisch unterschiedlichen Zellen bzw. Geweben aufgebaut ist und dennoch ein einheitliches Individuum darstellt.

Und erklärt wird dies folgendermassen: Eine Mutter hat zweieiiige Zwillinge in ihrem Bauch, einer der Embryos verstirbt aber noch im Mutterleib selten passiert es dann,
dass der Überlebende Embryo den Toten Embryo absorbiert und so neben seiner eigenen DNA auch die DNA des Toten Embryos in sich aufnimmt.
So kann ein Mensch zwei verschiedene DNA Stränge haben obwohl er eigentlich nur eine Person ist.

So zum Beispiel kam es schon vor, dass einer Mutter erzählt wurde,
sie wäre nicht die Mutter ihrer Kinder, da sie eine andere DNA hätte als die der Kinder, obwohl sie das Kind in ihrem Bauch getragen und geboren hatte. Ein berühmter Fall
war Lydia Fairchild.
In der Beschreibung hab ich mal einen Link für euch zu ihrer Dokumentationsgeschichte https://www.youtube.com/watch?v=dFf5gKiTGlo

Dies könnte nun erklären, was Marco meinte mit Blackbeards seltsamen Körper, denn Blackbeard hat nicht nur eine DNA sondern mehrere da er möglicherweise im Bauch seiner Mutter
seine Toten Zwillinge Absorbiert hatte.
Somit wäre Blackbeard also in der Lage mehrere Teufelskräfte in sich aufzunehmen ohne zu Explodieren, da sich jede Teufelskraft auf einen anderen DNA strang ablegt.
Die Menge an Teufelskräfte die Blackbeard also sein eigen nennen kann, ist nur dadurch beschränkt wie viele Embryos er in sich aufgesaugt hat.

Da Blackbeard drei Totenköpfe auf seinem Jolly Roger hat, gehe ich somit mal davon aus, dass Blackbeard 2 seiner Brüder in sich absorbiert hat, was dann bedeuten würde,
er könne 3 Teufelsfrüchte in sich vereinen. Die Stärkste Logia die Yami Yami no Mi, die stärkste Paramecia die Gura Gura no Mi und nachwie vor denke ich
die stärkste Zoan die Ryu Ryu no Mi von Kaido.

Das es sich bei Blackeard nicht nur um eine Person sondern um mehrere Handelt lässt sich auch gut durch beispiele in One Piece erläutern.
Zum einen auf Jaya in Kapitel .... sagten sowohl Zorro als auch Ruffy das es sich bei Blackbeard nicht um eine Person handele sondern um mehrere.
Flagge
3 Pistolen
3 Narben Shanks
Blackbeard: Edward Teach, Edward Thatch und Blackbeard

Dann haben wir noch das Thema mit den verschiedenen Persönlichkeiten von Blackbeard, mal ist er der Intelligente Antagonist der alles durchdenkt.
Dann haben wir den Brutalen Blackbeard der selbst vor Mord eines Kameradens nicht zurückschreckt.
Und dann den Blackbeard der daran glaubt das Menschen Träume haben müssen.
Die Drei Persönlichkeiten des Blackbeards.

Oda nutzt ja auch gerne mal Historische Charaktere oder Mythologien um dinge in One Piece zu erklären bzw. aufzuzeigen, so auch bei Blackbeard.
Immerhin gab es diesen Piraten auch wirklich.
Aber auch diese Theorie lässt sich anhand solch Historischer Charaktere erklären.

So könnte Blackbeard auch an die Berühmten Piraten die Barabarossa Brüder inspiriert worden sein.
Die Mutter der Brüder hieß Katarina so wie nun ein Crewmitglied von Blackbeard Catarina Devon. Der älteste der Brüder war ein Pirat,
während die anderen beiden mit ihrem Vater arbeiteten. Nach dem Tod des Vaters, wurden die beiden Jüngeren Brüder ebenfalls Piraten und zusammen
mit ihrem großen Bruder gründeten sie eine Piratenbande unter der Flagge des Sichelmondes oder auf Englisch des Crescent Moon.
Ich hatte ja gesagt das Catarina Devon sich den Namen mit der Mutter der Barbarossa Brüder teilt, aber nicht nur das, sie besitzt auch den
Nicknamen die Sichelmondjägerin, also Crescent Moon Hunter. Wieder etwas, was sie in Verbindung mit den Barbarossa Brüdern bringt.
Barbarossa wurde selbst Redbeard genannt, wieder eine ähnlichkeit zu Marshall D. Teach der den Spitznamen Blackbeard hat.
Ferner nannte man Barbarossa auch den König des Meeres. Genau das was Blackbeard werden möchte.
Somit hätte Oda eine Verbindung zwischen Blackbeard und seinen beiden Brüdern mit unserer Historie geschaffen.

Die Gorosei sagten mal, dass es noch nie in der Historie von One Piece vorgekommen ist, dass jemand zwei Teufelsfrüchte essen konnte.
Somit können wir davon ausgehen, dass dies nichts mit Blackbeards Teufelsfrucht zu tun hat, sonst hätte es in der Vergangenheit
schon mal diesen Fall gegeben und die Gorosei wüssten davon.

Somit ist Blackbeard ein einzelfall, denn er ist der einzige der das vollbringen kann, denn er vereint beide Elemente in sich.
Zum einen ist er im Besitz der Yami Yami no Mi der einzigen Frucht die die Kraft besitzt, die Teufelskraft aus einer Teufelsfrucht
bzw. eines Teufelsfruchtnutzers zu entziehen. Dies würde ihm aber nur den Tod bringen, wenn er nicht zufälligerweise mehrere DNA
Stränge aufgrund seiner Toten Zwillingsbrüder in sich beherbergen würde.

Ob sich Blackbeard der ganzen sache von anfang an bewusst, war oder er einfach ein Risiko eingegangen ist weil er nur irgendwie ein
Gefühl hatte das es bei Ihm klappen würde, bin ich mir nicht sicher. Zum einen würde dieses Risiko zu seinem Hobby dem Zocken passen.
Zum anderen war Blackbeard aber solange auf der Suche genau nach dieser Frucht, dass ich mir sicher bin, dass sich Blackbeard bewusst war
seiner Körperlichen andersartigkeit und das er in der Lage wäre mehrere Teufelsfrüchte in sich aufzunehmen.

Was sagt ihr zu dieser Theorie? Schreibt mir eure Meinung gerne unter die Kommentare, wenn euch das Video gefallen hat, dann lasst ein Like
sowie ein Abo da um auch in Zukunft keine meiner Theorien mehr zu verpassen.
Links oben könnt ihr auf den Abo Button klicken, hier Links unten habt ihr noch mehr Theorien von mir.
Rechts oben hab ich für euch das komplette erste Kapitel des Ace Novels als Hörbuch von mir eingesprochen.
Und rechts unten zeigt euch Youtube ein Video was ihr unbedingt anschauen solltet.
Schaltet auch beim nächsten mal wieder ein wenn es wieder heißt. TIME2NERD















Ihr wisst welche Zeit jetzt ist es ist TIME2NERD! Servus mein Name ist Zane und Herzlich Willkommen zu meiner neuesten Theorie!
Seit dem Marineford Arc fragen wir uns, wie kann es sein, dass Blackbeard sich die Gura Gura no Mi von Whitebeard einverleiben konnte?

In Kapitel 385 sagte Jabra, dass wenn ein Teufelsfruchtnutzer einer anderen Teufelsfrucht zu nahe kommt, würde der Teufel dieser Frucht erscheinen
und gegen den Teufel im Körper der Teufelsfruchtnutzers Kämpfen und dabei würde dessen Körper explodieren.
Bruno wiederlegte dass aber und sagte das Wissenschaftler herrausgefunden haben, dass nur wenn man eine zweite Teufelsfrucht essen würde, der Körper explodieren würde.
Doch wie kann es dann sein das Blackbeard es dennoch geschafft hat?

Oda sagte mal das eines der Hobbies von Blackbeard das Forschen bzw. die Archäologie wäre sowie das Zocken, mit sicherheit hat er auch mal eine Teufelsfrucht Enzyklopädie in die Hände beokmmen,
dies war dann auch der Grund, warum er sich explizit die Yami Yami no Mi herrausgesucht hatte. Wir können auch stark davon ausgehen, dass BBlackbeard sehr gut über die Teufelsfrüchte
im Allgemeinen bescheid weiß, also was passiert wenn ein Teufelsfrucht Nutzer stirbt und wohin genau die Seele der Teufelsfrucht dann wandert. Denn nur so könnte er einen weg gefunden haben,
sich Whitebeards Teufelsfrucht zueigen zu machen.

Was mich schon immer gestört hatte bei dieser ganzen Geschichte, war die tatsache das Blackbeard Thatch überhaupt getötet hat um die Teufelsfrucht zu bekommen.
Und sie nicht einfach irgendwann gestohlen hat. Jetzt denkt ihr bestimmt, ja er ist halt böse und böse Leute töten andere einfach so, er wollte halt die Frucht.
Aber wenn wir uns Blackbeards Verhaltensweisen mal genauer anschauen, müssen wir feststellen, dass Blackbeard nicht einfach nur das Blutrünstige Monster ist
wie man sich einen Antagonisten so vorstellt. Blackbeard versucht eher Kämpfe zu umgehen um seine Ziele zu erreichen, statt einfach alles Blutrünstig zu vernichten.

Auf Jaya verließ er lieber die Bar als einen Kampf mit Ruffy zu beginnen, obwohl dieser dafür mehr als nur ready war.
Er hat versucht mit Ace zu reden über die ganze Situation statt ihn einfach anzugreifen.

Deshalb denke ich, hätte er eine Konfrontation mit den Whitebeard Piraten am liebsten vermieden und hätte sich einfach die Teufelsfrucht geklaut.
Aber konnte dies nicht mehr da Thatch sie zu dem Zeitpunkt bereits gegessen hatte.

Möglicherweise hat Blackbeard Thatch die Frucht sogar absichtlich Essen lassen um zuschauen wie man eine Teufelsfrucht überhaupt stiehlt, dies würde
zu Blackbeards anderem Hobby dem Zocken passen. Wobei es hier schwer ist zu sagen, ob er wirklich die Teufelsfrucht riskieren würde nach der er schon solange
sucht, nur um seine Theorie wie man eine Teufelsfrucht klaut zu bestätigen.

Obwohl dies nicht die Situation war die Blackbeard sich gewünscht hätte, war Blackbeard am Ende trotzdem froh, so konnte er die Frucht austesten ohne sie selbst Essen zu müssen.
Er konnte kontrollieren ob es stimmt, dass man den Besitzer der Yami Yami no Mi mit Physischen Attacken verletzen kann in dem er Thatch sein Messer in den Rücken rammte.

Zum anderen konnte Blackbeard auch so belegen, wie die Teufelsfrucht tatsächlich reinkarniert in dem er einfach eine Frucht in der nähe hatte.
Interessanterweise beim Tod von Thatch haben wir nämlich weder bei Thatch noch bei Blackbeard Yami Yami no Mi gesehen, wobei es stilistisch eigentlich prädestiniert gewesen wäre
in dieser Szene die Teufelsfrucht zu zeigen.

Thatch sagte er wisse nicht was für eine Teufelsfrucht er da hätte, was uns aufzeigt, dass Thatch beim Essen der Frucht auch keine Ahnung hätte wie er damit umgehen solle. So wie Ruffy
am anfang ebenfalls nicht wusste wie seine Teufelsfrucht funktioniert.
Deshalb konnte Blackbeard Thatch trotz dessen töten.

Kommen wir nun zum Thema wie Blackbeard aber mehrere Teufelsfrüchte in sich aufnehmen kann. Blackbeard der wohl ein wenig versteht wie so eine Teufelsfrucht funktioniert, ist wohl auf
folgenden Gedanken gekommen: In der Frucht ist irgendetwas eine Seele ein Teufel oder was auch immer, welcher in den Körper desjenigen Übergeht der die Teufelsfrucht isst.
Wenn dieser jemand stirbt, bewegt sich die Seele oder der Teufel wieder zu einer Frucht und dringt in diese ein. Mit seinem Wissen über die Yami Yami no Mi und dem Wissen über die Teufelsfrüchte
hat Blackbeard einen weg gefunden, sich mehrere Teufelsfrüchte einzuverleiben.

https://www.youtube.com/watch?v=Z8cuzG4d_sc
Dieser Clip beweist, dass Blackbeard in der Lage dazu ist, Teufelskräfte anzuziehen und zu negieren, denn Ruffy hatte in dem moment sein Gear 2 verloren und konnte verletzt werden, obwohl Ruffy Physische Attacken
kaum schaden zufügen als Gummimensch.

Blackbeard sagte mal die Yami Yami no Mi ist die dunkelheit und die Dunkelheit ist Gravitation. Und laut definition ist Gravitation gleich
anziehungskraft.

Wie wir wissen, hat die Yami Yami no Mi die Fähigkeit alles anzuziehen zu Absorbieren. Doch natürlich hat dies sicherlich auch seine Grenzen. Ich denke jetzt nicht, dass er einfach so Teufelskräfte
rausziehen könnte, sonst hätte er dies ja auch schon bei Ace oder Ruffy machen können.
Doch hier hilft es das es sich bei der Yami Yami no mi nunmal um eine Logia Frucht handelt. Denn Logia Früchte werden stärker in einer Region in der Ihr Element viel vorhanden ist.
So konnten wir beobachten, dass Crocodiles Sandfrucht in Alabasta einer Region mit viel Sand, bedeutend stärker ist, als in jeder anderen Region.
https://www.youtube.com/watch?v=eZCBnqgcRKA

Wenn diese Logik dann ebenfalls auf Blackbeard zutrifft, so würde das bedeuten dass seine Kräfte in der Dunkelheit sehr viel stärker sind als normal. Denn die Yami Yami no Mi besitzt als Element
nunmal die Dunkelheit.
Somit wäre eiin Blackbeard vermutlich bei Kämpfen in der Nacht stärker als bei Kämpfen am Hellichten Tage. Doch nun haben wir ein Problem, denn der Kampf auf Marineford war mitten am Tag?
Wie hat Blackbeard es dennoch geschafft die Teufelskraft aus Whitebeard zu ziehen?

https://www.youtube.com/watch?v=xnayvYG_KUo
Wiir sehen hier am anfang, dass Blackbeards Leute ihn und Whitebeard mit einem Schwarzen Tuch bedecken. Damals fragte ich mich schon wieso das? Was will uns Oda hier verheimlichen.
Nun ist es mir aber völlig klar. Denn unter dem Schwarzen Tuch herrscht absolute Dunkelheit, und wie gerade schon angesprochen, verstärken sich Blackbeards Kräfte eben wenn es dunkel ist.
Das bedeutet unter diesem Tuch war er sozusagen in seiner Stärksten Form, und nur mit der Dunkelheit waren die Absorbtionskräfte der Yami Yami no Mi stark genug, sogar eine Seele aus einer
Teufelsfrucht bzw. eines Teufelskraft Nutzers herrauszuziehen.

Dann kommt aber noch das Thema weshalb er nicht explodiert. Und da sagte Marco, dass Blackbeard einen seltsamen Körper habe, doch was war damit gemeint?
Diesen Körper muss Blackbeard ja schon vor der Yami Yami no Mi besessen haben.

Hierzu müssen wir nochmal schauen wie Teufelsfrüchte funktionieren. Laut One Piece verändern Teufelsfrüchte die DNA eines Menschen und und geben ihm diese Speziellen Kräfte.
Die DNA ist der Genetische Code aus dem der Mensch besteht, jeder Mensch hat nur eine bestimmte DNA. Was in der Schlussfolgerung bedeutet, dass in einem Genetischen Code,
nur eine Teufelsfrucht untergebracht werden kann. Somit wissen wir das Blackbeards Körper also eine etwas andere Art von DNA haben muss. Und tatsächlich es gibt in
unserer Welt etwas, womit man dies erklären könnte und zwar das Chimären Syndrom.

In der Griechischen Mythologie iist eine Chimäre ein Mischwesen aus verschiedenen Tieren. Doch auch unter uns Menschen gibt es sogenannte Chimären.
In der Biologie ist eiine Chimäre einen Organismus der aus genetisch unterschiedlichen Zellen bzw. Geweben aufgebaut ist und dennoch ein einheitliches Individuum darstellt.

Und erklärt wird dies folgendermassen: Eine Mutter hat zweieiiige Zwillinge in ihrem Bauch, einer der Embryos verstirbt aber noch im Mutterleib selten passiert es dann,
dass der Überlebende Embryo den Toten Embryo absorbiert und so neben seiner eigenen DNA auch die DNA des Toten Embryos in sich aufnimmt.
So kann ein Mensch zwei verschiedene DNA Stränge haben obwohl er eigentlich nur eine Person ist.

So zum Beispiel kam es schon vor, dass einer Mutter erzählt wurde,
sie wäre nicht die Mutter ihrer Kinder, da sie eine andere DNA hätte als die der Kinder, obwohl sie das Kind in ihrem Bauch getragen und geboren hatte. Ein berühmter Fall
war Lydia Fairchild.
In der Beschreibung hab ich mal einen Link für euch zu ihrer Dokumentationsgeschichte https://www.youtube.com/watch?v=dFf5gKiTGlo

Dies könnte nun erklären, was Marco meinte mit Blackbeards seltsamen Körper, denn Blackbeard hat nicht nur eine DNA sondern mehrere da er möglicherweise im Bauch seiner Mutter
seine Toten Zwillinge Absorbiert hatte.
Somit wäre Blackbeard also in der Lage mehrere Teufelskräfte in sich aufzunehmen ohne zu Explodieren, da sich jede Teufelskraft auf einen anderen DNA strang ablegt.
Die Menge an Teufelskräfte die Blackbeard also sein eigen nennen kann, ist nur dadurch beschränkt wie viele Embryos er in sich aufgesaugt hat.

Da Blackbeard drei Totenköpfe auf seinem Jolly Roger hat, gehe ich somit mal davon aus, dass Blackbeard 2 seiner Brüder in sich absorbiert hat, was dann bedeuten würde,
er könne 3 Teufelsfrüchte in sich vereinen. Die Stärkste Logia die Yami Yami no Mi, die stärkste Paramecia die Gura Gura no Mi und nachwie vor denke ich
die stärkste Zoan die Ryu Ryu no Mi von Kaido.

Das es sich bei Blackeard nicht nur um eine Person sondern um mehrere Handelt lässt sich auch gut durch beispiele in One Piece erläutern.
Zum einen auf Jaya in Kapitel .... sagten sowohl Zorro als auch Ruffy das es sich bei Blackbeard nicht um eine Person handele sondern um mehrere.
Flagge
3 Pistolen
3 Narben Shanks
Blackbeard: Edward Teach, Edward Thatch und Blackbeard

Dann haben wir noch das Thema mit den verschiedenen Persönlichkeiten von Blackbeard, mal ist er der Intelligente Antagonist der alles durchdenkt.
Dann haben wir den Brutalen Blackbeard der selbst vor Mord eines Kameradens nicht zurückschreckt.
Und dann den Blackbeard der daran glaubt das Menschen Träume haben müssen.
Die Drei Persönlichkeiten des Blackbeards.

Oda nutzt ja auch gerne mal Historische Charaktere oder Mythologien um dinge in One Piece zu erklären bzw. aufzuzeigen, so auch bei Blackbeard.
Immerhin gab es diesen Piraten auch wirklich.
Aber auch diese Theorie lässt sich anhand solch Historischer Charaktere erklären.

So könnte Blackbeard auch an die Berühmten Piraten die Barabarossa Brüder inspiriert worden sein.
Die Mutter der Brüder hieß Katarina so wie nun ein Crewmitglied von Blackbeard Catarina Devon. Der älteste der Brüder war ein Pirat,
während die anderen beiden mit ihrem Vater arbeiteten. Nach dem Tod des Vaters, wurden die beiden Jüngeren Brüder ebenfalls Piraten und zusammen
mit ihrem großen Bruder gründeten sie eine Piratenbande unter der Flagge des Sichelmondes oder auf Englisch des Crescent Moon.
Ich hatte ja gesagt das Catarina Devon sich den Namen mit der Mutter der Barbarossa Brüder teilt, aber nicht nur das, sie besitzt auch den
Nicknamen die Sichelmondjägerin, also Crescent Moon Hunter. Wieder etwas, was sie in Verbindung mit den Barbarossa Brüdern bringt.
Barbarossa wurde selbst Redbeard genannt, wieder eine ähnlichkeit zu Marshall D. Teach der den Spitznamen Blackbeard hat.
Ferner nannte man Barbarossa auch den König des Meeres. Genau das was Blackbeard werden möchte.
Somit hätte Oda eine Verbindung zwischen Blackbeard und seinen beiden Brüdern mit unserer Historie geschaffen.

Die Gorosei sagten mal, dass es noch nie in der Historie von One Piece vorgekommen ist, dass jemand zwei Teufelsfrüchte essen konnte.
Somit können wir davon ausgehen, dass dies nichts mit Blackbeards Teufelsfrucht zu tun hat, sonst hätte es in der Vergangenheit
schon mal diesen Fall gegeben und die Gorosei wüssten davon.

Somit ist Blackbeard ein einzelfall, denn er ist der einzige der das vollbringen kann, denn er vereint beide Elemente in sich.
Zum einen ist er im Besitz der Yami Yami no Mi der einzigen Frucht die die Kraft besitzt, die Teufelskraft aus einer Teufelsfrucht
bzw. eines Teufelsfruchtnutzers zu entziehen. Dies würde ihm aber nur den Tod bringen, wenn er nicht zufälligerweise mehrere DNA
Stränge aufgrund seiner Toten Zwillingsbrüder in sich beherbergen würde.

Ob sich Blackbeard der ganzen sache von anfang an bewusst, war oder er einfach ein Risiko eingegangen ist weil er nur irgendwie ein
Gefühl hatte das es bei Ihm klappen würde, bin ich mir nicht sicher. Zum einen würde dieses Risiko zu seinem Hobby dem Zocken passen.
Zum anderen war Blackbeard aber solange auf der Suche genau nach dieser Frucht, dass ich mir sicher bin, dass sich Blackbeard bewusst war
seiner Körperlichen andersartigkeit und das er in der Lage wäre mehrere Teufelsfrüchte in sich aufzunehmen.

Was sagt ihr zu dieser Theorie? Schreibt mir eure Meinung gerne unter die Kommentare, wenn euch das Video gefallen hat, dann lasst ein Like
sowie ein Abo da um auch in Zukunft keine meiner Theorien mehr zu verpassen.
Links oben könnt ihr auf den Abo Button klicken, hier Links unten habt ihr noch mehr Theorien von mir.
Rechts oben hab ich für euch das komplette erste Kapitel des Ace Novels als Hörbuch von mir eingesprochen.
Und rechts unten zeigt euch Youtube ein Video was ihr unbedingt anschauen solltet.
Schaltet auch beim nächsten mal wieder ein wenn es wieder heißt. TIME2NERD

Theorie in Videoform:

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)   [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard) - Seite 16 Empty

   



 

Schnellantwort auf: [Teufelsfruchtnutzer] Marshall D. Teach (Blackbeard)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 16 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.