Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
*Robinmaus*
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

Beiträge Beiträge : 610
Kopfgeld Kopfgeld : 682321
Dabei seit Dabei seit : 10.03.11
Ort Ort : in der Neuen Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 11:29

   

Mein Name ist Kinemon!!

Cover:
Zu sehen sind Zorro und Sanji während eines Wettrennens. Auf ihren Schultern sitzen ein Hase und eine Schildkröte, welche sich wie Zorro und Sanji mit Waffen bekämpfen.

Kapitel:

Ort: Laws Seite der Insel, Labor

Das Geheimnis um den mysteriösen Mann wird gelüftet. Sein Name ist Welgo. Welgo stellt fest, dass er Law wohl nun als einen der sieben Samurai anreden muss. Er merkt an, dass Law berühmt geworden ist. Dieser möchte wissen, seit wann Welgo auf der Insel ist. Welgo setzt Law unter Druck indem er meint, dass Dinge, die versteckt werden zum Vorschein kommen werden. Law ist sich keiner Schuld bewusst und weist darauf hin, dass er Welgo in keiner Form geschadet hätte.
Als Law angreifen möchte, grinst Monet und Welgo nimmt einen Bambusstab, welcher mit Haki verstärkt zu einer tödlichen Waffe wird und geht zum Gegenangriff über. Daraufhin blutet Law stark und geht zu Boden.

Ortswechsel: Ruffys Seite der Insel, auf der anderen Seite der Forschungseinrichtung

Es "regnet" weiterhin Stücke von Slime. Caesar hat es geschafft, Robin, Ruffy, Franky sowie Smoker und Tashigi außer Gefecht zu setzten. Die leblosen Körper liegen auf den Holzplanken des Schiffes. Die anderen Anwesenden sind geschockt, wie es Caesar gelungen ist, eine so große Wirkung ohne eine Berührung zu erzielen. Es stellt sich heraus, dass dieser das Haki des Eroberers genutzt hat. Die Untergebenen Caesars sind begeistert und jubeln ihrem großem Meister zu. Caesar weist an, das die Marinesoldaten dort verbleiben sollen, wo sie sich gerade befinden. Die Strohhüte und die anderen beiden Gefangenen sollen in die Forschungsanlage gebracht werden. Dass die Yeti Cool Brothers versagt haben, ist für Caesar nicht mehr von all zu großer Bedeutung.

Ortswechsel: Zorros Seite der Insel, Punk Hazards See im Zentrum

Brook ist verzweifelt, weil Slime giftiges Gas absondert und gerät mit Zorro in einen Streit. Der Samurai beginnt zu weinen und zu schreien.
Sanji taucht derweil in Namis Körper im See, um den Körper des Samurais zu suchen. Er stößt auf eine große Gaswolke und fragt sich, ob der Körper darin sein könnte. Um ihn herum treiben vom Gas getötete Fische. Durch Haki versucht Sanji den Körper zu finden. Er wundert sich, warum es so schwach ist und er lediglich einige Fischarten unterscheiden kann. Er sieht, wie ein Hai den Körper davon trägt und folgt ihm so schnell wie möglich.
An der Wasseroberfläche schreit der Samurai vor Schmerzen, weil der Hai seinen Körper im Maul trägt. Plötzlich hören die Schmerzen auf.
Sanji hat dem Hai einen Tritt verpasst und gelangt an den Torso. Der Hai versucht nun, Sanji in Namis Körper zu verschlingen, stirbt aber wegen des Giftes. Sanji ist mittlerweile von der Rauchwolke umgeben und überlegt, ob Namis Körper dies aushalten wird.
Brook ruft derweil nach Sanji, welcher sich mit dem "Blue Walk" befreien kann und somit an die Wasseroberfläche gerät. Die an Land Gebliebenen freuen sich, dass es Sanji tatsächlich geschafft hat. Der Samurai ist überglücklich, wieder seinen kompletten Körper zu haben. Sein Name ist Fuchs-Feuer Kinemon. Brook findet es toll, dass Kinemon genauso groß ist wie er. Der Samurai Kinemon stellt sich vor und erzählt, dass er aus einem Ort stammt, der sich Kuri nennt (im Land von Wano befindlich). In seiner Dankbarkeit kniet Kinemon vor Sanji nieder und dankt ihm von Herzen. Sanji beginnt, den Samurai zu beschimpfen, weil dieser als Mann niederkiet. Brook unterbricht die Beiden, weil sie nun komplett von Slime umgeben sind. Zorro und Brook können nichts unternehmen. Kinemon hingegen erzählt, warum er seinen Namen trägt und möchte Slime mit Feuer bekämpfen. Nach dem Angriff gibt es eine große Explosion. Kinemon klärt die anderen über seine Kampftechnik auf. Zorro ist sehr interessiert und möchte etwas über den Kampfstil des Samurais lernen.





Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 549742
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 12:33

   
So dann fange ich einmal an:
Die mysteriöse Person bleibt weiterhin mysteriös, allerdings kennen wir nun ihren Namen. Monet hat CC also nur ausspioniert und arbeitet wohl für Welgo. Dieser scheint sehr stark zu sein, nutzt Haki und schlägt Law KO. Warum dieser sich allerdings vor Schmerzen krümmt, wissen wir immernoch nicht. Ich denke aber weiterhin, das Welgo = Joker ist.
CC hat auch Robin, Franky und Smoker/ Tashigi besiegt, ohne sich in irgendeine Weise anstrengen zu müssen. Ich vermute, dass CC in Verbindung mit dem Slime ein Gas freigesetzt hat, welches gezielt betäuben kann.
Sanji (in Nami) hat also den Körper gerettet und Kinemon ist komplett. Dieser scheint stärker zu sein als ich zuerst angenommen habe und er (und Zorro, wenn er diese Schwerttechnik schnell erlernt) dürfte wohl auch der Gegner für den Slime sein bzw ist er momentan der Einzige, der ihn besiegen kann. Eventuell wird er auch Mitglied in der Strohhutbande, da er ja zumindest Sanji äusserst dankbar ist und er irgendwie seine "Schuld" begleichen will. Dazu kommt, dass er seinen Sohn retten möche. Was dagegen spricht ist seine Antipathie gegenüber Piraten. Ich bin jedenfalls gespannt, wie es nächste Woche weitergehen wird.

YusukeUrameshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 526466
Dabei seit Dabei seit : 23.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 12:40

   
Boar cool. Vielen lieben Dank, dass ihr jetzt schon diskutieren lasst Smile

Also fangen wir mal an.

1. Der Fremde ist ein neuer Char namens Welgo Surprised Er scheint ein alter bekannter zu sein von Law doch nicht im positiven Sinne >.< Es scheint bald eine Rückblende von law zu kommen habe ich das Gefühl... und Law scheint irgendwas ausgefressen zu haben...

2. Ruffy Franky und Robin wurden von Ceasar niedergestreckt... das hat wohl keiner erwartet...
Und die Fruchtnutzer werden in Seesteinfesslen gelegt...

3. Der Rest geht um den Torso von dem Samurai was viele auch erwartet haben und die Fähigkeit des Samurais ist echt krass Surprised Er kann Feuer zerschneiden !!! Ich denke mal er wird es dann Zorro als Dank beibringen oder so Surprised

Alles im allen ein gutes Kapitel auch wenn es sich so entwickelt wie es viele nicht erwartet haben... Also keine alter Char sondern ein komplett neuer ist der alte Bekannte von Law.
Schade eigentlich, aber es ist wieder mal eine gute Ausgangsbasis Smile

PS: Ist euch eigentlich schon aufgefallen dass Chopper weg ist ? Hab ich da was verpasst??

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 549742
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 12:53

   
@YusukeUrameshi schrieb:
PS: Ist euch eigentlich schon aufgefallen dass Chopper weg ist ? Hab ich da was verpasst??
Chopper wurde doch von Law in das Labor geschmuggelt, damit dieser die Drogen untersuchen kann.
Er wurde in dem Chapter eben nicht gezeigt. Genauso wenig wie Lysop und Nami, die die Kinder bewachen.

Gol D. Ace1
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 581360
Dabei seit Dabei seit : 07.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 12:53

   
Zitat :
PS: Ist euch eigentlich schon aufgefallen dass Chopper weg ist ? Hab ich da was verpasst??

Chopper dürfte sich noch im Labor aufhalten, er will ja die Drogen con CC untersuchen.

Zitat :
Was dagegen spricht ist seine Antipathie gegenüber Piraten. Ich bin jedenfalls gespannt, wie es nächste Woche weitergehen wird.

Wie wir uns erinnern, hatte Nami diese von dir angesprochene Antipathie auch erst.
Spricht nicht unbedingt dagegen. Kinemon sieht ja, dass die SHB anders ist.

Hammer Chapter wieder einmal.
CC hat also einiges auf dem Kasten, wie zu erwarten war.
Ruffy wird in diesem Arc wohl aufs Ganze gehen müssen, gegen diese Welgo (falls es einen Kampf gibt natürlich)

thebastian
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 496481
Dabei seit Dabei seit : 30.05.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 13:04

   
Verdammt geile Sache. Wenn Zorro jetzt tatsächlich mit zur Rettungsmission geht werden die nächsten Kapitel krass und man könnte wetten, dass er ein paar ziemlich schräge Sachen abziehen wird. Bin total gespannt auf Zorros nächsten Kampf.



Zuletzt von thebastian am Do 28 Jun - 6:18 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Kamy
Meerjungfrau
Meerjungfrau

Beiträge Beiträge : 291
Kopfgeld Kopfgeld : 361190
Dabei seit Dabei seit : 06.06.12
Ort Ort : Coral Hill

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 13:15

   
Hay sunny

Endlich konnten wir weiter lesen.
Anscheinend war der mysteriöse Mann weder Vegapunk, noch Flamingo, noch Aokiji oder sonst irgendwer. An Welgo ist mir so ein merkwürdiges Ding am Kinn aufgefallen. Was soll das sein?! Sieht jedenfalls komisch aus. Ich glaube kaum, dass er mit Law verwandt ist. So böse kann z.B. kein Vater seinem Sohn gegenüber sein, dass er ihn gleich mit Haki außer Gefecht setzt. Aber er hat irgend eine Rolle in Law's Vergangenheit gespielt. Ich frage mich auch, was er mit CC zu tun hat, wenn er und Monet ihm nicht trauen können. Vielleicht kann Law ja doch kein Haki, da er ja dem Angriff hätte ausweichen können. Oder er kann dieses Vorahnungs-Haki nicht. So, die Hälfte der SHB, Law, Smoker und Tashigi sind bewusstlos. Wie soll es da nur weiter gehen? Entweder wachen sie von selbst wieder auf oder Chopper tritt in Aktion. Er hat vielleicht irgendein Gegengift herstellen können, womit er zumindestens die Strohhüte, Smoker und Tashigi wieder zu Bewusstsein bringen kann. Wenn Law nicht auch gefangen gehalten wird und irgendwann wieder bei Bewusstsein ist, könnte er die anderen befreien. Entweder, er zerteilt sie kurz, damit die Fesseln ab sind, oder er tauscht Smoker's und Tashigi's Körper zurück, damit Smoky nicht mehr in Seesteinhandschellen ist und er alle befreien kann.

CC scheint doch stärker zu sein, als ich vermutet habe. Er besizt also auch Haki. Immerhin hatte ich bei meinem letzten Beitrag Recht, dass CC alle besiegen würde. Smile Wenn die 5 jetzt gefangen genommen werden und er weiß, dass die Yeti Cool Brothers versagt haben, macht er sich vielleicht auf die Suche nach den restlichen aus der SHB.

Der letzte Teil war eigentlich so gut wie vorhersehbar. Sanji hat Kinemon's Körper gefunden und sie kämpfen gegen Slime. Na ja, was heißt kämpfen. Kinemon hat ihn größtenteils mit einem Schlag besiegt. Auch er ist stärker als ich gedacht hatte. Hoffentlich kommt er nicht in die SHB. No

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 549742
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 13:27

   
Um eins noch klarzustellen: CC hat nicht unbedingt Haki. Und ganz sicher nicht das Haki des Eroberers. Dies sagen nur die Gefolgsleute von CC. Und die sind genauso verblendet wie die Impel Down Häftlinge von Buggy. Und wenn er es hätte, wäre Ruffy zumindest nicht davon bewusstlos.

YusukeUrameshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 526466
Dabei seit Dabei seit : 23.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 13:28

   

@Kamy schrieb:
Hay sunny

Endlich konnten wir weiter lesen.
Anscheinend war der mysteriöse Mann weder Vegapunk, noch Flamingo, noch Aokiji oder sonst irgendwer. An Welgo ist mir so ein merkwürdiges Ding am Kinn aufgefallen. Was soll das sein?! Sieht jedenfalls komisch aus. Ich glaube kaum, dass er mit Law verwandt ist. So böse kann z.B. kein Vater seinem Sohn gegenüber sein, dass er ihn gleich mit Haki außer Gefecht setzt. Aber er hat irgend eine Rolle in Law's Vergangenheit gespielt. Ich frage mich auch, was er mit CC zu tun hat, wenn er und Monet ihm nicht trauen können. Vielleicht kann Law ja doch kein Haki, da er ja dem Angriff hätte ausweichen können. Oder er kann dieses Vorahnungs-Haki nicht. So, die Hälfte der SHB, Law, Smoker und Tashigi sind bewusstlos. Wie soll es da nur weiter gehen? Entweder wachen sie von selbst wieder auf oder Chopper tritt in Aktion. Er hat vielleicht irgendein Gegengift herstellen können, womit er zumindestens die Strohhüte, Smoker und Tashigi wieder zu Bewusstsein bringen kann. Wenn Law nicht auch gefangen gehalten wird und irgendwann wieder bei Bewusstsein ist, könnte er die anderen befreien. Entweder, er zerteilt sie kurz, damit die Fesseln ab sind, oder er tauscht Smoker's und Tashigi's Körper zurück, damit Smoky nicht mehr in Seesteinhandschellen ist und er alle befreien kann.

CC scheint doch stärker zu sein, als ich vermutet habe. Er besizt also auch Haki. Immerhin hatte ich bei meinem letzten Beitrag Recht, dass CC alle besiegen würde. Smile Wenn die 5 jetzt gefangen genommen werden und er weiß, dass die Yeti Cool Brothers versagt haben, macht er sich vielleicht auf die Suche nach den restlichen aus der SHB.

Der letzte Teil war eigentlich so gut wie vorhersehbar. Sanji hat Kinemon's Körper gefunden und sie kämpfen gegen Slime. Na ja, was heißt kämpfen. Kinemon hat ihn größtenteils mit einem Schlag besiegt. Auch er ist stärker als ich gedacht hatte. Hoffentlich kommt er nicht in die SHB. No

Das im Gesicht von Welgo ist bestimmt sowas wie ein Teleschnecke Wink Eine Art Gerät wo mit er sich mit jemanden unterhalten kann wäre meine Theorie. Und das mit Haki würde ich auch nicht immer so verallgemeinern, denn Law war unkonzentriert und vermutlich auch geschwächt so dass er es vielleicht nicht anwenden konnte Wink

LawTrafalger02
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 637392
Dabei seit Dabei seit : 21.03.11
Ort Ort : Österreich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 13:47

   

Zum Cover: Zweifellos eine etwas abgeänderte Form der Geschichte „Das Rennen vom Hasen und der Schildkröte“. Zorro und Sanji liefern sich ein Rennen, während sie die beiden Tiere auf dem Rücken tragen.


Law und Welgo
Die Person heißt also Welgo, eine neuer Charakter in One Piece. Wie oder mit welcher Fähigkeit er Law zu Boden gebracht hat, ist immer noch nicht klar. Law scheint ihm eindeutig unterlegen zu sein. Außerdem beherrscht er Rüstungshaki. Als er mit dem Bambus-Stab zuschlägt ist das kurz zu sehen.
Er spricht über einen weiteren Unbekannten, womöglich sein Vorgesetzter. Er macht sich lustig darüber, ob Law wirklich geglaubt hätte, dass „ER“ nicht davon erfahren würde. Es könnte sich dabei also um Joker handeln. Er bestand ja darauf, dass Ceasar ihm nichts über seinen Aufenthaltsort erzählt.
Das ganze scheint wie eine Verbindung, in der sowohl Ceasar, Welgo und Monet Mitglieder sind. Sie haben wohl einen gemeinsamen Boss. Dieser hat Ceasar nicht vertraut, denn unerwarteter Weise ist Monet eine Spionin, keine treue Untergebene, die ihn ein wenig überwachen soll. Warum Welgo aufgetaucht ist, ist auch noch unklar.
Er scheint Law schon seit seiner Kindheit zu kennen, möglicherweise war er sein Lehrer. Mögliche Hinweise darauf sind, dass er sich zu den Erwachsenen zählt (und Law als Kind ansieht). Außerdem besteht er darauf, respektvoll und anständig von Law angesprochen zu werden.

Zum Aussehen: Er scheint etwas an der linken Backe zu haben. Ich kann es allerdings leider nicht genau erkennen.

Ceasar
Er hat auch noch Robin, Franky, Tashigi und Smoker besiegt. Ihnen und Ruffy werden jetzt Handschellen angelegt, selber werden sie sich wahrscheinlich nicht mehr aus dieser Lage befreien können. Ich finde es lustig, dass Smoker und Ruffy schon wieder gemeinsam in einer Zelle landen werden.
Außerdem weiß Ceasar bereits, dass Law sich mit den Strohhüten zusammen getan hat.

Kinemon
Auf der anderen Seite konnte Sanji nur knapp den Oberkörper des Samurais retten. Endlich wieder in seinem vollständigen Körper, stellt er sich etwas verspätet als „Feuer-Fuchs Kinemon“ vor.
Er beherrscht eine sehr interessante Schwertkunst, mit der er Feuer erzeugen kann und auch zerschneiden. Auch konnte er die Explosion des Slimes zerschneiden.
Zorro will sich deswegen dem Samurai anschließen, um mehr über diese spezielle Kampfkunst zu erfahren.

Kinemon ist für mich kein wirklicher Kandidat für die Strohhutbande. Er hat ja einen Sohn, um den er sich kümmern muss. Er wird wohl eher Zorro beibringen, wie das ganze mit dem Feuer funktioniert.
Ich frage mich allerdings in welcher Art und Weise das ganze den zukünftigen Kampfstil von Zorro beeinflussen wird.

Lawx3
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 50
Kopfgeld Kopfgeld : 492529
Dabei seit Dabei seit : 10.06.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 14:50

   
War auf jeden Fall ein super Kapitel. Doch was schade ist, wir wissen nichts über diesen Welgo.
Oda hätte uns ruhig mehr Informationen geben können.
Was ich sehr erstaunlich finde, dass CC so einfach alle fertig machen konnte.
Da hätte ich doch ein bisschen mehr von Smoker und Co erwartet.
Der Samurai ist auch sehr stark, was ich auch nicht erwartet hätte.
Ich hoffe, dass Ruffy im nächsten Kapitel wieder zu sehen ist.




Ruffy Ruffy

PirateXKing
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 56
Kopfgeld Kopfgeld : 572083
Dabei seit Dabei seit : 13.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 14:51

   
Cooles Chapter. Die Person ist also ein neuer Charakter. Noch wissen wir wenig von ihm. Aber er muss verdammt stark sein, wenn er Law einfach so umhauen kann. Er scheint Law auch ziemlich gut zu kennen. Für wen er arbeitet oder was sein Ziel ist, ist auch noch unklar.
Ob CC Gift benutzt hat oder Königshaki kann, ist auch noch nicht wirklich klar. Aber ich glaube nicht, dass CC Königshaki kann. Zudem würde Ruffy davon nicht umfallen.

Der Samurai ist stärker als man anfangs geglaubt hat. Er kämpft also mit Feuer und Schwert und kann selbst Explosionen zerschneiden. Coole Fähigkeit. ^^
Kinemon denke ich, wird nicht in die SHB kommen, da er einen Sohn hat und noch ein Schwertkämpfer etwas zu viel wäre. Aber es wäre schon möglich.

Edit by *Robinmaus*: Bitte achte etwas mehr auf die Groß- und Kleinschreibung sowie die Zeichensetzung. Der Text ist überarbeitet. Vielen Dank.
MfG

Strohhut-Ruffy
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 33
Kopfgeld Kopfgeld : 747936
Dabei seit Dabei seit : 16.02.10
Ort Ort : Whole Cake Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 15:05

   
Interessantes Kapitel !!!!!!!!

CC und Königskaki? Kann ich irgendwie nicht richtig glauben. Da muss was anderes dahinter stecken, das die anderen alle bewusstloss geworden sind!!!

Ich hatte also Recht, dass der Mysteriöse Mann (Welgo) ein neuer Charakter ist. Er scheint Law schon sehr lange zu kennen. Er scheint stark zu sein, da Law versucht hat, ihn anzugreifen, was aber fehlschlug und er law knockout schlug mit einem Bambusstab verstärkt durch Rüstungshaki. Ich hoffe, das jetzt eine Rückblende kommt und wir die Vergangheit von Law erfahren werden.

So, der Samurai ist also wieder komplett und heißt Kinemon. Er muss was drauf haben mit seinen Fire-Fox Style. Zorro ist begeistert von seinem Kampfstil und begleitet ihn. Ich hoffe, dass er das Schwert zum Schluss des Chapters bekommt. Wäre doch nice, wenn Zorro auch so ein Schwert hätte. Aber er hat schon 3. Aber man kann ja nie wissen, vielleicht geht ja wieder eins kaputt. Razz

Freu mich schon auf nächte Woche. Langsam geht es da richtig rund auf Punk Hazard. zorro2years

mago
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 508728
Dabei seit Dabei seit : 25.06.12
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 15:09

   
Welgo: Ich vermute, Welgo war Laws früherer Lehrer. Ein Stock haben Lehrer ja immer, sei es auch ein Bambusstock. Ich glaube immer noch an die Theorie, dass er sein Herz besitzt, aber kann auch sein, dass er Laws Schwachstelle kennt. Er wurde bis jetzt noch nie erwähnt, was ihn wohl auch nicht zu einer bekannten Person macht. Das an seiner Wange fand ich auch seltsam. Hab von Anfang an nur eine Waffel gesehen. könnte vielleicht sein Markenzeichen sein, oder irgendwas wichtiges.

Caesar: Also glaube Caesar selber ist nicht wirklich stark, was ihn stark macht, sind sein Verstand und vor allem die Gas-Gas Frucht. Sie muss irgendeine starke Fähigkeit haben. Er musste die Gegner ja nicht einmal anfassen, um sie zu besiegen.

Kinemon: Er scheint recht stark zu sein und so eine Technik hat man bei Schwertkämpfern auch noch nicht gesehen. Würde mich freuen, wenn endlich wieder jemand in die SHB reinkommt. Er könnte ja seinen Sohn retten und ihn dann seiner Mutter geben. Doch er selber fährt weiter mit den SHB, weil er irgendeinen Traum hat.
(vielleicht mal Akainu durchscheiden ) Very Happy
Aber würde mich freuen, wenn er beitritt. Lassen wir uns überraschen.

mfg mago Ruffy

MassakerSoldatKiller
USER - Maskenmann
USER - Maskenmann

Beiträge Beiträge : 1540
Kopfgeld Kopfgeld : 1159185
Dabei seit Dabei seit : 18.02.11
Ort Ort : Punk Hazard

Benutzerprofil anzeigen http://attack-on-titan.forumieren.com/  bitte meldet euch an !!

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 15:50

   

@Kanzaki Urumi schrieb:
Um eins noch klarzustellen: CC hat nicht unbedingt Haki. Und ganz sicher nicht das Haki des Eroberers. Dies sagen nur die Gefolgsleute von CC. Und die sind genauso verblendet wie die Impel Down Häftlinge von Buggy. Und wenn er es hätte, wäre Ruffy zumindest nicht davon bewusstlos.
Rufy wäre nicht der Einzigste gewesen, der nicht umgefallen wäre. Franky, Robin, Smoker und Tashigi wären auch standhaft geblieben, denn zumindest Franky und Robin konnten ja auch den Königshaki von Rayleigh wiederstehen!


Meine Meinung zum Kapitel ist, dass wir nun den wirklichen Gegner gesehen haben (Welgo).
Caeser war für mich irgendwie nie so der Hauptgegner und dieses Kapitel bestärkt eigentlich noch meine Theorie und Hoffnung,
das Caeser der Strohhutbande beitritt. Ich meine, ich habe meine Gründe schon in einen anderen Thread verfasst ,aber ich nenne sie nochmal!

1.) ENDLICH wäre mal ein böser Bube in der Bande. Ich meine, ist doch mal richtig geil, wenn dann so Szenen kommen wie so eine : Die Stohhütte sind in einen Laden wollen sich was kaufen und er sagt "Warum kaufen, wir können ihnen doch einfach alles rauben und sie danach töten!" Und dann er mit seinen badass Gesicht und seiner Lache und die anderen Strohhütte hauen ihn eine rein. Ich weiß, vielleicht wäre er etwas zu brutal. Auch das mit den Kindern ist ziemlich böse, aber ich will einfach mal so ein Charakter in der Bande und so einer fehlt auch!

2.) Er ist ein Logia Nutzer und das wäre hammer geil, wenn sie einen in der Crew haben der ein Logia Nutzer ist und stärker als das Trio würde er glaub ich auch nicht sein. Die drei können ja alle Haki, von Zorro und Sanji weiß man zwar nicht welches, aber ich gehe mal davon aus, dass sie das Rüstungshaki beherrschen!

3.) Er hat wie jeder andere Strohhut auch ein Traum, seiner ist der beste Wissenschaftler der Welt zu werden also passt das auch

Jo das wären meine Gründe, ihr könnt meine Theorie mögen oder nicht und wenn ihr sie nicht mögt, will ich eine gute Erklärung, warum nicht!

Träumerin
USER - Revolutionärin
USER - Revolutionärin

Beiträge Beiträge : 1207
Kopfgeld Kopfgeld : 663162
Dabei seit Dabei seit : 18.05.11
Ort Ort : irgendwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 15:53

   
Ich weiß zwar nicht wie euch geht, aber ich bin nachdem ich das Kapitel gelesen habe verwirrt, geschockt und baff. Law wurde von Welgo (oder wie der heißt) bewusstlos geschlagen. Der Typ sieht ja sehr interessant. Bin mal gespannt, zu wem der gehört. So ganz klar ist das nicht. Also, mir jedenfalls nicht. Aber da gibt es ja noch mehr Bewusstlose: Smoker, Tashigi, Franky, Robin und Ruffy. CC will die fünf ja ins Labor bringen und den TF-Nutzern werden noch Seesteinfesslen angelegt. Von einem Unglück ins nächste. Wo soll das noch hinführen?
Der Samurai ist ja nun komplett und echt was auf dem Kasten, kann der sich nicht um dieses Schleimding kümmern nachdem sie seinen Sohn befreit haben.

Und PH ist erst die erste Insel, die die SHB angesteuert hat zwar nicht ganz freiwillig, aber soll man da noch machen. Ruffy wollte es ja so haben. Das hat er jetzt davon. ^^

mago
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 92
Kopfgeld Kopfgeld : 508728
Dabei seit Dabei seit : 25.06.12
Ort Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 16:22

   
Caesar würde, glaube, die ganzen Eigenschaften der SHB über Bord werfen. Sie sind ja anders als andere Piraten und helfen auch. Doch Caesar war immer schon böse, was glaube ich Ruffy nicht so begeistert ihn als Crewmitglied anzunehmen. Doch wenn es passiert, dann passiert es. Ich glaube nicht daran, aber jeder seine Meinung. ^^

Wäre langweilig, wenn die des einfach auslassen würden. Keiner hätte glaube ich gedacht, so schnell die bekannten Smoker, Tashigi und Law wieder zu treffen. Sind schon viele Persönlichkeiten auf der Insel, auch wenn einige Neu sind. Ist sehr interessant, obwohl es die erste Insel der Neuen Welt ist, die sie ansteuerten. Kann die richtigen Kämpfe kaum abwarten.

mfg mago Ruffy

Gol D. Ace1
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 145
Kopfgeld Kopfgeld : 581360
Dabei seit Dabei seit : 07.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 16:28

   
@MassakerSoldatKiller schrieb:
Meine Meinung zum Kapitel ist, dass wir nun den wirklichen Gegner gesehen haben (Welgo).
Caeser war für mich irgendwie nie so der Hauptgegner und dieses Kapitel bestärkt eigentlich noch meine Theorie und Hoffnung,
das Caeser der Strohhutbande beitritt. Ich meine, ich habe meine Gründe schon in einen anderen Thread verfasst ,aber ich nenne sie nochmal!

1.) ENDLICH wäre mal ein böser Bube in der Bande. Ich meine, ist doch mal richtig geil, wenn dann so Szenen kommen wie so eine : Die Stohhütte sind in einen Laden wollen sich was kaufen und er sagt "Warum kaufen, wir können ihnen doch einfach alles rauben und sie danach töten!" Und dann er mit seinen badass Gesicht und seiner Lache und die anderen Strohhütte hauen ihn eine rein. Ich weiß, vielleicht wäre er etwas zu brutal. Auch das mit den Kindern ist ziemlich böse, aber ich will einfach mal so ein Charakter in der Bande und so einer fehlt auch!

2.) Er ist ein Logia Nutzer und das wäre hammer geil, wenn sie einen in der Crew haben der ein Logia Nutzer ist und stärker als das Trio würde er glaub ich auch nicht sein. Die drei können ja alle Haki, von Zorro und Sanji weiß man zwar nicht welches, aber ich gehe mal davon aus, dass sie das Rüstungshaki beherrschen!

3.) Er hat wie jeder andere Strohhut auch ein Traum, seiner ist der beste Wissenschaftler der Welt zu werden also passt das auch

Jo das wären meine Gründe, ihr könnt meine Theorie mögen oder nicht und wenn ihr sie nicht mögt, will ich eine gute Erklärung, warum nicht!


Echt jetzt? Du könntest dir CC wirklich in der SHB vorstellen?
Also, ich weiß ja nicht. Da passt für mich noch eher Bepo oder sonst wer rein.

Alleine schon die Tatsache, dass er Drogen an Kinder verabreicht und absolut skrupellos ist, spricht für mich gegen seinen Entritt.
Chopper würde nie und nimmer einverstanden sein.
Der Typ ist weniger ein 'böser Bube', als mehr ein Psychopath. ^^
Kann mir CC absolut nicht in der SHB vorstellen.

11235813
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 14
Kopfgeld Kopfgeld : 563912
Dabei seit Dabei seit : 16.10.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 16:33

   
Guten Tag,

ich möchte mich nun auch mal zu Wort melden.
Zunächst einmal zu Welgo: Als ich sein Gesicht sah, hatte ich direkt den Eindruck, ihn zu kennen. Er hat mich sehr stark an jemanden erinnert - an Vize Admiral Strawberry. Ich finde es wirklich sehr auffällig, dass sie beide das Zackenmuster im Bart und das sehr flach wirkende Gesicht haben.
Spoiler:
 

Zu Zorro: Wenn ich mich recht erinnere, hatte er auf dem Weg zur FMI etwas erwähnt, dass er sich noch immer weiter verbessern wollte. Feststoffe jeglicher Art scheinen ja kein Problem mehr für ihn darzustellen. Bei Flüssigkeiten oder Gasen hingegen (Feuer ist im Prinzip ja gasförmig) ist das wohl noch eine andere Sache. Ich habe da Bilder in Gedanken, bei denen Zorro einen See spaltet, ähnlich wie es in so manchen Geschichten vorkommt.

georgygx
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 223
Kopfgeld Kopfgeld : 673233
Dabei seit Dabei seit : 04.06.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 16:52

   

Hm...

Also zu Welgo: ich glaube, da klebt etwas Essen an seiner Wange. Very Happy Sieht aus wie ein Steak.

Der Kleidung von Welgo nach und seiner Beziehung zu Law gibt mir immer mehr den Glauben, dass Law nicht das ist, wofür er sich ausgibt.

Ich glaube, so langsam Law kommt in Wirklichkeit aus Mary Joa und gehört irgendwie zu den Weltaristokraten.
Welgo auf jeden Fall hat keine Zeichen einer Piratenbande oder der Marine. Und dann dieser Anzug, genauso wie die Asistenten der Rosward Familie auf Sabaody. Würde dann aber auch stark an Sabo erinnern...

Caesar hat garantiert nicht so viel Power, um Ruffy ohnmächtig werden zu lassen.
Selbst Rays Maximum dürfte bei so ca. 50 Millionen Piraten liegen. Schlafenlegen klingt einfach logischer.

Und Kinemon: vor ein paar Wochen habe ich mich noch über ihn lustig gemacht, wie nutzlos seine Teufelsfrucht ist und jetzt zeigt er uns seine wahre Kraft...

Es gibt einige PROs und CONTRAs für seinen Beitritt in die SHB:

PRO:
- 2 Schwerter Kämpfer (Brook 1, Zorro 3 - Passt also genau rein)
- Dankbarkeit und Hilfe bei der Suche nach seinen Sohn
- Kleidungsteufelsfrucht (Kann der Schiffsschneider werden und alle mit neuer Kleidung versorgen)
- Kennt sich aus in der neuen Welt
- Feind der Marine, wie alle auf Wano...
- Kein Bösewicht

CONTRA:
- Primärziel der Sohn, danach keine weiteren Beweggründe für die SHB
- Kein bekannter Lebenstraum
- 3 Schwertkämpfer in der SHB sind etwas viel


Hm, im Moment etwas mehr Pros... Wird noch spannend.

Portgas D. Ace 1996
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 114
Kopfgeld Kopfgeld : 708544
Dabei seit Dabei seit : 27.07.10
Ort Ort : Düren

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 17:05

   
@11235813 schrieb:
Guten Tag,

ich möchte mich nun auch mal zu Wort melden.
Zunächst einmal zu Welgo: Als ich sein Gesicht sah, hatte ich direkt den Eindruck, ihn zu kennen. Er hat mich sehr stark an jemanden erinnert - an Vize Admiral Strawberry. Ich finde es wirklich sehr auffällig, dass sie beide das Zackenmuster im Bart und das sehr flach wirkende Gesicht haben.
Spoiler:
 


Das Gesicht kam mir auch bekannt vor. Und vielleicht ist er ja auch sogar. Der lange Bart wäre dann weg und vom Gesicht her passt es ja auch. Und als Vizeadmiral der Marine, hätte er ja auch wahrscheinlich Infos zur Lage von Punk Hazard.

Das Kapitel war gut, zwar nicht viel Action, aber es hatte schon ein Paar Infos. Ich persönlich denke nicht, dass Ruffy und co. wegen dem Königshaki bewusstlos wurden, weil sie auf jeden Fall standgehalten hätten, wenn sie das von Rayleigh vor 2 Jahren schon standgehalten haben. Es wird eher ein Gas von CC sein.

Zorro wird wohl noch was von Kinemon lernen. Das Duo scheint interessant zu werden. Einen ersten Eindruck von Kinemons Fähigkeiten haben wir schonmal bekommen. Mal gucken, was er noch so zu bieten hat.

Balthazar
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 497289
Dabei seit Dabei seit : 28.05.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 17:26

   
So, nun wissen wir also wer der Fremde ist. Welgo. Ein neuer Charakter, über den wir praktisch nichts wissen. Allerdings kennt er Law, beherrscht Haki, steht wohl in Verbindung zu Joker und kann Personen in seiner Umgebung irgendwie Schmerzen zufügen.

Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

Beiträge Beiträge : 1009
Kopfgeld Kopfgeld : 1663924
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 17:37

   

Das war ein richtig spannendes Kapitel.
Das CC in die SHB kommt kann man direkt ausschliessen. Erstens kocht CC sein eigenes Süppchen und zweitens nimmt die SHB keine Verbrecher auf.

Was Law`s Vergangenheit angeht, vermute ich folgendes: Welgo ist nur ein Handlanger eines noch stärkeren Charakters (sagt er ja auch selbst). Ich vermute, dass Law bei einen Kaiser aufgewachsen, der ihm jetzt nachstellt. Law wollte mit Ruffy einen Kaiser stilllegen, damit er mehr Freiheiten hat. Und genau dieser Kaiser bereitet Law zeitlebens Probleme. Da es ja scheinbar nur 4 Kaiser gibt, kann es nur Kaido sein, um den es sich handelt. CC entwickelt für ihn eine Massenvernichtungswaffe (CC will diese ja auch gegen die Marine einsetzten). Was ich allerdings immer noch nicht verstehe ist, warum Law zusammengebrochen ist.

Das CC kein Königshaki kann muss jeden klar sein. Erstens kippt Ruffy ganz sicher nicht von einen Königshaki um und zweitens fallen immer alle zusammen um. Franky und Co. hat sich CC erst später geschnappt. Ich vermute, dass es sich um farbloses Betäubungsgas handelt.
Ich frage mich grade, ob Ruffy weiterhin Haki einsetzten kann mit Seesteinhandschellen. Theoretisch dürfte es keine Probleme geben.

Dass Zorro von Kinemons Technik begeistert ist und diese lernen will, finde ich genial. Ich denke, dass Brook auch davon profitieren wird. Was mir nicht ganz klar ist, ob das Schwert spezielle Fähigkeiten hat oder Kinemon selbst (oder beides). Im Land der Samurais wird Zorro sicherlich noch einige nette Dinge lernen.

YusukeUrameshi
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 121
Kopfgeld Kopfgeld : 526466
Dabei seit Dabei seit : 23.03.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 18:19

   

@nightwulf schrieb:
Das war ein richtig spannendes Kapitel.
Das CC in die SHB kommt kann man direkt ausschliessen. Erstens kocht CC sein eigenes Süppchen und zweitens nimmt die SHB keine Verbrecher auf.

Was Law`s Vergangenheit angeht, vermute ich folgendes: Welgo ist nur ein Handlanger eines noch stärkeren Charakters (sagt er ja auch selbst). Ich vermute, dass Law bei einen Kaiser aufgewachsen, der ihm jetzt nachstellt. Law wollte mit Ruffy einen Kaiser stilllegen, damit er mehr Freiheiten hat. Und genau dieser Kaiser bereitet Law zeitlebens Probleme. Da es ja scheinbar nur 4 Kaiser gibt, kann es nur Kaido sein, um den es sich handelt. CC entwickelt für ihn eine Massenvernichtungswaffe (CC will diese ja auch gegen die Marine einsetzten). Was ich allerdings immer noch nicht verstehe ist, warum Law zusammengebrochen ist.

Das CC kein Königshaki kann muss jeden klar sein. Erstens kippt Ruffy ganz sicher nicht von einen Königshaki um und zweitens fallen immer alle zusammen um. Franky und Co. hat sich CC erst später geschnappt. Ich vermute, dass es sich um farbloses Betäubungsgas handelt.
Ich frage mich grade, ob Ruffy weiterhin Haki einsetzten kann mit Seesteinhandschellen. Theoretisch dürfte es keine Probleme geben.

Dass Zorro von Kinemons Technik begeistert ist und diese lernen will, finde ich genial. Ich denke, dass Brook auch davon profitieren wird. Was mir nicht ganz klar ist, ob das Schwert spezielle Fähigkeiten hat oder Kinemon selbst (oder beides). Im Land der Samurais wird Zorro sicherlich noch einige nette Dinge lernen.

Eine sehr gute Theorie. Aber ich denke ,dass es nicht Kaido sondern, vielleicht Big Mum ist, denn das würde auch den "Essensrest" in Welgos Gesicht erklären Surprised (habe es mir nochmal genau angeguckt und es sieht wirklich aus wie ein Schnitzel oder so...)

Das würde auch die aufgeschobene Konfrontation mit Mummy rundmachen Wink

Spinatschädel
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 36
Kopfgeld Kopfgeld : 596150
Dabei seit Dabei seit : 12.07.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!   Mi 27 Jun - 18:44

   
Haha, ich lag daneben. Aber hey, dieser Welgo ist doch auch interessant. Er pumpt sein Haki in den Stock und verprügelt Law. Das beste ist aber die Bulette an seiner linken Wange.





 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 672 - Mein Name ist Kinemon!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden