Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Wie fandest du das Kapitel?
Sehr gut
27%
 27% [ 9 ]
Gut
58%
 58% [ 19 ]
Mittelmässig
9%
 9% [ 3 ]
Schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Sehr schlecht
0%
 0% [ 0 ]
Wo ist meine Einladung?
6%
 6% [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 33
 

AutorNachricht
MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 629
Kopfgeld Kopfgeld : 1635772
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 813: Einladung zur Teeparty   Mo 25 Jan - 10:07

   
Capone kommt in den letzten zwei Kapiteln schon stark rüber und die 300 Mio. sind auch berechtigt, finde ich. aber da er vor Nekomamushi plötzlich die Flucht ergreift, zeigt das er doch verwundbar sein muss, auch wenn es im Moment eher nicht so den Anschein macht.
Aus den Kapiteln davor haben wir schon erfahren wie stark Nekomamushi und INUARASHI sind. Da müsste Ruffy evtl. auch schon Gear 4 benutzen bei denen. Kann auch sein das Gear 2 mit Haki reicht, nicht sicher. Da Capone flieht und nicht mal versucht zu kämpfen bedeutet es:

1. Er weiß das er verliere würde

2. Das er Sanji schon in seiner Festung hat und bei BigMum nicht mit leeren Händen auftauchen will, da er Sie als größeres Monster sieht, verglichen Nekomamushi, was auch verständlich und logisch klingt ist.

Aber Capone All-Out zu sehen wäre schon interessant

joei17
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 146
Kopfgeld Kopfgeld : 653386
Dabei seit Dabei seit : 02.05.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 813: Einladung zur Teeparty   Mo 25 Jan - 12:12

   
@MonkeyDDragon schrieb:
Capone kommt in den letzten zwei Kapiteln schon stark rüber und die 300 Mio. sind auch berechtigt, finde ich. aber da er vor Nekomamushi plötzlich die Flucht ergreift, zeigt das er doch verwundbar sein muss, auch wenn es im Moment eher nicht so den Anschein macht.
Aus den Kapiteln davor haben wir schon erfahren wie stark Nekomamushi und INUARASHI sind. Da müsste Ruffy evtl. auch schon Gear 4 benutzen bei denen. Kann auch sein das Gear 2 mit Haki reicht, nicht sicher. Da Capone flieht und nicht mal versucht zu kämpfen bedeutet es:

1. Er weiß das er verliere würde

2. Das er Sanji schon in seiner Festung hat und bei BigMum nicht mit leeren Händen auftauchen will, da er Sie als größeres Monster sieht, verglichen Nekomamushi, was auch verständlich und logisch klingt ist.

Aber Capone All-Out zu sehen wäre schon interessant

Es zeigt vor allem eins, dass er sich selbst und die Situation gut einschaetzen kann. Ein taktischer Rueckzug... Das war ja auch der Grund, warum Sanji die Anderen raus geschmissen hat. Er konnte fuehlen, dass ein "Monster" ganz in der Naehe, in Sichtweite ist. Daher wusste er auch, dass Bege nicht den Anderen hinterher jagen kann. Da hat der Sanji die Situation perfekt zu seinem Vorteil genutzt.

Bege hat die Flucht ergriffen, wegen jemanden, der immer noch extrem schwer verletzt war und sich eigentlich uberhaupt noch nicht bewegen sollte. Bedeutet fuer mich, dass da ein starker Kraefteunterschied zwischen Nekomamushi und Bege besteht.

Ruffy gegen Nekomamushi

Nun, so etwas sollte ja eher in die Kampfarena. Ist zZ eh alles nur Spekulation, da wir nicht wissen wie weit Ruffy noch geghen kann-was er noch nicht gezeigt hat-, zudem wissen wir quasi nichts von der Staerke von Nekomamushi bzw. Inuarashi. Eins steht fest, sie sind Monster. Sie haben gemeinsam Jack (1 Milliarde KG) aufgehalten. Ruffy hat zudem Inuarashis Staerke anerkannt, wie bei Issho. Ich vermute, Stand jetzt, kann sich unser Gummimann strecken und dehnen wie er will, gegen einen fitten Nekomamushi kommt ein fitter Ruffy noch nicht an.

Aber, wie gesagt, es ist eigentlich unmoeglich etwas genaues darueber zu sagen im Moment. Alles spekulativ.

BTT:

Meiner Meinung nach ganz klar das 1.
Er hat doch richtig Angstschweiss bekommen, unser Herr Bege. Der hatte die Hosen voll, da bin ich mir sicher.
Zudem, bei einer Konfrontation mit Nekomamushi, selbst wenn er ihn besiegen sollte -wegen Nekomamushi's Zustand durchaus eine Option- so hat er dann die ganze Minkbande am Hals. Er muesste sich erst mal mit denen beschaeftigen, die noch da sind, zudem wuerden neue hinzukommen, da sie gerufen werden.

Ich denke, dass Nekomamushi der Vorletzte (Vor Inuarashi) ist, der aufgewacht ist. Die 2 wurden mit Abstand am Uebelsten zugerichtet. Bedeutet: Alle starken Kaempfer der Insel sind wieder auf den Beinen, wenn auch noch nicht zu 100% fit.

Klar, Bege hat eine Armee in seinem Koerper, aber er haette auch eine Armee gegen sich. Die Minkarmee. Sanji wuerde evtl auch nicht mehr die Fuesse still halten, wenn seine Nami und die Minkfrauen in Gefahr sind.

Und ich denke nicht, dass die BMP am Schiff unten von dem Kampf was mitbekommen wuerden. Ergo Bege ist mit seiner Armee auf sich allein gestellt.

Einen erneuten Ueberraschungsangriff wie zuvor gegen Pekoms bekommt er auch nicht mehr hin, denke ich, dafuer sind es einfach zu viele Minks bzw. sie sind zu sehr im Vorteil.

Das wusste er alles, deshalb hat er die Minks mit der Luege von Pekoms Verletzung hingehalten und hat die Gunst der Stunde ergriffen und sich aus dem Staub gemacht.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 813: Einladung zur Teeparty

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden