Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Mi 6 Feb - 16:49

   
Das mit Zs Arm hab ich auch irgendwann mal mitbekommen, aber es könnte doch auch Crocodile gewesen sein? Es gibt ja schon paar verschiedene Möglichkeiten, wer es sein könnte, aber ich hab gehört, dass Z seinen Arm durch einen Hinterhalt verloren hat und hinterhältige Samurai der Meere sind eigentlich nur Crocodile, vielleicht Moria und Flamingo wäre auch gut möglich und mithilfe seiner Teufelsfrucht kann er so nen Arm bestens abschneiden, naja obwohl Crocodile diesen Arm ebenso mit seiner rechten Hand vertrocknen könnte, aber Moria denk ich mal nicht.

Aber der Film ist ne eigene Sache, wenns Flamingo wäre, könnte man jetzt nicht behaupten, dass er Kuzan auch besiegt.

resha
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 529521
Dabei seit Dabei seit : 16.02.12
Ort Ort : Zürich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Mi 6 Feb - 17:35

   
Ich hab echt nicht gedacht, dass jetzt Flamingo auftaucht. Eine noch grössere Überraschung war Kuzan am Ende. Da Smoker schon verletzt war, konnte er gegen Flamingo nichts machen. Smoker würde schon verlieren, aber eben nicht so leicht.
Da ich glaube, dass Flamingo nicht gegen Kuzan gewinnen kann, wird er abhauen und weiter nach Law und Strohhüte suchen.
So oder so wird er seine Samuraititel ablegen müssen. Denn die Marine weiss jetzt, was er so treibt, sie werden die Regierung das berichten und Flamingo verliert seine Samuraititel. Er hat keine Chance gegen Kuzan, also wird er die Marine nicht beseitigen können. Und wenn er doch eine Chance haben würde, würde er Kuzan nicht so leicht besiegen. Je weiter er sich mit Kuzan beschäftigt, desto mehr Zeit verliert er, um Law zu finden und am Ende muss er Law's Drohung befolgen, also seine Samuratitel ablegen. Es sieht so aussichtlos für Flamingo aus.

Monkey D. Boa
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 34
Kopfgeld Kopfgeld : 462400
Dabei seit Dabei seit : 31.10.12
Ort Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Mi 6 Feb - 18:16

   
Echt tolles Kapitel!
Ich hab es geahnt das Doflamingo Königshaki hat und vermutlich auch einer der stärksten in ganz one piece ist Smile

Zu Doflamingo und Kuzan hätte ich eine Theorie, die uns denke ich alle schocken würde.

Kuzan sagt ja, entschuldige Kumpel, könntest du bitte von ihm runtergehen das ist ein freund von mir. Was wenn er das Kumpel auf Flamingo bezieht und sie in Wahrheit verbündete sind Smile

Glaub ich auch noch nicht wirklich dran, wäre aber irgendwie cool, weil damit ja nun echt mal niemand rechnen würde... Very Happy

Ruffy

Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 720763
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Mi 6 Feb - 18:23

   
Ich komme leider heute erst dazu meinen Beitrag zu diesem Kapitel zu schreiben. Da dadurch schon das meiste an Inhaltswiedergabe und Interpretation schon geschrieben wurde, verzichte ich mal darauf.
Wenn man dieses Kapitel mit einem Wort beschreiben müsste, würde es vermutlich einfach nur 'Awesome' sein. Auf der einen Seite war das Kapitel gut genug für zwei Wochen, aber auf der anderen Seite möchte man natürlich wissen wie es weiter geht.

Ich hoffe die Coverstory nimmt mal wieder etwas an Fahrt auf. Ich möchte nur zu gern wissen wie es mit dieser Insel, Caribou, Gaburu, etc. weiter geht bzw. auf sich hat.
Smoker entwickelt sich immer mehr zu einem meiner Lieblingscharaktere. Meiner Meinung nach das sympathischste Marinemitglied. Schade nur, dass er in den letzten Kämpfen immer eine Niederlage einstecken musste.
Flamingos Königshaki hat mich echt überrascht. In gewisser Weise ist es nachvollziehbar, ich habe aber trotzdem nicht damit gerechnet. Übrigens denke ich schon, dass man der Aussage der G-5 glauben darf. Klar hätte DF auch alle gleich mit seiner Teufelsfrucht umbringen könnte, so wie er es danach getan hat. Aber die Fokussierung auf den Kopf (zwar nicht in der Art und Weise wie Oda es bei Luffy immer darstellt aber immerhin) und typische Schaumbildung am Mund bei Einsetzten der Bewusstlosigkeit sprechen für mich eindeutig für Königshaki.
Der Auftritt von Kuzan war auch top, hat mich richtig zum Schmunzeln gebracht. Wink
Der einzige Negativpunkt dieses ansonsten lupenreinen Kapitels, ist Shinokuni. Wie zu erwarten war, ist es doch nicht so tödlich bzw. tötet nicht sofort und es können (wieder einmal) alle gerettet werden.

Die Größte Unbekannte dieses Kapitels ist für mich die Frage nach der Verbindung zwischen Kinemon/Monosuke und Kaidou.


@Law the king schrieb:
Welcher Film denn?
Der neue Kinofilm Z.


Das wars von mir fürs erste Wink.

C4rib0u
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 222
Kopfgeld Kopfgeld : 573550
Dabei seit Dabei seit : 11.11.11
Ort Ort : auf der insel wo ace und wb begraben sind ;(

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Mi 6 Feb - 18:40

   
Wie ich schon gesagt hab viele haben flamingo deutlich unterschätzt,mal davon abgesehen das auch er das Königshaki besitzt,hat er auch ohne einen Kratzer abzubekommen einen vize-admiral besiegt,er braucht sich nicht von Law einschüchtern lassen.

Auch scheint flamingo echt einer der größten mitwirkenden in der Neuen Welt zusein,schon lustig wenn man bedenkt das man kaum was von ihm wusste.

Das Ende vom Manga ist richtig geil und macht richtig heiß auf den nächsten, warum ist nächste woche nur pause Sad(((.

dertor
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 2
Kopfgeld Kopfgeld : 424000
Dabei seit Dabei seit : 06.02.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Mi 6 Feb - 19:22

   
hi bin neu und hab keine ahnung wie das hier funktionirt also jetzt schon sorry

mir ist aufgefallen dass in diesem manga 698 ein fehler ist, zorro hat die narbe von ruffy

Spoiler:
 

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 727066
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Mi 6 Feb - 19:33

   
Zum Cover:

Kann es sein das Caribou sein Gedächtnis verloren hat und jetzt ein anderer ist?


Tja der DF ist wohl ein wenig spät und auch gleich mal angepisst. Was ich gut finde ist, das er nicht lange fackelt und sofort auf Smoker los geht. Auch wenn das einem in der Seele weh tut, da ja Smoker eigentlich ein sehr liebgewonnener Char ist. Aber das er verliert sollte auch klar sein. Sicher ist Smoker gegenüber früher stärker geworden, aber die anderen mußten unweigerlich an ihm vorbeiziehen.
Was mich ein wenig verwundert ist, das DF Ruffy so extrem unterschätzt. Ich denke wir haben nachwievor noch nicht das ganze Ausmass Ruffys können gesehen. Sicher, Vorahnungshaki, Rüstung und so, aber nicht die absolute Notwendigkeit zum äussersten zu gehen, wie damals beim Marinefort. Da geht sicherlich noch was.

Dressrosa kann also so weit nicht weg sein. Wenn man mal zurückrechnet. DF hat sich auf den Weg gemacht als Monet starb. Dann die Party und jetzt das "zurückholen" der Leute, welche das Gas eingeatmet haben. Also mehr als 5 bis 7 Stunden denke ich sind nicht vergangen. Ausserdem wissen die ja wo Dressrosa liegt.

Und dann jetzt Kuzan gegen DF. Denke das wird ein Interessanter Kampf werden. DF hat ja gesagt er kann niemanden am Leben lassen und Kuzan lässt ihn Smoker nicht töten. Ergo muss ein Kampf kommen. Da sieht man dann hoffentlich mal was von der Power der Jeweiligen und kann dann auch mal andere dadurch Einschätzen.
Im übrigen fände ich einen Vergleich auch mal Interessant. Garp gegen DF. Garp hat ja immer auf Beförderungen verzichtet und somit sind ja Kuzan und die anderen hoch gekommen.

themugiwara
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 66
Kopfgeld Kopfgeld : 528416
Dabei seit Dabei seit : 02.03.12
Ort Ort : Bonn

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Mi 6 Feb - 21:15

   
Kuzan ist zurück
Ich hätte alles erwartet aber das Kuzan in diesem Arc auftaucht , daran hätte ich nicht gedacht.
Das bestätigt meine Vermutung , dass die Handlung in der neuen Welt viel schneller voranschreitet als vor dem Zeitsprung. Immerhin ist das " erst " der Zweite Arc in der neuen Welt und wir haben schon eine menge neues erfahren . Jedenfalls war das ein wirklich
unerwarteter Handlungsverauf. Wie es jetzt mit der Handlung weiter geht - keine Ahnung. Was hatte Kuzan auf der Insel zusuchen ?

gear93
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 351
Kopfgeld Kopfgeld : 790986
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Mi 6 Feb - 22:51

   
Hammer Kapitel!
Das Joker Alle Hakiarten besitzt macht ihn eigentlich auch für Kuzan gefährlich. Das Smoker so Abschmirt bisschen schade... Zu den Ströhhuten war es mir klar das sie nicht nach Green Bit reisen wollen, weil als Law es erwähnten lachte Buffalo und Law wusste dass er es Joker sagen würde, es war so geplant. Das beste war eh das Kuzan aufgetaucht ist ich denke Flamengo wird sich verziehen weil er keine Zeit hat um mit Kuzan zu kämpfen. Ich freue mich richtig auf Dressora weil wie es aussieht wird jeder Strohhut dort sein Gegner haben.

Und jetzt 2 Wochen warten, das Überlebenstraining beginnt!

Gear Third
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 16
Kopfgeld Kopfgeld : 479233
Dabei seit Dabei seit : 01.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 10:15

   
Eine Frage: Hat man Flamingo eigentlich schon einmal ohne seine Brille gesehen?
Diese ist ja schon Standard und manche denken erst gar nicht daran, dass er Augen besitzt Very Happy

Tribe
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 105
Kopfgeld Kopfgeld : 751590
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : the abyss of mankind

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-mangas.com/u166

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 10:30

   
Nein ... jedenfalls kann ich mich nicht erinnern, das er mal ohne die Brille gezeigt wurde. Ich bin jetzt mutig und stelle die Theorie auf, das er einfach Ernst genommen werden will & die Brille verdeckt seinen eigentlichen Blick ->

Spoiler:
 


Die Theorie, das es sich bei Flamingo um den Piraten handelt, der im Movie Z den Arm abschnitt, bekommt durch die neuen Erkenntnisse jedenfalls auch immer mehr Substanz. Ich hab nur ne Frage an die, die sich mit dem FIlm schon etwas beschäftigt haben (ich kam bisher nach dem großen Trailer leider nicht weiter dazu) ... würde das Zeitlich hinkommen?

Das Flamingo kein Schwächling ist sollte nun auch dem letzten Klar sein ^^

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 567468
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 10:50

   
Es ist zwar schade, aber Kapitelpausierungen werden öfter mal gemacht und daran lässt sich nichts ändern, außer abwarten und Tee trinken, so wie ich verstanden habe, pausiert diese Woche Bleach und nächste Woche eben One Piece zugunsten eines neu- eingeführten Mangas. Es ist glaube ich üblich, dass das erste Kapitel in einer Neuvorstellung immer etwas länger ist und dann müssen halt die anderen dran glauben. Ich meinerseits gönne Oda mal eine künstlerische Pause und freue mich auf das farbige Cover übernächste Woche.

Ich glaube auch, wie viele hier, dass es keinen echten Kampf zwischen Flamingo und Aokiji geben wird. Fände ich auch nicht sehr befriedigend, wenn Flamingo jetzt besiegt wird. Ist doch klar, dass Aokiji stark ist und dem Level eines Großadmirals im nichts nachsteht. Viele haben ja auch schon erwähnt, dass Smoker Flamingo auf die falsche Fährte locken sollte und wenn er von Aokiji abgeschreckt wird, kehrt er sicherlich erstmal nach Dressrosa zurück, um die Lage nochmal zu überdenken oder Kontakt zu seinen Geschäftspartnern aufzunehmen, um nach Law suchen zu lassen. Er hat sicherlich Geld und kann da auch an ein Paar (jetzt kommts) Fäden ziehen, um die SHB zum Abschuß freizugeben. Er weiss ja nicht, dass sie ausgerechnet zu ihm unterwegs sind und dass sie verrückt genug sind einen Kaiser angreifen zu wollen.

Smoker hat mich etwas überrascht, als er zu Flamingo gesagt hat(Seite 9), dass er nichts tun konnte, als sie laufen zu lassen und muss sich nun bei Vergo entschuldigen...
Denkt ihr, er möchte die wahre Identität von Vergo geheimhalten, so dass dieser weiter als Held gefeiert wird? Dann müsste er rechtfertigen, wer Vergo besiegt hat, wobei es ja noch nicht einmal klar ist, ob Vergo tot ist. Ich könnte mir dann vorstellen, dass die SHB die Schuld in die Schuhe geschoben bekommt.

------

Law möchte also auf einem Umweg nach Dressrosa segeln, sprich es werden evtl. zwischendurch andere Inseln auf dem Weg angesteuert. Können uns also evtl. auf eine kurze Zwischenarc freuen mit Law, Kinemon und Momo als Begleiter. Noch sitzt ja Law sehr angespannt da. Klar, er ist ja auch nicht wirklich mit der SHB befreundet. Hoffe, es ändert sich mit der Zeit. Denn Ruffy hält ihn schon für so eine Art Kumpel, oder was meint ihr, was Ruffy unter einer Allianz versteht?

------

Kinemon kennt also sowohl Dressrosa, als auch Kaido, irgendwas kann doch da nicht stimmen. Kann es sein, dass in der Fabrik von Flamingo sehr viele Sklaven arbeiten, die Kaido oder auch Flamingo selbst irgendwann aus Wanokuni verschleppt hat? Sklaverei als Thema hatte ja One Piece schon auf dem Sabaody Archipel, aber da hatte Flamingo ja auch schon seine Finger im Spiel. Je nachdem, wie die Smiles hergestellt werden, braucht man evtl. sehr starke Leute und die Samurai sind da ja dafür bekannt. (Gut auch, dass Kinemon einfach erstmal mit den Strohhüten mitfährt ohne zu wissen wohin:))) Bin mal gespannt, was für ein Kumpel das nun ist, den er befreien möchte.

Ich dachte erst, dass Dressrosa evtl. gleichzeitig Wanokuni ist, aber mittlerweile hat sich das erledigt denke ich.

------

Ich denke die Teufelsfrüchte, die künstlich erzeugt werden, können zwei verschiedene Früchte die selbe Fähigkeit enthalten. Sprich Kaido hat dann jeweils Divisionen von Nashörnern, Krokodilen und Affen oder so, die alle mehr oder weniger gleich aussehen. Evtl. gibt es dann in einer jeder solchen Divisionen dann einen etwas stärkeren Offizier, ähnlich zu den von Whitebeards Leuten. Deshalb gehe ich auch eigentlich davon aus, dass es nur 10-15 wirklich starke Leute bei Kaido gibt.

------

Könnte es sein, dass Law CC dafür benötigt, um mit Kaido ein Fake-Handelstreffen zu vereinbaren, nach dem Motto "Flamingo kann jetzt nicht liefern, aber wir haben alles, was man dazu benötigt und werden auch wegen Laws' Stellung als Shichibukai auch nicht von der WR verfolgt".
Dann kommt man an Kaido ganz nah dran, ohne, dass er unmittelbar eine Falle wittert und alle seine Truppen aufrücken lässt. Ob das nun gut geht oder die SHB+HP gegen alle antreten, ist eine andere Geschichte.

OPFreak97
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 527776
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 12:27

   
Erst einmal wollte ich sagen das diese insel (Punk Hazard) schon meine Lieblingsinsel istweil da einfach sooooo viel geschieht (Smoker kommt vor, Law, Vegapunks erzfeind, DF`s Männer, DF, uvm.) schade nur das die kämpfe nicht überragend waren oder sehr gut. Ich fand sie einfach nur ok.

@themugiwara schrieb:
Immerhin ist das " erst " der Zweite Arc in der neuen Welt und wir haben schon eine menge neues erfahren .

eigentlich ist das ja der erste Arc Razz (ich weiß niemand mag besserwisser Crying or Very sad aber das musste ich verbessern)

Jetzt zum eigentlichen Kapitel: echt unglaubliche wendung das Aokiji jetzt schon vorkommt das wird sicher ein krasser kampf falls es einen gibt aber ich fands echt schhhh...ade das Smoker so jämmerlich kassiert hat. Hoffentlich erfährt man bald was Kuzan 1 Jahr lang gemacht hat aber bitte... bittttte nicht im nächsten Kapitel. Da will ich Action peitsch .

Das wars erstmal von mir


Mfg

OPFreak97

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1379007
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 14:03

   
@Ghosteagle schrieb:
Law möchte also auf einem Umweg nach Dressrosa segeln, sprich es werden evtl. zwischendurch andere Inseln auf dem Weg angesteuert. Können uns also evtl. auf eine kurze Zwischenarc freuen mit Law, Kinemon und Momo als Begleiter. Noch sitzt ja Law sehr angespannt da. Klar, er ist ja auch nicht wirklich mit der SHB befreundet. Hoffe, es ändert sich mit der Zeit. Denn Ruffy hält ihn schon für so eine Art Kumpel, oder was meint ihr, was Ruffy unter einer Allianz versteht?

So wie ich das sehe, macht Nami nur nen kleinen Bogen um die mittlere Nadel an ihrem Logport und schon können sie an Dressrosa anlegen. Warum sollten sie auf paar Insel überhaupt Zwischenstopps machen...? Flamingo, Baby 5, Buffalo und sogar Vergo konnten in kurzer Zeit (paar Stunden denk ich mal) auf Punk Hazard ankommen und die SHB segelt sowieso schnell genug mithilfe dieser Wasserabhänge, im nächsten oder übernächsten Kapitel sollten sie eigentlich auf Dressrosa ankommen, wär ja langweilig, wenn ne unwichtige Insel dazwischenkommen würde, obwohl es zum Kampf gegen Kaido eh ewig lange dauert und gesamt One Piece noch viel länger.

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 567468
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 14:41

   
Stimmt, so habe ich das noch gar nicht gesehen. Sie sagt ja auch "We can go straight there...", also "Wir können direkt dorthin gelangen...".
War mir etwas unsicher, weil PH ja keine Magnetströme aussendet, dass Dress Rosa auch nur mit Hilfe des Skyways erreicht werden kann.
Jetzt kann ich auch verstehen, wie der Skyway gebaut wurde.

Ob nun eine Zwischeninsel tatsächlich langweilig wäre, hängt davon ab, welche Insel käme. In der NW kann man davon ausgehen, dass jede Insel irgendwie spannend sein müsste.

TDPhoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 85
Kopfgeld Kopfgeld : 480285
Dabei seit Dabei seit : 16.08.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 14:57

   
Azzlan schrieb:
@Träumerin schrieb:
@Zyzz schrieb:
hammer kapitel . aber finde es echt sau blöd das es wieder für eine woche pausiert -.- da muss man nach weihnachten schon ewig warten bis wieder etwas kommt dann läufts wieder 3 wochen und pausiert schon wieder .... oh man ^^ da sag ich lieber nix zu .

Es sind doch keine 3 Wochen Pause sondern "nur" 2 Wochen meines Wissens nach einen kurzen Blick in den Thread Kapitelpausierungen und schön wäre man schlauer^^

ich glaub, er hat gemeint, das nach der langen weihnachtspause nur 3 kapitel erschienen sind und jetzt schonwieder eine pause gemacht wird
kotzt mich genauso an, aber was soll man machen^^

Diese Pause ist warscheinlich, keine Pause für Oda. Die Geschichte verlagert sich gerade auf eine neue Insel. So muss Oda viele Dinge entwerfen, wie z.B Wichtige Orte, neue Charaktere. Außerdem wird er den genauen Storyverlauf planen. Klar weiß er, was ungefähr passieren muss. Aber alle Kleinigkeiten, weiß er bestimmr noch nicht.

698 war Klasse. Ich bin jetzt gespannt wie es zwischen Flamingo und Kuzan weiter geht. Ich denke es wird einen kleinen Schlagabtausch geben und Joker muss fliehen.

Phoenix

Gol D. Weli
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 249
Kopfgeld Kopfgeld : 720763
Dabei seit Dabei seit : 29.07.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 15:58

   
Würden sie auf direktem Weg nach Dressrosa segeln, wären sie ja zwangsläufig bereits DF begegnet. Und ich denke einen Kampf auf offenen Meer mit ihm wünscht sich wohl keiner; Flamingo würde vermutlich mal schnell das Schiff zerschneiden, CC schnappen und die Welt wäre für ihn (fast) wieder komplett in Ordnung.

Ich frage mich nur; wäre es vielleicht nicht besser gewesen auf Punk Hazard auf Flamingo zu warten und ihn dann mit der Hilfe der Marine/Smoker zu bekämpfen? Die Erfolgschancen wären auf jeden Fall höher gewesen als jetzt wahrscheinlich auf Dressrosa mit ihm und seiner Crew gleichzeitig zu kämpfen. Law muss doch gewusst haben, dass sich DF bei dieser für ihn so unglücklichen Entwicklung der Dinge selbst auf den Weg nach Punk Hazard macht um die Sache zu klären. Und Law sollte auch klar sein, dass sich DF nicht einfach zurück lehnt und seinen Titel abgibt, sondern dass er alles ihn seiner Macht stehende tun wird um innerhalb dieses Tages die Sache zu klären.

Zerrak
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 516999
Dabei seit Dabei seit : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 16:20

   
Das Doflamingo das Königshaki besitzt, überrascht mich schon. Aber das passt sehr gut zu einem Charakter wie ihm. Wie er es einsetzt und dazu noch das königliche Dastehen am Ende vom Einsatz - sehr gut gemacht.
Wie schon erwartet, ist er natürlich im Blutrausch und verwendet seine awesome Teufelskraft um alle um ihn herum bluten zu lassen.
Was mich aber wundert, dass er doch die Köpfe von Buffalo und Baby-5 mitgeschleppt hatte, trotz in seiner Wut die er gegenüber Law hatte. Naja, wir wussten eben auch nicht, dass die G-5 nun die Körper der beiden hatte, dachte eher dass Law sie mitgenommen oder auch irgendwie vernichtet hat. Wäre besser gewesen, wenn die beiden ihre Körper garnicht oder zumindest noch nicht zurückbekommen hätten, denn Law's Grausamkeit wurde damit gut rübergebracht.
Zurück zu Doflamingo, wie er da auf Punk Hazard landen tut, war einfach richtig cool. Smoker entschuldigt sich für Vergo, aber das ist Flamingo im Moment sowieso egal und schon wird er zerschnitten.
Law erklärt also seinen Plan auf der Sunny und Zorro gefällt das natürlich ^^ Der hatte bis jetzt ja auch keine richtige Herausforderung und will natürlich mal all in out gehen um seine volle Stärke zu demonstrieren.
Dieser Law ist wirklich nie am Lächeln, entweder hat der die ganze Zeit schlechte Laune oder die Strohhutbande geht ihm auf die Nerven - zumindest Luffy xD Denn auf dem Sabaody Archipel glaube ich mich zu erinnern, dass er mal öfters gelächelt hatte.
Die letzte Seite des Chapters war natürlich das Beste, Smoker total massakriert und Flamingo will ihm den Gnadenstoß geben, dann taucht natürlich der Kuzan auf. Zu einem Kampf zwischen den beiden, wird es sicherlich nicht kommen, höchstens nur ein kurzer Schlagabtausch und Flamingo wird wieder zu Dressrosa zurückkehren. Vergo (falls er doch überlebt hat) hoffentlich auch. Wenn Flamingo Pech hat, wird er ankommen und seine Insel ist komplett zerstört, oder aber er kommt rechtzeitig an - was dann passiert, kann ich mir nicht wirklich so vorstellen, dass kann nur Oda lösen.
Noch zu Smoker, der der ja in der Grandline so überstark war durch seine Logia und Luffy natürlich way überlegen war, da er noch kein Haki konnte, hat in diesem Arc zu Beginn der Neuen Welt nun ganze drei mal verloren. Zwar ist Smoker nie all in out gegangen und das von Law war eher ein fieser Trick, aber vielleicht ist das einfach ein Zeichen, dass er (noch) zu schwach für die Neue Welt ist. Ich meine, oder ich glaube zumindest, dass er keinen richtigen Meister in den letzten 2 Jahren hatte, der ihm alles beibringen könnte wie Rayleigh bei Luffy oder Garp bei Corby.
Der war wahrscheinlich nur am Piraten jagen und ist deshalb so schwach, das bisschen Haki was der kann wird ihm nicht viel bringen. Luffy würde sicherlich gegen ihn siegen im Moment, da hatte Smoker echt Glück dass der ihn nicht gleich herausgefordert hatte, der hätte sich nur blamiert vor der G-5 xD.
Also ich denke eher, dass Smoker für vielleicht um die 100 Chapter untertauchen wird, um von Kuzan trainiert zu werden, da der selbst bestimmt nicht mehr möchte, dass der nochmal so übel massakriert wird. Smoker wird da sicherlich nichts dagegen haben.

lawwwy
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 481498
Dabei seit Dabei seit : 27.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 18:43

   
Kein schlechtes Kapitel, aber auch kein überragendes
Das meiste wurde eh schon geschrieben, aber was mich schon etwas stört ist das Smoker obewohl er eigentlich ein Vize-Admiral ist und von einer Logia Frucht gegessen hat einfach gegen jeden haushoch verliert. Eigentlich sehr Schade da er ein ziemlich cooler Charakter ist.
Ich hoffe Kuzan wird in ab jetzt trainieren damit er stärker wird

Wie es weiter geht: Ich vermute DF wird sich kurz gegen Kuzan anlegen dann aber merken das er verliert und deshalb wieder abhauen nach Dressrosa. Dort wird er denke ich zum Schluss vom Kampf zwischen SHB und Law gegen seine Crew eintreffen und gegen Ruffy kämpfen und verlieren.

zorro1122
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 140
Kopfgeld Kopfgeld : 586050
Dabei seit Dabei seit : 05.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 19:06

   
Zitat :
Smoker hat mich etwas überrascht, als er zu Flamingo gesagt hat(Seite 9), dass er nichts tun konnte, als sie laufen zu lassen und muss sich nun bei Vergo entschuldigen...
Denkt ihr, er möchte die wahre Identität von Vergo geheimhalten, so dass dieser weiter als Held gefeiert wird? Dann müsste er rechtfertigen, wer Vergo besiegt hat, wobei es ja noch nicht einmal klar ist, ob Vergo tot ist. Ich könnte mir dann vorstellen, dass die SHB die Schuld in die Schuhe geschoben bekommt.

Ich denke eher dass Smoker dies Ironisch ausgesprochen und gemeint hatt mit Vergo.
Flamingos Reaktion, dass er zu viel wüsste würde dies auch unterstreichen.

LeCraM
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 91
Kopfgeld Kopfgeld : 727066
Dabei seit Dabei seit : 19.02.11
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 19:23

   
Wahrscheinlich ist aber das irgendjemand während DF gegen Kuzan am kämpfen ist, erwähnt das Law nach "Green Bit" will. Darum bricht DF dann den Kampf gegen Kuzan ab, da er zudem auch am verlieren ist. Dadurch gewinnen Law und Co. erheblich Zeit. DF wird dann bei Green Bit ankommen und dann von dem delema erfahren.

Faabi8
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 424802
Dabei seit Dabei seit : 31.01.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 21:12

   
Wiedermal ein ganz interessantes Kapitel Very Happy

Doflamingo besitzt also tatsächlich das Königshaki, interessant. Auch sehr gut fand ich, dass wir zum ersten Mal seine Fäden gesehen haben, jedoch weniger gut war, dass Smoker schon wieder auf die Fresse bekommt :-/ Sehr interessant war auf jeden Fall auch Kinemons Reaktion zu dem namen Kaido; Hat der Kaiser eventuell früher schon mal Wanokuni angegriffen oder ist es sogar in seinem Besitz? Auch die Tatsache, dass ein Freund Kinemons, höchstwahrscheinlich ein anderer Samurai meiner Meinung nach, auf Dressrosa gefangen gehalten wird?
Ich dachte eigentlich auch, dass sie zu einer Insel names Green Bit fahren, aber anscheinend hat Law Smoker angelogen oder es wird ihr nächstes Ziel nach Dressrosa.

Dort wird bestimmt irgendetwas wichtiges passieren, ein Wendepunkt in der Geschichte, ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sie einfach so ins HQ der Doflamingo Familie hineinmarschieren, Sad zerstören und mit ihrem Plan weitermachen, bin gespannt auf welche Leute sie dort treffen und ob es Kämpfe gibt.

Und natürlich das spektakuläre Ende mit Aokiji, hoffe er wird Doflamingo mächtig die Fresse polieren, dafür dass er seinem Freund Smoker anscheinend fast schon das Leben nimmt. Meine Frage ist aber: Was macht Aokiji hier? Ist er einer der Gangster die alles mitangesehen haben? Na ja zu schade, dass nächste Woche Pause ist, wenns gerade so spannend ist Crying or Very sad

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 442160
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 23:19

   
So mir ist grad eine vollkommen bescheuerte Theorie in den Sinn gekommen: Was ist wenn der gefangene Freund von Kinemon Kaido ist.
Eventuell hat es Flamingo vllt geschafft Kaido irgendwie zu überlisten und gefangenzunehmen oder er ist sehr, sehr sehr, viel stärker als wir alle vermuten. Das könnte sein Grinsen am Ende von Chapter 698 erklären. Er macht (noch) nicht öffentlich das er Kaido besiegt (bzw. überlistet) hat, sondern wartet auf irgendeinen perfekten Moment etc., dafür ist noch zu wenig über Flamingos Pläne bekannt. Im Moment benutzt er Kaido weiterhin als abschreckenden Schutz um bei seinen Machenschafften nicht gestört zu werden, da ich denke das es bekannt ist das Kaido ein Geschäftspartner von Flamingo ist und er so ohne Angst zu haben von irgendjemandem (die Marine lässt ihn ja eh in Ruhe, aber vllt gibt es in der Neuen Welt starke Piraten die sich auch gerne mal mit den Samurai anlegen) gestört bzw. angegriffen zu werden. Er könnte die Crew von Kaido zwingen für ihn zu arbeiten und hätte so eine gewaltige Armee. Ich würde Flamingo nämlich so einschätzen das ihm Piratenkönig als Titel nicht genug wäre, er würde eher etwas wie Herrscher der ganzen Welt bevorzugen und durch die Zoanarmee seine eigene Ära einleuten.
Das könnte auch die Reaktion von Kinemon und Momonosuke erklären die so erschrocken darüber sind das Kaido das ziel der Allianz ist, weil sie nicht wollen das ihrem Freund oder was auch immer Kaido für die beiden ist (Vater? Bruder? etc.?) etwas passiert.
Ich finde Kaido hört sich schon ein bisschen Samuraimäßig an, vllt ist er ja ursprünglich ein Wa No kuni Samurai.

Ist mir grade so eingefallen, wenn ich so drüber nachdenke finde ich, das es sich eigentlich garnichtmal soooo abwegig anhört...was ist eure Meinung zu meiner ziemlich extremen Theorie? Smile

DreckscherAzzi
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Beiträge Beiträge : 668
Kopfgeld Kopfgeld : 1069044
Dabei seit Dabei seit : 03.02.13
Ort Ort : New Mexico

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Do 7 Feb - 23:24

   
@Fanaticxs aka inu schrieb:
So mir ist grad eine vollkommen bescheuerte Theorie in den Sinn gekommen: Was ist wenn der gefangene Freund von Kinemon Kaido ist.
Eventuell hat es Flamingo vllt geschafft Kaido irgendwie zu überlisten und gefangenzunehmen oder er ist sehr, sehr sehr, viel stärker als wir alle vermuten. Das könnte sein Grinsen am Ende von Chapter 698 erklären. Er macht (noch) nicht öffentlich das er Kaido besiegt (bzw. überlistet) hat, sondern wartet auf irgendeinen perfekten Moment etc., dafür ist noch zu wenig über Flamingos Pläne bekannt. Im Moment benutzt er Kaido weiterhin als abschreckenden Schutz um bei seinen Machenschafften nicht gestört zu werden, da ich denke das es bekannt ist das Kaido ein Geschäftspartner von Flamingo ist und er so ohne Angst zu haben von irgendjemandem (die Marine lässt ihn ja eh in Ruhe, aber vllt gibt es in der Neuen Welt starke Piraten die sich auch gerne mal mit den Samurai anlegen) gestört bzw. angegriffen zu werden. Er könnte die Crew von Kaido zwingen für ihn zu arbeiten und hätte so eine gewaltige Armee. Ich würde Flamingo nämlich so einschätzen das ihm Piratenkönig als Titel nicht genug wäre, er würde eher etwas wie Herrscher der ganzen Welt bevorzugen und durch die Zoanarmee seine eigene Ära einleuten.
Das könnte auch die Reaktion von Kinemon und Momonosuke erklären die so erschrocken darüber sind das Kaido das ziel der Allianz ist, weil sie nicht wollen das ihrem Freund oder was auch immer Kaido für die beiden ist (Vater? Bruder? etc.?) etwas passiert.
Ich finde Kaido hört sich schon ein bisschen Samuraimäßig an, vllt ist er ja ursprünglich ein Wa No kuni Samurai.

Ist mir grade so eingefallen, wenn ich so drüber nachdenke finde ich, das es sich eigentlich garnichtmal soooo abwegig anhört...was ist eure Meinung zu meiner ziemlich extremen Theorie? Smile

das is doch mal was^^ würde ich auch begrüßen, damit die kaiser nicht so allmächtig rüberkommen und kaido klingt schon nach schwertkämpfer irgendwie^^

das er gefangen gehalten würd, kann ich mir zwar nicht soo gut vorstellen, aber aufjedenfall steckt mehr hinter der beziehung von joker und kaido, jemand der das königshaki hat, ordnet sich nicht einfach so jemanden unter (außer vllt freunde/familie), sei er NOCH so starkund ich glaube, joker ist keine ausnahme^^

vllt ist kaido auch das oberhaupt der familie don quichotte...

ElektechN9ne
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 376
Kopfgeld Kopfgeld : 598203
Dabei seit Dabei seit : 18.05.12
Ort Ort : Ösihood

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint   Fr 8 Feb - 0:34

   
Ohne deine Theorie komplett leugnen zu wollen, muss ich dennoch einen starken Zweifel daran Kund tun. Gibt zwar an und für sich keine Beweise, die jetzt explizit dagegen sprechen, aber auch keine die dafür sprechen (zumindest keine, die mir jetzt auf die Schnelle einfallen). Nur Kaido hört sich für mich jetzt nicht nach einem Käpt'n an, der von seiner Crew so geschätzt und geliebt wird, wie ein Whitebeard beispielsweise. Stelle ihn mir eher als Tyrann vor, und daher glaube ich, dass sein Wohlergehen der Crew, sofern sie keinen eigenen Nutze daraus ziehen, ziemlich egal ist, von daher schließe ich (erstmal für mich) aus, dass das man die Zoan-Armee erpressen kann. Ganz davon zu schweigen, dass Flamingo schon ein ziemlich mächtiges Bürschchen sein muss, um so viele Zoan-Nutzer, die als Alliierte eines Kaisers sicher Einiges auf dem Kasten haben, zu erpressen. Aber wie gesagt, das sind jetzt nur meine eigenen Grundgedanken dazu.

Ich glaube, dass die Beziehung zwischen Flamingo und Kaido ist der Beschreibung von Law ziemlich nahe kommt. Ein mehr oder weniger schlichtes Dealer-Kunden-Verhältnis. Und nachdem Flamingo Law ziemlich angeschnauzt hat, nachdem Letztgenannter sein Ultimatum gestellt hat, gehe schon davon aus, dass Kaido auf freiem Fuß ist - und zur Zeit Flamingos Fähigkeiten überragen. Jedoch fehlen ihm anscheinend die nötigen Mittel und Connections um im Moment ganz ohne Flamingo seine Pläne in die Tat zumzusetzen, abgesehen von der Zoan-Armee (die er aber erst durch Flamingo entstehen hat lassen können).

Bin aber auch sehr auf Kinemons Kumpel gespannt, bei dem ich wie gesagt nicht von Kaido ausgehe. Aber es wird wohl ein anderer entscheidender Charakter sein, der bestimmt einen Wendepunkt in so manchen Plänen sein wird. Da auch Momonosuke erschrack, als der Name Kaido fiel, ist aber durchaus möglich, dass zwischen Kaido und Wa No Koni eine Vorgeschichte exisitiert, die wohl ebenfalls noch von höherer Bedeutung sein wird. Gibt wirklich einige Optionen, wie die Story weitergehen könnte - der Spekulationsspielraum ist mir momentan noch fast etwas zu groß, um konkrete Zusammenhänge zwischen irgendetwas zu finden, um den zukünftigen Verlauf auch nur im Entferntesten zu erahnen.





 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 698: Doflamingo erscheint

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden