Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Wie findet ihr Detektiv Conan?
Sehr gut
43%
 43% [ 88 ]
gefällt mir
29%
 29% [ 60 ]
gut
8%
 8% [ 16 ]
gehts so
10%
 10% [ 21 ]
schlecht
8%
 8% [ 16 ]
kenn ich nicht
2%
 2% [ 6 ]
Stimmen insgesamt : 207
 

AutorNachricht
Sanjiforever
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 420
Kopfgeld Kopfgeld : 527076
Dabei seit Dabei seit : 10.05.12
Ort Ort : London

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    So 26 Aug - 15:59

   
Ich habe vor OP detectiv conan gesamelt und besitze heute keinen einzigen Band mehr. ABer trotzdem fand ich den manga sehr gut und leihe mir immer nochmal wieder welche aus der bücherei aus. Cool ist einfach an conan das man es imer ganz gut nebenbei lesen kann weil es jas keine richtige story gibt.

Choppie
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 317
Kopfgeld Kopfgeld : 490764
Dabei seit Dabei seit : 24.08.12
Ort Ort : Mein Sofa :3

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    So 2 Sep - 12:15

   
Detektive Conan gehört zu meinen
lieblings animes ab und zu finde ich ein paar fälle
zwar langweilig aber das gesammtpaket stimmt ^^

und ich mag die Detektive Boys warum weiss ich selber nicht Smile

ich bin dafür das es bald mit der schwarzen Organisation weitet geht ^^

Whitey_Bay
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 512146
Dabei seit Dabei seit : 13.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    So 2 Sep - 12:21

   
ah das waren noch zeiten als auf RtL noch richtige animes liefen und nicht diese ganze zensierte, oder von den amis geklauten sachen.
DC mochte ich sehr gerne ,aber ich weiß noch wie frustrierend das manchmal war, wenn du mitten im Fall bist,
es ist total spannend und dann: Weiter gehts in der nächsten Folge

xxFrostBladexx
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 61
Kopfgeld Kopfgeld : 474962
Dabei seit Dabei seit : 24.08.12
Ort Ort : Bremen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    So 2 Sep - 13:55

   
Also Detektiv Conan gehört zu meinen lieblings Animes!

Schon nach den ersten Folgen wurde mir klar, dass diese Serie nahe zu ausschließlich aus den verschiedenen einzelnen Fällen besteht, die Conan der Reihe nach löst. Die eigentliche Geschichte der Männer in Schwarz füllt selbst nach hunderten Folgen wahrscheinlich gerade mal eine 26er Serie aus. Das tut der Unterhaltung allerdings keinen Abbruch und macht den Anime zu einem guten Anime. Zu viele Folgen sollte man sich sowieso nicht am Stück ansehen, denn dann würde einem der nahezu immer gleiche Aufbau der Episoden wahrscheinlich störend auffallen. Die Fälle selbst gleichen sich dafür nicht zu stark, was aber vielleicht auch daran liegen mag, dass man bei einer derartig langen Laufzeit schon wieder beginnt die ersten Episoden zu vergessen.

Für mich ist der Hauptkritikpunkt des Animes dass, man sich scheinbar nicht wirklich entscheiden konnte, wer denn nun die Zielgruppe sein soll. Einerseits hat man die Fälle, die durchaus für älteres Publikum gedacht sind, andererseits Dinge wie die Detective Boys, die einfach nur kindisch sind und nicht recht zum restlichen Umfeld passen.

Fazit:
Unterhaltsamer Anime für Zwischendurch. Die Hintergrundgeschichte verläuft in einem derart langsamen Tempo, dass man auch ohne weiteres später wieder einsteigen kann, selbst wenn man etwa 100 Folgen verpasst hat.

FairyPiece
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 423410
Dabei seit Dabei seit : 05.02.13
Ort Ort : Im Himmel (Skypia?!)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Fr 8 Feb - 17:23

   
Ja Detektiv Conan ist wirklich cool.
Man muss schon echt kreaktiv sein um sich sone Geschichte auszudenken, also ich persönlich wäre nie auf so ein komisches Schrumpfgift gekommen!
Echt klasse!


Vongola 10th
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 366
Kopfgeld Kopfgeld : 462212
Dabei seit Dabei seit : 03.01.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Fr 8 Feb - 20:55

   
Conan. * _ * So cool. Ich liebe das. Danke VIVA!
Wie kann man sich nur so viele Fälle aus denken.
Ist der Erfinder ein erfahrener Mörder oder warum fällt ihn so viel ein? Very Happy
Ich mag Ai, Conan ( Kudo^^ ) , Kokogoro und Ran am meisten.
Der Manga ist ihm echt gelungen. Applaus!
MFG
Spandam-sama

Krissi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 250
Kopfgeld Kopfgeld : 509307
Dabei seit Dabei seit : 17.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Fr 8 Feb - 21:19

   
Gab es nicht schon mal einen Detektiv Conan Thread?? O.o
Naja, nicht so wichtig. Detektiv Conan.... Wie ich finde, eine
der besten Animes überhaupt. War auch einer der ersten die
ich so gesehen habe und da schon habe ich mich sehr dafür
interessiert aber da ich nicht so gut Deutsch konnte, verstand
ich meistens nicht was gesagt wurde somit wusste ich auch nicht
wie es hieß hab es dann aber Gott sei dank raus gefunden, nach langem
suchen. Wie schon gesagt wurde, ist das Einfallsreichtum von Gosho
extrem beeindruckend. Ich habe von den 600 (?) Folgen die es bisher
gibt wahrscheinlich nur zwei Lösen können und das nur zur hälfte.
Beim Rest hab ich total im dunkeln getappt.
Leider leider muss ich aber zugeben das ich seid bestimmt 1 Jahr
nicht mehr die Folgen verfolge. Ich finde es zieht sich auf extremste lang
und die Fälle sind gut durchdacht und so aber im großen und ganzen
ziemlich unnötig. Ich warte schon eben seid 1 Jahr darauf das es wieder Folgen
gibt über die Organisation oder den Boss oder irgendwas in dem Zusammenhang
da dies ja die eigentliche Handlung ist. Wenn es was neues gibt werde ich mit
Sicherheit wieder regelmäßiger schauen aber so bleibe ich lieber auf Abstand.
Die Filme verfolge ich aber auch. Habe jeden von ihnen schon mindestens
2x angeschaut nur leider hab ich sie nicht alle gekauft doch dafür spare ich schon
fleißig. Ich hoffe, dass es bald mal wieder um die Haupthandlung gehen wird und
es spannende Folgen gibt bei denen mehr Informationen gegeben werden.

Lg Krissi Smile

SuperOtakuMan
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH

Beiträge Beiträge : 114
Kopfgeld Kopfgeld : 337658
Dabei seit Dabei seit : 09.01.13
Ort Ort : Hessen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Fr 1 März - 22:03

   
Ich sehe es mir immer an wenn ich Zeit dafür hab. Es ist meine Lieblings Serie direkt nach Dragonball und vor Naruto. Ich weiß jetzt auch viel viel mehr als früher über Leichenstarre z.B. dass sie nach körperlicher Anstrengung früher auftritt, und dann sag mir mal Fernsehen macht dumm.

Gast
Gast



BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Do 7 März - 18:20

   
Hier ist der 2. Trailer zum. 17. Movie, welcher am 20.4.2013 in den japanisches Kinos erscheint



Krissi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 250
Kopfgeld Kopfgeld : 509307
Dabei seit Dabei seit : 17.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Do 7 März - 19:09

   
Wie geil!! *-*
Ich freue mich so richtig auf den 17, Film da Heiji endlich mal wieder vorkommt auch wenn nur am Telefon wahrscheinlich. Der Trailer machts ja auch so spannend und es geht mal wieder auf Meer auch wenn nicht wirklich direkt. Ich hoffe einfach er hällt was er verspricht und ich bin nicht all zu enttäuscht aber das bezweifle ich sowieso. Wink

Lg Krissi Smile

SuperOtakuMan
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH

Beiträge Beiträge : 114
Kopfgeld Kopfgeld : 337658
Dabei seit Dabei seit : 09.01.13
Ort Ort : Hessen

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Do 7 März - 20:11

   
Hammer Trailer!!!!
freu mich schon auf den Film, und die Kids sind natürlich dabei die detektiv boys treten in Action. Aber ich hab eine Frage, wann kommt er Film auf Deutsch raus?

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3043106
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Do 7 März - 22:50

   
@Krissi schrieb:
Wie geil!! *-*
Ich freue mich so richtig auf den 17, Film da Heiji endlich mal wieder vorkommt auch wenn nur am Telefon wahrscheinlich.

Wie man im Trailer sieht wird Heiji von dem Verdächtigen(Mann im Schatten) mit einer Waffe bedroht wird, dadurch kann man sehr Wahrscheinlich annehmen das Heiji auf dem Schiff oder sicher in der Nähe von Conan ist.

TheNewChopper schrieb:

Aber ich hab eine Frage, wann kommt er Film auf Deutsch raus?

Da erst der Kino Start in Japan bekannt wurde, werden auf das Datum eines Deutsch Release, sicher bis zum Japanischen DVD-Release gedulden müssen.

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Gast
Gast



BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Sa 23 März - 20:04

   
Hier ist das Cover zu Band 79


Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 851767
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Do 6 März - 11:55

   
Also ich habe es als Kind auf RTL2 verfolgt und später habe ich es intensiver auf Viva geguckt. Mittlerweile habe ich jede deutsche Folge von Detektiv Conan geguckt und ich muss sagen, meine anfängliche Euphorie ist weg.

Mich interessieren nur noch die schwarzen Männer, die FBI und alles was damit mit hängt. Ich habe mir auch dann eine Folge auf japanisch geguckt und danach hatte ich keine Lust mehr.


Krimi ist nicht mehr so meins. Mich interessiert an der Story nur noch das Wichtigste, aber wer auf Krimis steht, der wird eigentlich glücklich mit der Serie.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3043106
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Do 6 März - 13:19

   
Detektive Conan finde ich eig immer noch voll cool, einfach ist es langsam so aufs übelste nervig das es einfach 100000 Unnötige Folgen gibt.

Ich hab mir jetzt einfach angewöhnt, all jahr oder so alle neuen Folgen zuschauen, die entweder mit der schwarzen Organisation zutun haben oder mit Kaido kid Smile zum glück gibt es so viele Episodenguides die zeigen welche Folge um was geht^^

Es gibt halt recht coole folgen, aber zu 80% sind sie recht langweilig und ist immer wieder ein wenig das selbe, ein Mord hinter verschlossenen Türen o.o

Wer auf richtige Krimis steht, gibts viele andere Möglichkeiten^^

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1159283
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Do 6 März - 18:58

   
Conan ist einer meiner Lieblings Animes/Mangas ich muss den Mangaka echt loben was für ein Hirn der hat xD ok wenig Story aber es kommen immer so gute Fälle wo ich nur denke WTF.
Der Anime ist voll mit Fillern doch die finde ich nicht so schlimm ich liebe auch die Folgen mit Kid und dem FBI und der Schwarzen Organisation also sobald die Story weiter kommt ist die Spannung sehr weit oben die Movies und OVA' sind auch sehr gut.
Man muss auch dazu sagen das ich die Folgen mit Heiji sehr mag o: oder wenn Conan sich zurückverwandelt Very Happy gehört zu mein Lieblings Animes/Mangas.
Mein lieblingschar ist Kogoro o: "gekonnt ist gekonnt"

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1994289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Mo 31 März - 18:39

   
Detektiv Conan habe ich immer gerne verfolgt. Mit der zeit wurde mir es aber ehr zu Langweilig. Jedes mal der Gleiche Ablauf (meistens) vereisen Kogoro Ran und Conan -> ein Mord geschieht -> der Täter ist am selben Tatort und Conan schaut auf wichtige Details und löst den Fall schließlich -> er betäubt Mori und klärt den Fall auf. Die Story geht so mit Null voran. Der Anime hat finde ich, einfach viel zu viele Folgen. Ich liebe solche Momente, wo Ran in Gefahr ist, die Männer in Schwarz vor kommen oder irgendetwas dramatisches passiert. Aber ich muss den Anime echt bei den Soundtracks Loben. Die sind echt Klasse, besser wie in One Piece finde ich. Trotzdem vom Story verlauf kommt Detektiv Conan nicht ran an One Piece.

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 292949
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Mo 21 Jul - 22:07

   

Also Detektiv Conan ist wirklich genial und zählt auch zu meinen Top 3. Die Story geht zwar etwas langsam voran, aber wenn was zur Story kommt ist es spannend, fesselnd und atemberaubend. In letzter Zeit geht die Story allerdings schneller voran. Man kennt jetzt den Codenamen der rechten Hand des Bosses 'Rum' und es werden immer mehr Story relevante Charaktere eingebunden. Vor allem mit Subaru Okiya der ja, wie seit kurzem bekannt, der F.B.I. Agent Shuuichi Akai ist, der seinen Tod nur vorgetäuscht hat, Sera Masumi die Schwester von Akai und Bourbon geht es jetzt viel schneller voran. Die Lösung der Fälle ist zwar immer gleich, aber darüber kann man hinwegsehen, weil die Story genial ist. Lange wird es auch nicht mehr dauern denke ich. Wenn demnächst Rum eingeführt ist, kommt nicht lange danach bestimmt der Anokata Arc.

Fazit: Sehr guter Manga mit atemberaubender Story, die jetzt auch mal schneller voran geht. Die Ideen sind wirklich genial und zwingen einen mitzudenken. Wirklich empfehlenswert !

MfG. Trafalgar D. Kuzan



Zuletzt von Trafalgar D. Kuzan am Di 22 Jul - 12:38 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Major
VIP - ZUFALL - STEUERRAD
VIP - ZUFALL - STEUERRAD

Beiträge Beiträge : 1244
Kopfgeld Kopfgeld : 987705
Dabei seit Dabei seit : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Mo 21 Jul - 23:36

   
Ich muss sagen das ich den Manga von Detektiv Conan noch nie gelesen hab jedoch habe ich es früher oder später aber mal vor, kennen tu ich Detektiv Conan schon länger aber nur den Anime und den fand ich immer großartig hat wirklich Spaß gemacht anzuschauen. Es wurde ja damals mit Pokemon, Digimon etc. auf RTL 2 (Pokito) ausgestrahlt habe es täglich angeschaut und ich bin mir sicher viele andere haben es auch damals angeschaut. Was aktuell passiert weiß ich nicht da ich wie bereits erwähnt nicht den jetzigen Stand kenne trotz allem hab ich irgend wann vor es zu lesen.

Das negative an dem Anime war das es immer den gleichen Ablauf hatte sofern ich mich richtig erinnere: Jemand stirbt auf einer mysteriösen Art, als alle zusammen kommen Polizei, Zeugen, eventuell Verdächtigte Personen usw. zieht sich Conan zurück und betäubt den älteren Herrn (weiß nicht wie er heißt aber er ist selbst Detektiv aber wohl der schlechteste den es gibt und ruht sich auf Conans Ruhm aus) anschließend deckt Conan die Tat auf und das auf einer brillanten Art und Weise. Allgemein etwas unlogisch aber wirklich spannend, mir hats Spaß gemacht anzuschauen.

BenKei
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1408
Kopfgeld Kopfgeld : 1159283
Dabei seit Dabei seit : 22.06.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Di 22 Jul - 4:03

   

@Hakii schau dir die Folge 345 an die ist ziemlich Story lastig also ich finde ist einer der besten überhaupt und dann noch von Folge 491-504 das ist ein 14 teiler o: ziemlich Story lastig Zusammenstoß von Rot und Schwarz heißt der 14 teiler ziemlich gute Folgen. Also falls du irgendwann Conan schauen willst dann ab 345 wenn du Story willst^^ Very Happy.

@Kuzan du hast mich gespoilert o: aber nicht schlimm das mit Akai weiß ich schon nur Rum nicht Very Happy muss ich mal wohl weiter lesen und schauen^.^

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2261042
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Di 22 Jul - 11:06

   
Achja Conan. Dank der örtlichen Stadtbücherei konnte ich den Titel lange Zeit lesen, bis Band 68. Dann war für mich einfach der Zenit überschritten. Es passierte einfach nichts und die ganzen Fälle waren auch nurnoch nervig. Irgendwann sind auch die Auftritte von Heiji oder sogar Kaito Kid ausgelutscht und von der dämlichen Romanze zwischen Shinichi und Ran, die sowieso jedes mal resetet wird, mal ganz zu schweigen. Wenn die Story vielleicht alle 50 Kapitel mal voran geht und das dann auch nur sehr gering, dann weiß ich nicht genau was mich da motiviert. Kann mir jemand vielleicht kurz sagen, was seit Band 68 (ab Kapitel 707 also) passiert ist? Also was ich derzeit weiß: Der Mann der wie Shuichi Akai aussieht war Bourbon in Verkleidung, Subaro Okiya war Shuichi, Shuichi hat noch eine Schwester sowie einen erwähnten Bruder. Mag zwar für Conan Verhältnisse viel zu sein, aber im Anbetracht dass das in knapp 200 das einzige storyrelevante ist, ist doch ein wenig traurig. Dies ist auch so ein Punkt warum ich Conan nicht wieder lesen werde und da braucht mir niemand zu sagen "Lies dies und jenes Kapitel". Wenn ich einen Manga lese dann will ich ihn komplett lesen und nicht mindestens 90% des Inhaltes überspringen. In dem Bezug finde ich es auch traurig dass es Leute gibt die sich tatsächlich die Animefiller ansehen oder sogar Conan Short Stories. Die Filme lasse ich hier mal bei raus. Ich habe bisher nur einen gesehen und fand diesen durchaus gut gemacht.


So, neben dem ganzen Argumenten. warum Conan für mich eine nicht-lesenswerte Serie ist hier noch ein anderes Thema: Anokata

Da ich Conan gedroppt habe, kann ich leider nicht wissen ob neues dazu gekommen ist. Ein Blick in ein Conan Wikia zeigte mir nur, dass Gosho aber schon sowohl Agasa als auch Shinichi's Vater ausgeschlossen hat und dann kann es nurnoch einer sein in meinen Augen: Genichiro Kaneshiro aus dem Fall des Baron der Nacht (ab Kapitel 70). Er ist Besitzer einer Softwarefirma und besitzt auch ein gewisses Alter, worauf ich gleich noch drauf ein gehe. Zudem hat er eine schwäche für junge, hübsche Frauen. Und dies ist Vermouth, die ja sein Liebling ist, auch (wenn auch nur jung nach aussen hin). Und er wirkte auch recht mysteriös, anders als andere Unschuldige in den Fällen. Wäre er wirklich der Boss, würden so die ganzen Fillerfälle durchaus Sinn machen. Diese Theorie stammt keineswegs von mir, ich habe sie mehrmals im Netz gelesen, allerdings bin ich aber ein Verfechter dieser Theorie und habe sie hier mal etwas verkürzt zusammengefasst. Was haltet ihr davon?

Nochmal wegen dem Alter, hier entferne ich mich von Kaneshiro. Ich weiß leider nicht mehr in welchem Kapitel, aber es war definitiv noch ein Kapitel was in den 90ern erschien, sagte Gin, dass die Ziele der Organisation 50 Jahre zurückliegen. Demzufolge muss es wohl mit der Niederlage Japans durch die Amerikaner zutun haben, warum sonst sollte sich auch das FBI mit der Organisation anlegen? Wenn Anokata der Gründer ist, wird er die Zeit wohl noch miterlebt haben und dann passt ein älteres Mitglied durchaus. Gut, mittlerweile sind mindestens 15 Jahre, dann aber selbst dann wäre der 72jährige Kaneshiro noch als Kind ein Opfer jener Zeit gewesen, natürlich sofern Anokata's Identität in den nächsten Jahren enthüllt wird. Und dies wohl 100x interesanter als das gefühlte tausendste Liebesgeständnis zwischen Ran und Shinichi.

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 378
Kopfgeld Kopfgeld : 292949
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : Republica/Insel des Lufttempels

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Di 22 Jul - 12:25

   

@Hordy Jones Jap diese Theorie kenne ich und finde ich auch neben der Atsushi Miyano Theorie am wahrscheinlichsten.
Hier ein paar Argumente dafür: Kaneshiro bemerkt sofort, dass Conan kein normaler Junge ist und befahl seiner Bediensteten (die die Verkleidete Vermouth gewesen sein könnte) ein Auge auf ihn zu haben.

Wie sich herausgestellt hat, ist die BO stark im Bereich Computer-Software tätig. Sie sind auf der Suche nach guten Programmierern, wie Itakura, und zwingen diese Computer-Programme zu erstellen. Kaneshiro ist Präsident einer Computerfirma und kennt sich demnach bestens mit Computern aus.


„We can be both, god and the devil. Since we're trying to raise the dead against the stream of time.“ Zitat von Vermouth



Es scheint also so, als wenn die BO an einem Mittel arbeitet welches Tote zum Leben erwecken oder einen ähnlichen Effekt soll. In der Folge ''Baron der Nacht'', sagt Kaneshiro folgendes zu Conan:


''Ich gebe zu, der Name weckt Erinnerungen. Ja, an meinen lieben Sohn, er ist leider vor 4 Jahren gestorben''. Es muss ja nichts bedeuten, aber warum gibt Gosho uns diese völlig irrelevante Bemerkung, die nichts mit dem Fall zu hat?^^ Es ist denke ich auch lächerlich, wenn er mit Sohn tatsächlich dieses Computerprogramm, namens "Bodicous Highschool Divison" meinte, weshalb ich davon ausgehe, dass er da gelogen hat. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Kaneshiro an dem Mittel arbeitet um seinen verstorbenen Sohn wieder zum Leben zu erwecken. Somit hätten wir auch ein Motiv, welches zeigt weshalb die BO überhaupt an so einem Mittel forscht.


Weiterhin hatte Conan, als alle Teilnehmer in einem Saal versammelt waren, ein Schockgefühl, ähnlich wie es Ai hat, wenn sie einem BO Mitglied begegnet. Vielleicht strahlt der Boss eine so starke Aura aus, das selbst Conan, der es bis dato nur ein paar Mal mit der Bo zu tun hatte, sie spüren kann.

Dieses Zitat finde ich sehr interessant, vor allem weil es das aller erste ist was Kaneshiro von sich gibt.


"Ist der Mensch sich seiner selbst nicht bewusst zeigt er mehr von seiner wahren Identität als ihm lieb ist" - Zitat Kaneshiro


Wieso macht er eine solche Bemerkung ? Es gibt imo nur 2 sinnvolle Erklärungen dafür:
1) Es ist ein Hinweis seitens Goshos, weil diese Aussage haargenau Conans Lage beschreibt.
2) Er meinte sich selbst, weil er, als Boss, aufpassen muss sich nicht zu verraten, indem er was falsches sagt, sprich "vergisst sich seiner selbst bewusst zu sein".


Dabei können beide Erklärungen selbstverständlich auch gleichzeitig zutreffen.

Und noch ein paar Punkte:
-Kaneshiro ist mit seinen 74 Jahren einer der wenigen Charaktere der alt genug wäre um die Organisation von Anfang an gegründet zu haben.
-Am Anfang der Folge ''Baron der Nacht'' erinnert sich Conan mal wieder an die BO und bisher war es eigentlich immer so, dass wenn es einen Flashback über die BO gab, diese auch vorgekommen ist. Hier war das natürlich nicht der Fall, es sei denn Kaneshiro hat was mit der BO zu tun oder ist sogar der Boss
-Gosho sagte in seinem letzten Interview, dass der Boss der BO bereits mit vollem Namen schon mal aufgetreten sei. Das trifft natürlich auch auf Kaneshiro zu.

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3197
Kopfgeld Kopfgeld : 3043106
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Sa 6 Dez - 13:39

   

Es kommt schon der 19te Film in Japan..wieder einer mit Kaito Kid(ich liebe solche solche Filme *_* )

Hier der trailer:



Ich finde es sieht super aus, sie gehen immer mit der neuen Qualität *-*

Lg Igel

......................................................................



@Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:
 


Shabanuf
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 282605
Dabei seit Dabei seit : 03.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Fr 15 Mai - 11:05

   
@xJustinAkaix schrieb:
@Hordy Jones Jap diese Theorie kenne ich und finde ich auch neben der Atsushi Miyano Theorie am wahrscheinlichsten.
Hier ein paar Argumente dafür: Kaneshiro bemerkt sofort, dass Conan kein normaler Junge ist und befahl seiner Bediensteten (die die Verkleidete Vermouth gewesen sein könnte) ein Auge auf ihn zu haben.

Wie sich herausgestellt hat, ist die BO stark im Bereich Computer-Software tätig. Sie sind auf der Suche nach guten Programmierern, wie Itakura, und zwingen diese Computer-Programme zu erstellen. Kaneshiro ist Präsident einer Computerfirma und kennt sich demnach bestens mit Computern aus.


„We can be both, god and the devil. Since we're trying to raise the dead against the stream of time.“ Zitat von Vermouth



Es scheint also so, als wenn die BO an einem Mittel arbeitet welches Tote zum Leben erwecken oder einen ähnlichen Effekt soll. In der Folge ''Baron der Nacht'', sagt Kaneshiro folgendes zu Conan:


''Ich gebe zu, der Name weckt Erinnerungen. Ja, an meinen lieben Sohn, er ist leider vor 4 Jahren gestorben''. Es muss ja nichts bedeuten, aber warum gibt Gosho uns diese völlig irrelevante Bemerkung, die nichts mit dem Fall zu hat?^^ Es ist denke ich auch lächerlich, wenn er mit Sohn tatsächlich dieses Computerprogramm, namens "Bodicous Highschool Divison" meinte, weshalb ich davon ausgehe, dass er da gelogen hat. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Kaneshiro an dem Mittel arbeitet um seinen verstorbenen Sohn wieder zum Leben zu erwecken. Somit hätten wir auch ein Motiv, welches zeigt weshalb die BO überhaupt an so einem Mittel forscht.


Weiterhin hatte Conan, als alle Teilnehmer in einem Saal versammelt waren, ein Schockgefühl, ähnlich wie es Ai hat, wenn sie einem BO Mitglied begegnet. Vielleicht strahlt der Boss eine so starke Aura aus, das selbst Conan, der es bis dato nur ein paar Mal mit der Bo zu tun hatte, sie spüren kann.

Dieses Zitat finde ich sehr interessant, vor allem weil es das aller erste ist was Kaneshiro von sich gibt.


"Ist der Mensch sich seiner selbst nicht bewusst zeigt er mehr von seiner wahren Identität als ihm lieb ist" - Zitat Kaneshiro


Wieso macht er eine solche Bemerkung ? Es gibt imo nur 2 sinnvolle Erklärungen dafür:
1) Es ist ein Hinweis seitens Goshos, weil diese Aussage haargenau Conans Lage beschreibt.
2) Er meinte sich selbst, weil er, als Boss, aufpassen muss sich nicht zu verraten, indem er was falsches sagt, sprich "vergisst sich seiner selbst bewusst zu sein".


Dabei können beide Erklärungen selbstverständlich auch gleichzeitig zutreffen.

Und noch ein paar Punkte:
-Kaneshiro ist mit seinen 74 Jahren einer der wenigen Charaktere der alt genug wäre um die Organisation von Anfang an gegründet zu haben.
-Am Anfang der Folge ''Baron der Nacht'' erinnert sich Conan mal wieder an die BO und bisher war es eigentlich immer so, dass wenn es einen Flashback über die BO gab, diese auch vorgekommen ist. Hier war das natürlich nicht der Fall, es sei denn Kaneshiro hat was mit der BO zu tun oder ist sogar der Boss
-Gosho sagte in seinem letzten Interview, dass der Boss der BO bereits mit vollem Namen schon mal aufgetreten sei. Das trifft natürlich auch auf Kaneshiro zu.
Außerdem erwähnte Gosho, dass der Anime bzw. Manga nicht lange laufen wird, sprich der Boss der Organisation müsste früh aufgetaucht sein.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1393
Kopfgeld Kopfgeld : 1994289
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Detektiv Conan    Di 11 Aug - 22:13

   
Ich bin jetzt endlich nach den vielen vielen Folge aktuell (natürlich ohne Filler). Zwar nur im Anime, aber den Manga werde ich auch bald möglichst lesen. 
Was gibt es da zu sagen.. Detektiv Conan hat sich sehr verändert. Ich vermisse teilweise die wirklich "gruseligen" Folgen. Ich erinnere mich gerne zurück, an die Mumie im Wald, der verschwundene Bibliothekar, der Serienmörder von Osaka und wie se alle heißen. Mittlerweile sind die etwas gruseligeren Fälle nur noch langweilig und uninteressant. Wenn man schon bei dem Fall des Bibliothekar sind. Wie genial wäre es gewesen, wenn der Schnaps durch Zufall das Gegenmittel für das APTX4869 gewesen wäre? Gerade weil die Organisation so viele Decknamen mit den verschiedensten Alkoholsorten haben, fände ich es irgendwie klasse, wenn das Gegenmittel dieser Alkohol gewesen wäre. Leider war es aber nicht so. Mir hat es auch besser gefallen, wo der Hauptfokus wirklich bei Gin und Wodka war. Mich nerven besonders die Charaktere wie Vermouth oder Bourbon. Die kommen viel zu häufig vor, falls es mal um die Organisation geht. Gin und Wodka sind da schon sehr zurückgetreten. Gerade die, die ich am interessantesten finde. Conan handelt mittlerweile ständig so als würde er seinen aktuellen Körper besitzen. Als 6 oder 7 Jähriger Knirps, der Shinichi wie aus dem Gesicht geschnitzt aussieht und genau gleich vorgeht in einem Fall. Da brauch man doch kein Sherlock zu sein, um zu erkennen, dass das Shinichi ist. Das sind so die größten Punkte, an denen ich zu meckern habe. Ich mag Detektiv Conan zwar weiterhin und werde es bis zum Ende weiterschauen (falls ich da noch lebe), aber die schwächen des Anime/Manga sind schon deutlich zu erkennen. Detektiv Conan in einer kürzeren Version würde denke ich alle umhauen.



 

Schnellantwort auf: Detektiv Conan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden