Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Thunderfist Enel
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 96
Kopfgeld Kopfgeld : 603353
Dabei seit Dabei seit : 18.07.11
Ort Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   Fr 14 Sep - 15:38

   
@Murek schrieb:
Hab mir heute auf Viva OP angeschaut und da ging eh ums Baratie und "Rotfuss Jeff" und über Jeff wurde erzählt das seine Tritte große Felsen und sogar Eisen kaputt machen konnten, und das passt jetzt gut zu Vergo falls er aus Eisen ist könnte ihn Sanji schlagen da er ja so eine Art "Lehrling" von Jeff war und er hat sich die ganze Techniken abgeschaut, aber ich die wichtigere Frage ist wie entkommt er und Vergo dem tödlichem Gas.

Eigentlich müsste Sanji Stahl brechen können, da er ja auf dem SA den Nacken eines Pacifista gebrochen hat, die soweit ich weiss,
Wappo-Metal oder so bestehen? Jedenfalls sind die Pacifistas aus stabilen Metall.
Ich frage mich auch,was Sanji mit dem "Mass of iron" gemeint hat, und was Vergos tatsächliche Fähigkeit ist.
Vielleicht hat seine Kraft auch was damit zu tun, das an ihm immer was Kleben bleibt^^

Gast
Gast



BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   Fr 14 Sep - 21:49

   
Endlich mal wieder ein schönes Kapitel und endlich mal mit viel Action^^
Ruffy hielt sich diesmal gut gegen CC:

Er passte mehr auf, und kämpfte vorsichtiger womit er zeigte das er in den 2 Jahren nicht nur körperlich stärker wurde, sondern auch erfahrener und schlauer wurde (meiner Meinung nach^^)

Und der Kampf zwischen:
Sanji vs. Vergo *-*
Der Kampf war einfach nur der HAMMER <3

Aber die Frage die ich mir immer noch stelle:
Warum konnte Vergo Sanjis Attacken abwehren?
Hat er vielleicht auch Haki oder ist er ein TF Nutzer?
Schade, dass die das nicht gezeigt haben.
Interessant war auch der "Riss" im Bein von Sanji.
Mich würde wirklich interessieren, was es damit auf sich hat.

So das wars von mir Smile

MFG Shanks (einer der vier Kaiser)

Edit Kanzaki Urumi: Achte bitte mehr auf Rechtschreibung, Zeichensetzung, Groß- und Kleinschreibung und Ausdruck.

Akaburu
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 609443
Dabei seit Dabei seit : 07.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   Sa 15 Sep - 3:39

   

So geiles Kapitel...haha hab ganz drauf vergessen und siehe da er wär sogar am Di rausgekommen.
Bin grad vom Fortgehen zu Hause angekommen und wollte nicht schlafen. Und was fällt mir als erstes ein? Ja genau OP! ein Kapitel leicht angetrunken zu lesen, hab ich gemerkt, ist voll geil!

Ich hab hier kurz durchgelesen was ihr so geschrieben habt. Und ehrlich gesagt haben viele da was nicht verstanden.

Vergo hat ne Bambus-Frucht gegessen. Bambus ist ein sehr hartes Material (hart wie Stahl), damit werden in Asien sogar Häuser und Baugerüste für Hochhäuser gebaut. Wenn er es noch dazu mit Haki verbindet ist er nochhärter als Stahl!! Wie ich dazu komm? Er hat Law mit einem Bambus Stock geschlagen und schaut ihn mal an, der sieht sogar danach aus!

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664662
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   Sa 15 Sep - 13:37

   
Wo steht denn bitte das Vergo die Bambus-Frucht gegessen hat? So lange es dafür keine Beweise gibt, kann man das nur vermuten und ich bin mir so ziemlich sicher das ich nicht überlese habe

Akaburu
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 609443
Dabei seit Dabei seit : 07.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   Sa 15 Sep - 13:56

   
@Träumerin schrieb:
Wo steht denn bitte das Vergo die Bambus-Frucht gegessen hat? So lange es dafür keine Beweise gibt, kann man das nur vermuten und ich bin mir so ziemlich sicher das ich nicht überlese habe

Ich hab auch nicht gesagt das es schon bestätigt wurde. Es ist meine Vermutung. Nur finde ich ist das sehr eindeutig. Woher hatte er nämlich seinen Bambus stock? Und Sanji sagte er ist aus Eisen oder so. Nur hat er damit nur gemeint dass er ziemlich hart ist und das ist bei Bambus der Fall. Es ist so hart wie Stahl und mit Haki noch härter, aber trotzdem noch flexibel.

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 644258
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   Sa 15 Sep - 15:59

   
@Akaburu schrieb:
@Träumerin schrieb:
Wo steht denn bitte das Vergo die Bambus-Frucht gegessen hat? So lange es dafür keine Beweise gibt, kann man das nur vermuten und ich bin mir so ziemlich sicher das ich nicht überlese habe

Ich hab auch nicht gesagt das es schon bestätigt wurde. Es ist meine Vermutung. Nur finde ich ist das sehr eindeutig. Woher hatte er nämlich seinen Bambus stock? Und Sanji sagte er ist aus Eisen oder so. Nur hat er damit nur gemeint dass er ziemlich hart ist und das ist bei Bambus der Fall. Es ist so hart wie Stahl und mit Haki noch härter, aber trotzdem noch flexibel.

Ich muss zugeben, dass ist eine sehr geile Theorie und auch plausibel Smile Sie ist dann eine Paramecia und er kann unendlich Bambus aus seinem Körper erschaffen und sein Körper hat die Eigenschaften von Bambus . Nur Formel6 allein wäre echt lw ... Ich denke alle größeren Offiziere bei der Marine haben TFs. Außer vllt wenige wie Garp z.B.

Zerrak
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 516999
Dabei seit Dabei seit : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   Sa 15 Sep - 16:38

   
@Akaburu schrieb:
Vergo hat ne Bambus-Frucht gegessen. Bambus ist ein sehr hartes Material (hart wie Stahl), damit werden in Asien sogar Häuser und Baugerüste für Hochhäuser gebaut. Wenn er es noch dazu mit Haki verbindet ist er nochhärter als Stahl!! Wie ich dazu komm? Er hat Law mit einem Bambus Stock geschlagen und schaut ihn mal an, der sieht sogar danach aus!

Die Theorie ist mal gut, könnte echt hinhauen. Das Vergo dann unendlich viel Bambus produzieren kann, würde auch das mit seinem verschwundenem Bambusstock erklären. Wo soll das Teil sonst hin sein? Wenn er dann so hart wie Bambus wäre, dazu noch sein Rüstungshaki anwenden tut, wäre er verdammt hart und das würde wohl auch die entstandenen Risse in Sanjis Bein erklären dürfen.

Akaburu
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 609443
Dabei seit Dabei seit : 07.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   Sa 15 Sep - 23:10

   
Ja, eine andere Theorie ist dass Vergo Tekkai und Haki verbindet. Ich glaube er könnte sogar alles drei haben. Bambus gehärtet mit Tekkai(von Formel6) und Rüstungshaki. Das wäre ultimative Härte Smile

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 11:15

   
@Akaburu schrieb:
Ja, eine andere Theorie ist dass Vergo Tekkai und Haki verbindet. Ich glaube er könnte sogar alles drei haben. Bambus gehärtet mit Tekkai(von Formel6) und Rüstungshaki. Das wäre ultimative Härte Smile
Ich hab gehört, Seestein soll das härteste Gestein sein, sogar noch härter als Diamant Wink

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2261042
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 12:36

   

Dass Kairoseki das härteste ist weiß ich auch, doch ich konnte keine Quelle finden. Vermutlich während des Enies Lobby Arc oder in einem Databook. Aber das ist jetzt auch nicht das Thema, er meinte ja nur dass Tekkai und Bambus kombiniert sehr stark wäre.

Die Idee mit der Bambusfrucht ist nicht schlecht, aber hat das nicht sogar schon jemand bei seinem ersten Auftritt geschrieben? Oder irre ich mich da?

Zum rest des Kapitels:

Ruffy hat nun mit Monet seinen vierten weiblichen Gegner nach Alvida, Sandersonia und Mariengold (Satori ist nur in der deutschen Version weiblich). Anscheid hat sie auch was drauf, nur ist die Frage was für eine TF sie hat. Sie sagte Kamakura, und ein Kamakura ist das:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b3/Kamakura-yuki.jpg
Schneefrucht wäre eigentlich nicht verkehrt. Dies würde sich nicht mit der Eisfrucht beissen, da Kuzan keinen Schnee erzeugen kann. Außerdem gibt es Feuer und Magma, und im Filler halt noch Hitze.
Nun, ich bin gespannt wie es weiter geht. Die Frage bleibt, wo ist Momosuke. Und was hat es nun mit diesem Drachen auf sich. Vielleicht haben auch die Yetibrüder überlebt. Man muss das Gas ja einatmen und die haben Gasmasken auf.
Zu Law:
Noch ne super duper Waffe CC? xD Nein Scherz beiseite. Ob die Drogen die die Kinder bekommen haben dort produktziert werden, wage ich zu beweifeln. Wie soll man damit die neue Welt denn ins Chaos stürzen?

-OnePiece-
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 487688
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 13:52

   

Super Kapitel, alles Wichtige wurde erwähnt!

Jimbei wird sicher auf die SHB treffen, spätestens auf der nächsten Insel.

Dann geht auch schon der Kampf los und einige neue Fähigkeiten seitens CC werden gezeigt. Smoker scheint sich auf den Weg zu Vergo zu machen. Zurück zum Kampf. Monet mischt sich ein und beendet vorerst das Duell der Beiden. Sie scheint einiges drauf zu haben, vlt. eine Schneefrucht wie Hordy erwähnte oder eine Erd/Stein Frucht (aber etwas früh dafür), mal sehen...

Monet scheint aufjedenfall in Schwierigkeiten zu stecken, was wiedermal darauf hindeutet das sie ein potenzielles Mitglied der SHB werden könnte (Ich weiß, dass hört ihr nicht gerne ). Kinemon könnte nach der Aussage mit seinem Sohn, das dieser ihn hier auf PH unbedingt finden muss rausfallen, es sei denn sein Sohn ist tot, oder er wird erstmal mit der SHB gehen (ähnlich wie Vivi) mal sehen... Danach könnte er Zorro die Fähigkeit mit dem Feuer zeigen und vlt. gibt es ein neues Schwert Ruffy wird beiden helfen, wenn der Arc zu Ende ist.

Zu Monet: Ruffy wird im Laufe der Zeit vorschlagen, dass sie ihm vertrauen kann. Dann ist später vlt. ein Angriff auf Don. d. Flam. geplant (Verbindung zu Nami und Arlong, die ihm aus Angst verließ und damals mit dem Schiff verschwand)? Es kommen viele Ähnlichkeiten auf auch im Bezug auf Robin. Das würde passen. Oder er schlägt sie und es kommt doch anders ich denke aber ein Kampf gegen Don. steht bald bevor. Und einiges an Informationen zu ihm werden wir auch bekommen.. Leider nur sehr langsam..

Zu Vergo und Sanji. Ich denke der Kampf wird unterbrochen und findet hinter dem Tor statt, wo das Gas erstmal nicht ist. Vlt. laufen sie dann immer weiter voran. Entweder gewinnt Sanji mit oder ohne Smokers Hilfe, der sicher auftauchen wird. Oder Vergo verschwindet und Sanji wird schwer verletzt gerettet von Smoker. Eine Möglichkeit wäre auch er gewinnt ganz alleine und ein Gegner danach taucht auf (Möglich wäre Don. d. Flamingo? :DD). Meine Theorie geht aber in Richtung Flucht seitens Vergo.

Zu Hordy, ich denke entweder handelt es sich um eine Mega Vernichtungswaffe ähnlich einer Bombe, auf welche ich anspiele ist klar. Da Japan und Umgebung, aber auch damit zu tun hat, denke ich Oda würde sowas nicht machen. Ich gehe eher davon aus, das es sich bei SDA um etwas handelt, dass die Teufelkraft aufhebt/entzieht oder gar neue entstehen lässt, darum auch das Experiment mit dem Apfel, der zur Teufelfrucht wurde. Etwas muss es damit zu tun haben. Bekräftigt wird meine Theorie durch diese Aussagen:

1) CC: Ich weiß schon wie ich dich zu meinem Versuchskaninchen machen werde..

Gemeint passend zu meiner Theorie er will Ruffy seine TF Fähigkeit nehmen um die Funktion zu testen.

2) CC: Ist er verrückt, wenn er (Law) damit rumspielt ist er selbst in Gefahr...

Gemeint, wenn er etwas falsch macht, könnte er seine TF-Kraft verlieren oder sogar dadurch zu Schaden kommen (eine Nebenwirkung?)

Auf eine Frage stoße ich aber, der Satz am Ende: Er plant das schlimmstmögliche Szenario, er will aus der Neuen Welt ein Chaos machen.

Vlt. wird diese Waffe auch wie Gas eingesetzt, da Pillen oder ähnliches ja schwerer ist dem Gegner einzuverleimden. Darum dieser Satz: Wenn etwas schief geht, kann ihm das (Gas oder was auch immer) zu Schaden kommen.


Zuletzt ist zusagen, das er darauf hinausgearbeitet hat darum auch das Ziel Samurai der Meere zu werden, um in diesen Raum zu gelangen vlt. ist es der Raum, der früher Vegapunk gehört hat, oder wir treffen dort das erste Mal auf ihn? Eher unwahrscheinlich, aber wer weiß. Alles nur Spekulationen aber eine gute Theorie wie ich finde.

Hoffen wir mal das Monet in die Crew kommt, denn Kinemon finde ich langweilig. Obwohl er auch cool ist und eine Möglichkeit besteht. Monet würde den Posten als Spionin einnehmen und könnte die Anderen schützen, mit Verteidigungsmauern. Zudem kann sie fliegen, was außer Robin (auch nur kurz), abgesehen von Sanji, der ja eher springt, niemand kann. Sie wäre super danach wäre Jimbei der nächste Kandiat, denn ein Fischmensch fehlt und ist wichtig, denn fällt mal jemand ins Wasser müssen sie gerettet werden

Gruß

Edit Kanzaki Urumi: Achte bitte mehr auf Rechtschreibung, Ausdruck, Grammatik und Groß- und Kleinschreibung.

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 644258
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 14:15

   

@-OnePiece- schrieb:
Super Kapitel, alles wichtige wurde erwähnt!

Jimbei wird sicher auf die SHB treffen, spätestens auf der nächsten Insel.

Dann geht auch schon der Kampf los und einige neue Fähigkeiten seitens CC werden gezeigt, Smoker scheint sich auf den weg zu Vergo zu machen. Zurück zum Kampf. Monet mischt sich ein und beendet vorerst das Duell der beiden. Sie scheint einiges drauf zu haben, vlt. eine Schneefrucht wie Hordy erwähnte oder eine Erd/Stein Frucht (aber etwas früh dafür), mal sehen...

Monet scheint aufjedenfall in Schwierigkeiten zu stecken, was wiedermal darauf hindeutet das sie ein potenzielles Mitglied der SHB werden könnte (Ich weiss, dass hört ihr nicht gerne Very Happy). Kinemon könnte nach der Aussage mit seinem Sohn, das dieser ihn hier auf PH unbedingt finden muss rausfallen, es sei denn sein Sohn ist tot, oder er wird erstmal mit der SHB gehen (ähnlich wie Vivi) mal sehen... Danach könnte er Zorro die Fähigkeit mit dem feuer zeigen und vlt. gibt es ein neues Schwert Smile Ruffy wird beiden helfen, wenn das Arc zuende ist.

Zu Monet: Ruffy wird im laufe der Zeit vorschlagen das sie ihm vertrauen kann. Dann ist später vlt. ein angriff auf Don. d. Flam. geplant (Verbindung zu Nami und Arlong, die ihm aus angst verließ und dmals mit dem Schiff verschwand)? Es kommen viele ähnlichkeiten auf auch im bezug auf Robin. Das würde passen. Oder er schlägt sie und es kommt doch anders ich denke aber ein Kampf gegen Don. steht bald bevor. Und einiges an Informationen zu ihm werden wir auch bekommen.. Leider nur sehr langsam..

Zu Vergo und Sanji. Ich denke der Kampf wird unterbrochen und findet hinter der dem Tor statt, wo das Gas erstmal nicht ist. Vlt. laufen sie dann immer weiter voran. Entweder gewinnt Sanji mit oder ohne Smokers hilfe, der sicher auftauchen wird. Oder Vergo verschwindet und Sanji wird schwer verletzt gerettet von Smoker. Eine Möglichkeit wäre auch er gewinnt ganz alleine und ein Gegner danach taucht auf (Möglich wäre Don. d. Flamingo? :DD). Meine Theorie geht aber in Richtung flucht seitens Vergo.

Zu Hordy, ich denke entweder handelt es sich um eine Mega Vernichtungswaffe ähnlich einer Bombe, auf welche ich anspiele ist klar. Da Japan und Umgebung, aber auch damit zu tun hat, denke ich Oda würde sowas nicht machen. Ich gehe eher davon aus, das es sich bei SDA ich denke, da gesagt wird es ist ein Produktionsraum ist es irgendwas das die Teufelkraft aufhebt/entzieht oder gar neue entstehen lässt, darum auch die Experiment mit dem Apfel, der zur Teufelfrucht wurde. Etwas muss es damit zu tun haben. Bekräftigen tut meine Theorie diese Aussagen:

1) CC: Ich weiss schon wie ich dich zu meinem Versuchskaninchen machen werde..

Gemeint passend zu meiner Theorie er will Ruffy seine TF Fähigkeit nehmen um die Funktion zu testen.

2) CC: Ist er verrückt, wenn er (Law) damit rumspielt ist er selbst in Gefahr...

Gemeint, wenn er etwas faslch macht könnte er seine TF Kraft verlieren oder sogar dadurch zu schaden kommen (eine Nebenwirkung?)

Auf eine Frage stoße ich aber, der Satz am Ende: Er plant das schlimmstmögliche Szenario, er will aus der Neuen Welt ein Chaos machen.

Vlt. wird diese Waffe auch wie Gas eingesetzt, da Pillen oder ähnliches ja schwerer ist dem gegner einzuverleimden. Darum dieser Satz: Wenn etwas schief geht, kann ihm das (Gas oder was auch immer) zu schaden kommen.


Zuletzt ist zusagen, das er darauf hinausgearbeitet hat darum auch das Ziel Samurai der Meere zu werden, um in diesen Raum zu gelangen vlt. ist es der Raum, der früher Vegapunk gehört hat, oder wir treffen dort das erste mal auf ihn? Eher unwarscheinlich, aber wer weiss. Alles nur Spekulationen aber eine gute Theorie wie ich finde.

Hoffen wir mal das Monet in die Crew kommt, denn Kinemon finde ich langweilig. Obwohl er auch cool ist und eine Möglichkeit besteht. Monet würde den Posten als Spionin einnehmen und könnte die anderen Schützen, mit Verteidigungsmauern, zudem kann sie fliegen, was außer Robin (auch nur kurz), abgesehen von Sanji, der ja eher springt. Niemand kann. Sie wäre super danach wäre Jimbei der nächste Kandiat, denn ein Fischmensch fehlt und ist wichtig, denn fällt mal jemand ins Wasser müssen wie gerettet werden Smile

Gruß

Weil ja aus der SHB sonst keiner mehr Schwimmen kann... Nami, Lysop, Sanji und Zorro haben es verlernt Wink Außerdem geht es bei der Coverstory nicht um Jimbei sondern um den Sumpftyp... Es wird darum gehen ihn den Behörden zu übergeben und wenn das erledigt ist geht Jimbei auf seine Insel zurück... Also spekuliert da mal nicht so viel rein. Und ich bezweifel auch das Monet hinzukommt denn sie ist nach wie vor Flamingo untergeben und bis der nicht aus dem Verkehr ist ist das projekt Monet gescheitert...

-OnePiece-
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 487688
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 14:50

   
Klar können viele schwimmen! Aber darum ging es nicht. Es soll in erste Linie darum gehen die Distanz zwischen Fischmenschen und Menschen zu verbessern. Gerade wenn Ruffy und seine Crew das One Piece finden und er sich der König der Piraten nennen darf und Jimbei denn in seiner Crew ist wird das sehr Positiv ankommen und letztendlich mit dazu führen das der Hass zwischen den beiden aufhört, aktuell passt ja auch der Anime dazu. Ein Fischmensch ist daher pflicht und Jimbei kommt da perfekt!

Na klar geht es AUCH um den Caribou, aber für mich steht Jimbei im Vordergrund, denn wurde Caribou erstmal übergeben, dann wird Jimbei denke ich nicht zurück zur Fischemnschen Insel schwimmen sondern hat ein anderes Ziel und darauf läuft es hinaus. Sonst bräuchte Oda ihn nicht zu zeigen, sondern könnte sich stattdessen anderem widmen.

Monet hin oder her, sie passt MEINER Meinung nach super. Klar gibt es die die meine Meinung teilen und andere nicht, wäre ja auch sonst langweilig Wink Flamingo ist sie auch nicht unbedingt untergeben, zumindest wissen wir das ganze noch nicht. Auch, wenn sie es andeutet.

Flamingo ist mit eines der größten Mysterien in One Piece. Ich denke sie macht es weniger, der Loyalität wegen, sondern eher aus angst zu sterben. Sie wird noch eine wichtige Rolle in Verbindung mit ihm haben. Sonst hätte Oda sie nicht gebracht und wenn sie im Kampf gegen Ruffy einfach den kürzeren zeiht, wäre das eine verschwendung!

Warscheinlich, wenn sie beitritt ist sie maßgeblich um ihn überhaupt zu finden. Hier wird es sicher ähnlich wie bei Robin abgehen. Den ähnlichkeiten bestehen und Arlong passt von der Art herlich zu Flaimingo, wie ich finde.

Und eines ist sicher, früher oder später wird er aus dem Verkehr gezogen, mach dir da mal keine Gedanken. Ob er dann überlebt oder stirbt ist eine andere Sache. Aufedenfall wird er ein harter Gegner! Und wird auch nicht beim ersten mal geschlagen. Da braucht es mehrere anläufe....


Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 644258
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 15:03

   
@-OnePiece- schrieb:
Klar können viele schwimmen! Aber darum ging es nicht. Es soll in erste Linie darum gehen die Distanz zwischen Fischmenschen und Menschen zu verbessern. Gerade wenn Ruffy und seine Crew das One Piece finden und er sich der König der Piraten nennen darf und Jimbei denn in seiner Crew ist wird das sehr Positiv ankommen und letztendlich mit dazu führen das der Hass zwischen den beiden aufhört, aktuell passt ja auch der Anime dazu. Ein Fischmensch ist daher pflicht und Jimbei kommt da perfekt!

Na klar geht es AUCH um den Caribou, aber für mich steht Jimbei im Vordergrund, denn wurde Caribou erstmal übergeben, dann wird Jimbei denke ich nicht zurück zur Fischemnschen Insel schwimmen sondern hat ein anderes Ziel und darauf läuft es hinaus. Sonst bräuchte Oda ihn nicht zu zeigen, sondern könnte sich stattdessen anderem widmen.

Monet hin oder her, sie passt MEINER Meinung nach super. Klar gibt es die die meine Meinung teilen und andere nicht, wäre ja auch sonst langweilig Wink Flamingo ist sie auch nicht unbedingt untergeben, zumindest wissen wir das ganze noch nicht. Auch, wenn sie es andeutet.

Flamingo ist mit eines der größten Mysterien in One Piece. Ich denke sie macht es weniger, der Loyalität wegen, sondern eher aus angst zu sterben. Sie wird noch eine wichtige Rolle in Verbindung mit ihm haben. Sonst hätte Oda sie nicht gebracht und wenn sie im Kampf gegen Ruffy einfach den kürzeren zeiht, wäre das eine verschwendung!

Warscheinlich, wenn sie beitritt ist sie maßgeblich um ihn überhaupt zu finden. Hier wird es sicher ähnlich wie bei Robin abgehen. Den ähnlichkeiten bestehen und Arlong passt von der Art herlich zu Flaimingo, wie ich finde.

Und eines ist sicher, früher oder später wird er aus dem Verkehr gezogen, mach dir da mal keine Gedanken. Ob er dann überlebt oder stirbt ist eine andere Sache. Aufedenfall wird er ein harter Gegner! Und wird auch nicht beim ersten mal geschlagen. Da braucht es mehrere anläufe....


Rassismus gegen Fischmenschen kommt ja eig nur von der WR, daher wird es auch nicht aufhören bis die WR ausgeschalten ist. Es ist völlig egal ob Ruffy 1 oder 20 Fischmenschen in seiner Bande hat, das ändert nichts an der Beziehung, da Ruffy ein Pirat und Verbrecher ist. Die WR zieht doch sein Rassismus knallhart durch. Zum Schluss werden sich eh alle Verbündete der SHB treffen d.h. auch Jimbei und die ganze FMI wird dabei sein und daher hat es für mich keinen Wert ob Jimbei in die SHB joint oder nicht...

-OnePiece-
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 27
Kopfgeld Kopfgeld : 487688
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 15:05

   
Jap für dich nicht, das ist ok Smile Aber für mich und andere schon, wie gesagt. Macht keinen Sinn über meinungen zu disskutieren... Wie auch immer. Die WR wird auch irgendwann noch dran kommen, das kannst du aber glauben. Und ob er dann einen in seiner Bander hat oder nicht macht schon etwas her, da man sagen kann. Sogar der König der Piraten kam mit einem Fischmenschen klar. Aber das nur nebenbei.

Akaburu
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 55
Kopfgeld Kopfgeld : 609443
Dabei seit Dabei seit : 07.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 15:48

   
Schöne Theorie -One piece- !
Meine Vermutung für diesen Mittwoch:
Sanji bekommt Hilfe von Smoker (nach Abschirmung vom Gas)
Ruffy vs. Monet: ruffy wird Probleme haben weil Monet sehr listig ist wie es mir scheint.
Chopper findet die Kinder
Oder man zeigt was mit SDA gemeint ist! Smile

Hitboy
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 381
Kopfgeld Kopfgeld : 698362
Dabei seit Dabei seit : 17.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 16:01

   
Monet und Kinemon werden definitiv nicht joinen, sehe bei beiden keinen Nutzen für die Bande. Monet kann mit Robin verglichen werden aber reicht ihr nicht annähernd das Wasser. In Sachen Intellekt und Kampfstärke ist sie weit überlegen und auch eine Robin hat in jedem Arc immer viel Hintergrundwissen gehabt. Und Kinemon nunja, der beste Schwertkämpfer ist schon an Bord, wozu also noch einen? Das einzige Argument wäre seine geniale Teufelsfrucht, die wohl gut in Odas Humorschema passen würde.
Ruffy hat von Anfang an gesagt, er sei auf der Suche nach 10 Kameraden und der letzte wird wohl Jimbei sein, da dieser schon zugesagt hat. Ich gehe auch davon aus das BB weiterhin nur 10 Crewmitglieder hat.

Mooskopf
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 480724
Dabei seit Dabei seit : 08.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 16:17

   
Also ich stimme dir zu was Monet und Kinemon angeht, aber ich meine das Ruffy am Anfang gesagt hat er braucht mindestens 10 Mitglieder. Ansonsten hätte Oda sich ja schon von Anfang an festlegen müssen und ziemlich eingeschränkt falls ihm nochwas einfällt.

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 889319
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 16:19

   
Ich wollte auch noch mein Senf dazu geben obwohl das nicht zu Chap passt aber jeder in der SHB hat ein Kopfgeld und wenn dann eine Monet oder ein Kinemon joinen glaube ich nicht das die ein Kopfgeld haben. Deswegen Jimbei wird joinen. Bin auch der Meinung wie -OnePiece- das es einen besseren Eindruck macht wenn ein Fischmensch beim König der Piraten mit reist.

Fyrion
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 150
Kopfgeld Kopfgeld : 644258
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 17:55

   
@-OnePiece- schrieb:
Jap für dich nicht, das ist ok Smile Aber für mich und andere schon, wie gesagt. Macht keinen Sinn über meinungen zu disskutieren... Wie auch immer. Die WR wird auch irgendwann noch dran kommen, das kannst du aber glauben. Und ob er dann einen in seiner Bander hat oder nicht macht schon etwas her, da man sagen kann. Sogar der König der Piraten kam mit einem Fischmenschen klar. Aber das nur nebenbei.

Viele Piraten kommen mit Fischmenschen klar das ist kein Beweis... Ich sage nur Foxy, der hatte auch mehrere in seiner Bande, weil Pirat ist Pirat da gibt es keine Unterschiede. Jimbei ist für mich der Cheftyp so wie Crocodile, Flamingo, Blackbeard und andere... Er passt vom Status einfach nicht rein... Besser wäre zum Beispiel einer von den New Fishmen Pirates gewesen oder Fukaboshi, aber Jimbei hat für mich leider einen zu hohen Status... Wie gesagt als Verbündeter mit seinen FishmenschenPiraten zum Beispiel kann ich es mir vorstellen aber nicht als normales Crewmitglied...

BoJack
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 549513
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 19:12

   
ich verstehe garnicht warum SO viele von euch an der These, dass ruffy gesagt hat, er möchte nur 10 Mtgliederhaben, festhängt.
Ich denke als Oda das geschrieben hat, hatte er nie damit gerechnet das OP so erfolgreich wird.

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 664662
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 19:21

   
Irgendwie kommt es mir sovor als wenn hier noch über über den Beitritt in der SHB "geredet wird, gehört das etwa zu Kapitel, also ich weiß das jetzt nicht so recht

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 551242
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 19:28

   
Und jetzt kehren wir alle brav zum aktuellen Kapitel zurück.
Wer als Nächstes in die Bande kommt und wer nicht könnt ihr in den dafür vorgesehenen Thread diskutieren, aber nicht hier.

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2261042
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 19:31

   
Oda hatte anfangs viel geplannt, siehe den Fisch und den Samurai anstelle von Robin und Franky. OP sollte ursprünglich in 40 Bände abgeschlossen werden, wobei es sicher auf das dreifache bei rauskommen wird am ende.
Also im bezug auf das Kapitel über Monet oder Kinemon kann gerne drüber diskutiert werden, aber wieso wird ständig das Jimbeithema rausgeholt.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister   So 16 Sep - 19:35

   
Ich befürchte leider, dass sich das nächste Kapitel hauptsächlich um Zorro und den anderen mit diesem Drachen handelt. Vergo wird vorerst die Flucht ergreifen, wegen dem Gas und vor allem wegen Law vielleicht. Einen wirklichen Kampf zwischen Ruffy und Monet gibt es wahrscheinlich nicht, sie wird ihm etwas Hintergrundwissen erzählen, was überhaupt los ist und über sie selber.

Bei dem SDA könnte es sich auch um ein DNA-Experiment handeln, hört sich zumindest fast genau so an. Vielleicht hat dieser Drache auch einen Zusammenhand damit, wegen diesem harten Körper, Schnelligkeit und er kann Stahl zerbeißen. In diesem Labor werden bestimmt allerhand gefährliche Experimente sein, vielleicht hat es CC oder Dr. Vegapunk geschafft, Teufelsfrüchte zu modifizieren, vermehrfachen oder anderen (zusätzlichen) Eigenschaften zu geben.

Vielleicht es auch ein Schritt zur Antiken Waffe Uranus, wenn die gesamte Neue Welt betroffen ist. Es könnte aber auch ein sehr aggressiver Virus sein, der jeden Temperaturen odere anderem standhält und sich schnell verbreitet. Eine Virus-Teufelsfrucht wär auch irgendwie genial Wink


Jedenfalls wird was äußerst interessantes in diesem Raum zu finden sein, diese Drogen für die Kinder sind viel zu nutzlos und unwichtig, da sind ja die Engergie Steroide von Hody noch besser. Aber meine Theorie ist, dass es sich um einen Virus handelt, deshalb so nen komischen Namen SDA!? Aber das könnte nur der Name des Raumes sein^^


Ich wäre eher für Kinemon, der der SHB nach Jimbei beitreten soll. Die Theorie, dass Monet eventuell beitritt hat sich zwar verstärkt, weil sie Chopper geholfen hat, aber ich weiß nicht, was ich von ihr halten soll, da is Kinemon schon besser geieignet zusammen mit Brook und Zorro.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 681 - Ruffy gegen den Meister

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden