Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Fbstyler1995
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 49
Kopfgeld Kopfgeld : 707762
Dabei seit Dabei seit : 28.08.10
Ort Ort : Thousand Sunny

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Do 16 Feb - 23:18

   
vieles deutet darauf hin das Law es sein kann..
er kann ja leute auseinander schneiden mit seinem schwert , die körperteile mit belieigen sachen kleben und das hier ist der fall eig. er hat den mann geteilt und sein unterkörper an dem drachen festgekklebt..
und buggy könnte das auch sein , er hatt eine TRENN TRENN fruch , also warum sollte er dann nicht seine gegner TRENNEN können und alle die, die meinen das das unmöglich ist,weil es dann besser als die teufelsfrucht von law wäre haben hier eigentlich unrecht, weil law hat die room frucht, er kann einen raum erstellen (Also so ne halbkugel irgendwie) und er kann in dieser kugel alles machen er kann leute zerteilen er kann aufeinmal die schwerkraft verändern ,er kann telepotieren in diesem raum und und und
aber mal gucken ob es law oder buggy ist, für mich ist es ganz klar , es ist law

MichlB
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 101
Kopfgeld Kopfgeld : 873477
Dabei seit Dabei seit : 07.10.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Fr 17 Feb - 11:17

   
viele schöne theorien... aber wer sagt, dass es nicht ein völlig neuer character ist, dem wir hier begegnen werden... Samurai der Meere posten sind ja mehrere vakant gewesen nach dem großen krieg und dass Buggy ein neuer geworden ist, ist noch nicht bestätigt... von Law wissen wir zuletzt nur, dass auch er warten und trainieren wollte - ist er denn schon wieder unterwegs???...Jimbei hat jedenfalls nichts erwähnt, dass Law bereits auf FMI vorbeigekommen ist(Jimbei wurde ja auch von Law gerettet und hätte das wohl erwähnt...)

die möglichkeiten zur storygestaltung wurden von Oda in den letzten beiden kapiteln jedenfalls wieder exponentiell gesteigert - ich bin echt gespannt und lass mich mal überaschen

Ghosteagle
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 65
Kopfgeld Kopfgeld : 565668
Dabei seit Dabei seit : 02.11.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Fr 17 Feb - 12:16

   
Ich nehme meine Theorie bezüglich Sohn-Boss wieder zurück.

Wir wissen, dass derjenige, der angerufen hat von einer Crew gesprochen hat, also kann man eigentlich darauf schließen, dass von einer Piraten-Crew die Rede ist.
Wie viele hier auch schon gesagt haben(ja, ich lese tatsächlich alles), gibt es einige Hinweise, dass der Shichibukai (Samurai der Meere), den "BWEH" erwähnt hat, Law sein könnte. Wenn ich nochmal an dieses Weinen an der Teleschnecke denke, fällt mir ein, dass Law diesen Eisbären in der Crew hat, der immer rumheult. Ich weiss, was ihr denkt, einem Eisbären ist kalt, das passt irgendwie nicht, aber das würde zu Odas Humor glaube ich gut passen.
Naja das Rumgeheule könnte aber auch auf die gesamte Buggy-Crew passen:)

@MichlB
Falls Law ein Shichibukai geworden ist, muss er nicht zur FMI runter, er kann durch Mary Joa fahren.

Zorro&Sanji
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 432
Kopfgeld Kopfgeld : 695769
Dabei seit Dabei seit : 20.01.11
Ort Ort : East Blue&North Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Fr 17 Feb - 17:46

   
Mir gefällt die Buggy hat seine TK weiterentwickelt-Theorie sehr gut!

Buggy könnte seine Trenn-Trenn Power so weiterentwickelt haben, dass er andere Leute Trennen kann!

Kann ja sein! Er wäre nicht der erste!

Es kann auch sein dass VP seine Hände im Spiel hat.

Ich finde es wäre denkbar!^^

piecer
USER - ROTER TEUFEL
USER - ROTER TEUFEL

Beiträge Beiträge : 773
Kopfgeld Kopfgeld : 371120
Dabei seit Dabei seit : 12.02.12
Ort Ort : In der LAUTRER Hölle!

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Fr 17 Feb - 20:09

   
Wenn Buggy andere Leute trennen könnte dann würde sich seine Teufelskraft mit der von Law überschneiden und das wäre dann ein bisschen einfallslos(finde ich). Aber es könnte auch sein , dass Vegapunk mit Buggys Teufelskraft experimentiert hat und Buggy dadurch andere trennen könnte . WER WEIß ES?? Ich noch nicht

Marco D. Phoenix
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 75
Kopfgeld Kopfgeld : 645925
Dabei seit Dabei seit : 14.02.11
Ort Ort : Marine Hauptquartier

Benutzerprofil anzeigen http://www.onepiece-rollenspiel.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 18 Feb - 1:29

   
Was gibt es dazu schon groß zu sagen?
Das Kapitel war nicht durch seine Spannung oder Handlung besonders herausragend und bot auch keine großen Höhepunkte. Das einzige, was unterhaltsam war, war der Schabernack den Ruffy mal wieder getrieben hat, aber ansonsten leider eher ein Teil der Kategorie "Überbrückung" zum nächsten Kapitel als die Handlung voran zu treiben.

Hoffen wir mal, dass es beim nächsten Kapitel mehr zu bieten hat.

Grüsse

Marco

koi
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 610006
Dabei seit Dabei seit : 30.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 18 Feb - 2:29

   
@piecer:

die kraft von laws tf basiert aber nicht nur darauf dass er leute trennen kann, sondern dass er einen raum (eher eine Kuppel, er nennt es selbst "room") erschafft in dem er alles nach belieben verändern kann wie mit dem schwert zertrennen oder objekte vertauschen (s. kampf vorm human shop mit ruffy und kid)

buggy hingegen besitzt die trenn-trenn-frucht, es wäre logisch wenn diese kraft nicht nur auf ihn selbst beschränkt wäre, leider gab es nie auch nur eine andeutung wie er sowas anstellen könnte (zb mit ner waffe wie law, wie öffters erwähnt mit vegapunks hilfe oder mit der bloßen hand wie beim karate xD)

Lenno
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 53
Kopfgeld Kopfgeld : 642744
Dabei seit Dabei seit : 15.02.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 18 Feb - 4:19

   
@koi schrieb:
@piecer:

die kraft von laws tf basiert aber nicht nur darauf dass er leute trennen kann, sondern dass er einen raum (eher eine Kuppel, er nennt es selbst "room") erschafft in dem er alles nach belieben verändern kann wie mit dem schwert zertrennen oder objekte vertauschen (s. kampf vorm human shop mit ruffy und kid)

buggy hingegen besitzt die trenn-trenn-frucht, es wäre logisch wenn diese kraft nicht nur auf ihn selbst beschränkt wäre, leider gab es nie auch nur eine andeutung wie er sowas anstellen könnte (zb mit ner waffe wie law, wie öffters erwähnt mit vegapunks hilfe oder mit der bloßen hand wie beim karate xD)

man muss dazu sagen das buggy auch nie der klügste war ... ich verweise gerne auf die aussage von sir. croco.:

- TF können weiterentwickelt werden .. man muss nur wissen wie und ausreichend trainieren (zusätzlich kreativ sein --> siehe ruffy) ...

.. ich bezweifel stark das buggy jemals richtig an sich gearbeitet hat, da er sich immer nur mit schwächlingen umgeben hat ..
eine möglichkeit wäre das er nun dazu "gezwungen" wurde (weil er viele starke männer aus impel down anführt) .. wie hier schon einmal gesagt wurde ist das gut mit der door-door-frucht von dem einen cp9 typen zu vergleichen .. der konnte sogar eine tür in ruffys gesicht öffnen (eine drehtür) .. daher würde ich es buggys frucht durchaus zutrauen, dass er mit genug übungen auch andere trennen kann ...

krabat
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 42
Kopfgeld Kopfgeld : 563832
Dabei seit Dabei seit : 24.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 18 Feb - 8:43

   
Aber meinte unser zertrennter Freund nicht, dass er im Schwertkampf besiegt wurde, und statt zu sterben, geriet er in diesen Zustand (verbessert mich wenn ich falsch liege). Ich fänd es schon reichlich seltsam, wenn Buggy zum einen seine TF so stark entwickelt hat, und dann auch noch plötzlich zum Schwertkämpfer geworden ist.

Monster D. Blazo
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 90
Kopfgeld Kopfgeld : 552721
Dabei seit Dabei seit : 17.12.11
Ort Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 18 Feb - 10:53

   
Auf jedenfall müssen es 2 verschiedene sein. Die sind sich ziemlich unterschiedlich. Der eine sucht den schwertkampfer, der andere seine Kinder. Zwei Ziele also auch.

Buggy: wäre durchaus möglich dass er endlich mehr aus seiner Tf macht... Weil die von ihm eigentlich schon sehr lahm war, nur sich selber trennen wenn man ihm schneidet, ein bisschen fliegen und das wars schon. Etwas langweilig. Dagegen spricht, dass es wie vor 2 Jahren wäre. Gleich am Anfang wieder Thema buggy? Ich weiß ja nicht.

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640584
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 18 Feb - 14:19

   

Buggy wird nie mehr aus seiner TK machen, der ist Gier gesteuert und kein Kämpfer. Um sich kämpferisch weiter zu entwickeln, müsste man ein Interesse am Kampf haben. Buggy geht Konfrontationen aber lieber aus dem weg.

Ich schätze mal das die Lösung dieses Rätsels ebenso einfach wie verblüffend sein wird, halt ne geniale Verrückte Idee von Oda, um die Neue Welt in ihrem vollem Wahnsinn zu präsentieren.

Feeby
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 7
Kopfgeld Kopfgeld : 533082
Dabei seit Dabei seit : 25.01.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 18 Feb - 16:16

   
@Harlequin schrieb:
Buggy wird nie mehr aus seiner TK machen, der ist Gier gesteuert und kein Kämpfer. Um sich kämpferisch weiter zu entwickeln, müsste man ein Interesse am Kampf haben. Buggy geht Konfrontationen aber lieber aus dem weg.

Also ich glaube dass Buggy ganz bestimmt noch seine TFK weiterentwickeln wird, bzw weiterentwickelt hat. Ich denke Oda hat noch einiges mit Buggy vor, ansonsten hätte er nicht so oft Szenen von ihm gezeigt wie seine Bande wächst (Logtown, Marine vs Whitebeard). Buggys Bande ist so oft im Manga vor gekommen wie keine andere (außer halt die SHP) Er wird bestimmt in der neuen Welt früher oder später einen weiteren Auftritt haben.

Und alleine in der neuen Welt zu überleben macht ihn um einiges stärker.
@Harlequin schrieb:

Ich schätze mal das die Lösung dieses Rätsels ebenso einfach wie verblüffend sein wird, halt ne geniale Verrückte Idee von Oda, um die Neue Welt in ihrem vollem Wahnsinn zu präsentieren.

Ja der Meinung bin ich auch.

Lenno
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 53
Kopfgeld Kopfgeld : 642744
Dabei seit Dabei seit : 15.02.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   So 19 Feb - 20:33

   
@krabat schrieb:
Aber meinte unser zertrennter Freund nicht, dass er im Schwertkampf besiegt wurde, und statt zu sterben, geriet er in diesen Zustand (verbessert mich wenn ich falsch liege). Ich fänd es schon reichlich seltsam, wenn Buggy zum einen seine TF so stark entwickelt hat, und dann auch noch plötzlich zum Schwertkämpfer geworden ist.

ich glaube auch nicht, dass das buggy war .. das er seine tf verbessert hat, war nur mein vorschlag zu den vorherigen kommentaren Wink

buggy kann man wirklich nicht als schwertkämpfer bezeichnen .. er hatte früher zwar immer (ich glaube 3) dolche in seiner hand, aber das macht ihn nicht wirklich zu einem schwertkämpfer ^^ ..

croaky
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 284
Kopfgeld Kopfgeld : 726508
Dabei seit Dabei seit : 22.07.10
Ort Ort : Fairy Vearth

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Mo 20 Feb - 5:11

   
Buggy und Law schliesse ich nach wie vor aus!
Ich denke wir werden hier mit etwas neuem konfrontiert. Das ist halt der einstieg in die Neue Welt anders kann ich mir das nicht vorstellen, lassen wir uns überraschen

syLph
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 28
Kopfgeld Kopfgeld : 594842
Dabei seit Dabei seit : 01.08.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Mo 20 Feb - 13:04

   
Ich denke auch nicht, dass es mit Buggy oder Law zutun hat. Smoker wird denke ich noch 'ne Rolle spielen... da wird dann wohl nicht noch eine weitere Person, die uns ebenfalls bekannt ist, im Arc vorkommen. Zumal keiner von beiden, bzw. ein Opfer Laws, bisher ohne Mund reden konnte.
Ähnlich wie der FMinsel-Arc dem Alabasta-Arc geähnelt hat, ähnelt dieser Arc finde ich dem ThrillerBark-Arc. Entführung, Fabelwesen, kein Magnetfeld... all das eben.
Ich vermute ja, dass diese Harpie und der unbekannte(?) "Zerteilermann" der feindlichen Gruppe angehören werden, die es bisher immer gab (CP9, Morias Bande, BQ-Firma, Enel & co., usw.) und wahrscheinlich auch wieder geben wird. Glaube zumindest nicht, dass das einzelne Chars sind, die nichts miteinander zutun haben, und von der SHB gemeinsam nacheinander verkloppt werden, sondern wie gewöhnlich jeder zur selben Zeit seinen Einzelkampf austrägt. Der Samurai (also der von dem wir nur den Kopf, bzw. wenns zusammengehört auch den Unterkörper kennen) scheint mir ein Opfer zu sein, dem geholfen werden wird (Wiederbeschaffung des Körpers) und dann an der Seite der SHB kämpft. Maybe neuer Nakama? Ok ich glaubs nicht, wäre dann der dritte Schwertkämpfer und hat außerdem ein Kind, weshalb er wohl kaum mitgehen würde. Es seidenn das Kind stribt noch oder ist bereits tot.
Was die Kinder angeht... ich hab kA... und darauf was Brook nun macht bin ich auch gespannt Smile

marko1893
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 118
Kopfgeld Kopfgeld : 550131
Dabei seit Dabei seit : 27.12.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Mi 22 Feb - 2:06

   
Auch wenn einiges schon genannt wurde:
Ich denke es ist die Forschungsinsel der WR,deshalb ist der Zutritt verboten.
Die Riesenkinder denke ich sind nur zum Forschungszweck da.
Die Körperteile gehören wahrscheinlich nicht zusammen wegen den verschiedenen Aussagen.
Die Harpye sieht so aus das sie böse ist,aber mal sehen...
Ich halte es für möglich das Akainu und Aokiji auf dieser Insel gekämpft haben,kann aber mit dem Ereignis vor 4 Jahren nichts zu tun haben.

Was mich interessieren würde ob einer der 7 Samurai auf dieser Insel noch auftaucht,ständig ist von einem Samurai der Meere die Rede (KA ob einer aus dem Land Wa gemeint ist oder einer der 7 Samurai,ist für mich etwas verwirrend)

Ich hoffe wir bekommen mehr Infos im neuen Kapitel

Marco.der.Phönix
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 534537
Dabei seit Dabei seit : 22.02.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Mi 22 Feb - 2:15

   
Hab mir gerade alle Beiträge durchgelesen und finde, dass schon einige dabei waren, die sehr für sich sprechen, und wollte noch ganz kurz meine Meinung einbringen. Ich bin mir nämlich zu 99 % sicher, dass Law seine Finger im Spiel hat. Das ganze mit dem zertrennen und auf einen anderen Körper draufsetzen usw., spricht für mich einfach total für T.Law. Der Samurai( Beine und Kopf gehören zusammen schätze ich) meinte außerdem (so wie ich das in Erinnerung habe), er wurde von einem Schwert zertrennt, hat einer von euch Buggy oder Don Q. mit einem Schwert gesehen, dass würde irgendwie nicht passen. Es stellt sich nur noch die Frage, was es damit auf sich hat, dass die Beine über einen Samurai der Meere geflucht haben, Trafalgar Law könnte ich mir super als S.d.M. vorstellen, dass würde einfach total zu Oda passen, weil keiner damit gerechnet hätte.
Die anderen Vorkommnissen auf P.H. sind für mich noch zu verschleiert, um darüber Behauptungen aufzustellen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Fr 24 Feb - 15:15

   
Ich finde auch, dass es Law war, der den Samurai "zerstückelt" hat. Dann müsste Law auch einer der 7 Samurai der Meere geworden sein.
Die ersten berühmten Rookies in der Neuen Welt waren ja Kid und X-Drake. Trafalger Law sagte aber, dass er noch nicht in die Neue Welt segeln will (aber vllt hat er es nach den 2 Jahren doch gemacht).
Die 4 Weisen haben ja gesagt, dass 3 Plätze bei den 7 Samurai der Meere noch unbesetzt sind (wegen Blackbeard, Jimbei und Moria), deshalb kann es sein, dass Kid, X-Drake und Law Samurais geworden sind. So klingt es am glaubwürdigsten.

Eigentlich find ich es ja besser, wenn Flamingo gemeint ist, von dem weiß man nur wenig.
Buggy glaub ich eher nicht, der is zu schwach (was es mit dem komischen Brief auf sich hat, weiß ich nicht, Samurai hoffe ich mal nicht).


Dann zur Insel, es gibt einen Drachen, den zerstückelten Samurai der seinen Sohn sucht, Riesenbabys, eine Eis- und Feuerseite, ne verlassene Stadt (der Regierung vllt) und Leute mit der Gasmaske welche die SHB vergast haben.

Klingt alles merkwürdig, ich glaube es hat was mit dem "Unfall" vor 4 Jahren zu tun und mit der Regierung auch (wegen dem Gefahrenschild am Zaun und der Stadt)
Die Typen mit der Gasmaske sind wahrschenlich die Aufseher von den Riesenkindern und gehören vllt zur Regierung.
Sonst find ich den Rest noch unklar.

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640584
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 25 Feb - 1:08

   
das mit Law glaube ich weniger.
Wenn ich mich recht entsinne, funktioniert das mit dem Zerteilen in einer Kuppel die Law erschafft. Den Kopf hätte man außerhalb derselben also nicht neu anordnen können dürfen.

jackenzwiebel
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 237
Kopfgeld Kopfgeld : 765149
Dabei seit Dabei seit : 30.03.10
Ort Ort : Windmühlendorf

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 25 Feb - 13:50

   
@Harlequin schrieb:
das mit Law glaube ich weniger.
Wenn ich mich recht entsinne, funktioniert das mit dem Zerteilen in einer Kuppel die Law erschafft. Den Kopf hätte man außerhalb derselben also nicht neu anordnen können dürfen.


???????

er kann die körper in seinen selber erstellten room´s so zerteilen das die menschen nicht sterben und so ineinander fügen wie er es möchte..... und was anderes hat man nicht gesehen woher willst du wissen das es auserhalb der room´s nicht möglich sei die körperteile wieder ineinander zu setzen wie sie vorher waren !?


EDIT: und es ist bisher uns niemand bekannt der eine ähnliche fähigkeit vorzuweisen hat wie Law..
also ist es momenten logisch das das nur Law sein kann und er einer der 7 samurai geworden ist.. ganz sicher kann man sich natürlich nie sein aber es sieht ganz danach aus weil uns kein anderer bekannt ist der zu etwas ähnlichem in stande wäre...

Luthien
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 1171
Kopfgeld Kopfgeld : 817801
Dabei seit Dabei seit : 06.03.10
Ort Ort : Kinderheim 511

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 25 Feb - 15:28

   
Wenn das mit Law stimmt, dass wäre das viel zu offensichtlich.
Das würde absolut nicht zu oda passen, dass man gleich von anfang an weiß wer hinter allen steckt^^
Außerdem würde Law auch logisch nicht passen. Denn die teile leben nur innerhalb seines Raumes. Was außerhalb ist fängt Feuer.

Aber ich schließe ehr auf irgentwelche experiment oder ein Kraft die wir noch nicht kennen.
Der Samureititel würde zu den stolßen Law nicht passen.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 25 Feb - 15:39

   
Der Samurai hat ja behauptet das es demütigend ist so einen Kampf zu verlieren.
Und woher weißt du, dass alles außerhalb der Kuppel Feuer fängt?? Der Marinesoldat vom Sabaody Archipel brannte zufällig??, während sein Kopf bei Law war und keine Kuppel zu sehen war!!

Das mit Laws Fähigkeiten funktioniert glaub ich so, er bildet die Kuppel und zerschneidet Körperteile mit seinem Schwert, zudem kann er auch diese umherwirbeln. Wenn die Kuppel verschwindet, dann sitzen entweder die Körperteile falsch zusammen oder bei einer einzigen Person getrennt.
Der Körper kann sich ja selbstständig vom Kopf weiterentfernen, auch wenn die Kuppel nicht mehr besteht.

Wer sollte es sonst sein, wenns Law nicht is? Ein Experiment sicher nicht.

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 662862
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 25 Feb - 17:21

   
Dann ist es ein neuer Charakter,vielleicht will uns Oda auf eine falsche Fährte locken
das es Law sein KÖNNTE darauf kommt doch jeder, aber wäre das nicht etwas zu einfach?

Kann ja auch sein das Law damit was zu tun hat, aber ein Samurai der Meere, wenn das herraus kommen sollte würde ich gerne den Grund wissen( kann auch sein das überhaupt gar nicht auf der Insel ist)

Ich finde im übrigen auch das der Titel nicht zu Law passt

Harlequin
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 608
Kopfgeld Kopfgeld : 640584
Dabei seit Dabei seit : 20.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   Sa 25 Feb - 23:07

   
@jackenzwiebel schrieb:
@Harlequin schrieb:
das mit Law glaube ich weniger.
Wenn ich mich recht entsinne, funktioniert das mit dem Zerteilen in einer Kuppel die Law erschafft. Den Kopf hätte man außerhalb derselben also nicht neu anordnen können dürfen.


???????

er kann die körper in seinen selber erstellten room´s so zerteilen das die menschen nicht sterben und so ineinander fügen wie er es möchte..... und was anderes hat man nicht gesehen woher willst du wissen das es auserhalb der room´s nicht möglich sei die körperteile wieder ineinander zu setzen wie sie vorher waren !?


EDIT: und es ist bisher uns niemand bekannt der eine ähnliche fähigkeit vorzuweisen hat wie Law..
also ist es momenten logisch das das nur Law sein kann und er einer der 7 samurai geworden ist.. ganz sicher kann man sich natürlich nie sein aber es sieht ganz danach aus weil uns kein anderer bekannt ist der zu etwas ähnlichem in stande wäre...

sorry, aber wenn Law die Kuppel nicht bräuchte, würde er sie wohl kaum erschaffen.

Im übrigen wurde der Kopf von den SH mehrfach falsch zusammengesetzt, also mussten sie die Teile auch wieder Trennen.
Wie passt das zu Law, es kann ja nicht sein das jeder den er mal Zerteilt hat,von anderen, wie ein Legomännchen zerlegt werden kann.

jackenzwiebel
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 237
Kopfgeld Kopfgeld : 765149
Dabei seit Dabei seit : 30.03.10
Ort Ort : Windmühlendorf

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf   So 26 Feb - 12:46

   




hab ich gesagt das law die kuppel nicht braucht ?? in der kuppel ist es halt möglich das er körperteile zertrennt ohne dem gegner körperlichen schaden anzufügen..

wir wissen doch überhaupt nichts von law ?? willst du damit sagen das er die soldaten damals auf Shaboady archipel nicht getötet hat und einige davon leben so weiter wie sie zusammengesetzt wurden ??? also mit nem fass als bauch und beine als arme ??

es ist doch klar das der körper wie ein legomännchen zerlegt werden kann und die körperteile wieder zugefügt werden können und ich bin der meinung das das so lange geht bis der körper wieder vollständig zusammengefügt wurde !!

natürlich passt das nicht zu law das er einen Samurai titel annimt aber vll verfolgt er spezielle ziele ?? und soviel wissen wir jetzt auch nicht von law das wir uns so sicher sein könnten nur ist es zur zeit die sinnvollste theorie....
und bei einer neuen person wäre es fast die selbe kraft und das würde eher nicht zu oda passen..

und die meisten tun ja so rum das oda uns jedes mal bei jedem thema und jeder folge überraschen tut und wir nichts vorraussehen können... natürlich ist Oda ein genie und ich frage mich jedesmal wie klug man sein muss und wie viel fantasie man haben muss um sowas auf die beine stellen zu können!!! aber einige male kann man was vorraussehen.. und ich glaube schon das es Law war weil vieles passt. natürlich kann es auch sein das ich falsch liege..



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 657- Ein abgetrennter Kopf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden