Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Sa 20 Aug - 2:58

   

So Leute ihr habt lange nichts mehr von mir gehört, hatte wenig Zeit aber ich gelobe Besserung Smile

Kampf der Giganten

Kumas linkes Auge blinke kurz rot bevor er zu Flamengo sprach " Pass auf, er ist noch ein unbekannter Pirat, in unserem Verzeichnis ist er nicht, aber er scheint einiges auf dem Kasten zu haben".
"Mit diesem Noboady werde ich ruck zuck fertig und dann widmen wir uns den größeren Fischen" sagte Flamengo und widmete nun seine Aufmerksamkeit dem Kampf.
"Air Taifun" schrie Sony und schon schoss er aus seiner rechten Faust einen Taifun der direkt auf Flamengo zuging.
"Hiiiihiiiiiihiiihii. So leicht kommst du nicht an mich ran" sagte Flamengo und mit seiner linken Hand machte er eine komische Bewegung. Schon hatte er eine Wand aus Menschen vor sich. Sony riss den Taifun in letzter Sekunde weg und löste ihn auf.
"Du bist genauso feige wie ich es mir dachte Flamengo. Und geschickt bist du auch noch. Hör auf unschuldige in den Kampf einzumischen und Kämpfe wie ein Mann" sagte Sony.
"Ziemlich frech für einen Niemanden. Ich kämpfe wie ich will und wenn du nicht bereit bist andere zu töten dann wirst du eben sterben" sagte Flamengo und schickte die Masse auf Sony los.
Sony konnte mühelos den schwachen Angriffen ausweichen, doch sie lenkten ihn ab.
"Langsam reicht es mir" sagte Sony genervt und formte mit seiner Hand einen Schutzschild um sich.
"Du kannst die ganze Insel auf mich hetzten Flamengo, doch du wirst nicht davon kommen" sagte Sony.
"Hiiihiiihii du schaffst es nicht einmal so unbedeutende Menschen zu besiegen, wie willst du dann einen Samurai besiegen?" sagte Flamengo.
"Dein Schicksal ist besiegelt Flamengo. Du bist ein Narr, wenn du glaubst diese Menschen sind unbedeutend. Jedes Lebewesen ist gleichviel Wert und verdient es auf seine eigene Art und Weise zu Leben. Ich werde dem ganzen ein Ende setzen" sagte Sony und war genau nach dem letzten Wort hinter Flamengo.
"Air and Fire World" schrie Sony und aus beiden Fäuste schossen Flammen und Windböen.
Sony holte aus um Flamengo zu verletzen als er von einem Schlag und Strahl gleichzeitig getroffen wurde und weggeschleudert wurde.
"Flamengo du Idiot, wie kannst du dich so einfach besiegen lassen" fragte Kuma.
"Er hat mich nicht einmal getroffen also bleib locker" sagte Flamengo mit Schweißperlen auf der Stirn.
"Hätte ich nicht eingegriffen würdest du Tod auf dem Boden liegen. Seine Fähigkeiten haben es in sich. Er könnte damit ein Disaster auf der Welt anrichten" sagte Kuma.
"Hey ihr zwei feigen trottel, es wird Zeit das ich ernst mache" sagte Sony und aus seinem Mundwinkel tropfte Blut, genauso wie an seiner rechten Schläfe. Das waren aber nur die Verletzungen von Schlag. Aus seiner Brust floss sehr viel Blut. Der Strahl hatte es in sich.
"Wie ich sehe kannst du mich treffen. Das haben nicht viele geschafft" sagte Sony zu Kuma.
"Ich bin auch nicht einer von denen mit denen du dich anlegen solltest. Ich bin ein Samurai. Und du Narr legst dich gleich mit 2 Samurai an. Das wird dein Tod sein, obwohl du ein guter Pirat für die neue Ära wärst" sagte Kuma.
"Zwei gegen eins ist zwar nicht fair, aber dann besiege ich erst dich Kuma und töte dann dich Flamengo" sagte Sony und suchte Flamengo. Sony hatten einen Moment weggesehen und das war der entscheidende Fehler.
"Hiiiihiiiihiiihiihii du Idiot" sagte Flamengo und holte aus.
"Kämpfe fair oder gar nicht" rief Ruffy und plötzlich kam eine Faust angeschossen die um ein Haar Flamengo verfehlte, aber das auch nur weil Flamengo zurückgezuckt war.
"Jetzt wird es spannend" sagte Flamengo und ging mit der Zunge über seine Lippen.
"Ruffy übernimm du Kuma, ich will ihn nicht töten, ich hab mitbekommen das er früher eine wichtige Person war. Ich töte Flamengo weil er es nicht anders verdient hat" sagte Sony.
"Mal schaun wie du das anstellen willst, hiiiihiiihiii, besser könnte es nicht kommen, dreht euch mal um und schaut wer da noch ist. Ihr steckt in der Scheisse Leute" sagte Flamengo und lachte.
Sony und Ruffy drehten sich um und Ruffy erstarrte."Noch ein Admiral. Schön schön. Das wird immer spannender. Gear 2" sagte Ruffy und würde etwas rötlich.
"Blauer Fasan.. das ich die ehre habe mit dir Kämpfen zu können" sagte Sony und ihn umgab Feuer und Luft.
"Hier endet eure Reise Kinder" sagte Blauer Fasan und langsam wurde sein rechter Arm zu Eis.
"Blauer Fasanen Vogel los töte sie" sagte der Admiral gelassen und schoss den Vogel ab doch er wurde in der Luft zerschnitten.
"Ich bin dabei, vergesst mich nicht" sagte Zorro der sich auch eingeschaltet hatte.
Blauer Fasan holte erneut aus doch in dem Moment traf ihn eine harte Faust.
Keiner hatte ihn kommen sehen und alle schauten ihn an.
Der Held der Marine Garp erschien ebenfalls..

So Leute Kritik ist erwünscht Smile

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164995
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Sa 20 Aug - 9:37

   
Hi Sony^^

Ich habe ja lange nichts mehr von dir gelesen! Welcome Back! Brook

Das Kapitel hat mir sehr gut gefallen! Mach weiter so!

WOW, jetzt ist ja ganz schön was los auf der Insel! Nachdem Admiral Blauer Fasan aufgetaucht ist, gesellt sich plötzlich auch noch Garp dazu, das wird jetzt richtig spannend!

Freue mich schon auf das nächste study !

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Sa 20 Aug - 13:17

   
Danke Monkey Smile

Schade das es so wenige Kommis gibt..


Edit by Omega: Auch das ist kein Grund für einen Doppelpost!

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Fr 23 Dez - 0:40

   
Hey leute, hoffe ihr habt mich vermisst Smile
Bin länger nicht mehr da gewesen hab viel Stress gehabt, Arbeit, Schule & Fussball Smile
So versuche nun bisschen was zu produzieren damit ihr spaß habt hoffe ich Smile

Ich bedauere sehr das du nicht der Chef von dem Trümmerhaufen von Marine geworden bist Blauer Fasan, hätte es mir sehr für dich gewünscht, sagte Garp.
Das kann ich mir gut vorstellen alter Freund aber warum schlägst du mich?
Denkst du ich lass dich meine beiden Enkel töten? Diesen fehler hab ich schon einmal begangen und nicht noch einmal, sagte Garp.
Es sieht so aus als ob der andere auch was auf dem Kasten hat Garp.
Ich kenn ihn noch nicht aber ich bin mir sicher das er genauso durchgeknallt ist wie sein Bruder,weisst du es ist nicht leicht deren Opa zu sein Blauer Fasan.
Hiiiiiihiiiihiiiihiii ihr dürft mir nie den rücken kehren sagte Flamengo und schon krachte seine linke Faust in Sony´s schläfte und seine rechte Hand schoss durch Sony´s rücken und kam durch sein Bauch wieder raus und war von Flammen und Windböen umgeben.
Tja passiert wenn man so eine mikrige Selbstkontrolle hat du schwachkopf, sagte Sony und pustete Flamengo mit einer Feuerwelle über 100 meter in die höhe und beachtete ihn nicht mehr.
Es ist Zeit aufzuräumen oder abzuhauen Bruder, was sagst du ?
Ich denke Nami bringt uns um wenn wir nicht mit dem Geld antanzen Sony, deswegen Kämpfen wir sagte Ruffy mit einem Grinsen.
So dann räumen wir mal die Fläche für einen Kampf. Zwei gegen Vier ist Fair oder Ruffy?
Ich hab nix dagegen einzuwenden Bruder sagte Ruffy mit einem noch breiteren Grinsen.
Ich kämpfe nicht, sagte Garp und ging zu Ruffy´s Crew.
Ich kämpfe gegen euch, werde euch aber wegen eurem Opa nicht töten sagte Blauer Fasan.
Pass nur auf das ich dich nicht töte Blauer Fasan sagte Sony mit etwas eifer in der Stimme und es schossen Flammen um ihn.
Flamengo landete einige Meter neben Kuma, das Gesicht blutverschmiert, und sagte ich töte dich du elender Bastard!
Ich kämpfe ebenfalls gegen euch und Ruffy, glaub nicht das ich mich diesmal zurückhalte sagte Kuma.
Ruffy stürmte auf Kuma los und konnte mühelos dessen angriffen ausweichen. Dadurch das Ruffy Haki beherrschte konnte er alles voraussehen und konnte auch einige male Kuma´s Panzerung zum zerspilttern bringen.
Gear 3 ELEFANTEN PISTOLE schrie Ruffy und seine Riesen Faust schoss auf Kuma.
Der wich nur halb aus und bekam die Faust zu spüren und wurde einige Meter weggeschleudert.
EIS AGE schrie Blauer Fasan und Sony halber Körper war eingefroren. Zur gleichen Zeit stürzte sich Flamengo auf Sony.
Amateur flüsterte Sony laut genug das Flamengo es mitbekam und verwandelte das ganze Feld in eine feurige Arena. Flamengo war verwirrt, Blauer Fasan blieb Cool, schwitze aber ein bisschen. Auf einmal flogen tausende von Fäusten aus Wind auf beide zu.
Blauer Fasan bekam 2-3 Fäuste ab und verschwand in die höhe. Flamengo bekam es härter zu spüren. Er lag mit blutigem Gesicht und aufgerissenen Muskeln auf dem Boden.
Sony atmete etwas schneller wie nach einem 1000 Meter lauf und sagte: Du bist nicht mein gegner, nicht auf meinen Niveau und Grünschnabel, lass die großen Kämpfen.
Flamengo lag reglos am Boden während Sony weiter redete: Es wird Zeit das es einen Samurai weniger gibt.
Sony´s Augen funkelten, und in seiner Hand war ein Feuerschwert. Binnen 2 Sekunden lag Flamengo´s Kopf von seinem Körper abgetrennt dar.
WAS HAST DU DA GEMACHT schrie Ruffy Sony an während er mit Kuma kämpfte.
Er hat es nicht anders verdient Bruder glaub mir, ich töte auch nicht gerne.. sagte Sony.
Garp war schockiert aber auch etwas befriedigt. Er hasste Flamengo.
Zorro war ernst und der Rest war schockiert.
Blauer Fasan schoss runter auf Sony zu der ihn unten erwartete doch dann passiert etwas, was keiner erwartete.
Blauer Fasan ließ vom Boden Eisspeere hochkommen die Sony´s Arme, Beine und Bauch aufspießten.
Diesmal quoll Blut aus seinem Körper und Sony schrie seine Wut raus.
AAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH ich werde dich besiegen Blauer Fasan koste es was es wolle.
Ruffy schrie und lies von Kuma ab und sprang hoch auf Blauer Fasan zu.
Sony schmolz das Eis schnell mit seinem Feuer und sperrte Ruffy den Weg ab.
Das ist mein Kampf Bruder ich bitte dich halt dich raus.
NEIN den MACH ich KALT schrie Ruffy.
Ich gebe dir ein riesiges Festmahl aus wenn du mich kämpfen lässt Bruder.
Ruffy blieb auf einmal stehen und war ernst. Wenn es Seekönigfleisch gibt sage ich ok.
Sony´s Wunden machten ihm zu schaffen doch trotzdem brachte er ein lächeln zu stande und nickte.
Ihr Anfänger solltet mich lieber beachten und nicht reden sagte Blauer Fasan und Eisspeere flogen auf die beiden zu.
Fire Wall schrie Sony und auf einmal war es brühend heiss, doch die Speere schmolzen.
Gerade als Sony zum Gegenangriff übergehen wollte spürrte er einen stechenden schmerz im Hals und sah nur noch einen Strahl durchfliegen.
Sony fiel auf die Knie und verlor sehr viel Blut. Er konnt kaum noch atmen als ihm eine Weisheit von einem alten Mann auffiel.
Sony bohrte seinen finger durch seine Brust und machte sich so einen Atem weg.
Er verlor zwar noch mehr Blut aber so konnte er wenigstens Atmen. Er wollte seine Haltung gerade ändern und sich Kampfbereit machen als Kuma vor ihr Stand und sich in seiner Hand gelblicher Licht bildete..


So danke schon mal für´s lesen und Bewertungen & Kritik sind erwünscht Smile

MonkeyIDIRuffy
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 5393
Kopfgeld Kopfgeld : 1164995
Dabei seit Dabei seit : 28.09.10
Ort Ort : Neue Welt - Dressrosa (Königspalast)!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Fr 23 Dez - 10:45

   
Hey Sony^^

Seit deinem letzten Kapitel ist schon wieder ganz schön Zeit vergangen! Surprised

Ich habe schon gedacht, das du deine FF gar nicht mehr fortsetzen willst!

Zu dem Kapitel muß ich sagen, das es mir wieder gefallen hat, auch wenn ich finde, das du Don Quichotte de Flamingo sehr schwach dargestellt hast! Sad

Ansonsten war es aber in Ordnung! Allerdings würde ich dir empfehlen, nach deinen Absätzen eine Zeile frei zu lassen!

Hoffe, das nächste Kapitel dauert nicht wieder so lange! Very Happy

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Sa 24 Dez - 1:45

   
Danke Ruffy, ja wollte nicht so viele Charaktere haben und ich weiss auch nicht wirklich viel von Flamengo deswegen musste er sterben Smile nächstes Kapitel kommt auch bald Smile

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Mi 26 Feb - 16:27

   
Ach du sch***** war ich lange nicht mehr hier Smile. Hab eben mal meine FF wieder durchgelesen und es ist garnichtmal so schlecht.

Naja ich setzte mal mein kleines Werk fort. Vielleicht gibt es ja noch den ein oder anderen der das gerne weiterlesen würde.


Ungewöhnliche Vorfälle - Auferstehung der Toten

Kurz bevor Sony von Kumas Laserstrahl getroffen werden konnte, schlug Ruffy Kuma mit Haki beiseite.

"Danke Ruffy das war knapp" sagte Sony schwer atmend.
"Ich hätte nicht gedacht das die ihre Angriffe mit soviel Haki verstärken. Ich wurde regelrecht durchlöchert wie Käse. Ruffy ich verliere viel Blut. Wir müssen den Kampf hier schnell been..." doch Sony konnte seinen Satz nicht beenden denn er wurde an der Schulter durchbohrt.

"Shishishishishishi denkst du wirkilch du könntest mich so leicht töten?" und plötzlich stand Don Flamingo vor ihnen.
"Das nächste mal wenn du versuchst mich zu töten häng dich besser rein".

"Sony was ist passiert?" fragte Ruffy stotternd.
"Ich bekomme kaum noch Luft. Das schwein hat Haki benutzt. Ich machs nicht mehr lange. Zu allem überfluss verliere ich noch massenhaft Blut. Ruffy entweder gehen wir oder wir kämpfen hier weiter und provozieren unser Glück. Ein Admiral der Marine, zwei Männer unserer Stärke. Ich habe keine Angst, sag mir nur deine Befehl Kapitän." Sony wurde schon ganz Blass.

"Wir gehen Bruder, aber ich schwöre hier auf meine Piratenehre, das ist das letzte mal das ich vor jemandem flüchte." Ruffy wurde Rot vor Zorn.

"Ruffy wir sind bereit. Wir müssen diese Insel verlassen" sagte Zorro.

"Ruffy ich verschaffe uns einen Fluchtweg. Du musst mich stützen."Sony flüsterte mittlerweile nur noch.

"Das übernehme ich. Sieh zu das du überlebst" sagte Franky.

"Fire Chaos - Fire Field." sagte Sony und es passierten unglaubliche Dinge. Die komplette Arena fing an zu Brennen. Aber es ging weiter. Das Feuer breitete sich aus.
"Er wird wenn es so weitergeht Zivilisten töten. Ich beende diese Kinderkasperei jetzt". Admiral Blauer Phasan formte Eisschichten. Aber das Feuer ging mittlerweile langsam aber sicher von selbst zurück.
"Ahh er stirbt. Schade um ihn er war ein starker Pirat. Er würde vielleicht für mehr Ordnung sorgen als so mancher Samurai der Meere. Naja er düfte sich nicht so sehr überschätzen" sagte der Admiral.
Garps Muskeln spannten sich an.
"Sei dir da mal nicht so sicher mein Freund. Sie haben die gene von ihrem Vater. Ihr durchhaltevermögen ist überdurchschnittlich" sagte Garp.

"Rennt zum Schiff. Setzt die Segel und fang und dann Weg mit uns. Ach und Sanji!" rief Ruffy.

" Ja Ruffy?" antwortete Sanji gehetzt zurück.
"ICH HAB HUNGER!".

Bevor irgendwer was sagen konnte spuckte Sony Blut. Sie fingen an schneller zu rennen. Als sie bei der Sunny ankamen ging es sehr schnell.

"Franky bereite wenns nötig ist einen Coup de Burst vor. Wir müssen hier so schnell wie möglich weg" sagte Nami.

"Beeil dich Chopper er muss behandelt werden." rief Ruffy.
" Ruffy sieh dir das mal an." sagte Chopper.

Sie waren mittlerweile schon auf See und nicht mehr einholbar. Die Mannschaft versammelte sich um Sony herum. Alle blickten auf ihn hinab.

Seine Wunden fingen an zu brennen. Die Löcher in seinem Körper waren mit Feuer gefüllt.

"Ist das ein Selbstheilungsprozess Chopper? Es sieht stark danach aus."Frage Robin.

"Wäre es ein Selbstheilungsprozess würden die Wunden sich schließen. Die bleiben aber weiterhin offen. Ich muss das erst erforschen, aber dafür ist derzeit keine Zeit."

"Leute.. ich brauch.. " Sony wurde schwächer.

"Was brauchst du was. Sag es schon. Was ist es. Rede schon." sagten alle durcheinander.

"Essen, ich hab Hunger."sagte Sony.

Nami und Robin lachten. Alle lachten. Nur Ruffy war ernst.

"Ich verstehe was du meinst Bruder. Sanji an die Arbeit".

"Leute ich glaube wir müssen uns gedulden. Wir sind nicht sicher. Wir bekommen Gesellschaft." sagte Zorro und zeigte auf den Horrizont. Von weitem näherte sich ein Piratenschiff.

Es war doch tatsächlich das Schiff von einem der Rookys.

Und sie machten ihr Schiff Angriffsbereit!

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Mo 10 März - 13:05

   
Unerwarteter Angriff aus dem Rückhalt - Ein Bombastischer Abschied aus der Wettkampfinsel

"Wer greift uns da an Ruffy? Siehst du etwas?" fragte Chopper mit angstgeweideten Augen.
"Ich habe diese Piratenflagge doch schon irgendwann mal gesehen." Ruffy beobachtete die Flagge weiterhin.
"DU DRECKS SCHWERTKÄMPFER BLEIB SOFORT STEHEN! ICH BRINGE DICH UM! FEUERT AUF DAS SCHIFF MIT ALLEM WAS WIR HABEN!" schrie eine Piraten.
"Das ist doch Jewelery Booney. Was ist denn mit ihr los ? Warum feuert sie auf uns ? " fragte Robin in die Runde.
"Soweit ich mitbekommen habe ist sie von Blackbeard verarscht worden und an Akainu verkauft worden. Was danach mit ihr geschehen ist sollen nur die von der Regierung wissen" sagte Franky.
"Sie ist..."Hust Hust hust hust" Sie ist ein Samurai der Meere!" sagte Sony mit Blut am Mundwinkel.
Robin kam und stütze ihn, legte seinen Kopf auf ihren Schoß und Chopper eilte auch herbei.
"Er braucht dringend eine Bluttransfusion. Ich habe viel über Medizin weiter gelernt und kann ihn binnen kürzester Zeit heilen. Aber erst einmal brauch ich Blut." schrie Chopper.
Ruffy schnitt sich mit Zorros Schwert eine kleine Wunde in den Arm und es floss direkt Blut raus.
Chopper fing das Blut in letzter Sekunde auf und die Transfusion begann.
"Joohohohoho da fliegt eine Kugel rüber." schrie Brook und im nächsten Moment sprang er auch schon hoch und zerschnitt eine Kugel.
"Zorro Sanji Lysop kümmert euch um die Kugeln. Franky sieh zu das wir schneller werden. Aber kein Coup de Burst. Ich hab da ein komisches gefühl im Bauch. Beobachtet mal die Kugeln. Sie fliegen langsamer als gewöhnlich und außerdem nicht weit genug. Wir warten auf sie wenn wir weiter auf See sind. Ich glaub sie will uns was sagen" sagte Nami und schaute auf ihren Logport.
"Da kommt noch eine Kugel Nami, sie ist sehr sehr klein und fliegt direkt auf Ruffy zu" sagte Sanji und machte sich kick bereit.
"Geh beiseite Sanji" sagte Ruffy und beobachtete die Kugel. Gum Gum nooooooo, Haki verstärkte Angeeeeeeeeeeeeellllll. Und schon fasste er die Kugel und holte sie an Bord. Sie war so groß wir Ruffy's Kopf, doch auf ihr war ein Zettel aufgeklebt.
"Hey Nami! Hier ist ein Zettel draufgeklebt!" sagte Ruffy zu Nami.
Die Crew versammelte sich um die Kugel und Robin las den Brief.
"Strohhut, Stich weiter in See. Sag deiner Navigatorin sie soll zum Zero Point Delta Punkt die Segel ansetzen. Wir sehen uns da. J.B"!
Alle sahen sich an. Sony regte sich.

Sony
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 35
Kopfgeld Kopfgeld : 604597
Dabei seit Dabei seit : 19.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg   Sa 1 Nov - 2:48

   
Das geheime Treffen - Jewelery B.! Bist du ein Freund oder Fein ?

Sie Segelten so schnell es ging und so schnell der Wind sie trug. Ihr Ankunftspunkt lag laut dem Logport etwa noch 4 Stunden vor ihnen.
" Chopper wie läuft es mit der Heilung ?" fragte Robin.
" Er hat zuviel Blut verloren als das, dass Blut von Ruffy reichen würde. Aber es passieren Merkwürde prozesse in seinem Körper. Die Selbstheilung an den Wunden geht zwar sehr sehr langsam und fällt immer wieder zurück aber die anderen Blutbahnen bilden erneut Gewebe und unterstüzen die anderen teile des Körpers. Es ist unglaublich. Er ist eine Art Medizin für sich. Nur ist es eine Kampf gegen die Zeit. Macht sein Körper mit wird er Gesund. Wenn nicht ist er verloren." sagte Chopper.

In dem Augenblick schlug Sony die Augen auf. Schaute in die Runde und fing im nächsten Augenblick an zu schnarchen.

"Ihm gehts anscheinend bestens. Macht euch an die Arbeit. Rüstet das Schiff gegen eventuelle Hinterhälte und seit Bereit" schrie Nami.
Gerade als sie an die Arbeit wollten hörten alle eine ruhige aber Bestimmte Stimme.

"Ihr macht garnichts. Wir warten auf das Treffen. Es wird nichts passieren. Und jetzt Sanji mach für uns Essen" sagte Ruffy.

Sanji machte sich auf den Weg in die Küche und langsam aber sicher kamen sie zu dem Treffpunkt. Komischerweise war Jewelery schon da. Aber alleine.
"Wo bleibt ihr nur? Ich warte seit einer Stunde auf euch nichtsnutze hier. Ich muss mit dem Strohut reden."
"Was willst du Jewel Girl?Sag es hier vor meiner Mannschaft" frage Ruffy
"Akainu macht Jagd auf dich Strohut. Er nahm mich fest und folterte mich. Er wollte das ich mich der Marine anschließe und Samurai der Meere werde. Irgendwann hab ich den Widerstand aufgegeben. Es hat nichts gebracht. Ich musste erstmal rauskommen aus dem drecks Marine Gefängis. Also stimmte ich zu. Solange ich einige meiner Pläne noch nicht umgesetzt habe werde ich mit diesem Titel leben.
Kommen wir zum Punkt du Holzkopf. So dumm kannst nicht einmal du sein das du soviele Starke Gegner auf einmal herausforderst." sagte Sie.

"Ich kämpfe gegen wen ich will und wie ich will. Ich mach was ich will". Sagte Ruffy mit vollen Backen und einem halb verstopften Hals.
"Ein Kapitän muss sich vor niemandem rechtfertigen Frau!" sagte Zorro.
"Du Rasenmäher! Mehr als Grasschneiden und Schwert schwingen hast du nicht im Kopf? Er hat sich gerade die großen Admiräle der Marine und viele Vizeadmiräle und sehr viele Piratenvereinigungen zum Feind gemacht." sagte Jewelery Wutentbrannt.
Sony erwachte weil eine Rotzblase aus seiner Nase platze und sah Jewelery.
"Was macht den ein Samurai der Meere auf unserem Schiff ? Sind wir in der Hölle?" frage Sony.

"Unterbrecht mich nicht nochmal ich muss es euch erzählen bevor ich auf das Schiff zurückkehre. Wie gesagt die halbe Welt macht Jagd auf euch aber das ist euer Problem. Ich habe mein Versprechen eingehalten. Und ein letztes noch, nehmt dieses Blatt Papier und lest es nach meiner Abfahrt." sagte Jewelery und wollte gerade gehen als Sony sie am Arm festhielt.
Mit Blut im Mundwinkel sagte er" Hör auf hier die Heldin zu Spielen. Bekenn dich als ein Feind der Marine und ein Freund der Strohüte unter dessen Schutz du dann stehen kannst. "

"Mein Bruder hat Recht." sagte Ruffy.

"Eher friert die hölle als das ich mich zu einem Schoßhund von Piraten mache" sagte sie aber mit einem lächeln in der Stimme und ging von Bord.

"Ruffy, wir müssen sofort weg von hier" sagte Nami.
"Setzt die Segel in Richtung nächste Insel. Sanji ein festmahl bitte. Zorro hol den Sake. Wir müssen zu Kräften kommen." hörte man Ruffy fröhlich ausrufen.
" Wir fahren heute mal eine längere Strecke Ruffy. Wir müssen auf eine andere Insel." sagte Robin.
"Der Brief hier ist von Shanks und er wurde durch Jewelery geschickt. Er erwartet dich am Rand der Welt. Es geht um den Kampf zwischen den Kaisern. Jeder schart eine Armee um sich. Und er würde gerne uns dabei haben anscheinend." sagte Robin.

Nami, Lysop und Chopper bekamen Angst und Schreckengeweidete Augen.
"SHAAAANKSSS? Sofort Segel setzen. Doppelter Zuschlag an Essen und Trinken. Wir sehen Shanks wieder. Wielange dauert die Reise?" erwiederte Ruffy.
Bevor irgendjemand was antworten konnte sagte Sony" Es sollte von hier aus etwa einen Monat durchsegeln bedeuten."

Jeder nickte und so begann ihre Reise in Richtung Shanks.
" Ruffy WIEEEE SOLLEN WIR SOVIELE STARKE GEGNER BESIEGEN? ICH GLAUB ICH KAMM NICHT KÄMPFEN MEIN MAGEN TUT WEH" sagte Lysop und fing an weinen zu Simulieren.

"Nur wer gegen stärkere Kämpft kann Stärker werden Lysop. Dein Vater kämpft auch gegen die Elite und hat sich einen Ruf gemacht. Trainier noch härter und wir kommen da heil raus" sagte Sony.
" Erstmal haueen wir uuuuuns vooooolll" schrie Ruffy.

Aber jeder hatte nur eine Frag im Kopf "Warum hat Shanks uns gerufen?



 

Schnellantwort auf: One Piece - Die Wiederkehr - Ruffy ist nicht mehr alleine im Krieg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden