Anmelden
Login

 Teilen | 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 4812
Kopfgeld Kopfgeld : 3975352
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel


BeitragThema: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySa 28 Jun - 14:02

   

Hallo OPM Community,

wie man vielleicht am Titel erahnen kann will ich ein bestimmtes Thema ansprechen: Die Rolle der Vizeadmiräle. Aber bevor ich damit starte, fasse ich nochnmal zusammen was genau ein Vizeadmiräl ist:
- Der dritthöchste Rang der Marine nach Großadmiral und Admiral
- Jeder Vizeadmiral leitet anscheind eine der G-Stationen wie Comil den Stützpunkt G-2 oder Momonoga G-1, was jetzt das neue Marinehauptquatier ist
- Jeder Vizeadmiral hat mindestens eine Hakiform gemeistert
- Auffällig viele Riesen sind Vizeadmiral: Sauro, John Giant, Laxroid, Ronse und Bastille
- Es gibt anscheind massive Unterschiede was Befehlsmacht und Stärke angeht unter den Vizeadmirälen. Garp genießt einen Sonderstatus, John Giant befehligt anscheind die Buster Call Einheiten, Bastille bezeichnete Maynard als Schwächling usw.
- bekannte aktuelle Vizedmiräle: Momonga, Bastille, Dobberman, Stainless, Onigumo, Dalmatian, Strawberry, Maynard, Smoker, Yamakaji, Comil, Cancer, Tsuru und Mozambia


So, nachdem wir die Fakten aufgezählt haben, könnte man glauben dass sie zu der stärksten Einheit der Marine gehören, was sie ja eigentlich auch ist. Dennoch das gegenteil ist der Fall. Sie spielen kaum eine Rolle und dienen meistens nur um die Stärke anderer Charaktere zu pushen, siehe Maynard oder Bastille. Ein Blick auf die bisherigen Kämpfe macht dies besonders deutlich:


Bekannte Kämpfe der Vizeadmiräle:

Sieht ja nicht besonders rosig aus, erst recht wenn man bedenkt dass die wenigen Siege meist nur kurze Schlagabtausche wie Garp vs Marco oder die Vizes in der Überzahl waren wie Bastille vs Franky. Die Vizeadmiräle wurden als sehr ein sehr mächtiger Rang eingeführt, doch gesehen haben wir nichts. Auch Erklärungen wie das einige eher schwach sie Maynard oder noch unerfahren wie Smoker sind, sind keine Vertröstung. Warum sind sie dann Vizeadmiräle und nicht etwa Konter bzw. Flottilenadmiräle? Mittlerweile habe ich das Gefühl dass der Titel Vizeadmiral wirklich nurnoch zum pushen dient, doch warum entwirft Oda so eine vielzahl von Charakteren und gibt ihnen den dritthöchsten Rang, wenn sie im Endeffekt sowieso nur unwichtig und irrelevant sind?
Natürlich könnte man hier noch einwerfen, dass ihre Mitglieder auch oft unter besonderen Bedingungen verloren. Laxroid und John Giant gegen Whitebeard, den stärksten Mann der Welt. Vergo verlor gegen Law und Smoker, der ja ebenfalls den Titel Vizeadmiral inne hat und Bastille verlor gegen einen der ranghöchsten der Revolutionsarmee, der zudem auch Issho's Meteroiden benutze um diesen auszuschalten.
Dennoch warum gibt nicht mal Erfolge seitens der Vizedadmiräle?

Natürlich gibt es noch Hoffnungsschimmer. Dobberman traue ich einiges zu, vielleicht auch weil er sein Wort gegen Shanks erhebte gegen Ende des Krieges. Allerdings lässt das bisherige nicht darauf hoffen. Momonoga, einer der Vizes mit den meisten Auftritten hatte auch keine nennenswerten Erfolge. Und die anderen traten auch eher weniger auf. Selbst Garp, der mittlerweile keiner mehr ist, hatte auch keine Stärke präsentiert. Ich weiß, er gehört zu den stärksten Charakteren des Mangas, dennoch wird er so präsentiert dass er diesen Ehre schon länger nicht mehr inne hat und von Oda mehr als ein Charaktere präsentiert wird, der auf seine Erfolge in seiner Vergangenheit ausruht und wohl keine nennenswerte Rolle mehr spielen wird.

Ich weiß ja nicht ob ich der einzige bin, der so denkt. Jedoch würde dem Manga einen gewissen Reiz genommen werden, wenn auf seiten der Marine nurnoch die Admiräle eine Herausforderungen wären.

......................................................................

Klick doch mal auf uns, wir helfen gerne
Bedeutung der Vizeadmiräle Dod0bnQBedeutung der Vizeadmiräle BQWseXGBedeutung der Vizeadmiräle Tq7hfmSBedeutung der Vizeadmiräle Hd4ApSDBedeutung der Vizeadmiräle VIbCq98Bedeutung der Vizeadmiräle 6EeTITP

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Crazy:D:Mendon

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 1651385
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySa 28 Jun - 15:12

   
Nein, da bist du nicht der einzige, spätestens seid dem letzten Auftritt sollte dies allgemein aufgefallen sein. Ich hätte mir mehr erwartet von Bastille, vor allem weil er so einige Auftritte in diesem Arc bekommen hat. Auch hat er Manyard als schwach bezeichnet und nun sieht man ihn ähnlich schnell besiegt. Es ist ja nicht so als wäre nicht genügend Verstärkung dabei gewesen um einen etwas längeren Kampf zu liefern, aber das Kapitel hat ohnehin wenig mit dem Titel zutun gehabt. Wieder gab es nur einen Schlagabtausch und es wurde weggeschwenkt.

Gerade rückblickend wundert es mich wieso man nicht mehr niedere Ränge als Gegner parat hatte, immerhin hatten Vizeadmirale dort bei ihren ersten Auftritten noch etwas beeindruckendes an sich. Marinefort will ich gar nichts vorwerfen, hier kämpften eben die Besten der Besten, aber seit dem Timeskip sind die Vize meist nicht besseres als die normalen Soldaten und fallen einer nach dem anderen. Gerade, dass Smoker so sehr Ruffy hinterherhinkt ist eine Enttäuschung, ist ja nicht so als wäre er vor dem TS nicht schon etwas erfahrenerer als Ruffy gewesen. Vergo war einer der wenigen Vize, welcher wirklich etwas gezeigt hat und alles andere als schwach war, aber irgendwie befriedigt es nicht, da Vergo ja insgeheim einer der wichtigsten Männer von Doflamingo war, sprich wir haben keinen richtigen Marine. Im darauffolgenden Arc haben wir sogar zwei Vize die mal eben platt gemacht werden und wirklich nur Kanonenfutter, welches sich halt aus der grauen Masse der Marine Soldaten hervorhebt.

Was den gravierenden Unterschied der Vizeadmirale betrifft, kann ich mich selbst nur immer wieder damit trösten, Erfahrungsunterschied und, dass einige vielleicht aufgrund ihrer taktischen oder strategischen Fähigkeiten diesen Rang erreicht haben.

Ich hoffe, dass wir in der Zukunft zumindest Doberman, Yamakaji, Strawberry, Onigumo und Momonga, welche ja sehr früh gezeigt wurden, eine wichtigere Rolle einnehmen, wie auch in kämpfen dementsprechend glänzen. Meine Hoffnung Garp nochmal richtig kämpfen zusehen sind derzeit niedrig, auch wenn ich es mir weiterhin wünsche.

Kick Ass
Schwertmeister
Schwertmeister

Kick Ass

Beiträge Beiträge : 1436
Kopfgeld Kopfgeld : 1626585
Dabei seit Dabei seit : 18.06.11
Ort Ort : Capua ( Spartacus Blood and Sand)


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySa 28 Jun - 18:41

   
@Hordy Jones

Auch ich teile deine Meinung, hab ich teilweise auch beim neuen Kapitel angesprochen. Das ist schon überraschen wie leicht manche Vz admiräle besiegt werden. Besonders enttäuscht bin ich von Maynard und Bastille. Das ging mir fast zu schnell wie beide schon ok waren, ins geheimen hoffe ich ja auf Corby xD. Der kleine Angst Hase macht mir einen guten Eindruck, außerdem hat er ja garp als Ausbilder. Wie man weiß sind garp und sengoku nun Ausbilder, denke unter ihrer Leitung werden die rohen Diamanten sprich Corby und andere, vermutlich unbekannte Soldaten. Die Plätze der Vz Admiräle einnehmen oder zumindest ein besseren Eindruck hinterlassen!

Ich Frage mich nun was passiert wenn nun plötzlich, ein Admiral stirbt durch wenn soll er ersetzt werden? Durch die Vz Admiräle bestimmt nicht  Wie man früher immer dachte, dafür sind mir einfach zu schwach. Denke für den Notfall hat die Marine komischerweise noch paar Asse im Ärmel, z.b issho und Ryokugyu. Die kamen wie aus dem nichts!

Denke eine neue Generation von Marine Soldaten werden kommen, und werden mindestens die Vz Admiräle übertreffen. Und es wäre schön anzusehen wenn diese goldene Generation allein dank ihrer stärker den Titel bekommen,  taktisch ist schön und gut. Aber gegen Gegner wie ruffy bringt das nicht viel.

Drupper D Donce
Vizekapitän
Vizekapitän

Drupper D Donce

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 1174294
Dabei seit Dabei seit : 29.04.13
Ort Ort : Ohara


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySa 28 Jun - 19:20

   
@ Hordy Jones ich sehe es wie du! Vizeadmiräle wirken relativ schwach bzw. nicht stark genug ... zwischen dem Rang eines Admirals und dem des Vizes liegen Welten dazwischen... richtige harte kämpfe kann man wohl nur noch Abschließend würde ich mir wünschen das die Vizeadmiräle mal reinhauen!
PS: Du sagtest sie sind die dritthöchste instanz der marine ... eigtl. sind es die vierthöchste Vizeadmiral

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

SchlagtAkainu

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 5108236
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySo 29 Jun - 12:17

   
Ich bin selbst ein großer Verfechter der Vizeadmiräle und deshalb finde ich es ein wenig schade, dass sie scheinbar nichts mehr drauf haben. Aber ich gebe meine Hoffnung noch nicht auf, dass die Vizeadmiräle noch auf ihre Kosten kommen. Meine größte Hoffnung setze dabei in Momonga, Onigumo, Doberman und Dalmatian. Sie machen auf mich einen echt starken Eindruck.
Aber auch bei Smoker habe ich große Hoffnung, denn er ist seit 650 Kapiteln dabei und wird jetzt ganz sicher nicht abgeschrieben. Er wird als Vizeadmiral sicher noch großes leisten. Und am Beispiel Vergo sahen wir ja auch, dass die Vizeadmiräle nicht nur aus Waschlappen bestehen.
Bei Bastille bin ich im Moment zwiegespalten. Zum einen habe ich mir seit seinem Auftauchen im Dressrosa Arc gewünscht, dass er einen guten Kampf kriegt, bei dem er uns zeigen kann, aus welchem Holz die Vizeadmiräle gemacht sind. Zum anderen fand ich es aber extrem cool, was Sabo mit ihm angestellt hat.
Bastille sollten wir trotz seiner heftigen Niederlage nicht abschreiben, denn schließlich lebt er noch und kann immer wieder in Aktion treten, in einem anderen Arc. Ich hoffe also immer noch, dass er einen coolen Kampf kriegt, wenn auch erst in ferner Zukunft.
Alles in Allem finde ich es schade, dass die Vizeadmiräle kaum eine große Rolle spielen, aber anderer Seits hoffe ich immer noch, dass es ein paar von ihnen geben wird, die eine große Rolle spielen werden, so wie Vergo im Punk Hazard Arc.

alucard
Kapitän
Kapitän

alucard

Beiträge Beiträge : 206
Kopfgeld Kopfgeld : 1383913
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySo 29 Jun - 13:48

   
Wenn Whitebeard mal in vorbeigehen ein paar Vizeadmiräle umhaut ist das völlig in Ordnung. Er ist der stärkste Mann der Welt also darf er das. Smoker mach ich auch keinen vorwurf weil er gegen echt starke Gegner gekämpft hat. Bei Bastille finde ich es schon Grenzwertig, aber auch damit kann ich leben. Was ich aber absolut nicht verstehen kann ist Maynard. Warum zum Teufel ist er als Vize in der Geschichte aufgetaucht. Um einen Charackter wie Barto zu pushen hätte ein Konter- oder Flottillenadmiral doch vollkommen gereicht. Vor allem war Maynard im echten leben auch noch der Typ, der Blackbeard getötet hat. Und in One Piece ist er die größte Vize lachnummer überhaupt.
Für mich war die gesammte stelle mit Maynard einfach komplet überflüssig.
Damit hat Oda einfach nur die Marine lächerlich gemacht.

JulnHT
Vizekapitän
Vizekapitän

JulnHT

Beiträge Beiträge : 106
Kopfgeld Kopfgeld : 1268907
Dabei seit Dabei seit : 10.03.14


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySo 29 Jun - 15:25

   
Ich denke das die Vizeadmirale tatsächlich nur für die erste Hälfte der Grandline bedeutend sind.
In der neuen Welt sind sie für mich einfach nur Verstärkung und somit keine große Gefahr mehr für die Piraten. Deswegen werden dort auch mehr Admirale eingesetzt

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Hisoka

Beiträge Beiträge : 2349
Kopfgeld Kopfgeld : 2133976
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySo 29 Jun - 19:28

   
Die Vize-Admiräle hatten einfach nie Gelegenheit, so richtig zu zeigen was in ihnen steckt. Anfangs waren sie einfach so ne Art kaum greifbare Bedrohung hinter dem Buster-Call und nun muss halt jeder in der Neuen Welt an ihnen zeigen, wie stark er geworden ist. Das ist ein bisschen schade, denn faktisch handelt es sich um einen der bei weitem höchsten Ränge der Marine. Andererseits scheint es ja so einige von ihnen zu geben und es wäre wohl auch etwas heftig, wenn jeder von denen ein Mordskaliber wäre. Ich denke des Rätsels Lösung ist einfach, dass es eben solche wie Onigumo gibt, die ich durchaus als ziemlich taff einschätze und dann eben Neulinge wie Smoker und Maynard, die zwar stark, aber an die Neue Welt noch nicht so wirklich gewöhnt sind.

Mfg Hisoka

ChopperMonster
Jungspund
Jungspund

ChopperMonster

Beiträge Beiträge : 25
Kopfgeld Kopfgeld : 1007501
Dabei seit Dabei seit : 17.05.14


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySo 29 Jun - 23:06

   
Hatte die Vize-Admiräle immer sehr stark eingeschätzt, wurde aber auf Marine-FORD und spätestens auf Punk Hazard eines Besseren belehrt... Vergo zum Beispiel war echt enttäuschend ebendso wie Smokers Niederlage gegen Law.... Ich meine Law ist (nur) eib Rookie, davon gibts etliche dieses Kalibers in der Neuen Welt. Also haben die Vize Admiräle eine geringere Bedeutung für die Drei-Macht, als ich dachte...

Monky D. Garp
Kapitän
Kapitän

Monky D. Garp

Beiträge Beiträge : 324
Kopfgeld Kopfgeld : 1873948
Dabei seit Dabei seit : 04.10.12


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySo 29 Jun - 23:42

   
So komisch es klingt aber meiner Meinung nach haben wir im Manga bisher noch nicht viel über die Stärke der Vize-Admiräle gesehen.
Kuzan und Borsalino als Vize-Admiräle sind durch ihre Logias ebensowenig bewertbar wie Garp der wie bereits erwähnt einen Sonderstatus hat (er ist/war ja so gesehen auf Admiralslevel, er hat den Titel ja immer abgelehnt).
Das erste Mal kamen die Vize-Admiräle beim Enies Lobby Arc vor, da warens aber nur Rand-Figuren, die die Schiffe anführten. Aktiv ins Kampfgeschehen hat keiner eingegeriffen.
Ansonsten gab es die ersten richtigen Kämpfe im Marine Ford Arc, aber selbst da hat man kaum etwas gesehen (die zwei Riesen die Whitebeard besiegt hat mal außen vor, welche Vize-Admiräle haben da in einem 1 gegen 1 ihr ganzes Können gezeigt?). Ok Momonga und Dalmatian haben Ruffy ziemlich zugesetzt, aber der konnte damals noch kein Rüstungs-Haki kontrollieren.

Vergo fand ich da schon ziemlich beeindruckend. Kompletter Körper in RH, das war schon sehr stark. Und Law war weißgott jetzt kein kleiner Niemand, der war ein samurai mit 440 Mio Kopfgeld...
Smoker ist denk ich auch nicht so schwach wie dargestellt, man muss bedenken, dass er den Kampf gegen Vergo ja absichtlich verloren hat.

Wir wissen bis heute nicht wie Barto Maynard geschlagen hat. Wenns eine hinterhältige Attacke war und Maynard diesen Hinterhalt mit seinem VH nicht spüren konnte wars mit Sicherheit nicht so schwer Maynard zu verprügeln. da muss man nur mal Bartos TF anschauen.
Das Bastille so einfach gegen Sabo verliert überrascht mich nicht. Sabo ist ein Monster, seine Drachenklauen sind denke ich auch ein Vorgeschmack auf Dragons Stärke. Dass da ein Vize-Admiral gegen die Nummer 2 der Revos (wenn Sabo der denn ist, wenn nicht entschuldige ich mich für den Fehler) ziemlich leicht verliert ist da keine Überraschung.

Von daher: Abwarten, die wahre Stärke der Vize-Admiräle kommt mit Sicherheit noch. Bin mir sicher dass wir noch den einen oder anderen starken Vize-Admiral (ich denke mal das Sakazuki die neuen VA mit Bedacht wählt) sehen werden.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

edward newgate87

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 2435420
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptyDi 1 Jul - 11:21

   
Im Grunde stimme ich der allgemeinheit zu. Die VA scheinen in der Neuen Welt keinen großen Schrecken bei Piraten zu verbreiten.
Das die VA die bieher gezeigten Kämpfe verloren hatten, war ja klar, doch wie schnell und einfach dies war ist das überraschende an der Sache.
Immerhin sollen VA die Marinebasen in der Neuen Welt vor Piraten schützen, doch scheint es mittlerweile so, das wenn ein Kaiser diese Inseln mit Marine Basen haben will, schickt dieser einfach einer seiner Kommandanten und erobert die Insel einfach.
Und das kann doch nicht einfach so sein, das ein VA, der für die Verfolgung von auch höheren Piraten zuständig ist, einfach so gegen diese verliert.

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Eustass Captain Kid

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1838920
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptyDi 1 Jul - 15:04

   

Ich denke fas man da stark differenzieren muss. Ein Garp(ehemals),Momonga, Dalmatien oder Onegumo werden wohl ein höheres Level haben als Bastille. Theoretisch wären sie auch näher an einem Admiralsposten dran.
Smoker, von dem ich zu Loguetown Zeiten sehr viel hielt, sah gegen Vergo beschämend schwach aus, da muss sichwas ändern. Letzendlich können natürlich nicht alle Vizeadmiräle, 14 sind es, über eine zu hohe Stärke verfügen, da Oda einfach nicht die Zeit dafür hat, wirklich jedem einen runden Charakter zu verleihen, und es deshalb auch eine kleine Hierarchie innerhalb der Vizeadmiräle gibt.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

SchlagtAkainu

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 5108236
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptyDi 1 Jul - 23:36

   
Also ich finde es auch völlig in Ordnung, dass Sabo Bastille so leicht auf die Bretter schicken konnte. Ich bin zwar wie gesagt jemand, der sich mehr Vizeadmiräle im Mittelpunkt wünscht, aber Sabo ist die Nummer 2 der Revolutionsarmee. Eine Gruppe, die schon sehr früh eingeführt und noch kaum behandelt wurde. Und auch wenn es mich traurig stimmt, dass Bastille (noch) nichts ordentliches geleistet hat, kann ich es gut verstehen, dass Sabo, den ich für sehr mächtig halte, Bastille locker besiegen konnte. Aber bitte Oda-Sama, bring noch ein paar Vizeadmiräle ein, die wie Vergo in den Mittelpunkt gestellt werden, stark sind und eine große Rolle spielen. Bastille kann gerne wiederkommen und so eine Rolle übernehmen. ebenso wie Momonga, Onigumo, Doberman und und und...

playa4321
Kapitän
Kapitän

playa4321

Beiträge Beiträge : 189
Kopfgeld Kopfgeld : 1484904
Dabei seit Dabei seit : 12.06.12


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptyDo 10 Jul - 1:19

   

Ich denke das es 4stufen von der Stärke von den vizeadmiräle gibts.
4. Maynard, Cancer, Lons , Lacroix, Kaiserbart und Mozambai (Sind endweder Neulinge oder kommen mit einem stärkeren vizeadmiral zusammen als verstärkung, sind die schwächste Gruppe. )

3. Smoker, Bastille , Strawberry und John Giant (Können schon mehr als die in 4stufe aber auch die sind gegen die großen nicht wirksam.)

2 . Dalmatian, Momonga, Vergo und Yamakaji(Das sind die was drauf haben und auch mitreden können.
Trotzdem in vergleich zu den Admirälen ein nichts.)

1. Onigumo , Comil und Doberman.
Onigumo hat bisher ein verdammt guten Eindruck hinterlassen sei es gegen marco oder sonst wen.
Hoffe das wir von ihm mehr sehen.
Comil hat ne gewisse Ausstrahlung z.b die 2schwerter die er anführt oder das er in der new world eine Basis schon vor dem ts hatte und dort gut klargekommen ist zeigt mir das er zu den stärken gehört ebenso wie Yamakaji.
Doberman hat auch eine gute rolle gezeigt und hat hofft ein guten Eindruck hinterlassen.
Denke das diese 3die stärksten in der marine sind und vllt genau so gefährlich wie ein admiral sind.
Einer von denen + einen admiral gibt ne verdammt starke figur, ich meine kizaru und Onigumo haben Marco perfekt ausgeschaltet.
Hoffe das wir von diesen mehr sehen.

In Allgemeinen finde ich das auch nicht gut das die Vizeadmiräle uns schwach gezeigt worden sind in der new world.
Ich meine das man doch nicht für jede Insel wo es kämpfe gibt einen admiral schicken kann.
Denke das wir später mehr sehen.

Devanthar
Super Novae
Super Novae

Devanthar

Beiträge Beiträge : 1004
Kopfgeld Kopfgeld : 1939896
Dabei seit Dabei seit : 15.03.13
Ort Ort : Wrong Turn


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptyDo 10 Jul - 20:38

   
@playa4321 hat meiner Meinung recht, also damit das es Kräfteabschnitte zwischen den Vizeadmirälen gibt.
Bastilie hat mich ziemlich enttäuscht, heißt jedoch nicht, das die anderen (noch) inaktiven Vize Admiräle auch solche Pfeifen sind.
Selbst wenn Bastilie einen Comeback feieren würde, könnte ich diesen Charakter nicht mehr ernst nehmen. Wie auch ?!
Seine Vorstellung war mehr als lächerlich, und das entschuldigt auch kein Sabo.
Ich sehe die Stärkeeinteilung ähnlich wie playa4321.

Ruffy musste sich damals im verletzten Zustand gegen 3 Vize Admiräle behaupten, und da hat Dalmatin keine bemerkenswerte Rolle gespielt. Ich fand seinen ersten Eindruck eher schwächlich, als souverän. Deswegen glaube ich das Dalmatin eher ein "gewöhnlicher" Vizeadmiral ist.
Die meisten von diesem Karnevalsverein sind im Paradies zwar eine große Nummer, aber in der neuen Welt ein Witz. Die einzigen die einen präsentativen Eindruck machen und ich zu den Favoriten zähle, sind Onigumo, Vergo, Comil und Doberman.
Besonders Doberman, denn er stand immer im Mittelpunkt. Sollte der mich auch enttäuschen, dann können mir die Vize Admiräle aus den Augen gehen.

Ich bin zuversichtlich das es einige Vize Admiräle gibt, die was auf dem Kerbholz haben.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

SchlagtAkainu

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 5108236
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptyDo 10 Jul - 23:21

   

Vielleicht bin ich jetzt ein wenig zu Bastille fixiert, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass er schwach ist. Ich will Sabo jetzt nicht mit Whitebeard vergleichen, aber Whitebeard hat Akainu wie ein Stück Dreck aussehen lassen, als er gegen ihn gekämpft hat. Trotzdem ist Akainu einer der stärksten Charaktere in One Piece und gegen jeden, der nicht zufällig Whitebeard ist, würde er sich sehr gut behaupten können. Und deshalb will ich Bastille einfach noch nicht abschreiben. Sabo wurde von Oda echt gepusht, also ist es meiner Meinung nach keine Schande, gegen so ein Monster wie eine Drittklässlerin auszusehen. Ich denke zwar nicht, dass er zu den stärksten Vizeadmirälen gehört, aber ich kann einfach nicht glauben, dass er Typ schwach sein soll. Ich warte deshalb einfach mal ab, ob er noch mal gezeigt wird und bilde mir dann meine Meinung über ihn. Ich habe es irgendwie im Gefühl, dass er stark ist und mein Gefühl täuscht mich nicht ganz so oft.

@playa4321

Mit deinem Ranking bin ich soweit einverstanden, mit der Ausnahme, dass ich Momonga auch auf den 1. Platz setzen würde. Ich halte extrem viel von ihm und hoffe, dass er einen guten Kampf gegen Zorro kriegt. Das fände ich super.

edward newgate87
Super Novae
Super Novae

edward newgate87

Beiträge Beiträge : 801
Kopfgeld Kopfgeld : 2435420
Dabei seit Dabei seit : 18.02.14
Ort Ort : Amazon Lily


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptyFr 11 Jul - 11:42

   
Ich stimme SchlagtAkainu* so zu. Über die Niederlage von Bastille gegen Sabo hat mich nur die Zeit gewundert, wie schnell Bastille verloren hatte, obwohl es den anschein hat, das viele Vize-Admiräle die Formel 6 beherrschen und zusätzlich mindestens RH drauf haben.

Dies alles hat den Eindruck erweckt dass die Vize-Admiräle schwach sind. Doch ich muss zugeben dass ich diesen Vorfall zu allgemein gesehen hatte und allgemein enttäuscht von den Vize-Admirälen war.
Doch nun hoffe ich das alle anderen Vize-Admiräle die wir schon gesehen haben und auch die, die wir bisher nicht gesehen haben mehr drauf haben und gegen Sabo länger durch halten würden (nehme ich jetzt mal als Beispiel).

playa4321
Kapitän
Kapitän

playa4321

Beiträge Beiträge : 189
Kopfgeld Kopfgeld : 1484904
Dabei seit Dabei seit : 12.06.12


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptyFr 11 Jul - 23:13

   
Ich weiß nicht wie ich Momonga ein schätzen soll.
Gegen Hancock sah das nicht gut aus obwohl ich denke das viele da schwach aussehen würden.
Denke aber das er aufjedenfall zu den stärken der Vize gehört.
Das sind vermutungen aber ich denke das ein Onigumo, Doberman oder Comil gegen Sabo lange mithalten könnten.
Wäre Fujitora und Green Bull nicht als Admiral uns vorgestellt worden hätte ich mit Onigumo und Doberman gerechnet.
Denkt ihr vllt das es unter Akainu noch mehr Admiräle aufgestellt worden sind?
Es kanndoch sein das es jetzt sogar 5 gibts die Ordnung in der New World halten.
Naja wir können bis dahin nur warten.
Bisher hat mich aber von den Vize nur Vergo, Doberman und Onigumo überzeugt.

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

MassakerSoldatKiller

Beiträge Beiträge : 1545
Kopfgeld Kopfgeld : 1830285
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySa 12 Jul - 0:34

   
playa4321 schrieb:

Denkt ihr vllt das es unter Akainu noch mehr Admiräle aufgestellt worden sind?
Es kanndoch sein das es jetzt sogar 5 gibts die Ordnung in der New World halten.
Naja wir können bis dahin nur warten.
Bisher hat mich aber von den Vize nur Vergo, Doberman und Onigumo überzeugt.
Würde ich eigentlich ganz cool finden und auch logisch, da die Weltregierung ja nun um einiges stärker sein soll.
Aber wenn es wirklich noch andere Admiräle geben würde, hätte Flamingo sie auch erwähnt, als er davon sprach, dass Fujitora und Ryokugyu Monster wären.

stef128912
Kabinenjunge
Kabinenjunge

stef128912

Beiträge Beiträge : 24
Kopfgeld Kopfgeld : 1026800
Dabei seit Dabei seit : 10.02.14


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySo 13 Jul - 11:28

   
Ich frage mich wie es Akainu schaffen will mit solchen Vizeadmiräle( von der Konter und Flottenadmirälen will ich gar nicht erst anfangen) mehr in der neuen Welt zu agieren.

Die Vizeadmiräle gehören auf die ersten hälfte der Grandline und nicht in die Neue Welt außer einige Ausnahmen wie Momonga,Doberman,etc.

Kann mir aber auch richtig gut vorstellen das es bald mehr Admiräle geben wird, den ein Admiral allein kann es meiner Meinung nach nicht alleine gegen die jetzige Strohhutbande aufnehmen wenn Zorro, Ruffy und Sanji ernst machen. Außerdem glaube ich das es mehr Vizeadmiräle seit Timeskip gibt die genau wie Issho davor nicht in der Marine waren.

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

xJustinAkaix

Beiträge Beiträge : 379
Kopfgeld Kopfgeld : 948549
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : HQ der schwarzen Organisation


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptyMi 23 Jul - 23:36

   
Die Vizeadmiräle sind wohl dazu da, um die Rookies auf der ersten Hälfte der Grand Line festzunehmen und wenn nötig irgendwo mal den Buster Call auszuführen. In der neuen Welt sind einfach viel zu viele starke Piraten unterwegs gegen die die VA ziemlich schlecht aussehen würden. Momonga, Doberman und noch wenige andere könnten auch in der neuen Welt agieren, aber trotzdem würden sie sehr schwer haben.

Bakaki
Jungspund
Jungspund

avatar

Beiträge Beiträge : 31
Kopfgeld Kopfgeld : 1438285
Dabei seit Dabei seit : 14.04.10


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySa 13 Sep - 0:19

   
Also von den Vizeadmirälen Momonga, Onigumo und Dalmatin erwarte ich einiges aber auch von Smoker erwarte ich sehr viel, ich kann mir gut vorstellen, dass er nicht viel schwächer als Ruffy ist, vielleicht sogar noch genauso stark, denn vorher war er Ruffy immer klar überlegen, sogar in Marineford.

Ausserdem ist ja noch Garp eine Ausnahme gewesen und die späteren Admiräle, von John Giant sollte man auch viel erwarten. Jeder andere wäre beim Zusammenprall auf WB schon weggeflogen, auch wenn WB nur abgewehrt hat.

Vergo war schon eine große, vor allem noch als Vize von Mingo(glaub ich), doch man sieht, dass die vielleicht etwa so stark wie die Samurai sind, manche Samurai sind natürlich auch auf einem höheren Level, ohne Garp(Flamingo oder Mihawk) oder weit unter den meisten Vizeadmirälen(Buggy oder Moria).
Vergo = Law
Garp = Mihawk
Smoker = Croco
Maynard = Buggy
Momonga = Kuma
usw

Eustass Captain Kid
SUPERIOR
SUPERIOR

Eustass Captain Kid

Beiträge Beiträge : 835
Kopfgeld Kopfgeld : 1838920
Dabei seit Dabei seit : 12.05.14
Ort Ort : Deutschland


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptySo 5 Okt - 15:58

   
Ich würde sagen, dass man auch zwischen den Vizeadmirälen differenzieren müsste. Die eine Hälfte wird wohl stärker sein als die andere. Dann gibt es ja auch noch die Stationierung. Wenn Momonga bei der G1 stationiert ist, kann man davon ausgehen,  dass er über mehr Einfluss und Kampfkraft verfügt,  als ein Smoker oder Maynard.
Die Elite der Vizeadmiräle ist schon etwas älter,  daher würde ich sagen, dass keiner von ihnen die Ambition hat, Admiral zu werden, unabhängig davon,  dass alle Positionen dieses Ranges schon belegt sind. 
Momonga, Dalmatien, Dobermann würde ich schon auf Neue Welt Niveau einordnen,  dagegen einen Smoker vielleicht eher als Aspirant irgendwann mal besser zu werden, und das Erbe dieser drei anzutreten. Der Kampf gegen Vergo war eine Demütigung in seiner Vollkommenheit.

Brehm Funkenfaust
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH

Brehm Funkenfaust

Beiträge Beiträge : 114
Kopfgeld Kopfgeld : 1039315
Dabei seit Dabei seit : 09.10.14
Ort Ort : Trümmer von Marineford


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptyFr 31 Okt - 2:19

   
Ich finde die Darstellung der Vizeadmiräle ziemlich passend, stärketechnisch. Würden sie stärker dargestellt werden, dann wären die 7 Samurai und die Dreimacht überflüssig, folglich kann man es als Legitimation der Instanz der 7 Samurai sehen. Aus diesem Blickwinkel betrachtet, macht es durchaus Sinn, dass der Großteil der Vizeadmiräle nicht an die stärksten Charaktere der Samurai, Kaiser samt stärkere Kommandanten und die Admiräle rankommt. Auch wenn einige Vize's als Prügelknaben herhalten mussten, um die enorme Macht bestimmter Personen zu untermauern (zb John Giant gegen Whitebeard), so war dies IMO von Notwendigkeit, um aufzuzeigen wie weit sich die SHB noch weiterentwickeln muss, um wirklich in der obersten Elite mitzuspielen.

Wie schon treffend erwähnt von mehreren Seiten, gibt es auch bei den Vizeadmirälen Abstufungen bzw Unterschiede, was die Kampfkraft angeht. Und enttäuscht haben nicht allesamt, Momonga, Vergo und Onigumo haben zb einen recht ordentlichen Eindruck gemacht. Besonders Momonga wird irgendwann bestimmt (wieder) gegen Zorro kämpfen (in einer Filler Folge gab es mal eine kurze Auseinandersetzung).

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

SchlagtAkainu

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 5108236
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo


BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle EmptyMi 21 Jan - 15:19

   
Ich finde, die Vizeadmirale konnten sich im Krieg teilweise von ihrer besten Seite zeigen. Es gab zwar einige, die wehrlos gefallen sind, aber das waren zum größten Teil Gegner von Whitebeard (John Giant oder Lonz) und gegen den können nun mal die wenigsten Punkten. Momonga, Onigumo, Kranich und Dalmatian haben aber einen sehr guten Eindruck bei mir hinterlassen, ebenso wie Doberman und Yamakaji während des Buster Calls auf Enies Lobby.
Höchstwahrscheinlich werden Vizeadmirale durch die komplette Serie hindurch als Push-Mittel benutzt, da Vizeadmiral ein hoher Rang ist und von einer gewissen Stärke zeigt, aber es gibt auch welche, die wirklich was draufhaben und nicht von Monstern wie Whitebeard oder Sabo in Sekunden besiegt werden, sondern auch mal mit ihrer Leistung glänzen können. Vergo war da sicherlich nur der Anfang. Ich würde es Oda nie verzeihen, wenn er Momonga und Onigumo als Push-Mittel verbraten würde.

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Bedeutung der Vizeadmiräle   Bedeutung der Vizeadmiräle Empty

   



 

Schnellantwort auf: Bedeutung der Vizeadmiräle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

©phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.