Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Vongola 10th
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 366
Kopfgeld Kopfgeld : 460112
Dabei seit Dabei seit : 03.01.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Do 31 Jan - 21:09

   
Aber wenn die Baupläne gemeint sind, er gibt es doch auch kein Sinn.
Den Bauplan gibt es doch nur einmal und Franky hat es doch verbrannt.
Warum sagen die immer noch das sie sie brauchen oder gibt es mehrere Baupläne?
Ich glaub nicht. Also brauchen sie sie doch nicht, um die AW zu aktivieren, da Franky den BP verbtannt hat.
Ich bin dumm. Ich verstehe es einfach nicht. Very Happy
Gute Nachr & FG
Spandam-sama

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Do 31 Jan - 21:15

   
Die größte Angst der Weltregierung ist, dass jemand die wahre Geschichte entschlüsselt und das hängt halt alles mit den Porneglyphen zusammen und Robin ist die einzig Überlebende, aber der wichtigste Punkt ist, dass die Weltregierung vor den Idealen des damaligen Königreiches auf Unicon fürchten und nicht eine der zerstörerischsten Antiken Waffen überhaupt.


Eigentlich wollte nur Spandam Robin benutzen, zusammen mit Franky wollte er Pluton ein Kriegsschiff bauen, dass soweit ich weiß sogar ne Insel zerstören kann. Ich denke die Baupläne der Pluton dürfte nur Robin lesen können, wie die Proneglyphen, sonst wäre sie ja umsonst festgenommen worden, aber die eigentliche Aufgabe von Spandam war ja, Robin nach Impel Down zu bringen, mehr nicht.
Zu den Bauplänen nochmal: Franky und Robin sind die einzigen, die Pluton "erwecken" könnten, aber Franky wollte so eine starke Waffe nicht der Weltregierung überlassen und musste diese vernichten, verbrennen. Wenns keine Baupläne gibt, hat Robin also nix zu entziffern und die Pluton kann nicht gebaut werden. Deshalb wurde Franky vom Balkon geschmissen, da er unnötig für ihn war ohne Baupläne und Robin ist und war eine Schwerverbrecherin, die seit dem Vorfall auf Ohara von der CP9 vor allem gesucht wird, weshalb Spandam der "Retter der Welt" sein wollte, indem er Robin verhaftet.

PS: Spandam-sama hätte gedacht du bist so ein Spandam, Robin und im allgemeinen ein Enies Lobby Experte Wink?


Poseidon ist Shirahoshi, die nämlich die Fähigkeit besitzt, mit Seekönigen zu sprechen und diese als Königin anführen, so ähnlich habt ihr das ja auch schon gewusst. Robin hatte halt dabei den Vorteil mit dem Porneglyph auf Skypia, dann wusste sie schon vorher, dass sie die Antike Waffe ist, aber sonst kann jede beliebige Person draufkommen, also Poseidon ist nicht so besonders wichtig und Robin ist nicht zwingend notwendig, Neptun hat es ja auch schon vorher gewusst.

Uranus, die dritte Antike Waffe bleibt noch ein Geheimnis, wird wohl wahrscheinlich was mit dem Himmer zu tun haben. Pluton: Auf dem Meer (Schiff); Poseidon: Unter dem Meer (Kontrolle der Seekönige); Uranus muss dann theoretisch über dem Meeresspiegel zum Einsatz kommen und diese Ideale des damaligen Königreiches sollten genauso gefährlich sein wie die Antiken Waffen zusammen, würd ich mal sagen.

-LAW-
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 158
Kopfgeld Kopfgeld : 434155
Dabei seit Dabei seit : 02.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Do 31 Jan - 22:42

   
Hm was ich sagen würde zu Uranus. Ich sage mal Uranus ist eine wasser kontrollierende teufelsfrucht. Den ich habe mir mal den gedanken gemacht das alle 3 waffen die herschafft über die see bringen. Pluton das mächtigste schiff von allen das wohl jedem sturm trotzen könnte wenn es sie gibt. Neptun herrschafft über die seekönige die wohl jedes schiff ausseinanderreissen könnten. Das einzige was noch Wiederstand leisten würde wäre die see selbst weswegen ich denke das iuranus eine wasserteufelsfrucht ist

Shichibukai-TrafalgarLaw
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 176
Kopfgeld Kopfgeld : 520946
Dabei seit Dabei seit : 24.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Fr 1 Feb - 11:45

   
Hmmm Meine Theroie ist eher, man kann nur Piratenkönig werden wenn man es schaft diese 3 Antiken Waffen zu beherrschen. Ruffy kann Poseidon schon beherrschen bleiben, Uranus und Pluton. Außerdem braucht man sehr wahrscheinlich die Stimme des Universums die zu beherrschen und ich glaube auch das BB diese Stimmen hört. Er ist ein Träumer genauso wie Ruffy und Roger. Es gibt noch viele Geheimnisse um die Waffen und allgemein was die Porneglyphen damit zu tun haben. Robin sagte sie sind ein Wegweiser und müssen zusammen gelesen werden.

Vongola 10th
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 366
Kopfgeld Kopfgeld : 460112
Dabei seit Dabei seit : 03.01.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Fr 1 Feb - 11:59

   
Ac3 : Ich weiß, dass Spandam sie nur nutzen wollte und eigentlich solllte er sie zum Marine Hauptquatier ( nicht zu Impel Down ) bringen.
Spandam wollte sie ausnutzen, aber Franky hat die Baupläne verbrannt,also braucht Spandam sie doch gar nicht, aber er sagte auch nachdem Franky die Pläne verbrannt hat, dass er Robin für die AW braucht.
Er wollte sie dann wirklich zum MHQ abführen, damit er "der Held der Welt" wird, oder ?
Weil die BP vernichtet sind, kann Robin die BP nicht lesen, da sie nicht mehr existieren, also hilft sie da nicht weiter.
Warum sagr er dann immer noch, dass er sie dafür braucht?
MFG
Spandam-sama

Krissi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 250
Kopfgeld Kopfgeld : 507207
Dabei seit Dabei seit : 17.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Fr 1 Feb - 13:13

   
Zitat :
Weil die BP vernichtet sind, kann Robin die BP nicht lesen, da sie nicht mehr existieren, also hilft sie da nicht weiter.
Warum sagt er dann immer noch, dass er sie dafür braucht?

Es bestüde nur noch die Möglichkeit das Spandam sie
zu dem Porneglyph bringen will auf dem etwas über
Pluton drauf steht und da sie unzerstörbar sind würde
das Sinn machen aber woher soll Spandam etwas von
dem Porneglyph wissen bzw. wo es ist?! Razz
Ich bin mir nicht mehr sicher ob auf dem Porneglyph
in Alabasta auch steht wie das Kriegsschiff gebaut wird.
Wenn ja dann könnte Robin noch von Nutzen sein!

Lg Krissi Smile

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Fr 1 Feb - 20:10

   
Spandam musste sie doch eh schon die gesamte Zeit wegen dem Buster Call auf Ohara suchen und alle Studenten, die sich mit dem verlorenen Jahrhundert beschäftigt haben oder mit den Porneglpyhenlesen mussten unbedingt sterben. Spandine hat sich das Gesicht von Robin gemerkt und Spandams Aufgabe war es die ganze Zeit sie zu suchen und gefangen zu nehmen, wegen dieser Porneglyphen Sache und die Baupläne von Pluton waren nur in seinem Interesse, also das Nebensächliche.

Spandam weiß nichts über Porneglyphe, nur über die Baupläne, die früher im Besitz von Tom gewesen waren, deshalb wollte er Robin nicht weiterhin am Leben lassen.

Deshalb konnte er Robin nicht einfach laufen lassen, da sie immer noch eine Gefahr für die Weltregierung wäre, im Gegensatz zu Franky und deshalb wäre er in seinem Sinne der "Held der Welt", wenn er die letzte Überlebende von Ohara gefangen nimmt.

War es wirklich das Marinehauptquartier, ich hab noch in Erinnerung, dass es Impel Down sein müsste, in welcher Folge/Manga wurde das nochmal gesagt?

Vongola 10th
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 366
Kopfgeld Kopfgeld : 460112
Dabei seit Dabei seit : 03.01.13
Ort Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Fr 1 Feb - 20:40

   
In Folge 269 und glaube Kapitel 382 oder 381. Glaube aber eher 382.
Veilleicht denkst du es so, weil sie es in der deutschen Fassung so sagen.
Aber der Held der Welt würde Spandam aber trotzdem, nicht werden, weil es den Leuten doch egal ist, ob die verlorene/wahre Geschicht ans Tageslicht kommt oder nicht. Razz
MFG
Spandam-sama

Krissi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 250
Kopfgeld Kopfgeld : 507207
Dabei seit Dabei seit : 17.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Fr 1 Feb - 21:00

   
Zitat :
Aber der Held der Welt würde Spandam aber trotzdem, nicht werden, weil es den Leuten doch egal ist, ob die verlorene/wahre Geschichte ans Tageslicht kommt oder nicht.

Wen meinst du wenn du sagst die Leute?
Spandam wäre vielleicht ein mini extrem kleiner
Held geworden wenn er Nico Robin endgültig
verhaftet hätte aber kein Schwein würde sich für
ihn interessieren. xD

Lg Krissi Smile

ahhdamn
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 1
Kopfgeld Kopfgeld : 396100
Dabei seit Dabei seit : 23.04.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Di 23 Apr - 23:31

   
Will das Thema unbedingt aufgreifen. Hier folgt meine Theorie :

Da Oda Japaner ist und in Japan aufgewachsen ist liegen ihm wohl drei Dinge am Herzen :
Hiroshima und Nagasaki und Tsunamis

Hiroshima und Nagasaki waren/sind Städte, auf die Atombomben geworfen worden von den Amis. Solche APOKALYPTISCHEN WAFFEN sind aus PLUTONium oder URAN, was beides brutale Waffen sind. Poseidon ist der Gott des Meeres, was in Japan wohl ein Thema ist : Tsunamis eben.

Von daher denke ich, dass diese Waffen sehr wohl eine starke Wirkung haben.
Zuerst zu Poseidon :

Poseidon ist, wie wir wissen Shirahoshi und sie kann die Seekönige VERSTEHEN und BEFEHLIGEN.

Pluton ist anscheinend eine Art Schiff. Zuerst hätte ich gedacht, es wäre vielleicht die Noah, aber Tom hat ja anscheinend die Pläne dafür gehabt und sie an Eisberg weitergereicht, was wohl an Franky weitergegeben wurde, da er die Pläne von Pluton auch mal hielt.
Wahrscheinlich ist Pluton wohl die Sunny, da diese von Franky selbst erbaut wurde. Näheres erzähle ich dazu später.

Zu Uranus. Uranus ist laut der Mythologie der Gott des Himmels. Er kann also den Himmel kontrollieren. Wenn man die Szene von Dragon anguckt, als er Ruffy rettete, wird man merken, dass dieser Sturm vom Himmel kam und der Blitz auch wohl kein Zufall war.
Dragon kann also den Himmel kontrollieren und dass der Wind, den er kontrollierte grün war, ist zwar nur ein kleiner Indiz dafür, dass er Uranus besitzt, aber immerhin einer. (Grün = Planet Uranus)

Nun zur ganzen Auflösung. Ich glaube, dass Roger alle drei dieser Waffen hatte UND den Willen des D, was Ruffy auch hat. Man kann wohl nur damit König der Piraten werden und, dass Ruffy der König der Piraten wird, ist wohl sicher.
Also müssen wir die Waffen an Ruffy und Roger suchen.
Roger hat, als er gegen Shiki gekämpft hat mit EINEM Schiff seine ganze Flotte zerstört, die Schusskraft des Schiffes wurde ebenso gezeigt.
Wir wissen auch, dass Shiki verloren hat, weil ein UNWETTEr bzw. ein STURM aufgebrochen ist und Shikis Schiff vernichtet hat.
Wir wissen auch, dass Roger Poseidon besaß, weil er die Seekönige verstanden hat, genauso wie Shirahoshi und Ruffy.

Nun zählt mal eins und eins zusammen :
Ruffy ist im Besitz von Sunny (Frankys Bauwerk) , dem Nachgängermodell der Oro Jackson (Toms Bauwerk), welche eine ganze Flotte zerstört hat.
Man hat auch gegen diesen Sanji Double gesehen, was die Sunny anrichten kann. Franky wird sie aber sicher noch verbessern.
Ruffy kann mit Seekönigen sprechen UND ist Shirahoshis Freund bzw. Bodyguard, was eine perfekte Kombination ist, um als Waffe verwendet zu werden.
Uranus ist wohl logischerweise Ruffys Vater, der eine riesige Bedrohung für WG ist.
Er kann eiskalt den Himmel kontrollieren.

Das mit Pluton ist aber eher unsicher, da ich auch eine andere Möglichkeit rausgefunden habe. Roger konnte ja die Stimme des Universums hören, was heißt, er wusste praktisch alles. Warum?
Nun sperrt eure Augen auf : Wir wissen, dass Roger Porneglyphen lesen kann, obwohl es außer die Oharas keiner konnte. Als Nico Robin 20 Jahre nach Rogers Tod auf Skypeia war, fand sie eben seine Nachricht dort. Roger ist kurz vor Aces Geburt gestorben, Ace ist 20 Jahre alt, Robin ist 30 und hat mit 8 Jahren ihr Kopfgeld bekommen, was heißt, dass Robin vor 22 Jahren aus ihrere Heimat vertrieben worden ist, vor 22 Jahren wurde Ohara zerstört, was heißt dass es zu spät für Roger war, von irgendwelchen Oharas die Porneglyphen zu lernen.
Er weiß also durch diese Fähigkeit (fast) alles, was auch durch seinen Willen seine Richtigkeiten in seinen Handlungen prägt. Pluton ist der Gott der Unterwelttoren und des Goldes und bla.
Roger kann also mit Toten reden, was ihm erlaubt die Porneglyphen lesen zu können UND sein Spitzname war GOLD Roger.

Roger wusste, das etwas in der Geschichte nicht stimmte und wollte etwas dagegen tun, aber er konnte es nicht, weil er wohl sterben musste. Deswegen gab er den Hut Shanks, damit dieser ihn für ihn aufbewahrt und ihm jemanden gibt, der bereit ist für das zu kämpfen, was Roger wollte. Er entfachte aus einem kleinen FUNKEN ein riesiges FEUER.
Hat wohl etwas mit dem Reich der D im Krieg gegen die Weltregierung zu tun.

Und nun errinert euch auch an das, was Whitebeard gesagt hat :
Der Mann, auf den Roger wartet, das bist du nicht, Teach. Nicht mal annähernd.
Es gibt einige, die Rogers Wunsch erbten, einige werden in Zukunft Ace's Wunsch nachgehen.
Auch wenn du ihre Blutlinie zerstörst, ihre Flamme wirst du nie erlöschen können.
Das ist es, warum sie all die Jahre unbeugsam durchs Leben zogen.
Eines Tages in der Zukunft wird jemand erscheinen mit der ganzen Geschichte auf seinem Rücken und die ganze Welt in einen Krieg herausfordern.

Und dann spricht der Sengoku an, der natürlich weiß, was er meint.
Das One Piece ist der Schlüssel zur Wahrheit des Jahrhunderts, wahrscheinlich wohl ein weiteres Porneglyph ist und um das Porneglyph zu entziffern, muss man nach Rogers Willen handeln, also auch den Namen D tragen.
Aber um die ganze Welt zu herausfordern muss man stark sein, also die Antiken Waffen haben, was Roger sicher eingeplant hat, deswegen gibt es ja dieses Monster aus der Legende, von dem Buggy mal geredet hat.

Egal ich geh schlafen.







Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Mi 24 Apr - 21:25

   
@ahhdamn

Ich finde deine Theorien über die Antiken Waffen echt nicht schlecht! Wink Vor allem Pluton, wegen Plutonium und Uranus, wegen Uran in Atomwaffen. So ne Theorie hör ich zum ersten Mal und vielleicht gibt es wirklich nen Zusammenhang.


Aber ich bezweifle, dass Dragon Uranus ist. Wie wir wissen hat es die Antiken Waffen schon etliche Jahrhunderte vorher gegeben und Dragon lebt nicht so lange Very Happy Das ist schon mal ein ausschlaggebendes Argument dagegen, aber es könnte durchaus seine Teufelsfrucht sein, die ja ständig nachwächst und ebenso alt sein könnte wie die Antiken Waffen.

Allgemein hat Urnaus bestimmt irgendwas mit dem Himmel zu tun, eine Wetterkontrolle hört sich durchaus mächtig an, aber Dragon besitzt eher die Sturm bzw. Wind-Frucht, wenn er Blitze beschwören könnte, dann wäre die Blitz-Frucht irgendwie in den Schatten gestellt.



Ich denke auch nicht, dass der nächste Piratenkönig alle drei Antiken Waffen zusammen brauch, Shirahoshi hat zwar ne Bestimmung jemanden zu helfen und Neptun sein Versprechen mit Joy Boy einzuhalten, aber sie könnte erst später während oder nach dem ultimativen Krieg, den Whitebeard angesprochen ne Rolle spieln.

Zitat :
Der Mann, auf den Roger wartet, das bist du nicht, Teach. Nicht mal annähernd.
Es gibt einige, die Rogers Wunsch erbten, einige werden in Zukunft Ace's Wunsch nachgehen.
Auch wenn du ihre Blutlinie zerstörst, ihre Flamme wirst du nie erlöschen können.
Das ist es, warum sie all die Jahre unbeugsam durchs Leben zogen.
Eines Tages in der Zukunft wird jemand erscheinen mit der ganzen Geschichte auf seinem Rücken und die ganze Welt in einen Krieg herausfordern bzw. verwickeln wird.



Eine ganz wichtige Stelle ist auch in Episode 000, dort sagte soweit ich weiß Shiki, dass Roger der einzige ist, der ne Aufenthaltsort einer äußerst starken Antiken Waffe kennt und dort war. Ich denke das könnte Uranus sein, vielleicht ist es eine Maschine aus dem untergegangen Königreich auf Unicon, die irgendwelche gefährlichen Laserstrahlen in den Weltraum schießt und es zu nem Meteorregen kommt, der auf die Erde niedergeht oder so was ähnliches vielleicht. Außerdem wurde denk ich diese Waffe auch auf Ohara erwähnt, nämlich eine Superwaffe, die die stärkste sein soll, aber sie ist es nicht, vor der die Weltregierung Angst hat, sondern vor den Idealen des damaligen Königreiches auf Unicon.

Und da wären wir wieder bei Unicon, wo nur Roger war ---> Ich vermute dort ist Uranus oder zumindest ein Rätsel, wo die Waffe sich befindet oder wie man sie aktiviert. Es könnte aber auch ne andere Insel sein, auf der nur Roger war, wenn Uranus etwas mit dem Himmel zu tun hat, warum dann nicht das Weltall? Vielleicht ist Urnanus sogar der Planet Wink

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 849667
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Mo 3 März - 15:35

   
Das Uranus Blackbeard ist passt einfach nicht. Er hat 2 Teufelsfrüchte in sich. Sagen wir mal diese Kraft stammt nicht von seiner Finsternisfrucht und Blackbeard könnte von Geburt an 2 Teufelsfrüchte essen, macht das
ihm nicht zur antiken Waffe.
Stellt euch vor Blackbeard hätte die Trenn Trenn Frucht und die Rostfrucht. Dann wäre er mehr ein Witz als eine Waffe.

@ahhdamn
Deine Theorie über die Uranus und Dragon, könnte stimmen aber ich bezweifle es.
Ich denke Dragon besitzt die Logia Wind Wind Frucht und hat mit dem Wind einen auf dem Meer tobenden Sturm auf Loguetown gebracht. Da dieser Exekutionsturm aus Metall war und einer der höchsten Punkte, wird der Turm quasi von Blitzen angezogen.

Das Roger die 3 antiken Waffe besaß, bezweifle ich auch.
Poseidon hat nur 2 mal existiert. Einmal in Form der Prinzessin, der Fischmenscheninsel vor über 800 Jahren und einmal in Form von Shirahoshi. So zu Rogers Lebzeiten hat Shirahoshi nicht existiert, also hat auch die Poseidon nicht existiert.
Roger hörte die Stimme des Universums und verstand die Porneglyphe. Dadurch wusste er auch wo Pluton ist und davon sprach auch Shiki.

Das die Sunny Pluton ist, ist auch unlogisch. Die Sunny ist Frankys Traumschiff. Sein Traumschiff ist von Franky selber und Franky würde nie ein anderes Schiff, als Vorlage für sein Traumschiff nehmen.




Was Uranus ist kann man nur rätseln, aber wie viele anderen denke ich auch, dass Uranus etwas mit dem Himmel zu tun hat.

MugiwaraWeekend
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 488604
Dabei seit Dabei seit : 25.02.14
Ort Ort : Loguetown

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Mo 3 März - 18:32

   
Hallo,

ich hab folgende "Idee":

1. also der Bauplan der Pluton bevor er bei Eisberg war und zuletzt von Franky vernichtet wurde war bei Tom. Tom war ein Fischmensch.

2. Diese Prinzessin ist auch ein Fischmensch bzw. eine Meerjungfrau diese ist sogar eine Antike Waffe.

3. Uranus. Uranus ist ja griechisch und bedeutet Himmel.

Vllt. ist der Uranus also die Antike Waffe des Himmels im Besitz der Himmelsdrachenmenschen also der Aristokraten immerhin sind das ja Himmelsmenschen ^^. Daher denke ich das die den Uranus haben, dieser wurde sehr selten erwähnt im One Piece.


Ist das nicht komisch, dass 2 der 3 Waffen bei den Fischmenschen im Besitz waren, diese werden doch so sehr gehasst und verabscheut und das auch noch von den Himmelsdrachenmenschen.


@ Kurdi

Dragon besitzt nicht die Wind Wind frucht er besitzt meiner Meinung nach die Wetter Frucht. Mit Regen und Blitzen und alles.



Die Sunny kann nicht die Pluton sein, da diese ein mächtiges Kriegsschiff ist und die Sunny immerhin schon 2 -3 mal richtig mitgenommen wurde und das macht keine Antike Waffe aus.


und Shirahoshi ist nicht direkt die Antike Waffe, nur die Kraft in Ihr diese Kraft gab es schon vor 800 Jahren einmal bei der Prinzessin Poseidon.

komisch das es hier 800 Jahre sind ^^

Die Antiken Waffen haben sehr viel mit der Vernichtung des Vergessenen Königreiches zu tun oder haben dies letzendlich zerstört.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Mo 3 März - 18:42

   
Ich bezweifle auch, dass Blackbeard Uranus besitzt. Die Antiken Waffen sind viel zu mächtig und zu gut versteckt, als dass ein Frischling unter den Kaisern einfach so eine findet, und das auch noch in 2 Jahren.

Und gegen die "Dragon-ist-Uranus"-Theorie habe ich mich schon immer gesträubt. Ich fände es einfach unpassend, wenn 2 der Antiken Waffen Lebewesen wären. Ich finde die Theorie gut, dass Dragon Uranus besitzt, aber das er selbst Uranus sein soll, bezweifle ich.
Was darauf hinweißt, dass Dragon was mit Uranus zutun hat, ist ja, dass Uranus der Gott des Himmels ist und Dragon Stürme "herbeizaubern" kann. Aber vielleicht ist es auch einfach eine Teufelskraft und jemand anderes hat Uranus. Vielleicht ja Perle-Eisenschild.

lucnavi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 102
Kopfgeld Kopfgeld : 447802
Dabei seit Dabei seit : 02.02.14
Ort Ort : Oberbayern

Benutzerprofil anzeigen https://www.anitalk.de/members/home

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Mo 3 März - 20:11

   
Als erstes Uranus ist eher Türkis 

Zur dir jetzt @ahhdom:
Wegen deine Theorie mit den Roger und das Porneglyh. Vielleicht war Robins Mutter Olivia auf Rogers Schiff vor ca. 26 Jahren (wo Robin noch ein Kind war) sie hat ihn erklärt wie man das Porneglyh liest. 


Und jetzt zu dir @Ac3x96:
Wenn die Uranus ein Laserstrahl ist (z.b. In den Weltraum schießt kommt dann ein Meteorregen) ist ein Schuss nach hinten weil wenn ein Meteorregen kommen wäre, wär Dann den halben Planet weg geblasen. Oder nicht???!

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Mo 3 März - 20:50

   
@lucnavi schrieb:
Und jetzt zu dir @Ac3x96:
Wenn die Uranus ein Laserstrahl ist (z.b. In den Weltraum schießt kommt dann ein Meteorregen) ist ein Schuss nach hinten weil wenn ein Meteorregen kommen wäre, wär Dann den halben Planet weg geblasen. Oder nicht???!

Mein Post ist schon etwas älter, der Laserstrahl war nur ein Beispiel, aber mittlerweile hab ich ne andere Theorie.

Wie gesagt ist Uranus diese Superwaffe, die stärker als Pluton und Poseidon sein könnte. In Kapitel 000 wird ja auch gesagt, dass Roger die einzige Person ist, die den Aufenthaltsort der Antiken Waffe kennt und da er als einziges auf Unicon war, muss Uranus sich auf Unicon befinden oder zumindest der Auslöser für die Waffe, etc.

Ich bin überzeugt, dass der Mond eine Rolle spielen wird, was man bei Enels Coverstory auch sehen kann. Ich denk, dass das D. symbolisch für den Mond bzw. Halbmond stehen könnte, mal schauen.


Wir wissen auch, dass die Redline aus einzelnen zusammengefügten Inseln besteht und alle sdeutet darauf hin, dass sich diese trennen und vielleicht zu nem Kontinenten zusammenfügen ("One Piece") und ein Ozean entsteht ("All Blue"). Pluton ist ein Kriegsschiff, dass Inseln zerstören kann, ich denke diese Antike Waffe wird die Redline zertrümmern sowie Mary Joa und die FMI (Shirleys Vorhersage). Dann kommt Uranus und kontrolliert den Mond, was genau Uranus sein soll weiß ich nicht, aber jedenfalls könnte dadurch der Meeresspiegel beeinflusst werden und irgendwelche Strömungen entstehen, sodass sich die einzelnen Inseln der Redline zusammenfügen. Poseidon rettet die FMI, indem sie die Seekönige benutzt, um die Arche Noah zu ziehen.


Man könnte die Antiken Waffen eventuell so sehen:

Pluton -> Zerstörung
Poseidon -> Rettung
Uranus -> Auslöser/Ursache


Jedenfalls wird Dragon auf gar keinen Fall Uranus sein, er wird auch nicht die Wetterfrucht besitzen, die viel zu stark wäre und mehrere Teufelskräfte vorkommen würden. Die Windfrucht halt ich am wahrscheinlichsten.



Am Ende könnten dann alle Porneglyphe zusammengesetzt sein, aufgrund der Inseln und so kann man das Rio-Porneglyh im Gesamten lesen und die Bevölkerung weiß über das verlorene Jahrhundert bescheid.

Ich persönlich würde es interessant finden, wenn die Strohhüte auf Unicon irgendwie ne Zeitreise ins damalige Königreich machen, also ins verlorene Jahrhundert und sie müssen die Weltregierung aufhalten, wäre echt episch^^

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845132
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Sa 24 Jan - 23:09

   
Ich habe schon in anderen Threads was über Uranus gesagt,aber ich werde hier alles zusammenfassen.

Uranus:Wir wissen alle,dass Uranus was mit dem Himmel zu tun hat.Und die Macht des Himmels ist eigentlich das Wetter,oder net??

Dragon:Wir wissen,dass diese Person einen Einfluss auf das Wetter hat und auch eine Narbe im Gesicht hat,die an irgendwas Uraltes deutet?



Die Seeschlacht von At War:Auch hier,in der Schlacht von Roger und Shiki,erkennt man,dass ein Unwetter geherrscht hatte und zu gunsten Rogers wurden durch Wellen Shikis Schiffe zerstört.Ist das alles Zufall gewesen?Ich denke nicht,ich habe Roger lächeln sehen,obwohl Shiki in der Überzahl war.Hat er gewusst,dass er siegen würde?Und hier ziehe ich Uranus wieder in Betracht.



Bei der Hinrichtung Rogers hat man kurz Dragon gesehen,das ist für mich ein Beweis,dass sie eine Beziehung zueinander hatten,und deswegen denke ich,dass die beiden,die ein D. in ihrem Namen tragen,was mit Uranus zu tun haben.Auch Corazons Satz:Das D wird wieder einen Sturm auslösen ist ein Hinweis darauf.

Ich würde gerne eure Meinung dazu wissen,was ihr davon haltet.  Very Happy

Shirohige70
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 398209
Dabei seit Dabei seit : 17.08.14
Ort Ort : Neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   So 25 Jan - 15:25

   
@Lemon1


Ich versuche den Zusammenhang zwischen der ?''Narbe''? und Uranus zu verstehen , das ergibt meiner Meinung nach keinen Sinn. Wobei ich auch verzweifelt nach der Narbe in Dragons Gesicht suche , ich glaube du meinst das riesen Tatoo oder denn ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das , dass eine Narbe ist. Bei der Hinrichtung von Roger war gefühlt jeder Pirat anwesend , Falkenauge war auch anwesend vielleicht war ja Falkenauge in der Bande von Gold Roger so ein ähnliches ''Argument'' hast du. Und wie Shanks mal gesagt würde Roger niemals weglaufen egal wie aussichtslos die Lage ist.


lowad
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 69
Kopfgeld Kopfgeld : 262303
Dabei seit Dabei seit : 12.04.15

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Fr 16 Okt - 10:37

   
Hi Leute
ich habe eine Komische Sache festgestellt und zwar
Poseidon und Uranos sind Götter aus der griechischen Mythologie und Pluton aus der römischen...
Außerdem ist Uranos aus der ersten Göttergeneration, die später von der 2. Generation gestürzt wurden. Sowohl Poseidon als auch Pluton gehören zu dieser 2. Generation.

Stellen sich also folgende Fragen
1. Warum nicht 3 Griechische Götter (Pluton -> Hades)
2. Warum hat man Uranus aus der 1. Generation genommen (Zeus repräsentiert den Himmel in der 2. Generation)


LG lowad

Lemon1
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 703
Kopfgeld Kopfgeld : 1845132
Dabei seit Dabei seit : 12.03.14
Ort Ort : Sabaody Archipel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Fr 16 Okt - 22:48

   
@lowad schrieb:

Stellen sich also folgende Fragen
1. Warum nicht 3 Griechische Götter (Pluton -> Hades)
2. Warum hat man Uranus aus der 1. Generation genommen (Zeus repräsentiert den Himmel in der 2. Generation)
LG lowad

1.Die griechischen Götter sind ungefähr die gleichen wie die Römischen.Ich denke,Oda hat einfach wegen der Namensgebung sie ausgewählt.

2. Interessante Frage.Ich habe eine Vermutung.Vielleicht ist Uranus der Vater von Poseidon und Pluton.Auf jeden Fall können wir davon ausgehen,dass Uranus die stärkste antike Waffe sein wird,weil sie aus der 1.Generation abstammt.

Trafalgar07
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 87
Kopfgeld Kopfgeld : 631519
Dabei seit Dabei seit : 10.04.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Sa 17 Okt - 4:32

   
@lowad schrieb:

2. Warum hat man Uranus aus der 1. Generation genommen (Zeus repräsentiert den Himmel in der 2. Generation)
Zeus ist keinesfalls ein Uranosäquivalent in der griechischen Mythologie. Zeus mag der König der Götter sein, Herr des Blitzes usw., aber Uranos IST der Himmel. Götter sind nicht nur über die Generationen zu unterscheiden sondern auch über Typen, Uranos gehört zu den Protogenoi, im englischen primordial genannt. Dies waren nicht einfach Herrscher über ein bestimmtes "Element" (vgl. Poseidon/Neptun, der Herr der Meere oder Hades/Pluto, der Herr der Unterwelt), sondern sie WAREN das Element. Uranos war nicht der Herrscher über den Himmel, er WAR der Himmel. Oder etwa Gaia: Sie war nicht die Herrscherin über die Erde, sondern sie WAR Erde.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2261942
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   So 18 Okt - 2:33

   
Achtung, hier stimmt das nicht richtig. Pluto ist der römische Name von Hades, während es in der griechische Mythologie durchaus Götter gab die Pluton und Plutos gab, die dann aber mit Hades gleich gesetzt wurden. Daher stammt auch römische Name. Einige Namen wurden fast unverändert übernommen, aus Uranos wurde Uranus. Also sind alle Namen nach wie vor griechisch.

Auch das mit der zweiten Generation stimmt nur teilweise. In der Mythologie ist Uranos der Großvater von Poseidon und Pluton/Hades und er selbst wurde von seinem Sohn Kronos besiegt, der auch wiederum später von seinen Söhnen Zeus, Poseidon und Hades besiegt wurde. Poseidon, Hades und Zeus sind die dritte herrschende Göttergeneration.

Dementsprechend finde ich es auch komisch, dass neben Poseidon und Pluton/Hades ausgerechnet Uranos der dritte Namensgeber gewählt wurde und nicht Kronos oder Zeus. Okay, vielleicht kann man mutmaßen, dass der Schatz in Mary Joa nach einem der beiden benannt ist, wenn er wirklich eine Antwort auf die Waffen ist wie einige vermuten, aber das ist jetzt komplett am Thema vorbei.
Möglicherweise liegt die Auswahl der Namen an der Fähigkeiten der Waffen. Poseidon kontrolliert Seekönige, diese Fähigkeit passt einfach zum Gott der Meere.
Bei Pluton ist das ein wenig schwieriger, da wir nur wissen, dass Pluton ein Schiff ist. Wenn man sich nur auf Pluton(Ohne Attribute von Hades und Plutos) hat man einen Gott der für die tiefe Erde steht. Hades an sich steht neben dem Tod auch für die Reichtümer und Schätze. Ob und wie das nun mit einem Schiff in Verbindung steht, ist derzeit fraglich. Ich persönlich gehe schon länger davon aus, dass die Maxim eine "abgespeckte" Version von Pluton ist, und hier würde es ja passen, da diese aus Gold gebaut wurde.
Bei Uranos, welcher ja auch den Himmel repräsentiert, kann ich mir auch nur etwas im Himmel vorstellen. Nicht nur wegen dem Namen, denn so würden die Waffen drei Bereiche abdecken. Poseidon hat seinen Einsatz im Meer, Pluton auf dem Meer und Uranos über dem Meer.

Ob Oda hier Verwendung für die bekannten Fähigkeiten von Zeus(Blitze) und Kronos(Zeit) hatte, kann man ja jetzt nicht mehr wirklich sagen. Blitze sind bereits bei Enel verwendet worden, der auf den japanischen Donnergott Raijin basiert. Und Zeit, nun das ist sowieso ein schwieriges Thema bei der Verwendung als Fähigkeit.

kuestenmieze
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 78900
Dabei seit Dabei seit : 05.04.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Di 5 Apr - 1:33

   
Enels Maxim hat durchaus was mit der Pluton zu tun. Wenn Gan fall tatsächlich eine Kopie von den Bauplänen hatte und diese in Enels Hände gelangt sind, dann würde es großteils erklären, warum er so ein raffiniertes Schiff bauen lassen konnte. Es kann aber auch sein, dass er auf seiner Heimat's Insel Bilka auch schon Baupläne für ein fliegendes Schiff gefunden hat (Da Bilka ja auch offensichtlich was mit dem Mond zu tun hat.) und diese mit den Bauplänen von der Pluton kombiniert hat.

Ich glaube ebenfalls, das Uranus was mit dem Himmel zu tun hat und finde die Theorie, dass die Himmelsdrachen Menschen was mit der Uranus zu tun haben sehr glaubwürdig! Wenn Dragon an die Uranus rangelangt ist, Die eigentlich in den Händen der Weltarestrokraten war, dann würde das auch erklären, warum die WR so ein großes Problem mit ihm haben

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663324
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Di 5 Apr - 9:11

   
Die Maxim kann aber ausschließlich von Enel bedient werden und ist meines Erachtens auch nur für ihn hergestellt worden. In dem Falle müsste also auch Enel selber einer der antiken Waffen sein. Irgendwie glaube ich da aber nicht so recht dran, da die Maxim zu anfällig für Schäden ist. Wenn wir auf der einen Seite jemanden haben der Seekönige kontrollieren kann und auf der anderen Seite ist jemand der Monster auf Land befehligen kann, dann steht das irgendwie nicht im Verhältnis zur Maxim und Enel. Generell finde ich die Möglichkeit, Wasser, Erde und Himmel zu kontrollieren aber richtig gut. "Antik" bedeutet in diesen Fall einfach auch das es alt ist, im Falle von Momo oder Shira aber auch vererbt. Die "Waffe" an sich ist ja die gleiche.

kuestenmieze
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 78900
Dabei seit Dabei seit : 05.04.16

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: Antike Waffen   Di 5 Apr - 13:16

   
Das die Maxim anfällig für Schäden ist, ist ein Argument. Aber wie ich bereits sagte, kann es sein, das Enel die Baupläne mit anderen kombiniert hat. Außerdem hat Sky Iland eine ziemlich schwache Verbindung zum Blaumeer, sodass Enel auch keine Möglichkeit hatte, sich das bestimmte Holz anzueignen, was auch ein Grund wäre, warum die Maxim anfällig für Schäden ist. Wir wissen auch kaum was über seine Heimat Bilka, wo er meiner Meinung nach seine Teufelsfrucht her hat. Es könnte ja sein, dass die Bewohner von Bilka die Teufelsfrucht im Besitz hatten und auch einen Plan für ein Schiff entwickelt haben, dass durch die Fähigkeiten der Blitzfrucht angetrieben wird. Vielleicht hat Die Maxim ja auch gar nix mit der Pluton zu tun oder nur teilweise.



 

Schnellantwort auf: Antike Waffen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden