Anmelden
Login
 Austausch | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Marco.der.Phönix
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 534537
Dabei seit Dabei seit : 22.02.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Vergleich   Mo 24 Dez - 11:22

   
[quote="Kuma der Tyrann"]
Zitat :
Das Glaube ich weniger.Finde es dafür viel zu früh. Wir reden hier von einem Kaiser und seiner Flotte. Glaube viele unterschätzen BM einfach und überschätzen die SHB. Denkt mal an Whitebeard, der war auch ein Kaiser und hatte eine enorme Kraft. Die anderen Kaiser werden nicht viel schwächer sein, sonst hätte Kaido sich gar nicht getraut WB anzugreifen. Warum wird BM eigentlich so schwach eingeschätzt?? Nur wegen der Aussage von Ruffy?

Hätte einer von uns auf Logue Town gedacht, dass Ruffy einen Arc später den Samurai der Meere, Sir Crocodile, besiegt? Und jetzt zu deinem Vergleich zwischen Big Mum und WB. Ruffy war damals in der Lage, auch wenn er Tricks angewandt hat, Sir Crocodile zu besiegen, gegen Kuma wäre er total machtlos gewesen, obwohl sie beiden den selben Titel trugen und deren Stärke doch stark voneinander abwich. Ich hoffe, du weißt was ich dir mit dem Vergleich zeigen will?

Lg

Noctis
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 414
Kopfgeld Kopfgeld : 1026923
Dabei seit Dabei seit : 16.04.10
Ort Ort : Unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Mo 24 Dez - 21:25

   
Also ich finde die Theorie garnicht schlecht von Marco... Nein ich mag sie sogar Very Happy

Ich finde viele unterschätzen hier Ruffy einfach. Er braucht seine Zeit bis er ausfippt und das ist auch gut so, denn dann wären die Kämpfe nicht mehr so Episch wie wir sie kennen. Wink

Zu der Theorie: Sie könnte so eintreffen, bei Oda wissen wir nie. Kann aber auch in die andere richtung gehen. Was wir wissen ist aufjedenfall das alle Big Mom fallen wird. Bei Kaido kann ich mir das auch Vorstellen, aber lassen wir uns überraschen, dass dauert ja noch länger.

Freed
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 19
Kopfgeld Kopfgeld : 658055
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10
Ort Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Di 25 Dez - 0:33

   
Hallo,

Ich glaube nicht das man mal eben so zu Big Mum auf die Insel fahren kann und sie platt machen kann, wie Moria auf der Triller Bark. Ihr vergesst das sie eine Kaiserin ist und kein Samurai der Meere. Bei dem Krieg in Marine Ford hat man gesehen das ein Kaiser zusätzlich zur normalen Crew einige befreundete Piratencrews hat, sprich eine Allianz.
Bei WB waren es ca. um die 30 Crews. Ich denke da die 4 Kaiser eine etwa ausgeglichene Macht haben, (mit Ausnahme vllt BB, da er die 2 stärksten TF`s der jeweiligen Klasse besitzt) wird es bei Big Mum nicht viel anders sein. Zumal möchtet ihr DQDF auch noch dabei haben, der als "König der Unterwelt" gilt. Ich denke das haut mit der Stärke nicht hin, selbst wenn Law noch im Bündnis ist (und sie ein paar Samurai-Krieger später dazu bekommen sollten)
Da braucht es sicherlich mehr Köpfchen und Taktik einfach und das ist nicht Ruffys große Stärke Wink
Zu dem Punkt, das Ruffy schon früher scheinbar übermächtige Gegner besiegt hat. Ein Kaiser besitzt in meinen Augen eine solche Macht, das er selbst einen Supernovae mit Leichtigkeit nieder streckt. Schließlich sind sie es gewöhnt von solchen Gören (wie WB sie bezeichnete) herausgefordert zu werden. Das ist einfach eine andere Liga. Ansatzpunkt hierbei für mich, das Kid auch schon von Big Mum zurückgeschlagen wurde und ein wenig ramponiert aussieht ( ohne zu Wissen ob er direkt gegen Big Mum gekämpft hat oder schon vorher gescheitert ist).

Also, locker bleiben Wink
Lg Freed

GodPain6
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 61
Kopfgeld Kopfgeld : 518408
Dabei seit Dabei seit : 01.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Di 25 Dez - 9:36

   
Zitat :
Ich glaube nicht das man mal eben so zu Big Mum auf die Insel fahren kann und sie platt machen kann, wie Moria auf der Triller Bark. Ihr vergesst das sie eine Kaiserin ist und kein Samurai der Meere. Bei dem Krieg in Marine Ford hat man gesehen das ein Kaiser zusätzlich zur normalen Crew einige befreundete Piratencrews hat, sprich eine Allianz.
Bei WB waren es ca. um die 30 Crews. Ich denke da die 4 Kaiser eine etwa ausgeglichene Macht haben, (mit Ausnahme vllt BB, da er die 2 stärksten TF`s der jeweiligen Klasse besitzt) wird es bei Big Mum nicht viel anders sein. Zumal möchtet ihr DQDF auch noch dabei haben, der als "König der Unterwelt" gilt. Ich denke das haut mit der Stärke nicht hin, selbst wenn Law noch im Bündnis ist (und sie ein paar Samurai-Krieger später dazu bekommen sollten)
Da braucht es sicherlich mehr Köpfchen und Taktik einfach und das ist nicht Ruffys große Stärke
Zu dem Punkt, das Ruffy schon früher scheinbar übermächtige Gegner besiegt hat. Ein Kaiser besitzt in meinen Augen eine solche Macht, das er selbst einen Supernovae mit Leichtigkeit nieder streckt. Schließlich sind sie es gewöhnt von solchen Gören (wie WB sie bezeichnete) herausgefordert zu werden. Das ist einfach eine andere Liga. Ansatzpunkt hierbei für mich, das Kid auch schon von Big Mum zurückgeschlagen wurde und ein wenig ramponiert aussieht ( ohne zu Wissen ob er direkt gegen Big Mum gekämpft hat oder schon vorher gescheitert ist).


Genau so sehe ich es auch. Angenommen BM hätte eine ähnliche Kraft wie WB dann hätten Ruffy und co. nicht den Hauch einer Chance.Ich meine Ace war ja stärker als Ruffy und hatte ein KG von über 500.000.000 millionen und hatte auch keine Chance gegen WB und BB. Guckt euch doch noch einmal die Folgen an dann seht ihr was für eine Power die Kaiser haben und die WR würde sich nicht so in die Hose machen wenn sich mal 2 Kaiser treffen.

IcedBeer
Grünschnabel
Grünschnabel

Beiträge Beiträge : 9
Kopfgeld Kopfgeld : 453000
Dabei seit Dabei seit : 19.10.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Di 25 Dez - 17:44

   
Man sollte aber auch Bedenken, dass WB der "stärkste" Pirat der Welt war ! Will damit jetzt nicht sagen das es gleich BM schlechter machen soll aber man weis auch nicht wann BM ihre Armee bekommen hat (falls sie der Kaiser ist mit der zoan-Armee). Und auch nicht jeder Samurai der Meere ist gleich wie der andere siehe beispielsweise Sir crocodile und do Flamingo .

Lg IcedBeer Smile

[{Bodo]}
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 84
Kopfgeld Kopfgeld : 455662
Dabei seit Dabei seit : 13.11.12
Ort Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Di 25 Dez - 18:05

   
@Freed schrieb:

Zu dem Punkt, das Ruffy schon früher scheinbar übermächtige Gegner besiegt hat. Ein Kaiser besitzt in meinen Augen eine solche Macht, das er selbst einen Supernovae mit Leichtigkeit nieder streckt. Schließlich sind sie es gewöhnt von solchen Gören (wie WB sie bezeichnete) herausgefordert zu werden. Das ist einfach eine andere Liga.

Ich stimme dir dort voll und ganz zu. Das ist auch der Grund, weshalb ich einen weiteren Timestep für sehr wahrscheinlich halte, wenn Oda OnePiece nicht noch 20 Jahre weiter laufen lassen will.
Auch wenn Ruffys Crew nur aus Experten besteht: Soll die SHB wirklich nur aus Übermenschen bestehen, das sie mal eben die ganzen Kaiser platt machen um am ende das OnePiece zu finden?

Ihr müsst überlegen das all diese Crews der Kaiser und oftmals auch die deren Anhänger schon seit Jahrzehnten umher segeln und dadurch erst ihre Stärke erlangt haben.
Und dann kommt Ruffy an und boxt sich in 3-4 Jahren (inkl. ersten Timestep geschätzt) einfach mal überall durch, findet das OnePiece und alles ist schick? Das wäre mehr als enttäuschend.

Genau dieser Punkt der gesammten OP-Geschichte hat meiner Meinung nach das größte Potenzial vermasselt zu werden.
Mal sehen, was Oda sich da einfallen lässt.


Viele Grüße,
Basti

resha
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 527721
Dabei seit Dabei seit : 16.02.12
Ort Ort : Zürich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Di 25 Dez - 18:25

   
Ich stimme auch zu, man kann nicht so leicht einen Kaiser besiegen. Sie müssen schon extrem stark sein, wenn jeder Angst vor sie hat.

Für mich wäre interessanter, wenn wir mehr über Flamingo's Geheimschaften erfahren würden als gegen eine der vier Kaiser zu treten. Ich will endlich wissen, was Flamingo plant. Und wenn Ruffy und Co. gegen weitere Flamingo's Gefolgschaft antritt, erfahren wir mehr.

Ac3x96
Eroberer
Eroberer

Beiträge Beiträge : 2052
Kopfgeld Kopfgeld : 1377207
Dabei seit Dabei seit : 04.01.12
Ort Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Di 25 Dez - 22:47

   
@[{Bodo]} schrieb:
@Freed schrieb:

Zu dem Punkt, das Ruffy schon früher scheinbar übermächtige Gegner besiegt hat. Ein Kaiser besitzt in meinen Augen eine solche Macht, das er selbst einen Supernovae mit Leichtigkeit nieder streckt. Schließlich sind sie es gewöhnt von solchen Gören (wie WB sie bezeichnete) herausgefordert zu werden. Das ist einfach eine andere Liga.

Ich stimme dir dort voll und ganz zu. Das ist auch der Grund, weshalb ich einen weiteren Timestep für sehr wahrscheinlich halte, wenn Oda OnePiece nicht noch 20 Jahre weiter laufen lassen will.
Auch wenn Ruffys Crew nur aus Experten besteht: Soll die SHB wirklich nur aus Übermenschen bestehen, das sie mal eben die ganzen Kaiser platt machen um am ende das OnePiece zu finden?

Ihr müsst überlegen das all diese Crews der Kaiser und oftmals auch die deren Anhänger schon seit Jahrzehnten umher segeln und dadurch erst ihre Stärke erlangt haben.
Und dann kommt Ruffy an und boxt sich in 3-4 Jahren (inkl. ersten Timestep geschätzt) einfach mal überall durch, findet das OnePiece und alles ist schick? Das wäre mehr als enttäuschend.

Genau dieser Punkt der gesammten OP-Geschichte hat meiner Meinung nach das größte Potenzial vermasselt zu werden.
Mal sehen, was Oda sich da einfallen lässt.


Viele Grüße,
Basti
Ich hoffe mal nicht, dass es einen weiteren Timeskip gibt. Die SHB hat die Grandline gemeistert und genau ihr individuelles Training in den zwei Jahren soll ihnen helfen, die Neue Welt zu bestehen und von der Stärke her mithalten zu können. Außerdem wird es Bündnisse geben, zahlreiche Supernovae, Law einer der 7 Samurai der Meere gegen einen einzigen Kaiser mit einer Armee, das ist die Neue Ära.
Es wär ne Enttäuschung, wenn Ruffy alleine Big Moms Armee ausschalten würde und Big Mom höchstpersönlich. Law und Ruffy gegen Flamingo, das trau ich ihnen zu, auf so einen Kampf würd ich mich auch sehr freuen. Aber Kid, Hawkins und Apoo werden für Unterstützungen gegen einen Kaiser sorgen, zwar mit anderen Zielen im Krieg, aber das ist schon im möglichen Bereich, einen Kaiser zu besiegen, zusammen mit seiner Armee.

Im Allgemeinen find ich Big Mom ziemlich schwach im Gegensatz zu den anderen Kaisern, ich denke ihre Stärke beruht sich vor allem auf ihre Armee oder einer mysteriösen, starken Teufelsfrucht. Ruffy boxt sich da nicht alleine durch, würde er auch nicht schaffen, aber die Kaiser werden auch nur stärker, da sie sich vor vergangener Zeit einen Namen gemacht haben und solche Leute, wie Jimbei sich einem Kaiser anschlossen, um ihnen zu dienen. Dazu gibt es jetzt eine Gegengruppe, die "schlimmste Generation" der Supernovae vor dem Timeskip. Und da sie nun mal ganz oben in der Neuen Ära stehen, wird es zu Veränderungen kommen, was vor allem Law schon plant.

Der Weg zum One Piece wird auch nicht leichter werden, die Marine hat sich gegen Whitebeard nur versammelt, aber jetzt bereiten sie sich auf etwas Großes vor unter der Führung von Akainu. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der damalige Krieg der Whitebeard-Piraten ein Witz zur zukünftigen Geschichte in One Piece sein wird, vor allem mit Dragon, den Supernovaen und Blackbeard und Akainu an der Spitze, das sind die Schlüsselpersonen der Neuen Ära. Niemand macht ne Einzeltour gegen einen Kaiser, das wird ein Krieg werden.

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916165
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Di 25 Dez - 23:56

   
Zitat :
. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der damalige Krieg der Whitebeard-Piraten ein Witz zur zukünftigen Geschichte in One Piece sein wird

Erstmal dazu Dass hat oda Schon Selbst gesagt dass es so sein wird...

Um zu den Restlichen sachen zu kommen.
ICh denke dass dass bald schon ne schlacht gibt die ca. meiner meinung nach so aussehen würde:

Bigmoms Piratenbande (+zoan , armee) vs. Strohutbande & Heart Piraten + (Sonnenpiraten) vs.
Kidd Piraten + Hawkins Piraten & On Air Piraten. (evlt noch vs. Flamingos organisation) ,

Das wird ein Gemetzel ohne ende geben , und wird bestimmt an den Krieg vor 2 jahen rankommen ^^

Evtentuell könnten auchnoch folgende Mitwirken:
Kinemon und Momonosuke (der is immerhin wegen dem sad zum drachen geworden)
Brownbeard und Co (Wegen Ceasars verrat)
unter umständen könnten sich dann noch Diverse Marineangehörige sowie ein paar Alte Bekannte dazu gesellen , wir wissen ja nicht wer so unter Big Mom Dient.


Andere Schlachten werden anders aussehen denke ich z.b. Strohüte & Revolutionäre vs 7 Samurai und Marine. aber das ist ne andere sache.

nightsun
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 266
Kopfgeld Kopfgeld : 816897
Dabei seit Dabei seit : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Mi 26 Dez - 13:02

   
Ich finde eure theorien wirklich gut und kann mir einiges davon auch gut vorstellen. Ich persönlich weiß momentan nicht wie es weiter geht. Es gibt soviele Optionen die Oda jetzt ziehen könnte. Was ich aber wirklich sehr stark annehme ist, dass die "Kaiser Arcs" seehr lange Abschnitte werden. Das interessante für mich wird sein, welche Story man sich überlegt. Denke mal 2013 wird komplett mit Flamingo auskommen. Wie ich schonmal anmerkte, denke ich, dass PH in einigen Wochen beendet sein sollte. Freu mich momentan einfach auf die folgenden Wochen/Monate Smile

RoronoaZoro
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 70
Kopfgeld Kopfgeld : 589248
Dabei seit Dabei seit : 21.06.12
Ort Ort : Shimotsuki

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Mi 26 Dez - 15:28

   
Ich finde eure Theorien auch allesamt interessant, aber mich würde mal interessieren, wie ihr DoFla kräftemäßig einschätzt?? Viel ist nicht bekannt, nur das er im Krieg mal eben Jozu kontrollieren konnte, Sir Crocodile mit Leichtigkeit abwehren konnte und Moria sowie OarsJr. ohne Probleme platt gemacht hat...also ich schätze ihn sehr stark ein, weil er zum einen bisschen älter als Shanks und Mihawk ist und zum anderen, wie alle sagen, er der Boss der Unterwelt ist und in mehr Sachen verstrickt ist als sonst jemand.

Und ich denke auch, dass wenn die SHB irgendwann Big Mum angreifen sollten, höchstens eine Chance gegen sie haben, wenn sie sich noch mit der Kid-Allianz zusammentuhen und vielleicht noch mit anderen Feinden von Big Mum...denke aber, dass es bis dahin noch ein weiter weg ist.

Ich weiß auch , dass das nicht in diesen Thread gehört, aber der wird wenigstens regelmäßig aufgesucht :p

Und zu den Aktuellen Geschehnissen...es bleibt weiterhin spannend und man muss abwarten was passiert Smile

Kommt heute eig. ein neues Kapitel raus?^^

LG

trebor1903
Jungspund
Jungspund

Beiträge Beiträge : 67
Kopfgeld Kopfgeld : 501470
Dabei seit Dabei seit : 25.11.12

Benutzerprofil anzeigen http://www.kariäs.de

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Mi 26 Dez - 15:55

   
Sind, glaube ich, noch nicht einmal die englischen Spoiler draußen. Sind bestimmt alle im Weihnachtsfieber. Bin auch schon gespannt, aber wir müssen wohl alle geduldig sein...^^

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259242
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Mi 26 Dez - 16:03

   

Murek
Rookie
Rookie

Beiträge Beiträge : 413
Kopfgeld Kopfgeld : 887519
Dabei seit Dabei seit : 28.12.10

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Mi 26 Dez - 16:06

   
Warum nicht Hordy laut der Liste wäre gestern schon der Jump gekommen und dann gibt es 4 Wochen Pause

Hab jetzt nochmal nachgedacht und normalerweise wenn der Kapitel am Samstag in Geschäft kommt haben wir es 3 Tage zuvor als Kapitel im Internet also müsst das das Kapitel erst nächste Woche am Dienstag kommen dann stimmt aber die Tabelle nicht die du zuvor gepostet hast

Duke of DooM
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 370
Kopfgeld Kopfgeld : 916165
Dabei seit Dabei seit : 21.03.10
Ort Ort : Kölle / Grandline

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/TheDukeDooM

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Mi 26 Dez - 16:19

   
4 Wochen?
Ich Dachte um die Zeit sinds nur 3 ?
Ohmann da werd ich entzug haben..

resha
Kabinenjunge
Kabinenjunge

Beiträge Beiträge : 22
Kopfgeld Kopfgeld : 527721
Dabei seit Dabei seit : 16.02.12
Ort Ort : Zürich

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Mi 26 Dez - 19:20

   
Ich dachte auch, dass noch ein Kapitel rauskommt, bevor das Pause beginnt. Hoffentlich liege ich nicht falsch, denn sonst habe ich keine Gelegenheit mehr , bis Ende Januar weiterzulesen, da ich wichtige Prüfungen habe. Ich gehe mal beten, dass noch diese Woche ein Kapitel rauskommt Smile

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 549442
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Mi 26 Dez - 19:29

   
Schaut doch einfach in dem Thread von solariumigel:
Dort steht, dass diese Woche noch ein Kapitel kommt (dass das nicht auf den Tag genau stimmt kann vorkommen... und außerdem: warum sollten die Scan-Groups an einem Weihnachtsfeiertag übersetzen?). Also Geduld, ein Kapitel kommt sicherlich noch, bevor aufgrund von Neujahr und Co erst einmal Pause ist.

fregga
Vizekapitän
Vizekapitän

Beiträge Beiträge : 129
Kopfgeld Kopfgeld : 590146
Dabei seit Dabei seit : 29.09.11

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Fr 28 Dez - 2:13

   
@RoronoaZoro schrieb:
Ich finde eure Theorien auch allesamt interessant, aber mich würde mal interessieren, wie ihr DoFla kräftemäßig einschätzt?? Viel ist nicht bekannt, nur das er im Krieg mal eben Jozu kontrollieren konnte, Sir Crocodile mit Leichtigkeit abwehren konnte und Moria sowie OarsJr. ohne Probleme platt gemacht hat...also ich schätze ihn sehr stark ein, weil er zum einen bisschen älter als Shanks und Mihawk ist und zum anderen, wie alle sagen, er der Boss der Unterwelt ist und in mehr Sachen verstrickt ist als sonst jemand.

wie kommst du darauf, dass do flamingo älter als shanks und mihawk ist?
spontan würde ich ihn gerade auf etwa gleiches alter bis ein wenig jünger schätzen..

Hordy Jones
Hordy Jones
Hordy Jones

Beiträge Beiträge : 3997
Kopfgeld Kopfgeld : 2259242
Dabei seit Dabei seit : 02.03.11
Ort Ort : Fischmenscheninsel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb   Fr 28 Dez - 13:42

   
Mihawk 43
Shanks 39
Doflamingo 41
Die paar Jahre werden keinen Unterschied machen. Man darf nicht immer davon ausgehen dass älter oder jünger gleich stärker oder schwächer ist. Kräftemäßig schätze ich ihn etwa auf dem Level von Mihawk, aber Shanks ist natürlich stärker als die beiden.



 

Schnellantwort auf: One Piece Kapitel 693 - Bitte stirb

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kontakt | Einen Missbrauch melden