Anmelden
Login
 Teilen | 
AutorNachricht
KenPachi
Kapitän
Kapitän

KenPachi

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 1022247
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptySo 22 Dez - 21:34

   
Ich will die ganze Wahrheit was die Verschwörungstheorien aber auch Fakten bezüglich der neuen geplanten Weltordnung
(NWO- New World Order) angeht erfahren, denn wir sind Teil dieses Systems und unseres Planeten!

Mit diesem Thread möchte ich Bewegungen und Komitees ergänzen und verstärken.

Ich denke das dieser Thread für die User hier und für Deutschland notwendig ist, um nicht eines Tages in das totale Chaos zu versinken. Wir sollten wissen was im Vatikan vorgeht, was es mit den Illuminaten, Freimaurern und den Zionisten auf sich hat und was diese vorhaben.
Wir wollen wissen wie weit wir mit Alien-, Ufo- und Antigravitaionstechnologien sind, weshalb es kilometerlange 40 Stockwerkige, unterirdische und mehr als Top Secret eingestufte Basen gibt.
Wir wollen wissen, mit welchem Natürlichen und galaktischen Ereignissen/Katastrophen wir zu rechnen haben oder welche wir verhindern können.
Wir wollen die wahre Bildung und die volle Wahrheit!!!

Es ist leider ein grundlegendes Problem, dass die Bevölkerung nicht über das Wichtigste informiert ist, da die Medien wie die Meisten sie kennen beeinflusst und manipuliert wird und so werden die Konsumenten dieser Medien genauso beeinflusst und manipuliert. Deshalb scheren sich viele einen Dreck um Politik, Kriminalität und Armut und grundlegend haben diese Menschen auch Recht. Denn Politik müsste garnicht verstanden und angewandt werden, da sie in Wirklichkeit nicht benötigt, Armut und vorallem Hunger wäre nicht vorhanden, wenn wir nicht in diesem System lebten, denn Ressourcen haben wir für alle im Überfluss. Armut und Kriminalität sind des Ergebniss Knappheitsmangels, welches genauso wenig wie der Krieg gegen den Terror existieren dürfte, denn unsere Welt bietet alles und zwar  wirklich alles in Überfluss für jedes Lebewesen dieser Erde.

Geld kann man nicht essen, trinken oder als Treibstoffressourcen für Autos verwenden.
Geld ist zum kleinsten Teil Papier, ansonsten nur irgendwelche elektronischen Daten.
Wir sind Hirn-gewaschen, von Geburt an eine große, fette Lüge zu glauben und zwar so groß, dass nur wenige durchblicken und auch diese Mühe haben um vollständig zu verstehen.
Zum Glück jedoch ist die Zeit des Erwachens gekommen. Wir erwachen bei Millionen..

Verschwörungen gibt es überall. Die Frage ist nicht ob Verschwörungen existieren, -wenn nicht, hätten wir das Wort nicht im Wörterbuch. Die Frage ist: Gibt es soetwas wie eine Verschwörung, um die ganze Welt zu konntrollieren und zu versklaven, die Menschen in einer sozialistischen Ordnung zu drängen? Antwort: Ja!

Oberstes Gebot für uns allen muss jetzt heißen: keine Panik - Keine Aggression und vorallem keine Angst !
Denn genau das ist es, was man erreichen will. Mann will Ordnung aus dem Chaos schaffen, wie es schon im Schriftzug des Eingangportals des Hauptquatiers der Weltfreimaurer in Genf geschrieben steht:
Ordo ab Chao !

Wusstet ihr übrigens, dass Nelson Mandela und andere ANC-Führer (African National Congress) bis 2008 von den USA offiziell als "Terroristen" eingestuft worden sind?
Und jetzt...

...Nach dem Tod von Nelson Mandela überhäufen die Westlichen Politiker und Medien ihn mit Lob. "Helden der Freiheit", "Wiederstandskämpfer und Idol", "Gigant für die Gerichtigkeit" und das sind nur einige der Attribute die jetzt gennant werden.

Riecht ihr auch diese Doppelmoral ?

Ich werde hier in diesem Thread öffters was rein Posten also Lesen lohnt sich

KenPachi
Kapitän
Kapitän

KenPachi

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 1022247
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptySo 22 Dez - 22:20

   

Nehmen wir an, auf der Welt ist nur eine Bank und Du.
Es gibt noch kein Geld

Die Bank gibt dir 100€ Kredit.
Du musst aber 110€ zurückzahlen, die 10€ ist der Zins.

Woher nimmst du die 10€ ???

Es wurden ja nur 100€ für den Kredit erschaffen.
Schuldgelt. Alles Geld ist aus einer Schuld entstanden. Würden alle ihre Schulden zurückzahlen, gäbe es keinen Geld mehr, der Zins kann niemals zurückgezahlt werden, weil das Geld dafür nie geschaffen (erzeugt) wurde. Das ist der Betrug, der uns zu ihren arbeitenden Sklaven macht.
Der Grund warum wir immerwährendes Wachstum bräuchten

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Lion D.Kurdi

Beiträge Beiträge : 827
Kopfgeld Kopfgeld : 1316167
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptySo 22 Dez - 22:32

   
Eigentlich halte ich nichts von Verschwörungstheorien, aber ich kenne eine die mich zum Endsetzen gebracht hat.

Larry Silverstein war der Besitzer der beiden Gebäude des World Trade Center die berühmt wurden durch den Terroranschlag an dem 11.September. Ein paar Wochen vor diesem "historischen" Ereignis hat der feine Herr seine Gebäude versichert. Ratet gegen was den ?
Gegen Terroranschläge !
Nach dem Terroranschlag wollte seine Versicherung ihm 3-4 Milliarden Dollar geben. Silverstein wollte jedoch das doppelte weil er jeden Turm als einzelnen Anschlag sah und klagte seine Versicherung an mit Erfolg. Jetzt hat das geldgeile Schwein sein Geld.
Ich denke hinter diesem Anschlag steht ein riesen Komplott. Von dem jeder was haben sollte:
- Silverstein der sein Geld bekam
- Die Regierung die endlich das Vertrauen der Bürger kriegt indem sie sagen: Guck in dieser Welt ist überall der Terror wir müssen euch beschützen. So gelangen sie über das Vertrauen der Bürger an ihre Macht.

- Die Christen in der Regierung die nur das Christentum als die wahre Religion sehen. Diese Menschen wollen nur die Christen sehen und keine andere Religion. Und die Muslime als 2.größte Religion der Welt ist denen ein Dorn im Auge. Und indem sie sagen: Hey guckt euch mal diese Muslime sie wollen uns alle töten !

Das schlimmste ist das sie damit durchkommen und niemand was dagegen machen kann. Diese Amerikaner müssen selber sehen was die Regierung mit denen macht und erst wenn sie es einsehen werden wir von den wahren Terroristen frei sein !

KillingTime
Rookie
Rookie

KillingTime

Beiträge Beiträge : 488
Kopfgeld Kopfgeld : 1268631
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptyMo 23 Dez - 0:04

   
Oh ich riech sie, die Doppelmoral. Wenn du Geld und das System so sehr ablehnst, wieso bist du noch hier? Ist doch ganz schön doppelmoralisch.

Ich mein ich kann dich verstehen, ich bin/war auch auf so einem Tripp, doch ist er genauso falsch und lächerlich wie der andere. Das tolle an Wahrheiten ist, dass sie direkt sind und dadurch weh tun. Oder willst du hören, dass deine Eltern geopfert wurden, nur um den Rest der Bevölkerung einen Grund zum Kriegseintritt zu liefern. Nein, da höre ich mir lieber an, dass es Terroristen waren.
Klar kann man Geld nicht essen, aber warum bist du dann noch hier und sitzt nicht mitten im Wald und kämpfst von da gegen das System an, ganz schön heulerisch sonst oder?!
Klar waren die Kriegseintritte z.B. der USA getürgt, WW1, WW2, Vietnam oder das mit den World Trade Centern. Es geht dabei aber immer nur um Geld, Macht und Rohstoffe. Politik ist ein Schachspiel und nix mehr, deshalb muss man manchmal seinen Bauern opfern.

Und die Medien manipulieren, weil sich die Menschen eh kaum für Politik ernsthaft interessieren ( da fasse ich mich auch an meine eigene Nase). Wie ich immer sage, man sollte sich immer versuchen selbst an die Nase zu fassen und da wir Bürger uns nicht für Politik interessieren, dürfen wir uns auch nicht beschweren, dass wir manipuliert und benutzt werden. Versuch erstmal die Menschen für Politik, also richtig tiefgängig zu interessieren und dann kannst du die Freimaurer und etc. als schlecht darstehen lassen.

Zitat :
Denn Politik müsste garnicht verstanden und angewandt werden, da sie in Wirklichkeit nicht benötigt, Armut und vorallem Hunger wäre nicht vorhanden, wenn wir nicht in diesem System lebten, denn Ressourcen haben wir für alle im Überfluss. Armut und Kriminalität sind des Ergebniss Knappheitsmangels, welches genauso wenig wie der Krieg gegen den Terror existieren dürfte, denn unsere Welt bietet alles und zwar wirklich alles in Überfluss für jedes Lebewesen dieser Erde.
Ernsthaft, glaubst du das. Dann bin ich enttäuscht. 7 Milliarden Menschen können nicht ohne Regel zusammenleben. Der Mensch ist von Natur aus schlecht und egoistisch, wenn wir keine Regeln hätten, würde alles bis jetzt friedvolle leben vollkommen zusammenbrechen. Gesetze sind nix anderes als moderne, legale und akzeptierte Rache. Nimmste den Menschen diese Art der Rache, werden sie sich wie früher rächen und glaub mir das wollen wir nicht.


Beschäftige die mit dem Menschen an sich genauer, dann wirst du sehen, dass es quasi Schicksal ist, so wie es läuft.

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Crazy:D:Mendon

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 1458185
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptyMo 23 Dez - 2:21

   
Uiuiui da kommt ja einiges hier raus, muss Killing Time aber im Vorhinein bei einigen Dingen zustimmen.

Regeln und Ordnung sind aus einem guten Grund von den Menschen entwickelt worden, auch wenn diese nie Chaos gänzlich verdrängen werden, was ja auch sein gutes hat. Der wichtigste Punkt ist hierbei, dass Menschen nun einmal Vielfältig sind, da wirst du egal ob mit oder ohne Rechtssystem immer wieder Menschen treffen die verschiedene Meinungen haben, darüber diskutieren, sich streiten oder im schlimmsten Fall bekriegen. Ohne Regeln und Ordnung legt halt der einen den anderen um, weil er sowieso keine Konsequenzen zu fürchten braucht und höchstens sein Gewissen ihn plagt. Kurz und knapp wenn wir in Anarchie leben würden , wie es aus deinem Beitrag herausgeht KenPachi, dann kannst du mit Sicherheit rechnen, dass jeder einzelne seine eigenen Regeln aufstellt und du dich vor mehr Konflikten wiederfindest als es sowieso bereits gibt.

Regeln und Ordnungs-Systeme sind ja primär dazu gedacht, ein gemeinsames Leben zu ermöglichen. Von einer kleinen Dorfgemeinschaft hin bis zu einem ganzen Staat bzw. Staatenbündnis sind Menschen Kompromisse eingegangen, damit ein miteinander möglich ist, daraus resultieren dann auch Gesetze und Währungen. Diese sind ja an sich nicht "böse" oder "gut" zu uns, lediglich die Leute welche sie durchführen können sie entweder zum eigenen Nutzen missbrauchen oder für das gemeinschaftliche wohl einsetzen. Auch ist dies nicht immer klar zu erkennen, manche Leute sind einfach fantastische Schauspieler oder ziehen die Strippen im Hintergrund, manches mal fehlt es aber auch der Masse an Bildung solche Spielchen zu durchschauen. Eine weitere Möglichkeit kann auch sein, dass wir unsere unnötig verkomplizieren und wir selbst dadurch den durchblick verlieren bzw. Situationen falsch einschätzen. Chaos und Ordnung liefert sich somit immer wieder ein Wechselspiel und wenn man eines davon beseitigen will funktioniert es einfach nicht.

Was das Thema Wahrheit angeht ist es so eine Sache. Grundsätzlich gibt es nämlich keine absolute Wahrheit, es gibt höchstens eine Wahrheit auf die man sich derzeit geeinigt hat. Dies ist zum Beispiel ein wichtiger Punkt in der Geschichtsforschung, auch hier isst eigentlich alles Theoretisch, man einigt sich halt auf einen derzeitigen Konsens, da mehrere Quellen die Theorie stützen. Diese bleibt dann solange bestehen bis sie widerlegt werden kann. Es verhält sich also nicht wie Naturgesetze die in unserem Universum ziemlich festgelegt sind.

Was Verschwörungstheorien angeht, sollte man diese auch immer mit Vorsicht genießen, sprich Nachforschungen anstellen. Wer ist dieser Mann der von Verschwörung spricht? Welche Quellen nutzt er und sind diese vertrauenswürdig? Etc. Sprich genau bei diesen Sachen muss man wiederum Systematisch vorgehen um einen klaren Blick zu wahren. Natürlich könnte ich dem Verschwörungstheoretiker auch blind vertrauen, aber wäre ich dann nicht wieder gleich der Masse die alles glaubt was die Politiker einem erzählen.

Ein weiterer Punkt den Killing Time angesprochen hat, ist das kehren vor der eigenen Haustüre und gerade in demokratischen Systemen trifft dies zu. Wir wählen unsere Politiker bzw. hat ein jeder Bürger von Deutschland, Österreich und der Schweiz auch das recht selbst aktiv in die Politik einzusteigen. Die Regeln und Ordnungssysteme sind also hier immer auch uns selbst zu verschulden. Dasselbe gilt auch für die Medien, da in unseren Ländern Meinungsfreiheit herrscht, somit kannst du auch aktiv alle Medien nutzen um Ungerechtigkeit in deinem Sinne entgegen zu wirken. Wir haben es also durchaus selbst in der Hand. Das ganze ist halt kein Zuckerschlecken, ein Schachspiel komm da schon näher, wobei es wohl um einiges schwieriger ist, da es viel komplexer ist. Genau dies schreckt aber viele Menschen ab, weshalb ja auch die Masse lieber untätig bleibt.

Das was du da mit den Zinsen ansprichst hat auch einen einfachen Grund. Die Bank gibt dir einen Kredit, aber da dies ihre Arbeit ist, will sie damit auch Geld verdienen. Die Zinsen haben also den Sinn das die Bank Gewinn machen kann. Würde sie keine machen, würde sie lediglich ihr Geld zurückbekommen und keinen Profit haben. Auf lange Sicht könnte dies keine Bank durchhalten, da sie ja auch Ausgaben haben, Angestellte bezahlen muss etc. Das gleiche gilt für die Entgegengesetzte Richtung, das Geld was du auf der Bank deponierst, bleibt ja nicht wirklich da, die Bank verwendet es für Geschäfte, meist Investitionen in Aktien. Das Geld was du abhebst ist, dann eigentlich zurückgezahltes Geld der Bank an dicht. Auch hier gibt es gewisse Sparpakete, die dir einen Zinsatz verschaffen, wo dir die Bank so und so viel Prozent im Monat deinem Konto zugute kommen. Könnte ja eigentlich alles perfekt funktionieren. Nur ist Beispielsweise das Aktiengeschäft ein Risikoreiches, sollte sich die Bank verspekuliert haben, kann es zu Verlusten kommen die so weit führen, dass sie ihren Kunden ihr Geld nicht zurückzahlen können, dies war beispielsweise bei der letzten Wirtschaftskrise der Fall.

Abschließen möchte ich dir auf deinen Weg mitgeben, dass es zwar keine einzige absolute Wahrheit gibt, aber wir alle unsere eigene persönliche Wahrheit im Laufe der Zeit bilden. Diese darf/soll sich auch gerne mal von der Masse abheben, denn dadurch verändert sich auch manchmal das Weltbild anderer. Wink

KenPachi
Kapitän
Kapitän

KenPachi

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 1022247
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptyMo 23 Dez - 18:03

   
Die "Verschwörungstheorien" von gestern sind die Realität von heute!

Das was in der heutigen Zeit im Nahen Osten passiert wurde schon 1871 in einem Brief von dem sogenannten Albert Pike, einem Hochgrad-Freimaurer des 33.Grades im 19.Jahrhundert vorhergesagt. Nachdem Schottischen Ritus der Freimaurer sind 32 Grade + ein Ehrengrad erreichbar. Erst ab den 30.Graden ist man erleuchtet/illuminiert. Nur die wenigsten Freimaurer überschreiten die ersten 3 Grade zu Lebzeiten. Man muss zu bestimmten Stammbäumen/Blutlinien gehören um elitären Hochgrade zu erreichen. Alle anderen sind und bleiben Goyim.
Zu dem war er auch der Mitbegründer des verbrecherischen Ku-Klux-Klans.

Pike entwickelte mit Guiseppe Mazzini einen Plan für drei Weltkriege, damit alle Nationen ihre Souveränität, an eine Weltregierung übergeben. Im August 1871 schrieb Pike einen Brief an Mazzini in dem auf diese drei Weltkriege eingeht.

Kurz Zusammengefasst ergeben sich daraus folgende Pläne:

-Der erste Weltkrieg soll dazu dienen, das zaristische Russland zu Fall zu bringen der die Orthodoxe Kirche behütete, um ein Atheistisches-Kommunistisches Staat zu gründen

Das ist ja interessant! 1871. Genau so ist es passiert im Ersten Weltkrieg, 1917. Danach kam die Bolschewistische Revolution (Russische Revolution), der Kommunismus und der Atheismus kam ans Ruder.

-Der Zweite Weltkrieg wird auf nationalistischen Bestrebung basieren, er soll zwischen England und Deutschland ausgetragen werden.
(Ist das nicht interessant? Vorhergeplant!?!)
Soll der Gründung des Staates Israel dienen und den Kommunismus stärken.

Was ist passiert nach dem Zweiten Weltkrieg?
Genau das ist passiert!!

-Der dritte Weltkrieg wird durch Kontroversen zwischen muslimischen Führern und den politischen Zionismus seinen Anfang finden.
Der Rest der Welt soll jedoch, bis zur Erschöpfung auf allen Ebenen, in diesen Konflikt hineingezogen werden.

Die Pläne für die ersten beiden Kriege scheinen aufgegangen zu sein und wenn man sich die heutige Lage der Welt anschaut (Syrien, Ägypten, Libyen, Irak, Iran, Afghanistan, Palästina usw.) dann klingt auch die Vorstellung des Dritten Weltkrieges erschreckend Real! Die erste Nachweisbare Erwähnung erschien in einem Buch von William Guy Carr, geschrieben im Jahr 1958. Obwohl zu dieser Zeit die Spannung zwischen USA und UdSSR im Steigen begriffen war, wird als Auslöser eines Dritten Weltkriegs ein Konflikt zwischen Islam und politischem Zionismus genannt.

KenPachi
Kapitän
Kapitän

KenPachi

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 1022247
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptyDi 24 Dez - 0:41

   
Wasser = Leben
Das sollte eigentlich jedem Menschen soweit klar sein. Länger als 3 Tage ohne Wasser zu sein bedeutet das Ende unseres Leben.

Permanent wird von Wassermangel gesprochen.
Das ist wohl die größte humanitäre Lüge überhaupt. Auf der Erde ist zwar 97% des Wassers Salzwasser und lediglich 3% Süßwasser, jedoch sind wir alle so verschwenderisch, dass das Wort Wassermangel eigentlich nicht zutreffend ist. Viel ehr sollten wir sagen, wir haben eine ungerechte Verteilung des Wassers weltweit!

Während wir hier ins Freibad gehen und die kleinen Zipfel in die Becken pinkeln, haben am anderen Ende der Welt 780 Millionen Menschen nicht einmal Zugang zu sauberem Trinkwasser.
Und warum nicht ? Weil sich dort mit Wasser kein Geld verdienen lässt!

Wasser ist zu einem Luxusgut geworden, über das profitgierige Unternehmen bestimmen und es deshalb dementsprechend verteilen.

Leben = Wasser = Geld.
Ohne Geld, kein Wasser, ohne Wasser kein Leben.

Liebe UNO, liebe NATO, liebe G20-Staatsoberhäupter

Ihr trefft euch regelmäßig auf einen Kaffee und um Wirtschaftsprobleme zu lösen, um Monopoly zu spielen. Trefft euch nächstes Mal und löst das Problem das an oberste Stelle stehen sollte- "Wassermangel"!

Während ihr und eure Freunde Gott spielen, sterben da draußen Menschen! Wer seit ihr überhaupt, das ihr über das Leben bestimmt ? Ihr habt dir Macht von uns bekommen. Ihr seit Volkvertreter. Ihr solltet für unsere Rechte kämpfen und stehen und das Leben gewährleisten, nicht nur den Profit der Konzerne....

KenPachi
Kapitän
Kapitän

KenPachi

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 1022247
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptyDi 24 Dez - 17:18

   
Die Macht der Musikindustrie

Micheal Jackson wurde als sehr junges Kind in das große Haifischbecken des Musikindustries geworfen. Sein Vater Joseph hat seine Kinder bewusst an die Musikindustrie verkauft und er kannte den Preis, den seine Kinder zu Zahlen hatten. Er war also von Kindesbeinen an von Menschen umgeben, die Michael und seine Geschwister nach ihrem Willen geformt hatten. So wurde er bereits damals in die okkulte Musikindustrie eingeführt. Viele Gesten und Symbole wurde ihm vermittelt als wären sie gut und normal, genau so das Wissen. Da er den Wunsch hatte, der größte Künstler aller Zeiten zu werden, hatte er auf die die Ratgeber dieser okkulten Musikindustrie gehört. Seine ersten Solo-Alben waren dementsprechend geprägt von dieser Symbolik, man erinnere sich an das Album BAD. Irgendwann fand ein Umdenken von Michael Jackson statt. Ihm wurde bewusst, in was für einer Matrix er gefangen ist, und wie die Menschheit von den Medien, der Musikindustrie und auch von Hollywood für blöd verkauft wurde. Er erkannte, das er viele Fehler gemacht hatte um den großen Ruhm zu erlangen. Seine interessen veränderten sich und begann Lieder wie "Heal the World" oder " They don't care about us" zu schreiben. Er hatte immer noch großen Erfolg, aber konnte nicht mehr an die alten Riesenerfolge anknüpfen. Als er Anfing über die okkulte Musikindustrie und die Verarschung der Menschheit durch die Medien öffentlich zu sprechen, verlor er seinen Plattenvertrag. Man fing an, ihm das Leben mit den Anschuldigungen über Kindesmissbrauch richtig schwer zu machen. Sein Ruf war somit ruiniert und er hatte keinen Erfolg mehr. Er verlor durch diese Prozesse viel Geld. Er wusste, das er die Verschwörung und Diffamierung die gegen ihn lief, nicht beweisen konnte. Daraufhin verfiel er u. a. in Depressionen. Als er 2009 die Chance für die Welttournee bekam, freute er sich ganz offensichtlich darauf und engagierte sich sehr, um ein tolles Showprogramm auf die Beine zu stellen. Die Elite, die hinter der Musikindustrie, den Medien, Hollywood usw. steckt wollte nicht, dass er über die Welttournee viele Menschen erreicht um über die verfälschte Geschichtsschreibung, die Lügen der Medien und der Gefahr die den Menschen durch die Unterhaltungsindustrie droht, aufzuklären...


Miley Cyrus ist ein gutes Beispiel für die frauenverachtende, menschenunwürdige Musikwelt, welche uns durch die Massenmedien schmackhaft gemacht wird. Ein Mensch kann "nur" erfolgreich sein, wenn er sich entblößt. Aufs Talent oder den Menschen an sich, kommt es dabei natürlich nicht an. Sex sells!!! Schade nur, dass die Leute später nicht an Miley's musikalischen Erfolge zurück denken werden, sondern nur an ihre nackten Brüste.

Nicht nur die Elite, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kinder und Jugendliche zu verderben und sie zu egoistischen, nach Erfolg und Ruhm-strebenden Sexmonstern zu erziehen, trägt die alleinige Schuld.

Der Künstler der sich dazu bereiterklärt an diesem hinterhältigen Plan mitzuwirken, nur damit ER selbst in Reichtum und Erfolg lebt, trägt die Schuld genauso und ist keinesfalls ein "Opfer der Elite der Industrie" die Künstler die sich jedoch nicht bereit erklären, werden mit 100 prozentiger Sicherheit, niemals den selben "Reichtum und Erfolg" haben, wie diejenigen die bei dem Spiel mitspielen. Das ist Fakt.
A
Diese werden nicht gepusht, gesponsert und und und. Was diejenigen betrifft die den Versuch unternehmen, dagegen anzukämpfen und die öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen, sei es in Interviews oder Songtexten.. Ja diejenigen werden wie wir wissen Mundtot gemacht, von "Unbekannten" ermordet, begehen "Selbstmord" oder landen plötzlich im Knast...
Beispiele dafür sind unter anderem 2Pac, Bob Marley oder John Lennon. Die Liste ist lang...

SuperOtakuMan
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH

SuperOtakuMan

Beiträge Beiträge : 114
Kopfgeld Kopfgeld : 799058
Dabei seit Dabei seit : 09.01.13
Ort Ort : Hessen


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptyMi 25 Dez - 2:23

   
Apropo Wasser... Trinkwasser ist ein großer Betrug aus Amerika. In den Großstädten wo damals das neue Trinkwasser zum kaufen entstandt, war kein Fortschritt in der Hygiene denn die Firmen wollten nur schnell an Geld kommen. Das Wasser welches sie verkauften, war dasselbe was die Menschen schon früher haben. Deren Plan war es schnell viel Geld zu machen. Bis heute verwenden manche Wasserindustrien , Wasser aus den Hahn. Wie es dazu kam, ganz einfach in den damaligen Medien wurde einfach gesagt. Das Wasser was ihr trinkt ist ungesund. So naiv wie wir Menschen sind verbreitete sich diese Lüge. Jahre über Jahre. Bis heute.

KenPachi
Kapitän
Kapitän

KenPachi

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 1022247
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptyDi 31 Dez - 6:12

   
Aufgrund von unterirdischen Staudämmen, die die zionistische Besatzungsmacht nördlich des Gaza-Streifens errichtet hat, verfügt der Gaza-Streifen nur noch über 10% seines eigentlichen Grundwasservorrats.

Aufgrund der Dämme fließt kein Regenwasser mehr in die Grundwasserreservois des Gaza-Streifens. Hinzu kommt, dass aufgrund der regelmäßigen zionistischen Luftangriffen ein Großteil der übrig gebliebenen 10% mit chemischen Substanzen oder schweren Metallen kontaminiert sind.

Ist Wasser nicht ein Grundrecht ???

Familien müssen in Gaza-Streifen teilweise bis zu 80% ihres Einkommens für Süßwasser in Plastikflaschen ausgeben.

Stellt euch vor, wenn sowas hier in Deutschland gemacht werden würde, wenn man uns Wasser verwehren würde ?

Stellt euch nur vor 2 Wochenlang würde unser Wasserhahn kein Wasser rausgeben und um Wasser zu bekommen, nicht nur zum trinken sondern auch zum waschen, kochen usw müssten wir 80% unseres Einkommens ausgeben?

Würden wir das so hinnehmen ? Würden wir nicht an die Nationen appellieren und um Hilfe bitten ?

KenPachi
Kapitän
Kapitän

KenPachi

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 1022247
Dabei seit Dabei seit : 28.06.13
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptyMi 8 Jan - 18:27

   
Das System gibt uns "All you can eat" vor. Wir machen mit.
Das System wirbt für immer mehr Lebensmittel, die der Körper nicht braucht, während andere immer hungern, weil Sie nichts kaufen können.

..Das System füttert Tiere, um sie dann lebendig zu häuten, damit sie langsamer sterben, damit das Fleisch zarter bleibt; der Staat schaut weg. Wir kaufen das Fleisch. Wir machen mit.

Es würde keiner mehr hungern, wenn wir das Futter solche Masttiere an hungernde Menschen schicken würden... Und natürlich lebende Tiere hätten trozdem genug in der Natur zu essen.

Klingt unglaublich, ist Absicht.

Gomu-gomu-no-Rifle!
Vizekapitän
Vizekapitän

Gomu-gomu-no-Rifle!

Beiträge Beiträge : 144
Kopfgeld Kopfgeld : 966418
Dabei seit Dabei seit : 03.10.13


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptyFr 10 Jan - 21:03

   
Hey hey, was man nicht alles in einem One Piece Forum findet. Gefällt mir.

Thema Lebensmittelverteilung:
Jap es sterben täglich ca. 30000 Menschen wegen Hungersnöten.
Es stimmt es wurde schon ausgerechnet. Man könnte die komplette Weltbevölkerung mit den Lebensmitteln die wir haben, ernähren. Jedoch ist es eine Frage der Verteilung und was man mit dem Überschuss an Lebensmitteln macht.
Z.B. werden hier überschüssigen Lebensmittel von REWE Edeka und eigentlich allen Supermärkten weggeschmissen weil es für sie zu teuer wäre, sie nach Afrika oder Asien an Bedürftige zu exportieren. Dazu die ganze finanzielle Ausbeutung, welche den Armen es erschwert sich essen auf dem Markt zu erwerben.

Allerdings muss auch erwähnt bleiben, dass zum Beispiel Naturereignisse ihren Beitrag leisten. Dürren Hitzewellen z.B. In vielen Gebieten Afrikas ist der Boden arm an Stickstoff und anderen Bestandteilen, welche eine sichere und reiche Ernte garantieren. Dieses Problem hat man in Europa fast nirgends, also ist es teilweise auch eine Sache des Bodens und des Standorts.

Thema Wasser

Wir in Deutschland brauchen glaub ich nur zwischen 20 und 30 % des Grundwassers, was  bei uns vorhanden ist und verwenden dementsprechend auch nur. Wir könnten auch den gewaltigen Überschuss exportieren, aber da muss man erstmal jemanden finden der das organisieren und finanzieren möchte.

Des Weiteren tragen Firmen wie Coca Cola Chiquita und Nestle enorm dazu bei. Die kaufen sich in Afrika Indien und Asien das Monopol für das Grundwasser dort und verkaufen anschließend es zu einem Preis, welchen sich viele nicht leisten können und deshalb verdursten.

Thema Äußere Einflüsse auf die Politik

KenPaichi du kennst bestimmt Goldman Sachs oder?
Das würde dir ne Menge Argumente in Sachen Zionismus geben;-), hier die Doku zu denen.

https://www.youtube.com/watch?v=_A1diNjAzIs

Das ist kein Verschwörungsvideo sondern eine seriöse Dokumention sowie eine Ansammlung von Beweisen und Fakten durch Journalisten über eine international agierende Großbank

Eigentlich Pflicht für jeden sich das anzuschauen, dann seht ihr wo eure Steuergelder später hingehen, die ja angeblich für die Rettung von Krisenstaaten gedacht sind und wo die ganzen Finanzkrisen herkommen und in welchen Umfang Großbanken Einfluss auf die Politik haben.

Jedoch haben Geheimdienste auch eine Menge macht, da sie international operieren und das oft ohne das Wissen der Staatsoberhäupter.

Thema Terrorismus

Das es dort eine Doppelmoral gibt, steht außer Frage. Während Buschs "Programm gegen den Terrorismus" im vollem Gange war, gewährten die USA Luis Posada Carriles einem bis jetzt immernoch international gesuchten Terrorist offiziel Asyl. Der sitzt immernoch dort und hat nach einem Bombenanschlag auf ein Passagierflugzeug mit über 70 Passagieren, welche alle dabei starben, ein relativ friedliches Leben.

Thema Verschwörung

Tut mir leid aber hier halte ich vieles für Irreführung. Ich denke, dass manche Verschwörungstheorien absichtlich von den Medien zugelassen werden, um von fragwürdigen Machenschaften der Regierungen und Geheimdiensten abzulenken. Wie z.B. Illuminaten oder Freimaurer oder wem auch immer.

Zum Beispiel kann ich mit Alex Jones nichts anfangen.... Der "warnt" jedesmal vor einer neuen Verschwörung. Seiner Meinung nach will jeder die Weltherrschaft an sich reißen und arbeitet im Hintergrund daran. Erst das FBI, dann die Illluminaten, dann die Zionisten, dann wieder die Geheimdienste. Da bin ich schon wieder skeptisch^^ Das widerspricht sich doch alles.

Bei dem Thema 9/11 bin ich jedoch selber skeptisch vor allem wegen dem hier
https://www.youtube.com/watch?v=MZAH3V9wBZ0

KillingTime
Rookie
Rookie

KillingTime

Beiträge Beiträge : 488
Kopfgeld Kopfgeld : 1268631
Dabei seit Dabei seit : 24.03.13
Ort Ort : Wolke 7 <3


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptySo 12 Jan - 1:12

   
Eigentlich wollte ich hier ja nix mehr groß posten, ich frag mich ja schon die ganze Zeit, wann endlich die Bilderberger hier auftauchen und dass das TV nur erfunden wurde um die Bürger blöd zu halten und er am Ende zum Fazit kommt, dass er den vollen Durchblick hat, aber das fand ich dann doch interessant...

@Gomu-gomu-no-Rifle! schrieb:
Z.B. werden hier überschüssigen Lebensmittel von REWE Edeka und eigentlich allen Supermärkten weggeschmissen weil es für sie zu teuer wäre, sie nach Afrika oder Asien an Bedürftige zu exportieren.
Ich finds lustig, dass man glaubt, es gibt bedürftige nur in Afrika und Asien. Wie wär es mit der eigenen Haustür, hier in Deutschland gibt es genug Menschen die Hilfe benötigen. So geben auch viele Supermärkte, überflüssige Lebensmittel an Hilfsorganisationen wie die Tafel ab, spenden sie an Zoos etc.  Und wie stellst du dir das vor die Lebensmittel  zurück zu exportieren? Dann will ich mir aber nicht die Grünen dazu anhören, was die wieder dazu zu sagen haben und ganz zu schweigen von der Klimaerwärmung Wink.

Zu Goldman Sachs reicht schon dieses kurze Video^^Wink
...:
 

Gomu-gomu-no-Rifle!
Vizekapitän
Vizekapitän

Gomu-gomu-no-Rifle!

Beiträge Beiträge : 144
Kopfgeld Kopfgeld : 966418
Dabei seit Dabei seit : 03.10.13


BeitragThema: Re: Verschwörungstheorien   Verschwörungstheorien EmptySo 12 Jan - 17:10

   
@KillingTime schrieb:
Eigentlich wollte ich hier ja nix mehr groß posten, ich frag mich ja schon die ganze Zeit, wann endlich die Bilderberger hier auftauchen und dass das TV nur erfunden wurde um die Bürger blöd zu halten und er am Ende zum Fazit kommt, dass er den vollen Durchblick hat, aber das fand ich dann doch interessant...

@Gomu-gomu-no-Rifle! schrieb:
Z.B. werden hier überschüssigen Lebensmittel von REWE Edeka und eigentlich allen Supermärkten weggeschmissen weil es für sie zu teuer wäre, sie nach Afrika oder Asien an Bedürftige zu exportieren.
Ich finds lustig, dass man glaubt, es gibt bedürftige nur in Afrika und Asien. Wie wär es mit der eigenen Haustür, hier in Deutschland gibt es genug Menschen die Hilfe benötigen. So geben auch viele Supermärkte, überflüssige Lebensmittel an Hilfsorganisationen wie die Tafel ab, spenden sie an Zoos etc.  Und wie stellst du dir das vor die Lebensmittel  zurück zu exportieren? Dann will ich mir aber nicht die Grünen dazu anhören, was die wieder dazu zu sagen haben und ganz zu schweigen von der Klimaerwärmung Wink.

Zu Goldman Sachs reicht schon dieses kurze Video^^Wink
...:
 


Hab nie behauptet, dass es nur Bedürftige in Asien oder in Afrika gibt. Ich hab mich auf die globale Lebensmittelverteilung bezogen.
Klar gibt es Bedürftige auf der ganzen Welt, auch in Deutschland. Aber du kannst doch nicht die Anzahl und die Verhältnisse der Bedürftigen in Deutschland mit denen von Entwicklungsländern, welche es haufenweise in Afrika und Asien gibt, vergleichen? Dort gibt es n Mangel an Wasser, Lebensmitteln, Bildungszugang, Hygiene sowie medizinischer Versorgung im ganzen Land. Hier hat man diese Probleme nicht und deutlich bessere Chancen um zu überleben oder gar wieder aufzusteigen.
Das man allen Bedürftigen helfen sollte ist klar. Die Bedürftigen in Deutschland bräuchten nur n ziemlich kleinen Teil von dem was weggeschmissen wird.

Stimmt das mit den tafeln hatte ich vergessen...

Trotzdem ist es doch richtig, dass die meisten überschüssigen Lebensmittel weggeschmissen werden.
Und, dass die ganzen Konzerne keine Zahlen diesbezüglich rausrücken ist doch auch n Hinweis in diese Richtung.

http://www.focus.de/finanzen/news/supermaerkte-tonnen-von-lebensmittel-landen-im-muell_aid_601247.html

Das mit dem Zoo naja... Ob Zoos so ne super Sache sind, ist ne andere Frage.

Damit wollte ich nur erläutern, dass man theoretisch die komplette Weltbevölkerung mit den Lebensmitteln die vorhanden sind, ernähren könnte, weil das Thema hier ja schon angedeutet wurde. Das man erstmal jemanden finden müsste, der das organisieren und finanzieren möchte ist klar.

Das Video kenn ich auch schon

Da werden nur die Leute in Schlüsselpositionen gezeigt, jedoch nicht ihre Mitschuld an Finanzkrisen, ihre Geschäftsmethoden, sowie ihre Druckasübung gegenüber den Regierungen. Mit den Schlüsselpositionen kann man zwar schon den Einfluss auf die Politik und der Wirtschaft teilweise erahnen. Dennoch wird das in der Doku deutlich umfangreicher erläutert. Trotzdem ist das auch gut. Und Erwin Pelzig ist super ;-)



 

Schnellantwort auf: Verschwörungstheorien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden