Anmelden
Login

 Teilen | 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
AutorNachricht
Nightwulf
V.I.P.
V.I.P.

avatar

Beiträge Beiträge : 1126
Kopfgeld Kopfgeld : 2085246
Dabei seit Dabei seit : 23.11.10
Ort Ort : Sky Island

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Di 2 Apr - 14:01

   
Jeder, der Entscheidungen in seinen Leben trifft, tut es weil man davon überzeugt ist. Verschiedene Umstände können dazu führen wie zB. Liebe, Erfahrungen aus der Vergangenheit, Eltern und Freunde etc. Jeder ist also von seinen Entscheidungen 100%ig überzeugt das richtige zu tun. Akainu bzw die Marine tut das ebenso, schliesslich sollte Ace ja hingerichtet werden. Wenn wir alle der gleichen Meinung wären, dann würden wir die selben Parteien wählen und das selben Autos fahren. Deshalb soll man auch andere Meinungen akzeptieren.

Akainu selber bringt allerdings alles mit was man von einen Großadmiral erwartet, auch wenn mir Kuzans "weichere Art" besser gefallen hat. Der Vorteil für uns als OP-Fans ist allerdings, das wir mehr Konfrontationen haben werden. Piraten oder Gegner der WG werden jetzt härter angepackt.

Als Akainu auf der brennenden Insel an kam um Bonney in Ampfang zu nehmen, sind BB und seine Crew geflohen. Ich meine wenn BB sich stark genug gefühlt hätte, dann wär doch Akainu kein problem gewesen. Scheinbar sind die Kaiser zu dem Punkt die einzigen gewesen die den Admirälen überlegen gewesen waren. WB hatte ja mit keinen Admiral wirklich Probleme und hat diesen (vor allem Sakazuki) übel zu gesetzt.

Flamingo
Kabinenjunge
Kabinenjunge

avatar

Beiträge Beiträge : 21
Kopfgeld Kopfgeld : 502120
Dabei seit Dabei seit : 30.07.13
Ort Ort : Wanne-Eickel

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Mi 31 Jul - 23:46

   
Ich finde Akainu ganz gut mit seiner extremen art für Gerechtigkeit die viel extremer ist als die von Blauer Fasan z.b. aber mit der Aktionen das er Ace getötet hatt fande ich schon etwas extrem.
Und er ist glaube ich einer der stärksten der Marine da er ja auch später der Nachfolger für Großadmiral Senkok wirt wie man in den späteren Folgen sehen kann.
Senkok geht ja weg und ein Kampf zwischen Blauer Fasan und Akainu endsteht und Akainu siegt und wirt zum nächsten Großadmiral wobei ich nicht glaube das Akainu stärker ist als Senkok.

ЯчҒҒџ
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 240
Kopfgeld Kopfgeld : 743933
Dabei seit Dabei seit : 18.02.13
Ort Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Do 1 Aug - 0:30

   
Akainu ist Top !!! einer meiner favo. Charas Very Happy (kommt ruhig her Ace Fans)

Ich finde ihn einfach nur Cool "besonders das mit der Absoluten Gerechtigkeit" Badass einfach Smile
Seine TF ist auch Extrem stark (sehr zerstörerisch).
Ich würde sogar so weit gehen und sagen das Akainu (Sakazuki) momentan die stärkste Person in OnePiece ist.

Jetzt ist die Marine mit dem neuen Groß Admiral noch krasser geworden!

mfg Strohhut

Kextra
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 135
Kopfgeld Kopfgeld : 534018
Dabei seit Dabei seit : 26.07.13
Ort Ort : Nirgentwo, im Irgentwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Do 1 Aug - 13:09

   
Ich finde ihn einfach super.
Ja er hat ace getötet aber genau so sehr wie ace seinen "vater" beschützen würde, beschützt akainu eben sein "vater"land, seine regierung und seine überzeugungen.
Denoch würde ich ihn keine führungsstelle geben, denn man könnte in reallive so viele soldaten garnicht zur verfühgung stelllen, wie er wegen der "absoluten gerechtigkeit" töten würde.
Seine TF ist unter meinen top 8.

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 2347
Kopfgeld Kopfgeld : 1607676
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Do 1 Aug - 14:06

   
Tja der gute Akainu...einer meiner Lieblingschars in One Piece. Ein absolut gnadenloser Mann, der seine "Absolute Gerechtigkeit" durchzieht bis zum Letzten. Man merkt, dass ihm die Gerechtigkeit an sich wichtiger ist, als die Menschen die sie schützen soll. Ob wir wohl noch etwas von seiner Vergangenheit erfahren? Wünschenswert wäre es, man wird doch nicht ohne Grund so.
Wirklich gespannt bin ich auf die zweifelsohne erfolgte Radikalisierung der Marine nach Akainus "Thronbesteigung". Ich denke, dass die Strohhüte das auch noch zu spüren bekommen werden.
Wer ihn hasst kann das tun, ein angenehmer Zeitgenosse ist er nicht. Aber bitte...lasst dieses Ace Fangirl Gekreische.....ich finds furchtbar wie verhasst Akainu wegen diesem Mist ist.

Ich vermute dass Bonney seine Tochter ist, oder in einem ähnlichen Verhältnis zu ihm steht. Sein Verhalten ihr gegenüber war einfach sehr merkwürdig und so gar nicht Akainu typisch. Dieses fast schon väterliche Tadeln...normalerweise pflegt Akainu Piraten wie Dreck zu behandeln. Auch dass er "geschockt" war über ihre Flucht hat mich verwirrt.

Am wichtigsten wäre mir aber, dass endlich einmal der Kampf Akainu/Aokiji in voller Länge gezeigt wird.


Kextra
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 135
Kopfgeld Kopfgeld : 534018
Dabei seit Dabei seit : 26.07.13
Ort Ort : Nirgentwo, im Irgentwo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Do 1 Aug - 14:23

   
Das mit Bonney ging mir bis eben nicht zu denken, aber ich muss nach Hisoka's posting meine vermutung jetzt mal schreiben.
Denn ich glaub mal da ist Akainu wohl ein Fehler unterlaufen.
Ich vermuhte das Bonney damals aus ohara fliehen konnte.
Das könnte erklähren wieso er geschockt war und das sie von der WR fliehen konnte.
Naja sein charakterzug: keine fehler zulassen, wurde damals dadurch bestimmt nur noch verstärkt.

Hisoka
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

avatar

Beiträge Beiträge : 2347
Kopfgeld Kopfgeld : 1607676
Dabei seit Dabei seit : 13.07.11
Ort Ort : Knoten des Wahnsinns

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Do 1 Aug - 15:03

   
@Kextra schrieb:

Das könnte erklähren wieso er geschockt war und das sie von der WR fliehen konnte.
Naja sein charakterzug: keine fehler zulassen, wurde damals dadurch bestimmt nur noch verstärkt.

Wäre dem so, hätte er sie ohne mit der Wimper zu zucken ausgelöscht. Er wirkte auf eine merkwürdige Art und Weise geschockt. Wie eben ein Vater reagiert wenn er herausfindet, dass seine Tochter zur Verbrecherin wurde. Ich fand nicht dass er auf irgendeine Art wütend wirkte, er wirkte auch nicht so kalt wie sonst. Und gegenüber einem bloßen Ohara Flüchtling hätte er sich anders verhalten.

Lion D.Kurdi
Super Novae
Super Novae

avatar

Beiträge Beiträge : 826
Kopfgeld Kopfgeld : 982567
Dabei seit Dabei seit : 13.08.13
Ort Ort : Amazon Lily als einziger Mann ;)

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Mo 23 Dez - 15:52

   
Ich hasse Akainu in One Piece am meisten. Er vertritt diese böse Gerechtigkeit und ich hasse diese Gerechtigkeit. Er tötet sogar eigene Soldaten um seine dummen Idole zu zeigen.

Seine Kraft ist aber gewaltig. Er ist heißer als Feuer und kann sogar Feuer verbrennen. Sein Haki müsste doch stärker als das von Kizaru und Aokiji sein den Marco und Vista's Haki konnten gegen sein Haki nichts tun oder war es nur so weil er sich auf den Angriff vorbereitet und Aokiji eher überraschend angriff. Kizaru griff er direkt an und gegen ihn hat sein Haki gewirkt also ist Akainus Haki stärker als Kizaru. Oder Kizaru ist spezialisiert auf Vorahnungshaki und Akainu auf Rüstungshaki.

@Hisoka
Ich denke Bonney ist nicht Akainus Tochter. Ich denke er suchte sie um sich selbst und die 5Waisen zu verjüngern. Er braucht sie und tötet sie deshalb nicht. Ich denke sie und die 5Waisen sind aus dem verloren Jahrhundert und wurde gefangen um die 5 Waisen sagen wir mal alle 5 Jahre zu verjüngern sonst sterben sie.

MugiwaraWeekend
Vizekapitän
Vizekapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 107
Kopfgeld Kopfgeld : 621504
Dabei seit Dabei seit : 25.02.14
Ort Ort : Loguetown

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Fr 7 März - 19:25

   
Hallo,

1. Akainu ich will auf jeden das der Typ abkratzt oder besiegt wird. Er ist einf. nur ein Ar*** der Gerechtigkeit...


disen Thread gibt es jetzt schon etwas länger ich konnte mir leider nicht alles durchlesen. Falls eines dieser Sachen gesagt wurde sry :

Akainu wird im verlauf der One Piece Story auf jedenfall besiegt meiner Meinung nach das von Corby dazu hat Corby alle Gründe und er wird ne Menge trainieren müsen um das zu machen. Einen Grund hat er aufjedenfall sich an AKainu zu rächen.


Seine absolute Gerechtigkeit

Er wurde in der Zeit beförder in die neue Welt während viele Personen mit dem D sich in die neue Welt begeben haben.

Ich denke Akainu wurde mithilfe von der Weltregierung befördert die haben da einen Einfluss drin. Kann es sein das Akainu ein Aristokrat ist ?

Das sind nur Theorien ich wollte nicht viel schreiben bin kein Typ davon und außerdem wollte ich das hier mehr über Ihn geschrieben wird.

SchlagtAkainu
Samurai der Meere
Samurai der Meere

avatar

Beiträge Beiträge : 2904
Kopfgeld Kopfgeld : 4584436
Dabei seit Dabei seit : 06.06.13
Ort Ort : Bartigo

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Sa 8 März - 11:49

   
@MugiwaraWeekend

Ich bezweifle, dass Akainu ein Weltaristokrat ist. Der ist überhaupt nicht der Typ für sowas. Und wenn er einer wäre, wäre Aokiji jetzt im Knast, weil er gegen Akainu gekämpft hat und wer einen Tenryuubito angreift, wird bestraft.

Aber sonst stimme ich dir zu: Der Typ sollte sterben ^^ Aber nicht weil ich ihn nicht mag, sondern weil es gerecht wäre und auch viel dramatischer. Ich meine, er hat Ace getötet und Ruffys Brustnarbe zu verantworten. Da sollte Ruffy doch wohl alles geben und ihn nicht verschonen. Und ich glaube, diesen Typen kann man nur besiegen, in dem man ihn tötet. Er würde sich niemals geschlagen geben und immer wieder aufstehen. Sein Wille ist viel zu stark.

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 379
Kopfgeld Kopfgeld : 424749
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : HQ der schwarzen Organisation

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Sa 14 Feb - 0:52

   
Akainu ist ein Charakter, der mir sehr gut gefällt. Jemand wie er ist die perfekte Besetzung für die Stelle des Großadmirals, einfach weil er die Piraten über alles hasst und richtig durchgreifen wird. Ich finde nämlich, dass die Leute in der Marine keine Sympathien zu Piraten aufbauen sollten, wie es jetzt schon bei manchen der Fall ist. Das neuste Beispiel ist ja jetzt Fuji, der auf Ruffy vertraut und hofft, dass er Flamingo besiegt. Sowas darf mMn. nicht sein und deswegen finde ich gut, dass Akainu Großadmiral wurde und nicht Kuzan. Diese "Badass" Art von ihm, gefällt mir richtig gut und macht ihn zu einem der besten Charaktere in ganz One Piece. Seine Frucht passt auch zu ihm, denn sie bringt Zerstörung und Akainu ist jemand, der auch liebend gerne zerstört, wenn er seine Gerechtigkeit durchsetzen möchte. Dennoch bin ich Verfechter der Theorie, dass Bonney seine Tochter oder eine Verwandte von ihm ist und er sie deswegen freigelassen hat. Dies wäre für mich noch ein sehr schöner Aspekt, dass er die Familie über seinen Beruf stellt und das lässt ihn direkt viel sympatischer erscheinen, auch für die, die ihn hassen. Ich verstehe auch nicht, warum manche sagen, dass Akainu ein vollkommen böser Charakter ist. Das ist eig. Schwachsinn, denn die Marine ist das Gute in der Welt und versucht alles, um die Piraten zu erledigen und die Bürger vor ihnen zu beschützen und dafür tut Akainu alles. Auch die Sache, dass viele Akainu tot sehen wollen, nur weil er Ace getötet hat, lässt mich verzweifeln. Es ist ja schließlich sein Job und vor allem Ace war eine Gefahr, weil er eben der Sohn von Roger war, genauso, wie er Ruffy umbringen wollte, weil er der Sohn von Dragon ist. Da ist nichts böses dran, dies sind alles gerechtfertigte Aktionen, denn er tut es für das Gute und das Wohl der Welt. Er bleibt seinem Motto treu, (ich seh es jetzt mal aus der Sicht, dass Bonney seine Tochter oder eine andere Verwandte ist) aber kann bei seiner Familie auch mal über seine "absolute Gerechtigkeit" hinwegsehen und das wird ihn für seine Hater auch hoffentlich sympatischer machen, denn ich kann dieses "Er hat Ace getötet, er muss sterben nicht mehr hören!"

Alles in allem ist Akainu mMn. einer der besten Charaktere in ganz One Piece, denn bei ihm stimmt einfach das Gesamtpaket. Er ist jemand, der seiner Linie treu bleibt und alles tut um die Welt von den bösen Piraten zu befreien. Er geht er auch mal über die härtere Route um sein Ziel zu erreichen und deswegen passt seine Frucht zu ihm wie die Faust aufs Auge, denn diese ist auf die härtere, auf die Zerstörungsroute ausgelegt. Ich hoffe nicht, dass er stirbt, sondern, dass er nach dem alles entscheidenden Krieg vielleicht erkennt, dass nicht alle Piraten von Grund auf böse sind und seinen Gerechtigkeitssinn dann danach richtet und der Weltregierung mit den Garaus macht, nachdem er die wahre Geschichte hört. Ich glaube zwar nicht daran, aber ich hoffe es mal.

Borusarino
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1580
Kopfgeld Kopfgeld : 2437618
Dabei seit Dabei seit : 15.08.13
Ort Ort : East Blue

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Sa 14 Feb - 12:48

   
@xJustinAkaix schrieb:
 Ich verstehe auch nicht, warum manche sagen, dass Akainu ein vollkommen böser Charakter ist. Das ist eig. Schwachsinn, denn die Marine ist das Gute in der Welt und versucht alles, um die Piraten zu erledigen und die Bürger vor ihnen zu beschützen und dafür tut Akainu alles.
So ganz stimmt das auch nicht. Er hatte seine eignen Verbündeten ebenfalls auf dem Gewissen. Selbst in einem Krieg müsste man immer ein kühlen Kipf bewahren, aber ihm ging es nur darum die Whitebeards zu vernichten ohne Rücksicht auf Verluste. Der Krieg war ja eigentlich zu diesem Zeitpunkt vorbei, als Ace gestorben war. Aber Sakazuki dachte da anders. Er hatte seine Absolute Gerechtigkeit zu sehr verfolgt und schließlich haben viele Marinesoldaten wegen ihm ihr leben verloren. Das ist denke ich auch ein Knackpunkt wieso er nicht gerne gesehen wird. Als Großadmiral muss man Verantwortung tragen. Und ob dieser Posten ihm gerecht ist, kann ich mir noch ganz nicht vorstellen. Vielleicht hatte er in den 2 Jahren ein Sinneswandel und hat seine Absolute Gerechtigkeit ein wenig heruntergeschraubt. 

@xJustinAkaix schrieb:
Es ist ja schließlich sein Job und vor allem Ace war eine Gefahr, weil er eben der Sohn von Roger war, genauso, wie er Ruffy umbringen wollte, weil er der Sohn von Dragon ist. Da ist nichts böses dran, dies sind alles gerechtfertigte Aktionen, denn er tut es für das Gute und das Wohl der Welt.
Ob das wirklich nun gerechtfertigt ist, sei ja mal dahingestellt. Whitebeard erläuterte oft genug im Krieg, das Ruffy und Ace nichts für die Sünden ihrer Väter konnten. Es ist ja auch nicht ihre Schuld, von wem die stammen. Es ist ja nicht so, das Ruffy und Ace Zivilisten umbringen oder jede fremde Insel die sie betreten zerstören. Trotzdem da es Piraten sind, sind sie automatisch feinde der Marine oder Weltregierung. Aber die Begründung dafür nehmen, von wem sie stammen, finde ich eher nicht gerechtfertigt.

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 379
Kopfgeld Kopfgeld : 424749
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : HQ der schwarzen Organisation

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Sa 14 Feb - 13:15

   
@Borusarino schrieb:
So ganz stimmt das auch nicht. Er hatte seine eignen Verbündeten ebenfalls auf dem Gewissen. Selbst in einem Krieg müsste man immer ein kühlen Kipf bewahren, aber ihm ging es nur darum die Whitebeards zu vernichten ohne Rücksicht auf Verluste. Der Krieg war ja eigentlich zu diesem Zeitpunkt vorbei, als Ace gestorben war. Aber Sakazuki dachte da anders. Er hatte seine Absolute Gerechtigkeit zu sehr verfolgt und schließlich haben viele Marinesoldaten wegen ihm ihr leben verloren. Das ist denke ich auch ein Knackpunkt wieso er nicht gerne gesehen wird. Als Großadmiral muss man Verantwortung tragen. Und ob dieser Posten ihm gerecht ist, kann ich mir noch ganz nicht vorstellen. Vielleicht hatte er in den 2 Jahren ein Sinneswandel und hat seine Absolute Gerechtigkeit ein wenig heruntergeschraubt.

Das der Krieg zu diesem Zeitpunkt vorbei war, stimmt nicht ganz. Das Ziel der Marine war es auch Ruffy zu töten, nachdem raus kam, dass er Dragons Sohn ist. Es war ja nicht nur Akainu der ihn töten wollte, es war die gesamte Marine, bis auf Garp und Corby. Auch Sengoku wollte das Ruffy stirbt, wie er ja sagte, als Ruffy am Schafott ankam. "Ihr seid beide rücksichtslose Kriminelle, ich werde euch mit meinen eigenen Händen hinrichten!" Auch die Whitebeards haben ja nicht aufgehört zu kämpfen. Akainu sagte selbst: "Es können von mir aus alle entkommen, solange ich die beiden Brüder bekomme!", aber die Whitebeard Piraten haben auch weiter gekämpft, obwohl sie ihr Ziel nicht erreicht haben. Der Krieg war erst vorbei, als es keine Chance mehr gab Ruffy zu erledigen und als Shanks auftauchte. Er brachte die beiden Seiten dazu aufzuhören und wäre Shanks nicht gekommen, hätten sie alle weiter gekämpft, daran besteht kein Zweifel. Zu dem Argument, dass wegen Akainu viele Marine Soldaten gestorben sind, kann man sagen, dass manchmal Opfer gebracht werden müssen, um das Ziel, die Welt von den Piraten zu befreien, zu erreichen. Natürlich sind nicht alle Piraten böse, das habe ich auch schon geschrieben, aber die meisten sind es halt. Die meisten Soldaten scheinen Akainus Weise an die Dinge heran zu treten ja auch gar nicht so schlecht zu finden, sonst hätte er ja wohl kaum so viele Anhänger in der Neuwahl zum Großadmiral (ich nenne es jetzt mal so) gehabt. Akainu kann ja auch Gnade walten lassen, wie der Kampf gegen Kuzan bewiesen hat. Er ihn aus Respekt vor Kuzan am Leben lassen, obwohl er sich nicht sicher sein konnte, wie Kuzan nach dem Kampf zur Marine steht.

@Borusarino schrieb:
Ob das wirklich nun gerechtfertigt ist, sei ja mal dahingestellt. Whitebeard erläuterte oft genug im Krieg, das Ruffy und Ace nichts für die Sünden ihrer Väter konnten. Es ist ja auch nicht ihre Schuld, von wem die stammen. Es ist ja nicht so, das Ruffy und Ace Zivilisten umbringen oder jede fremde Insel die sie betreten zerstören. Trotzdem da es Piraten sind, sind sie automatisch feinde der Marine oder Weltregierung. Aber die Begründung dafür nehmen, von wem sie stammen, finde ich eher nicht gerechtfertigt.

Es stimmt schon, dass die beiden nichts für die Sünden ihrer Väter können, aber man muss überlegen, wie sich die Zukunft der beiden entwickelt hätte. Ace wäre durch Whitebeards Hilfe ganz sicher der König der Piraten geworden oder andersherum hätte Ace nach Whitebeards Tod einen noch größeren Hass auf die Marine und die Weltregierung gehabt und dieses Risiko wollte man nicht eingehen, da Ace auch sehr gefährlich geworden wäre, wenn er KH und die anderen beiden Hakis gelernt und seine Frucht ausgebaut hätte. Ruffy hat es seinem Vater ja so gesehen auch schon gleich getan, indem er auf Enies Lobby die Flagge der Weltregierung vernichten ließ und auf dem Sabaody Archipel den Himmelsdrachenmenschen verprügelte und somit der Regierung den Krieg erklärte. Das sind zwei der größten Verbrechen, die man in der Welt von One Piece begehen kann. Ich sage um Gottes Willen nicht, dass ich das was die Weltregierung abzieht gut finde, also die ganzen Menschen zu verarschen, aber die Marine steht halt unabhängig davon für das Gute in der Welt und das wird sie auch nach dem letzten Krieg bleiben. Wenn erstmal die wahre Geschichte ans Licht kommt, wird hoffentlich auch Akainu ein Licht aufgehen und seine Meinung ändern, denn er ist kein dummer Mann. Er wird schon wissen, was richtig ist und was nicht.

Brehm Funkenfaust
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH

avatar

Beiträge Beiträge : 114
Kopfgeld Kopfgeld : 515515
Dabei seit Dabei seit : 09.10.14
Ort Ort : Trümmer von Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Sa 14 Feb - 18:56

   
@xJustinAkaix schrieb:
Ich sage um Gottes Willen nicht, dass ich das was die Weltregierung abzieht gut finde, also die ganzen Menschen zu verarschen, aber die Marine steht halt unabhängig davon für das Gute in der Welt und das wird sie auch nach dem letzten Krieg bleiben. Wenn erstmal die wahre Geschichte ans Licht kommt, wird hoffentlich auch Akainu ein Licht aufgehen und seine Meinung ändern, denn er ist kein dummer Mann. Er wird schon wissen, was richtig ist und was nicht.

Nach dem alles verändernden Krieg, von dem Whitebeard sprach, wird die Marine ziemlich sicher als das entlarvt werden, was sie wirklich ist: Ein in weiten Teilen höchst verlogener und verblendeter Haufen von Handlangern einer dekadenten und teils menschenfeindlichen Institution, genannt Weltregierung.
Und Akainu dürfte bestens Bescheid wissen, was sich hinter den Kulissen abspielt. Auch ohne das Wissen um das verlorene Jahrhundert gibt es genügend Ungerechtigkeiten und somit Gründe bzw Gelegenheiten, seine Meinung oder Einstellung zu überdenken und einen Sinneswandel herbei zu leiten. Akainu wird vermutlich bis zum Ende ein gnadenloser Verfechter seiner tief verwurzelten "absoluten Gerechtigkeit" bleiben, es sei denn, es tritt ein Ereignis auf sehr persönlicher Ebene ein, zb Gnade betreffend, oder seine Familie etc.

Aus (oberflächlicher) Sicht der Marine treffen deine Beschreibungen durchaus zu, aber objektiv betrachtet gibt es ja kein schwarz-weiß Schema in der OP Welt, sondern etliche Grauzonen.

Denn seien wir ehrlich, Whitebeard's Bande war die bessere Marine in der neuen Welt. Die FMI zb wurde erst sicher, als Whitebeard sie zu seinem Territorium erklärte. Die restlichen Kaiser haben eine ähnlich abschreckende Wirkung auf den Rest der Welt und sorgen somit für mehr Sicherheit, als es der Marine überhaupt möglich wäre. Die Motive zwischen den einzelnen Kaisern variieren natürlich, keine Frage.

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 379
Kopfgeld Kopfgeld : 424749
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : HQ der schwarzen Organisation

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Sa 14 Feb - 19:51

   
@Brehm Funkenfaust schrieb:
Denn seien wir ehrlich, Whitebeard's Bande war die bessere Marine in der neuen Welt. Die FMI zb wurde erst sicher, als Whitebeard sie zu seinem Territorium erklärte. Die restlichen Kaiser haben eine ähnlich abschreckende Wirkung auf den Rest der Welt und sorgen somit für mehr Sicherheit, als es der Marine überhaupt möglich wäre. Die Motive zwischen den einzelnen Kaisern variieren natürlich, keine Frage.

Das ist der Knackpunkt! Jetzt ist Whitebeard tot und die Piraten spielen deswegen verrückt. In der neuen Welt sorgen die Kaiser natürlich dafür, dass die Menschen sicher sind, aber wie sieht es denn auf der ersten Hälfte der Grand Line aus? Hier sind keine Kaiser, die Inseln unter ihren Schutz stellen und sie so vor Übergriffen bewahren, genau deswegen ist die Marine hier gefragt. Es stimmt, dass es kein schwarz-weiß Schema gibt, aber trotzdem steht die Marine für das Gute in der Welt, denn sie verkörpert die Polizei und die Polizei steht bei uns bekanntlich auch für Recht und Ordnung. Die Marine hat momentan auch einfach keine andere Wahl, als der Weltregierung zu dienen, denn die Weltregierung wird eine Organisation mit sehr vielen, sehr starken Leuten sein und die Marine würde gnadenlos untergehen, sollten sie versuchen gegen die Weltregierung vorzugehen. Akainu ist momentan noch zu verblendet durch seine "absolute Gerechtigkeit", aber es wird hoffentlich eine Situation kommen, in der er erkennt, was die WR für ein verlogener Haufen ist. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es viele Leute in der Marine gibt, die schon an der WR zweifeln, bestes Beispiel Fujitora, der eingermaßen erkannt hat, wie die WR drauf ist. Natürlich wird Akainu auch schon etwas hinter den Kulissen mitbekommen haben, aber das ist was ganz anderes, als wenn er die Geschichte über das verlorene Jahrhundert hört, denn dort wird das wahre Gesicht der WR aufgedeckt und wenn er keinen völligen Dachschaden hat, muss ihm da ein Geistesblitz kommen und er beginnt sich ernsthaft seine Gedanken zu machen. Akainu wird keine Sympathien zu irgendwelchen Piraten aufbauen, das ist klar, aber er wird auch vermutlich nicht mehr auf der Seite der WR stehen. Das wird niemand mehr tun. Es wird eine komplett neue WR geben, die hoffentlich von Dragon geführt wird und darunter steht die Marine vielleicht unter Akainu, wenn er es einsieht, dass er belogen wurde, aber wenn nicht, dann unter der Führung von Kuzan, der sicherlich auch schon mehr weiß, als er zugibt. Es kann natürlich auch sein, dass Akainu seine Meinung nicht ändert, aber dann muss er schon vollkommen vernebelt sein und sollte dann auch wirklich sterben, aber ich habe die Hoffnung, dass er schlau genug ist, um zu erkennen, dass das woran er glaubt nicht das Richtige ist und die WR der größte Haufen von Lügnern und Betrügern ist, den die Welt jemals gesehen hat.

Brehm Funkenfaust
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH
USER - ZUFALL- FISCHMENSCH

avatar

Beiträge Beiträge : 114
Kopfgeld Kopfgeld : 515515
Dabei seit Dabei seit : 09.10.14
Ort Ort : Trümmer von Marineford

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Sa 14 Feb - 20:42

   
@xJustinAkaix schrieb:
Die Marine hat momentan auch einfach keine andere Wahl, als der Weltregierung zu dienen, denn die Weltregierung wird eine Organisation mit sehr vielen, sehr starken Leuten sein und die Marine würde gnadenlos untergehen, sollten sie versuchen gegen die Weltregierung vorzugehen.

Das käme darauf an, wie die Kräfteverhältnisse der einzelnen Institutionen unter der Weltregierung aussehen. Die Marine stellt meines Wissens nach die Hauptstreitmacht der WR dar, somit schöpft diese aus dem größten Pool was pure Manpower angeht, ob die stärksten Einzelkämpfer rum um die Admiräle mit Großadmiral & Legenden (Garp) ebenfalls aus Ihren Reihen kommt, ist noch nicht 100%ig sicher, auch wenn ich davon ausgehe. Es könnten genauso gut die Spitzenagenten der Cipher Pol sein, von denen wir bis jetzt lediglich die Stärke der CP 9 kennen, die auch schon nicht ohne war.
Die fünf Weisen selbst schätze ich persönlich knapp unter Admiralsniveau bzw auch unter den stärksten der 7 Samurai. Einer der Weisen ist aller Wahrscheinlichkeit nach ein Schwertkämpfer, dass er stärker als Mihawk ist, glaub ich nicht, da Mihawk mehrfach als stärkster Schwertkämpfer der Welt bezeichnet wurde.

Auch wenn es vermutlich nicht passieren wird, ich würde Akainu feiern, wenn er mal gegenüber von einem Himmelsdrachen ausrastet und diesen mit seiner Magma versengt Das er gegen Ende oder im Laufe von OP nochmals die Kurve kratzt und zu einem Symphatieträger wird, schließe ich zwar auch nicht gänzlich aus, aber momentan scheint es unwahrscheinlich.

Ich könnte aber durchaus damit leben, sollte Akainu zum Jamie Lanister von One Piece werden.^^

xJustinAkaix
Kapitän
Kapitän

avatar

Beiträge Beiträge : 379
Kopfgeld Kopfgeld : 424749
Dabei seit Dabei seit : 28.12.13
Ort Ort : HQ der schwarzen Organisation

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Sa 14 Feb - 21:03

   
@Brehm Funkenfaust schrieb:
Auch wenn es vermutlich nicht passieren wird, ich würde Akainu feiern, wenn er mal gegenüber von einem Himmelsdrachen ausrastet und diesen mit seiner Magma versengt  Das er gegen Ende oder im Laufe von OP nochmals die Kurve kratzt und zu einem Symphatieträger wird, schließe ich zwar auch nicht gänzlich aus, aber momentan scheint es unwahrscheinlich.

Ich könnte aber durchaus damit leben, sollte Akainu zum Jamie Lanister von One Piece werden.^^

Oh ja, das wäre ein wirklich genialer Moment, der mir Gänsehaut pur bereiten würde *-*.

Dass er die Seiten wechselt ist zwar wirklich sehr unwahrscheinlich, aber wir kennen Oda, er macht die unwahrscheinlichsten Sachen wahr und wie genial wäre es bitte schön, wenn Akainu am Ende einfach einen der 5 Weisen oder ein anderes hohes Tier der Regierung weghaut und sagt: "Ihr habt mich lange genug betrogen und benutzt und dafür werdet ihr jetzt bezahlen!" Dann würde hoffentlich endlich dieser krasse Akainu Hate verschwinden. Es liegt meistens wirklich nur an dem Mord an Ace, dass er so gehasst wird, was ich eigentlich schade finde, denn er ist ein sehr guter Charakter. Dann wäre es natürlich umso schöner, wenn Oda ihn so verändert, dass ihn jeder genial findet, zum Beispiel indem er Ruffy rettet oder eine ähnliche gute Tat begeht, nachdem er eingesehen hat, dass seine Sichtweise falsch war. Das ist zwar nur ziemliches Wunschdenken, aber wie gesagt, wir kennen Oda und wenn es jemand schafft, dass man einen Charakter beginnt zu lieben, obwohl man ihn vorher gehasst hat, dann er. Das beste Beispiel ist ja wohl Senor Pink, der jetzt nach dem Kampf mit Franky sehr viel mehr Sympathisanten hat, als vor dem Kampf.

Whitebeard01
Neue Welt'ler
Neue Welt'ler

avatar

Beiträge Beiträge : 1429
Kopfgeld Kopfgeld : 1744853
Dabei seit Dabei seit : 23.10.12
Ort Ort : Die neue Welt

Benutzerprofil anzeigen

BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   Fr 2 Feb - 16:39

   
In One Piece Party 2 erfährt man warum Akainu nicht die Mütze vom Sengok trägt. Eigentlich müsste er die tragen da es Tradition ist aber er trägt sie nicht weil sie nicht seinen Geschmack entspricht Very Happy Deshalb trägt er immer noch seine Kappe.

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)   

   



 

Schnellantwort auf: [Teufelsfrucht Nutzer] Großadmiral Akainu (Sakazuki)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 11 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!


★ Design ★
© onepiece-mangas.com

Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben