Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   So 30 Nov - 21:20

   
@Schwertmeister Zoro schrieb:
Jinbei konnte Luffy weh tun weil er kein Logia Nutzer ist oder? Naja Luffy fühlt normale Schläge auch nicht aber Fischmenschen Karate besteht nicht aus normale schläge..
Also wie soll dann Koala Trebol was anhaben?

In Kapitel 629 greift Jimbei Ruffy an. Der Angriff tut ihm weh, obwohl er ein Gummimensch ist. Daraufhin erklärt Jimbei, dass man beim Fischmenschenkarate Wasser kontrolliert, sowohl das in der Atmosphäre, als auch das in einem menschlichen Körper. Deshalb konnte er Ruffy auch verletzen. Das heißt dann wohl, dass ein Meister des Fischmenschenkarates (und ich hoffe, Koala ist sehr gut im Fischmenschenkarate) Trébol verletzen kann, wenn er Wasser in seinem Körper hat. Und ich gehe mal davon aus, dass das auf Trébol zutrifft ^^

Saguru D. Hakuba
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 361201
Dabei seit Dabei seit : 05.11.14
Ort Ort : Quakenbrück

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   So 30 Nov - 22:30

   
Was mir sofort in den Kopf kam als Flamingo sagte, dass Law von dem anderen "D." beeinflusst wurde und der Käfig zu klein war um ihn zu fangen, bei diesem "D." muss es sich eindeutig um Dorry bzw. X.Drake handeln.
Beweise:
1.Dorry konnte dem Käfig entkommen.

2.Diez Barrel sagte, dass es jetzt nur noch einen mit besonderen Fähigkeiten geben würde. Dabei ist die Kraft des D. gemeint.


Was geht da bei Zorro und Pica ab?! Man hat gesehen, dass der Palast wieder gebebt hat also kann es gut sein, dass Pica wieder mit dem Stein verbunden ist. Das könnte ein guter Hinweis auf das nächste Kapitel sein.
Oder das Beben kam von Flamingo und Law das fände ich aber nicht so gut.


Bellamy kann meiner Meinung nach ebenfalls noch in die Crew kommen. Robin brauchte auch erst neuen Lebensmut und das braucht auch Bellamy und das kriegt er hoffentlich auch.

JokerSmoker
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 10
Kopfgeld Kopfgeld : 390810
Dabei seit Dabei seit : 05.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Mo 1 Dez - 10:18

   
Was ich mich die ganze Zeit Frage ist, warum Law nicht die Körper von Doffy und Trebol oder von Doffy und jemanden x-beliebigen tauscht. So wie er es auf Punk Hazard mit den Strohhüten gemacht hat. Meint ihr, dass dies nur bei "schwachen" Persönlichkeiten geht? Er hätte dadurch doch einen riesigen Vorteil und könnte nach dem er Doffys Körper fertig gemacht, ihn einfach wieder zurück tauschen.

Kurz zur Diskussion, dass Laws Teufelsfrucht overpowerd ist: Klar ist sie ein wenig zu stark dargestellt, ich kann mir aber Operationen, Abtrennen von Körperteilen und die ewige Gesundheit bei der Ope Ope no Mi besser vorstellen, als einen Fadenklon (der selbständig handelt), einen Parasiten (ein Faden mit einer persönlichkeitsbeeinflussenden Macht) oder das Fliegen mit Hilfe von Wolken bei Doffy. Sorrs wollte nicht abdriften.

Have an nice day

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Mo 1 Dez - 16:00

   
@Saguru D. Hakuba schrieb:
1.Dorry konnte dem Käfig entkommen

Nein konnte er nicht. Als der Käfig erzeugt wurde, war er schon außerhalb des Käfigs.


@Saguru D. Hakuba schrieb:
Was geht da bei Zorro und Pica ab?! Man hat gesehen, dass der Palast wieder gebebt hat also kann es gut sein, dass Pica wieder mit dem Stein verbunden ist. Das könnte ein guter Hinweis auf das nächste Kapitel sein.
Oder das Beben kam von Flamingo und Law das fände ich aber nicht so gut.

Welches Beben denn? Ich habe das Kapitel nochmal gelesen und mir dann nochmal ganz genau angeguckt, was nach einem Beben aussah:
Am Anfang hat Law ein Stück von Palast abgeschnitten und es auf Flamingo geschmissen. Das Stück hat Flamingo mit "Spider's Web" zerstört, woraufhin Brocken auf den restlichen Palast geregnet sind.
Später hat Ruffy den Boden des Palastes zerstört, in dem er mit einer Jet Gatling einen Black Knight doch den Boden (oder aus Ruffys Sicht durch die Decke) geschleudert hat.
Und am Ende hat Bellamy seinen "Spring Hopper" gestartet, woraufhin die Wände gewackelt haben.
Wenn einer dieser Vorfälle das von dir erwähnte Beben sein sollten, hast du das wahrscheinlich fehlinterpretiert. Falls es aber etwas war, was ich nicht genannt habe, würde ich gerne wissen, wo du dieses Beben gesehen hast. Ich denke nämlich nicht, dass Zorro zulassen würde, dass Pica sich wieder mit der Statue verbindet. Als der das das letzte Mal versucht hat, ist das ja nicht gut für Pica ausgegangen.

Mangastream, letzte Seite:
 

Diese Übersetzung unterstützt die Theorie, dass Bellamy sich gegen Flamingo wendet, meiner Meinung nach. "Join me" ist schließlich keine eindeutige Kampfansage gegen Ruffy. Er sagt nur, dass dies sein letzter Kampf sein wird und Ruffy diesem Kampf beitreten soll. "Join me" kann sowohl heißen, dass er gegen Ruffy, als auch gegen Flamingo kämpfen wird.

JesusBurgess
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 536909
Dabei seit Dabei seit : 31.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Mo 1 Dez - 22:16

   
@Solariumigel schrieb:

Heisst doch aber nicht das sie nicht gegen ihn gewinnen würde? in dieser Phase war es noch nicht das erste Ziel Trebol auszuschalten, sondern Sugar. Finde, dieser Grund, muss nicht heissen das Robin gegen Trebol keine Chance hat. Vielleicht wusste sie das sie es Theoretisch schaffen könnte, aber dies zulange geht und keinen wirklichen Zweck hatte..

Aber wie SchlagtAkainu bin ich der Meinung, das Robin + Koala vs Trebol stehen wird.

Wäre das der Fall, versteh ich jedoch nicht wieso sie Trebol am Hafen nachdem sie ihn weggelockte nicht aufgehalten hat. Ich meine würde sie der Meinung sein Trebol auch nur im geringsten was entgegen setzen zukönnen hätte sie ihn doch sicher 5min oder so aufgehalten damit Lysop und die Zwerge Sugar ausschalten können.

Den Teamfight Koala und Robin würde ich begrüßen, Koala beherscht gutmöglich abgesehen vom Fischmenschkarate ja evtl. auch Haki. Zudem ist wie bereits geschrieben wurde Robins TF gut zum supporten, leider würde ich jedoch nicht verstehen wieso die beiden sich zum Kampf am Palast aufmachen sollten? Ich meine was wollen sie da? Die können ja nicht erahnen das Trebol da Chillt und nichts zutun hat^^

Daher sehe ich obwohl es mich freuen würde die Warscheihnlichkeit das es so eintrifft als eher gering an :/

Aber was anderes zu Robin, sie lief doch definitiv richtung Ebene 4 also muss sie ja zwangsläufig bei Kyros und Diamante vorbei, vielleicht bekommt sie ja da noch ne Rolle im Kampf. Wobei dieser meines erachtens nach ein 1 vs 1 bleiben sollte(würde kyros schwach aussehen lassen).

Naja mal schauen was Oda da vorhat , pause ist diese Woche nicht oder?

Saguru D. Hakuba
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 47
Kopfgeld Kopfgeld : 361201
Dabei seit Dabei seit : 05.11.14
Ort Ort : Quakenbrück

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Di 2 Dez - 7:02

   
[quote="JesusBurgess"
Wäre das der Fall, versteh ich jedoch nicht wieso sie Trebol am Hafen nachdem sie ihn weggelockte nicht aufgehalten hat. Ich meine würde sie der Meinung sein Trebol auch nur im geringsten was entgegen setzen zukönnen hätte sie ihn doch sicher 5min oder so aufgehalten damit Lysop und die Zwerge Sugar ausschalten können.[/quote]

Trebol auszuschalten war nicht das aktuelle Ziel darum war es nicht groß nötig ihn auszuschalten.

Koala und Robin gehen vielleicht zu einem Porneglyphe, weil ich mir gut vorstellen kann, dass auf Dress Rosa ebenfalls eines ist und vielleicht hat Robin Koala ja auch beigebracht die Porneglyphe zu lesen damit die Revolutionäre auch etwas mit ihnen ausrichten können.
Koala und Robin gehen zu dem Porneglyphe und weil Trebol das sieht geht er da ebenfalls hin und der Kampf beginnt.

JesusBurgess
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 536909
Dabei seit Dabei seit : 31.03.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Di 2 Dez - 9:58

   
@Saguru D. Hakuba schrieb:
Trebol auszuschalten war nicht das aktuelle Ziel darum war es nicht groß nötig ihn auszuschalten.

Ach ne das ist mir schon klar Wink jedoch wäre es viel einfacher gewesen Sugar ohne Trebol direkt neben ihr auszuschalten, hätte Robin gemeint sie wäre Stark genug Trebol auch nur 5Min aufzuhalten wäre sie doch nachdem sie ihn weggelockt hat nicht direkt weg gerannt sondern hätte versucht ihn solange wie möglich vom Zentralturm fern zuhalten. Sie hätte ihn ja nicht ausschalten sonder nur beschäftigen müssen Smile

MichlB
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 873177
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Di 2 Dez - 14:10

   
Hi Leute
Zuerstmal denke ich nicht, dass sich auf Dressrosa (noch) ein Poneglyph befindet, denn wenn da eins war hat es die Don Quichote Familie bei ihrem Abzug vor 900 Jahren zerstört oder mitgenommen. Außerdem denke ich, dass die Vorfahren es eher bei den Tontattas auf Green Bit gelassen hätten.

Zu Robin könnte ich mir auch vorstellen, dass sie den Tontattas bei der Befreiung von Mancherry zu Hilfe eilt, obwohl auch ich mir einen gemeinsamen Kampf Robin/Koala vs. Trebol oder ein ähnliches Kaliber wünschen würde.

Was Laws Arm anbelangt so hoffe ich sehr, dass der nicht für immer ab ist, aber ich denke er ist so gut wie völlig kampfunfähig im Moment.

Am meisten beschäftigt mich zur Zeit allerdings und von Kapitel zu Kapitel mehr und mehr: Wo ist Jesus Burgess - was macht er gerade und wie wird er noch ins Geschehen eingreifen? - denn in einem sollten wir uns alle einig sein und zwar, dass er noch auftauchen wird - sonst wäre es ja als ob Oda auf ihn plötzlich vergessen hätte und das schließen "wir" wohl alle aus...

Ich persönlich denke erstmal, dass er ziemlich angepisst ist, weil Sabo die Mera-Mera no mi schon verspeist hat - womöglich wurde er auch unter Tonnen von Steinen des Kolosseums begraben und musste sich erstmal befreien, beobachtet jetzt die Situation und überlegt seine nächsten Schritte - vielleicht plant er die Entführung von Sabo oder anderen TF-Nutzern oder aber sehr abwegig unter den Spielzeugen war eine für ihn sehr wichtige Person, an die er sich nun wieder erinnert und jetzt sucht...

Und damit leite ich direkt zum letzten Punkt über, der mich noch beschäftigt, nämlich ebendiese ehemaligen Spielzeuge. Sie sind für mich der Grund warum ich denke, dass dieser Arc noch ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen wird, als der eine oder andere sich jetzt denkt, wobei es natürlich möglich ist, dass diese "Nachbeben" erst näher gezeigt werden, wenn unsere Helden bereits auf dem Weg von Dressrosa nach Zou sind. Jedenfalls bin ich mir sicher, dass die Wiederkehr der wichtigsten dieser Personen, wie z. B. der hohe Weltregierungsbeamte,... und vor allem der Impact ihrer Wiederkehr noch einer näheren Betrachtung bedürfen, die uns Oda hoffe ich nicht vorenthalten wird.

BB MichlB

Hendrik
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 421505
Dabei seit Dabei seit : 07.06.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Di 2 Dez - 17:01

   
@MichlB schrieb:
Hi Leute
Zuerstmal denke ich nicht, dass sich auf Dressrosa (noch) ein Poneglyph befindet, denn wenn da eins war hat es die Don Quichote Familie bei ihrem Abzug vor 900 Jahren zerstört oder mitgenommen.

Die Porneglyphen stammen ja aus dem Verlorenem Jahrhundert und sind unzerstörbar. Auch wage ich es stark zu bezweifeln, dass man sie "einfach so mal mitnehmen kann". Wäre dies nämlich möglich, hätte die Weltregierung das doch schon längst gemacht hat, die ja keine Mühen scheuen die Informationen aus dem Verlorenem Jahrhundert zu zerstören (siehe Buster Call auf Ohara).
Von daher ist es im Bereich des Möglichen, dass auf Dressrosa ein Porneglyph ist.

Ob Koala die Schrift der Porneglyphen durch eine mögliche Lehre von Robin lesen kann erachte ich als gut möglich. Wenn ich mich nämlich nicht irre, wollten doch die Revos (bzw. Dragon) schon länger mal ein Treffen mit Robin. Und um ehrlich zu sein ist das nützlichste bzw. das gefährlichste an Robin ihr Wissen über das Verlorene Jahrhundert oder viel mehr die Fähigkeit diese Informationen zu beschaffen. Ob aber wirklich Koala diese Schrift lesen kann oder nicht ein anderer der Revos...da können wir nur spekulieren Very Happy

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

Beiträge Beiträge : 1386
Kopfgeld Kopfgeld : 1979689
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Di 2 Dez - 20:02

   
@MichlB schrieb:
Zu Robin könnte ich mir auch vorstellen, dass sie den Tontattas bei der Befreiung von Mancherry zu Hilfe eilt, obwohl auch ich mir einen gemeinsamen Kampf Robin/Koala vs. Trebol oder ein ähnliches Kaliber wünschen würde.
An Mansherry hatte ich gar nicht mehr gedacht. Robin könnte tatsächlich auf dem Weg sein, um die Tontattas zu Unterstützen, da die Tontattas Robin sowieso sehr nahe stehen. Ich halte es auf jeden Fall im Bereich des möglichen, das sie die Tontattas hilt, jedoch finde ich die Support Variante mit Koala wahrscheinlicher, da es dann ein rätsel sein würde, wer Trebol bekämpft.

@MichlB schrieb:
Was Laws Arm anbelangt so hoffe ich sehr, dass der nicht für immer ab ist, aber ich denke er ist so gut wie völlig kampfunfähig im Moment.
Es wäre eine Katastrophe für Law, wenn sein Arm für immer ab wäre. Gerade auf den darauffolgenden Arcs kann sich die Ruffy+Law Allianz so etwas nicht leisten, gerade bei Kaido.
Die Strohhutbande brauch jeden starken Charakter, den sie kriegen können, daher wird Law höchstwahrscheinlich sein Arm wieder an operieren.

@MichlB schrieb:
Am meisten beschäftigt mich zur Zeit allerdings und von Kapitel zu Kapitel mehr und mehr: Wo ist Jesus Burgess - was macht er gerade und wie wird er noch ins Geschehen eingreifen? - denn in einem sollten wir uns alle einig sein und zwar, dass er noch auftauchen wird - sonst wäre es ja als ob Oda auf ihn plötzlich vergessen hätte und das schließen "wir" wohl alle aus...
Ich vermute, Burgess hat sein Sinn des Aufenthalts bereits erfüllt. Er könnte Teach nun über die aktuellen Geschehnisse auf Dressrosa, das Sabo die Merra Merra no Mi aß etc. Es gab ja da die Theorie, das er Sugar kidnappt, um sie für Teachs Zwecke zu nutzen, da ihre Teufelsfrucht sehr gefährlich ist. Mich würde viel mehr interessieren was ist mit der Cp0? 

@Hendrik schrieb:
Ob Koala die Schrift der Porneglyphen durch eine mögliche Lehre von Robin lesen kann erachte ich als gut möglich. Wenn ich mich nämlich nicht irre, wollten doch die Revos (bzw. Dragon) schon länger mal ein Treffen mit Robin. Und um ehrlich zu sein ist das nützlichste bzw. das gefährlichste an Robin ihr Wissen über das Verlorene Jahrhundert oder viel mehr die Fähigkeit diese Informationen zu beschaffen. Ob aber wirklich Koala diese Schrift lesen kann oder nicht ein anderer der Revos...da können wir nur spekulieren
Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, das Robin Koala das Porneplyphen lesen beigebracht hat, da einfach die Zeit dazu gefehlt hat und sie nicht rund um die Uhr mit ihr üben hätte können. Außerdem benötigt man dafür eine gewisse Intelligenz, die bei Koala glaube ich nicht vorhanden ist. Ich denke fürs Porneglyphen lesen, reicht doch Robin vollkommen aus, gerade deswegen ist sie ja so ein wichtiger Charakter und wenn diese besondere Fähigkeit so ein nebensächlicher Charakter beherrscht, lässt das Robin schon komisch dastehen.

Monkey D Limo
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 20
Kopfgeld Kopfgeld : 300006
Dabei seit Dabei seit : 11.08.14

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Di 2 Dez - 21:23

   
Ich weiß nicht ob ich einfach meinen Beitrag einfach nicht finde, ich ihn nicht abgeschickt habe oder er einfach aus mir unempfindlichen Gründen gelöscht wurde ( Ih zweifle schon an mir selbst ^^) aber nagut dann wiederhole ich einfach nochmal was ich geschrieben hatte. Very Happy

Also mir kam kam eines Tages einfach die Theorie das Mingo Bellamy mit einem Fadenschuss erledigt, während er auf Luffy zu springt und danach noch mal sagt das die schwachen sich ihren Tod nicht aussuchen können danach beginnt er dann lauthals los zu lachen. Dann hätte Luffy auch noch einen Grund mehr Flamingo in den Boden stampfen zu wollen, als ob er mittlerweile nicht schon genug Gründe hätte Very Happy, aber ich dachte ich geb mal meinen Senf dazu Smile

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 718212
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Di 2 Dez - 22:18

   
@ Limo
Das wäre ja nicht wirklich klug von ihm. Er steht kurz davor Law zu töten und Ruffy wird von Bellamy aufgehalten, weil der ihm nichts antuen will. Besser kann es ja garnicht laufen.
Mit so einer aktion würde er sich nur selbst ins Fleisch schneiden.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Mi 3 Dez - 18:47

   
@Monkey D Limo schrieb:
Also mir kam kam eines Tages einfach die Theorie das Mingo Bellamy mit einem Fadenschuss erledigt, während er auf Luffy zu springt und danach noch mal sagt das die schwachen sich ihren Tod nicht aussuchen können danach beginnt er dann lauthals los zu lachen. Dann hätte Luffy auch noch einen Grund mehr Flamingo in den Boden stampfen zu wollen, als ob er mittlerweile nicht schon genug Gründe hätte , aber ich dachte ich geb mal meinen Senf dazu

Das halte ich für möglich, aber ich denke eher, dass sich Bellamy gegen Flamingo richtet und Bellamy dann entweder im Flug von Flamingo erledigt wird oder Bellamy landet dank des Überraschungsmoments einen Treffer und wird dann von Trébol weggesprengt.
Falls sich Bellamy aber doch gegen Ruffy richtet, könnte es wie von dir beschrieben kommen, aber ich vermute mal, dass Flamingo sich wieder Law zuwendet und seine Zeit nicht mit Bellamy verschwendet. Wenn er jetzt Law tötet, ist er dem Sieg wesentlich näher, als wenn er Law erst mal ignoriert und sich um Bellamy kümmert. Möglicherweise wird Bellamy sogar Laws Retter, wenn er Flamingo angreift, bevor der abdrücken bzw. losschneiden kann. Irgendeine Rolle muss Bellamy nämlich noch im Kampf gegen Flamingo spielen. Oda hat jetzt schon so viel Zeit mit ihn verschwendet, da soll er ihn wenigstens noch was vernünftiges machen lassen.

MonkeyDDragon
User des Monats
User des Monats

Beiträge Beiträge : 616
Kopfgeld Kopfgeld : 1605670
Dabei seit Dabei seit : 18.09.14
Ort Ort : [s]Baltigo[/s] --> Suche was NEUES

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Mi 3 Dez - 21:34

   
One Piece hat diese Woche leider eine Pause:
Quelle: MangaBird.com
Der Grund unbekannt.

Schade hoffe nächste und übernächste Woche kommen noch 2 Chapter nach der langen Pause bis Ende Januar.

Edit von Hordy Jones:

Danke für den Hinweis, aber dafür haben wir bereits zwei Threads:
http://www.onepiece-mangas.com/t10269-one-piece-uber-die-feiertage
http://www.onepiece-mangas.com/t10268-one-piece-pausiert-nach-kapitel-769

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1731522
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Do 4 Dez - 0:43

   
Also erst mal wird nichts mit Law passieren weil Flamingo sich den Kampf Bellamie vs. Ruffy anschauen will und auch wird, er steht ja schon über diesem Loch. und bis dahin ist verstärkung da also ein Gegner für Trebol. Und das können alle möglichen sein, sogar der sich immer verlaufende Zorro oder Hakuba was ich eher denke weil er näher dran ist. schnell genug ist Hakuba für Trebol alle male und er könnte sich rächen dafür daß Trebol ihn festgeklebt hat damit Sugar ihn in ein Spielzeug verwandeln konnte ( ich hoffe am Ende noch daß Zorro gegen Hakuba kämpft damit er seine Geschwindigkeit steigern kann aber vielleicht ist Zortro ja auch so Hakuba überlegen und braucht es nicht )

JuleSama
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 169
Kopfgeld Kopfgeld : 165805
Dabei seit Dabei seit : 18.11.14
Ort Ort : Ikebukuro

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Do 4 Dez - 11:02

   
@MaTn1981 schrieb:
Also erst mal wird nichts mit Law passieren weil Flamingo sich den Kampf Bellamie vs. Ruffy anschauen will und auch wird, er steht ja schon über diesem Loch. und bis dahin ist verstärkung da also ein Gegner für Trebol. Und das können alle möglichen sein, sogar der sich immer verlaufende Zorro oder Hakuba was ich eher denke weil er näher dran ist. schnell genug ist Hakuba für Trebol alle male und er könnte sich rächen dafür daß Trebol ihn festgeklebt hat damit Sugar ihn in ein Spielzeug verwandeln konnte ( ich hoffe am Ende noch daß Zorro gegen Hakuba kämpft damit er seine Geschwindigkeit steigern kann aber vielleicht ist Zortro ja auch so Hakuba überlegen und braucht es nicht )

Doflamingo hat Bellamy von seinen Fäden befreit, weil ihm mittlerweile egal ist, was mit ihm passiert, warum also sollte er sich dann den Kampf zwischen den beiden ansehen? Was anderes wäre es gewesen, wenn Doffy ihn weiter kontrolliert hätte. Er steht außerdem nur am Loch, weil Ruffy direkt vor seinen Füßen die Decke (bzw. Doffys Boden) zum Einsturz gebracht hat ^^
Dass Zoro gegen Trebol kämpft, können wir denk ich ausschließen. Er hat bereits einen Gegner der stark genug ist und wird keinen zweiten Kampf gegen einen Top Offizier bekommen.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Do 4 Dez - 16:11

   
Ich denke auch nicht, dass Flamingo sich für Bellamy interessiert. Wie gesagt, wäre es einfach Zeitverschwendung, wenn Flamingo sich jetzt Bellamy widmen würde. Er könnte sie jetzt entweder um Law kümmern oder um Bellamy. Und trotz des verlorenen Arms halte ich Law trotzdem für gefährlicher als Bellamy. Bellamy geht es nämlich auch sehr schlecht und er kann ihn auch viel weniger gefährlich werden als Law. Seine Teufelskraft ist sehr tückisch und kann auch in den unvorteilhaftesten Situationen nützlich sein. Deshalb fände ich es sehr unklug, wenn Flamingo sich jetzt nicht sofort um Law kümmern würde. Ich gehe zwar davon aus, dass jemand den Mord verhindern kann (vorzugsweise Robin und Koala), aber trotzdem wird Flamingo es versuchen.

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 718212
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Do 4 Dez - 17:43

   
Wie soll Robin Koala den überhaupt gegen Trebol unterstützen? Das einzige was sie machen könnte wäre ihn die Augen zuzuhalten oder ihm ein paar Gegenstände in den weg zu legen.
Das sie kein RH hat sollte klar sein weil:
1. Bevor das mit Lysop passiert ist Oda klar und deutlich gesagt hat, dass nur Ruffy, Zorro und Sanji Haki besitzen.
Und 2. wenn sie es hätte, hätte sie es dann "Gestern" schon gegen Monet benutzt.
Ich will zwar unbedingt ein Robinkampf, aber dann sollte sie auch die Hauptrolle spielen.

Kyros wirkte auf mich im letzten Kapitel unterlegen. Ich könnte mir vorstellen, dass Robin erst mal dort vorbei schaut um Kyros ein Bein zu "leihen".
mal schaun wo es sie hinführt.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Do 4 Dez - 18:19

   
@alucard schrieb:
Ich könnte mir vorstellen, dass Robin erst mal dort vorbei schaut um Kyros ein Bein zu "leihen

Diesen Gedanken hatte ich auch schon, aber ich frage mich, ob ihm das überhaupt großartig helfen würde. Schließlich könnte er auf diesem Bein zwar stehen, es aber nicht selbst bewegen, weil es nicht seins ist. Robin müsste schon ein Bein an Kyros Beinstummel stecken, dass mit den Nerven verbunden wird und ich bezweifle, dass sie das kann. Das heißt also, Kyros könnte damit nicht vernünftig laufen. Und ich glaube auch, dass Kyros so eine Unterstützung nicht braucht. Er kämpft jetzt schon seit Ewigkeiten mit nur einem Bein. Bestimmt hat er sich daran schon gewöhnt und es ist kaum noch ein Handicap. Wir sahen ja bereits, wie schnell er immer noch ist und mit dem Schwert kann er auch gut umgehen.

Und wie Robin Koala unterstützen könnte, ist ganz einfach: sie kann Trébol nicht verletzen, aber angreifen kann sie ihn trotzdem. Sie könnte ihn mit ihren Riesengliedmaßen zerquetschen, den Boden einstützen lassen, ihm Dinge in den Weg stellen, etc. Außerdem könnte sie Koala auf brenzlichen Situationen retten, in dem sie sie beispielsweise mit Händen aus dem Weg schubst, diese Handliane benutzt, die sie z.B. gegen Yama benutzt hat, oder auch Klone von sich in die Flugbahn von Trébols Attacken springen lassen. Robins Teufelskraft bietet eine große Vielfalt an Möglichkeiten, wie Robin Trébol behindert bzw. Koala unterstützen könnte.

alucard
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 203
Kopfgeld Kopfgeld : 718212
Dabei seit Dabei seit : 05.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Do 4 Dez - 21:03

   
Das sie sein Bein nachwachsen lässt glaube ich auch nicht, aber sie könnte ihn zu mindest einen festen stand bescheren, was bei einen Schwertkampf nicht gerade unwichtig ist. Ein Handicap bleibt letztendlich ein Handicap, auch wenn man sich damit arrangiert hat.
Aber du hast recht das Robin wohl mehr machen kann gegen Trebol. Ich hoffe trotzdem das es nicht dazu kommt.
Das wäre einfach so... unbefriedigend.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1376907
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Do 4 Dez - 21:19

   
@alucard schrieb:
Ich könnte mir vorstellen, dass Robin erst mal dort vorbei schaut um Kyros ein Bein zu "leihen".
haha Very Happy Also das könnte ich mir wirklich absolut gar nicht vorstellen^^ Robin wird wohl kaum spontan die Entscheidung getroffen haben bei Kyros vorbeizuschauen, um ihm ein Bein zu geben. Wir haben bereits oft genug gesehen, dass Kyros ebenso gut mit einem Bein laufen sowie kämpfen kann. Diamante lässt wahrscheinlich den Boden flattern, damit Kyros sein Gleichgewicht wahrscheinlich verliert. Dieser Kampf wird aber hoffentlich eine Angelegenheit von Rebecca und Kyros gegen Diamante bleiben, da hat Robin nichts zu suchen. Ebenso im Kampf zwischen Law und Ruffy gegen Flamingo und Trebol ist Robin zu schwach und Fehl am Platz.

Interessant wäre es, wenn Robin ein Porneglyph auf Dressrosa findet wie das auf Alabasta bzw. die goldene Säule von Skypia, aber sie scheint zielstrebig irgendwohin zu laufen, mal schauen.



Ich weiß nicht, was ich von der Theorie halten soll, dass Bellamy insgeheim Flamingo im Flug überraschen will. Was will er schon ausrichten, seine Stärke Flamingo beweisen und ehrevoll sterben?? Oder Ruffy zeigen, dass er sich komplett änderte? Falls Flamingo Bellamy schlussendlich selbst tötet, dann würde Ruffy mal richtig ernst kämpfen, vor allem wenn er Law auch sieht. Ruffy hat sich schließlich geschworen niemanden seiner Freunde sterben zu lassen. Ein 2 vs. 1 wäre kurzzeitig richtig spannend, aber Law sollte trotzdem noch in das Kampfgeschehen später eingreifen, falls er seinen Arm an sich wieder operiert, ansonste kommt Ruffy plötzlich zu stark rüber, wenn er Trebol und auch Flamingo besiegen würde.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Do 4 Dez - 21:26

   
@alucard schrieb:
Aber du hast recht das Robin wohl mehr machen kann gegen Trebol. Ich hoffe trotzdem das es nicht dazu kommt.
Das wäre einfach so... unbefriedigend.

Ich kann es nachvollziehen, dass sich einige einen reinen Zweikampf mit Robin und einem anderen Kontrahenten wünschen und in gewisser Weise wäre das auch besser, um Robins kämpferische Entwicklung zu zeigen, aber es gibt hier einfach niemanden mehr, bei dem ein Zweikampf möglich wäre. Gradius wäre möglich, aber den nimmt Cavendish. Das gefällt mir nach einer Woche Bedenkzeit sogar sehr gut, denn ich denke Cavendish wird mit unter einer der wichtigsten und meist-screen-time-habenden Charaktere im Kampf gegen Kaido. Außerdem ist der Charakter durch seine Schizophrenie ein extrem interessanter Charakter, dem es von mir aus vergönnt sein soll, einen so guten Gegner wir Gradius abzukriegen.
Ansonsten könnte Robin jetzt Kyros helfen, weil sie in seine Richtung läuft. Aber würde Kyros das wollen? Es geht hier im die Rache am Mörder seiner Frau und dem Peiniger seiner Tochter. Das ist eine Sache, die ein Mann selbst bewerkstelligen muss. Er wird sich dabei wohl kaum helfen lassen. Es geht um Rache und die Verteidigung seiner Tochter. Sein Ego wird ihm auf jeden Fall verbieten, sich helfen zu lassen. Ich will jetzt nicht sagen, dass das so ist und es keinesfalls anders kommen kann, aber das ist die Art, wie ich Kyros Charakter einschätze.
Ansonsten bleiben noch Trébol und Flamingo, auf die Robin zulaufen könnte. Will hier jemand Ruffy und Robin vs Flamingo? Ich hätte darauf zumindest keine Lust. Bleibt noch Trébol und der passt meiner Meinung nach einfach perfekt, sofern Robin Hilfe von jemandem bekommt, der Trébol verletzen kann. Und wie es der Zufall will, sahen wir vorletztes Kapitel, wie Koala irgendwo hin gerannt ist. Und wie es der Zufall nochmal will, sahen wir auch Robin irgendwo hinrennen. Koala hat eine Teleschnecke bei sich, Robin hatte wenn ich mich recht entsinne auch eine. Sie hätten also reden können. Somit ist ein arrangiertes Treffen der beiden schon mal im Bereich des Möglichen. Die einzige Lücke in der Theorie ist, dass weder Robin, noch Koala wissen, dass Trébol sich gerade langweilt. Aber gerade kam mir die Idee, dass Robin theoretisch ein Auge im Palast wachsen gelassen haben könnte, dort gesehen hat, dass Flamingo die Oberhand hat und sich dann gedacht, sie könnte helfen. Ob sie sich dann wirklich vorgenommen hat, gegen Trébol zu kämpfen oder vielleicht sogar wirklich gegen Flamingo helfen will, kann ich jetzt nicht sagen, aber es ist gut möglich, dass Robin ganz genau weiß, was gerade im Palast abgeht. Robin und Koala vs Trébol halte ich von Tag zu Tag für immer wahrscheinlicher.

MaTn1981
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 486
Kopfgeld Kopfgeld : 1731522
Dabei seit Dabei seit : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Do 4 Dez - 22:00

   
Kyros kam mir auch unterlegen vor aber ein schwaches Ersatzbein wwürde schon sehr viel helfen auch wenn er es nicht volständig kontrollieren könnte weil er das knie nicht bewegen kann. Er hat sein bein ja oberhalb des Knies abgeschnitten oder ?

Und Koala kann Trebol verletzen. Fischmenschenkarate kann wasser im körper berühren un Trebol ist ja wohl mehr als nur feucht ! Das geht gut !!

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4451536
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Do 4 Dez - 22:07

   
@MaTn1981 schrieb:
Und Koala kann Trebol verletzen. Fischmenschenkarate kann wasser im körper berühren un Trebol ist ja wohl mehr als nur feucht ! Das geht gut !!

Das ist auch der Hauptgrund, warum ich Koala als Unterstützung für Robin (na ja, eher andersrum) vermute. Und obwohl Koala bis jetzt kaum Screen-Time habe, ist sie meiner Meinung nach einer der interessantesten neuen Charaktere in diesem Arc. Seit Jahren hatte ich gehofft, einen Menschen mit Fischmenschenkarate zu sehen und dann kam plötzlich Koala, eine menschliche Fischmenschenkarate-Meisterin. Deshalb hoffe ich auch sehr, dass Koala mit Robin einen Gegner wie Trébol bekommt, denn Trébol ist sehr stark und wenn Robin und Koala den besiegen könnten, wäre das eine Leistung. Es wäre zwar 2 vs. 1, aber Trébols Teufelskraft und seine Geschwindigkeit sind halt sehr gut.

JuleSama
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 169
Kopfgeld Kopfgeld : 165805
Dabei seit Dabei seit : 18.11.14
Ort Ort : Ikebukuro

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat   Do 4 Dez - 22:27

   
@alucard schrieb:
Ich könnte mir vorstellen, dass Robin erst mal dort vorbei schaut um Kyros ein Bein zu "leihen".
Wär auf jeden Fall ne nette Idee. Vielleicht hat Robin ja während des timeskip gelernt, auch die passenden Nerven herzustellen, sodass angewachsene Gliedmaßen wirklich kontrolliert werden können. Das müsste dann rein theoretisch zwar nur bei ihr selbst klappen, aber in Shonen weiß man ja nie so genau. Aber ich glaub da geht meine Fantasie jetzt ein wenig mit mir durch ^^

zu Koala/Robin vs Trebol: Koala seh ich auch als gute und auch mögliche Gegnerin für Trebol, weil sie eben Fischmenschenkarate beherrscht. Ich bin auch der Meinung, dass wir das bei ihr noch in diesem Arc in Aktion sehen werden. Warum hätte Oda auch sonst explizit erwähnen sollen, dass sie es als Mensch beherrscht?
Persönlich würd ich mir auch wünschen, dass Robin noch dazu kommt. Entgegen der Meinung vieler anderer hier glaub ich ja schon, dass sie im Kampf gegen Trebol eine Hilfe sein wird. Auch wenn sie kein Haki beherrschen sollte (was ja so weit ich weiß noch nicht bestätigt wurde) kann ihre TF als Unterstützung trotzdem ziemlich nützlich sein, auch gegen einen Logia Nutzer.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 769: Bellamy der Pirat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden